Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Trinken
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Wissenschaft und Technik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
diogenes
Gast






Beitrag(#7729) Verfasst am: 04.08.2003, 11:14    Titel: Antworten mit Zitat

ric hat folgendes geschrieben:
diogenes hat folgendes geschrieben:
Beim Grüntee darf man sowie so nie kochendes Wasser nehmen. Bei manchen Grüntees soll das Wasser nur 60-70° C haben! ....
Das mit der Temperatur weiß aber kaum einer zornig
Stimmt. Je besser die Teequalität beim Grüntee, desto niedriger die Temperatur - man schmeckt das auch. Aber kochen lassen sollte man es trotzdem, wenn es dann abgekühlt ist, dann gießt man ein. Das Gefäß hat man natürlich vorher schon vorgewärmt. Was das Wasser betrifft, so schmeckt man auch sehr leicht den Unterschied, ob das Wasser sehr hart, also kalkhältig ist, oder ob es schön weich ist.

Ein Mythos ist, dass man den ersten Aufguß weggießt. Das macht man zwar unter Umständen in China, jedoch wird dort der Tee dann auch anders zubereitet. Es heißt auch, dass man den Tee mehrmals aufgießen kann. Das stimmt, wenn man die Wassermenge halbiert und unmittelbar nach dem ersten Aufguß aufgießt. Es geht prinzipiell mehr bei kräftigen Tees (zB Gunpowder).
Nach oben
ric
Gast






Beitrag(#7730) Verfasst am: 04.08.2003, 11:24    Titel: Antworten mit Zitat

Das mit der richtigen Wassertemperatur geht auch anders. zwinkern
Mit einem Teekessel aus Metall, in dem einige kleine Kieselsteine liegen. Wenn die anfangen zu "klingeln" hast Du die richtige temperatur erreicht.
Nach oben
Alzi
registrierter User



Anmeldungsdatum: 22.07.2003
Beiträge: 2761
Wohnort: Oberfranken

Beitrag(#8040) Verfasst am: 04.08.2003, 21:40    Titel: Antworten mit Zitat

Woici hat folgendes geschrieben:
Zitat:
es darf nicht zu hart sein.


/me beisst sich auf sämtliche zu Verfügung stehenden Fäuste... und die Zunge...

Mr. Green Mr. Green Mr. Green Mr. Green Mr. Green Mr. Green Mr. Green Mr. Green Mr. Green Mr. Green Mr. Green Mr. Green



Hart, aber flüssig Lachen
_________________
Wer heilt hat recht!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Spock
lebt noch



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 4185
Wohnort: Herbipolis

Beitrag(#8092) Verfasst am: 05.08.2003, 09:07    Titel: Antworten mit Zitat

Die mir bekannten Zehlen für die Trinkmenge/Tag liegen auch eher bei 2-3 l. Im Moment dürfte dies aber deutlich mehr sein. Als ich damals mit Y-Reisen in der Wüste war, mussten wir 9-10 l/d trinken, da wir den ganzen Tag bei der Hitze schwer körperlich arbeiten mussten. Weniger aktive Einheiten mussten mindestens 3-4 l/d trinken.
_________________
"Wieviel dieses Märchen von Christus uns un den Unseren genützt hat, ist allbekannt!" (Papst Leo x.)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name ICQ-Nummer
ric
Gast






Beitrag(#8095) Verfasst am: 05.08.2003, 09:10    Titel: Antworten mit Zitat

Spock hat folgendes geschrieben:
Die mir bekannten Zehlen für die Trinkmenge/Tag liegen auch eher bei 2-3 l. Im Moment dürfte dies aber deutlich mehr sein. Als ich damals mit Y-Reisen in der Wüste war, mussten wir 9-10 l/d trinken, da wir den ganzen Tag bei der Hitze schwer körperlich arbeiten mussten. Weniger aktive Einheiten mussten mindestens 3-4 l/d trinken.
Jetzt erzählst Du aber Geschichten.... Sehr glücklich
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Wissenschaft und Technik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group