Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Unwort des Jahres 2010
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
logiCopter
... in den Süden



Anmeldungsdatum: 22.05.2013
Beiträge: 480

Beitrag(#1980601) Verfasst am: 23.01.2015, 11:59    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hätte noch "Weichwährungspolitik" als Unwort für nächstes Jahr im Angebot.

Äußerst angebracht, präzise, passend und real, nachdem EZB-Draghi jetzt sämtliche Gelddrucker-Schleusen geöffnet hat.
Dieses Wort passt der EU-Unwort-Jury bestimmt ganz und gar nicht.
_________________
***

Vor der Erleuchtung: Holz hacken, Wasser tragen
Nach der Erleuchtung: Holz hacken, Wasser tragen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 21525
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#1980626) Verfasst am: 23.01.2015, 13:12    Titel: Antworten mit Zitat

logiCopter hat folgendes geschrieben:

Aber was solls: Ob das Unwort jetzt "Lügenpresse", "Systemmedien", "Propagandaschleudern" oder anders lautet, in Zeiten, in denen diese Worte derartig präzise und stimmig ins Schwarze treffen, wird man sie beim Volk sowie nicht mundtot machen können.


Inwieweit trifft "Lügenpresse" denn ins Schwarze?

P.S. Die paar Pediga Trottel SIND NICHT DAS VOLK!
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 10467

Beitrag(#2163557) Verfasst am: 18.01.2019, 02:37    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
logiCopter hat folgendes geschrieben:

Aber was solls: Ob das Unwort jetzt "Lügenpresse", "Systemmedien", "Propagandaschleudern" oder anders lautet, in Zeiten, in denen diese Worte derartig präzise und stimmig ins Schwarze treffen, wird man sie beim Volk sowie nicht mundtot machen können.


Inwieweit trifft "Lügenpresse" denn ins Schwarze?

P.S. Die paar Pediga Trottel SIND NICHT DAS VOLK!


Ich hänge hier mal das Unwort des Jahres 2018 an:

Anti-Abschiebe-Industrie

Zitat:
Alexander Dobrindt hat gewonnen. Der Chef der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag kann sich ein Ei darauf braten, Schöpfer des „Unworts des Jahres“ 2018 zu sein. Das wird alljährlich von einem Verein namens Gesellschaft für Deutsche Sprache gekürt.

Das Unwort dieses Mal: Anti-Abschiebe-Industrie. Dobrindt hatte es im Mai letzten Jahres in einem Interview benutzt, um all den gefühlsduseligen „Gutmenschen“ (Unwort 2015) mal kräftig eins mitzugeben und damit für die bevorstehende Landtagswahl vielleicht noch ein paar AfD-Stimmen abzugreifen.

http://www.taz.de/%215563227/

_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin

Politial language is designed to make lies sound truthful and murder respectable,
and to give the appearance of solidty to pure wind. - George Orwell
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 26204
Wohnort: Edo

Beitrag(#2163566) Verfasst am: 18.01.2019, 06:12    Titel: Antworten mit Zitat

Gute Wahl. Das war mal wieder ein saumäßig dämliches Wort. Coole Sache, das...
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Grey
You will find only what you bring in.



Anmeldungsdatum: 07.03.2018
Beiträge: 1465
Wohnort: Raccoon City

Beitrag(#2163614) Verfasst am: 18.01.2019, 13:24    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Gute Wahl. Das war mal wieder ein saumäßig dämliches Wort. Coole Sache, das...


Was ein Anti hat, muss es doch auch ohne Anti geben.

Abschiebe-Industrie = CSU und AfD
_________________
Train yourself to let go of everything you fear to lose.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
Prinz Ipienreiter



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 15886

Beitrag(#2163638) Verfasst am: 18.01.2019, 15:53    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, das passt. Eine ziemlich perfide Denunziation des Rechtsstaats.
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Grey
You will find only what you bring in.



Anmeldungsdatum: 07.03.2018
Beiträge: 1465
Wohnort: Raccoon City

Beitrag(#2163639) Verfasst am: 18.01.2019, 15:55    Titel: Antworten mit Zitat

Rechtsstaat heißt das! freakteach
_________________
Train yourself to let go of everything you fear to lose.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
Seite 4 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group