Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Fällt das Verbot des Schwangerschaftsabbruchs in Irland?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Nav
Gast






Beitrag(#207385) Verfasst am: 05.11.2004, 11:22    Titel: Fällt das Verbot des Schwangerschaftsabbruchs in Irland? Antworten mit Zitat

http://www.kreuz.net/article.78.html

Let's Rock
Nach oben
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 04.11.2008
Beiträge: 9415
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#2136280) Verfasst am: 26.05.2018, 21:09    Titel: Irland entscheidet Pro Abtreibung Antworten mit Zitat

ist gefallen,

http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/irland-deutliche-mehrheit-stimmt-fuer-recht-auf-abtreibung-15607641.html

Zitat:
Deutliche Mehrheit für das Recht auf Abtreibung
Alle 40 Wahlkreise sind ausgezählt und das strikte Verbot gegen Abtreibung in Irland ist nun Geschichte. Viele Menschen tanzen und singen auf den Straßen – für andere ist es ein „sehr trauriger Tag“.
(...)
„Meilenstein für die körperliche und sexuelle Selbstbestimmung“, die in weiten Teilen Europas unter Beschuss stehe. „Wir müssen klar machen: Es geht um Grundrechte und um die Grundwerte der Europäischen Union“, meinte Reintke.


Let's Rock

Mal sehen welche Auswirkungen dieses Plebiszit auf die Diskussionen in Polen haben wird.
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Marcellinus
Outsider



Anmeldungsdatum: 27.05.2009
Beiträge: 6163

Beitrag(#2136283) Verfasst am: 26.05.2018, 21:21    Titel: Re: Irland entscheidet Pro Abtreibung Antworten mit Zitat

Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:
ist gefallen,

http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/irland-deutliche-mehrheit-stimmt-fuer-recht-auf-abtreibung-15607641.html

Zitat:
Deutliche Mehrheit für das Recht auf Abtreibung
Alle 40 Wahlkreise sind ausgezählt und das strikte Verbot gegen Abtreibung in Irland ist nun Geschichte. Viele Menschen tanzen und singen auf den Straßen – für andere ist es ein „sehr trauriger Tag“.
(...)
„Meilenstein für die körperliche und sexuelle Selbstbestimmung“, die in weiten Teilen Europas unter Beschuss stehe. „Wir müssen klar machen: Es geht um Grundrechte und um die Grundwerte der Europäischen Union“, meinte Reintke.


Let's Rock

Mal sehen welche Auswirkungen dieses Plebiszit auf die Diskussionen in Polen haben wird.


Wenig, wie ich vermute. Dort stehen Regierung und Kirche auf einer Seite, gegen die Frauen. Und es sieht so aus, als wenn sie sich auf von Mehrheiten nicht aufhalten ließen, oder genauer gesagt, daß sie vor kaum etwas zurückschrecken werden, um das Zustandekommen von Mehrheiten gegen sie zu verhindern.
_________________
"Mangel an historischem Sinn ist der Erbfehler aller Philosophen ... Alles aber ist geworden;
es gibt keine ewigen Tatsachen: sowie es keine absoluten Wahrheiten gibt."

Friedrich Nietzsche
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lila Einhorn
posthumanistischer Quantum-Feminist



Anmeldungsdatum: 30.11.2013
Beiträge: 362

Beitrag(#2136297) Verfasst am: 26.05.2018, 22:58    Titel: Re: Irland entscheidet Pro Abtreibung Antworten mit Zitat

Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:
http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/irland-deutliche-mehrheit-stimmt-fuer-recht-auf-abtreibung-15607641.html


Das Bild daraus gibt zu denken:


Frauen feiern ausgelassen, weil sie endlich ihre Kinder töten dürfen Let's Rock

Das Positive daran ist, dass dank Abtreibung solche Menschen schneller aus dem Genpool verschwinden zynisches Grinsen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 38497
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2136298) Verfasst am: 26.05.2018, 23:01    Titel: Re: Irland entscheidet Pro Abtreibung Antworten mit Zitat

Lila Einhorn hat folgendes geschrieben:
Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:
http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/irland-deutliche-mehrheit-stimmt-fuer-recht-auf-abtreibung-15607641.html


Das Bild daraus gibt zu denken:


Frauen feiern ausgelassen, weil sie endlich ihre Kinder töten dürfen Let's Rock

Das Positive daran ist, dass dank Abtreibung solche Menschen schneller aus dem Genpool verschwinden zynisches Grinsen



Erbrechen
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marcellinus
Outsider



Anmeldungsdatum: 27.05.2009
Beiträge: 6163

Beitrag(#2136299) Verfasst am: 26.05.2018, 23:03    Titel: Re: Irland entscheidet Pro Abtreibung Antworten mit Zitat

Lila Einhorn hat folgendes geschrieben:

Das Positive daran ist, dass dank Abtreibung solche Menschen schneller aus dem Genpool verschwinden zynisches Grinsen

Ich muß dich enttäuschen. Die meisten Frauen, die abtreiben, haben entweder schon Kinder, oder bekommen später welche. Hast du eigentlich Kinder? Ich hoffe, nicht.
_________________
"Mangel an historischem Sinn ist der Erbfehler aller Philosophen ... Alles aber ist geworden;
es gibt keine ewigen Tatsachen: sowie es keine absoluten Wahrheiten gibt."

Friedrich Nietzsche
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
leider wieder manchmal da



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 21880
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2136313) Verfasst am: 27.05.2018, 05:50    Titel: Re: Irland entscheidet Pro Abtreibung Antworten mit Zitat

Lila Einhorn hat folgendes geschrieben:
...
Frauen feiern ausgelassen, weil sie endlich ihre Kinder töten dürfen Let's Rock

Das Positive daran ist, dass dank Abtreibung solche Menschen schneller aus dem Genpool verschwinden zynisches Grinsen

Woher nimmst Du eigentlich die Sicherheit, dass die nicht genauer den Willen des allwissenden Sadisten erfüllen als Du?

Schließlich drückt der doch selber höchstpersönlich einer jeden befruchteten Eizelle eine Seele auf, um dann anschließend auf dem Weg zur Geburt ganz genüsslich selber 50% von ihnen in den Abort zu werfen. Ich vermute ja er isst sie zum Frühstück, so wie wir Hühnereier.

Hast Du etwa Angst um seinen Cholesterinspiegel, dass Du meinst, er würde die paar zusätzlichen nicht vertragen?
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 9955

Beitrag(#2136315) Verfasst am: 27.05.2018, 07:01    Titel: Re: Irland entscheidet Pro Abtreibung Antworten mit Zitat

Lila Einhorn hat folgendes geschrieben:
[...]
Frauen feiern ausgelassen, weil sie endlich ihre Kinder töten dürfen Let's Rock
...

Du sprichst Beatrix Amelie Ehrengard Eilika von Storch, geborene Herzogin von Oldenburg, aus der Seele zynisches Grinsen

Jedenfalls ist es gut, dass Frauen, die sich in verzweifelten Situationen (zB nach Vergewaltigung) zu einem Abort entschließen, dafür nicht mehr bis zu 14 Jahre in den Knast wandern müssen.
Auch wenn du das gerne hättest.
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 25833
Wohnort: Edo

Beitrag(#2136317) Verfasst am: 27.05.2018, 09:29    Titel: Re: Irland entscheidet Pro Abtreibung Antworten mit Zitat

Lila Einhorn hat folgendes geschrieben:


Frauen feiern ausgelassen, weil sie endlich ihre Kinder töten dürfen Let's Rock


Da sei der heilige Windmacher vor, dass Menschen mit ihrem eigenen Körper am Ende gar machen können, was sie wollen. Mit den Augen rollen
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
astarte
Foren-Admin
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 38736

Beitrag(#2136319) Verfasst am: 27.05.2018, 10:04    Titel: Antworten mit Zitat

Das lila Einhorn soll doch mal seine Behauptung belegen, dass irgendwer seine Kinder töten darf.
_________________

"Gibt's denn niemand anderen, dem du auf die Nerven gehen kannst, Freunde, Familie, giftige Reptilien?"
"Wer nicht genießt, wird ungenießbar"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
leider wieder manchmal da



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 21880
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2136324) Verfasst am: 27.05.2018, 10:45    Titel: Antworten mit Zitat

astarte hat folgendes geschrieben:
Das lila Einhorn soll doch mal seine Behauptung belegen, dass irgendwer seine Kinder töten darf.

Du weißt doch, dass es ganz viel Kinder gibt, die man töten kann, von den ungeborenen bis zu den ungezeugten - die letzteren durch Enthaltsamkeit.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
astarte
Foren-Admin
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 38736

Beitrag(#2136334) Verfasst am: 27.05.2018, 11:35    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
astarte hat folgendes geschrieben:
Das lila Einhorn soll doch mal seine Behauptung belegen, dass irgendwer seine Kinder töten darf.

Du weißt doch, dass es ganz viel Kinder gibt, die man töten kann, von den ungeborenen bis zu den ungezeugten - die letzteren durch Enthaltsamkeit.

Also hab ich nur einmal im Monat gemordet, und hab noch zweimal ne Pause eingelegt, mit dem Morden. Aber was bist du denn für ein Massenmörder! Geschockt
_________________

"Gibt's denn niemand anderen, dem du auf die Nerven gehen kannst, Freunde, Familie, giftige Reptilien?"
"Wer nicht genießt, wird ungenießbar"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
leider wieder manchmal da



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 21880
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2136336) Verfasst am: 27.05.2018, 11:43    Titel: Antworten mit Zitat

astarte hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
astarte hat folgendes geschrieben:
Das lila Einhorn soll doch mal seine Behauptung belegen, dass irgendwer seine Kinder töten darf.

Du weißt doch, dass es ganz viel Kinder gibt, die man töten kann, von den ungeborenen bis zu den ungezeugten - die letzteren durch Enthaltsamkeit.

Also hab ich nur einmal im Monat gemordet, und hab noch zweimal ne Pause eingelegt, mit dem Morden. Aber was bist du denn für ein Massenmörder! Geschockt

Damit muss ich wohl eben - besonders mit der Enthaltsamkeit.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mobienne
Auf dem Weg
Moderator



Anmeldungsdatum: 09.06.2007
Beiträge: 2232
Wohnort: Allgäu

Beitrag(#2136340) Verfasst am: 27.05.2018, 12:05    Titel: Antworten mit Zitat

astarte hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
astarte hat folgendes geschrieben:
Das lila Einhorn soll doch mal seine Behauptung belegen, dass irgendwer seine Kinder töten darf.

Du weißt doch, dass es ganz viel Kinder gibt, die man töten kann, von den ungeborenen bis zu den ungezeugten - die letzteren durch Enthaltsamkeit.

Also hab ich nur einmal im Monat gemordet, und hab noch zweimal ne Pause eingelegt, mit dem Morden. Aber was bist du denn für ein Massenmörder! Geschockt


Ungezeugt - nicht nur durch Enthaltsamkeit. Nicht zu sprechen von den millionenfachen Morden pro Masturbation bei Männern! Achso, ich vergaß. Macht ja niemand. Oder doch?
Lila Einhorn hat folgendes geschrieben:
... wenn solche Jungen im Laufe der Pubertät die Masturbation für sich entdecken, ...

_________________
Kannst Du nicht Deinem Gummibaum auf die Nerven gehen? Nur noch Bekloppte... So ein Dreck...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 38497
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2136413) Verfasst am: 27.05.2018, 20:12    Titel: Re: Irland entscheidet Pro Abtreibung Antworten mit Zitat

schtonk hat folgendes geschrieben:
Lila Einhorn hat folgendes geschrieben:
[...]
Frauen feiern ausgelassen, weil sie endlich ihre Kinder töten dürfen Let's Rock
...

Du sprichst Beatrix Amelie Ehrengard Eilika von Storch, geborene Herzogin von Oldenburg, aus der Seele zynisches Grinsen

Jedenfalls ist es gut, dass Frauen, die sich in verzweifelten Situationen (zB nach Vergewaltigung) zu einem Abort entschließen, dafür nicht mehr bis zu 14 Jahre in den Knast wandern müssen.
Auch wenn du das gerne hättest.


Daumen hoch!
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 38497
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2136416) Verfasst am: 27.05.2018, 20:26    Titel: Antworten mit Zitat

Mich wuerde mal interessieren wieviele der "Kindermörder"schreier denn bereit wären einer Frau nach vollendeter ungewollter Schwangerschaft praktisch bei der Aufzucht ihres Kindes zu helfen, sei es finanziell, sei es mit praktischer Hilfe bei der Erziehung, je nachdem woran es konkret fehlt. Einfach den Schwangerschaftsabbruch verbieten und ansonsten Mütter in Notlagen alleine lassen hat irgendwo was Verlogenes und zeugt von Unmoral.

Das hat mich vor allem in den USA bei vielen christlichen "pro life - Gruppen" so immens gestoert. Die zahlten Frauen in Not manchmal regelrechte Gebärprämien (wobei das Geld oft gleich beim naechsten Dealer landete), schrieben sich dann ein "gerettetes Baby" in ihrer "Erfolgsbilanz" gut und interessierten sich in der Folge keinen feuchten Kehrricht mehr dafuer was aus dem Kind und seiner Mutter wird.
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group