Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Artikel auf eBay verkaufen
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> DAU's Paradise
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
boomklever
Couldn't Stand the Weather



Anmeldungsdatum: 25.07.2006
Beiträge: 10938
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#1046373) Verfasst am: 17.07.2008, 17:02    Titel: Artikel auf eBay verkaufen Antworten mit Zitat

Ich nutze zwar schon seit einiger Zeit eBay, um Artikel zu kaufen, habe mich jetzt aber dazu entschlossen, mal auszuprobieren ob ich auch ein paar Sachen dort losschlagen kann.
Die Anmeldung als Verkäufer hat wunderbar funktioniert und auch das Einstellen eines Artikels ist denkbar einfach. Kurz vor der Zustimmung zu den AGBs wurde ich aber doch skeptisch. Gibt es da noch irgendetwas Kleingedrucktes, das ich beachten muss? Irgendwelche Gebuehren (evtl. einmalige zur Eröffnung des Verkäuferkontos)? Ich habe darauf geachtet, mich auf das kostenlose Minimalangebot zu beschränken, d.h. ein Artikelbild, Auktionsstartpreis von einem Euro ohne irgendwelche Schnörkel, Zusatzangebote oder Templates.
Kurz: Das Ganze kostet mich ueberhaupt nichts - weder die Anmeldung als Verkäufer, noch das Einstellen des Artikels wenn ich keine der von eBay angebotenen Goodies nehme?
_________________
El arroyo de la sierra
Me complace más que el mar.

-- José Martí
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rk72
gesperrt



Anmeldungsdatum: 09.04.2008
Beiträge: 2462

Beitrag(#1046375) Verfasst am: 17.07.2008, 17:10    Titel: Antworten mit Zitat

Hier ein eBay Kostenrechner:

http://www.wortfilter.de/kostenrechner.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
boomklever
Couldn't Stand the Weather



Anmeldungsdatum: 25.07.2006
Beiträge: 10938
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#1046377) Verfasst am: 17.07.2008, 17:15    Titel: Antworten mit Zitat

rk72 hat folgendes geschrieben:
Hier ein eBay Kostenrechner:

http://www.wortfilter.de/kostenrechner.html

Danke! Das ist schonmal sehr hilfreich.
_________________
El arroyo de la sierra
Me complace más que el mar.

-- José Martí
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hornochse
Orthographiefetischist



Anmeldungsdatum: 22.07.2007
Beiträge: 8223
Wohnort: Bundeshauptstadt

Beitrag(#1046585) Verfasst am: 17.07.2008, 21:15    Titel: Re: Artikel auf eBay verkaufen Antworten mit Zitat

edderkopp hat folgendes geschrieben:
Ich nutze zwar schon seit einiger Zeit eBay, um Artikel zu kaufen, habe mich jetzt aber dazu entschlossen, mal auszuprobieren ob ich auch ein paar Sachen dort losschlagen kann.
Die Anmeldung als Verkäufer hat wunderbar funktioniert und auch das Einstellen eines Artikels ist denkbar einfach. Kurz vor der Zustimmung zu den AGBs wurde ich aber doch skeptisch. Gibt es da noch irgendetwas Kleingedrucktes, das ich beachten muss? Irgendwelche Gebuehren (evtl. einmalige zur Eröffnung des Verkäuferkontos)? Ich habe darauf geachtet, mich auf das kostenlose Minimalangebot zu beschränken, d.h. ein Artikelbild, Auktionsstartpreis von einem Euro ohne irgendwelche Schnörkel, Zusatzangebote oder Templates.
Kurz: Das Ganze kostet mich ueberhaupt nichts - weder die Anmeldung als Verkäufer, noch das Einstellen des Artikels wenn ich keine der von eBay angebotenen Goodies nehme?


Käufer- und Verkäuferanmeldung sind generell kostenlos.

Gebühren werden nur (ausgenommen eBay-Abonnements) für das Einstellen eines Artikels (es sei denn, man nimmt, wie du, eine Sonderaktion in Anspruch) und für den Verkauf (Verkaufsprovision) fällig.
Die Einstellgebühren richten sich nach der Ausgestaltung des Angebots (Anzahl der Bilder, Fettschrift, etc), die Verkaufsprovision ist in der Regel von der Höhe des Verkaufspreises und der ausgewählten Kategorie abhängig.
_________________
Alles könnte anders sein - und fast nichts kann ich ändern.

- Niklas Luhmann -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 35010
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#1046593) Verfasst am: 17.07.2008, 21:19    Titel: Re: Artikel auf eBay verkaufen Antworten mit Zitat

Hornochse hat folgendes geschrieben:
edderkopp hat folgendes geschrieben:
Ich nutze zwar schon seit einiger Zeit eBay, um Artikel zu kaufen, habe mich jetzt aber dazu entschlossen, mal auszuprobieren ob ich auch ein paar Sachen dort losschlagen kann.
Die Anmeldung als Verkäufer hat wunderbar funktioniert und auch das Einstellen eines Artikels ist denkbar einfach. Kurz vor der Zustimmung zu den AGBs wurde ich aber doch skeptisch. Gibt es da noch irgendetwas Kleingedrucktes, das ich beachten muss? Irgendwelche Gebuehren (evtl. einmalige zur Eröffnung des Verkäuferkontos)? Ich habe darauf geachtet, mich auf das kostenlose Minimalangebot zu beschränken, d.h. ein Artikelbild, Auktionsstartpreis von einem Euro ohne irgendwelche Schnörkel, Zusatzangebote oder Templates.
Kurz: Das Ganze kostet mich ueberhaupt nichts - weder die Anmeldung als Verkäufer, noch das Einstellen des Artikels wenn ich keine der von eBay angebotenen Goodies nehme?


Käufer- und Verkäuferanmeldung sind generell kostenlos.

Gebühren werden nur (ausgenommen eBay-Abonnements) für das Einstellen eines Artikels (es sei denn, man nimmt, wie du, eine Sonderaktion in Anspruch) und für den Verkauf (Verkaufsprovision) fällig.
Die Einstellgebühren richten sich nach der Ausgestaltung des Angebots (Anzahl der Bilder, Fettschrift, etc), die Verkaufsprovision ist in der Regel von der Höhe des Verkaufspreises und der ausgewählten Kategorie abhängig.


Auf jeden Fall erscheinen die Gebühren führs Reinstellen schon auf dem Einstellformular. Restliche Gebühren richten sich nach dem Erlös.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
boomklever
Couldn't Stand the Weather



Anmeldungsdatum: 25.07.2006
Beiträge: 10938
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#1046606) Verfasst am: 17.07.2008, 21:23    Titel: Re: Artikel auf eBay verkaufen Antworten mit Zitat

Hornochse hat folgendes geschrieben:
edderkopp hat folgendes geschrieben:
Ich nutze zwar schon seit einiger Zeit eBay, um Artikel zu kaufen, habe mich jetzt aber dazu entschlossen, mal auszuprobieren ob ich auch ein paar Sachen dort losschlagen kann.
Die Anmeldung als Verkäufer hat wunderbar funktioniert und auch das Einstellen eines Artikels ist denkbar einfach. Kurz vor der Zustimmung zu den AGBs wurde ich aber doch skeptisch. Gibt es da noch irgendetwas Kleingedrucktes, das ich beachten muss? Irgendwelche Gebuehren (evtl. einmalige zur Eröffnung des Verkäuferkontos)? Ich habe darauf geachtet, mich auf das kostenlose Minimalangebot zu beschränken, d.h. ein Artikelbild, Auktionsstartpreis von einem Euro ohne irgendwelche Schnörkel, Zusatzangebote oder Templates.
Kurz: Das Ganze kostet mich ueberhaupt nichts - weder die Anmeldung als Verkäufer, noch das Einstellen des Artikels wenn ich keine der von eBay angebotenen Goodies nehme?


Käufer- und Verkäuferanmeldung sind generell kostenlos.

Gebühren werden nur (ausgenommen eBay-Abonnements) für das Einstellen eines Artikels (es sei denn, man nimmt, wie du, eine Sonderaktion in Anspruch) und für den Verkauf (Verkaufsprovision) fällig.
Die Einstellgebühren richten sich nach der Ausgestaltung des Angebots (Anzahl der Bilder, Fettschrift, etc), die Verkaufsprovision ist in der Regel von der Höhe des Verkaufspreises und der ausgewählten Kategorie abhängig.

Danke! In dem Falle ist Verkauf != Auktion, wenn ich die eBay docs recht verstanden habe? D.h. Gebuehren werden dann fällig wenn du die "Sofort und Neu" bzw. "Sofort kaufen" Optionen wählst. Bei reinen Auktionen fallen keine Gebuehren an?

(Sorry, dass ich so penetrant auf Nummer sicher gehen will, aber ich will kein Verlustgeschäft machen. zwinkern)
_________________
El arroyo de la sierra
Me complace más que el mar.

-- José Martí
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Norton
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 11.11.2006
Beiträge: 4372

Beitrag(#1046615) Verfasst am: 17.07.2008, 21:27    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist der überflüssigste Strang des Jahres, sorry Edder.
http://pages.ebay.de/help/sell/fees.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
boomklever
Couldn't Stand the Weather



Anmeldungsdatum: 25.07.2006
Beiträge: 10938
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#1046632) Verfasst am: 17.07.2008, 21:41    Titel: Antworten mit Zitat

Norton hat folgendes geschrieben:
Das ist der überflüssigste Strang des Jahres, sorry Edder.
http://pages.ebay.de/help/sell/fees.html

Keineswegs. Dank des Threads hast du mich auf das richtige Dokument gebracht. Danke, Norton! Coole Sache, das... zwinkern
_________________
El arroyo de la sierra
Me complace más que el mar.

-- José Martí
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
r'zr
dickes reh



Anmeldungsdatum: 23.01.2008
Beiträge: 2578
Wohnort: Vault 13

Beitrag(#1046645) Verfasst am: 17.07.2008, 21:46    Titel: Antworten mit Zitat

je nachdem was du verkaufst würde ich dir hood.de empfehlen.
da ist ne autktion, bzw. auch ein sofortkauf tatsächlich umsonst einzustellen.
bei 'wertvollerem' kram würde ich aber zu ebay tendieren.
_________________
....das Aufbringen von flächigen Halbzeugen auf gekrümmte Oberflächen...
useful information for teh womenfolk
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
boomklever
Couldn't Stand the Weather



Anmeldungsdatum: 25.07.2006
Beiträge: 10938
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#1046650) Verfasst am: 17.07.2008, 21:50    Titel: Antworten mit Zitat

r'zr hat folgendes geschrieben:
je nachdem was du verkaufst würde ich dir hood.de empfehlen.
da ist ne autktion, bzw. auch ein sofortkauf tatsächlich umsonst einzustellen.
bei 'wertvollerem' kram würde ich aber zu ebay tendieren.

Danke fuer den Tipp. Schau ich mir gerade an.

(Ich hab zwei RAM-Speichermodule zu verscherbeln, 128MB RDRAM und 256MB DDR-RAM.)
_________________
El arroyo de la sierra
Me complace más que el mar.

-- José Martí
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Norton
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 11.11.2006
Beiträge: 4372

Beitrag(#1046652) Verfasst am: 17.07.2008, 21:51    Titel: Antworten mit Zitat

Du bist für mich nun der WebseitenorientierungsundzufaulfürgoogleNergal. zynisches Grinsen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
boomklever
Couldn't Stand the Weather



Anmeldungsdatum: 25.07.2006
Beiträge: 10938
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#1046658) Verfasst am: 17.07.2008, 21:54    Titel: Antworten mit Zitat

Norton hat folgendes geschrieben:
Du bist für mich nun der WebseitenorientierungsundzufaulfürgoogleNergal. zynisches Grinsen

Nee, ich hab mich ja wirklich darum bemueht, die entsprechenden Infos zu finden, war aber erfolglos. Ich steh mit online Docs eh auf Kriegsfuss geht wohl auf das ein oder andere Schluesselerlebnis auf SF zurueck, deren Docs (damals wenigstens) zwar sehr ausfuehrlich aber ungeheuer unkomfortabel zu navigieren waren. zwinkern
_________________
El arroyo de la sierra
Me complace más que el mar.

-- José Martí
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hornochse
Orthographiefetischist



Anmeldungsdatum: 22.07.2007
Beiträge: 8223
Wohnort: Bundeshauptstadt

Beitrag(#1046667) Verfasst am: 17.07.2008, 22:03    Titel: Re: Artikel auf eBay verkaufen Antworten mit Zitat

edderkopp hat folgendes geschrieben:
Danke! In dem Falle ist Verkauf != Auktion, wenn ich die eBay docs recht verstanden habe? D.h. Gebuehren werden dann fällig wenn du die "Sofort und Neu" bzw. "Sofort kaufen" Optionen wählst. Bei reinen Auktionen fallen keine Gebuehren an?

(Sorry, dass ich so penetrant auf Nummer sicher gehen will, aber ich will kein Verlustgeschäft machen. zwinkern)


Nur am Rande: Du kannst ein Festpreisangebot oder die Option Sofort-Kauf nur dann nutzen, wenn du bereits 10 Bewertungspunkte hast oder verifiziertes PayPal-Mitglied oder Geprüftes Mitglied bist.

Bei reinen Auktionen fallen in der Regel Gebühren an, es sei denn du hältst dich an die Regeln der 0-Cent-Auktion. Bei Festpreisangeboten ist es ebenso (es gibt allerdings öfter mal Aktionen, bei denen die Angebotsgebühren in bestimmten Kategorien wegfallen).
Die Verkaufsprovision zahlst du immer.
_________________
Alles könnte anders sein - und fast nichts kann ich ändern.

- Niklas Luhmann -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HomoCarnula
Brezokoff



Anmeldungsdatum: 08.02.2008
Beiträge: 665
Wohnort: Berlin

Beitrag(#1046704) Verfasst am: 17.07.2008, 22:49    Titel: Antworten mit Zitat

Nett ist der Effekt, wenn der Käufer sich nach Auktionsende nicht bei dir meldet oder Sperenzien abzieht, dass du dann eine Gutschrift der Verkaufsprovision beantragen kannst, die auch normalerweise gewährt wird.

Ich drück die Daumen, dass alles super verläuft :]
_________________
Ste videli lepote, ko jutro naredi srebrne bisere rose
Ste videli lepote, ko sredi noči zapiha veter samote


Siddharta - slowenische Musik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 35010
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#1046960) Verfasst am: 18.07.2008, 11:35    Titel: Antworten mit Zitat

HomoCarnula hat folgendes geschrieben:
Nett ist der Effekt, wenn der Käufer sich nach Auktionsende nicht bei dir meldet oder Sperenzien abzieht, dass du dann eine Gutschrift der Verkaufsprovision beantragen kannst, die auch normalerweise gewährt wird.

Ich drück die Daumen, dass alles super verläuft :]


Ich bin zwar kein "Profiseller" dennoch habe ich so um die 100 Verkäufe gemacht. Davon hat einer nicht bezahlt, und einer war mit der Waare nicht zufrieden. Der wollt einen Rabatt rausschlagen; bin aber nicht drauf eingegangen. Den habe ich sein Geld zurück überwiesen -incl Porto- und die Waare zurückbekommen. Nur so aus Prinzip. Ach ja, es gab da noch einen, der wollte die Waare (3 alte Handys für 15 Euro) "versichert" versand haben. Wollt ich nicht, weil übertrieben mistrauische Menschen mir suspekt sind.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
HomoCarnula
Brezokoff



Anmeldungsdatum: 08.02.2008
Beiträge: 665
Wohnort: Berlin

Beitrag(#1047112) Verfasst am: 18.07.2008, 19:10    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Ach ja, es gab da noch einen, der wollte die Waare (3 alte Handys für 15 Euro) "versichert" versand haben. Wollt ich nicht, weil übertrieben mistrauische Menschen mir suspekt sind.


wenn er die mehrkosten gezahlt hätte zwinkern dann warum nicht.

gerade bei verkäufen von handies sind die käufer oftmals vorsichtig. beim versicherten versand bist du als vk auch auf der sicheren seite denn du hast den nachweis dass es gesendet wurde. (hermes übrigens liefert nicht versichert versendete sachen an packstationen ôO)
_________________
Ste videli lepote, ko jutro naredi srebrne bisere rose
Ste videli lepote, ko sredi noči zapiha veter samote


Siddharta - slowenische Musik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 35010
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#1047159) Verfasst am: 18.07.2008, 20:26    Titel: Antworten mit Zitat

HomoCarnula hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Ach ja, es gab da noch einen, der wollte die Waare (3 alte Handys für 15 Euro) "versichert" versand haben. Wollt ich nicht, weil übertrieben mistrauische Menschen mir suspekt sind.


wenn er die mehrkosten gezahlt hätte zwinkern dann warum nicht.

gerade bei verkäufen von handies sind die käufer oftmals vorsichtig. beim versicherten versand bist du als vk auch auf der sicheren seite denn du hast den nachweis dass es gesendet wurde. (hermes übrigens liefert nicht versichert versendete sachen an packstationen ôO)


Er hätte sogar die Mehrkosten gezahlt.
Der Haken: Wenn ich ein Päckchen per Post versende, kann ichs frankiert in den Päckchenbehälter reinlegen. Wenns versichert sein soll, muß ich mich auf der Post anstellen. Dazu hatte ich für 15 Euro keine Lust. Wie bereits gesagt; mistrauische Leute sind mir nicht bisonders symphatisch.
Noch vergessen. Ich habe mal eine Sendung als Brief versand der nicht angekommen ist. Den wollt ich den ganzen Betrag zurück überweisen. Der schrieb mir, daß wir den Verlußt teilen sollten und nur die Hälfte haben wollte.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Hornochse
Orthographiefetischist



Anmeldungsdatum: 22.07.2007
Beiträge: 8223
Wohnort: Bundeshauptstadt

Beitrag(#1047226) Verfasst am: 18.07.2008, 21:50    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Ich habe mal eine Sendung als Brief versand der nicht angekommen ist. Den wollt ich den ganzen Betrag zurück überweisen. Der schrieb mir, daß wir den Verlußt teilen sollten und nur die Hälfte haben wollte.


Ja, das kennt man. Lachen
_________________
Alles könnte anders sein - und fast nichts kann ich ändern.

- Niklas Luhmann -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 35010
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#1047232) Verfasst am: 18.07.2008, 22:07    Titel: Antworten mit Zitat

Hornochse hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Ich habe mal eine Sendung als Brief versand der nicht angekommen ist. Den wollt ich den ganzen Betrag zurück überweisen. Der schrieb mir, daß wir den Verlußt teilen sollten und nur die Hälfte haben wollte.


Ja, das kennt man. Lachen


Ich hab den geglaubt. Wegen der 12,80 Euro. Wenns nicht stimmen würde.... soll er glücklich werden damit.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 35010
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#1747199) Verfasst am: 23.04.2012, 12:58    Titel: Antworten mit Zitat

Ist es gar nicht mehr möglich, bei ebay eine negative Bewertung aubzugeben, oder finde ich dass nur nicht?

Ich hatte was reingestellt (Eine alte Münze).
Der Höchstbieter hat nichts von sich hören lassen.
Nicht bezahlt, und nicht geschrieben.
Auch nicht geantwortet, auf zwei Mails von mir.

(Dem ist auch nichts zugestoßen. Es sind Bewertungen vorhanden, die jünger sind, als meine Auktionen)
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Der_Guido
dafür dagegen zu sein



Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 2518
Wohnort: Östlich von Holland

Beitrag(#1747229) Verfasst am: 23.04.2012, 14:56    Titel: Antworten mit Zitat

Käufer können nur positiv oder gar nicht bewertet werden.

Wegen nicht bezahlter Artikel kannst du innerhalb von (ca.) 30 Tagen das Bezahlungsproblem direkt an Ebay melden (mein Bruder meint: "einen Fall eröffnen"), die kümmern sich dann ...
_________________
lieber einen schlechten Plan, als gar kein Plan haben
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 35010
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#1747231) Verfasst am: 23.04.2012, 15:03    Titel: Antworten mit Zitat

Der_Guido hat folgendes geschrieben:
Käufer können nur positiv oder gar nicht bewertet werden.

Wegen nicht bezahlter Artikel kannst du innerhalb von (ca.) 30 Tagen das Bezahlungsproblem direkt an Ebay melden (mein Bruder meint: "einen Fall eröffnen"), die kümmern sich dann ...


Das habe ich bereits.
Mal gespannt, ob ich da noch was höre.
Wegen 6 Euro wollt ich eigentlich nicht groß Gedöns drumm machen.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 35010
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#1747233) Verfasst am: 23.04.2012, 15:19    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Der_Guido hat folgendes geschrieben:
Käufer können nur positiv oder gar nicht bewertet werden.

Wegen nicht bezahlter Artikel kannst du innerhalb von (ca.) 30 Tagen das Bezahlungsproblem direkt an Ebay melden (mein Bruder meint: "einen Fall eröffnen"), die kümmern sich dann ...


Das habe ich bereits.
Mal gespannt, ob ich da noch was höre.
Wegen 6 Euro wollt ich eigentlich nicht groß Gedöns drumm machen.


Sieht so aus, alsobs dass war.
Bei den "Einzelheiten zum Fall" steht jetzt:
Zitat:
eBay 19.04.12 um 21:40:18 MESZ
Dieser Fall ist geschlossen. Der Käufer hat die Anfrage des Verkäufers, diese Transaktion zu beenden, akzeptiert.


Son Schmarrn. Bieten verpflichtet heutzutage nicht mehr zum Kauf. Mit den Augen rollen
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Der_Guido
dafür dagegen zu sein



Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 2518
Wohnort: Östlich von Holland

Beitrag(#1747237) Verfasst am: 23.04.2012, 15:31    Titel: Antworten mit Zitat

Mein Bruder vertickt ja häufiger bei ebay, er meint, solche Käufer handeln sich bestenfalls im Wiederholungsfall Account-Sperren ein. "Versehentlich- oder Spaßbieter" hat er immer wieder mal dazwischen, aber bloß nicht aufregen ... Smilie
_________________
lieber einen schlechten Plan, als gar kein Plan haben
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 35010
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#1747241) Verfasst am: 23.04.2012, 15:45    Titel: Antworten mit Zitat

Der_Guido hat folgendes geschrieben:
Mein Bruder vertickt ja häufiger bei ebay, er meint, solche Käufer handeln sich bestenfalls im Wiederholungsfall Account-Sperren ein. "Versehentlich- oder Spaßbieter" hat er immer wieder mal dazwischen, aber bloß nicht aufregen ... Smilie


Motzen Ich reg mich nicht auf! Lachen

Das ist erst mein zweiter Käufer, der nicht zu seinem Gebot steht. Dass ist einfach stillos.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 35010
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#1767085) Verfasst am: 15.07.2012, 15:06    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe unsre alte Telefonanlage (Siemens Gigaset) drinn.

Noch eine Stunde, und trotz 9 "Beobachter" noch kein Gebot.
Die meinen alle schlau zu sein, und bieten in letzte Minute.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 35010
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#1767094) Verfasst am: 15.07.2012, 16:13    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Ich habe unsre alte Telefonanlage (Siemens Gigaset) drinn.

Noch eine Stunde, und trotz 9 "Beobachter" noch kein Gebot.
Die meinen alle schlau zu sein, und bieten in letzte Minute.


6,50 Euro hats gebracht.

Immerhin besser als wegwerfen. War ja nichts drann. (Nur ein bischen zu wenig Speicherplatz).
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 35010
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2015669) Verfasst am: 16.08.2015, 18:05    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin wieder ein bisschen am Keller räumen und Sachen bei eBay zu verticken.

Heute ist eine Polaroid SX70 für 123 Euro weggegangen. Geschockt
Wer hat da noch soviel Geld für übrich?

Eine alte Canon Analogkamera ist für 3,50 Euro weggegangen.

(Vorausgesetzt beide bezahlen) zwinkern
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Casual3rdparty
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 21.07.2012
Beiträge: 6255

Beitrag(#2015671) Verfasst am: 16.08.2015, 19:03    Titel: Antworten mit Zitat

nachdem auch analognegative mit computern belichten werden konnten, verwendeten gutachter und Detektive polaroids gerne, da sie noch vom gericht als beweismittel akzeptiert wurden.
ich weiß aber nicht, ob das heute noch so ist...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 35010
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2159296) Verfasst am: 09.12.2018, 18:47    Titel: Antworten mit Zitat

Heute habe ich wieder mal was reingestellt. Mein altes Smartphone.
Erst hatte ich es mit Festpreis in Kleinanzeigen.
Da sind mir die ganzen "Primitivmails" auf den Keks gegangen; (gebe dir 30. Du mir schicken, und son Müll) jetzt habe ich es wieder bei eBay für 1 Euro als Auktion reingestellt. 50 Euro Direktkauf. Das ist reeller.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> DAU's Paradise Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group