Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Software, die jeder haben muss!
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> DAU's Paradise
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
step
registriert



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 20803
Wohnort: Germering

Beitrag(#84367) Verfasst am: 31.01.2004, 20:10    Titel: Re: FreePDF Antworten mit Zitat

frajo hat folgendes geschrieben:
Woici hat folgendes geschrieben:
diogenes hat folgendes geschrieben:
frajo hat folgendes geschrieben:
da ich nun mal weit & breit der einzige praktizierende eCS-user bin

Klingt wie "praktizierender Katholik"! zwinkern

ist auch sowas ähnliches... Mr. Green

nix da.
vielmehr sind die parallelen zwischen gläubigen katholiken und gläubigen windows-usern unübersehbar.
beide wissen um die schwachstellen ihres glaubens.
beide wollen keine konsequenzen daraus ziehen.
beide sind gewohnheitstiere.
beide glaubensrichtungen sind absolut intolerant gegenüber abweichlern und ungläubigen.
beide blicken auf andere, die nicht so sind wie sie selbs, herab.
beide verherrlichen ihren glauben als den alleinseligmachenden.
beide haben eine gut geschmierte und sehr liquide PR-maschine.
beide folgen bedingungslos den weisungen (geboten, updates) ihrer oberen.


... und beide haben ihre Ideen wonders zusammengeklaut?
_________________
Was ist der Sinn des Lebens? - Keiner, aber Leere ist Fülle für den, der sie sieht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
frajo
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 25.08.2003
Beiträge: 11440

Beitrag(#84377) Verfasst am: 31.01.2004, 20:23    Titel: Re: FreePDF Antworten mit Zitat

step hat folgendes geschrieben:
frajo hat folgendes geschrieben:
Woici hat folgendes geschrieben:
diogenes hat folgendes geschrieben:
frajo hat folgendes geschrieben:
da ich nun mal weit & breit der einzige praktizierende eCS-user bin

Klingt wie "praktizierender Katholik"! zwinkern

ist auch sowas ähnliches... Mr. Green

nix da.
vielmehr sind die parallelen zwischen gläubigen katholiken und gläubigen windows-usern unübersehbar.
beide wissen um die schwachstellen ihres glaubens.
beide wollen keine konsequenzen daraus ziehen.
beide sind gewohnheitstiere.
beide glaubensrichtungen sind absolut intolerant gegenüber abweichlern und ungläubigen.
beide blicken auf andere, die nicht so sind wie sie selbs, herab.
beide verherrlichen ihren glauben als den alleinseligmachenden.
beide haben eine gut geschmierte und sehr liquide PR-maschine.
beide folgen bedingungslos den weisungen (geboten, updates) ihrer oberen.


... und beide haben ihre Ideen wonders zusammengeklaut?

bei M$ weiß ich das positiv; bei der KK weiß ich das nur gerüchtehalber.Teufel
obwohl, der ehrlichkeit halber müssen wir im fall von M$ sagen, daß es mehr ein zusammenkaufen war als ein zusammenklauen.
jedenfalls hat M$ bisher keine wesentlichen eigenen ideen vorgezeigt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ric
Gast






Beitrag(#84522) Verfasst am: 01.02.2004, 12:00    Titel: Re: FreePDF Antworten mit Zitat

frajo hat folgendes geschrieben:
und da ich nun mal weit & breit der einzige praktizierende eCS-user bin, betrachte ich es als meine aufklärerische pflicht, solchen - nicht intendierten, aber real existierenden - fehlschlüssen zu begegnen.
Wie wäre es mit einem eCS Entwickler? Lachen
Nach oben
frajo
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 25.08.2003
Beiträge: 11440

Beitrag(#84616) Verfasst am: 01.02.2004, 15:11    Titel: Re: FreePDF Antworten mit Zitat

ric hat folgendes geschrieben:
frajo hat folgendes geschrieben:
und da ich nun mal weit & breit der einzige praktizierende eCS-user bin, betrachte ich es als meine aufklärerische pflicht, solchen - nicht intendierten, aber real existierenden - fehlschlüssen zu begegnen.
Wie wäre es mit einem eCS Entwickler? Lachen

psst - bin ich doch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ric
Gast






Beitrag(#84617) Verfasst am: 01.02.2004, 15:15    Titel: Re: FreePDF Antworten mit Zitat

frajo hat folgendes geschrieben:
ric hat folgendes geschrieben:
frajo hat folgendes geschrieben:
und da ich nun mal weit & breit der einzige praktizierende eCS-user bin, betrachte ich es als meine aufklärerische pflicht, solchen - nicht intendierten, aber real existierenden - fehlschlüssen zu begegnen.
Wie wäre es mit einem eCS Entwickler? Lachen
psst - bin ich doch.
Dann sind es schon zwei. Cool
Nach oben
frajo
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 25.08.2003
Beiträge: 11440

Beitrag(#84659) Verfasst am: 01.02.2004, 17:39    Titel: Re: FreePDF Antworten mit Zitat

ric hat folgendes geschrieben:
frajo hat folgendes geschrieben:
ric hat folgendes geschrieben:
frajo hat folgendes geschrieben:
und da ich nun mal weit & breit der einzige praktizierende eCS-user bin, betrachte ich es als meine aufklärerische pflicht, solchen - nicht intendierten, aber real existierenden - fehlschlüssen zu begegnen.
Wie wäre es mit einem eCS Entwickler? Lachen
psst - bin ich doch.
Dann sind es schon zwei. Cool
Geschockt Ich liebe es...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fluse
KLERIKERFEINDIN



Anmeldungsdatum: 27.10.2003
Beiträge: 2034
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag(#86698) Verfasst am: 07.02.2004, 00:01    Titel: Antworten mit Zitat

Den FTp Server Cesar
Feiner Datentausch ohne Schnüffellei ander wie der Gema etc!
Jeden zu empfehlen, machen wir auch seid länger Zeit!
Falls jemand die die Exe wünscht nachfrage bei mir zwinkern
_________________
Die Bibel ist ein HIRNWEICHSPÜLER und HIRNWEISSFÄRBER mit
Extra Sündenlösekraft und Weissfärbekraft ( Magnusfe)

Jesusfreak zahl allein für deine Pfaffen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger ICQ-Nummer
El Schwalmo
Atheistischer Agnostiker



Anmeldungsdatum: 06.11.2003
Beiträge: 9070

Beitrag(#86701) Verfasst am: 07.02.2004, 00:13    Titel: Antworten mit Zitat

Hi alle,

ein paar Programme, die ich täglich nutze und empfehlen kann:

- SpeedCommander (so was wie der 'Mercedes unter den Dateimanagern')

- QPhrase (damit kann man kleine Makros oder Texte auf Tasten-Kombinationen legen)

- ManyClip (mehrere ClipBoards für Texte)

- PMMail (ein von OS/2 her portierter Mailer)

- Opera

- SpamPal (ein hervorragendes Anti-Spam-Tool)

- IrfanView (Bildbetrachter)

- VisualDataPublisher (relationale Datenbank, die mit einem Pascal-Dialekt recht einfach programmiert werden kann)

Grüßle

Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
pyrrhon
registrierter User



Anmeldungsdatum: 22.05.2004
Beiträge: 8765

Beitrag(#157916) Verfasst am: 29.07.2004, 10:07    Titel: Antworten mit Zitat

Nav hat folgendes geschrieben:
Winamp 3.0 ist auch genial


Jetzt ist schon die Version 5.04 heraus, obwohl sie noch nicht auf der Homepage angekündigt ist. Hier ist der Download-Link: http://download.nullsoft.com/winamp/client/winamp504_full.exe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
pyrrhon
registrierter User



Anmeldungsdatum: 22.05.2004
Beiträge: 8765

Beitrag(#157933) Verfasst am: 29.07.2004, 11:01    Titel: Antworten mit Zitat

Recht interessant ist Global Safe Disk, womit man verschlüsselte virtuelle Laufwerke erstellen kann. Es gibt von diesem recht guten Programm mehrere Varianten, eine davon ist kostenlos, nämlich die "Professional Edition AES". Dazu benötigt man einen Key, den man sich durch eine kostenlose Registrierung holen kann.

Schon länger verwende ich virtuelle Fenster und habe mich nach mehreren Tests verschiedener Programmen für Dexpot entschieden. Dieses Programm hat auch den Vorteil, dass man Fenster auch durchsichtig machen kann, was ich manchmal gut brauchen kann.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nickchanger
auf Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 07.06.2004
Beiträge: 1753

Beitrag(#157962) Verfasst am: 29.07.2004, 12:17    Titel: Antworten mit Zitat

wow, also für softwarefragen scheint man hier ja ganz falsch zu sein... Lachen

(folgende programme sind unter windows2k getestet und mir is scheissegal ob es sie auch für andere gibt..... bevor ich mich da rechtfertigen muss wie andere hier)


www.skype.com
telefonieren umsonst aber dafür verschlüsselt zwinkern

http://www.tvbrowser.org/index.php?page=home
elektronische tv-zeitung, kostenlos

http://www.safer-networking.org/en/index.html
spybot search&destroy, hält auch lästige viecher vom hals

http://www.videolan.org/
der videolanclient spielt alle formate inkl. bin-files und halbfertige ed2k-files etc., bester player inkl. aller codecs

http://www.realvnc.com/
für leute wie mich, die ihren rechner immer an haben und per remote steuern wollen zwinkern

http://www.securstar.com/
verschlüsselung eurer daten. nicht nur für böse buben zwinkern

http://www.flashfxp.com/download.php
ftp-proggie auch für fxp-transfers
http://www.soft-ware.net/internet/ftp/clients/p04270.asp
ultrafxp ist noch besser und dafür freeware
https://rhinosoft.com/shopping.asp?prod=su&cartno=696641&asp=&ecoupon=False&discount=&fdsct=
und wer selber nen ftp-server will nimmt serv-u

http://www.winbar.nl/
nettes gimmick zum überblick behalten

http://www.tuneup.de/products/tu2004/
räumt windoof auf und endlich habt ihr die kontrolle über das system Lachen

http://www.netlimiter.com/index.php?p=about
traffic-shaping für jede einzelne verbindung möglich!!! und stats über euren traffic und speed

http://anon.inf.tu-dresden.de/
proxy ohne logs

http://www.sci.fi/~borg/rambooster/download.htm
räumt den ram auf zwinkern

http://www.pcworlddownload.com/miscellaneous/desktop/Tray-Wizard.htm
lässt alles hinter einem symbol in der tray-leiste verschwinden. für heimlichtuer zwinkern
_________________
RKK, Mafiosi, Kinderschänder, Hetzer, Massenmörder
-
den Zusammenhang kennt jeder hier, drum bleibt er unausgesprochen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
pyrrhon
registrierter User



Anmeldungsdatum: 22.05.2004
Beiträge: 8765

Beitrag(#222009) Verfasst am: 30.11.2004, 17:23    Titel: Antworten mit Zitat

Seit einer Woche verwende ich statt den Explorer-Fenstern das Programm xplore² und möchte es nicht mehr missen. Diesen FileManager gibt es in einer kostenpflichtigen und einer kostenlosen Variante, wobei die kostenlose Variante eigentlich schon enorm viel kann. Der Unterschied liegt darin, dass die kostenlose Variante nur für private und akademische Zwecke eingesetzt werden darf und ein paar Nice-To-Have-Features nicht enthält.

Als Bildbetrachter verwende ich das kostenlose Programm XnView, das nicht nur eine Menge Features hat, sondern auch sage und schreibe 400 (vierhundert!) Formate lesen kann. Außerdem kann mit dem irgendwie dazugehörigen NConvert automatische Konvertierungsaufgaben über ganze Folder von Bildern durchgeführt werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Evilbert
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 16.09.2003
Beiträge: 42408

Beitrag(#222012) Verfasst am: 30.11.2004, 17:29    Titel: Antworten mit Zitat

ric hat folgendes geschrieben:
step hat folgendes geschrieben:
Woici hat folgendes geschrieben:
Gimp habe ich schon mal getestet und nach 1 Stunde wieder von meinem System gelöscht. Völlig unintuitiv, kompliziert, unübersichtlich...
An Photoshop geht vor allem bei professioneller Bildbearbeitung kein Weg vorbei... entweder in der Version für MS oder aber noch weiter verbreitet in der Mac-Version... die sich aber in der Zwischenzeit fast nichts mehr schenken...
Finde auch Photoshop besser, aber GIMP ist immerhin kostenlos und bietet dafür sehr viel, wenn auch nicht gerade intuitiv. Welche Freeware oder preiswerte Shareware würdest Du denn empfehlen?

gruß/step
Paintshop pro ist für die meisten Anwendungen völlig ausreichend.
http://www.paintshoppro.com
30 Tage testen und nehmen, oder nicht. zwinkern


Von Paintshoppro gabs auch dauernd irgendwelche alt-Versionen die es gratis gab , also 4 als 6 neu war oder so.

Ich hab jetzt PSP 6 drauf, und mehr brauch ich echt nicht.

Und für die meisten User ist das wirklich echt mehr als ausreichend.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
El Schwalmo
Atheistischer Agnostiker



Anmeldungsdatum: 06.11.2003
Beiträge: 9070

Beitrag(#222022) Verfasst am: 30.11.2004, 17:46    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Noseman,

Noseman hat folgendes geschrieben:

Ich hab jetzt PSP 6 drauf, und mehr brauch ich echt nicht.

Und für die meisten User ist das wirklich echt mehr als ausreichend.


so sehe ich das auch. Ich habe irgendeine Version für ein paar Euro mit einem Anleitungsheft gekauft.

Ein anderer Tipp ist eine CD, gibts bei smm und Pearl. Die enthält OEM-Versionen von StarOffice7 und CorelDraw Essentials incl. einer Maus und noch zwei Programmen (IIRC Norton Anti-Virus und ein Routenplander). Hat unter 20 EUR gekostet.

Grüßle

Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
frajo
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 25.08.2003
Beiträge: 11440

Beitrag(#222143) Verfasst am: 01.12.2004, 00:41    Titel: Antworten mit Zitat

Nagarjuna hat folgendes geschrieben:
Recht interessant ist Global Safe Disk, womit man verschlüsselte virtuelle Laufwerke erstellen kann. Es gibt von diesem recht guten Programm mehrere Varianten, eine davon ist kostenlos, nämlich die "Professional Edition AES". Dazu benötigt man einen Key, den man sich durch eine kostenlose Registrierung holen kann.

interessant, daß das gute alte AEFS (advanced encryption file system) jetzt auch außerhalb der OS/2-welt bekannt wird. Teufel
ich hatte es in den 90ern eingesetzt und natürlich war und ist es für uns (warper) registrierungsfrei.
steht jetzt noch in leos OS/2-archiv: aefs02.zip.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Delirium
registrierter User



Anmeldungsdatum: 23.11.2004
Beiträge: 505

Beitrag(#222446) Verfasst am: 01.12.2004, 20:37    Titel: Antworten mit Zitat

Ich kann Noseman nur zustimmen. PaintShop Pro ist für Gelegenheitsarbeiter vollkommen ausreichend. Zu empfehlen wäre da auch noch Photo Impact von U-Lead. Bei nur 99 € läßt dieses Prog kaum noch Wünsche übrig.

Für Webdesigner brauch ich wohl Macromedia-Produkte wie Dreamweaver, Fireworks oder Flash in den jeweils neuesten Versionen nicht zu erwähnen. Da diese jedoch sehr teuer sind, sind sie allerdings wirklich nur für Profis geeignet, die damit ihr Geld verdienen wollen. Aber der Dreamweaver ist wirklich etwas geniales, und der generierte HTML-Code ist unwahrscheinlich sauber. Ansonsten reicht auch der Frontpage von MS, der im Office-Pro-Paket mit enthalten ist.

Aber ich hätte mal eine allgemeine Frage: ich habe da eine Seite aufgetrieben, wo "Original-Software" zu unglaublichen Dumpingpreisen verscherbelt wird. Mich würde interessieren, ob diese Software legal ist. hier die URL: http://aanlvukd.ajechnee.info/?T6psVuorbX.MFnTvt

Vielen Dank für Eure Mühe.

Hallo Delirium. Die Farbe Rot ist den Moderatoren vorbehalten. Ich habe deine rote Schrift daher in Braun geändert. Rollimom.
_________________
Delirium
--------------------
Ignoranz ist die beste Verteidigung gegen Vernunft.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger ICQ-Nummer
Lamarck
Radikaler Konstruktivist



Anmeldungsdatum: 28.03.2004
Beiträge: 2141
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitrag(#222491) Verfasst am: 01.12.2004, 21:29    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Delirium!

Delirium hat folgendes geschrieben:
Aber ich hätte mal eine allgemeine Frage: ich habe da eine Seite aufgetrieben, wo "Original-Software" zu unglaublichen Dumpingpreisen verscherbelt wird. Mich würde interessieren, ob diese Software legal ist. hier die URL: http://aanlvukd.ajechnee.info/?T6psVuorbX.MFnTvt


Aber frage doch mal Kleinweich. zwinkern Mich würde das nämlich auch interessieren. Aber vornehmlich deshalb, weil ich genau von denen jede Menge Spam erhalte. Du jetzt auch: Was hinter dem "?" steht, ist üblicherweise ein individuell generierter Code; betätigst Du den Link, erhält der Urheber zwei interessante Informationen: 1) Die Mailadresse ist gültig und 2) Der Eigner dieser Mailadresse reagiert auf Mails zweifelhafter Herkunft. Also in Zukunft: Finger weg und ab in die Teergrube damit (vgl. bsw. http://www.iks-jena.de/mitarb/lutz/usenet/teergrube.html )!


Cheers,

Lamarck
_________________
„Nothing in Biology makes sense, except in the light of evolution.” (Theodosius Dobzhansky)

„If you can’t stand algebra, keep out of evolutionary biology.” (John Maynard Smith)

„Computers are to biology what mathematics is to physics.” (Harold Morowitz)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Delirium
registrierter User



Anmeldungsdatum: 23.11.2004
Beiträge: 505

Beitrag(#222514) Verfasst am: 01.12.2004, 21:47    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Lamarck,

glücklicherweise bin ich rein zufällig über eine Suchmaschine über diese Seite gestolpert. Ich bekomme also keinerlei SPAM von denen.

Deine Idee mit Kleinweich hört sich zwar verlockend an, aber ich sehe nicht ein, warum ich für die auch noch den kostenlosen Denunzianten spielen soll.., zwinkern

Ansonsten danke ich Dir für die Antwort. Ich werde also meine Finger davon lassen. Wäre auch zu schön gewesen um wahr zu sein.., *heul*
_________________
Delirium
--------------------
Ignoranz ist die beste Verteidigung gegen Vernunft.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger ICQ-Nummer
Wygotsky
registrierter User



Anmeldungsdatum: 25.01.2004
Beiträge: 5014

Beitrag(#222518) Verfasst am: 01.12.2004, 21:55    Titel: Antworten mit Zitat

Außerdem ist die Frage, ob Kleinweich eine ehrliche Antwort geben würde. Ich habe mal gehört, dass Kleinweich verbreitet, der private Weiterverkauf ihrer Software sei illegal. Aber in Deutschland ist es erlaubt, gebrauchte Software anzubieten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Encantado
registrierter User



Anmeldungsdatum: 28.07.2004
Beiträge: 61
Wohnort: Österreich

Beitrag(#222656) Verfasst am: 02.12.2004, 09:31    Titel: Einspruch! Antworten mit Zitat

Woici hat folgendes geschrieben:
Adobe Photoshop ist unabdingbar für jemanden der viel mit Bilder arbeitet....

Da bin ich anderer Meinung. Von Corel gibt es das Bildbearbeitungsprogramm "PhotoPaint", das in der 11ten Version dem Adobe-Produkt in nichts nachsteht. Man kann sogar einstellen, dass der Skin und die Menügestaltung dem Photoshop entspricht, falls einem die Trennung von Photoshop schwer fallen sollte zwinkern
Der Vorteil ist allerdings, dass PhotoPaint mit CorelDraw verknüpft ist, einem vektorbasierten Bildbearbeitungsprogramm, welches sich z.B. zur Erstellung von Collagen besonders eignet.

Fazit: das Corel-Powerpaket (Draw + PhotoPaint) ist Adobe Photoshop gegenüber zu bevorzugen.

Link: http://www.corel.com/servlet/Satellite?pagename=Corel2/Products/Home&pid=1047022690654
_________________
"Die wichtigste Lehre aus der Geschichte ist, daß der Mensch nicht sehr viel aus der Geschichte lernt." - Aldous Huxley
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Lamarck
Radikaler Konstruktivist



Anmeldungsdatum: 28.03.2004
Beiträge: 2141
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitrag(#222677) Verfasst am: 02.12.2004, 11:42    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Wygotsky!

Wygotsky hat folgendes geschrieben:
Außerdem ist die Frage, ob Kleinweich eine ehrliche Antwort geben würde. Ich habe mal gehört, dass Kleinweich verbreitet, der private Weiterverkauf ihrer Software sei illegal. Aber in Deutschland ist es erlaubt, gebrauchte Software anzubieten.


Ja, so etwas wäre nicht gerade ungünstig für den Umsatz. Frei gehandelt darf übrigens auch mit (neuer oder gebrauchter) OEM-Software. Aber dazu gibt es viele Geschichten ... . zwinkern


Cheers,

Lamarck
_________________
„Nothing in Biology makes sense, except in the light of evolution.” (Theodosius Dobzhansky)

„If you can’t stand algebra, keep out of evolutionary biology.” (John Maynard Smith)

„Computers are to biology what mathematics is to physics.” (Harold Morowitz)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
pyrrhon
registrierter User



Anmeldungsdatum: 22.05.2004
Beiträge: 8765

Beitrag(#230345) Verfasst am: 20.12.2004, 12:35    Titel: Antworten mit Zitat

Jetzt ist auch Gimp 2.2.0 freigegeben worden. Die Oberfläche ist besser geworden, kein Vergleich zum alten Gimp 1.2.x und die DOS-Fenster poppten beim ersten Test auch nicht mehr auf wie beim Gimp 2.0.x.

Für Windows-Benutzer: http://gimp-win.sourceforge.net/

~ Nagarjuna
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DerManfred
ranglos



Anmeldungsdatum: 11.06.2004
Beiträge: 1082
Wohnort: Wien

Beitrag(#230872) Verfasst am: 21.12.2004, 10:31    Titel: Antworten mit Zitat

Delirium hat folgendes geschrieben:
Ich kann Noseman nur zustimmen. PaintShop Pro ist für Gelegenheitsarbeiter vollkommen ausreichend. Zu empfehlen wäre da auch noch Photo Impact von U-Lead. Bei nur 99 € läßt dieses Prog kaum noch Wünsche übrig.

Für Webdesigner brauch ich wohl Macromedia-Produkte wie Dreamweaver, Fireworks oder Flash in den jeweils neuesten Versionen nicht zu erwähnen. Da diese jedoch sehr teuer sind, sind sie allerdings wirklich nur für Profis geeignet, die damit ihr Geld verdienen wollen. Aber der Dreamweaver ist wirklich etwas geniales, und der generierte HTML-Code ist unwahrscheinlich sauber. Ansonsten reicht auch der Frontpage von MS, der im Office-Pro-Paket mit enthalten ist.


FInger weg vom Frontpage, damit die von frontpage generierten seiten richtig funktionieren, müssen auf dem server die kleinweich extensions installiert sein, und das ist bei vielen free web space anbietern nicht der fall.
im allgemeinen gilt: FINGER WEG wo microsoft draufsteht. und wenn ihr schon windoofs habt, dann geduld üben, die 125 zigste version mit dem 13 ten sevice pack wird sicher fehlerfrei sein. Smilie
hört euch einfach nach alternativen um (es gibt auch genug unter windoofs) und ihr werdet euch aus einer abhängigkeit befreien...und auch die feateritis ist so eine krankheit. ganz ehrlich: welche funktionen von der textverarbeitung braucht ihr WIRKLICH bei der tägl. arbeit. ?
oder bildbearbeitung. bilder von der camera runterladen und verbessern, da braucht man weder einen photoshop noch ein anderes sündteures programm dazu. meistens tuts die mitgelieferte software auch. und die habt ihr schon mit der kamera bezahlt. Smilie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
pyrrhon
registrierter User



Anmeldungsdatum: 22.05.2004
Beiträge: 8765

Beitrag(#230878) Verfasst am: 21.12.2004, 10:50    Titel: Antworten mit Zitat

DerManfred hat folgendes geschrieben:
im allgemeinen gilt: FINGER WEG wo microsoft draufsteht. und wenn ihr schon windoofs habt, dann geduld üben, die 125 zigste version mit dem 13 ten sevice pack wird sicher fehlerfrei sein. Smilie

Also, wenn Du Fehlerfreiheit willst, dann Hände weg von Jeder Software! Auch ich bin nicht gerade begeistert von der Software von Microsoft und ich vermute, dass ich aufgrund meiner Tätigkeit Einiges davon kenne und die Qualität derselben ganz gut einschätzen kann. Wenn Du mit solchen 'Argumenten' kommst, dann machst Du Dich einfach nur mehr lächerlich.

~ Nagarjuna
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DerManfred
ranglos



Anmeldungsdatum: 11.06.2004
Beiträge: 1082
Wohnort: Wien

Beitrag(#230883) Verfasst am: 21.12.2004, 11:03    Titel: Antworten mit Zitat

Nagarjuna hat folgendes geschrieben:
DerManfred hat folgendes geschrieben:
im allgemeinen gilt: FINGER WEG wo microsoft draufsteht. und wenn ihr schon windoofs habt, dann geduld üben, die 125 zigste version mit dem 13 ten sevice pack wird sicher fehlerfrei sein. Smilie

Also, wenn Du Fehlerfreiheit willst, dann Hände weg von Jeder Software! Auch ich bin nicht gerade begeistert von der Software von Microsoft und ich vermute, dass ich aufgrund meiner Tätigkeit Einiges davon kenne und die Qualität derselben ganz gut einschätzen kann. Wenn Du mit solchen 'Argumenten' kommst, dann machst Du Dich einfach nur mehr lächerlich.

~ Nagarjuna


gut mach ich mich halt lächerlich... ich habe damit gemeint, dass kleinstweich schon seit jahren verspricht fehler in der software zu beseitigen...

wer nicht hören will muss halt fühlen.

und im übrigen: wo bleibt dein argument gegen meines betreffend frontpage ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
pyrrhon
registrierter User



Anmeldungsdatum: 22.05.2004
Beiträge: 8765

Beitrag(#230908) Verfasst am: 21.12.2004, 11:33    Titel: Antworten mit Zitat

DerManfred hat folgendes geschrieben:
gut mach ich mich halt lächerlich... ich habe damit gemeint, dass kleinstweich schon seit jahren verspricht fehler in der software zu beseitigen...

Wieso? Das tut doch MS ständig! Jedes Monat gibt es einen Patch-Day.

Grundsätzlich ist keine Software fehlerfrei. Wer schon einmal selber irgendetwas programmiert hat, weiß das. Wenn Du meinst, dass fehlende Fehlerfreiheit schon ein Argument ist, dann musst Du konsequent sein und gegen jede Software sein.

DerManfred hat folgendes geschrieben:
und im übrigen: wo bleibt dein argument gegen meines betreffend frontpage ?

Na und? Ich würde Frontpage auch nicht verwenden.

~ Nagarjuna
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
frajo
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 25.08.2003
Beiträge: 11440

Beitrag(#230929) Verfasst am: 21.12.2004, 12:26    Titel: Antworten mit Zitat

Nagarjuna hat folgendes geschrieben:
DerManfred hat folgendes geschrieben:
im allgemeinen gilt: FINGER WEG wo microsoft draufsteht. und wenn ihr schon windoofs habt, dann geduld üben, die 125 zigste version mit dem 13 ten sevice pack wird sicher fehlerfrei sein. Smilie

Also, wenn Du Fehlerfreiheit willst,

hat er doch gar nicht gesagt.
es gibt auch reichlich qualitätsabstufungen zwischen fehlerfreiheit (die im übrigen in allen nicht-trivialen fällen nicht einmal beweisbar wäre) und dem von einer gewissen, die geistige freiheit massiv gefährdenden firma vorgelegten qualitäts"standard".
Zitat:
dann Hände weg von Jeder Software! Auch ich bin nicht gerade begeistert von der Software von Microsoft

es reicht nicht, nicht begeistert zu sein.
diese firma ist eine reelle gefahr.
Zitat:
und ich vermute, dass ich aufgrund meiner Tätigkeit Einiges davon kenne

wer vermutet das nicht? Teufel
Zitat:
und die Qualität derselben ganz gut einschätzen kann.

es geht doch nichts über ein gesundes selbstbewußtsein.
fragt sich nur, was "gesund" bedeutet.
Zitat:
Wenn Du mit solchen 'Argumenten' kommst, dann machst Du Dich einfach nur mehr lächerlich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
pyrrhon
registrierter User



Anmeldungsdatum: 22.05.2004
Beiträge: 8765

Beitrag(#230933) Verfasst am: 21.12.2004, 12:36    Titel: Antworten mit Zitat

frajo hat folgendes geschrieben:
es gibt auch reichlich qualitätsabstufungen zwischen fehlerfreiheit (die im übrigen in allen nicht-trivialen fällen nicht einmal beweisbar wäre) und dem von einer gewissen, die geistige freiheit massiv gefährdenden firma vorgelegten qualitäts"standard".

Natürlich. Und es kommt auch auf die Fehler an und wieviele es sind. Aber mangelnde Fehlerfreiheit allein ist noch kein Argument.

frajo hat folgendes geschrieben:
Zitat:
dann Hände weg von Jeder Software! Auch ich bin nicht gerade begeistert von der Software von Microsoft

es reicht nicht, nicht begeistert zu sein.
diese firma ist eine reelle gefahr.

Was verstehst Du unter "nicht gerade begeistert"? Ich verstehe darunter, dass ich schon deutlich mehr als nur "nicht begeistert" zu sein. Ich halte die Software von MS ebenfalls für bestenfalls Schrott bis gefährlich.

frajo hat folgendes geschrieben:
Zitat:
und ich vermute, dass ich aufgrund meiner Tätigkeit Einiges davon kenne

wer vermutet das nicht? Teufel

Weil ich als Softwareentwickler momentan ausschließlich mit MS-Produkten arbeiten muss (ich wollte eine andere Lösung), ist die Vermutung schon etwas mehr. Gerade gestern habe ich mich fast den gesamten Nachmittag mit einem Bug des Visual Studio im Zusammenspiel mit dem Source Safe geplagt.

frajo hat folgendes geschrieben:
Zitat:
und die Qualität derselben ganz gut einschätzen kann.

es geht doch nichts über ein gesundes selbstbewußtsein.

Ach, wenn Du nicht den Zusammenhang zerreißt, war doch meine Äußerung ziemlich vorsichtig, oder?

~ Nagarjuna
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
frajo
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 25.08.2003
Beiträge: 11440

Beitrag(#230960) Verfasst am: 21.12.2004, 13:47    Titel: Antworten mit Zitat

Nagarjuna hat folgendes geschrieben:
frajo hat folgendes geschrieben:
es gibt auch reichlich qualitätsabstufungen zwischen fehlerfreiheit (die im übrigen in allen nicht-trivialen fällen nicht einmal beweisbar wäre) und dem von einer gewissen, die geistige freiheit massiv gefährdenden firma vorgelegten qualitäts"standard".

Natürlich. Und es kommt auch auf die Fehler an und wieviele es sind. Aber mangelnde Fehlerfreiheit allein ist noch kein Argument.

du tust so, als hätte irgendwer mangelnde fehlerfreiheit ins feld geführt.
und einen beitrag zuvor tatest du so, als hätte irgendwer fehlerfreiheit ins feld geführt.
doch beides war nicht der fall.

Zitat:
frajo hat folgendes geschrieben:
Zitat:
dann Hände weg von Jeder Software! Auch ich bin nicht gerade begeistert von der Software von Microsoft

es reicht nicht, nicht begeistert zu sein.
diese firma ist eine reelle gefahr.

Was verstehst Du unter "nicht gerade begeistert"?

zunächst mal eine zeichenkette von 21 lateinischen buchstaben und zwei leerzeichen.
Zitat:
Ich verstehe darunter, dass ich schon deutlich mehr als nur "nicht begeistert" zu sein.

du hattest aber im vorigen beitrag nicht deutlich mehr als nur nicht begeistert geschrieben, sondern lediglich nicht gerade begeistert.

Zitat:
Ich halte die Software von MS ebenfalls für bestenfalls Schrott bis gefährlich.

ich sprach von etwas anderem. von einem gesellschaftlichen wert, der auch als "geistige freiheit" bezeichnet werden kann.
du sprichst von individuellen PCs. die individuellen PCs sind mir relativ schnuppe, zumal jede userin unschwer auf z.b. linux zurückgreifen kann, wenn sie denn will.
auf EU-ebene wird jedoch soeben versucht, den opensource-programmierern mittels der spätkapitalistischen erfindung von "software-patenten" das existentielle lebenslicht auszublasen.
Zitat:
frajo hat folgendes geschrieben:
Zitat:
und ich vermute, dass ich aufgrund meiner Tätigkeit Einiges davon kenne

wer vermutet das nicht? Teufel

Weil ich als Softwareentwickler momentan ausschließlich mit MS-Produkten arbeiten muss (ich wollte eine andere Lösung), ist die Vermutung schon etwas mehr.

mehr als was? ein "mehr" ohne vergleich ist nur werbe-slogan ohne inhaltliche bedeutung.
zudem haben sw-leute, die mehr kennengelernt haben als "ausschließlich MS-produkte", m.e. ein breiteres blickfeld.
Zitat:
Gerade gestern habe ich mich fast den gesamten Nachmittag mit einem Bug des Visual Studio im Zusammenspiel mit dem Source Safe geplagt.

frajo hat folgendes geschrieben:
Zitat:
und die Qualität derselben ganz gut einschätzen kann.

es geht doch nichts über ein gesundes selbstbewußtsein.

Ach, wenn Du nicht den Zusammenhang zerreißt, war doch meine Äußerung ziemlich vorsichtig, oder?

wer sich selbst anpreist, handelt in aller regel sehr unvorsichtig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
pyrrhon
registrierter User



Anmeldungsdatum: 22.05.2004
Beiträge: 8765

Beitrag(#230971) Verfasst am: 21.12.2004, 14:45    Titel: Antworten mit Zitat

frajo hat folgendes geschrieben:
du tust so, als hätte irgendwer mangelnde fehlerfreiheit ins feld geführt.
und einen beitrag zuvor tatest du so, als hätte irgendwer fehlerfreiheit ins feld geführt.
doch beides war nicht der fall.

Ja, weil ich es so (miss?)verstanden hatte.

Zitat:
Zitat:
frajo hat folgendes geschrieben:
Zitat:
dann Hände weg von Jeder Software! Auch ich bin nicht gerade begeistert von der Software von Microsoft

es reicht nicht, nicht begeistert zu sein.
diese firma ist eine reelle gefahr.

Was verstehst Du unter "nicht gerade begeistert"?

zunächst mal eine zeichenkette von 21 lateinischen buchstaben und zwei leerzeichen.
Zitat:
Ich verstehe darunter, dass ich schon deutlich mehr als nur "nicht begeistert" zu sein.

du hattest aber im vorigen beitrag nicht deutlich mehr als nur nicht begeistert geschrieben, sondern lediglich nicht gerade begeistert.

Habe ich schon, weil: "nicht gerade begeistert" = "deutlich mehr als nur nicht begeistert"

Zitat:
auf EU-ebene wird jedoch soeben versucht, den opensource-programmierern mittels der spätkapitalistischen erfindung von "software-patenten" das existentielle lebenslicht auszublasen.

Wogegen ich natürlich bin und was auch mir große Sorge bereitet.

Zitat:
Zitat:
Weil ich als Softwareentwickler momentan ausschließlich mit MS-Produkten arbeiten muss (ich wollte eine andere Lösung), ist die Vermutung schon etwas mehr.

mehr als was? ein "mehr" ohne vergleich ist nur werbe-slogan ohne inhaltliche bedeutung.

Mehr als eine Vermutung - was sollte es denn sonst heißen?

Zitat:
zudem haben sw-leute, die mehr kennengelernt haben als "ausschließlich MS-produkte", m.e. ein breiteres blickfeld.

Ich habe mehr kennengelernt als MS-Produkte

~ Nagarjuna
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> DAU's Paradise Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Seite 2 von 9

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group