Freigeisterhaus Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Dumme Gedanken II
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 307, 308, 309  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Spiel, Spaß und Unterhaltung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 44756
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2274576) Verfasst am: 09.03.2022, 15:50    Titel: Antworten mit Zitat

Skeptiker hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Ich habe letztens gehört, dass jemand evangelische Theologie studieren würde.
Für mich hörte sich das an wie französische Mathematik oder englische Biologie.


Nö, für mich hört sich das an wie "evangelische Doofenkunde studieren".


Nicht deine Meinung sein =/= doof.

Ein Buch jedes mal so zu deuten, dass es in die Zeit passt, auch wenn das gestern als das totale Gegenteil gedeutet wurde, kann kein Doofen.
Und dann noch jedes mal ohne rot zu werden zu behaupten "es ist das Wort von Gott", dass ist nicht nur können, das ist wahre Kunst!
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skeptiker
"I can't breathe!"



Anmeldungsdatum: 14.01.2005
Beiträge: 16834
Wohnort: 129 Goosebumpsville

Beitrag(#2274601) Verfasst am: 09.03.2022, 19:16    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Skeptiker hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Ich habe letztens gehört, dass jemand evangelische Theologie studieren würde.
Für mich hörte sich das an wie französische Mathematik oder englische Biologie.


Nö, für mich hört sich das an wie "evangelische Doofenkunde studieren".


Nicht deine Meinung sein =/= doof.


Na ja, eine Meinung sollte gut begründet sein. Dann muss sie auch nicht mit meiner Meinung übereinstimmen.

Aber Theologie? Am Kopf kratzen

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Ein Buch jedes mal so zu deuten, dass es in die Zeit passt, auch wenn das gestern als das totale Gegenteil gedeutet wurde, kann kein Doofen.
Und dann noch jedes mal ohne rot zu werden zu behaupten "es ist das Wort von Gott", dass ist nicht nur können, das ist wahre Kunst!


Da hast du Recht.

Bibelkunde - die Kunst zu lügen, ohne rot zu werden.
_________________
°
Free Julian Assange! Lock up the Killers!

God Shave The Queen

Wir zahlen nicht für eure Kriege!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 44756
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2276127) Verfasst am: 22.03.2022, 23:26    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn man das Geld für Rüstung, in der Forschung und Produktion für regenerative Energie stecken würde, könnte man vielleicht die Erderwärmung und das Energieproblem etwas schneller lösen.

Ist aber nur son dumme Gedanke. skeptisch
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
Tattergreis



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 17976
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2276166) Verfasst am: 23.03.2022, 11:14    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Wenn man das Geld für Rüstung, in der Forschung und Produktion für regenerative Energie stecken würde, könnte man vielleicht die Erderwärmung und das Energieproblem etwas schneller lösen.

Ist aber nur son dumme Gedanke. skeptisch


Wir haben Geld für Rüstung woanders hingesteckt weil wir uns vormachten, Putin sei lieb und brav. Jetzt stehn wir da und bibbern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 44756
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2276175) Verfasst am: 23.03.2022, 11:58    Titel: Antworten mit Zitat

Ahriman hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Wenn man das Geld für Rüstung, in der Forschung und Produktion für regenerative Energie stecken würde, könnte man vielleicht die Erderwärmung und das Energieproblem etwas schneller lösen.

Ist aber nur son dumme Gedanke. skeptisch


Wir haben Geld für Rüstung woanders hingesteckt weil wir uns vormachten, Putin sei lieb und brav. Jetzt stehn wir da und bibbern.

Es war auch nur son rein theoretischer Gedanke.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Critic
oberflächlich



Anmeldungsdatum: 22.07.2003
Beiträge: 15796
Wohnort: Arena of Air

Beitrag(#2276271) Verfasst am: 24.03.2022, 02:18    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Wenn man das Geld für Rüstung, in der Forschung und Produktion für regenerative Energie stecken würde, könnte man vielleicht die Erderwärmung und das Energieproblem etwas schneller lösen.

Ist aber nur son dumme Gedanke. skeptisch


Der Gedanke paßt gar nicht in diesen Thread. Begründung: Er ist nicht dumm.

(Eh wissen: Es gibt soviele Probleme in Land und Welt, da braucht man nicht noch Kriege und Kanonen. Aus hundert Bereichen hört man, sie alle brauchen mehr Geld: Von der Instandhaltung von Brücken über die Digitalisierung, kaputte Schulen, ÖPNV, Klima, Energieversorgung, Kindergärten, bis dorthinaus. Jeder hat wahrscheinlich eine andere Idee, in der Geld letztlich besser angelegt wäre als in Panzern und Kampfbombern. Dieses Zeitalter der Aufrüstung ist mal wieder unnötig wie nur was.)
_________________
"Die Pentagon-Gang wird in der Liste der Terrorgruppen geführt"

Dann bin ich halt bekloppt. Mit den Augen rollen

"Wahrheit läßt sich nicht zeigen, nur erfinden." (Max Frisch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 44756
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2276290) Verfasst am: 24.03.2022, 12:24    Titel: Antworten mit Zitat

Critic hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Wenn man das Geld für Rüstung, in der Forschung und Produktion für regenerative Energie stecken würde, könnte man vielleicht die Erderwärmung und das Energieproblem etwas schneller lösen.

Ist aber nur son dumme Gedanke. skeptisch


Der Gedanke paßt gar nicht in diesen Thread. Begründung: Er ist nicht dumm.

(Eh wissen: Es gibt soviele Probleme in Land und Welt, da braucht man nicht noch Kriege und Kanonen. Aus hundert Bereichen hört man, sie alle brauchen mehr Geld: Von der Instandhaltung von Brücken über die Digitalisierung, kaputte Schulen, ÖPNV, Klima, Energieversorgung, Kindergärten, bis dorthinaus. Jeder hat wahrscheinlich eine andere Idee, in der Geld letztlich besser angelegt wäre als in Panzern und Kampfbombern. Dieses Zeitalter der Aufrüstung ist mal wieder unnötig wie nur was.)


Das würde nicht mal gemacht werden, wenn bereits die Malediven verschwunden sind, und die Niederlande zur Hälfte unter Wasser stünde. In der Situation würden die Nationen sich erst recht an die Gurgel gehen, um die letzten Ressourcen zu sicher.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Sugoi Dekai :D



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 30283
Wohnort: Woanders

Beitrag(#2276842) Verfasst am: 30.03.2022, 16:52    Titel: Antworten mit Zitat

Passt auch in den (einen der) Gender-Thread(s), aber der Gedanke, der mir dadurch kam ist halt doch eher dumm.

Auf einer Tüte Pflanzkartoffeln las ich heute folgenden Satz: "Freunde*innen, es wird Zeit die Schippe selbst in die Hand zu nehmen."

Daraufhin der Gedanke meinerseits: "Da sieht man es mal wieder! Frauen können einfach keine Freunde sein. Schulterzucken"

Das Problem hier ist natürlich die Uneinheitlichkeit der Gender-Formen. Anderswo habe ich nämlich z. B. schon "Freund*innen" gelesen.
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

Kanashikute Yarikirenai
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bravopunk
Sugoi Dekai :D



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 30283
Wohnort: Woanders

Beitrag(#2278631) Verfasst am: 19.04.2022, 15:10    Titel: Antworten mit Zitat

Infolge dessen, dass ich vor ein paar Monaten Mal beim Frühstück in einem Hotel saß und dort dabei von einer Frau beobachtet wurde, wie ich meiner Gewohnheit entsprechend den Deckel und den Rand eines Joghurtbechers abschleckte, was selbige Frau belustigte und dazu bewog ihren Partner anzustubsen und ihm hinter vorgehaltener Hand den Grund für ihre Erheiterung mit Blick auf mich mitzuteilen, kam mir in der Reminizenz folgender gar nicht so dummer Gedanke:

"Der größte Feind der Freiheit ist das Gesehenwerden. Egal, was du tust, jemand findet immer Anstoß daran. Und je mehr dich sehen, umso mehr und umso heftiger der Anstoß."
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

Kanashikute Yarikirenai
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
kereng
Privateer



Anmeldungsdatum: 12.12.2006
Beiträge: 2968
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2278787) Verfasst am: 21.04.2022, 11:16    Titel: Antworten mit Zitat

Im Aldi-Prospekt habe ich "Ausziehtisch" gelesen und an Tabledance gedacht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
AdvocatusDiaboli
Fett, faul, filosofisch



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 25816
Wohnort: München

Beitrag(#2279467) Verfasst am: 30.04.2022, 17:29    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
Es erscheint mir irgendwie widersinnig, wenn ich höre, dass eine Lösung gefunden werden müsse, die es ihm ermöglicht, "sein Gesicht zu wahren".


Eine mögliche Lösung wäre noch eine gesichtsverändernde Operation und Asyl auf Kuba.
_________________
Ist es Satire? Ist es ein Teddybärchen? Ist es Ironie? Ist es geistreich? Oder ist es nur geistesgestört?

In jedem Fall: (Triggerwarnung) Es ist der toxische Addi!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
MIM-104C Nikopol
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 24521
Wohnort: Nekropole E|B

Beitrag(#2279468) Verfasst am: 30.04.2022, 17:40    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
Es erscheint mir irgendwie widersinnig, wenn ich höre, dass eine Lösung gefunden werden müsse, die es ihm ermöglicht, "sein Gesicht zu wahren".

Eine mögliche Lösung wäre noch eine gesichtsverändernde Operation und Asyl auf Kuba.

Jo. Goldener Handschlag. Aber, werden manche einwenden, das wird ihm nicht reichen.
_________________

RuZZen, die: Der Teil der russischen Bevölkerung, der den völkerrechtswidrigen Angriffskrieg gegen die Ukraine billigt bzw unterstützt bzw durchführt.

Ceterum censeo Iulianem esse liberatum.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
Caterpillar D9



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 25153
Wohnort: im Speckgürtel

Beitrag(#2279469) Verfasst am: 30.04.2022, 17:44    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
Es erscheint mir irgendwie widersinnig, wenn ich höre, dass eine Lösung gefunden werden müsse, die es ihm ermöglicht, "sein Gesicht zu wahren".


Eine mögliche Lösung wäre noch eine gesichtsverändernde Operation und Asyl auf Kuba.

Nicht auf Kuba, sondern in Nordkorea, damit er sich zu Hause fühlt.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Fett, faul, filosofisch



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 25816
Wohnort: München

Beitrag(#2279682) Verfasst am: 03.05.2022, 18:52    Titel: Antworten mit Zitat

In Putins Russland hat wohl auch die Physik unseres Forums-Lyssenkos eine Chance gelehrt zu werden. Muss nur offiziell verordnet werden.
_________________
Ist es Satire? Ist es ein Teddybärchen? Ist es Ironie? Ist es geistreich? Oder ist es nur geistesgestört?

In jedem Fall: (Triggerwarnung) Es ist der toxische Addi!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
hat Spaß



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 20778

Beitrag(#2279959) Verfasst am: 08.05.2022, 18:24    Titel: Antworten mit Zitat

Hui, hab ich mir gedacht, da passt der Gesichtsausdruck eines Politikers aber mal wirklich zu den Nachrichten. Und dann: Ach nee, Ralf Stegner guckt ja immer so.
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Sugoi Dekai :D



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 30283
Wohnort: Woanders

Beitrag(#2279964) Verfasst am: 08.05.2022, 18:55    Titel: Antworten mit Zitat

Ich fuhr vorhin an Berlin vorbei und grübelte, ob man die Reste des Bunkers unter der ehemaligen neuen Reichskanzlei wohl besichtigen kann. Und dabei frug ich mich: "Ob es dort wohl einen Führer gibt?"
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

Kanashikute Yarikirenai
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
AdvocatusDiaboli
Fett, faul, filosofisch



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 25816
Wohnort: München

Beitrag(#2279972) Verfasst am: 08.05.2022, 20:06    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Ich fuhr vorhin an Berlin vorbei und grübelte, ob man die Reste des Bunkers unter der ehemaligen neuen Reichskanzlei wohl besichtigen kann. Und dabei frug ich mich: "Ob es dort wohl einen Führer gibt?"


Wenn, dann ein Fake-Führer…

https://www.berlinstadtservice.de/xinh/Fuehrerbunker_Berlin.html

Zitat:
Der sogenannte Führerbunker ist oberirdisch abgetragen, versiegelt und dauerhaft geschlossen.


Zitat:
Achtung! Lassen Sie sich nicht täuschen, es gibt keine Führung durch den Führerbunker!

_________________
Ist es Satire? Ist es ein Teddybärchen? Ist es Ironie? Ist es geistreich? Oder ist es nur geistesgestört?

In jedem Fall: (Triggerwarnung) Es ist der toxische Addi!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Sugoi Dekai :D



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 30283
Wohnort: Woanders

Beitrag(#2279990) Verfasst am: 09.05.2022, 08:06    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Ich fuhr vorhin an Berlin vorbei und grübelte, ob man die Reste des Bunkers unter der ehemaligen neuen Reichskanzlei wohl besichtigen kann. Und dabei frug ich mich: "Ob es dort wohl einen Führer gibt?"


Wenn, dann ein Fake-Führer…

https://www.berlinstadtservice.de/xinh/Fuehrerbunker_Berlin.html

Zitat:
Der sogenannte Führerbunker ist oberirdisch abgetragen, versiegelt und dauerhaft geschlossen.


Zitat:
Achtung! Lassen Sie sich nicht täuschen, es gibt keine Führung durch den Führerbunker!


Wenn da seither keiner drin war und die Putzfrau vermutlich damals früher Feierabend gemacht hat, müssten sich noch Reste seiner braunen Hirnmasse dort an der Wand finden lassen.

Daher war es auch ein dummer Gedanke. zwinkern
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

Kanashikute Yarikirenai
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bravopunk
Sugoi Dekai :D



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 30283
Wohnort: Woanders

Beitrag(#2279997) Verfasst am: 09.05.2022, 10:04    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Ich fuhr vorhin an Berlin vorbei und grübelte, ob man die Reste des Bunkers unter der ehemaligen neuen Reichskanzlei wohl besichtigen kann. Und dabei frug ich mich: "Ob es dort wohl einen Führer gibt?"


Wenn, dann ein Fake-Führer…

https://www.berlinstadtservice.de/xinh/Fuehrerbunker_Berlin.html

Zitat:
Der sogenannte Führerbunker ist oberirdisch abgetragen, versiegelt und dauerhaft geschlossen.


Zitat:
Achtung! Lassen Sie sich nicht täuschen, es gibt keine Führung durch den Führerbunker!


Wenn da seither keiner drin war und die Putzfrau vermutlich damals früher Feierabend gemacht hat, müssten sich noch Reste seiner braunen Hirnmasse dort an der Wand finden lassen.

Daher war es auch ein dummer Gedanke. zwinkern


Darauf anschließend ein neuer dummer Gedanke bzw. eigentlich eine schöne Idee für ein Periodenstück als Kurzgeschichte über die letzten Tage im Führerbunker aus Sicht der Putzfrau, die ich hier Mal zur Weiterverarbeitung zur Verfügung stelle: Hiltraud - Putzfrau im Führerbunker. Darin sieht man sie im Hintergrund Hitlers Müll rausbringen, in dem sie zerknüllte Rückeroberungspläne findet, wie sie gerade Mal frisch durchwischt und Bormann mit dreckigen Stiefeln einfach durchlatscht, sehr zu ihrer Missgunst, und schließlich wie sie, nachdem man Hitler und Eva Braun rausgetragen hat mit einem Mopp in der Tür steht, sich die Schweinerei anguckt und resigniert sagt "Ich mach heut früher Schluss." Letzte Szene: Im Hintergrund wird gerade Goebbels verbrannt, sie tritt mit Mantel über dem Kittel aus der Tür, steckt sich eine Zigarette an, guckt müde zum Feuer rüber und sagt "Morgen such ick mir ne neue Anstellung."
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

Kanashikute Yarikirenai
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
AdvocatusDiaboli
Fett, faul, filosofisch



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 25816
Wohnort: München

Beitrag(#2280000) Verfasst am: 09.05.2022, 10:51    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Ich fuhr vorhin an Berlin vorbei und grübelte, ob man die Reste des Bunkers unter der ehemaligen neuen Reichskanzlei wohl besichtigen kann. Und dabei frug ich mich: "Ob es dort wohl einen Führer gibt?"


Wenn, dann ein Fake-Führer…

https://www.berlinstadtservice.de/xinh/Fuehrerbunker_Berlin.html

Zitat:
Der sogenannte Führerbunker ist oberirdisch abgetragen, versiegelt und dauerhaft geschlossen.


Zitat:
Achtung! Lassen Sie sich nicht täuschen, es gibt keine Führung durch den Führerbunker!


Wenn da seither keiner drin war und die Putzfrau vermutlich damals früher Feierabend gemacht hat, müssten sich noch Reste seiner braunen Hirnmasse dort an der Wand finden lassen.

Daher war es auch ein dummer Gedanke. zwinkern


Darauf anschließend ein neuer dummer Gedanke bzw. eigentlich eine schöne Idee für ein Periodenstück als Kurzgeschichte über die letzten Tage im Führerbunker aus Sicht der Putzfrau, die ich hier Mal zur Weiterverarbeitung zur Verfügung stelle: Hiltraud - Putzfrau im Führerbunker. Darin sieht man sie im Hintergrund Hitlers Müll rausbringen, in dem sie zerknüllte Rückeroberungspläne findet, wie sie gerade Mal frisch durchwischt und Bormann mit dreckigen Stiefeln einfach durchlatscht, sehr zu ihrer Missgunst, und schließlich wie sie, nachdem man Hitler und Eva Braun rausgetragen hat mit einem Mopp in der Tür steht, sich die Schweinerei anguckt und resigniert sagt "Ich mach heut früher Schluss." Letzte Szene: Im Hintergrund wird gerade Goebbels verbrannt, sie tritt mit Mantel über dem Kittel aus der Tür, steckt sich eine Zigarette an, guckt müde zum Feuer rüber und sagt "Morgen such ick mir ne neue Anstellung."


Daumen hoch! Lachen Ich hatte mir auch gedacht, dass man auch die Geschichte der Putzfrau erzählen könnte, mir das aber nicht so lustig ausgemalt. Was macht eigentlich Guido Knopp???
_________________
Ist es Satire? Ist es ein Teddybärchen? Ist es Ironie? Ist es geistreich? Oder ist es nur geistesgestört?

In jedem Fall: (Triggerwarnung) Es ist der toxische Addi!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
closeman
registrierter User



Anmeldungsdatum: 27.11.2007
Beiträge: 1104

Beitrag(#2280107) Verfasst am: 10.05.2022, 15:06    Titel: Antworten mit Zitat

Vorgestern gehe ich an einer Mülltonne hier in der Nachbarschaft vorbei, auf deren Deckel in weisser Schrift groß "Schwan " und darunter "Figge" geschrieben steht. Also eine Mülltonne für zwei Haushalte - soweit alles klar. Mein dummer Gedanken dazu : Es juckt mich jetzt noch den Fingern, darüber "Wolle " und am Ende ein Fragezeichen zu schreiben...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Sugoi Dekai :D



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 30283
Wohnort: Woanders

Beitrag(#2280425) Verfasst am: 14.05.2022, 11:30    Titel: Antworten mit Zitat

Ich sah eben ein Bild auf Twitter von einer Wand an der tausende Ameisen entlang krabbelten und dem Text darunter "So viele Ameisen! Schickt Hilfe!!!"

Da dachte ich mir kurz "Gib ihnen doch einfach etwas zu essen. Dann gehen sie vielleicht weg." Doch schnell wurde mir klar: So funktionieren Ameisen nicht. So funktioniert überhaupt nichts und niemand. skeptisch
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

Kanashikute Yarikirenai
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Tarvoc
would prefer not to



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 42633

Beitrag(#2280427) Verfasst am: 14.05.2022, 11:52    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Ich sah eben ein Bild auf Twitter von einer Wand an der tausende Ameisen entlang krabbelten und dem Text darunter "So viele Ameisen! Schickt Hilfe!!!"

Da dachte ich mir kurz "Gib ihnen doch einfach etwas zu essen. Dann gehen sie vielleicht weg." Doch schnell wurde mir klar: So funktionieren Ameisen nicht. So funktioniert überhaupt nichts und niemand. skeptisch

Lachen
_________________
Die Ströme sind ewig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 44756
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2280433) Verfasst am: 14.05.2022, 12:35    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Ich sah eben ein Bild auf Twitter von einer Wand an der tausende Ameisen entlang krabbelten und dem Text darunter "So viele Ameisen! Schickt Hilfe!!!"

Da dachte ich mir kurz "Gib ihnen doch einfach etwas zu essen. Dann gehen sie vielleicht weg." Doch schnell wurde mir klar: So funktionieren Ameisen nicht. So funktioniert überhaupt nichts und niemand. skeptisch

Doch! so funktionieren Ameisen. Sie suchen eine Futterquelle. Und wenn sie eine Gefunden haben, marschieren alle dahin.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 44756
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2280470) Verfasst am: 14.05.2022, 20:42    Titel: Antworten mit Zitat

Heute früh schaute ich flüchtig aus den Küchenfenster und sah einen Kondensstreifen in der Ferne.
Eine halbe Stunde später sah ich an der gleichen Stelle wieder einen Kondensstreifen.
Da ist wohl ein Flugzeug hängen geblieben, dachte ich ganz spontan.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 44756
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2280512) Verfasst am: 15.05.2022, 14:30    Titel: Antworten mit Zitat



Die Krücken standen gestern schon da. War Jesus dort? Verwundert Am Kopf kratzen
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
hat Spaß



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 20778

Beitrag(#2280516) Verfasst am: 15.05.2022, 15:18    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Ich sah eben ein Bild auf Twitter von einer Wand an der tausende Ameisen entlang krabbelten und dem Text darunter "So viele Ameisen! Schickt Hilfe!!!"

Da dachte ich mir kurz "Gib ihnen doch einfach etwas zu essen. Dann gehen sie vielleicht weg." Doch schnell wurde mir klar: So funktionieren Ameisen nicht. So funktioniert überhaupt nichts und niemand. skeptisch

Doch! so funktionieren Ameisen. Sie suchen eine Futterquelle. Und wenn sie eine Gefunden haben, marschieren alle dahin.

Das meinte Bravopunk.
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 14723

Beitrag(#2281135) Verfasst am: 23.05.2022, 15:34    Titel: Antworten mit Zitat

Die Massenmedien sind in unserer Gesellschaft die Kirche, die Kanzel, die den gehbaren und denkbaren Weg vorgeben, Werte und Unwerte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
registrierter User



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 27351
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2281137) Verfasst am: 23.05.2022, 16:01    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
Die Massenmedien sind in unserer Gesellschaft die Kirche, die Kanzel, die den gehbaren und denkbaren Weg vorgeben, Werte und Unwerte.


Sehr passend für diesen Thread "Dumme Gedanken"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
would prefer not to



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 42633

Beitrag(#2281140) Verfasst am: 23.05.2022, 18:42    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Die Massenmedien sind in unserer Gesellschaft die Kirche, die Kanzel, die den gehbaren und denkbaren Weg vorgeben, Werte und Unwerte.

Sehr passend für diesen Thread "Dumme Gedanken"

Also das fällt in diesem Falle vielleicht unter "dumme Gedanken", weil man weiß, was da bei sehr gut noch alles an Unsinn dranhängt und wie einseitig und undifferenziert sein Begriff von Massenmedien ist. Aber an und für sich ist das schon nicht falsch. Medien in unserer Gesellschaft stellen und erzeugen in der Tat den (technischen wie sozialen) Rahmen, in dem öffentliche Diskurse stattfinden, und damit auch die Grenzen und Richtungen dieser Diskurse, und mitunter durchaus auch die Formen der Bewertung (simpelstes Beispiel: die Like und Dislike Buttons auf Social Media, oder die Zeichenbegrenzung bei Twitter Posts). Das ist sogar die eigentliche Bedeutung dessen, was wir "Medium" nennen. Also frag mal einen Medienwissenschaftler, wie er seinen Gegenstand beschreiben würde, oder einen Kommunikationsforscher, was er unter einem Medium versteht, und er wird dir auch ungefähr sowas sagen.
_________________
Die Ströme sind ewig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Spiel, Spaß und Unterhaltung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 307, 308, 309  Weiter
Seite 308 von 309

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum & Datenschutz


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group