Freigeisterhaus Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Journalismussterben
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 68, 69, 70, 71  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 19326

Beitrag(#2222877) Verfasst am: 01.09.2020, 22:18    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
Und bei RT gibt es teilweise stundenlange Livebilder von Hotspots ohne Kommentar, wie kann man sowas so ablehnend einordnen?

Mich interessieren die Live-Bilder nicht. Schulterzucken
_________________
Die Geschichte soll mich als jemanden in Erinnerung behalten, der sich zu hundert Prozent für den kleinen Mann eingesetzt hat.
(HC Strache)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 13259

Beitrag(#2222884) Verfasst am: 01.09.2020, 22:24    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Tommi hat folgendes geschrieben:
Ich bin da irgendwie anders, ich habe keine "grundsätzlichen" Haltungen, die nicht verrückbar sind. Alles ist ständig im Fluss, ich beobachte alles mögliche und auch verrückte, versuche es einzuordnen, aber auch nicht für immer und ewig....

Vor allen Dingen wüsste ich nicht wieso ich die Einordnung von irgendwelchen Leuten übernehmen sollte. Ich kenne niemanden der so vorbildlich vorlebt das ich dessen Einteilung so hoch bewerten sollte. Ich bewerte RT variabel, da wird mal abgewertet und mal aufgewertet, genauso bei Tagesschau&Co


Sicher tust du das, deshalb setzt du auch die Tagesschau immer hier in Code noc
Verarsch uns doch hier nicht und behaupte eine Objektivität deinerseits.
Was du von der deutschen Medienlangschaft (außer natürlich RT und KenFM noc) hältst, hast du hier oft genug geschrieben.

Die "deutsche Medienlandschaft" war früher bei mir besser bewertet, aber so ab 2014 kam ich um Abwertung nicht mehr drum rum. Ideologisch eingefärbt, Mehrfachstandards, das macht sich einfach nicht so gut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 41137
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2222885) Verfasst am: 01.09.2020, 22:28    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Tommi hat folgendes geschrieben:
Ich bin da irgendwie anders, ich habe keine "grundsätzlichen" Haltungen, die nicht verrückbar sind. Alles ist ständig im Fluss, ich beobachte alles mögliche und auch verrückte, versuche es einzuordnen, aber auch nicht für immer und ewig....

Vor allen Dingen wüsste ich nicht wieso ich die Einordnung von irgendwelchen Leuten übernehmen sollte. Ich kenne niemanden der so vorbildlich vorlebt das ich dessen Einteilung so hoch bewerten sollte. Ich bewerte RT variabel, da wird mal abgewertet und mal aufgewertet, genauso bei Tagesschau&Co


Sicher tust du das, deshalb setzt du auch die Tagesschau immer hier in Code noc
Verarsch uns doch hier nicht und behaupte eine Objektivität deinerseits.
Was du von der deutschen Medienlangschaft (außer natürlich RT und KenFM noc) hältst, hast du hier oft genug geschrieben.

Die "deutsche Medienlandschaft" war früher bei mir besser bewertet, aber so ab 2014 kam ich um Abwertung nicht mehr drum rum. Ideologisch eingefärbt, Mehrfachstandards, das macht sich einfach nicht so gut.


Soso; 2014 Suspekt
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tommi
registrierter User



Anmeldungsdatum: 30.06.2020
Beiträge: 188

Beitrag(#2222886) Verfasst am: 01.09.2020, 22:30    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
Und bei RT gibt es teilweise stundenlange Livebilder von Hotspots ohne Kommentar, wie kann man sowas so ablehnend einordnen?


Ja! Und wir haben das bisher noch nicht einmal als Argument benutzt, wir sollten das ändern zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 24615
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2222888) Verfasst am: 01.09.2020, 22:32    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Tommi hat folgendes geschrieben:
Ich bin da irgendwie anders, ich habe keine "grundsätzlichen" Haltungen, die nicht verrückbar sind. Alles ist ständig im Fluss, ich beobachte alles mögliche und auch verrückte, versuche es einzuordnen, aber auch nicht für immer und ewig....

Vor allen Dingen wüsste ich nicht wieso ich die Einordnung von irgendwelchen Leuten übernehmen sollte. Ich kenne niemanden der so vorbildlich vorlebt das ich dessen Einteilung so hoch bewerten sollte. Ich bewerte RT variabel, da wird mal abgewertet und mal aufgewertet, genauso bei Tagesschau&Co


Sicher tust du das, deshalb setzt du auch die Tagesschau immer hier in Code noc
Verarsch uns doch hier nicht und behaupte eine Objektivität deinerseits.
Was du von der deutschen Medienlangschaft (außer natürlich RT und KenFM noc) hältst, hast du hier oft genug geschrieben.

Die "deutsche Medienlandschaft" war früher bei mir besser bewertet, aber so ab 2014 kam ich um Abwertung nicht mehr drum rum. Ideologisch eingefärbt, Mehrfachstandards, das macht sich einfach nicht so gut.


Soso; 2014 Suspekt


Ich mag es nicht, so offensichtlich zum Narren gehalten zu werden
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 13259

Beitrag(#2222890) Verfasst am: 01.09.2020, 22:41    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Soso; 2014 Suspekt

Ukraine 2014 und die Berichterstattung war für einige der kritisierte Wendepunkt.
Ab da hatten die MSM immer mehr mit der neuen (alten) kriegerischen West-Politik umgeswitcht, ab da wurde wieder immer mehr im Blöcke gedacht und berichtet. Der eigene Block war natürlich der gute und der andere der böse. Da muß man damit rechnen das eine Nachrichtensendung immer mehr zur Aktuellen Kamera mutiert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tommi
registrierter User



Anmeldungsdatum: 30.06.2020
Beiträge: 188

Beitrag(#2222892) Verfasst am: 01.09.2020, 22:43    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
Ich habe keine Tagesschauberichte gesehen. Weder von der ersten noch von der zweiten Demo gegen die Maßnahmen zur Eindämmung von Covid-19. Ich sehe die Tagesschau, wenn es hoch kommt, einmal im Monat.


Ich danke Dir wieder ganz herzlich @jdf !
Ich muss zugeben, dass falsche Annahmen zu deiner Persönlichkeit im Diskurs mit dir zu fragwürdigen Antworten meinerseits beigetragen haben. Ich entschuldige mich hiermit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 19326

Beitrag(#2222893) Verfasst am: 01.09.2020, 22:44    Titel: Antworten mit Zitat

Tommi hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Und bei RT gibt es teilweise stundenlange Livebilder von Hotspots ohne Kommentar, wie kann man sowas so ablehnend einordnen?

Ja! Und wir haben das bisher noch nicht einmal als Argument benutzt, wir sollten das ändern zwinkern

Argument wofür?
_________________
Die Geschichte soll mich als jemanden in Erinnerung behalten, der sich zu hundert Prozent für den kleinen Mann eingesetzt hat.
(HC Strache)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tommi
registrierter User



Anmeldungsdatum: 30.06.2020
Beiträge: 188

Beitrag(#2222897) Verfasst am: 01.09.2020, 22:55    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
Tommi hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Und bei RT gibt es teilweise stundenlange Livebilder von Hotspots ohne Kommentar, wie kann man sowas so ablehnend einordnen?

Ja! Und wir haben das bisher noch nicht einmal als Argument benutzt, wir sollten das ändern zwinkern

Argument wofür?

Dass RT oftmals objektiver berichtet Schulterzucken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 19326

Beitrag(#2222901) Verfasst am: 01.09.2020, 23:03    Titel: Antworten mit Zitat

Tommi hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Tommi hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Und bei RT gibt es teilweise stundenlange Livebilder von Hotspots ohne Kommentar, wie kann man sowas so ablehnend einordnen?

Ja! Und wir haben das bisher noch nicht einmal als Argument benutzt, wir sollten das ändern zwinkern

Argument wofür?

Dass RT oftmals objektiver berichtet Schulterzucken

Und was genau soll das Argument dafür sein?
_________________
Die Geschichte soll mich als jemanden in Erinnerung behalten, der sich zu hundert Prozent für den kleinen Mann eingesetzt hat.
(HC Strache)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tommi
registrierter User



Anmeldungsdatum: 30.06.2020
Beiträge: 188

Beitrag(#2222906) Verfasst am: 01.09.2020, 23:19    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
Tommi hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Tommi hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Und bei RT gibt es teilweise stundenlange Livebilder von Hotspots ohne Kommentar, wie kann man sowas so ablehnend einordnen?

Ja! Und wir haben das bisher noch nicht einmal als Argument benutzt, wir sollten das ändern zwinkern

Argument wofür?

Dass RT oftmals objektiver berichtet Schulterzucken

Und was genau soll das Argument dafür sein?

RT sendet unkommentiert Live-Streams, was ein objektives Bild vermittelt Schulterzucken

Was stimmt mit dir nicht?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
male Person of Age and without Color



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 45759
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2222912) Verfasst am: 01.09.2020, 23:34    Titel: Antworten mit Zitat

Tommi hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Tommi hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Tommi hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Und bei RT gibt es teilweise stundenlange Livebilder von Hotspots ohne Kommentar, wie kann man sowas so ablehnend einordnen?

Ja! Und wir haben das bisher noch nicht einmal als Argument benutzt, wir sollten das ändern zwinkern

Argument wofür?

Dass RT oftmals objektiver berichtet Schulterzucken

Und was genau soll das Argument dafür sein?

RT sendet unkommentiert Live-Streams, was ein objektives Bild vermittelt Schulterzucken

Was stimmt mit dir nicht?



Auch von Dissidentendemos in Russland?


Man kann auch durch die Auswahl welche objektiv richtigen Berichte gesendet werden und welche nicht, Meinung manipulieren.

Das bedeutet: ja, man kann durchaus auch RT ergänzend als Informationsquelle nutzen. Nur sollte man sich darueber im Klaren sein, welcher Natur diese Quelle ist und die Informationen selektiv bewerten. Auf gar keinen Fall sollte man RT als alleiniger Informationsquelle vertrauen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 19326

Beitrag(#2222914) Verfasst am: 01.09.2020, 23:44    Titel: Antworten mit Zitat

Tommi hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Tommi hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Tommi hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Und bei RT gibt es teilweise stundenlange Livebilder von Hotspots ohne Kommentar, wie kann man sowas so ablehnend einordnen?

Ja! Und wir haben das bisher noch nicht einmal als Argument benutzt, wir sollten das ändern zwinkern

Argument wofür?

Dass RT oftmals objektiver berichtet Schulterzucken

Und was genau soll das Argument dafür sein?

RT sendet unkommentiert Live-Streams, was ein objektives Bild vermittelt Schulterzucken

Wie viele Kamerateams hatten die denn?
Wie oft wurde geschnitten?
Wer hat entschieden auf was draufgehalten wurde?

Ich kann zweimal zehn Kamerateams losschicken und zwei völlig unterschiedliche unkommentierte Live-Streams produzieren, wenn ich will (und die entsprechende Ausstattung samt Personal habe). Was glaubst du wohl, warum ich mir keine Fernsehberichte zu solchen Ereignissen ansehe? Meine Fresse... objektives Bild. Also echt... lol.
_________________
Die Geschichte soll mich als jemanden in Erinnerung behalten, der sich zu hundert Prozent für den kleinen Mann eingesetzt hat.
(HC Strache)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 11743

Beitrag(#2222916) Verfasst am: 01.09.2020, 23:50    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
..Der eigene Block war natürlich der gute und der andere der böse. ..

Abgesehen von deinem gut/böse-Infantilismus: Schon mal deinen eigenen Block im eigenen Hirn hinterfragt?

sehr gut hat folgendes geschrieben:
..Da muß man damit rechnen das eine Nachrichtensendung immer mehr zur Aktuellen Kamera mutiert.

Jo. Bestens nachvollziehbar an der "Berichterstattung" von RT.
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin

Politial language is designed to make lies sound truthful and murder respectable,
and to give the appearance of solidty to pure wind. - George Orwell
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tommi
registrierter User



Anmeldungsdatum: 30.06.2020
Beiträge: 188

Beitrag(#2222919) Verfasst am: 01.09.2020, 23:55    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
Tommi hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Tommi hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Tommi hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Und bei RT gibt es teilweise stundenlange Livebilder von Hotspots ohne Kommentar, wie kann man sowas so ablehnend einordnen?

Ja! Und wir haben das bisher noch nicht einmal als Argument benutzt, wir sollten das ändern zwinkern

Argument wofür?

Dass RT oftmals objektiver berichtet Schulterzucken

Und was genau soll das Argument dafür sein?

RT sendet unkommentiert Live-Streams, was ein objektives Bild vermittelt Schulterzucken

Wie viele Kamerateams hatten die denn?
Wie oft wurde geschnitten?
Wer hat entschieden auf was draufgehalten wurde?

Ich kann zweimal zehn Kamerateams losschicken und zwei völlig unterschiedliche unkommentierte Live-Streams produzieren, wenn ich will (und die entsprechende Ausstattung samt Personal habe). Was glaubst du wohl, warum ich mir keine Fernsehberichte zu solchen Ereignissen ansehe? Meine Fresse... objektives Bild. Also echt... lol.


naja, schau einfach mal:
Code:
https://www.youtube.com/watch?v=54ZIbrkZq2I
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 19326

Beitrag(#2222920) Verfasst am: 01.09.2020, 23:56    Titel: Antworten mit Zitat

Tommi hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Tommi hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Tommi hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Tommi hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Und bei RT gibt es teilweise stundenlange Livebilder von Hotspots ohne Kommentar, wie kann man sowas so ablehnend einordnen?

Ja! Und wir haben das bisher noch nicht einmal als Argument benutzt, wir sollten das ändern zwinkern

Argument wofür?

Dass RT oftmals objektiver berichtet Schulterzucken

Und was genau soll das Argument dafür sein?

RT sendet unkommentiert Live-Streams, was ein objektives Bild vermittelt Schulterzucken

Wie viele Kamerateams hatten die denn?
Wie oft wurde geschnitten?
Wer hat entschieden auf was draufgehalten wurde?

Ich kann zweimal zehn Kamerateams losschicken und zwei völlig unterschiedliche unkommentierte Live-Streams produzieren, wenn ich will (und die entsprechende Ausstattung samt Personal habe). Was glaubst du wohl, warum ich mir keine Fernsehberichte zu solchen Ereignissen ansehe? Meine Fresse... objektives Bild. Also echt... lol.


naja, schau einfach mal:
Code:
https://www.youtube.com/watch?v=54ZIbrkZq2I

Nein.
_________________
Die Geschichte soll mich als jemanden in Erinnerung behalten, der sich zu hundert Prozent für den kleinen Mann eingesetzt hat.
(HC Strache)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tommi
registrierter User



Anmeldungsdatum: 30.06.2020
Beiträge: 188

Beitrag(#2222922) Verfasst am: 02.09.2020, 00:02    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
Nein.


und wie geht es weiter in der Diskussion? "Nein" ist übel, um eine friedliche Lösung zu finden...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 19326

Beitrag(#2222924) Verfasst am: 02.09.2020, 00:07    Titel: Antworten mit Zitat

Zum Thema:

Habe gerade bei CNN reingeschaut:




Und dann bei der NOAA, weil manche ja gewohnheitsmäßig gegenchecken:




Im CNN-Bericht wird der falsche Sturm gezeigt. Auf dem CNN-Bild ist Nana, nicht Omar.

edit: Es geht mir dabei nicht in erster Linie um den Fehler. Sowas kann passieren. Es geht mir um die Art der Medien-Rezeption. Es geht mir darum, nicht jedem Bild sofort zu glauben.
_________________
Die Geschichte soll mich als jemanden in Erinnerung behalten, der sich zu hundert Prozent für den kleinen Mann eingesetzt hat.
(HC Strache)


Zuletzt bearbeitet von jdf am 02.09.2020, 00:18, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 19326

Beitrag(#2222926) Verfasst am: 02.09.2020, 00:15    Titel: Antworten mit Zitat

Tommi hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Nein.

und wie geht es weiter in der Diskussion? "Nein" ist übel, um eine friedliche Lösung zu finden...

Ich versuche zwar aufrichtig(!) zu diskutieren, aber friedlich... naja... nö... wozu?

In diesem Thread sind ohnehin noch mind ein halbes Dutzend unbeantworteter Beiträge oder Fragen von mir. Das Cherry Picking von meiner Meinungs-Gegenseite nehme ich wohl wahr.

ZB könntest du auf diesen Beitrag antworten, ohne mal wieder einen RT-Beitrag (vermute ich mal) bei YT zu verlinken. Ich habe nämlich argumentiert.
_________________
Die Geschichte soll mich als jemanden in Erinnerung behalten, der sich zu hundert Prozent für den kleinen Mann eingesetzt hat.
(HC Strache)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tommi
registrierter User



Anmeldungsdatum: 30.06.2020
Beiträge: 188

Beitrag(#2222927) Verfasst am: 02.09.2020, 00:21    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
Tommi hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Nein.

und wie geht es weiter in der Diskussion? "Nein" ist übel, um eine friedliche Lösung zu finden...

Ich versuche zwar aufrichtig(!) zu diskutieren, aber friedlich... naja... nö... wozu?

In diesem Thread sind ohnehin noch mind ein halbes Dutzend unbeantworteter Beiträge oder Fragen von mir. Das Cherry Picking von meiner Meinungs-Gegenseite nehme ich wohl wahr.

ZB könntest du auf diesen Beitrag antworten, ohne mal wieder einen RT-Beitrag (vermute ich mal) bei YT zu verlinken. Ich habe nämlich argumentiert.


O.k., ich kann dich verstehen, aber ich habe irgendwie ein anderes Thema auf dem Schirm Schulterzucken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 19326

Beitrag(#2222981) Verfasst am: 02.09.2020, 09:11    Titel: Antworten mit Zitat

Tommi hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Tommi hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Nein.

und wie geht es weiter in der Diskussion? "Nein" ist übel, um eine friedliche Lösung zu finden...

Ich versuche zwar aufrichtig(!) zu diskutieren, aber friedlich... naja... nö... wozu?

In diesem Thread sind ohnehin noch mind ein halbes Dutzend unbeantworteter Beiträge oder Fragen von mir. Das Cherry Picking von meiner Meinungs-Gegenseite nehme ich wohl wahr.

ZB könntest du auf diesen Beitrag antworten, ohne mal wieder einen RT-Beitrag (vermute ich mal) bei YT zu verlinken. Ich habe nämlich argumentiert.

O.k., ich kann dich verstehen, aber ich habe irgendwie ein anderes Thema auf dem Schirm Schulterzucken

Das Thema Medienkompetenz sollte man eigentlich immer auf dem Schirm haben. Aber besonders und vor allem dann, wenn man sich mit kontrovers diskutiertem Zeitgeschehen befasst.
_________________
Die Geschichte soll mich als jemanden in Erinnerung behalten, der sich zu hundert Prozent für den kleinen Mann eingesetzt hat.
(HC Strache)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 13259

Beitrag(#2222999) Verfasst am: 02.09.2020, 12:41    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
Zum Thema:

Habe gerade bei CNN reingeschaut:




Und dann bei der NOAA, weil manche ja gewohnheitsmäßig gegenchecken:




Im CNN-Bericht wird der falsche Sturm gezeigt. Auf dem CNN-Bild ist Nana, nicht Omar.

edit: Es geht mir dabei nicht in erster Linie um den Fehler. Sowas kann passieren. Es geht mir um die Art der Medien-Rezeption. Es geht mir darum, nicht jedem Bild sofort zu glauben.

Den CNN-Bericht hätte ich aber aufgrund des Rahmens um Sturm Nana so verstanden das es um 2 Stürme geht.
Omar scheint aber irrelevanter zu werden, deshalb würde eine Randbemerkung Sinn machen.
ABC7: "Omar is located off the coast of North Carolina, and it is moving east, away from the United States.
Omar is not expected to make landfall anywhere. It will continue moving out to sea and should weaken to a remnant low by Thursday night."[/i]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
hat Spaß



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 18742

Beitrag(#2223023) Verfasst am: 02.09.2020, 15:37    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
Zum Thema:

Habe gerade bei CNN reingeschaut:




Und dann bei der NOAA, weil manche ja gewohnheitsmäßig gegenchecken:




Im CNN-Bericht wird der falsche Sturm gezeigt. Auf dem CNN-Bild ist Nana, nicht Omar.

edit: Es geht mir dabei nicht in erster Linie um den Fehler. Sowas kann passieren. Es geht mir um die Art der Medien-Rezeption. Es geht mir darum, nicht jedem Bild sofort zu glauben.

Gehört zum Bild nicht der Text darunter, und der Text darüber ist eine Antwort auf den vorigen Tweet mit neuen Informationen, diesmal ohne Bild? Dann wäre das doch völlig korrekt.
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 19326

Beitrag(#2223129) Verfasst am: 03.09.2020, 11:22    Titel: Antworten mit Zitat

Ihr habe beide recht. Aber mein Fokus war auf der Überschrift. Omar zieht nach Nordosten über den Atlantik (ohne besondere Nachrichtenrelevanz), während Nana als Tropensturm auf das Festland zuläuft.

Nana trifft derzeit als Tropensturm mit Windgeschwindigkeiten von 110 km/h (Windstärke 11) in Belize und Guatemala auf Land. Omar ist zwischenzeitlich zum Tief zurückgestuft (Windstärke 7) worden.
_________________
Die Geschichte soll mich als jemanden in Erinnerung behalten, der sich zu hundert Prozent für den kleinen Mann eingesetzt hat.
(HC Strache)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 13259

Beitrag(#2228565) Verfasst am: 18.10.2020, 11:34    Titel: Antworten mit Zitat

Video mit Corona-kritischen Ärzten gepostet und ein Youtube-Kanal darf für eine Woche keine Videos mehr hochladen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 41137
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2228573) Verfasst am: 18.10.2020, 12:35    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
Video mit Corona-kritischen Ärzten gepostet und ein Youtube-Kanal darf für eine Woche keine Videos mehr hochladen.


Wenn man das Video nicht sehen kann, kann kein Mensch beurteilen, ob das der einziger Grund gewesen sein soll. Videos mit "Corona-kritischen" Ärzten gibt es wie Sand am Meer.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 19326

Beitrag(#2228580) Verfasst am: 18.10.2020, 13:33    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
Video mit Corona-kritischen Ärzten gepostet und ein Youtube-Kanal darf für eine Woche keine Videos mehr hochladen.

Könnte man das nicht in einem VT-Thread oder einem Rassismus-Thread besprechen? noc
_________________
Die Geschichte soll mich als jemanden in Erinnerung behalten, der sich zu hundert Prozent für den kleinen Mann eingesetzt hat.
(HC Strache)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 13259

Beitrag(#2229687) Verfasst am: 30.10.2020, 18:45    Titel: Antworten mit Zitat

Was Gesetze bisher nicht geschafft haben das schaffen Corona-Regeln, immer mehr Kanäle auf Youtube werden (temporär) gesperrt (nach der 3. Sperre dürfte dann endgültig Schluss sein).

Das mag einige hier freuen, aber als Ergebnis müssen diese dann damit rechnen das Alternativ-Medien sich neue Wege suchen wo sie nicht mehr so einfach gesperrt werden können
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 24615
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2229693) Verfasst am: 30.10.2020, 20:50    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
Was Gesetze bisher nicht geschafft haben das schaffen Corona-Regeln, immer mehr Kanäle auf Youtube werden (temporär) gesperrt (nach der 3. Sperre dürfte dann endgültig Schluss sein).


Was für Gesetze? Was für Corona Regeln? Was für Kanäle?
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 19326

Beitrag(#2229697) Verfasst am: 30.10.2020, 21:18    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
Das mag einige hier freuen, aber als Ergebnis müssen diese dann damit rechnen das Alternativ-Medien sich neue Wege suchen wo sie nicht mehr so einfach gesperrt werden können

#Parler needs you.

Und der Sellner ist auch schon da! Sehr glücklich
_________________
Die Geschichte soll mich als jemanden in Erinnerung behalten, der sich zu hundert Prozent für den kleinen Mann eingesetzt hat.
(HC Strache)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 68, 69, 70, 71  Weiter
Seite 69 von 71

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum & Datenschutz


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group