Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Können wir uns den Kapitalismus noch leisten?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 32, 33, 34, 35  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
AdvocatusDiaboli
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 23978

Beitrag(#2187368) Verfasst am: 26.08.2019, 20:49    Titel: Antworten mit Zitat

Zurück zu Vrolis Bankbesuch. Hier ein aufschlussreicher Artikel über die Nöte und Sorgen von Bankberatern aus dem Jahr 2008, aus der WiWo.
https://www.wiwo.de/unternehmen/banken-bankberater-packen-aus-ich-habe-sie-betrogen/5346846.html

Zitat:
Bankberater packen aus: "Ich habe Sie betrogen"

In vielen Filialen deutscher Banken herrschen Zustände wie in einer Drückerkolonne. Jetzt packen Bankberater aus: Wie sie Kunden belügen, weil sie dem Vertriebsdruck, den Drohungen und Demütigungen ihrer Vorgesetzten nicht mehr gewachsen sind. Sie sind Opfer und Täter zugleich. Der Report über ein Tabuthema.


So schön wie selten, fasst der Artikel die psychologischen Deformierungen der Menschen nach, die der Kapitalismus täglich und überall reproduziert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lebensnebel
Sozial-Zombie



Anmeldungsdatum: 06.02.2016
Beiträge: 2732

Beitrag(#2187369) Verfasst am: 26.08.2019, 21:17    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Zurück zu Vrolis Bankbesuch. Hier ein aufschlussreicher Artikel über die Nöte und Sorgen von Bankberatern aus dem Jahr 2008, aus der WiWo.
https://www.wiwo.de/unternehmen/banken-bankberater-packen-aus-ich-habe-sie-betrogen/5346846.html

Zitat:
Bankberater packen aus: "Ich habe Sie betrogen"

In vielen Filialen deutscher Banken herrschen Zustände wie in einer Drückerkolonne. Jetzt packen Bankberater aus: Wie sie Kunden belügen, weil sie dem Vertriebsdruck, den Drohungen und Demütigungen ihrer Vorgesetzten nicht mehr gewachsen sind. Sie sind Opfer und Täter zugleich. Der Report über ein Tabuthema.


So schön wie selten, fasst der Artikel die psychologischen Deformierungen der Menschen nach, die der Kapitalismus täglich und überall reproduziert.


Ich würde nicht auf Tipps von Bankberatern hören. Ich nehme Tipps nur von dem Typen an, der an der Börse die Fenster putzt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 41804
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2187379) Verfasst am: 26.08.2019, 22:59    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:

...Und Bernie löffelt seelenruhig seine warme Suppe... und lacht die Vorwürfe weg.

Frag doch mal bei der nächsten Aktionärsversammlung nach. Du bist doch kritischer Aktionär, oder?



Guck mal bitte in den heute nicht gepostet thread. Ich finde wir beide sollten der Sache vor Ort nachgehen. Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 23978

Beitrag(#2187384) Verfasst am: 27.08.2019, 00:06    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:

...Und Bernie löffelt seelenruhig seine warme Suppe... und lacht die Vorwürfe weg.

Frag doch mal bei der nächsten Aktionärsversammlung nach. Du bist doch kritischer Aktionär, oder?



Guck mal bitte in den heute nicht gepostet thread. Ich finde wir beide sollten der Sache vor Ort nachgehen. Cool


Dort gehen wir also vor Ort der Frwge nach: Wie ist die Nagacorp jetzt an das Grundstück gekommen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 41804
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2187385) Verfasst am: 27.08.2019, 00:09    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:

...Und Bernie löffelt seelenruhig seine warme Suppe... und lacht die Vorwürfe weg.

Frag doch mal bei der nächsten Aktionärsversammlung nach. Du bist doch kritischer Aktionär, oder?



Guck mal bitte in den heute nicht gepostet thread. Ich finde wir beide sollten der Sache vor Ort nachgehen. Cool


Dort gehen wir also vor Ort der Frwge nach: Wie ist die Nagacorp jetzt an das Grundstück gekommen?


Wir zwei sorgen dafuer, dass alle Fakten auf den Tisch kommen. Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 23978

Beitrag(#2187388) Verfasst am: 27.08.2019, 00:35    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:

...Und Bernie löffelt seelenruhig seine warme Suppe... und lacht die Vorwürfe weg.

Frag doch mal bei der nächsten Aktionärsversammlung nach. Du bist doch kritischer Aktionär, oder?



Guck mal bitte in den heute nicht gepostet thread. Ich finde wir beide sollten der Sache vor Ort nachgehen. Cool


Dort gehen wir also vor Ort der Frwge nach: Wie ist die Nagacorp jetzt an das Grundstück gekommen?


Wir zwei sorgen dafuer, dass alle Fakten auf den Tisch kommen. Cool


Du kannst weiter wegwitzeln, dass du hier wieder einmal mit deiner offensichtlichen Ahnungslosigkeit auf verlorenem Posten stehst. Du unterstützt ein korruptes und ausbeuterisches Kasinounternehmen und hast jeden moralischen Kredit verloren. Punkt.

Aber ich kenne das von Dir schon seit Jahren. Einfach mal ablenken. Das ist Deine Lieblingstaktik, wenn Du mal wieder in der Diskussion abgewirtschaftet hast, das aber nicht zugeben willst. Alter störrischer Esel.

Nein, für mich ist gar nicht das Problem, dass du dich am kapitalistischen Markt beteiligst, dem ist nämlich gar kein Entkommen. Auch wenn ich dich damit mehr trieze als du es verdient hast, mein armer Lumpenaktionär.

Dass du aber dein eigenes wirtschaftliches Handeln auch dort fröhlich vorwärtsverteidigst, wo es offensichtlich selbst gegen deine eigene (vorgegebene) moralische Haltung verstößt, mit der du dunkle Kerzen auf der Sozialistentorte wie Betonköpfchen vereinnahmst, ist doch objektiv ein Widerspruch.
Aber klar, das nennt man kognitive Dissonanz, ist zutiefst menschlich. zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 23978

Beitrag(#2187389) Verfasst am: 27.08.2019, 00:37    Titel: Antworten mit Zitat

Bleibt die Frage... wie kam Nagacorp an das Grundstück?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 41804
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2187390) Verfasst am: 27.08.2019, 00:49    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Bleibt die Frage... wie kam Nagacorp an das Grundstück?


Solange keine Beweise für "foul play" vorliegen, gehe ich davon aus, dass die das Grundstück ganz normal gekauft haben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 23978

Beitrag(#2187391) Verfasst am: 27.08.2019, 00:55    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Bleibt die Frage... wie kam Nagacorp an das Grundstück?


Solange keine Beweise für "foul play" vorliegen, gehe ich davon aus, dass die das Grundstück ganz normal gekauft haben.


Lachen Ja, soll die unabhängige kambodschanische Justiz dem mal nachgehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 41804
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2187393) Verfasst am: 27.08.2019, 01:29    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Bleibt die Frage... wie kam Nagacorp an das Grundstück?


Solange keine Beweise für "foul play" vorliegen, gehe ich davon aus, dass die das Grundstück ganz normal gekauft haben.


Lachen Ja, soll die unabhängige kambodschanische Justiz dem mal nachgehen.



Ich bin mir auch sicher, dass es solche Sauereien unter den Roten Khmer nicht gegeben haette! Die ham noch richtig durchgegriffen gegen das dekadente Bürgertum! Sehr glücklich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 23978

Beitrag(#2187395) Verfasst am: 27.08.2019, 02:26    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Bleibt die Frage... wie kam Nagacorp an das Grundstück?


Solange keine Beweise für "foul play" vorliegen, gehe ich davon aus, dass die das Grundstück ganz normal gekauft haben.


Lachen Ja, soll die unabhängige kambodschanische Justiz dem mal nachgehen.



Ich bin mir auch sicher, dass es solche Sauereien unter den Roten Khmer nicht gegeben haette! Die ham noch richtig durchgegriffen gegen das dekadente Bürgertum! Sehr glücklich


Ja, ich weiß. Ich bin Brillenträger Geschockt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 11962
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2187414) Verfasst am: 27.08.2019, 08:27    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Bleibt die Frage... wie kam Nagacorp an das Grundstück?


Solange keine Beweise für "foul play" vorliegen, gehe ich davon aus, dass die das Grundstück ganz normal gekauft haben.


Lachen Ja, soll die unabhängige kambodschanische Justiz dem mal nachgehen.



Ich bin mir auch sicher, dass es solche Sauereien unter den Roten Khmer nicht gegeben haette! Die ham noch richtig durchgegriffen gegen das dekadente Bürgertum! Sehr glücklich


https://www.vdk.de/ov-schopfheim/ID126800
Zitat:
Mit der Agenda 2010 hat die damalige Bundesregierung (Rot/Grün) in den Jahren 2003 bis 2005 die gesetzlichen Voraussetzungen geschaffen, die den größten Sozialabbau seit Bestehen der BRD beinhaltet. Große Teile der Oppositionsparteien (Schwarz und Gelb) haben das "Konzept" unterstützt und aktiv mitgestaltet.


das verursacht schmerzen. im grunde psychische folter für die, die sich ständig angstvoll in ihre zukunft blicken bzw schon jetzt ständig sorgen haben. es macht krank, nachweislich.
eine diskussion über "gewalt" wäre mal sinnvoll, finde ich.

ich weiß gar nicht, warum das gehirnorgan anders behandelt wird als ein (abgeschittener) finger..
ständiger stress, ständige sorgen ist/sind wie folter...
sorge dich nicht- lebe? also alles selbstverschuldet? prinzip vroljike? investiere und frage nicht nach- prinzip bb? stirb einfach- prinzip ? kauf dir jederzeit ein(billig)-eis- werbung.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
AdvocatusDiaboli
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 23978

Beitrag(#2187415) Verfasst am: 27.08.2019, 08:35    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Bleibt die Frage... wie kam Nagacorp an das Grundstück?


Solange keine Beweise für "foul play" vorliegen, gehe ich davon aus, dass die das Grundstück ganz normal gekauft haben.


Lachen Ja, soll die unabhängige kambodschanische Justiz dem mal nachgehen.



Ich bin mir auch sicher, dass es solche Sauereien unter den Roten Khmer nicht gegeben haette! Die ham noch richtig durchgegriffen gegen das dekadente Bürgertum! Sehr glücklich


https://www.vdk.de/ov-schopfheim/ID126800
Zitat:
Mit der Agenda 2010 hat die damalige Bundesregierung (Rot/Grün) in den Jahren 2003 bis 2005 die gesetzlichen Voraussetzungen geschaffen, die den größten Sozialabbau seit Bestehen der BRD beinhaltet. Große Teile der Oppositionsparteien (Schwarz und Gelb) haben das "Konzept" unterstützt und aktiv mitgestaltet.


das verursacht schmerzen. im grunde psychische folter für die, die sich ständig angstvoll in ihre zukunft blicken bzw schon jetzt ständig sorgen haben. es macht krank, nachweislich.
eine diskussion über "gewalt" wäre mal sinnvoll, finde ich.

ich weiß gar nicht, warum das gehirnorgan anders behandelt wird als ein (abgeschittener) finger..
ständiger stress, ständige sorgen ist/sind wie folter...
sorge dich nicht- lebe? also alles selbstverschuldet? prinzip vroljike? investiere und frage nicht nach- prinzip bb? stirb einfach- prinzip ? kauf dir jederzeit ein(billig)-eis- werbung.


Sei froh, dass du hier in Wohlstand und Sicherheit leben kannst! Du weißt gar nicht wie gut es Dir geht! Menschen riskieren ihr letzten Groschen auf dem Aktienmarkt, damit du morgen noch was zu Fressen hast, du undankbare Göre! Mit den Augen rollen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 11962
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2187420) Verfasst am: 27.08.2019, 08:48    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Bleibt die Frage... wie kam Nagacorp an das Grundstück?


Solange keine Beweise für "foul play" vorliegen, gehe ich davon aus, dass die das Grundstück ganz normal gekauft haben.


Lachen Ja, soll die unabhängige kambodschanische Justiz dem mal nachgehen.



Ich bin mir auch sicher, dass es solche Sauereien unter den Roten Khmer nicht gegeben haette! Die ham noch richtig durchgegriffen gegen das dekadente Bürgertum! Sehr glücklich


https://www.vdk.de/ov-schopfheim/ID126800
Zitat:
Mit der Agenda 2010 hat die damalige Bundesregierung (Rot/Grün) in den Jahren 2003 bis 2005 die gesetzlichen Voraussetzungen geschaffen, die den größten Sozialabbau seit Bestehen der BRD beinhaltet. Große Teile der Oppositionsparteien (Schwarz und Gelb) haben das "Konzept" unterstützt und aktiv mitgestaltet.


das verursacht schmerzen. im grunde psychische folter für die, die sich ständig angstvoll in ihre zukunft blicken bzw schon jetzt ständig sorgen haben. es macht krank, nachweislich.
eine diskussion über "gewalt" wäre mal sinnvoll, finde ich.

ich weiß gar nicht, warum das gehirnorgan anders behandelt wird als ein (abgeschittener) finger..
ständiger stress, ständige sorgen ist/sind wie folter...
sorge dich nicht- lebe? also alles selbstverschuldet? prinzip vroljike? investiere und frage nicht nach- prinzip bb? stirb einfach- prinzip ? kauf dir jederzeit ein(billig)-eis- werbung.


Sei froh, dass du hier in Wohlstand und Sicherheit leben kannst! Du weißt gar nicht wie gut es Dir geht! Menschen riskieren ihr letzten Groschen auf dem Aktienmarkt, damit du morgen noch was zu Fressen hast, du undankbare Göre! Mit den Augen rollen

und wo soll ich dann wohnen? in brandenburg? prinzip altersflexibilität?

https://www.deutsche-rentenversicherung.de/DRV/DE/Rente/Allgemeine-Informationen/Wissenswertes-zur-Rente/FAQs/Rente/Rentenniveau/Rentenniveau_Liste.html#
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
AdvocatusDiaboli
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 23978

Beitrag(#2187421) Verfasst am: 27.08.2019, 09:06    Titel: Antworten mit Zitat

Haida Gwaii soll um diese Jahreszeit recht schön sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 23978

Beitrag(#2187422) Verfasst am: 27.08.2019, 09:10    Titel: Antworten mit Zitat

Such Dir halt einen Zweitjob und jammere nicht hier herum. Der Kapitalismus bietet Dir so viele Chancen, du musst sie nur ergreifen! Zur Not auch um Drittjob.

Und leb doch paar Tage im Monat, von Wasser, Brot und geschenkten Krabben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 11962
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2187424) Verfasst am: 27.08.2019, 09:21    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Such Dir halt einen Zweitjob und jammere nicht hier herum. Der Kapitalismus bietet Dir so viele Chancen, du musst sie nur ergreifen! Zur Not auch um Drittjob.

Und leb doch paar Tage im Monat, von Wasser, Brot und geschenkten Krabben.


der witz ist, wenn man so will, dass ich mich noch eine weile im beruf quälen werde und vermutlich schlechte qualität abliefere. das ist ja so gewollt. und ganz sicher bin ich da nicht der/die/das einzige.


Schulterzucken

ganz wichtig aber ist, brasilien im auge zu behalten..und trump.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
AdvocatusDiaboli
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 23978

Beitrag(#2187425) Verfasst am: 27.08.2019, 09:28    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Such Dir halt einen Zweitjob und jammere nicht hier herum. Der Kapitalismus bietet Dir so viele Chancen, du musst sie nur ergreifen! Zur Not auch um Drittjob.

Und leb doch paar Tage im Monat, von Wasser, Brot und geschenkten Krabben.


der witz ist, wenn man so will, dass ich mich noch eine weile im beruf quälen werde und vermutlich schlechte qualität abliefere. das ist ja so gewollt. und ganz sicher bin ich da nicht der/die/das einzige.


Schulterzucken

ganz wichtig aber ist, brasilien im auge zu behalten..und trump.


Naja, wenn uns die grüne Lunge wegbrennt oder das Toupet des Todes in einen Atomkrieg verwickelt, musst Dir eh keine Gedanken um die Rente machen.

Dennoch hast du Recht, die politische Elite wagt sich aus Angst um und vor der Wirtschaft nicht an eine Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen der Menschen hier. Und ich darf das sagen, weil mich betrifft es nicht. Edit: Derzeit. Bin zufrieden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 11962
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2187427) Verfasst am: 27.08.2019, 09:41    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Such Dir halt einen Zweitjob und jammere nicht hier herum. Der Kapitalismus bietet Dir so viele Chancen, du musst sie nur ergreifen! Zur Not auch um Drittjob.

Und leb doch paar Tage im Monat, von Wasser, Brot und geschenkten Krabben.


der witz ist, wenn man so will, dass ich mich noch eine weile im beruf quälen werde und vermutlich schlechte qualität abliefere. das ist ja so gewollt. und ganz sicher bin ich da nicht der/die/das einzige.


Schulterzucken

ganz wichtig aber ist, brasilien im auge zu behalten..und trump.


Naja, wenn uns die grüne Lunge wegbrennt oder das Toupet des Todes in einen Atomkrieg verwickelt, musst Dir eh keine Gedanken um die Rente machen.

Dennoch hast du Recht, die politische Elite wagt sich aus Angst um und vor der Wirtschaft nicht an eine Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen der Menschen hier. Und ich darf das sagen, weil mich betrifft es nicht. Edit: Derzeit. Bin zufrieden.


naja, was willst du aber mit deinem geld, wenn die produkte, die du darüber erwirbst, die dienstleistungen schei** sind.

überdies hat der malocher ja keine zeit, die politische lage zu analysieren, auch keine ahnung. deshalb vll lässt er ja afd.... und früher spd ran Sehr glücklich
und den meisten richtig vermögenden wählern ist alles recht, was ihre vorteile zementiert.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 11962
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2187433) Verfasst am: 27.08.2019, 11:57    Titel: Antworten mit Zitat

hier noch ein geiler tipp-im zweifel für mich selbst.

https://www.zeit.de/gesellschaft/2019-05/deutsche-rentner-bulgarien-eu
In ihrer Heimat konnten Hildegard und Waldemar Hackstätter von der Rente kaum leben. Also gingen sie nach Bulgarien und haben sich dort den Traum vom Ruhestand erfüllt.

Zitat:
Dieser Artikel ist Teil unserer Serie "Die neuen Europäer". Wir besuchen aus Anlass der Europawahl Menschen, die nicht von Europa träumen, sondern europäisch leben. Wir erzählen von neuen Konflikten und Glücksmomenten, die es ohne die EU nicht gäbe.
Mit den Augen rollen und skeptisch
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 37220
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2187435) Verfasst am: 27.08.2019, 13:10    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
hier noch ein geiler tipp-im zweifel für mich selbst.

https://www.zeit.de/gesellschaft/2019-05/deutsche-rentner-bulgarien-eu
In ihrer Heimat konnten Hildegard und Waldemar Hackstätter von der Rente kaum leben. Also gingen sie nach Bulgarien und haben sich dort den Traum vom Ruhestand erfüllt.

Zitat:
Dieser Artikel ist Teil unserer Serie "Die neuen Europäer". Wir besuchen aus Anlass der Europawahl Menschen, die nicht von Europa träumen, sondern europäisch leben. Wir erzählen von neuen Konflikten und Glücksmomenten, die es ohne die EU nicht gäbe.
Mit den Augen rollen und skeptisch


Ich verstehe nicht, wieso hier so viel angst um die Rente um sich greift.
Wer sein ganzes Leben gearbeitet hat, bekommt doch eine ordentliche Rente. Ich weiß wovon ich rede.
Gelegenheitsarbeiter bekommen eine Gelegenheitsrente.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 11962
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2187436) Verfasst am: 27.08.2019, 13:30    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
hier noch ein geiler tipp-im zweifel für mich selbst.

https://www.zeit.de/gesellschaft/2019-05/deutsche-rentner-bulgarien-eu
In ihrer Heimat konnten Hildegard und Waldemar Hackstätter von der Rente kaum leben. Also gingen sie nach Bulgarien und haben sich dort den Traum vom Ruhestand erfüllt.

Zitat:
Dieser Artikel ist Teil unserer Serie "Die neuen Europäer". Wir besuchen aus Anlass der Europawahl Menschen, die nicht von Europa träumen, sondern europäisch leben. Wir erzählen von neuen Konflikten und Glücksmomenten, die es ohne die EU nicht gäbe.
Mit den Augen rollen und skeptisch


Ich verstehe nicht, wieso hier so viel angst um die Rente um sich greift.
Wer sein ganzes Leben gearbeitet hat, bekommt doch eine ordentliche Rente. Ich weiß wovon ich rede.
Gelegenheitsarbeiter bekommen eine Gelegenheitsrente.


Ach das ist mit Humanismus gemeint?
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sponor
registrierter User



Anmeldungsdatum: 16.05.2008
Beiträge: 1712
Wohnort: München

Beitrag(#2187437) Verfasst am: 27.08.2019, 13:31    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
hier noch ein geiler tipp-im zweifel für mich selbst.

https://www.zeit.de/gesellschaft/2019-05/deutsche-rentner-bulgarien-eu
In ihrer Heimat konnten Hildegard und Waldemar Hackstätter von der Rente kaum leben. Also gingen sie nach Bulgarien und haben sich dort den Traum vom Ruhestand erfüllt.

Zitat:
Dieser Artikel ist Teil unserer Serie "Die neuen Europäer". Wir besuchen aus Anlass der Europawahl Menschen, die nicht von Europa träumen, sondern europäisch leben. Wir erzählen von neuen Konflikten und Glücksmomenten, die es ohne die EU nicht gäbe.
Mit den Augen rollen und skeptisch


Ich verstehe nicht, wieso hier so viel angst um die Rente um sich greift.
Wer sein ganzes Leben gearbeitet hat, bekommt doch eine ordentliche Rente. Ich weiß wovon ich rede.
Gelegenheitsarbeiter bekommen eine Gelegenheitsrente.

Du weißt schon, dass du da in einer relativ privilegierten Situation bist, als Jetzt-schon-Rentner?

Die 9,3 % vom Gehalt, die jemand wie ich abdrücken muss, landen ja nicht auf einem für mich reservierten Konto, sondern im Topf für die derzeitigen Rentner. Und die werden in Zukunft anteilig mehr werden.
_________________
Unsere Welt wird noch so fein werden, daß es so lächerlich sein wird, einen Gott zu glauben als heutzutage Gespenster.
(G. Chr. Lichtenberg)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 37220
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2187438) Verfasst am: 27.08.2019, 13:44    Titel: Antworten mit Zitat

sponor hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
hier noch ein geiler tipp-im zweifel für mich selbst.

https://www.zeit.de/gesellschaft/2019-05/deutsche-rentner-bulgarien-eu
In ihrer Heimat konnten Hildegard und Waldemar Hackstätter von der Rente kaum leben. Also gingen sie nach Bulgarien und haben sich dort den Traum vom Ruhestand erfüllt.

Zitat:
Dieser Artikel ist Teil unserer Serie "Die neuen Europäer". Wir besuchen aus Anlass der Europawahl Menschen, die nicht von Europa träumen, sondern europäisch leben. Wir erzählen von neuen Konflikten und Glücksmomenten, die es ohne die EU nicht gäbe.
Mit den Augen rollen und skeptisch


Ich verstehe nicht, wieso hier so viel angst um die Rente um sich greift.
Wer sein ganzes Leben gearbeitet hat, bekommt doch eine ordentliche Rente. Ich weiß wovon ich rede.
Gelegenheitsarbeiter bekommen eine Gelegenheitsrente.

Du weißt schon, dass du da in einer relativ privilegierten Situation bist, als Jetzt-schon-Rentner?

Die 9,3 % vom Gehalt, die jemand wie ich abdrücken muss, landen ja nicht auf einem für mich reservierten Konto, sondern im Topf für die derzeitigen Rentner. Und die werden in Zukunft anteilig mehr werden.


Ich weiß nur, dass es das Bange-machen-für-die-Rente zu meine Zeit schon gab.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
AdvocatusDiaboli
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 23978

Beitrag(#2187439) Verfasst am: 27.08.2019, 13:50    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
sponor hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
hier noch ein geiler tipp-im zweifel für mich selbst.

https://www.zeit.de/gesellschaft/2019-05/deutsche-rentner-bulgarien-eu
In ihrer Heimat konnten Hildegard und Waldemar Hackstätter von der Rente kaum leben. Also gingen sie nach Bulgarien und haben sich dort den Traum vom Ruhestand erfüllt.

Zitat:
Dieser Artikel ist Teil unserer Serie "Die neuen Europäer". Wir besuchen aus Anlass der Europawahl Menschen, die nicht von Europa träumen, sondern europäisch leben. Wir erzählen von neuen Konflikten und Glücksmomenten, die es ohne die EU nicht gäbe.
Mit den Augen rollen und skeptisch


Ich verstehe nicht, wieso hier so viel angst um die Rente um sich greift.
Wer sein ganzes Leben gearbeitet hat, bekommt doch eine ordentliche Rente. Ich weiß wovon ich rede.
Gelegenheitsarbeiter bekommen eine Gelegenheitsrente.

Du weißt schon, dass du da in einer relativ privilegierten Situation bist, als Jetzt-schon-Rentner?

Die 9,3 % vom Gehalt, die jemand wie ich abdrücken muss, landen ja nicht auf einem für mich reservierten Konto, sondern im Topf für die derzeitigen Rentner. Und die werden in Zukunft anteilig mehr werden.


Ich weiß nur, dass es das Bange-machen-für-die-Rente zu meine Zeit schon gab.


Vielleicht auch begründet? Vor allem viele Frauen haben keine durchgehende Erwerbskarriere.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 37220
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2187443) Verfasst am: 27.08.2019, 15:09    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
sponor hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
hier noch ein geiler tipp-im zweifel für mich selbst.

https://www.zeit.de/gesellschaft/2019-05/deutsche-rentner-bulgarien-eu
In ihrer Heimat konnten Hildegard und Waldemar Hackstätter von der Rente kaum leben. Also gingen sie nach Bulgarien und haben sich dort den Traum vom Ruhestand erfüllt.

Zitat:
Dieser Artikel ist Teil unserer Serie "Die neuen Europäer". Wir besuchen aus Anlass der Europawahl Menschen, die nicht von Europa träumen, sondern europäisch leben. Wir erzählen von neuen Konflikten und Glücksmomenten, die es ohne die EU nicht gäbe.
Mit den Augen rollen und skeptisch


Ich verstehe nicht, wieso hier so viel angst um die Rente um sich greift.
Wer sein ganzes Leben gearbeitet hat, bekommt doch eine ordentliche Rente. Ich weiß wovon ich rede.
Gelegenheitsarbeiter bekommen eine Gelegenheitsrente.

Du weißt schon, dass du da in einer relativ privilegierten Situation bist, als Jetzt-schon-Rentner?

Die 9,3 % vom Gehalt, die jemand wie ich abdrücken muss, landen ja nicht auf einem für mich reservierten Konto, sondern im Topf für die derzeitigen Rentner. Und die werden in Zukunft anteilig mehr werden.


Ich weiß nur, dass es das Bange-machen-für-die-Rente zu meine Zeit schon gab.


Vielleicht auch begründet? Vor allem viele Frauen haben keine durchgehende Erwerbskarriere.


Auf jeden Fall gehört eine Minimum Rente für alle hin.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 11962
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2187444) Verfasst am: 27.08.2019, 15:19    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
sponor hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
hier noch ein geiler tipp-im zweifel für mich selbst.

https://www.zeit.de/gesellschaft/2019-05/deutsche-rentner-bulgarien-eu
In ihrer Heimat konnten Hildegard und Waldemar Hackstätter von der Rente kaum leben. Also gingen sie nach Bulgarien und haben sich dort den Traum vom Ruhestand erfüllt.

Zitat:
Dieser Artikel ist Teil unserer Serie "Die neuen Europäer". Wir besuchen aus Anlass der Europawahl Menschen, die nicht von Europa träumen, sondern europäisch leben. Wir erzählen von neuen Konflikten und Glücksmomenten, die es ohne die EU nicht gäbe.
Mit den Augen rollen und skeptisch


Ich verstehe nicht, wieso hier so viel angst um die Rente um sich greift.
Wer sein ganzes Leben gearbeitet hat, bekommt doch eine ordentliche Rente. Ich weiß wovon ich rede.
Gelegenheitsarbeiter bekommen eine Gelegenheitsrente.

Du weißt schon, dass du da in einer relativ privilegierten Situation bist, als Jetzt-schon-Rentner?

Die 9,3 % vom Gehalt, die jemand wie ich abdrücken muss, landen ja nicht auf einem für mich reservierten Konto, sondern im Topf für die derzeitigen Rentner. Und die werden in Zukunft anteilig mehr werden.


Ich weiß nur, dass es das Bange-machen-für-die-Rente zu meine Zeit schon gab.


Vielleicht auch begründet? Vor allem viele Frauen haben keine durchgehende Erwerbskarriere.


Auf jeden Fall gehört eine Minimum Rente für alle hin.

werd doch mal konkret. was schwebt dir da persönlich so vor?
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 37220
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2187448) Verfasst am: 27.08.2019, 16:47    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
sponor hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
hier noch ein geiler tipp-im zweifel für mich selbst.

https://www.zeit.de/gesellschaft/2019-05/deutsche-rentner-bulgarien-eu
In ihrer Heimat konnten Hildegard und Waldemar Hackstätter von der Rente kaum leben. Also gingen sie nach Bulgarien und haben sich dort den Traum vom Ruhestand erfüllt.

Zitat:
Dieser Artikel ist Teil unserer Serie "Die neuen Europäer". Wir besuchen aus Anlass der Europawahl Menschen, die nicht von Europa träumen, sondern europäisch leben. Wir erzählen von neuen Konflikten und Glücksmomenten, die es ohne die EU nicht gäbe.
Mit den Augen rollen und skeptisch


Ich verstehe nicht, wieso hier so viel angst um die Rente um sich greift.
Wer sein ganzes Leben gearbeitet hat, bekommt doch eine ordentliche Rente. Ich weiß wovon ich rede.
Gelegenheitsarbeiter bekommen eine Gelegenheitsrente.

Du weißt schon, dass du da in einer relativ privilegierten Situation bist, als Jetzt-schon-Rentner?

Die 9,3 % vom Gehalt, die jemand wie ich abdrücken muss, landen ja nicht auf einem für mich reservierten Konto, sondern im Topf für die derzeitigen Rentner. Und die werden in Zukunft anteilig mehr werden.


Ich weiß nur, dass es das Bange-machen-für-die-Rente zu meine Zeit schon gab.


Vielleicht auch begründet? Vor allem viele Frauen haben keine durchgehende Erwerbskarriere.


Auf jeden Fall gehört eine Minimum Rente für alle hin.

werd doch mal konkret. was schwebt dir da persönlich so vor?

Was mir da vorschwebt ist völlig uninteressant.
Ich finde, dass jede so viel bekommen soll wie er zum Leben braucht.
Allerdings gibt es eine große "der bekommt soviel wie ich, und hat nichts dafür getan"- Fraktion. Mit denen wollen Politiker es nicht verscherzen.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tarvoc
Papst Tarvoc der Stæhlerne



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 37173
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2187454) Verfasst am: 27.08.2019, 17:16    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Was mir da vorschwebt ist völlig uninteressant.

Finde ich nicht.
_________________
"...I would prefer not to."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 41804
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2187465) Verfasst am: 27.08.2019, 18:40    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Bleibt die Frage... wie kam Nagacorp an das Grundstück?


Solange keine Beweise für "foul play" vorliegen, gehe ich davon aus, dass die das Grundstück ganz normal gekauft haben.


Lachen Ja, soll die unabhängige kambodschanische Justiz dem mal nachgehen.



Ich bin mir auch sicher, dass es solche Sauereien unter den Roten Khmer nicht gegeben haette! Die ham noch richtig durchgegriffen gegen das dekadente Bürgertum! Sehr glücklich


https://www.vdk.de/ov-schopfheim/ID126800
Zitat:
Mit der Agenda 2010 hat die damalige Bundesregierung (Rot/Grün) in den Jahren 2003 bis 2005 die gesetzlichen Voraussetzungen geschaffen, die den größten Sozialabbau seit Bestehen der BRD beinhaltet. Große Teile der Oppositionsparteien (Schwarz und Gelb) haben das "Konzept" unterstützt und aktiv mitgestaltet.


das verursacht schmerzen. im grunde psychische folter für die, die sich ständig angstvoll in ihre zukunft blicken bzw schon jetzt ständig sorgen haben. es macht krank, nachweislich.
eine diskussion über "gewalt" wäre mal sinnvoll, finde ich.

ich weiß gar nicht, warum das gehirnorgan anders behandelt wird als ein (abgeschittener) finger..
ständiger stress, ständige sorgen ist/sind wie folter...
sorge dich nicht- lebe? also alles selbstverschuldet? prinzip vroljike? investiere und frage nicht nach- prinzip bb? stirb einfach- prinzip ? kauf dir jederzeit ein(billig)-eis- werbung.


Und was hat das jetzt mit den Roten Khmer zu tun? Am Kopf kratzen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 32, 33, 34, 35  Weiter
Seite 33 von 35

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group