Freigeisterhaus Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Kann man tiefer sinken als kreuzpunktnet?
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 254, 255, 256  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
B.O.Bachter
universal-laie



Anmeldungsdatum: 04.10.2012
Beiträge: 32
Wohnort: minga

Beitrag(#1786316) Verfasst am: 05.10.2012, 00:19    Titel: Kann man tiefer sinken als kreuzpunktnet? Antworten mit Zitat

Code:
http://kreuz.net/article.15957.html


Link in Code umgewandelt - Rohrspatz
_________________
Was heute nicht richtig ist, kann morgen schon falsch sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
satsche
registrierter User



Anmeldungsdatum: 30.07.2006
Beiträge: 2091
Wohnort: Südhessen

Beitrag(#1786325) Verfasst am: 05.10.2012, 01:21    Titel: Antworten mit Zitat

Vielleicht durch Verlinken unter „Kultur und Gesellschaft“ ?

"Praktisch alle Homos nehmen Rauschgifte

Beobachter gehen davon aus, daß Bachs Gesundheit durch die Einnahme sogenannter Poppers gelitten hat."


Beobachter ik hör dir trapsen
_________________
Keiner hat das Recht zu gehorchen. Hannah A.
Das, was lebt, ist etwas anderes als das, was denkt. G. Benn
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mat-in
registrierter User



Anmeldungsdatum: 03.12.2011
Beiträge: 782
Wohnort: Heidelberg

Beitrag(#1786335) Verfasst am: 05.10.2012, 07:38    Titel: Antworten mit Zitat

"Homosexuelle Sittenverderber" hört sich für mich schon für NS-Rethorik an. Ich lese Kreuz eigentlich nur, wenn ich was zu lachen brauche, aber das verdirbt mir gerade den Frühstückshappen.
_________________
Holz ist ein nachwachsender Rohstoff - auch in den Köpfen der Leute.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Kival
Profeminist Ghost



Anmeldungsdatum: 14.11.2006
Beiträge: 24071

Beitrag(#1786336) Verfasst am: 05.10.2012, 07:39    Titel: Antworten mit Zitat

Bei mir verstärkt sich immer mehr der Eindruck, dass das eine lang angelegte Satireseite ist...
_________________
"A basic literacy in statistics will one day be as necessary for efficient citizenship as the ability to read and write." (angeblich H. G. Wells)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Navigator2
unbefristet gesperrt



Anmeldungsdatum: 12.06.2008
Beiträge: 2546

Beitrag(#1786338) Verfasst am: 05.10.2012, 08:05    Titel: Antworten mit Zitat

Kival hat folgendes geschrieben:
Bei mir verstärkt sich immer mehr der Eindruck, dass das eine lang angelegte Satireseite ist...


Ist das jetzt der Beginn einer neuen Verschwörungstheorie? Suspekt

Vielleicht steckt unsere Bundesregierung mit denen unter einer Decke....

.....muss wohl so sein, denn geistig gesunde Menschen würden wohl nie auf die Idee kommen, ein Gesetz herausbringen, welches die Beschneidung ohne medizinische Indikation erlaubt...vielleicht steckt sogar dieser "Kurt Felix" von "Verstehen sie Spaß mit der versteckenten Kamera dahinter"...und wenn er genug Filmmaterial gesammelt hat, und wir uns genügend echauffiert haben, dann löster er das ganze auf. "Wir haben bloß ihren Internetzugang so manipuliert, dass sie glauben, die Bundesregierung wolle Beschneidung erlauben, und in Griechenland ginge das Geld aus, es gäbe es kein Verbandsmaterial mehr in Krankenhäusern, und Schwangere Frauen ohne Geld würde bei der Geburt medizinische Hilfe verweigert"....


Wenn man sich das alles mal so auf der Zunge zergehen läßt, dann denkt man, man wäre im falschen Film!

nv.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 20193
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#1786358) Verfasst am: 05.10.2012, 10:27    Titel: Antworten mit Zitat

kurt felix ist tot.

ich halte die seite auch für ein fake, nachdem ich nach langer zeit mal wieder hingeklickt habe.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
nihil
nothing



Anmeldungsdatum: 19.06.2007
Beiträge: 661

Beitrag(#1786366) Verfasst am: 05.10.2012, 10:46    Titel: Antworten mit Zitat

ich freu mich für Herrn Bach, daß er wenigstens nicht in die Hetero-Hölle mußte
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
B.O.Bachter
universal-laie



Anmeldungsdatum: 04.10.2012
Beiträge: 32
Wohnort: minga

Beitrag(#1786368) Verfasst am: 05.10.2012, 10:47    Titel: Antworten mit Zitat

Kival hat folgendes geschrieben:
Bei mir verstärkt sich immer mehr der Eindruck, dass das eine lang angelegte Satireseite ist...


den eindruck hatten viele. allerdings offenbarte sich im zug der kindesmissbrauchsaffäre ein derartiges insiderwissen, dass man doch eher davon ausgehen kann, dass die selbstdarstellung stimmt:

‘kreuz.net’ ist die Initiative einer internationalen privaten Gruppe von Katholiken in Europa und Übersee, die hauptberuflich im kirchlichen Dienst tätig sind.

für mich ist die seite aufschlussreich, weil sie einen grund offenbart, wieso manche menschen an gott glauben:

sie hoffen, dass ihr im diesseits frustriertes, reaktionäres rachebdürfnis im jenseits erfüllt wird.
_________________
Was heute nicht richtig ist, kann morgen schon falsch sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
MIM-104C Nikopol
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 25579
Wohnort: Nekropole E|B

Beitrag(#1786376) Verfasst am: 05.10.2012, 11:05    Titel: Antworten mit Zitat

Gab schon 'ne Strafanzeige - allerdings mit wenig Aussicht auf Erfolg...

Zitat:
Um diese Diskussion anzustoßen, auch ohne die Hoffnung auf durchschlagenden Erfolg, habe ich daher bei der Berliner Polizei unter der Bearbeitungsnummer @03.10.2012-20313028 Strafanzeige gegen Unbekannt gestellt. Nun sind die Behörden am Zug, die nötigen Ermittlungen durchzuführen.

http://chpf.tumblr.com/post/32815716816/404-brain-not-found



Und im übrigen: http://www.katholisch.de/de/katholisch/themen/kirche_2/artikel_kreuz_net.php

Zitat:
Verfassungsschutz beobachtet die Seite

Bereits Ende März dieses Jahres hatte das Bundesamt für Verfassungsschutz das Portal als teilweise antisemitisch und muslimfeindlich bewertet. Der Kölner Stadt-Anzeiger zitierte aus einer Antwort des damaligen Verfassungsschutzpräsidenten Heinz Fromm auf eine Anfrage der Grünen-Bundestagsfraktion.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
B.O.Bachter
universal-laie



Anmeldungsdatum: 04.10.2012
Beiträge: 32
Wohnort: minga

Beitrag(#1786378) Verfasst am: 05.10.2012, 11:20    Titel: Antworten mit Zitat

die darstellung von katholisch.de ist ja ganz nett, aber leider verzichtet man wieder einmal darauf, die wurzel des übels zu nennen:

(3. Mose 20,13): "Wenn jemand bei einem Manne liegt wie bei einer Frau, so haben sie getan, was ein Gräuel ist, und sollen beide des Todes sterben."
_________________
Was heute nicht richtig ist, kann morgen schon falsch sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rohrspatz
grobsinnig und feinschlächtig



Anmeldungsdatum: 25.12.2007
Beiträge: 3877
Wohnort: NRW

Beitrag(#1786411) Verfasst am: 05.10.2012, 13:14    Titel: Re: Kann man tiefer sinken als kreuzpunktnet? Antworten mit Zitat

B.O.Bachter hat folgendes geschrieben:
Code:
http://kreuz.net/article.15957.html


Link in Code umgewandelt - Rohrspatz


Nur, damit du dich nicht wunderst: Die Inhalte von kreuz.net sehen wir als strafrechtlich bedenklich und menschenverachtend an, weswegen wir die URL nur als nicht-klickbaren Link im Forum erlauben.
Ich nehme an, diese Einschätzung teilst du ohnehin zwinkern
_________________
Dies ist keine Piep-Show.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Misterfritz
mini - mal



Anmeldungsdatum: 09.03.2006
Beiträge: 21867
Wohnort: badisch sibirien

Beitrag(#1786491) Verfasst am: 05.10.2012, 18:11    Titel: Antworten mit Zitat

ich bin ja noch nie auf dieser site gewesen, aber ich lese heute zum ersten mal, dass sich sogar der spiegel damit beschäftigt
Zitat:
Kreuz.net
Scheinheilige Hassprediger

Der Tod von Dirk Bach war der als rechtsradikal geltenden pseudo-christlichen Webseite Kreuz.net einen Nachruf wert: Bach brenne nun in der "ewigen Homo-Hölle". Doch diesmal gab es mehr als Empörung, gegen die Betreiber liegen Anzeigen vor. Jetzt müsste man nur noch wissen, wer diese sind.
http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/kreuz-net-hetzt-gegen-schwule-muslime-und-protestanten-a-859698.html

_________________
I'm tapping in the dusternis
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Murphy
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 29.04.2011
Beiträge: 5000

Beitrag(#1786493) Verfasst am: 05.10.2012, 18:20    Titel: Antworten mit Zitat

aus dem Artikel:
Zitat:
Kreuz.net auszuheben wäre eine Aufgabe für einen Geheimdienst oder eine internationale Kooperation von Fahndern - ohne das wird es wohl kaum klappen.
...
Bisher schien sie nur eine von vielen mehr oder minder irren Radikalenseiten zu sein, die im eigenen Saft schmorend vor sich hinhetzten. Diese Wahrnehmung hat sich gerade deutlich verschoben: Mag sein, dass Kreuz.net sich so auch Aufmerksamkeit ganz anderer Art verdient hat.

Na, das lässt zumindest hoffen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
male Person of Age and without Color



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 45792
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#1786612) Verfasst am: 06.10.2012, 02:56    Titel: Antworten mit Zitat

B.O.Bachter hat folgendes geschrieben:
die darstellung von katholisch.de ist ja ganz nett, aber leider verzichtet man wieder einmal darauf, die wurzel des übels zu nennen:

(3. Mose 20,13): "Wenn jemand bei einem Manne liegt wie bei einer Frau, so haben sie getan, was ein Gräuel ist, und sollen beide des Todes sterben."


Die "Wurzel des Uebels" liegt nicht in irgendwelchen alten Buechern, sondern in den Hirnen eines Teils der Glaeubigen.
_________________
Defund the gender police!! Let's Rock
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Catholikx
auf Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 17.08.2012
Beiträge: 656

Beitrag(#1786669) Verfasst am: 06.10.2012, 15:03    Titel: Re: Kann man tiefer sinken als kreuzpunktnet? Antworten mit Zitat

B.O.Bachter hat folgendes geschrieben:
Code:
http://kreuz.net/article.15957.html


Link in Code umgewandelt - Rohrspatz


sseeehhhrrr schwer!
Die Betreiber von kreuz.net schreiben zwar, sie seien katholisch, aber katholisch ist diese Hetze sicher nicht,nur peinlich und dumm.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Catholikx
auf Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 17.08.2012
Beiträge: 656

Beitrag(#1786671) Verfasst am: 06.10.2012, 15:06    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
B.O.Bachter hat folgendes geschrieben:
die darstellung von katholisch.de ist ja ganz nett, aber leider verzichtet man wieder einmal darauf, die wurzel des übels zu nennen:

(3. Mose 20,13): "Wenn jemand bei einem Manne liegt wie bei einer Frau, so haben sie getan, was ein Gräuel ist, und sollen beide des Todes sterben."


Die "Wurzel des Uebels" liegt nicht in irgendwelchen alten Buechern, sondern in den Hirnen eines Teils der Glaeubigen.


Exakt, denn selbst wenn jemand als Christ meinte, er müsse sich an die mosaischen Gebote halten, so würde er sich irren, denn die mosaischen Gebote gelten nicht für Christen.
De facto gibt es zwei für Christen geltende Gebote:
Gottes- und Nächstenliebe!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mat-in
registrierter User



Anmeldungsdatum: 03.12.2011
Beiträge: 782
Wohnort: Heidelberg

Beitrag(#1786677) Verfasst am: 06.10.2012, 15:31    Titel: Re: Kann man tiefer sinken als kreuzpunktnet? Antworten mit Zitat

Catholikx hat folgendes geschrieben:
Die Betreiber von kreuz.net schreiben zwar, sie seien katholisch, aber katholisch ist diese Hetze sicher nicht,nur peinlich und dumm.
Echt? Auf Kirchenlinie ist es ja schon, das homosexuelle in Sünde leben und das wider die Natur ist. Noch ein weltliches Faktum dazu, von dem man meint was zu wissen - es aber nicht weiß - was in der Religion ja noch nie gestört hat - (alle homosexuelen nehmen Rauschgift) und schon ist die Katholische Meinung fertig Smilie Da ist dann auch unerheblich, wenn sich die Kirche offiziell von dieser Website wegen des Tonfalls distanziert. Inhaltlich kein Unterschied.

Können die Armen Leute ja nichts für das der Durchschnittskatholik nicht versteht um was es eigentlich geht im Leben...
_________________
Holz ist ein nachwachsender Rohstoff - auch in den Köpfen der Leute.


Zuletzt bearbeitet von mat-in am 06.10.2012, 16:01, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
B.O.Bachter
universal-laie



Anmeldungsdatum: 04.10.2012
Beiträge: 32
Wohnort: minga

Beitrag(#1786679) Verfasst am: 06.10.2012, 15:42    Titel: Antworten mit Zitat

Catholikx hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
B.O.Bachter hat folgendes geschrieben:
die darstellung von katholisch.de ist ja ganz nett, aber leider verzichtet man wieder einmal darauf, die wurzel des übels zu nennen:

(3. Mose 20,13): "Wenn jemand bei einem Manne liegt wie bei einer Frau, so haben sie getan, was ein Gräuel ist, und sollen beide des Todes sterben."


Die "Wurzel des Uebels" liegt nicht in irgendwelchen alten Buechern, sondern in den Hirnen eines Teils der Glaeubigen.


Exakt, denn selbst wenn jemand als Christ meinte, er müsse sich an die mosaischen Gebote halten, so würde er sich irren, denn die mosaischen Gebote gelten nicht für Christen.


Heißt das , dass die 10 Gebote für Christen nicht gelten? Oder sind die nicht mosaisch?
_________________
Was heute nicht richtig ist, kann morgen schon falsch sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
esme
lebt ohne schützende Gänsefüßchen.



Anmeldungsdatum: 12.06.2005
Beiträge: 5667

Beitrag(#1786680) Verfasst am: 06.10.2012, 15:43    Titel: Antworten mit Zitat

Catholikx hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
B.O.Bachter hat folgendes geschrieben:
die darstellung von katholisch.de ist ja ganz nett, aber leider verzichtet man wieder einmal darauf, die wurzel des übels zu nennen:

(3. Mose 20,13): "Wenn jemand bei einem Manne liegt wie bei einer Frau, so haben sie getan, was ein Gräuel ist, und sollen beide des Todes sterben."


Die "Wurzel des Uebels" liegt nicht in irgendwelchen alten Buechern, sondern in den Hirnen eines Teils der Glaeubigen.


Exakt, denn selbst wenn jemand als Christ meinte, er müsse sich an die mosaischen Gebote halten, so würde er sich irren, denn die mosaischen Gebote gelten nicht für Christen.
De facto gibt es zwei für Christen geltende Gebote:
Gottes- und Nächstenliebe!


Und was ist damit :

Neues Testament hat folgendes geschrieben:
18 Amen, das sage ich euch: Bis Himmel und Erde vergehen, wird auch nicht der kleinste Buchstabe des Gesetzes vergehen, bevor nicht alles geschehen ist.5
19 Wer auch nur eines von den kleinsten Geboten aufhebt und die Menschen entsprechend lehrt, der wird im Himmelreich der Kleinste sein.


Selbstverständlich liegt die Wurzel *auch* in den alten Büchern. Den Ekel vor Homosexuellen muss man schon anerziehen und das kommt nicht von nichts.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
B.O.Bachter
universal-laie



Anmeldungsdatum: 04.10.2012
Beiträge: 32
Wohnort: minga

Beitrag(#1786684) Verfasst am: 06.10.2012, 15:53    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
B.O.Bachter hat folgendes geschrieben:
die darstellung von katholisch.de ist ja ganz nett, aber leider verzichtet man wieder einmal darauf, die wurzel des übels zu nennen:

(3. Mose 20,13): "Wenn jemand bei einem Manne liegt wie bei einer Frau, so haben sie getan, was ein Gräuel ist, und sollen beide des Todes sterben."


Die "Wurzel des Uebels" liegt nicht in irgendwelchen alten Buechern, sondern in den Hirnen eines Teils der Glaeubigen.


Es ist ein Unterschied, ob man seinen Standpunkt aus eigener Kraft begründen muss oder ob man sich dabei bequemerweise auf "Gott" bezieht.
_________________
Was heute nicht richtig ist, kann morgen schon falsch sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Arkanum
"Biodeutscher" mit Migrationshintergrund



Anmeldungsdatum: 11.02.2008
Beiträge: 1821

Beitrag(#1786712) Verfasst am: 06.10.2012, 18:13    Titel: 15.000 € "Kopfgeld" für kreuz.net-Betreiber Antworten mit Zitat

Berliner Verlag zahlt 15.000 Euro für Ermittlung der kreuz.net-Betreiber

Mal sehen, ob der Markt schafft, was den Ermittlungsbehörden bisher nicht gelungen ist! Mein lieber Hr. Gesangsverein!
_________________
POE'S LAW
Ohne einen offenkundigen Hinweis auf Ironie ist es unmöglich, Extremismus oder Fundamentalismus so zu parodieren, daß niemand die Parodie für bare Münze nimmt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
klafuenf
registrierter User



Anmeldungsdatum: 04.05.2010
Beiträge: 15
Wohnort: Mannheim

Beitrag(#1786714) Verfasst am: 06.10.2012, 18:26    Titel: »kreuz.net« darf nicht sterben! Antworten mit Zitat

»Kreuz.net« verkündet die ungeschminkte, katholische Wahrheit. Alles Andere ist massenkompatibillige Weichspüler-Propaganda.

»kreuz.net« darf nicht sterben! Die sind viel zu wichtig für die säkulare Szene.

Die Pius-Brüderchen werden nur als Exoten wahrgenommen — als seltsame Farbtupfer des Sektenspektrums. Aber »kreuz.net« schlägt jedem Fass so richtig den Boden aus und bringt es zum Überlaufen.

Wenn es nicht weh tut, passiert nichts.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nocquae
diskriminiert nazis



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 18183

Beitrag(#1786725) Verfasst am: 06.10.2012, 19:54    Titel: Re: 15.000 € "Kopfgeld" für kreuz.net-Betreiber Antworten mit Zitat

Arkanum hat folgendes geschrieben:
Berliner Verlag zahlt 15.000 Euro für Ermittlung der kreuz.net-Betreiber

Mal sehen, ob der Markt schafft, was den Ermittlungsbehörden bisher nicht gelungen ist! Mein lieber Hr. Gesangsverein!

Die meisten von den kreuz.net-Heinis sind doch sowieso offenkundig schuldunfähig wegen -> noc
Aber ich finde man sollte deren Vormünder/Pfleger darauf hinweisen, dass sie ihren Verpflichtungen unzureichend nachkommen.
_________________
In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, als viel gefährlicher, als derjenige, der den Schmutz macht.
-- Kurt Tucholsky
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Sticky
vae victis



Anmeldungsdatum: 12.10.2005
Beiträge: 5449
Wohnort: Am Arsch der Welt anstatt am Busen der Natur!

Beitrag(#1786748) Verfasst am: 06.10.2012, 21:46    Titel: Antworten mit Zitat

kotz.net lässt sich zZt nicht aufrufen. Ob da gerade was im Gange ist? (Anonymous???) zynisches Grinsen
_________________
Gruss: Sticky

Die staatliche Ordnung basiert auf Recht und Gesetz.
Ich bin rechtlos, folglich bin ich auch gesetzlos.

Schwarzer Block

„Wenn Du ein Problem erkannt hast und nichts zur Lösung beiträgst, wirst Du selbst ein Teil des Problems!“ (Alte Indianerweisheit)

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
beachbernie
male Person of Age and without Color



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 45792
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#1786776) Verfasst am: 06.10.2012, 22:35    Titel: Antworten mit Zitat

esme hat folgendes geschrieben:
Catholikx hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
B.O.Bachter hat folgendes geschrieben:
die darstellung von katholisch.de ist ja ganz nett, aber leider verzichtet man wieder einmal darauf, die wurzel des übels zu nennen:

(3. Mose 20,13): "Wenn jemand bei einem Manne liegt wie bei einer Frau, so haben sie getan, was ein Gräuel ist, und sollen beide des Todes sterben."


Die "Wurzel des Uebels" liegt nicht in irgendwelchen alten Buechern, sondern in den Hirnen eines Teils der Glaeubigen.


Exakt, denn selbst wenn jemand als Christ meinte, er müsse sich an die mosaischen Gebote halten, so würde er sich irren, denn die mosaischen Gebote gelten nicht für Christen.
De facto gibt es zwei für Christen geltende Gebote:
Gottes- und Nächstenliebe!





Und was ist damit :

Neues Testament hat folgendes geschrieben:
18 Amen, das sage ich euch: Bis Himmel und Erde vergehen, wird auch nicht der kleinste Buchstabe des Gesetzes vergehen, bevor nicht alles geschehen ist.5
19 Wer auch nur eines von den kleinsten Geboten aufhebt und die Menschen entsprechend lehrt, der wird im Himmelreich der Kleinste sein.


Selbstverständlich liegt die Wurzel *auch* in den alten Büchern. Den Ekel vor Homosexuellen muss man schon anerziehen und das kommt nicht von nichts.



Nun sind diese alten Buecher sehr, sehr dehnbar in der Auslegung. Man kann damit alles begruenden und auch das Gegenteil davon. (Was m.E. auch beabsichtigt ist!)

Es faellt durchaus auf, dass es neben homophoben Hasspredigern wie denen, um die es hier geht, auch viele Christen gibt, die ueberhaupt keine Probleme mit Homosexuellen haben, es gibt sogar offen homosexuelle Christen sowie manche Kirchen, in denen offen Homosexuelle Pfarrer werden koennen.

....und letztlich berufen die sich alle auf haargenau dasselbe alte Buch.
_________________
Defund the gender police!! Let's Rock
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alphatierchen
Mostly harmless



Anmeldungsdatum: 24.09.2007
Beiträge: 4218

Beitrag(#1786878) Verfasst am: 07.10.2012, 12:36    Titel: Antworten mit Zitat

Video zur OpKreuzNet.

http://www.youtube.com/watch?v=oYAkLoi00uA
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nocquae
diskriminiert nazis



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 18183

Beitrag(#1786914) Verfasst am: 07.10.2012, 14:50    Titel: Antworten mit Zitat

Sticky hat folgendes geschrieben:
kotz.net lässt sich zZt nicht aufrufen. Ob da gerade was im Gange ist? (Anonymous???) zynisches Grinsen

Nicht unbedingt. kreuz.net und speziell der besagte Artikel wurde in den letzten Tagen tausendfach verlinkt. Diese Verlinkungen generieren Millionen von Klicks. Auf Systemen, die nicht daraufhin dimensioniert sind, kommt das einem DDoS-Angriff gleich.
http://de.wikipedia.org/wiki/Slashdot-Effekt

Nichtsdestotrotz wird kreuz.net das natürlich zu einem DDoS-Angriff stilisieren, alleine schon, um sich im Märtyrer-Gefühl suhlen zu können.
_________________
In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, als viel gefährlicher, als derjenige, der den Schmutz macht.
-- Kurt Tucholsky
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
nocquae
diskriminiert nazis



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 18183

Beitrag(#1786926) Verfasst am: 07.10.2012, 15:17    Titel: Antworten mit Zitat

nocquae hat folgendes geschrieben:
Sticky hat folgendes geschrieben:
kotz.net lässt sich zZt nicht aufrufen. Ob da gerade was im Gange ist? (Anonymous???) zynisches Grinsen

Nicht unbedingt. kreuz.net und speziell der besagte Artikel wurde in den letzten Tagen tausendfach verlinkt. Diese Verlinkungen generieren Millionen von Klicks. Auf Systemen, die nicht daraufhin dimensioniert sind, kommt das einem DDoS-Angriff gleich.
http://de.wikipedia.org/wiki/Slashdot-Effekt

Nichtsdestotrotz wird kreuz.net das natürlich zu einem DDoS-Angriff stilisieren, alleine schon, um sich im Märtyrer-Gefühl suhlen zu können.

Was natürlich niemanden hindern sollte, einen ping -f -i 0 199.83.133.58 laufen zu lassen, um sofort informiert zu sein, wenn die Seite wieder da ist ...

Irgendwann muss ich mir mal 128.000er SDSL besorgen.
_________________
In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, als viel gefährlicher, als derjenige, der den Schmutz macht.
-- Kurt Tucholsky
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Sticky
vae victis



Anmeldungsdatum: 12.10.2005
Beiträge: 5449
Wohnort: Am Arsch der Welt anstatt am Busen der Natur!

Beitrag(#1786949) Verfasst am: 07.10.2012, 16:15    Titel: Antworten mit Zitat

nocquae hat folgendes geschrieben:

Was natürlich niemanden hindern sollte, einen ping -f -i 0 199.83.133.58 laufen zu lassen, um sofort informiert zu sein, wenn die Seite wieder da ist ...


Kannst du das auch mal einem Nicht-Computerfreak erklären, was das sein soll? Sonst komme ich mal mit einem VT 11.5 bei dir vorbei. zwinkern
_________________
Gruss: Sticky

Die staatliche Ordnung basiert auf Recht und Gesetz.
Ich bin rechtlos, folglich bin ich auch gesetzlos.

Schwarzer Block

„Wenn Du ein Problem erkannt hast und nichts zur Lösung beiträgst, wirst Du selbst ein Teil des Problems!“ (Alte Indianerweisheit)

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
nocquae
diskriminiert nazis



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 18183

Beitrag(#1786957) Verfasst am: 07.10.2012, 16:40    Titel: Antworten mit Zitat

Sticky hat folgendes geschrieben:
nocquae hat folgendes geschrieben:

Was natürlich niemanden hindern sollte, einen ping -f -i 0 199.83.133.58 laufen zu lassen, um sofort informiert zu sein, wenn die Seite wieder da ist ...


Kannst du das auch mal einem Nicht-Computerfreak erklären, was das sein soll? Sonst komme ich mal mit einem VT 11.5 bei dir vorbei. zwinkern

http://lmgtfy.com/?q=ping
_________________
In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, als viel gefährlicher, als derjenige, der den Schmutz macht.
-- Kurt Tucholsky
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 254, 255, 256  Weiter
Seite 1 von 256

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum & Datenschutz


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group