Freigeisterhaus Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Battlestar Galactica Vs Star Wars Vs Star Trek Vs Babylon 5
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Roter Ballon
Lifted



Anmeldungsdatum: 22.12.2006
Beiträge: 2585
Wohnort: München

Beitrag(#1430144) Verfasst am: 11.02.2010, 00:59    Titel: Battlestar Galactica Vs Star Wars Vs Star Trek Vs Babylon 5 Antworten mit Zitat

Battlestar Galactica Vs Star Wars Vs Star Trek Vs Babylon 5

Okay das Vid is bissi hirnverbrannt, aber evtl können sich hier mal die Fans der verschiedenen Serien die pros und cons um die Ohren pfeffern.



als kleines Eingangsschmankerl, ein recht unterhaltsames:
KOSH VISITS SESAME STREET

The Galactic Inquizitor's Entertainment reporter interviewed one of the show's Producer's to get the scoop on the Vorlon Ambassador's new role.
_________________
____________________
ertrage die Clowns!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Roter Ballon
Lifted



Anmeldungsdatum: 22.12.2006
Beiträge: 2585
Wohnort: München

Beitrag(#1430145) Verfasst am: 11.02.2010, 01:12    Titel: Antworten mit Zitat

Noseman hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Gibt's hier eigentlich Leute, die Kampfstern Galactica sehen? Ist das empfehlenswert?


Ich fand es scheisse, aber viele Leute schwören drauf. Ganz ehrlich, das Original (Kinofilme samt lustiger Serie) hab ich seinerzeit gerne gesehen, auch wenn das Zeugs heutzutage etwas lächerlich wirkt. Aber die Neuauflage konnte ich nicht aushalten.

"Lt. Castillo" (Miami Vice) ersetzt Ben Cartwright; Starbuck ist plötzlich ne heisse Blondine, die Zylonen sind nicht mehr rein kalte Roboter... och nö, da guck ich dann doch lieber Raumpatrouille; da macht das Bügeln nebenbei am Wochenende wenigstens etwas mehr Spaß.


BSG ist umwerfend toll!

ebenso wie Bab5 hat es eine epische Story
beide Serien stecken voll gebrochener Hauptcharaktere,
sagte G´Kar nicht sowas wie: hier ist niemand der zu sein er scheint ... oder wars Londo?

apropos Londo, hat eine ebenso faustisch tragische Rolle wie Baltar in BSG.

der Unterschied ist das bei Bab5 die Rollen von philosophischen Einsichten getragen werden,

während bei BSG sich in der Enge der Stahlkolosse voll der Pschokrieg abspielt, an dem alle Hauptchars zerrieben werden.

Ab 3. Staffel BSG, fällt Helo unangenehm durch sein dauergrinsen auf, weil er als einziger eindeutig kein Cylonischer Schläfer sein kann.

Dieses dauergrinsen erinnert mich auch ein bisschen an Mr Morden von Bab5, der sofort als echt Fies rüberkommt.


What do you want?
_________________
____________________
ertrage die Clowns!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 30878

Beitrag(#1430146) Verfasst am: 11.02.2010, 01:13    Titel: Antworten mit Zitat

Meine Lieblings-Science-Fiction-Figur ist Gott.
_________________
Dieser Beitrag verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zoff
registrierter User



Anmeldungsdatum: 24.08.2006
Beiträge: 21658

Beitrag(#1430149) Verfasst am: 11.02.2010, 01:21    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
Meine Lieblings-Science-Fiction-Figur ist Gott.


Echt?

Ich finde Jesus ist als SF-Figur noch cooler.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tyrus
Schildkröte



Anmeldungsdatum: 12.07.2009
Beiträge: 59
Wohnort: Köln

Beitrag(#1430152) Verfasst am: 11.02.2010, 02:09    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe erst vor ein paar Wochen damit abgeschlossen, mir alles was es an Bab5 gibt mehr oder weniger am Stück reinzuziehen. Hat mich echt beeindruckt die Serie. Viel besser durchdacht und mit interessanteren Wendungen als jede andere mir bekannte Serie überhaupt. Der Haken ist, dass man nicht wie bei den meisten Star Trek Serien mal eben eine beliebige Episode herauspicken kann und auf Anhieb weiß, wo man sich gerade befindet. BSG habe ich leider bisher nur bruchstückhaft gesehen.

Ist das hier schon bekannt? Für meine Begriffe das beste SciFi-Fan-Animationsvideo überhaupt: --Star Trek vs. B5-- (Teil1) (Teil2)
Auch sehr witzig für Bab5-Fans: Brokeback Babylon

Jesus als SciFi-Star gibts noch nicht, aber immerhin als Actionhero.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Spartacus Leto
Ist hier raus!



Anmeldungsdatum: 27.08.2005
Beiträge: 5659

Beitrag(#1430153) Verfasst am: 11.02.2010, 02:40    Titel: Antworten mit Zitat

Dann geb ich mal Kommentare ab

Star Trek
Eine Positive Zukunftsvision und mehr ein Kommentar zu gegenwärtigen Verhältnissen. Nach dem Tode Gene Roddenberrys degenerierte die Serie immer mehr zu Action+Sex-Schrott. Eine Entwicklung die dann im Film von Abrams ihren Tiefpunkt fand.

Star Wars
Mehr oder weniger unterhaltsame Filme, die man aber nicht sonderlich ernst nehmen sollte. Anspruch sollte man nicht suchen. Wenn man Spezialeffekte mag, ist man aber gut bedient. Komplexe Storys oder Überraschungen braucht man aber nicht zu erwarten. Die Familienverhältnisse der Skywalkers sollten ja inzwischen allgemein bekannt sein.

Kampfstern Galactica
Nervige Kinder, Roboköter. Die Zylonen waren aber schon recht cool. Die Story, nun ja: Mormonen im Weltraum.
Nachdem sie in der zweiten Staffel die Erde des Jahres 1980 gefunden hatten ging es mit einer Schiffslandung nerviger Kinder steil bergab.

Babylon 5
Was diese Serie ausmacht ist der fünfjährige Handlungsbogen, der bereits vorher geplant war und mehr oder weniger durchgezogen wurde. Auf Details kann nicht eingegangen werden, ohne die Überraschungen zu verraten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DeHerg
nun schon länger Ranglos



Anmeldungsdatum: 28.04.2007
Beiträge: 6525
Wohnort: Rostock

Beitrag(#1430156) Verfasst am: 11.02.2010, 04:25    Titel: Re: Battlestar Galactica Vs Star Wars Vs Star Trek Vs Babylon 5 Antworten mit Zitat

Roter Ballon hat folgendes geschrieben:
Battlestar Galactica Vs Star Wars Vs Star Trek Vs Babylon 5

Okay das Vid is bissi hirnverbrannt, aber evtl können sich hier mal die Fans der verschiedenen Serien die pros und cons um die Ohren pfeffern.
hör mich auf
im http://www.scifi-forum.de/science-fiction/scifi-allgemein/ geht das die hälfte der Zeit so(richtig nervig wirds wenn die SW Fans auftauchen und meinen sie würden jeden Schlagen(und sich was darauf einbilden) indem sie die völlig undurchdachten Überzahlen aus SW hinblättern(wo dann ein einzelner Sternenzerstörer die Energie einer halben Sonne oder so abfeuern kann(in stundenlangem Dauerfeuer natürlich) und ein erfahrener Sithmeister ganze Planeten allein mit seinen Gedanken ratzfatz ausrotten könnte) Mit den Augen rollen
_________________
Haare spalten ist was für Grobmotoriker

"Leistung muss sich wieder lohnen"<--purer Sozialismus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Roter Ballon
Lifted



Anmeldungsdatum: 22.12.2006
Beiträge: 2585
Wohnort: München

Beitrag(#1430196) Verfasst am: 11.02.2010, 09:37    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
Meine Lieblings-Science-Fiction-Figur ist Gott.

zuerst wollt ich dir ja Themaverfehlung vorwerfen, aber hast doch wieder recht.

Stimmt schon, der ist immer stark in die Storylines eingebunden.

bei Bab5 gehts ständig immer irgendwie um religiöses, wenns vom philosophischen abbdriftet.
Bis hin zu einer wahren Manifrestation Gottes in Lorien oder Lore´en.

Die Vorlonen sind quasi die Erzengel
Die Schatten Let's Rock die gefallenen Death Angels

in Sheridan, der dann irgendwie doch durch Lorien von den Toten auferstehen darf (für 20 Jahre) findet man dann den Erlöser, der den Frieden bringt.

bei BSG, im übrigen mein ich immer die Neufassung Ausrufezeichen
sind die Cylonen die Gottfanatiker schlechthin, alles steht eh schon geschrieben, errm programmiert.
_________________
____________________
ertrage die Clowns!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ateyim
registrierter User



Anmeldungsdatum: 21.05.2007
Beiträge: 3656
Wohnort: Istanbul

Beitrag(#1430234) Verfasst am: 11.02.2010, 10:56    Titel: Antworten mit Zitat

Babylon 5
Ich weiss jedenfalls, dass ich Babylon5 wohl nicht so hervorragend gefunden haette, wenn es, einmal die Woche eine Folge gegeben haette.

Erst nachdem ich Staffel 1 und 2 auf DVD damals "quasi" am Stück durchsehen konnte, fesselte mich diese Serie.

Hervorragend durchdacht, und den Spannungsbogen niemals der Angst, dass man eventuell früher mit so mancher Enthüllung herausrücken sollte, weil der Zuschauer die Geduld verlieren könnte, geopfert... das verdient meinen vollsten Respekt


BSG
ich fand die Serie anfangs sehr gut und habe mir auf DVD oft auch aeltere Folgen mehrmals angeschaut, doch seitdem die Serie zu Ende ist, ging ich nicht mehr an die DVD-Boxen... im Gegensatz zu Babylon5 ist hier die Luft irgendwie raus.


Star Wars
Ich weiss noch genau, wie ich im Alter von noch 8 Jahren damals im Zeitalter der drei öffentlichen Sender mir die Sendung "Kennen Sie Kino" angeschaut habe, die einzige Kinosendung wohl überhaupt damals, und dort die Ausschnitte von Krieg der Sterne zu sehen bekam... ich war sofort begeistert, es war ab dem naechsten Tag Gespraechsthema Nummer 1 in der Klasse und von dieser Begeisterungswelle wurden wir alle von Episode 4-6 getragen... sei es mit den begleitenden Comics, Sammelbilderalben oder Figuren, Raumschiffen etc.
Nach zig Jahren Pause ging ich mit einigen der alten Freunde zu Episode 1 ins Kino, wir hatten uns richtig in diesen Abend hineingesteigert... ABER... am Ende merkten wir doch, es ist nicht mehr wie früher gewesen.
Die Frage ist allerdings, ob es an den neuen Episoden an sich liegt, oder ob wir alle einfach zu viel erwarteten, indem wir insgeheim gehofft hatten, den Film mit den Augen und den Emotionen eines 8/9-jaehrigen anschauen zu können... DAS funktionierte nicht und eher unterhielten wir uns nach dem Film über Ungereimtheiten und Unlogisches, als über unsere Begeisterung.

Star Trek - Serien
mag ich, gucke ich gerne... aber wenn ich im Fernsehen auf eine Episode stosse und sie mir anschaue ist es gut. Es ist irgendwie nichts, wo ich mir eine DVD Box ins Auge fassen würde, oder wo ich eine neue Folge kaum abwarten könnte.
Damals die alten Folgen und die Zeichentrickserie waren sicherlich mein erster Schritt als Kind in die Begeisterung für Science Fiction an und für sich, und irgendeine x-beliebige Folge würde ich so manchem im Fernsehen vorziehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
GermanHeretic
Individualoptimist & Kulturpessimist



Anmeldungsdatum: 16.06.2004
Beiträge: 4932

Beitrag(#1430243) Verfasst am: 11.02.2010, 11:20    Titel: Re: Battlestar Galactica Vs Star Wars Vs Star Trek Vs Babylon 5 Antworten mit Zitat

DeHerg hat folgendes geschrieben:
richtig nervig wirds wenn die SW Fans auftauchen und meinen sie würden jeden Schlagen(und sich was darauf einbilden) indem sie die völlig undurchdachten Überzahlen aus SW hinblättern(wo dann ein einzelner Sternenzerstörer die Energie einer halben Sonne oder so abfeuern kann(in stundenlangem Dauerfeuer natürlich) und ein erfahrener Sithmeister ganze Planeten allein mit seinen Gedanken ratzfatz ausrotten könnte) Mit den Augen rollen

Also, daß ein Sternzerstörer gegen die Enterprise keine Chance hat, liegt doch auf der Hand: Enterprise feuert - Sternzerstörer hat einen Kratzer. Sternzerstörer feuert - eine total unwichtige Konsole auf der Brücke der Enterprise explodiert. Wiederhole 1 Mio. mal.
_________________
"Nehmen Sie einem Durchschnittsmenschen die Lebenslüge, und Sie nehmen ihm zu gleicher Zeit das Glück." (Henrik Ibsen)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ilmor
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 13.12.2008
Beiträge: 7151

Beitrag(#1430467) Verfasst am: 11.02.2010, 20:24    Titel: Re: Battlestar Galactica Vs Star Wars Vs Star Trek Vs Babylon 5 Antworten mit Zitat

GermanHeretic hat folgendes geschrieben:
DeHerg hat folgendes geschrieben:
richtig nervig wirds wenn die SW Fans auftauchen und meinen sie würden jeden Schlagen(und sich was darauf einbilden) indem sie die völlig undurchdachten Überzahlen aus SW hinblättern(wo dann ein einzelner Sternenzerstörer die Energie einer halben Sonne oder so abfeuern kann(in stundenlangem Dauerfeuer natürlich) und ein erfahrener Sithmeister ganze Planeten allein mit seinen Gedanken ratzfatz ausrotten könnte) Mit den Augen rollen

Also, daß ein Sternzerstörer gegen die Enterprise keine Chance hat, liegt doch auf der Hand: Enterprise feuert - Sternzerstörer hat einen Kratzer. Sternzerstörer feuert - eine total unwichtige Konsole auf der Brücke der Enterprise explodiert. Wiederhole 1 Mio. mal.


Was spielt es denn für eine Rolle, wer gewinnen würde?
Die Qualität einer Geschichte hat doch nix mit der Dimension der dort verwendeten Kraft zu tun.
Außerden sind die Vergleiche äußerst schwierig, da vor allem in SW die Physikalischen Gesetze nicht gelten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Spartacus Leto
Ist hier raus!



Anmeldungsdatum: 27.08.2005
Beiträge: 5659

Beitrag(#1430476) Verfasst am: 11.02.2010, 20:42    Titel: Re: Battlestar Galactica Vs Star Wars Vs Star Trek Vs Babylon 5 Antworten mit Zitat

GermanHeretic hat folgendes geschrieben:
DeHerg hat folgendes geschrieben:
richtig nervig wirds wenn die SW Fans auftauchen und meinen sie würden jeden Schlagen(und sich was darauf einbilden) indem sie die völlig undurchdachten Überzahlen aus SW hinblättern(wo dann ein einzelner Sternenzerstörer die Energie einer halben Sonne oder so abfeuern kann(in stundenlangem Dauerfeuer natürlich) und ein erfahrener Sithmeister ganze Planeten allein mit seinen Gedanken ratzfatz ausrotten könnte) Mit den Augen rollen

Also, daß ein Sternzerstörer gegen die Enterprise keine Chance hat, liegt doch auf der Hand: Enterprise feuert - Sternzerstörer hat einen Kratzer. Sternzerstörer feuert - eine total unwichtige Konsole auf der Brücke der Enterprise explodiert. Wiederhole 1 Mio. mal.


Star Trek bietet immer noch die ansonsten ignorierte Okona-Folge aus welcher geschlossen wirde, dass nichtmal der Todesstern der Enterprise einen Kratzer zufügen könnte. Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Poldi
Bin Daheim



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 4559
Wohnort: Bavarian Congo

Beitrag(#1430483) Verfasst am: 11.02.2010, 20:53    Titel: Re: Battlestar Galactica Vs Star Wars Vs Star Trek Vs Babylon 5 Antworten mit Zitat

GermanHeretic hat folgendes geschrieben:
DeHerg hat folgendes geschrieben:
richtig nervig wirds wenn die SW Fans auftauchen und meinen sie würden jeden Schlagen(und sich was darauf einbilden) indem sie die völlig undurchdachten Überzahlen aus SW hinblättern(wo dann ein einzelner Sternenzerstörer die Energie einer halben Sonne oder so abfeuern kann(in stundenlangem Dauerfeuer natürlich) und ein erfahrener Sithmeister ganze Planeten allein mit seinen Gedanken ratzfatz ausrotten könnte) Mit den Augen rollen

Also, daß ein Sternzerstörer gegen die Enterprise keine Chance hat, liegt doch auf der Hand: Enterprise feuert - Sternzerstörer hat einen Kratzer. Sternzerstörer feuert - eine total unwichtige Konsole auf der Brücke der Enterprise explodiert. Wiederhole 1 Mio. mal.


Da gibts doch eine Startrek-PR XOver-Story mit der "Problematik" ... wenn ich mich noch richtig erinnere in etwa so :

Picard : Und was würden sie tun, wenn die Enterprise damit beginnen würde, ihr Schiff mit allen Phasern zu beschießen ?

PR : Ich würde die Schirme abschalten und ihre Phaserenergie zur Heizung der Innenräume benutzen ...


Mal sehen, ob die Story noch online zu finden ist ...
_________________
gG,
Poldi
Doch leider kanns gefählich sein, den Satan in dir zu verstehen.
Jeder Mensch ein Sünderschwein, Oh christliches Vergehen.
Die Trennung zwischen Gut und Bös die wirst du niemals finden
nur leider kanns gefährlich sein das den Pfaffen auf die Nasen zu binden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer
Spartacus Leto
Ist hier raus!



Anmeldungsdatum: 27.08.2005
Beiträge: 5659

Beitrag(#1430488) Verfasst am: 11.02.2010, 20:57    Titel: Re: Battlestar Galactica Vs Star Wars Vs Star Trek Vs Babylon 5 Antworten mit Zitat

Ilmor hat folgendes geschrieben:
GermanHeretic hat folgendes geschrieben:
DeHerg hat folgendes geschrieben:
richtig nervig wirds wenn die SW Fans auftauchen und meinen sie würden jeden Schlagen(und sich was darauf einbilden) indem sie die völlig undurchdachten Überzahlen aus SW hinblättern(wo dann ein einzelner Sternenzerstörer die Energie einer halben Sonne oder so abfeuern kann(in stundenlangem Dauerfeuer natürlich) und ein erfahrener Sithmeister ganze Planeten allein mit seinen Gedanken ratzfatz ausrotten könnte) Mit den Augen rollen

Also, daß ein Sternzerstörer gegen die Enterprise keine Chance hat, liegt doch auf der Hand: Enterprise feuert - Sternzerstörer hat einen Kratzer. Sternzerstörer feuert - eine total unwichtige Konsole auf der Brücke der Enterprise explodiert. Wiederhole 1 Mio. mal.


Was spielt es denn für eine Rolle, wer gewinnen würde?
Die Qualität einer Geschichte hat doch nix mit der Dimension der dort verwendeten Kraft zu tun.
Außerden sind die Vergleiche äußerst schwierig, da vor allem in SW die Physikalischen Gesetze nicht gelten.


Virtueller Schwanzvergleich, mehr ist das nicht. Manche nehmen das sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr ernst.

Solche Diskussionen enden üblicherweise in Flamewars.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ilmor
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 13.12.2008
Beiträge: 7151

Beitrag(#1430490) Verfasst am: 11.02.2010, 20:59    Titel: Re: Battlestar Galactica Vs Star Wars Vs Star Trek Vs Babylon 5 Antworten mit Zitat

Poldi hat folgendes geschrieben:

Da gibts doch eine Startrek-PR XOver-Story mit der "Problematik" ... wenn ich mich noch richtig erinnere in etwa so :

Picard : Und was würden sie tun, wenn die Enterprise damit beginnen würde, ihr Schiff mit allen Phasern zu beschießen ?

PR : Ich würde die Schirme abschalten und ihre Phaserenergie zur Heizung der Innenräume benutzen ...


Mal sehen, ob die Story noch online zu finden ist ...


Wer ist PR?
Und Heizung ist so ziemlich das letze, was ein Raumschiff gebrauchen kann.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
AdmiralT
der Gärtner war's



Anmeldungsdatum: 25.07.2009
Beiträge: 1209
Wohnort: Neuhaus

Beitrag(#1430491) Verfasst am: 11.02.2010, 21:00    Titel: Antworten mit Zitat

Spartacus Leto hat folgendes geschrieben:

Star Trek
Eine Positive Zukunftsvision und mehr ein Kommentar zu gegenwärtigen Verhältnissen. Nach dem Tode Gene Roddenberrys degenerierte die Serie immer mehr zu Action+Sex-Schrott. Eine Entwicklung die dann im Film von Abrams ihren Tiefpunkt fand.



Dem schließe ich mich an
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdmiralT
der Gärtner war's



Anmeldungsdatum: 25.07.2009
Beiträge: 1209
Wohnort: Neuhaus

Beitrag(#1430492) Verfasst am: 11.02.2010, 21:00    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin der Meinung wir sollten Stargate nicht vergessen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Poldi
Bin Daheim



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 4559
Wohnort: Bavarian Congo

Beitrag(#1430496) Verfasst am: 11.02.2010, 21:04    Titel: Re: Battlestar Galactica Vs Star Wars Vs Star Trek Vs Babylon 5 Antworten mit Zitat

Ilmor hat folgendes geschrieben:
Poldi hat folgendes geschrieben:

Da gibts doch eine Startrek-PR XOver-Story mit der "Problematik" ... wenn ich mich noch richtig erinnere in etwa so :

Picard : Und was würden sie tun, wenn die Enterprise damit beginnen würde, ihr Schiff mit allen Phasern zu beschießen ?

PR : Ich würde die Schirme abschalten und ihre Phaserenergie zur Heizung der Innenräume benutzen ...


Mal sehen, ob die Story noch online zu finden ist ...


Wer ist PR?
Wie wärs mit Perry Rhodan ? Cool
Zitat:


Und Heizung ist so ziemlich das letze, was ein Raumschiff gebrauchen kann.


DAS wage ich nun mal zu bezweifeln ...
_________________
gG,
Poldi
Doch leider kanns gefählich sein, den Satan in dir zu verstehen.
Jeder Mensch ein Sünderschwein, Oh christliches Vergehen.
Die Trennung zwischen Gut und Bös die wirst du niemals finden
nur leider kanns gefährlich sein das den Pfaffen auf die Nasen zu binden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer
Spartacus Leto
Ist hier raus!



Anmeldungsdatum: 27.08.2005
Beiträge: 5659

Beitrag(#1430500) Verfasst am: 11.02.2010, 21:06    Titel: Re: Battlestar Galactica Vs Star Wars Vs Star Trek Vs Babylon 5 Antworten mit Zitat

Ilmor hat folgendes geschrieben:
Poldi hat folgendes geschrieben:

Da gibts doch eine Startrek-PR XOver-Story mit der "Problematik" ... wenn ich mich noch richtig erinnere in etwa so :

Picard : Und was würden sie tun, wenn die Enterprise damit beginnen würde, ihr Schiff mit allen Phasern zu beschießen ?

PR : Ich würde die Schirme abschalten und ihre Phaserenergie zur Heizung der Innenräume benutzen ...


Mal sehen, ob die Story noch online zu finden ist ...


Wer ist PR?
Und Heizung ist so ziemlich das letze, was ein Raumschiff gebrauchen kann.


Perry Rhodan, deutsche Groschenromanserie. Bekannt für extremen Gigantismus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Poldi
Bin Daheim



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 4559
Wohnort: Bavarian Congo

Beitrag(#1430505) Verfasst am: 11.02.2010, 21:12    Titel: Re: Battlestar Galactica Vs Star Wars Vs Star Trek Vs Babylon 5 Antworten mit Zitat

Spartacus Leto hat folgendes geschrieben:
Ilmor hat folgendes geschrieben:
Poldi hat folgendes geschrieben:

Da gibts doch eine Startrek-PR XOver-Story mit der "Problematik" ... wenn ich mich noch richtig erinnere in etwa so :

Picard : Und was würden sie tun, wenn die Enterprise damit beginnen würde, ihr Schiff mit allen Phasern zu beschießen ?

PR : Ich würde die Schirme abschalten und ihre Phaserenergie zur Heizung der Innenräume benutzen ...


Mal sehen, ob die Story noch online zu finden ist ...


Wer ist PR?
Und Heizung ist so ziemlich das letze, was ein Raumschiff gebrauchen kann.


Perry Rhodan, deutsche Groschenromanserie. Bekannt für extremen Gigantismus.


Ein paar Jahre älter als ST und nicht zu vergessen, Vorbild für den Großteil der TNG-Serie Cool
("Denn das ist alles nur geklaut" ... *sing*)

*Duck*
_________________
gG,
Poldi
Doch leider kanns gefählich sein, den Satan in dir zu verstehen.
Jeder Mensch ein Sünderschwein, Oh christliches Vergehen.
Die Trennung zwischen Gut und Bös die wirst du niemals finden
nur leider kanns gefährlich sein das den Pfaffen auf die Nasen zu binden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer
Zoff
registrierter User



Anmeldungsdatum: 24.08.2006
Beiträge: 21658

Beitrag(#1430508) Verfasst am: 11.02.2010, 21:15    Titel: Antworten mit Zitat

Futurama!

Nimmt sich wenigsten nicht ernst.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Evilbert
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 16.09.2003
Beiträge: 42408

Beitrag(#1430510) Verfasst am: 11.02.2010, 21:17    Titel: Antworten mit Zitat

Raumpatrouille Mr. Green
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Poldi
Bin Daheim



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 4559
Wohnort: Bavarian Congo

Beitrag(#1430515) Verfasst am: 11.02.2010, 21:22    Titel: Antworten mit Zitat

Noseman hat folgendes geschrieben:
Raumpatrouille Mr. Green


DA geht mal definitiv nichts drüber ...

Wobei Farscape oder die Klassiker UFO und SPACE:1999 auch immer wieder gut sind ...
_________________
gG,
Poldi
Doch leider kanns gefählich sein, den Satan in dir zu verstehen.
Jeder Mensch ein Sünderschwein, Oh christliches Vergehen.
Die Trennung zwischen Gut und Bös die wirst du niemals finden
nur leider kanns gefährlich sein das den Pfaffen auf die Nasen zu binden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer
Spartacus Leto
Ist hier raus!



Anmeldungsdatum: 27.08.2005
Beiträge: 5659

Beitrag(#1430517) Verfasst am: 11.02.2010, 21:23    Titel: Antworten mit Zitat

AdmiralT hat folgendes geschrieben:
Ich bin der Meinung wir sollten Stargate nicht vergessen.


Welche Staffe? Der frühen, in der es für Apophis katastrophale Folgen hatte zwei Mutterschiffe zu verlieren und es eine Überraschung war, dass es Schiffe gibt, die schneller als zehnfache Lichtgeschwindigkeit (In Star Trek-Verhältnissen: Warp 2) fliegen können. Oder die späte Serie, wo die USAF eine Raumflotte unterhält und es Raumschiffe gibt, mit denen man schneller zwischen Galaxien reisen kann, als mit dem Stargate zwischen zwei Planeten in einer Galaxie?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ilmor
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 13.12.2008
Beiträge: 7151

Beitrag(#1430520) Verfasst am: 11.02.2010, 21:25    Titel: Re: Battlestar Galactica Vs Star Wars Vs Star Trek Vs Babylon 5 Antworten mit Zitat

Poldi hat folgendes geschrieben:
Ilmor hat folgendes geschrieben:



Und Heizung ist so ziemlich das letze, was ein Raumschiff gebrauchen kann.


DAS wage ich nun mal zu bezweifeln ...


Das ist ziemlich gewagt, denn das Vakuum ist ein ziemlich guter Isolator...
Gehe ich eigentlich recht in der annahme, das PR eine Mary Sue ist?


Zuletzt bearbeitet von Ilmor am 11.02.2010, 21:27, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Evilbert
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 16.09.2003
Beiträge: 42408

Beitrag(#1430523) Verfasst am: 11.02.2010, 21:25    Titel: Antworten mit Zitat

Und V -die Außerirdischen. Mal schauen, wie die Neuverfilmung wird...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Spartacus Leto
Ist hier raus!



Anmeldungsdatum: 27.08.2005
Beiträge: 5659

Beitrag(#1430526) Verfasst am: 11.02.2010, 21:28    Titel: Re: Battlestar Galactica Vs Star Wars Vs Star Trek Vs Babylon 5 Antworten mit Zitat

Poldi hat folgendes geschrieben:
Spartacus Leto hat folgendes geschrieben:
Ilmor hat folgendes geschrieben:
Poldi hat folgendes geschrieben:

Da gibts doch eine Startrek-PR XOver-Story mit der "Problematik" ... wenn ich mich noch richtig erinnere in etwa so :

Picard : Und was würden sie tun, wenn die Enterprise damit beginnen würde, ihr Schiff mit allen Phasern zu beschießen ?

PR : Ich würde die Schirme abschalten und ihre Phaserenergie zur Heizung der Innenräume benutzen ...


Mal sehen, ob die Story noch online zu finden ist ...


Wer ist PR?
Und Heizung ist so ziemlich das letze, was ein Raumschiff gebrauchen kann.


Perry Rhodan, deutsche Groschenromanserie. Bekannt für extremen Gigantismus.


Ein paar Jahre älter als ST und nicht zu vergessen, Vorbild für den Großteil der TNG-Serie Cool
("Denn das ist alles nur geklaut" ... *sing*)

*Duck*


Vorbild? Dafür müssten unsere Herren und Damen amerikanischen Autoren PR gekannt haben.

Ähnlichkeiten sind wohl eher auf die Begrenztheit der Themen zurückzuführen, die man in der SF benutzen kann.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Poldi
Bin Daheim



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 4559
Wohnort: Bavarian Congo

Beitrag(#1430527) Verfasst am: 11.02.2010, 21:29    Titel: Re: Battlestar Galactica Vs Star Wars Vs Star Trek Vs Babylon 5 Antworten mit Zitat

Ilmor hat folgendes geschrieben:
Poldi hat folgendes geschrieben:
Ilmor hat folgendes geschrieben:



Und Heizung ist so ziemlich das letze, was ein Raumschiff gebrauchen kann.


DAS wage ich nun mal zu bezweifeln ...


Das ist ziemlich gewagt, denn der Vakuum ist ein ziemlich guter Isolator...
Gehe ich eigentlich recht in der annahme, das PR eine Mary Sue ist?


Höchstens im Sinne, wie Kirk, Picard, Luke & Co MS sind ....
_________________
gG,
Poldi
Doch leider kanns gefählich sein, den Satan in dir zu verstehen.
Jeder Mensch ein Sünderschwein, Oh christliches Vergehen.
Die Trennung zwischen Gut und Bös die wirst du niemals finden
nur leider kanns gefährlich sein das den Pfaffen auf die Nasen zu binden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer
Ilmor
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 13.12.2008
Beiträge: 7151

Beitrag(#1430528) Verfasst am: 11.02.2010, 21:32    Titel: Re: Battlestar Galactica Vs Star Wars Vs Star Trek Vs Babylon 5 Antworten mit Zitat

Poldi hat folgendes geschrieben:


Höchstens im Sinne, wie Kirk, Picard, Luke & Co MS sind ....


Luke ist im erweiteten Universum DIE Marye Sue.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Poldi
Bin Daheim



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 4559
Wohnort: Bavarian Congo

Beitrag(#1430531) Verfasst am: 11.02.2010, 21:34    Titel: Re: Battlestar Galactica Vs Star Wars Vs Star Trek Vs Babylon 5 Antworten mit Zitat

Spartacus Leto hat folgendes geschrieben:
Poldi hat folgendes geschrieben:
Spartacus Leto hat folgendes geschrieben:
Ilmor hat folgendes geschrieben:
Poldi hat folgendes geschrieben:

Da gibts doch eine Startrek-PR XOver-Story mit der "Problematik" ... wenn ich mich noch richtig erinnere in etwa so :

Picard : Und was würden sie tun, wenn die Enterprise damit beginnen würde, ihr Schiff mit allen Phasern zu beschießen ?

PR : Ich würde die Schirme abschalten und ihre Phaserenergie zur Heizung der Innenräume benutzen ...


Mal sehen, ob die Story noch online zu finden ist ...


Wer ist PR?
Und Heizung ist so ziemlich das letze, was ein Raumschiff gebrauchen kann.


Perry Rhodan, deutsche Groschenromanserie. Bekannt für extremen Gigantismus.


Ein paar Jahre älter als ST und nicht zu vergessen, Vorbild für den Großteil der TNG-Serie Cool
("Denn das ist alles nur geklaut" ... *sing*)

*Duck*


Vorbild? Dafür müssten unsere Herren und Damen amerikanischen Autoren PR gekannt haben.

Ähnlichkeiten sind wohl eher auf die Begrenztheit der Themen zurückzuführen, die man in der SF benutzen kann.


Die kannten sie definitiv, denn PR war auch in den USA relativ weit verbreitet, zumindest in den 70ern ...

Und die Parallelen sind eigentlich zu häufig, um ein Zufall zu sein ... ich mein, bei den Borg haben sie sich noch die Mühe gemacht, das Original zu invertieren, bei ihren Schiffen schon nicht mehr, die wurden 1:1 übernommen.
Q und seine Verhalten (seine Streiche, welche er mit Picard & Co spielt usw.) sind auch eine genaue Replik des ES - PR Verhältnisses usw.
Müsst mal gucken, aber damals im Usenet gab es seitenweise Auflistungen dazu ...
_________________
gG,
Poldi
Doch leider kanns gefählich sein, den Satan in dir zu verstehen.
Jeder Mensch ein Sünderschwein, Oh christliches Vergehen.
Die Trennung zwischen Gut und Bös die wirst du niemals finden
nur leider kanns gefährlich sein das den Pfaffen auf die Nasen zu binden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum & Datenschutz


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group