Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Wahl in Hamburg
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 23251
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2204376) Verfasst am: 23.02.2020, 23:09    Titel: Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
SPD 24,3%
CDU 7%
Grüne 15,2%
Linke 5,7%
FDP 3,1%
AfD 3,2%
Sonstige 3,9%


Häh?


Bist du neu hier im Forum? zwinkern

sehr gut macht das doch jedesmal. Das sind die Prozentanteile nicht auf die Wählenden, sondern die Wahlberechtigten gerechnet. Diesmal fehlt nur die "Partei" Nichts. Ziemlich irrelevant, aber wen juckt's


Ach Scheiße, das war das?

Argh

Ist ja total sinnvoll, gerade im Hinblick auf die 5% Hürde... noc
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 12264

Beitrag(#2204377) Verfasst am: 23.02.2020, 23:11    Titel: Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Diesmal fehlt nur die "Partei" Nichts.

Stimmt ... Smilie

Nicht(s) 37,6%
SPD 24,5%
CDU 7%
Grüne 15%
Linke 5,7%
FDP 3,1%
AfD 3,2%
Sonstige 3,9%
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 12264

Beitrag(#2204379) Verfasst am: 23.02.2020, 23:18    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
Ist ja total sinnvoll, gerade im Hinblick auf die 5% Hürde... noc

Du siehst so das die AfD gerade mal von 1/30 der Wahlberechtigten gewählt wurde.

Allerdings würde es selbst bei einer Koalition aus SPD/CDU/Grüne/FDP nicht zu 50,0% reichen, selbst die würden nicht ganz die Hälfte der Wähler hinter sich haben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Skyscrapers are winking



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 17110

Beitrag(#2204380) Verfasst am: 23.02.2020, 23:26    Titel: Antworten mit Zitat

Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Eine Ökosteuer hilft dem Stint auch nicht.

Weswegen ich ja kritisch im Allgemeinen zur Kompensationslogik stehe,
gilt nämlich auch fürs Fliegen - wenn man nur CO2 rechnet,
aber nicht berücksichtigt, was da sonst noch alles an Giftstoffen in oberen Luftregionen entlassen wird.

Eine Besteuerung ist keine Kompensation.

Allerdings wüsste ich gern mal, wie man die Herstellung von einer Tonne hochradioaktiver Abfälle kompensieren will.

Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:
mmh,
den Stint kann man auch essen,
den behalte ich mal im Auge,

essen

Jo. Esse ich einmal im Jahr an der Elbe. Die Saison hat gerade begonnen.
_________________
Die Geschichte soll mich als jemanden in Erinnerung behalten, der sich zu hundert Prozent für den kleinen Mann eingesetzt hat.
(HC Strache)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Skyscrapers are winking



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 17110

Beitrag(#2204381) Verfasst am: 23.02.2020, 23:27    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Diesmal fehlt nur die "Partei" Nichts.

Stimmt ... Smilie

Nicht(s) 37,6%
SPD 24,5%
CDU 7%
Grüne 15%
Linke 5,7%
FDP 3,1%
AfD 3,2%
Sonstige 3,9%

Was ist mit der Ungültig-Partei?
_________________
Die Geschichte soll mich als jemanden in Erinnerung behalten, der sich zu hundert Prozent für den kleinen Mann eingesetzt hat.
(HC Strache)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Skyscrapers are winking



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 17110

Beitrag(#2204382) Verfasst am: 23.02.2020, 23:28    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:
Ist ja total sinnvoll, gerade im Hinblick auf die 5% Hürde... noc

Du siehst so das die AfD gerade mal von 1/30 der Wahlberechtigten gewählt wurde.

Allerdings würde es selbst bei einer Koalition aus SPD/CDU/Grüne/FDP nicht zu 50,0% reichen, selbst die würden nicht ganz die Hälfte der Wähler hinter sich haben.

Wer sein Wahlrecht nicht wahrnimmt, wird nun mal nicht gezählt. Schulterzucken

Schlägst du eine andere Methode vor?
_________________
Die Geschichte soll mich als jemanden in Erinnerung behalten, der sich zu hundert Prozent für den kleinen Mann eingesetzt hat.
(HC Strache)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 39018
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2204383) Verfasst am: 23.02.2020, 23:30    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:
Ist ja total sinnvoll, gerade im Hinblick auf die 5% Hürde... noc

Du siehst so das die AfD gerade mal von 1/30 der Wahlberechtigten gewählt wurde.

Allerdings würde es selbst bei einer Koalition aus SPD/CDU/Grüne/FDP nicht zu 50,0% reichen, selbst die würden nicht ganz die Hälfte der Wähler hinter sich haben.

Wer sein Wahlrecht nicht wahrnimmt, wird nun mal nicht gezählt. Schulterzucken

Schlägst du eine andere Methode vor?

Es gibt Länder mit Wahlpflicht. Ich finde das nicht das Schlechteste.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tillich (epigonal)
Prinz Ipienreiter



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 17649

Beitrag(#2204384) Verfasst am: 23.02.2020, 23:32    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Diesmal fehlt nur die "Partei" Nichts.

Stimmt ... Smilie

Nicht(s) 37,6%
SPD 24,5%
CDU 7%
Grüne 15%
Linke 5,7%
FDP 3,1%
AfD 3,2%
Sonstige 3,9%

Was ist mit der Ungültig-Partei?

Die ist offenbar bei der "Nichts"-Partei mitgerechnet, denn wer seinen Stimmzettel ungültig macht, will offenbar genauso wenig einen Politiker wählen wie jemand, der plötzlich krankgeworden ist
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 23251
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2204385) Verfasst am: 23.02.2020, 23:32    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:
Ist ja total sinnvoll, gerade im Hinblick auf die 5% Hürde... noc

Du siehst so das die AfD gerade mal von 1/30 der Wahlberechtigten gewählt wurde.

Allerdings würde es selbst bei einer Koalition aus SPD/CDU/Grüne/FDP nicht zu 50,0% reichen, selbst die würden nicht ganz die Hälfte der Wähler hinter sich haben.


Das bringt mir aber gar nix. Ich will sehen, wer ins Parlament zieht und wer nicht
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
Prinz Ipienreiter



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 17649

Beitrag(#2204388) Verfasst am: 23.02.2020, 23:48    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
Das bringt mir aber gar nix. Ich will sehen, wer ins Parlament zieht und wer nicht

Nach derzeitigem Auszählungsstand (1874 von 1884 Wahllokalen, 22:43) zwar die AfD, aber nicht die FDP: Es fehlen 174 Stimmen. Also 35 Wähler, da jeder Wähler 5 Stimmen hat

https://www.wahlen-hamburg.de/wahlen.php?site=left/gebiete&wahl=43#index.php?site=right/ergebnis&wahl=43&gebiet=1&typ=1&stimme=2
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 04.11.2008
Beiträge: 10329
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#2204389) Verfasst am: 23.02.2020, 23:49    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Eine Ökosteuer hilft dem Stint auch nicht.

Weswegen ich ja kritisch im Allgemeinen zur Kompensationslogik stehe,
gilt nämlich auch fürs Fliegen - wenn man nur CO2 rechnet,
aber nicht berücksichtigt, was da sonst noch alles an Giftstoffen in oberen Luftregionen entlassen wird.

Eine Besteuerung ist keine Kompensation.

Allerdings wüsste ich gern mal, wie man die Herstellung von einer Tonne hochradioaktiver Abfälle kompensieren will.


Verbuddeln in Salzstollen,
und hoffen, dass den zukünftigen Generationen was schlaues einfällt und natürlich nichts zwischendrin schlimmes passiert.

Allerdings wenn es um CO2 geht, wäre für das Klima eine längere Laufzeit besser gewesen,
aber eben Fukujima hat ja gezeigt, das selbst ein Hochtechnologieland wie Japan (und damit auch die BRD) nicht ein Restrisiko vollkommen ausschließen kann,
weswegen man ja selbst in der CDU einsehen musste, das man diese Technologie verlassen muss.

Mir persönlich wäre es lieber, man würde ans Stromsparen gehen - statt danach zu streben, gleichviel Strom zu verbrauchen, diesen dann aber regenerativ (was ja - ob der Ökobilanz von Lithiumgewinnung oder der massiven Eingriffe in die Natur (Trassen, etc.) trotzdem seinen ökologischen Schatten hat.

Im Ernst - ich frage mich, wozu wir Nachts Straßenbeleuchtung brauchen,
wieso Denkmäler und Bauten Nachts angestrahlt werden müssen - auch wenn die das mittlerweile alle auf LED umstellen - der Lichtsmog bleibt,
neben des - für mich - sinnlosen Energieverbrauchs.
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 04.11.2008
Beiträge: 10329
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#2204390) Verfasst am: 23.02.2020, 23:51    Titel: Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:
Das bringt mir aber gar nix. Ich will sehen, wer ins Parlament zieht und wer nicht

Nach derzeitigem Auszählungsstand (1874 von 1884 Wahllokalen, 22:43) zwar die AfD, aber nicht die FDP: Es fehlen 174 Stimmen. Also 35 Wähler, da jeder Wähler 5 Stimmen hat

https://www.wahlen-hamburg.de/wahlen.php?site=left/gebiete&wahl=43#index.php?site=right/ergebnis&wahl=43&gebiet=1&typ=1&stimme=2


Wobei man dies wohl doch erst morgen sagen kann,
denn wie ich in einem Ticker las,
legen die fragwürdige Wahlzettel zur Seite und schauen die sich dann morgen noch mal an bzw. zählen die dann erst.
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
tillich (epigonal)
Prinz Ipienreiter



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 17649

Beitrag(#2204392) Verfasst am: 23.02.2020, 23:56    Titel: Antworten mit Zitat

update 22:49: Der FDP fehlen 67 Stimmen, 14 Wähler

wenn ich mich nicht verrechne
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)


Zuletzt bearbeitet von tillich (epigonal) am 23.02.2020, 23:57, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 12264

Beitrag(#2204393) Verfasst am: 23.02.2020, 23:56    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:
Ist ja total sinnvoll, gerade im Hinblick auf die 5% Hürde... noc

Du siehst so das die AfD gerade mal von 1/30 der Wahlberechtigten gewählt wurde.

Allerdings würde es selbst bei einer Koalition aus SPD/CDU/Grüne/FDP nicht zu 50,0% reichen, selbst die würden nicht ganz die Hälfte der Wähler hinter sich haben.

Wer sein Wahlrecht nicht wahrnimmt, wird nun mal nicht gezählt. Schulterzucken

Schlägst du eine andere Methode vor?

Wenn so viele Wahlberechtigte nicht mehr teilnehmen würde ich mich mal fragen wieso. Die nicht mal mehr zu beachten und als Regierung so zu tun wie wenn sie (wenigstens) eine einfache Mehrheit hinter sich hätten(SPD+Grüne gerade mal 39,5%) kann irgendwann in die Hose gehen, ich mein das ganze System mit so wenig Rückhalt in der Bevölkerung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 12264

Beitrag(#2204394) Verfasst am: 23.02.2020, 23:59    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:
Ist ja total sinnvoll, gerade im Hinblick auf die 5% Hürde... noc

Du siehst so das die AfD gerade mal von 1/30 der Wahlberechtigten gewählt wurde.

Allerdings würde es selbst bei einer Koalition aus SPD/CDU/Grüne/FDP nicht zu 50,0% reichen, selbst die würden nicht ganz die Hälfte der Wähler hinter sich haben.

Wer sein Wahlrecht nicht wahrnimmt, wird nun mal nicht gezählt. Schulterzucken

Schlägst du eine andere Methode vor?

Es gibt Länder mit Wahlpflicht. Ich finde das nicht das Schlechteste.

Was meinst du was diejenigen wählen würden die jetzt nicht mehr teilnehmen, wenn sie dann gezwungen wären?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
Prinz Ipienreiter



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 17649

Beitrag(#2204395) Verfasst am: 24.02.2020, 00:04    Titel: Antworten mit Zitat

Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:
Das bringt mir aber gar nix. Ich will sehen, wer ins Parlament zieht und wer nicht

Nach derzeitigem Auszählungsstand (1874 von 1884 Wahllokalen, 22:43) zwar die AfD, aber nicht die FDP: Es fehlen 174 Stimmen. Also 35 Wähler, da jeder Wähler 5 Stimmen hat

https://www.wahlen-hamburg.de/wahlen.php?site=left/gebiete&wahl=43#index.php?site=right/ergebnis&wahl=43&gebiet=1&typ=1&stimme=2


Wobei man dies wohl doch erst morgen sagen kann,
denn wie ich in einem Ticker las,
legen die fragwürdige Wahlzettel zur Seite und schauen die sich dann morgen noch mal an bzw. zählen die dann erst.

Ich nehme zwar an, dass in den Wahllokalen die fragwürdigen Stimmzettel zuletzt gezählt werden - dass das bei der Meldung als fertig ausgezähltes Wahllokal aber schon geschehen ist.

Aber ja, da heute mW nur die Anzahl der Stimmen gezählt wird, die Verteilung auf Listen- und Personenstimmen (und dabei natürlich, für welche Person) aber noch dazu kommen muss, wird morgen sicher noch mal genauer gezählt.
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 39018
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2204396) Verfasst am: 24.02.2020, 00:08    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:
Ist ja total sinnvoll, gerade im Hinblick auf die 5% Hürde... noc

Du siehst so das die AfD gerade mal von 1/30 der Wahlberechtigten gewählt wurde.

Allerdings würde es selbst bei einer Koalition aus SPD/CDU/Grüne/FDP nicht zu 50,0% reichen, selbst die würden nicht ganz die Hälfte der Wähler hinter sich haben.

Wer sein Wahlrecht nicht wahrnimmt, wird nun mal nicht gezählt. Schulterzucken

Schlägst du eine andere Methode vor?

Es gibt Länder mit Wahlpflicht. Ich finde das nicht das Schlechteste.

Was meinst du was diejenigen wählen würden die jetzt nicht mehr teilnehmen, wenn sie dann gezwungen wären?

Auf jeden Fall überwiegend gültig. In Belgien z.B. herrscht Wahlpflicht. Ich glaube kaum, dass dort mehr ungültig gewählt wird als anderswo.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tillich (epigonal)
Prinz Ipienreiter



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 17649

Beitrag(#2204397) Verfasst am: 24.02.2020, 00:16    Titel: Antworten mit Zitat

Nachdem alle Wahllokale ausgezählt sind, scheint es die FDP mit 120 Stimmen geschafft zu haben.

Trotz 6 Parteien in der Bürgerschaft scheint Rot-Grün eine Zweidrittelmehrheit zu haben
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 04.11.2008
Beiträge: 10329
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#2204398) Verfasst am: 24.02.2020, 00:19    Titel: Tiere vor Menschen Antworten mit Zitat

lustig auch,
habt ihr Euch mal angeschaut,
wie viele Tierschutzparteien in Hamburg am Start waren,
Lachen
und dann deren Geschichte euch reingezogen,
Smilie
Vegane Ex-NPDler inbegriffen.

Die Tierschutzpartei,

und die andere,

TIERSCHUTZ hier! Hamburg

https://www.tierschutz-hier.de/?p=1354

und wenn man einen so griffigen Namen hat,
niedliche Eichhörnchen im Bild,
trumpft man auch bei Kindern und Jugendlichen auf.

https://www.dbjr.de/artikel/jugend-in-hamburg-waehlt-rot-gruenen-senat/

https://www.tierschutz-hier.de/wp-content/uploads/2020/02/87076757_635211900638618_8241238034167627776_n.jpg

Und ihr wollt wirklich das Wahlalter senken,
Lachen
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 04.11.2008
Beiträge: 10329
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#2204400) Verfasst am: 24.02.2020, 00:32    Titel: Antworten mit Zitat

Warum die AfD von ca. 4,7 jetzt auf 5,3 % ansteigen konnte,
habe mit Briefwählern zu tun.

Hätte man dies nicht schon in den Prognosen mit einrechnen können,
meine, sowas bei denen schon paar mal erlebt zu haben,
also schwächere Prognose und dann deutliche Steigerung durch Briefwähler.
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 04.11.2008
Beiträge: 10329
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#2204403) Verfasst am: 24.02.2020, 00:52    Titel: U16 für Tiere - gegen Menschen Antworten mit Zitat

eigentlich mit Grafik ist das U16 Testwahlergebnis schöner,



und noch schöner,
wenn man sich das Gesamtergebnis anschaut,
und sich den Schnipsel der einen Tierschutzpartei anschaut,
die das Ergebnis der anderen einfach abschneidet,
Lachen

hier:



https://bdkj.hamburg/wp-content/uploads/2020/02/GesamtergebnisU16-1200x792.jpg



Übergroßes Bild in Link umgewandelt. Identisches kleineres Bild eingefügt. vrolijke
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 27847
Wohnort: Edo

Beitrag(#2204407) Verfasst am: 24.02.2020, 04:36    Titel: Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Nach neuer Hochrechnung schafft's die AfD doch skeptisch


Schade für Hamburg.
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

"Los! Los! Los!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 6138

Beitrag(#2204408) Verfasst am: 24.02.2020, 08:30    Titel: Re: Tiere vor Menschen Antworten mit Zitat

Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:

Und ihr wollt wirklich das Wahlalter senken,
Lachen

Wie man auf dieses schmale Brett kommt frage ich mich auch.
Bei U16 sind RG deutlich schwächer als im Durchschnitt, die CDU dafür stärker, die böse AfD fast genauso stark.
Dafür jede Menge Schrottparteien, oder was muss ich mir unter "Sonstigen" vorstellen?
Die Anti-Hausaufgaben-Partei?
Was wählen eigentlich F4F-Fans?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
step
registriert



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 22235
Wohnort: Germering

Beitrag(#2204413) Verfasst am: 24.02.2020, 10:11    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
Allerdings würde es selbst bei einer Koalition aus SPD/CDU/Grüne/FDP nicht zu 50,0% reichen, selbst die würden nicht ganz die Hälfte der Wähler hinter sich haben.

Falsch! Jetzt hast Du Dich in Deinem eigenen Zählsystem verirrt.
_________________
Was ist der Sinn des Lebens? - Keiner, aber Leere ist Fülle für den, der sie sieht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 04.11.2008
Beiträge: 10329
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#2204416) Verfasst am: 24.02.2020, 10:32    Titel: Re: Tiere vor Menschen Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:

Und ihr wollt wirklich das Wahlalter senken,
Lachen

Wie man auf dieses schmale Brett kommt frage ich mich auch.
Bei U16 sind RG deutlich schwächer als im Durchschnitt, die CDU dafür stärker, die böse AfD fast genauso stark.
Dafür jede Menge Schrottparteien, oder was muss ich mir unter "Sonstigen" vorstellen?
Die Anti-Hausaufgaben-Partei?
Was wählen eigentlich F4F-Fans?

Vereinfacht:
F4F - Fans würden Grün wählen - die Farbe (und manche Inhalte) kennen sie schon,
oder irgendwas mit Tieren:

Zitat:
„Ich finde das interessant, wie das so im echten Leben läuft, also wenn man älter ist und tatsächlich die Wahl hat“, meint Shanice, die den Tierschutz für ein wichtiges politisches Ziel hält. Mitschülerin Leandra nickt zustimmend und ergänzt: „Ich denke, wir könnten die Umwelt noch besser schützen, die Kohlekraftwerke ersetzen gegen erneuerbare Energien. Das könnte den Klimawandel stoppen.“


Quelle:
https://www.elbe-wochenblatt.de/2020/02/19/spd-gewinnt-u16-wahl/

Und nun stelle man sich eine Sneakerpartei vor,
was die wohl an Ergebnissen abholen würde.
https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/black-friday-gegen-fridays-for-future-16511277.html
zynisches Grinsen
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
step
registriert



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 22235
Wohnort: Germering

Beitrag(#2204418) Verfasst am: 24.02.2020, 10:44    Titel: Re: Tiere vor Menschen Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
Die Anti-Hausaufgaben-Partei?

Was wäre eigentlich so schlecht daran? Der globale Nutzen von Hausaufgaben? Oder der Fokus auf individueller Freiheit und Privatinteressen - wie bei der Steuersenkungspartei FDP oder Enteignungsforderungen der Linken?

Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:
Und nun stelle man sich eine Sneakerpartei vor ...

Welche Phantasiepartei hätte so ein RKW eigentlich (ehrlich) gewählt, wenn er mit 16 hätte dürfen? Aber bitte was richtig Unterirdisches, damit wir Dich mit Häme überziehen können.
_________________
Was ist der Sinn des Lebens? - Keiner, aber Leere ist Fülle für den, der sie sieht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zumsel
registrierter User



Anmeldungsdatum: 08.03.2005
Beiträge: 3940

Beitrag(#2204422) Verfasst am: 24.02.2020, 10:51    Titel: Re: Tiere vor Menschen Antworten mit Zitat

Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:
...Sneakerpartei...


Sneaker werde heute allerdings von Leuten bis weit in die 30er und sogar darüber hinaus getragen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 04.11.2008
Beiträge: 10329
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#2204425) Verfasst am: 24.02.2020, 11:40    Titel: Re: Tiere vor Menschen Antworten mit Zitat

step hat folgendes geschrieben:


Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:
Und nun stelle man sich eine Sneakerpartei vor ...

Welche Phantasiepartei hätte so ein RKW eigentlich (ehrlich) gewählt, wenn er mit 16 hätte dürfen? Aber bitte was richtig Unterirdisches, damit wir Dich mit Häme überziehen können.

als Phantasiepartei:
damals eine 'atheistische Partei' - also die erst einmal die Trennung von Staat und Religion umsetzt und den Religionsunterricht abschafft.
Das erschien mir 'damals' als das Drängendste und Wichtigste.

Je älter und vor allem erfahrener man wird - werden andere Dinge wichtiger und drängender - und man lernt vor allem die von einem selbst nicht priorisierten Themen der anderen Wertzuschätzen.
Ui - wertschätzen - jetzt hast Du doch was für Deine Häme,
denn wo schätze ich den F4F wert - denkst Du doch jetzt, zwinkern
Ansonsten:
Ich aber denke, an Kritik kann man reifen.
Für Schüler / Jugendliche gibt es ja in den Kommunen und Städten bereits Jugendparlamente, wenn man diesen dann eigene Bereiche und vor allem eigene Mittel (Geld, Material) gibt, wo sie selbst etwas gestalten und verantworten können, reicht dies für mich aus.

Ansonsten II.
Der eigentliche Demokratieverlust der letzten Jahrzehnte wird nicht geheilt durch eine Absenkung des Wahlalters,
sondern in dem man mal wieder darüber nachdenkt,
statt 5 Jahre zwischen den Wahlen auf 4 Jahre abzusenken.
Durch die Erhöhung auf 5 wurden jedem Bürger in seinem Wahlleben mehrere Wahlteilnahmen 'geraubt'.
Aktuell weiß ich von keiner Partei, die wieder in ihren Programmen auf 4 zurück will - aber viele wollen U18 bis hin U16.
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 04.11.2008
Beiträge: 10329
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#2204426) Verfasst am: 24.02.2020, 11:43    Titel: Re: Tiere vor Menschen - vs. Sneakerpartei Antworten mit Zitat

Zumsel hat folgendes geschrieben:
Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:
...Sneakerpartei...


Sneaker werde heute allerdings von Leuten bis weit in die 30er und sogar darüber hinaus getragen.


ich sollte mir das Wort schützen lassen und die Webadresse sichern,
'Sneakerpartei' könnte einmal wertvoll werden,
Lachen
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 23251
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2204427) Verfasst am: 24.02.2020, 11:46    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:
Ist ja total sinnvoll, gerade im Hinblick auf die 5% Hürde... noc

Du siehst so das die AfD gerade mal von 1/30 der Wahlberechtigten gewählt wurde.

Allerdings würde es selbst bei einer Koalition aus SPD/CDU/Grüne/FDP nicht zu 50,0% reichen, selbst die würden nicht ganz die Hälfte der Wähler hinter sich haben.

Wer sein Wahlrecht nicht wahrnimmt, wird nun mal nicht gezählt. Schulterzucken

Schlägst du eine andere Methode vor?

Wenn so viele Wahlberechtigte nicht mehr teilnehmen würde ich mich mal fragen wieso. Die nicht mal mehr zu beachten und als Regierung so zu tun wie wenn sie (wenigstens) eine einfache Mehrheit hinter sich hätten(SPD+Grüne gerade mal 39,5%) kann irgendwann in die Hose gehen, ich mein das ganze System mit so wenig Rückhalt in der Bevölkerung.


Wer kein Interesse hat zur Wahl zu gehen, hat auch kein Interesse an Politik insgesamt. Schulterzucken
Wozu sollte die Regierung die Desinteressierten beachten?
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 4 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group