Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Humanae Vitae - Die Prophezeiung

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Weltanschauungen und Religionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Nav
Gast






Beitrag(#6390) Verfasst am: 31.07.2003, 09:12    Titel: Humanae Vitae - Die Prophezeiung Antworten mit Zitat

Die Fliegen rülpsen nach dem Konsum ihrer Lieblingsmahlzeit:

(Achtung - k***.n**)
Hihihi http://www.kath.net/detail.php?id=5672

Den Originaltext dieses widerwärtigen Pamphlets gibts hier - bitte nicht gleich kotzen beim Lesen, diese Internetseite ist Teil des Propagandaapparates der rechtsextremen Priesterbruderschaft "Hl. St. Josef", der auch das Subjekt Kurt Krenn, "Bischof" von St. Pölten, angehört:

http://www.stjosef.at/dokumente/humanae_vitae.htm


Zuletzt bearbeitet von Nav am 31.07.2003, 09:17, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Woici
ist vollkommen humorlos



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 7437
Wohnort: Em Schwobaländle

Beitrag(#6392) Verfasst am: 31.07.2003, 09:17    Titel: Antworten mit Zitat

könntest Du bitte wenn Du einen kath.net-link rein stellst, den richtigen nehmen, denn ich steh nicht auf aufpoppende de.vu fenster... Traurig
_________________
eigentlich bin ich ein ganz netter... und wenn ich freunde hätte, könnten die das auch bestätigen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer
Nav
Gast






Beitrag(#6393) Verfasst am: 31.07.2003, 09:17    Titel: Antworten mit Zitat

Woici hat folgendes geschrieben:
könntest Du bitte wenn Du einen kath.net-link rein stellst, den richtigen nehmen, denn ich steh nicht auf aufpoppende de.vu fenster... Traurig


Erledigt.
Nach oben
Zebra
Gast






Beitrag(#6420) Verfasst am: 31.07.2003, 10:16    Titel: Antworten mit Zitat

Humane Vitae hat folgendes geschrieben:
Ja, man fragt: Ist nicht in diesem Zusammenhang in vielen Situationen künstliche Geburtenregelung vernünftiger, wenn man nämlich damit mehr Frieden und Eintracht in der Familie erreichen und für die Erziehung schon lebender Kinder bessere Bedingungen schaffen kann? Auf diese Frage ist entschieden zu antworten: Die Kirche ist die erste, die den Einsatz der menschlichen Vernunft anerkennt und empfiehlt, wenn es um ein Werk geht, das den vernunftbegabten Menschen so eng mit seinem Schöpfer verbindet; aber ebenso betont sie, daß man sich dabei an die von Gott gesetzte Ordnung halten muß.


Ich denke, das sagt alles über den achso preferierten Einsatz der Vernunft aus...
Den Rest dieses abscheulichen Machwerks lass ich mal lieber unkommentiert; mir fehlt das passende Vokabular Böse

Nav, verschon uns doch bitte mit solchen Links.
Ich kann gar nicht so viel essen, wie ich speien möchte Erbrechen
Nach oben
Woici
ist vollkommen humorlos



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 7437
Wohnort: Em Schwobaländle

Beitrag(#6422) Verfasst am: 31.07.2003, 10:19    Titel: Antworten mit Zitat

Nav hat folgendes geschrieben:
Woici hat folgendes geschrieben:
könntest Du bitte wenn Du einen kath.net-link rein stellst, den richtigen nehmen, denn ich steh nicht auf aufpoppende de.vu fenster... Traurig


Erledigt.


Du bist ein Schatz... zwinkern
_________________
eigentlich bin ich ein ganz netter... und wenn ich freunde hätte, könnten die das auch bestätigen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer
Saruman
Schlechtgelaunter Sommerdepressivler



Anmeldungsdatum: 23.07.2003
Beiträge: 253
Wohnort: Orthanc

Beitrag(#6443) Verfasst am: 31.07.2003, 11:23    Titel: Antworten mit Zitat

Pillepalle
Katholenphamplet hat folgendes geschrieben:
keusche Vereinigung


Was jetzt? Keusch oder poppen?

Katholenphamplet hat folgendes geschrieben:
Indem die Kirche die Menschen zur Beobachtung des von ihr in beständiger Lehre ausgelegten natürlichen Sittengesetzes anhält, lehrt sie nun, daß "jeder eheliche Akt" von sich aus auf die Erzeugung menschlichen Lebens hingeordnet bleiben muß


Irgendwohin muss man seine eigene sexuelle Unterdrückung ja hin projezieren.

Katholenphamplet hat folgendes geschrieben:
Unerlaubte Wege der Geburtenregelung
...vor allem die direkte Abtreibung - auch wenn zu Heilzwecken vorgenommen -, sind kein rechtmäßiger Weg, die Zahl der Kinder zu beschränken, und daher absolut zu verwerfen.


Genau. Lassen wir in Zukunft also 9jährige Vergewaltigungsopfer oder auch Teenager die noch nicht reif für ein Kind sind krepieren, genauso wie Frauen, für die medizinische Indikation vorliegt.
Erbrechen
_________________
Abgetrieben Kinder sollen kuenftig in den Familienstammbaum aufgenommen werden.
Als entfernte Verwandte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
L.I.E.
registrierter User



Anmeldungsdatum: 27.07.2003
Beiträge: 39

Beitrag(#6481) Verfasst am: 31.07.2003, 12:18    Titel: Antworten mit Zitat

Einfach völliger hirnloser Blödsinn. Erbrechen
Schade, dass es Menschen gibt, die dieses Dokument befürworten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Quéribus
Eretge



Anmeldungsdatum: 21.07.2003
Beiträge: 5622
Wohnort: Avaricum

Beitrag(#6825) Verfasst am: 01.08.2003, 09:34    Titel: Antworten mit Zitat

pillenpaule hat folgendes geschrieben:
Zitat:
daß "jeder eheliche Akt" von sich aus auf die Erzeugung menschlichen Lebens hingeordnet bleiben muß

Wenn man es genau nimmt, muss eine Katholin also nach jedem poppen einen Schwangerschaftstest machen. Ist er positiv, muss sie 9 Monate warten, biss sie wieder damit anfangen darf, da das Objektiv ja erreicht wurde und Weitermachen reine Wollust und somit Sünde wäre Lachen
Wissen die eigentlich,[/b]wie unlogisch die sind
selig sind die Bekloppten, denn sie brauchen keinen Hammer mehr.... zynisches Grinsen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Quéribus
Eretge



Anmeldungsdatum: 21.07.2003
Beiträge: 5622
Wohnort: Avaricum

Beitrag(#7268) Verfasst am: 02.08.2003, 20:23    Titel: Antworten mit Zitat

Ist es für die Würde der Frau zuträglicher, auf die Funktion des Nachwuchsproduzierrens reduziert zu werden? Geschockt
Dann doch lieber Lustobjekt als Legehenne zynisches Grinsen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zebra
Gast






Beitrag(#7282) Verfasst am: 02.08.2003, 20:51    Titel: Antworten mit Zitat

Quéribus hat folgendes geschrieben:
Ist es für die Würde der Frau zuträglicher, auf die Funktion des Nachwuchsproduzierrens reduziert zu werden? Geschockt
Dann doch lieber Lustobjekt als Legehenne zynisches Grinsen


Ist es nicht traurig, dass von diesen beiden Übeln manche doch letzteres als das kleinere bzw. als eine ehre Empfinden?

Anmerkung: "Lustobjekt" ist hier nicht wirklich als Übel zu verstehn, nur damit ich nicht gleich wieder als "Opfer" dastehe Lachen
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Weltanschauungen und Religionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group