Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Internationaler Terrorismus - Die größte Bedrohung unserer Zeit?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Samson83
registrierter User



Anmeldungsdatum: 18.01.2013
Beiträge: 6826

Beitrag(#2171291) Verfasst am: 19.03.2019, 08:50    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
Wenn die oben von Schtonk benannten rechtsradikal sind, habe ich rechtsradikale Sympathien.

Du glaubst also an das Great Replacement?
nein, das mit dem großen Umtausch halte ich für Quatsch. Es ging um eine Grundsymphatie für die Gruppe , nicht um eine Zustimmung zu jeder These.


Und worauf gründet sich Deine "Grundsympathie fuer die Gruppe" konkret?
guter Haarschnitt.

Ich denke dass ich das im Parallelthread erkenntlich gemacht habe, Stichwort „Identität“ und Stichwort „Ethnopluralismus“.
_________________
An alle: Lasst Euch dadurch nicht in die Irre führen. Dieser braune Burschi muss bearbeitet werden - immer hart an der Sache. Macht ihn mürbe! (Kramer)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
hat geheime Videos von den FGH-Moderatoren



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 23666
Wohnort: München

Beitrag(#2171293) Verfasst am: 19.03.2019, 10:02    Titel: Antworten mit Zitat

Samson83 hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
Wenn die oben von Schtonk benannten rechtsradikal sind, habe ich rechtsradikale Sympathien.

Du glaubst also an das Great Replacement?
nein, das mit dem großen Umtausch halte ich für Quatsch. Es ging um eine Grundsymphatie für die Gruppe , nicht um eine Zustimmung zu jeder These.


Und worauf gründet sich Deine "Grundsympathie fuer die Gruppe" konkret?
guter Haarschnitt.

Ich denke dass ich das im Parallelthread erkenntlich gemacht habe, Stichwort „Identität“ und Stichwort „Ethnopluralismus“.


Gröhl... Du hast doch ne Läuseautobahn im Seitenscheitel Pillepalle
_________________
Wo ist Delilah, wenn man sie braucht?

„Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.“
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
Papst Tarvoc der Stæhlerne



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 36340
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2171296) Verfasst am: 19.03.2019, 10:30    Titel: Antworten mit Zitat

Auf zwei Stichworten (und natürlich dem Haarschnitt!) begründet sich also Samsons Grundsympathie für eine Gruppe, zu deren Weltbild sogar von ihm selbst zurückgewiesene rechtsradikale Verschwörungstheorien fundamental dazugehören. Die Samsonsche Grundsympathie ist anscheinend leicht zu gewinnen. Lachen
_________________
Und das Lamm öffnete das dritte Siegel. Und ein weißes Pferd erschien, und der auf ihm saß, trug ein braunes Gewand mit den Zeichen des Gesetzes. Und er trug ein Pergament, auf dem war der Buchstabe Kaph. Und ich hörte eine Stimme: "Für dieses Wort zwei Taler und für dieses Lied drei Taler. Das Logo aber rühre nicht an!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Samson83
registrierter User



Anmeldungsdatum: 18.01.2013
Beiträge: 6826

Beitrag(#2171297) Verfasst am: 19.03.2019, 10:50    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Auf zwei Stichworten (und natürlich dem Haarschnitt!) begründet sich also Samsons Grundsympathie für eine Gruppe, zu deren Weltbild sogar von ihm selbst zurückgewiesene rechtsradikale Verschwörungstheorien fundamental dazugehören. Die Samsonsche Grundsympathie ist anscheinend leicht zu gewinnen. Lachen
"rechtsradikale Verschwörungstheorie" ist blödsinn, es ist einfach eine falsche Tatsachenannahme, die mir keineswegs so fundamental erscheint wie du.

Ich habe gerade die neue Sezession auf dem Tisch, eine Zeitschrift von Leuten, die, wie Schtonk zurecht beschrieben hat, den Identitären sehr nahe steht.

Den Aufsätzen
- Volk - ein deutscher Begriff
- Populismus und Demokratie (von Herrn Gauland)
- Ethnizität und Exterritorialität
- Deuschland - nur ein Siedlungsgebiet?
- Volk, Souveränität, Verfassung
würde ich vollumfänglich zustimmen. Und alle sind sehr sachlich, sehr argumentativ. Vielleicht wäre es den geschätzten Mitforanten zu emfehlen, mal etwas von anstatt immer nur über die neue Rechte zu lesen?

Und wie gesagt, Haarschnitt, Kleidung, Habitus zwinkern
_________________
An alle: Lasst Euch dadurch nicht in die Irre führen. Dieser braune Burschi muss bearbeitet werden - immer hart an der Sache. Macht ihn mürbe! (Kramer)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Samson83
registrierter User



Anmeldungsdatum: 18.01.2013
Beiträge: 6826

Beitrag(#2171298) Verfasst am: 19.03.2019, 10:52    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
Wenn die oben von Schtonk benannten rechtsradikal sind, habe ich rechtsradikale Sympathien.

Du glaubst also an das Great Replacement?
nein, das mit dem großen Umtausch halte ich für Quatsch. Es ging um eine Grundsymphatie für die Gruppe , nicht um eine Zustimmung zu jeder These.


Und worauf gründet sich Deine "Grundsympathie fuer die Gruppe" konkret?
guter Haarschnitt.

Ich denke dass ich das im Parallelthread erkenntlich gemacht habe, Stichwort „Identität“ und Stichwort „Ethnopluralismus“.


Gröhl... Du hast doch ne Läuseautobahn im Seitenscheitel Pillepalle
Auch dich bitte ich höflich, distanzlose Pöbeleien zu unterlassen, ich machs schließlich auch nicht mehr.
_________________
An alle: Lasst Euch dadurch nicht in die Irre führen. Dieser braune Burschi muss bearbeitet werden - immer hart an der Sache. Macht ihn mürbe! (Kramer)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
hat geheime Videos von den FGH-Moderatoren



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 23666
Wohnort: München

Beitrag(#2171299) Verfasst am: 19.03.2019, 11:10    Titel: Antworten mit Zitat

Samson83 hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
Wenn die oben von Schtonk benannten rechtsradikal sind, habe ich rechtsradikale Sympathien.

Du glaubst also an das Great Replacement?
nein, das mit dem großen Umtausch halte ich für Quatsch. Es ging um eine Grundsymphatie für die Gruppe , nicht um eine Zustimmung zu jeder These.


Und worauf gründet sich Deine "Grundsympathie fuer die Gruppe" konkret?
guter Haarschnitt.

Ich denke dass ich das im Parallelthread erkenntlich gemacht habe, Stichwort „Identität“ und Stichwort „Ethnopluralismus“.


Gröhl... Du hast doch ne Läuseautobahn im Seitenscheitel Pillepalle
Auch dich bitte ich höflich, distanzlose Pöbeleien zu unterlassen, ich machs schließlich auch nicht mehr.


Wa?
_________________
Wo ist Delilah, wenn man sie braucht?

„Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.“
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 36030
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2171302) Verfasst am: 19.03.2019, 11:51    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
Wenn die oben von Schtonk benannten rechtsradikal sind, habe ich rechtsradikale Sympathien.

Du glaubst also an das Great Replacement?
nein, das mit dem großen Umtausch halte ich für Quatsch. Es ging um eine Grundsymphatie für die Gruppe , nicht um eine Zustimmung zu jeder These.


Und worauf gründet sich Deine "Grundsympathie fuer die Gruppe" konkret?
guter Haarschnitt.

Ich denke dass ich das im Parallelthread erkenntlich gemacht habe, Stichwort „Identität“ und Stichwort „Ethnopluralismus“.


Gröhl... Du hast doch ne Läuseautobahn im Seitenscheitel Pillepalle
Auch dich bitte ich höflich, distanzlose Pöbeleien zu unterlassen, ich machs schließlich auch nicht mehr.


Wa?


Mit den Augen rollen
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tarvoc
Papst Tarvoc der Stæhlerne



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 36340
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2171304) Verfasst am: 19.03.2019, 12:08    Titel: Antworten mit Zitat

Samson83 hat folgendes geschrieben:
"rechtsradikale Verschwörungstheorie" ist blödsinn

Natüüüüürlich. Mit den Augen rollen

Samson83 hat folgendes geschrieben:
Und wie gesagt, Haarschnitt, Kleidung, Habitus zwinkern

https://www.youtube.com/watch?v=LB9lObWclFQ Cool
_________________
Und das Lamm öffnete das dritte Siegel. Und ein weißes Pferd erschien, und der auf ihm saß, trug ein braunes Gewand mit den Zeichen des Gesetzes. Und er trug ein Pergament, auf dem war der Buchstabe Kaph. Und ich hörte eine Stimme: "Für dieses Wort zwei Taler und für dieses Lied drei Taler. Das Logo aber rühre nicht an!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Samson83
registrierter User



Anmeldungsdatum: 18.01.2013
Beiträge: 6826

Beitrag(#2171307) Verfasst am: 19.03.2019, 12:19    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
"rechtsradikale Verschwörungstheorie" ist blödsinn

Natüüüüürlich. Mit den Augen rollen
Natürlich.
_________________
An alle: Lasst Euch dadurch nicht in die Irre führen. Dieser braune Burschi muss bearbeitet werden - immer hart an der Sache. Macht ihn mürbe! (Kramer)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
Querfrontrelativierer



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 23104
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2171308) Verfasst am: 19.03.2019, 12:19    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
"rechtsradikale Verschwörungstheorie" ist blödsinn

Natüüüüürlich. Mit den Augen rollen

Samson83 hat folgendes geschrieben:
Und wie gesagt, Haarschnitt, Kleidung, Habitus zwinkern

https://www.youtube.com/watch?v=LB9lObWclFQ Cool

Ich weiß nicht, ob ein Video, das im ersten Bild mit sehr wohlgeformten Möpsen verschreckt, hier so richtig passt. zwinkern
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 21732
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2171312) Verfasst am: 19.03.2019, 13:52    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
Taeterschutz, der ueber Leichen geht, scheint in NL genauso weit fortgeschritten wie in Schland:
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/utrecht-polizei-nimmt-tatverdaechtigen-fest-a-1258508.html
Zitat:
Der 37-jährige hat laut Informationen des niederländischen Rundfunks zahlreiche Vorstrafen: 2012 brach er in einen Lastwagen ein, 2013 wurde er wegen versuchten Mordes verurteilt - er hatte mit einer Schusswaffe auf ein Wohnhaus geschossen. Im Mai 2014 erging gegen ihn ein Urteil wegen Ladendiebstahls, im Oktober des Jahres wegen Anspucken und Bedrohen eines Polizeibeamten.

Im November 2014 lautete der Vorwurf Trunkenheit am Steuer, im Oktober 2015 Zerstörung einer Polizeizelle. Erst vor zwei Wochen startete ein Prozess gegen Gökmen Tanis - wegen des Vorwurfs der Vergewaltigung.

Warum laesst man solche Orks frei rumlaufen?


Schon toll, wie du dich für Opfer stark machst. Gerade deine unzähligen Beiträge zum Terror in Christchurch sprechen Bände. Sehr glaubwürdig bist du. bravo
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sponor
registrierter User



Anmeldungsdatum: 16.05.2008
Beiträge: 1649
Wohnort: München

Beitrag(#2171313) Verfasst am: 19.03.2019, 13:54    Titel: Antworten mit Zitat

Den Beitrag fand ich sehr gut: https://netzpolitik.org/2019/christchurch-es-gibt-keine-technische-loesung-fuer-rechten-terrorismus/
(Natürlich seitengemäß mit Schwerpunkt auf netzpolischer Seite, aber nicht nur.)
_________________
Unsere Welt wird noch so fein werden, daß es so lächerlich sein wird, einen Gott zu glauben als heutzutage Gespenster.
(G. Chr. Lichtenberg)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tarvoc
Papst Tarvoc der Stæhlerne



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 36340
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2171314) Verfasst am: 19.03.2019, 14:13    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
Ich weiß nicht, ob ein Video, das im ersten Bild mit sehr wohlgeformten Möpsen verschreckt, hier so richtig passt. zwinkern

Lachen Hast du das Video ganz gesehen? zwinkern
_________________
Und das Lamm öffnete das dritte Siegel. Und ein weißes Pferd erschien, und der auf ihm saß, trug ein braunes Gewand mit den Zeichen des Gesetzes. Und er trug ein Pergament, auf dem war der Buchstabe Kaph. Und ich hörte eine Stimme: "Für dieses Wort zwei Taler und für dieses Lied drei Taler. Das Logo aber rühre nicht an!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 5132

Beitrag(#2171316) Verfasst am: 19.03.2019, 14:41    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
Ich weiß nicht, ob ein Video, das im ersten Bild mit sehr wohlgeformten Möpsen verschreckt, hier so richtig passt. zwinkern

Lachen Hast du das Video ganz gesehen? zwinkern

Die Möpse sind OK, auf die Typen danach kann man verzichten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 5132

Beitrag(#2171317) Verfasst am: 19.03.2019, 14:46    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:

Schon toll, wie du dich für Opfer stark machst. Gerade deine unzähligen Beiträge zum Terror in Christchurch sprechen Bände. Sehr glaubwürdig bist du. bravo

Im Gegensatz zum Utrechter hat der vorher nichts wesentliches verbrochen.
Wirre Ideen sind nicht strafbar.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
Querfrontrelativierer



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 23104
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2171318) Verfasst am: 19.03.2019, 14:46    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
Ich weiß nicht, ob ein Video, das im ersten Bild mit sehr wohlgeformten Möpsen verschreckt, hier so richtig passt. zwinkern

Lachen Hast du das Video ganz gesehen? zwinkern

Nee. Ich bin davon ausgegangen, dass das die einzigen Möpse bleiben und weder die Musik noch die Typen lagen mir.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
Papst Tarvoc der Stæhlerne



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 36340
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2171319) Verfasst am: 19.03.2019, 14:52    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
Ich weiß nicht, ob ein Video, das im ersten Bild mit sehr wohlgeformten Möpsen verschreckt, hier so richtig passt. zwinkern

Lachen Hast du das Video ganz gesehen? zwinkern

Nee. Ich bin davon ausgegangen, dass das die einzigen Möpse bleiben

Lachen Fair enough.
_________________
Und das Lamm öffnete das dritte Siegel. Und ein weißes Pferd erschien, und der auf ihm saß, trug ein braunes Gewand mit den Zeichen des Gesetzes. Und er trug ein Pergament, auf dem war der Buchstabe Kaph. Und ich hörte eine Stimme: "Für dieses Wort zwei Taler und für dieses Lied drei Taler. Das Logo aber rühre nicht an!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
fwo
Querfrontrelativierer



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 23104
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2171320) Verfasst am: 19.03.2019, 15:36    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
Ich weiß nicht, ob ein Video, das im ersten Bild mit sehr wohlgeformten Möpsen verschreckt, hier so richtig passt. zwinkern

Lachen Hast du das Video ganz gesehen? zwinkern

Nee. Ich bin davon ausgegangen, dass das die einzigen Möpse bleiben

Lachen Fair enough.

Irgendwie stellten sich Assoziationen hieran ein, wobei mir - das muss am Beruf liegen - die Zoologin viel besser gefiel.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 21732
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2171323) Verfasst am: 19.03.2019, 16:01    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:

Schon toll, wie du dich für Opfer stark machst. Gerade deine unzähligen Beiträge zum Terror in Christchurch sprechen Bände. Sehr glaubwürdig bist du. bravo

Im Gegensatz zum Utrechter hat der vorher nichts wesentliches verbrochen.
Wirre Ideen sind nicht strafbar.


sag ich ja. Wirklich stark bist du in deiner Ablehnung von Terror und so. Opferschutz und so. bravo
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 40205
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2171340) Verfasst am: 19.03.2019, 20:50    Titel: Antworten mit Zitat

Samson83 hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
Wenn die oben von Schtonk benannten rechtsradikal sind, habe ich rechtsradikale Sympathien.

Du glaubst also an das Great Replacement?
nein, das mit dem großen Umtausch halte ich für Quatsch. Es ging um eine Grundsymphatie für die Gruppe , nicht um eine Zustimmung zu jeder These.


Und worauf gründet sich Deine "Grundsympathie fuer die Gruppe" konkret?
guter Haarschnitt.

Ich denke dass ich das im Parallelthread erkenntlich gemacht habe, Stichwort „Identität“ und Stichwort „Ethnopluralismus“.


So sind das nur blosse Schlagworte.

Idenditaet ist was ganz persoenliches, jeder hat eine andere. Das ist wie mit den Fingerabdrücken. Nur die sogenannten "Idenditaeren" machen da 'ne kollektive Eigenschaft draus. Ich gehe mal davon aus, dass Du Dich fuer die kollektive Idenditaet der "Idenditaeren" begeisterst. Mir ist das zu gleichmacherisch. Meine Idenditaet ist was einzigartiges. Das kann man nicht mit "deutsch" oder "kanadisch" oder sonstwas ausdrücken. Ich habe mit vielen Nichtdeutschen viel mehr gemeinsam als mit manchen Deutschen.

Mit diesem sonderbaren Idenditaetsbegriff erklaert sich auch, was Du unter Ethnopluralismus verstehst. Hier werden nicht die Grenzen zwischen den verschiedenen Ethnien abgeschafft wie beim Multikulturalismus, sondern im Gegenteil erhalten und verstärkt. Zugehörigkeit zu einer Ethnie wird man in der Gedankenwelt der Idenditaeren nicht los, sondern darin bleibt man gefangen, weil das nach deren Verständnis wichtiger Teil der "Idenditaet" ist. Man kann auch nicht wirklich mehreren Ethnien angehören oder seine Ethnie wechseln. Im Kulturbegriff des Multikulturalismus ist es sehr wohl moeglich seine Kultur zu wechseln oder gleichzeitig verschiedenen Kulturen anzugehören. Das macht mir den so sympathisch und auch so geeignet das Zusammenleben der verschiedensten Menschgruppen in der modernen Welt zu regeln. Er bringt Grenzen zum verschwinden, anstatt sie aufzubauen und zu verstärken.
_________________
Achtung Triggerwarnung: Bei Halbzeitpausenrevoluzzern kann dieses posting möglicherweise Schnappatmung und Pickel auslösen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 40205
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2171341) Verfasst am: 19.03.2019, 20:58    Titel: Antworten mit Zitat

Samson83 hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Auf zwei Stichworten (und natürlich dem Haarschnitt!) begründet sich also Samsons Grundsympathie für eine Gruppe, zu deren Weltbild sogar von ihm selbst zurückgewiesene rechtsradikale Verschwörungstheorien fundamental dazugehören. Die Samsonsche Grundsympathie ist anscheinend leicht zu gewinnen. Lachen
"rechtsradikale Verschwörungstheorie" ist blödsinn, es ist einfach eine falsche Tatsachenannahme, die mir keineswegs so fundamental erscheint wie du. ......




Was ist am "Bevölkerungsaustausch" Tatsache?

Tatsache ist lediglich, dass es in den letzten Jahren einen stattlichen aber, im historischen Masstab gesehen, keinen dramatischen Zuzug von Menschen insbesondere aus dem arabischen Raum nach Europa hinein gegeben hat. Dem steht kein gleichwertiger Wegzug von Angehoerigen der Urbevölkerung gegenueber (was die Vokabel "Austausch" nahelegen wuerde) noch kann man davon sprechen, dass das von irgendwem gesteuert wird. Es handelt sich also nicht um einen absichtsvollen "Austausch", sondern um ganz normale Migration wie es sie schon immer in der Menschheitsgeschichte gegeben hat.
_________________
Achtung Triggerwarnung: Bei Halbzeitpausenrevoluzzern kann dieses posting möglicherweise Schnappatmung und Pickel auslösen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 40205
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2171342) Verfasst am: 19.03.2019, 20:59    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Auf zwei Stichworten (und natürlich dem Haarschnitt!) begründet sich also Samsons Grundsympathie für eine Gruppe, zu deren Weltbild sogar von ihm selbst zurückgewiesene rechtsradikale Verschwörungstheorien fundamental dazugehören. Die Samsonsche Grundsympathie ist anscheinend leicht zu gewinnen. Lachen


Was lernen wir daraus?

Du solltest vielleicht öfters zum Frisör gehen, dann haettest Du bessere Chancen den Samson fuer den Kommunismus zu begeistern! Sehr glücklich
_________________
Achtung Triggerwarnung: Bei Halbzeitpausenrevoluzzern kann dieses posting möglicherweise Schnappatmung und Pickel auslösen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Samson83
registrierter User



Anmeldungsdatum: 18.01.2013
Beiträge: 6826

Beitrag(#2171351) Verfasst am: 19.03.2019, 21:39    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
Wenn die oben von Schtonk benannten rechtsradikal sind, habe ich rechtsradikale Sympathien.

Du glaubst also an das Great Replacement?
nein, das mit dem großen Umtausch halte ich für Quatsch. Es ging um eine Grundsymphatie für die Gruppe , nicht um eine Zustimmung zu jeder These.


Und worauf gründet sich Deine "Grundsympathie fuer die Gruppe" konkret?
guter Haarschnitt.

Ich denke dass ich das im Parallelthread erkenntlich gemacht habe, Stichwort „Identität“ und Stichwort „Ethnopluralismus“.


So sind das nur blosse Schlagworte.

Idenditaet ist was ganz persoenliches, jeder hat eine andere. Das ist wie mit den Fingerabdrücken. Nur die sogenannten "Idenditaeren" machen da 'ne kollektive Eigenschaft draus. Ich gehe mal davon aus, dass Du Dich fuer die kollektive Idenditaet der "Idenditaeren" begeisterst. Mir ist das zu gleichmacherisch. Meine Idenditaet ist was einzigartiges. Das kann man nicht mit "deutsch" oder "kanadisch" oder sonstwas ausdrücken. Ich habe mit vielen Nichtdeutschen viel mehr gemeinsam als mit manchen Deutschen.

Mit diesem sonderbaren Idenditaetsbegriff erklaert sich auch, was Du unter Ethnopluralismus verstehst. Hier werden nicht die Grenzen zwischen den verschiedenen Ethnien abgeschafft wie beim Multikulturalismus, sondern im Gegenteil erhalten und verstärkt. Zugehörigkeit zu einer Ethnie wird man in der Gedankenwelt der Idenditaeren nicht los, sondern darin bleibt man gefangen, weil das nach deren Verständnis wichtiger Teil der "Idenditaet" ist. Man kann auch nicht wirklich mehreren Ethnien angehören oder seine Ethnie wechseln. Im Kulturbegriff des Multikulturalismus ist es sehr wohl moeglich seine Kultur zu wechseln oder gleichzeitig verschiedenen Kulturen anzugehören. Das macht mir den so sympathisch und auch so geeignet das Zusammenleben der verschiedensten Menschgruppen in der modernen Welt zu regeln. Er bringt Grenzen zum verschwinden, anstatt sie aufzubauen und zu verstärken.
Ein Kulturwechsel ist auch nach dem „Ethnopluralismus“ nicht VÖLLIG ausgeschlossen (Sind ja keine Rassisten). Schau dir Asfa-Wossen-Wossen Asserate an.
_________________
An alle: Lasst Euch dadurch nicht in die Irre führen. Dieser braune Burschi muss bearbeitet werden - immer hart an der Sache. Macht ihn mürbe! (Kramer)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
Prinz Ipienreiter



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 16114

Beitrag(#2171352) Verfasst am: 19.03.2019, 21:45    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
"rechtsradikale Verschwörungstheorie" ist blödsinn, es ist einfach eine falsche Tatsachenannahme, die mir keineswegs so fundamental erscheint wie du. .

Was ist am "Bevölkerungsaustausch" Tatsache?

Äh ... bei vorsichtiger Betrachtung bin ich mir nicht ganz sicher, ob "falsche Tatsachenannahme" so wirklich 100%ig dasselbe ist wie "Tatsache".

Wobei Samson Unrecht hat - natürlich handelt es sich bei der Idee vom "Großen Austausch" um eine waschechte Verschwörungstheorie, was denn sonst. Aber deswegen muss man noch nicht seine tatsächliche Aussage in so einer Frage ins Gegenteil verkehren.
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Samson83
registrierter User



Anmeldungsdatum: 18.01.2013
Beiträge: 6826

Beitrag(#2171353) Verfasst am: 19.03.2019, 21:52    Titel: Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
"rechtsradikale Verschwörungstheorie" ist blödsinn, es ist einfach eine falsche Tatsachenannahme, die mir keineswegs so fundamental erscheint wie du. .

Was ist am "Bevölkerungsaustausch" Tatsache?

Äh ... bei vorsichtiger Betrachtung bin ich mir nicht ganz sicher, ob "falsche Tatsachenannahme" so wirklich 100%ig dasselbe ist wie "Tatsache".

Wobei Samson Unrecht hat - natürlich handelt es sich bei der Idee vom "Großen Austausch" um eine waschechte Verschwörungstheorie, was denn sonst. Aber deswegen muss man noch nicht seine tatsächliche Aussage in so einer Frage ins Gegenteil verkehren.
Die Annahme, dass dieser Bevölkerungstausch intentional erfolgt ist natürlich eine Verschwörungstheorie. Ob diese „rechtsradikal“ ist angesichts der herrschenden Beliebigkeit eine müßige Diskussion.
_________________
An alle: Lasst Euch dadurch nicht in die Irre führen. Dieser braune Burschi muss bearbeitet werden - immer hart an der Sache. Macht ihn mürbe! (Kramer)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
Prinz Ipienreiter



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 16114

Beitrag(#2171357) Verfasst am: 19.03.2019, 22:02    Titel: Antworten mit Zitat

Samson83 hat folgendes geschrieben:
Die Annahme, dass dieser Bevölkerungstausch intentional erfolgt ist natürlich eine Verschwörungstheorie.

Und das beinhaltet das Wort nun mal: Ein "Austausch" findet nicht durch ungesteuerte Prozesse statt, sondern hat einen bewussten Akteur. Und genauso wird das Wort ja auch gebraucht.
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
Papst Tarvoc der Stæhlerne



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 36340
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2171360) Verfasst am: 19.03.2019, 22:51    Titel: Antworten mit Zitat

Samson83 hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Auf zwei Stichworten (und natürlich dem Haarschnitt!) begründet sich also Samsons Grundsympathie für eine Gruppe, zu deren Weltbild sogar von ihm selbst zurückgewiesene rechtsradikale Verschwörungstheorien fundamental dazugehören.

"rechtsradikale Verschwörungstheorie" ist blödsinn, es ist einfach eine falsche Tatsachenannahme

Samson83 hat folgendes geschrieben:
Die Annahme, dass dieser Bevölkerungstausch intentional erfolgt ist natürlich eine Verschwörungstheorie. Ob diese „rechtsradikal“ ist angesichts der herrschenden Beliebigkeit eine müßige Diskussion.


Dass es eine Verschwörungstheorie ist, ist also sowohl natürlich richtig als auch Blödsinn. Hoch interessant, Samson. Hoch interessant.

...Hat man dir das Doppeldenk eigentlich im Jurastudium eingetrichtert, oder hast du dir das selbst beigebracht?
_________________
Und das Lamm öffnete das dritte Siegel. Und ein weißes Pferd erschien, und der auf ihm saß, trug ein braunes Gewand mit den Zeichen des Gesetzes. Und er trug ein Pergament, auf dem war der Buchstabe Kaph. Und ich hörte eine Stimme: "Für dieses Wort zwei Taler und für dieses Lied drei Taler. Das Logo aber rühre nicht an!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Samson83
registrierter User



Anmeldungsdatum: 18.01.2013
Beiträge: 6826

Beitrag(#2171362) Verfasst am: 19.03.2019, 23:11    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Auf zwei Stichworten (und natürlich dem Haarschnitt!) begründet sich also Samsons Grundsympathie für eine Gruppe, zu deren Weltbild sogar von ihm selbst zurückgewiesene rechtsradikale Verschwörungstheorien fundamental dazugehören.

"rechtsradikale Verschwörungstheorie" ist blödsinn, es ist einfach eine falsche Tatsachenannahme

Samson83 hat folgendes geschrieben:
Die Annahme, dass dieser Bevölkerungstausch intentional erfolgt ist natürlich eine Verschwörungstheorie. Ob diese „rechtsradikal“ ist angesichts der herrschenden Beliebigkeit eine müßige Diskussion.


Dass es eine Verschwörungstheorie ist, ist also sowohl natürlich richtig als auch Blödsinn. Hoch interessant, Samson. Hoch interessant.

...Hat man dir das Doppeldenk eigentlich im Jurastudium eingetrichtert, oder hast du dir das selbst beigebracht?
ich kann zwischen den zitierten Aussagen keinen Widerspruch erkennen. Es ist doppelplusklar, dass sich das Blödsinn auf „rechtsradikal“ bezog.
_________________
An alle: Lasst Euch dadurch nicht in die Irre führen. Dieser braune Burschi muss bearbeitet werden - immer hart an der Sache. Macht ihn mürbe! (Kramer)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
Papst Tarvoc der Stæhlerne



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 36340
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2171363) Verfasst am: 19.03.2019, 23:20    Titel: Antworten mit Zitat

Samson83 hat folgendes geschrieben:
Es ist doppelplusklar, dass sich das Blödsinn auf „rechtsradikal“ bezog.

Das könnte ich zwar auch mit anderen Äußerungen von dir konterkarieren, aber an dem Punkt halte ich das für müßig. zwinkern
_________________
Und das Lamm öffnete das dritte Siegel. Und ein weißes Pferd erschien, und der auf ihm saß, trug ein braunes Gewand mit den Zeichen des Gesetzes. Und er trug ein Pergament, auf dem war der Buchstabe Kaph. Und ich hörte eine Stimme: "Für dieses Wort zwei Taler und für dieses Lied drei Taler. Das Logo aber rühre nicht an!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Lila Einhorn
posthumanistischer Quantum-Feminist



Anmeldungsdatum: 30.11.2013
Beiträge: 465

Beitrag(#2171365) Verfasst am: 19.03.2019, 23:35    Titel: Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Und das beinhaltet das Wort nun mal: Ein "Austausch" findet nicht durch ungesteuerte Prozesse statt, sondern hat einen bewussten Akteur. Und genauso wird das Wort ja auch gebraucht.


Unsinn. In der Ökologie spricht man auch von "species replacement" und das, was sich da abspielt, geschieht größtenteils ohne bewusste Akteure.

Zudem kann man im Falle der Massenmigration durchaus Akteure benennen, die das ganze bewusst vorantreiben - etwa Machthaber einschlägiger islamischer Staaten. Wenn man natürlich etwa beachbernie heißt, muss man derartige Faktoren, die einem ideologisch nicht in den Kram passen, ignorieren. Das ist dann aber der Punkt, an dem es mir blöd zu wird, noch weiter darauf einzugehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group