Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Journalismussterben
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 56, 57, 58  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
MadMagic
registrierter User



Anmeldungsdatum: 12.06.2017
Beiträge: 177

Beitrag(#2151515) Verfasst am: 20.09.2018, 21:58    Titel: Antworten mit Zitat

uwebus hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:
uwebus hat folgendes geschrieben:
zelig hat folgendes geschrieben:


Interessant. Die Syrer sind sind schuld, daß deutsche Hohlköpfe zu Faschos mutieren.


Wenn die Abgehängten den Hitlergruß zeigen, dann doch nicht den Zugereisten, sondern den deutschen Hohlköpfen.


http://www.kn-online.de/Nachrichten/Politik/Angriff-auf-von-Tuerken-besuchte-Eisdiele-Taeter-rufen-Heil-Hitler-und-zeigen-Hitlergruss

Die Typen wollten also gar nicht die Türken angreifen, sondern die dachten das wären Deutsche?

noc noc


Wir sprechen von Chemnitz. Und daß Hitlergrußliebhaber keine geistigen Leuchten sind ist doch wohl unbestritten, das heißt aber nicht, daß es Nazis sind, weil sie vom Nationalsozialismus überwiegend nicht die geringste Ahnung haben. Es sind einfach Leute, denen ihre Situation nicht paßt und die dagegen aufmucken. Und weil sie wissen, daß sie mit dem Hitlergruß den besten Erfolg in der Presse haben, benutzen sie ihn. Was machen denn die linken Chaoten? Die fackeln Autos ab und schmeißen Flaschen und Molotovcocktails auf Polizisten, um gegen das "Regime" zu protestieren. Das bringt ihnen die notwendige Aufmerksamkeit.

Es gibt halt Leute, die finden für ihre Anliegen kein Gehör, also suchen sie sich welches mit Mitteln, die dem Gutmenschen nicht gefallen. Das hat selten einen politischen Hintergrund, sondern ist meist Ausdruck der eigenen Unfähigkeit, sich Anerkennung zu verschaffen. Krawall als Flucht aus der eigenen Bedeutungslosigkeit, wie die Hooligans beim Fußball. Und je mehr man solche Leute ausgrenzt, desto gewalttätiger werden sie. Das ist wie bei einem Hund, den man drangsaliert, bis er zubeißt.

Du zerstörst den "echten" Linken zu viele Feindbilder, das können die gar nicht haben Motzen

Hitlergrußmacher, die keine Ahnung davon haben, was vor über 70 Jahren abging, sowas soll's geben? Mr. Green

Ich hatte mal vor Jahren geschrieben, dass durch die arrogante Haltung der extremen Linken die braune Scheiße immer stärker wird, das bestätigt sich zunehmend, wobei unsere "Altparteien" da auch unglaublich gute Arbeit für leisten.

Wenn ein Land jedemenge Kriminelle willkommen heißt und ihnen ohne Gegenleistung ein stattliches Leben ermöglicht, muss man sich darüber auch nicht weiter wundern. Viele, viele hatten keine Pässe/Papiere mehr, verloren, abhanden gekommen, aber Handys hatten sie fast alle...
Uwebus hat ganz recht damit, dass sich "unsere" Abgehängten denen gegenüber benachteiligt und verarscht vorkommen UND es IST JA AUCH SO!
_________________
Wieder da zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 34573
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2151516) Verfasst am: 20.09.2018, 22:09    Titel: Antworten mit Zitat

MadMagic hat folgendes geschrieben:
uwebus hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:
uwebus hat folgendes geschrieben:
zelig hat folgendes geschrieben:


Interessant. Die Syrer sind sind schuld, daß deutsche Hohlköpfe zu Faschos mutieren.


Wenn die Abgehängten den Hitlergruß zeigen, dann doch nicht den Zugereisten, sondern den deutschen Hohlköpfen.


http://www.kn-online.de/Nachrichten/Politik/Angriff-auf-von-Tuerken-besuchte-Eisdiele-Taeter-rufen-Heil-Hitler-und-zeigen-Hitlergruss

Die Typen wollten also gar nicht die Türken angreifen, sondern die dachten das wären Deutsche?

noc noc


Wir sprechen von Chemnitz. Und daß Hitlergrußliebhaber keine geistigen Leuchten sind ist doch wohl unbestritten, das heißt aber nicht, daß es Nazis sind, weil sie vom Nationalsozialismus überwiegend nicht die geringste Ahnung haben. Es sind einfach Leute, denen ihre Situation nicht paßt und die dagegen aufmucken. Und weil sie wissen, daß sie mit dem Hitlergruß den besten Erfolg in der Presse haben, benutzen sie ihn. Was machen denn die linken Chaoten? Die fackeln Autos ab und schmeißen Flaschen und Molotovcocktails auf Polizisten, um gegen das "Regime" zu protestieren. Das bringt ihnen die notwendige Aufmerksamkeit.

Es gibt halt Leute, die finden für ihre Anliegen kein Gehör, also suchen sie sich welches mit Mitteln, die dem Gutmenschen nicht gefallen. Das hat selten einen politischen Hintergrund, sondern ist meist Ausdruck der eigenen Unfähigkeit, sich Anerkennung zu verschaffen. Krawall als Flucht aus der eigenen Bedeutungslosigkeit, wie die Hooligans beim Fußball. Und je mehr man solche Leute ausgrenzt, desto gewalttätiger werden sie. Das ist wie bei einem Hund, den man drangsaliert, bis er zubeißt.

Du zerstörst den "echten" Linken zu viele Feindbilder, das können die gar nicht haben Motzen

Hitlergrußmacher, die keine Ahnung davon haben, was vor über 70 Jahren abging, sowas soll's geben? Mr. Green

Ich hatte mal vor Jahren geschrieben, dass durch die arrogante Haltung der extremen Linken die braune Scheiße immer stärker wird, das bestätigt sich zunehmend, wobei unsere "Altparteien" da auch unglaublich gute Arbeit für leisten.

Wenn ein Land jedemenge Kriminelle willkommen heißt und ihnen ohne Gegenleistung ein stattliches Leben ermöglicht, muss man sich darüber auch nicht weiter wundern. Viele, viele hatten keine Pässe/Papiere mehr, verloren, abhanden gekommen, aber Handys hatten sie fast alle...
Uwebus hat ganz recht damit, dass sich "unsere" Abgehängten denen gegenüber benachteiligt und verarscht vorkommen UND es IST JA AUCH SO!


Trösten

Schon schlimm, was man euch als Kinder angetan haben muß.

Ansonst kann ich mir so eine Haltung nicht vorstellen.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Critic
oberflächlich



Anmeldungsdatum: 22.07.2003
Beiträge: 14526
Wohnort: Arena of Air

Beitrag(#2151517) Verfasst am: 20.09.2018, 22:17    Titel: Antworten mit Zitat

[argh-Modus]Klar, die Syrer sind "schuld" Argh.[/?]

Es geht wohl einfach darum, daß erstmal Priorität hat, wer noch keine Unterbringung hat. Wir haben aber in D den Widerspruch, daß zwar Hunderttausende, wenn nicht gar Millionen Wohnungen frei sind, aber eben nicht dort, wo die Leute leben wollen, und dort, wo sie leben wollen, der soziale Wohnungsbau stockt. Und dann hat man die armen Leute, die das Gefühl haben, gegen andere arme Leute ausgespielt zu werden.


Und mit dem Hitlergruß ist es nunmal so: Ich befürchte, daß, wäre der nicht verboten, eine ganze Menge Leute den Hitler-Grüßenden nicht ein paar Takte erzählen würden, was es damit auf sich hat, sondern fleißig mit-grüßen würden... Mit den Augen rollen.
_________________
"Die Pentagon-Gang wird in der Liste der Terrorgruppen geführt"

Dann bin ich halt bekloppt. Mit den Augen rollen

"Wahrheit läßt sich nicht zeigen, nur erfinden." (Max Frisch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MadMagic
registrierter User



Anmeldungsdatum: 12.06.2017
Beiträge: 177

Beitrag(#2151518) Verfasst am: 20.09.2018, 22:21    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Trösten

Schon schlimm, was man euch als Kinder angetan haben muß.

Ansonst kann ich mir so eine Haltung nicht vorstellen.


Du bist doch hier Moderator! Argumentiere zur Sache, aber unterlasse Deine unqualifizierten Aussagen.

Du hast keine Ahnung weder von meiner noch vieler anderer Kindheit.

Definiere "Haltung", dann sehen wir evtl. weiter.
_________________
Wieder da zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MadMagic
registrierter User



Anmeldungsdatum: 12.06.2017
Beiträge: 177

Beitrag(#2151519) Verfasst am: 20.09.2018, 22:30    Titel: Antworten mit Zitat

Critic hat folgendes geschrieben:
[argh-Modus]Klar, die Syrer sind "schuld" Argh.[/?]


Diesen Schluss haben doch diejenigen in den Raum geworfen, die keine Aussagen lesen und interpretieren können, sich über jeden neuen "Feind" mit Schaum vorm Mund ereifern... Ziemlich armselig, weiter nix Schulterzucken
_________________
Wieder da zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 4842

Beitrag(#2151531) Verfasst am: 20.09.2018, 23:54    Titel: Antworten mit Zitat

Critic hat folgendes geschrieben:

Es geht wohl einfach darum, daß erstmal Priorität hat, wer noch keine Unterbringung hat.

Mir ist es jetzt nicht geläufig, dass Syrer oder andere Flüchtlinge hierzulande im Freien campieren müssen.
Critic hat folgendes geschrieben:

Wir haben aber in D den Widerspruch, daß zwar Hunderttausende, wenn nicht gar Millionen Wohnungen frei sind,

Da könnte man ja die Syrer reintun. Residenzpflicht.
Critic hat folgendes geschrieben:

Und mit dem Hitlergruß ist es nunmal so: Ich befürchte, daß, wäre der nicht verboten, eine ganze Menge Leute den Hitler-Grüßenden nicht ein paar Takte erzählen würden, was es damit auf sich hat, sondern fleißig mit-grüßen würden...

Wenn man nicht dazu erzogen würde, angesichts eines ausgestreckten Armes Schnappatmung zu bekommen,
dann hätte sich das Thema längst erledigt und Hitler wäre endlich tot.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 10074

Beitrag(#2151535) Verfasst am: 21.09.2018, 00:13    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
[...]
Wenn man nicht dazu erzogen würde, angesichts eines ausgestreckten Armes Schnappatmung zu bekommen,
(...)

Genau. Beim Hitlergruß einfach mal nen coffee to go trinken und dumme Gedanken vertreiben Coole Sache, das...
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 4842

Beitrag(#2151537) Verfasst am: 21.09.2018, 00:25    Titel: Antworten mit Zitat

MadMagic hat folgendes geschrieben:

Ich hatte mal vor Jahren geschrieben, dass durch die arrogante Haltung der extremen Linken die braune Scheiße immer stärker wird, das bestätigt sich zunehmend, wobei unsere "Altparteien" da auch unglaublich gute Arbeit für leisten.

So isses. Es tut schon vom Zugucken weh, wie sie sich fast jeden Tag aufs neue ins Knie schiessen.
Im DTrend ist die AfD mal wieder vor der "Volkspartei" SPD, im Osten stärkste Partei sowieso.
Das Maassen-Theater ist auch wieder so ne Glanzleistung.
Maassen ist noch da, dafür hat die SPD einen Staatsekretär weniger. Wegen eines völlig unwichtigen Videos. Brilliant.
Wenn's weiter dumm läuft (für die SPD) ist am Montag womöglich Schluss mit GroKo.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 4842

Beitrag(#2151539) Verfasst am: 21.09.2018, 00:29    Titel: Antworten mit Zitat

schtonk hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:
[...]
Wenn man nicht dazu erzogen würde, angesichts eines ausgestreckten Armes Schnappatmung zu bekommen,
(...)

Genau. Beim Hitlergruß einfach mal nen coffee to go trinken und dumme Gedanken vertreiben Coole Sache, das...

Ich würde den Armausstrecker fragen, ob er glaubt, dass es gleich Regen gibt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 10074

Beitrag(#2151540) Verfasst am: 21.09.2018, 00:32    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
schtonk hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:
[...]
Wenn man nicht dazu erzogen würde, angesichts eines ausgestreckten Armes Schnappatmung zu bekommen,
(...)

Genau. Beim Hitlergruß einfach mal nen coffee to go trinken und dumme Gedanken vertreiben Coole Sache, das...

Ich würde den Armausstrecker fragen, ob er glaubt, dass es gleich Regen gibt.

Mir hat letztens einer den "Gruß" gezeigt mit den Worten: "Sie stehen mir bis hier".
Der muss auf deiner Wellenlänge gewesen sein.
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 4842

Beitrag(#2151547) Verfasst am: 21.09.2018, 01:27    Titel: Antworten mit Zitat

schtonk hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:
schtonk hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:
[...]
Wenn man nicht dazu erzogen würde, angesichts eines ausgestreckten Armes Schnappatmung zu bekommen,
(...)

Genau. Beim Hitlergruß einfach mal nen coffee to go trinken und dumme Gedanken vertreiben Coole Sache, das...

Ich würde den Armausstrecker fragen, ob er glaubt, dass es gleich Regen gibt.

Mir hat letztens einer den "Gruß" gezeigt mit den Worten: "Sie stehen mir bis hier".
Der muss auf deiner Wellenlänge gewesen sein.

Gibt noch mehr:
https://www.youtube.com/watch?v=_adcgt6W-RI
ganzes Stadion voller Hitlergrüsse (es geht gegen Israel).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 10074

Beitrag(#2151549) Verfasst am: 21.09.2018, 01:34    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
schtonk hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:
schtonk hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:
[...]
Wenn man nicht dazu erzogen würde, angesichts eines ausgestreckten Armes Schnappatmung zu bekommen,
(...)

Genau. Beim Hitlergruß einfach mal nen coffee to go trinken und dumme Gedanken vertreiben Coole Sache, das...

Ich würde den Armausstrecker fragen, ob er glaubt, dass es gleich Regen gibt.

Mir hat letztens einer den "Gruß" gezeigt mit den Worten: "Sie stehen mir bis hier".
Der muss auf deiner Wellenlänge gewesen sein.

Gibt noch mehr:[...]

Und? Danke für die Rechtfertigung deinerseits.
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 21315
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2151555) Verfasst am: 21.09.2018, 06:00    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:

Die "staatlichen Organe" ist so weit gefasst, dass ich da bei einigen Gelegenheiten diese Frage auch stelle, aber hier geht es um diese Aussage:
uwebus hat folgendes geschrieben:
....Freien Journalismus findet man (zumindest in der BRD) nur noch im Internet....

[...] Der Verantwortliche für den Web-Auftritt der Zeitung hatte Deine Äußerungen von dieser Seite zu entfernen, um Schaden für den Betreiber abzuwehren. Wo siehst Du da einen Beleg für Deine Aussage - zumal der Vorgang auch noch in Internet stattfand?


Ausrufezeichen


Und wieder mal hat es uwe geschafft einen Thread völlig zu zerpflücken!
Die entscheidende Diskussion und Frage, hier von fwo, wird einfach ignoriert
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Samson83
Gegenaufgeklärt



Anmeldungsdatum: 18.01.2013
Beiträge: 5403

Beitrag(#2151561) Verfasst am: 21.09.2018, 08:28    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
zelig hat folgendes geschrieben:
uwebus hat folgendes geschrieben:

Was wird diese Frau wohl wählen, wenn sie überhaupt wählen geht? Vom Nationalsozialismus hat die mit Sicherheit noch nie etwas gehört.

Interessant. Die Syrer sind sind schuld, daß deutsche Hohlköpfe zu Faschos mutieren.

Nein, sie sind schuld, dass die Frau keine Wohnung bekommt.
Was tut die Politik bzw die hier versammelten Antifaschisten, damit sie eine bekommt und nicht die AfD wählt?
Ich meine, ausser mit der Nazikeule zu fuchteln?
Nein, schuld sind nicht "die Syrer" sondern Regierung und Sozialverwaltung.
_________________
"Als User hier muss man in der Lage sein, sich auf Bewertung der Beiträge zu beschränken, und Beleidigungen der Person zu unterlassen!" Astarte
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Samson83
Gegenaufgeklärt



Anmeldungsdatum: 18.01.2013
Beiträge: 5403

Beitrag(#2151565) Verfasst am: 21.09.2018, 08:38    Titel: Antworten mit Zitat

schtonk hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:
schtonk hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:
[...]
Wenn man nicht dazu erzogen würde, angesichts eines ausgestreckten Armes Schnappatmung zu bekommen,
(...)

Genau. Beim Hitlergruß einfach mal nen coffee to go trinken und dumme Gedanken vertreiben Coole Sache, das...

Ich würde den Armausstrecker fragen, ob er glaubt, dass es gleich Regen gibt.

Mir hat letztens einer den "Gruß" gezeigt mit den Worten: "Sie stehen mir bis hier".
Der muss auf deiner Wellenlänge gewesen sein.
Das ist doch auch witzig. Wir haben das damals auf dem Schulhof mit "wie hoch steht der Weizen" gespielt.
_________________
"Als User hier muss man in der Lage sein, sich auf Bewertung der Beiträge zu beschränken, und Beleidigungen der Person zu unterlassen!" Astarte
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zumsel
registrierter User



Anmeldungsdatum: 08.03.2005
Beiträge: 3457

Beitrag(#2151580) Verfasst am: 21.09.2018, 09:10    Titel: Antworten mit Zitat

Samson83 hat folgendes geschrieben:
schtonk hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:
schtonk hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:
[...]
Wenn man nicht dazu erzogen würde, angesichts eines ausgestreckten Armes Schnappatmung zu bekommen,
(...)

Genau. Beim Hitlergruß einfach mal nen coffee to go trinken und dumme Gedanken vertreiben Coole Sache, das...

Ich würde den Armausstrecker fragen, ob er glaubt, dass es gleich Regen gibt.

Mir hat letztens einer den "Gruß" gezeigt mit den Worten: "Sie stehen mir bis hier".
Der muss auf deiner Wellenlänge gewesen sein.
Das ist doch auch witzig. Wir haben das damals auf dem Schulhof mit "wie hoch steht der Weizen" gespielt.


Der einzige Grund, weshalb das für Jugendliche witzig ist, ist aber ja gerade die Tatsache, dass es tabuisiert ist. Pubertäres "Guck mal, was ich harter Kerl mich traue" mit Gesinnungsbekundungen innerhalb rassistischer Straßenmobs gleichzusetzen ist intellektuell schon kaum zu unterbieten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 21315
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2151595) Verfasst am: 21.09.2018, 11:28    Titel: Antworten mit Zitat

MadMagic hat folgendes geschrieben:

Uwebus hat ganz recht damit, dass sich "unsere" Abgehängten denen gegenüber benachteiligt und verarscht vorkommen UND es IST JA AUCH SO!


Puh, ich dachte ja erst deine Gequatsche wäre mal wieder völliger Unfug, aber der letzte Nebensatz mit GROSSBUCHSTABEN hat mich überzeugt.

noc noc
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
leider wieder manchmal da



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 21959
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2151600) Verfasst am: 21.09.2018, 11:49    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
MadMagic hat folgendes geschrieben:

Uwebus hat ganz recht damit, dass sich "unsere" Abgehängten denen gegenüber benachteiligt und verarscht vorkommen UND es IST JA AUCH SO!


Puh, ich dachte ja erst deine Gequatsche wäre mal wieder völliger Unfug, aber der letzte Nebensatz mit GROSSBUCHSTABEN hat mich überzeugt.

noc noc

MadMagic hat recht, nur den falschen Teil seiner Aussage betont. Das habe ich nachgeholt.

Es wäre unklug, das Ausmaß und die politische Wirkung dieser speziellen Gefühle zu unterschätzen. Und da sie, wenn auch die Zusammenhänge oft falsch gesehen werden, teilweise reale Auslöser haben, sind diese Gefühle auch nicht einfach durch Beschwörungen oder moralische Verurteilungen derer, die sie haben, aus der Welt zu schaffen.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 9980
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2151611) Verfasst am: 21.09.2018, 12:36    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
MadMagic hat folgendes geschrieben:

Uwebus hat ganz recht damit, dass sich "unsere" Abgehängten denen gegenüber benachteiligt und verarscht vorkommen UND es IST JA AUCH SO!


Puh, ich dachte ja erst deine Gequatsche wäre mal wieder völliger Unfug, aber der letzte Nebensatz mit GROSSBUCHSTABEN hat mich überzeugt.

noc noc


ich fürchte, mad magic hat damit recht. natürlich geht es hier nicht um alle sog abgehängten.

hier im fgh wohnen ja auch manche hübsch im elfenbeinturm, den sie nur zum verreisen mal verlassen.

ansonsten, dem rest dieser aussage von m m stimme ich nicht zu
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MadMagic
registrierter User



Anmeldungsdatum: 12.06.2017
Beiträge: 177

Beitrag(#2151712) Verfasst am: 21.09.2018, 20:52    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:
MadMagic hat folgendes geschrieben:

Uwebus hat ganz recht damit, dass sich "unsere" Abgehängten denen gegenüber benachteiligt und verarscht vorkommen UND es IST JA AUCH SO!


Puh, ich dachte ja erst deine Gequatsche wäre mal wieder völliger Unfug, aber der letzte Nebensatz mit GROSSBUCHSTABEN hat mich überzeugt.

noc noc

MadMagic hat recht, nur den falschen Teil seiner Aussage betont. Das habe ich nachgeholt.

Es wäre unklug, das Ausmaß und die politische Wirkung dieser speziellen Gefühle zu unterschätzen. Und da sie, wenn auch die Zusammenhänge oft falsch gesehen werden, teilweise reale Auslöser haben, sind diese Gefühle auch nicht einfach durch Beschwörungen oder moralische Verurteilungen derer, die sie haben, aus der Welt zu schaffen.

Naja, ich hätte im letzten Nebensatz "teilweise"/"oftmals"/"häufig"/"manchmal" schreiben sollen Am Kopf kratzen

Maaaan, Euch ist echt nicht mehr zu helfen... Wiedersehen, vielleicht irgendwann mal wieder Ihr FREIGEISTER Mr. Green
_________________
Wieder da zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Critic
oberflächlich



Anmeldungsdatum: 22.07.2003
Beiträge: 14526
Wohnort: Arena of Air

Beitrag(#2151734) Verfasst am: 22.09.2018, 03:06    Titel: Antworten mit Zitat

Ad Beiträge:

vrolijke hat folgendes geschrieben:
MadMagic hat folgendes geschrieben:
...Uwebus hat ganz recht damit, dass sich "unsere" Abgehängten denen gegenüber benachteiligt und verarscht vorkommen UND es IST JA AUCH SO!


Trösten

Schon schlimm, was man euch als Kinder angetan haben muß.

Ansonst kann ich mir so eine Haltung nicht vorstellen.


1. Ich habe gerade auch so sinniert, ob ich denn immer meinen Reisepaß, Familienbuch, Impfausweis et cetera dabei oder so greifbar habe, daß ich im Notfall in fünf Minuten alles zusammenklauben könnte. Und siehe da, habe ich auch nicht.

Übrigens sind viele Flüchtlinge auch gelinge gesagt "wenig begeistert" vom Verhalten derjenigen, die nach Deutschland kommen und dann - aus welchen Gründen auch immer - Verbrechen begehen, mit denen Moslems, Nordafrikaner oder Flüchtlinge i.a. dann kollektiv in Verbindung gebracht werden.

Diejenigen sind aber eine Minderheit: MM, Uwebus etc. wären auch genauso wenig begeistert, wenn sie jetzt mit deutschen Verbrechern über einen Kamm geschoren würden.


2. Verbrechen sind schlimm und natürlich möchte niemand, daß sie passieren. Aber wie will man Verbrechen völlig verhindern? Die "Gewohnheitsverbrecher", deren Strafakte dick wie ein Konsalik ist, sind ja auch wieder nur selten, den meisten steht das nicht "auf die Stirn geschrieben". Und wie sähe ein Staat aus, der 100% der Verbrechen verhindern kann?


3. Es gibt ja auch aktuelle Umfragen, die z.B. die politische Lage in Hamburg und Bremen (oder generell auch den Norden des Landes) betreffen. Auch dort gibt es ja "soziale Brennpunkte". Und man hat auch schon Rentner gehört, die sich über ihre kleine Rente beklagen und im Nebensatz das "Wir schaffen das" von Merkel dafür verantwortlich machen - obwohl das damit gar nichts zu tun hat.

Es gab nach der Wahl von 2017 aber auch Analysen zu der Frage, nach denen man nicht sagen könne, daß Arme vermehrt die AfD wählten, sondern vielmehr diejenigen mit Zukunftsängsten, durchaus aus der Mittelschicht, also Leute, die aktuell so halbwegs zurechtkommen, aber denken, was heißt das heutzutage noch, letztlich sei man doch eine betriebsbedingte Kündigung oder eine schwere Krankheit vom Verlust von allem und von Hartz IV entfernt.

Es gibt natürlich auch Leute, die versuchen herauszufinden, was man da tun könne: Dort wo die Zukunftsängste besonders stark seien, müsse man dann auch neue Perspektive schaffen, dahin die Arbeitsplätze bringen, sprich erst einmal die Voraussetzungen schaffen, damit sich Firmen dort ansiedeln, als da wären die entsprechende Infrastruktur: Straßen, schnelles Internet, Schulen, ... ("Studie über AfD-Wähler: Die Migranten sind die Sündenböcke"). Mit den Rechten kuscheln, sprich ihre Politikforderungen zu übernehmen, scheint demnach nicht zielführend zu sein: Bei der Wahl standen sie bei 12.6%, dann hat z.B. Seehofer rumgepoltert, mittlerweile stehen sie bei 18%.
_________________
"Die Pentagon-Gang wird in der Liste der Terrorgruppen geführt"

Dann bin ich halt bekloppt. Mit den Augen rollen

"Wahrheit läßt sich nicht zeigen, nur erfinden." (Max Frisch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lila Einhorn
posthumanistischer Quantum-Feminist



Anmeldungsdatum: 30.11.2013
Beiträge: 388

Beitrag(#2151774) Verfasst am: 22.09.2018, 11:42    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn Zeit Online an erster Stelle über das neue Iphone berichtet oder die faz.net über "Echo Show", bekommen sie dann Geld von Apple und Amazon dafür? Oder bekommen die Redakteure Ausstellungstücke vor Veröffentlichung geschenkt und sie bedanken sich so dafür?
Oder interessiert das die Leser, die es besonders häufig anklicken? Oder ist es das, was den Redakteuren so sehr gefällt, dass sie aus eigenen Stücken dazu schreiben und es prominent platzieren?
Das ist eine ernstgemeinte Frage.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
step
registriert



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 20842
Wohnort: Germering

Beitrag(#2151778) Verfasst am: 22.09.2018, 11:54    Titel: Antworten mit Zitat

Lila Einhorn hat folgendes geschrieben:
Wenn Zeit Online an erster Stelle über das neue Iphone berichtet oder die faz.net über "Echo Show", bekommen sie dann Geld von Apple und Amazon dafür?

Nein. (jedenfalls bei der ZEIT)

Lila Einhorn hat folgendes geschrieben:
Oder bekommen die Redakteure Ausstellungstücke vor Veröffentlichung geschenkt und sie bedanken sich so dafür?

Nein.

Lila Einhorn hat folgendes geschrieben:
Oder interessiert das die Leser, die es besonders häufig anklicken?

Ja.

Lila Einhorn hat folgendes geschrieben:
Oder ist es das, was den Redakteuren so sehr gefällt, dass sie aus eigenen Stücken dazu schreiben und es prominent platzieren?

Mag im Einzelfall vorkommen.
_________________
Was ist der Sinn des Lebens? - Keiner, aber Leere ist Fülle für den, der sie sieht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zumsel
registrierter User



Anmeldungsdatum: 08.03.2005
Beiträge: 3457

Beitrag(#2151779) Verfasst am: 22.09.2018, 11:56    Titel: Antworten mit Zitat

Lila Einhorn hat folgendes geschrieben:
Wenn Zeit Online an erster Stelle über das neue Iphone berichtet oder die faz.net über "Echo Show", bekommen sie dann Geld von Apple und Amazon dafür? Oder bekommen die Redakteure Ausstellungstücke vor Veröffentlichung geschenkt und sie bedanken sich so dafür?
Oder interessiert das die Leser, die es besonders häufig anklicken? Oder ist es das, was den Redakteuren so sehr gefällt, dass sie aus eigenen Stücken dazu schreiben und es prominent platzieren?
Das ist eine ernstgemeinte Frage.


Kommt ein bisschen aufs Medium an, bei Zeit und FAZ tippe ich auf letzteres, was freilich nicht gerade ein Ausweis besonderer Professionalität ist. Aber ja: diese Gratiswerbung hiper Produkte durch eigentlich seriöse Medien stört mich auch regelmäßig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
uwebus
registrierter User



Anmeldungsdatum: 23.06.2011
Beiträge: 2917
Wohnort: Saarbrücken

Beitrag(#2151791) Verfasst am: 22.09.2018, 12:37    Titel: Antworten mit Zitat

MadMagic hat folgendes geschrieben:

Hitlergrußmacher, die keine Ahnung davon haben, was vor über 70 Jahren abging, sowas soll's geben? Mr. Green


Also ich nehme mal an, daß 99% der Jüngeren mit und ohne Hauptschulabschluß und 85% derjenigen mit mittlerer Reife keine Ahnung haben, weil denen in der Schule darüber nichts erzählt wurde. Vielleicht wird ja im heutigen Geschichtsunterricht auf dem Gymnasium noch etwas darüber berichtet, ansonsten reicht es ja wegen Lehrermangels noch nicht mal mehr, den Schülern den Dreisatz beizubringen. Welcher Lehrer wird sich da noch dazu aufraffen, die Vergangenheit zu diskutieren? Und welcher Schüler wird da noch zuhören wollen, wo er doch sein smartphone vor sich liegen hat?
_________________
Man soll nicht alles glauben, was in Physikbüchern steht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 21315
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2151803) Verfasst am: 22.09.2018, 14:49    Titel: Antworten mit Zitat

uwebus hat folgendes geschrieben:
MadMagic hat folgendes geschrieben:

Hitlergrußmacher, die keine Ahnung davon haben, was vor über 70 Jahren abging, sowas soll's geben? Mr. Green


Also ich nehme mal an, daß 99% der Jüngeren mit und ohne Hauptschulabschluß und 85% derjenigen mit mittlerer Reife keine Ahnung haben, weil denen in der Schule darüber nichts erzählt wurde.


Eine der berühmten uwebusschen Annahmen. Wahrheitsgehalt tendiert gegen Null
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
leider wieder manchmal da



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 21959
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2151805) Verfasst am: 22.09.2018, 15:07    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
uwebus hat folgendes geschrieben:
MadMagic hat folgendes geschrieben:

Hitlergrußmacher, die keine Ahnung davon haben, was vor über 70 Jahren abging, sowas soll's geben? Mr. Green


Also ich nehme mal an, daß 99% der Jüngeren mit und ohne Hauptschulabschluß und 85% derjenigen mit mittlerer Reife keine Ahnung haben, weil denen in der Schule darüber nichts erzählt wurde.


Eine der berühmten uwebusschen Annahmen. Wahrheitsgehalt tendiert gegen Null

Ohne irgendwelche Zahlen zu vermuten, kann ich sagen, dass meine beiden Söhne bass erstaunt waren, wie wenig Allgemeinbildung zu diesem Thema die Schüler mit in den Unterricht brachten. Bis zur mittleren Reife ist es natürlich Teil des Lehrplans, nach dem in Gemeinschaftskunde, oder wie auch immer das gerade genannt wird, auch unterrichtet wird - bei diesem Fach herrscht mW kein Lehrermangel.

Also: In der Schule wird darüber erzählt. Zu Hause offensichtlich weniger.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
uwebus
registrierter User



Anmeldungsdatum: 23.06.2011
Beiträge: 2917
Wohnort: Saarbrücken

Beitrag(#2151861) Verfasst am: 22.09.2018, 20:38    Titel: Antworten mit Zitat

Critic hat folgendes geschrieben:


Übrigens sind viele Flüchtlinge .....
Die Betonung liegt auf Flüchtlinge.

Die überwiegende Masse derer, die es nach Europa und besonders in die BRD zieht, sind aber keine Flüchtlinge, sondern Wirtschaftsmigranten.

Schwarzafrikaner, Nordafrikaner, Iraker, Kurden, Libanesen, Asiaten u.a. unterliegen mit wenigen Ausnahmen keiner politischen Verfolgung und kommen auch nicht aus Bürgerkriegsländern. Um die geht es, die uns kostenmäßig und zunehmend auch integrationsfähig überfordern.

Prof. Sinn, ja wohl wirklich einer der wenigen kompetenten Fachleute, hat ermittelt, daß uns allein die 2015 bis 2016 aufgenommenen Asylbewerber in den nächsten 10 Jahren um die 480 Milliarden € kosten werden und daß der größte Teil dieser Zuwanderer auf Dauer in unsren Sozialsystemen hängen bleiben wird. Und es kommen ja ständig weitere Wirtschaftsmigranten hinzu, jedes Jahr eine mittlere Großstadt. Ich empfehle Andalucía TV, da werden regelmäßig die Neuankömmlinge aus den Magrebstaaten und aus der Subsahara gezeigt, fast täglich zu Hunderten in Schlauchbooten. Mittlerweile ist Spanien überfordert in der Unterbringung dieser Leute und die wandern weiter über Frankreich auch nach Deutschland, man kann zusehen, wie z.B. Saarbücken wöchentlich schwarzer wird, die Einreise erfogt von F über Trier.

Das Saarland ist pleite, allein die Stadt Saarbrücken ist mit über einer Milliarde verschuldet, die Immigration erzeugt zunehmend soziale Probleme, Wohnungen fehlen, junge Mütter bekommen keine Kitaplätze mehr, die Infrastruktur zerbröselt, die Schulen sind großteils marode, Schwimmbäder wurden schon geschlossen, so daß Kinder nicht mehr schwimmen lernen, es klemmt zunehmend an vielen Ecken.

Merkel mag es ja schaffen, aber Deutschland nicht, mit dieser Invasion fertig zu werden. Und so wie es aussieht wird es auch unter der nächsten Regierung nicht besser werden, da Abschiebungen nicht anerkannter Asylbewerber, mittlerweile die überwiegende Mehrheit, nicht klappen. Es bilden sich zunehmend Parallelgesellschaften, ganze Stadtviertel gehen den Bach runter mit der Folge der Abwertung der dortigen Immobilein und einhergehender Zunahme der Kriminalität.

Aber sobald man dagegen protestiert ist man ja ein Nazi.
_________________
Man soll nicht alles glauben, was in Physikbüchern steht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 38695
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2151864) Verfasst am: 22.09.2018, 21:09    Titel: Antworten mit Zitat

uwebus hat folgendes geschrieben:
MadMagic hat folgendes geschrieben:

Hitlergrußmacher, die keine Ahnung davon haben, was vor über 70 Jahren abging, sowas soll's geben? Mr. Green


Also ich nehme mal an, daß 99% der Jüngeren mit und ohne Hauptschulabschluß und 85% derjenigen mit mittlerer Reife keine Ahnung haben, weil denen in der Schule darüber nichts erzählt wurde. Vielleicht wird ja im heutigen Geschichtsunterricht auf dem Gymnasium noch etwas darüber berichtet, ansonsten reicht es ja wegen Lehrermangels noch nicht mal mehr, den Schülern den Dreisatz beizubringen. Welcher Lehrer wird sich da noch dazu aufraffen, die Vergangenheit zu diskutieren? Und welcher Schüler wird da noch zuhören wollen, wo er doch sein smartphone vor sich liegen hat?


Also ich gehe schon davon aus, dass die weitueberwiegende Mehrheit der deutschen Jugendlichen auf ihrem Bildungsweg mitbekommen hat, "was vor 70 Jahren so abging". Natürlich nicht alle, sondern da gibt es einen ahnungslosen Rest, der umgangssprachlich "Neonazis" genannt wird.
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 10074

Beitrag(#2151870) Verfasst am: 22.09.2018, 22:07    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
uwebus hat folgendes geschrieben:
MadMagic hat folgendes geschrieben:

Hitlergrußmacher, die keine Ahnung davon haben, was vor über 70 Jahren abging, sowas soll's geben? Mr. Green


Also ich nehme mal an, daß 99% der Jüngeren mit und ohne Hauptschulabschluß und 85% derjenigen mit mittlerer Reife keine Ahnung haben, weil denen in der Schule darüber nichts erzählt wurde. Vielleicht wird ja im heutigen Geschichtsunterricht auf dem Gymnasium noch etwas darüber berichtet, ansonsten reicht es ja wegen Lehrermangels noch nicht mal mehr, den Schülern den Dreisatz beizubringen. Welcher Lehrer wird sich da noch dazu aufraffen, die Vergangenheit zu diskutieren? Und welcher Schüler wird da noch zuhören wollen, wo er doch sein smartphone vor sich liegen hat?


Also ich gehe schon davon aus, dass die weitueberwiegende Mehrheit der deutschen Jugendlichen auf ihrem Bildungsweg mitbekommen hat, "was vor 70 Jahren so abging". (...)

Klar, davon darf man ausgehen. Und Lehrpläne kann man auch per Suchmaschine finden.

Das post von uwebus ist nicht ernst zu nehmen.
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 56, 57, 58  Weiter
Seite 57 von 58

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group