Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Troll-Armee
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  

Sind Angestellten von "Putins Troll-Armee" im FGH tätig?
Ich glaube ja.
0%
 0%  [ 0 ]
Ich glaube nein.
33%
 33%  [ 3 ]
Ich bin sicher. Ja.
11%
 11%  [ 1 ]
Ich bin sicher. Nein.
11%
 11%  [ 1 ]
Es ist mir egal.
44%
 44%  [ 4 ]
Stimmen insgesamt : 9

Autor Nachricht
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 39664
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2219651) Verfasst am: 09.08.2020, 10:40    Titel: Troll-Armee Antworten mit Zitat

Man hört sehr viel von russische Trollen, die in andere Länder versuchen Stimmung zu machen, Querdenker finanzieren und sonstige Unterstützung zukommen lassen, mit dem einzigen Ziel. Andere Staaten zu schwächen.
Deshalb mal hier die Frage; glaubt ihr:

Sind Angestellten von "Putins Troll-Armee" im FGH tätig?

(Solche Angestellten, bitte nicht mit abstimmen) zwinkern
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bravopunk
Sugoi Dekai :D



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 28238
Wohnort: Woanders

Beitrag(#2219652) Verfasst am: 09.08.2020, 10:48    Titel: Antworten mit Zitat

Sicher bin ich zwar nicht, aber ich halte es für unwahrscheinlich. Was würden die auch hier wollen? Schulterzucken
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

"Los! Los! Los!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 12528

Beitrag(#2219656) Verfasst am: 09.08.2020, 11:20    Titel: Antworten mit Zitat

Times Titelbild von 1996




Wikipedia: "Jelzin gilt in Russland als eine der zentralen Figuren der Coupon-Privatisierung der neunziger Jahre. Diese trug wesentlich zum Entstehen der postsowjetischen Oligarchie bei.

Russland geriet in seiner Regierungszeit in eine tiefe Wirtschaftskrise, in seiner Amtszeit halbierte sich Russlands Bruttonationaleinkommen."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skeptiker
"I can't breathe!"



Anmeldungsdatum: 14.01.2005
Beiträge: 15320
Wohnort: 129 Goosebumpsville

Beitrag(#2219657) Verfasst am: 09.08.2020, 11:23    Titel: Re: Troll-Armee Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Man hört sehr viel von russische Trollen, die in andere Länder versuchen Stimmung zu machen, Querdenker finanzieren und sonstige Unterstützung zukommen lassen, mit dem einzigen Ziel. Andere Staaten zu schwächen.
Deshalb mal hier die Frage; glaubt ihr:

Sind Angestellten von "Putins Troll-Armee" im FGH tätig?

(Solche Angestellten, bitte nicht mit abstimmen) zwinkern


Die russische Trollfabrik ist bekannt. Aber auch China und NATO-Staat Türkei bezahlen solche "Trollarmeen":

https://www.heise.de/tp/features/Tuerkei-Schlag-gegen-Erdogans-Trollarmee-4782750.html

Andere westliche Staaten wie Israel, Großbritannien u.a. haben Ähnliches im kleineren Maßstab, wie leicht zu recherchieren ist.

Und wie sollte es anders sein - staatlich bezahlte Trollfabriken existieren in Indien, Saudi Arabien, Iran und diversen anderen extrem repressiven Staaten.

In all diesen Fällen versuchen Internetschreiber militärische, ökonomische und geheimdienstliche Interessen diverser Staaten zu unterstützen, ihre Verbrechen zu vertuschen und verniedlichen usw.

Aber auch Industrie-Lobbyisten sind zum Teil vertreten, z.B. die Pharmalobby, Energielobby u.a., also nicht nur Staaten/Nationen.

Ob die nun im FGH auftauchen - kann sein, kann auch nicht sein.

Dauerhaft wohl eher nein.
_________________
°
"Ich verwarne Ihnen!" (Schiri)
"Ich danke Sie" (Willi Lippens)

Keinem einzigen dieser Professoren, die auf Spezialgebieten der Chemie, der Geschichte, der Physik die wertvollsten Arbeiten liefern können, darf man auch nur ein einziges Wort glauben, sobald er auf Philosophie zu sprechen kommt. (Mark Twain)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 12528

Beitrag(#2219658) Verfasst am: 09.08.2020, 11:40    Titel: Re: Troll-Armee Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
mit dem einzigen Ziel. Andere Staaten zu schwächen.

Schon merkwürdig wenn ausgerechnet aus dem 'Westen', der zig Staaten "destabilisiert(e)" oder sonstwie schwächt(e), solche Zeigefinger kommen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 39664
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2219662) Verfasst am: 09.08.2020, 12:02    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
Times Titelbild von 1996




Wikipedia: "Jelzin gilt in Russland als eine der zentralen Figuren der Coupon-Privatisierung der neunziger Jahre. Diese trug wesentlich zum Entstehen der postsowjetischen Oligarchie bei.

Russland geriet in seiner Regierungszeit in eine tiefe Wirtschaftskrise, in seiner Amtszeit halbierte sich Russlands Bruttonationaleinkommen."

Na sowas.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 39664
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2219664) Verfasst am: 09.08.2020, 12:04    Titel: Re: Troll-Armee Antworten mit Zitat

Skeptiker hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Man hört sehr viel von russische Trollen, die in andere Länder versuchen Stimmung zu machen, Querdenker finanzieren und sonstige Unterstützung zukommen lassen, mit dem einzigen Ziel. Andere Staaten zu schwächen.
Deshalb mal hier die Frage; glaubt ihr:

Sind Angestellten von "Putins Troll-Armee" im FGH tätig?

(Solche Angestellten, bitte nicht mit abstimmen) zwinkern


Die russische Trollfabrik ist bekannt. Aber auch China und NATO-Staat Türkei bezahlen solche "Trollarmeen":

https://www.heise.de/tp/features/Tuerkei-Schlag-gegen-Erdogans-Trollarmee-4782750.html

Andere westliche Staaten wie Israel, Großbritannien u.a. haben Ähnliches im kleineren Maßstab, wie leicht zu recherchieren ist.

Und wie sollte es anders sein - staatlich bezahlte Trollfabriken existieren in Indien, Saudi Arabien, Iran und diversen anderen extrem repressiven Staaten.

In all diesen Fällen versuchen Internetschreiber militärische, ökonomische und geheimdienstliche Interessen diverser Staaten zu unterstützen, ihre Verbrechen zu vertuschen und verniedlichen usw.

Aber auch Industrie-Lobbyisten sind zum Teil vertreten, z.B. die Pharmalobby, Energielobby u.a., also nicht nur Staaten/Nationen.

Hierin scheinen wir uns einig zu sein.

Skeptiker hat folgendes geschrieben:

Ob die nun im FGH auftauchen - kann sein, kann auch nicht sein.

Dauerhaft wohl eher nein.

Die im FGH machen das m.E. eher kostenlos. zwinkern
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 23665
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2219693) Verfasst am: 09.08.2020, 21:26    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Sicher bin ich zwar nicht, aber ich halte es für unwahrscheinlich. Was würden die auch hier wollen? Schulterzucken


Das sehe ich tatsächlich auch so
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 23665
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2219694) Verfasst am: 09.08.2020, 21:29    Titel: Re: Troll-Armee Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
mit dem einzigen Ziel. Andere Staaten zu schwächen.

Schon merkwürdig wenn ausgerechnet aus dem 'Westen', der zig Staaten "destabilisiert(e)" oder sonstwie schwächt(e), solche Zeigefinger kommen.


Du kannst gerne nen Thread zu destabilisierenden ‚westlichen‘ Aktionen machen und darüber diskutieren. Deine ständigen Whatabputisms bezüglich Russland sind nicht wirklich zielführend und eine durchschaubare Maßnahme vom Thema ablenken zu wollen
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 39664
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2219699) Verfasst am: 09.08.2020, 22:14    Titel: Re: Troll-Armee Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
mit dem einzigen Ziel. Andere Staaten zu schwächen.

Schon merkwürdig wenn ausgerechnet aus dem 'Westen', der zig Staaten "destabilisiert(e)" oder sonstwie schwächt(e), solche Zeigefinger kommen.


Du kannst gerne nen Thread zu destabilisierenden ‚westlichen‘ Aktionen machen und darüber diskutieren. Deine ständigen Whatabputisms bezüglich Russland sind nicht wirklich zielführend und eine durchschaubare Maßnahme vom Thema ablenken zu wollen


Noch Zweifel?
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 12528

Beitrag(#2219702) Verfasst am: 09.08.2020, 22:25    Titel: Re: Troll-Armee Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
sind nicht wirklich zielführend

Du meinst, es kommt nicht das Bild bei raus was dir genehm ist(..zielführend)?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
male Person of Age and without Color



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 44343
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2219711) Verfasst am: 09.08.2020, 22:51    Titel: Antworten mit Zitat

Hier passt auch irgendwie rein, was amerikanische Geheimdienste gestern meldeten, weil der gezielte Einsatz von Internet-Trollen sicherlich Teil davon ist.

Demnach fährt diesmal nicht nur Russland eine massive Operation zur Unterstützung Trumps bei der bevorstehenden Präsidentenwahl, sondern diesmal mischt auch noch China massivst mit und unterstützt Biden.

Ich denke nach den Erfahrungen von vor 4 Jahren dürften sich alle möglichen Laender eingeladen fühlen zu manipulieren was das Zeug hält. Sehr glücklich

Hier bei uns in Kanada kursiert ein offener Brief an die kanadische Regierung durch Strafzölle gezielt gegen amerikanische Bundesstaaten vorzugehen, deren Buerger mehrheitlich auf Trumps Seite stehen. Trump selbst gab dazu die Steilvorlage als er in den letzten Tagen Strafzölle gegen kanadisches Aluminium in Kraft setzte. Da kann man die jetzt fällige Antwort doch eigentlich politisch so maßschneidern, dass sie den maximal möglichen Schaden in Trumps Wählerschaft anrichtet und so mithelfen dem Wahlergebnis die richtige Richtung zu geben. zwinkern

Die USA als Bananenrepublik. Waer haette das vor 50 Jahren gedacht, dass es einmal soweit kommen wird? Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tommi
registrierter User



Anmeldungsdatum: 30.06.2020
Beiträge: 188

Beitrag(#2219713) Verfasst am: 09.08.2020, 22:56    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Die USA als Bananenrepublik. Waer haette das vor 50 Jahren gedacht, dass es einmal soweit kommen wird? Lachen


also 1970..., naja da war der Begriff Bananenrepublik noch ein anderer, aber in gewissem Sinne waren die das auch damals schon
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 23665
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2219741) Verfasst am: 10.08.2020, 05:35    Titel: Re: Troll-Armee Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:
sind nicht wirklich zielführend

Du meinst, es kommt nicht das Bild bei raus was dir genehm ist(..zielführend)?


Ich habe dir bereits ein Dutzend mal geschrieben, dass ich dieses mir genehme Bild nicht habe.
Du brauchst wirklich nicht deine gut-böse (ost-west) Sichtweise auf andere projizieren
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
astarte
Foren-Admin
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 41846

Beitrag(#2219745) Verfasst am: 10.08.2020, 08:36    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Sicher bin ich zwar nicht, aber ich halte es für unwahrscheinlich. Was würden die auch hier wollen? Schulterzucken


Das sehe ich tatsächlich auch so

Zumindest bezahlte nicht, dafür sind unsere zu schlecht.
_________________
""Deutschland ist vermutlich das einzige Land, in dem während der Corona-Pandemie genörgelt wird, weil verhältnismäßig so wenig Menschen gestorben sind.""
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
step
registriert



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 22287
Wohnort: Germering

Beitrag(#2219784) Verfasst am: 10.08.2020, 17:51    Titel: Antworten mit Zitat

astarte hat folgendes geschrieben:
Zumindest bezahlte nicht, dafür sind unsere zu schlecht.

Genau, im FGH sind die Trolle, die woanders nicht genommen wurden.
_________________
Was ist der Sinn des Lebens? - Keiner, aber Leere ist Fülle für den, der sie sieht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 12528

Beitrag(#2219880) Verfasst am: 11.08.2020, 17:30    Titel: Antworten mit Zitat

Russland beklagt Cyberattacken aus Deutschland
Auf den Arm nehmen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
astarte
Foren-Admin
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 41846

Beitrag(#2221402) Verfasst am: 24.08.2020, 11:41    Titel: Antworten mit Zitat

astarte hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Sicher bin ich zwar nicht, aber ich halte es für unwahrscheinlich. Was würden die auch hier wollen? Schulterzucken


Das sehe ich tatsächlich auch so

Zumindest bezahlte nicht, dafür sind unsere zu schlecht.

Wird sich doch nicht jemand anmiert gefühlt haben?

Aber ich glaub der ist auch nicht gut..... skeptisch
_________________
""Deutschland ist vermutlich das einzige Land, in dem während der Corona-Pandemie genörgelt wird, weil verhältnismäßig so wenig Menschen gestorben sind.""
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Blitzstrahl
Laternenträger



Anmeldungsdatum: 22.08.2020
Beiträge: 84
Wohnort: im Dickicht

Beitrag(#2221448) Verfasst am: 24.08.2020, 16:44    Titel: Antworten mit Zitat

Es gehört zum notorisch-vorhandenen Russland Bashing der westlichen "Wertestaaten" dazu, dass Putin unterstellt wird, dass er eine Trollarmee in das westliche Internet einsickern läßt. Wer das allen Ernstes glaubt, muß wohl paranoid drauf sein, sieht ganz einfach Gespenster und sollte entweder mal in den Urlaub zum entspannen fahren oder ggf. nen Klapsmüller aufsuchen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 39664
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2221449) Verfasst am: 24.08.2020, 16:51    Titel: Antworten mit Zitat

Blitzstrahl hat folgendes geschrieben:
Es gehört zum notorisch-vorhandenen Russland Bashing der westlichen "Wertestaaten" dazu, dass Putin unterstellt wird, dass er eine Trollarmee in das westliche Internet einsickern läßt. Wer das allen Ernstes glaubt, muß wohl paranoid drauf sein, sieht ganz einfach Gespenster und sollte entweder mal in den Urlaub zum entspannen fahren oder ggf. nen Klapsmüller aufsuchen.

Ich glaube kaum, dass Russland die einzige Nation ist, die versucht Einfluss auf andere Nationen zu bekommen. Per Internet, oder auf sonst welche Wege.
Aber Russland auch. Davon bin ich überzeugt.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 12528

Beitrag(#2221458) Verfasst am: 24.08.2020, 17:16    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Blitzstrahl hat folgendes geschrieben:
Es gehört zum notorisch-vorhandenen Russland Bashing der westlichen "Wertestaaten" dazu, dass Putin unterstellt wird, dass er eine Trollarmee in das westliche Internet einsickern läßt. Wer das allen Ernstes glaubt, muß wohl paranoid drauf sein, sieht ganz einfach Gespenster und sollte entweder mal in den Urlaub zum entspannen fahren oder ggf. nen Klapsmüller aufsuchen.

Ich glaube kaum, dass Russland die einzige Nation ist, die versucht Einfluss auf andere Nationen zu bekommen. Per Internet, oder auf sonst welche Wege.
Aber Russland auch. Davon bin ich überzeugt.

Bei einem Land mit Geheimdienst(en) kann man sich denken das die Informationen bekommen wollen, "Einfluss" ist aber wieder eine andere Hausnummer. Das Russland, der die NATO(in der Praxis auch ein Angriffsbündnis) immer mehr der Grenzen Russlands einnimmt, Informationen haben will könnte ich sogar nachvollziehen. Aber ob man die immer wieder erwähnte komische Facebook-Werbung als "Einfluss" bezeichnen kann, und das dann auch noch dem Staat zuschreiben kann, ähhh...

So wie das in den USA (aber teilweise auch bei uns) aufgebauscht wurde würde man das woanders schlicht Verschwörungstheorie nennen, und diejenigen die immer wieder damit kommen Verschwörungstheoretiker.
Aber da es um 'minderwertigere Bolschewiki' geht gilt das in dem Fall nicht, es darf verschörungstheoriert werden bis die Schwarte kracht ohne als solcher abgewertet zu werden. Praktisch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
Oh Deer...



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 38666
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2221466) Verfasst am: 24.08.2020, 17:48    Titel: Antworten mit Zitat

Was mich an dieser ganzen Diskussion extrem nervt, ist die ständig mitschwingende implizite Annahme, es gäbe auch Staaten, die mit sowas nicht operieren (üblicherweise natürlich mindestens der eigene!). Bei allem, was wir über internationale Politik wissen: Geht's eigentlich noch naiver?
_________________
From what I've tasted of desire, I hold with those who favor fire.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 23665
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2221477) Verfasst am: 24.08.2020, 18:21    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
[
Aber da es um 'minderwertigere Bolschewiki'


Mit den Augen rollen Pillepalle
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
male Person of Age and without Color



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 44343
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2221479) Verfasst am: 24.08.2020, 18:23    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Was mich an dieser ganzen Diskussion extrem nervt, ist die ständig mitschwingende implizite Annahme, es gäbe auch Staaten, die mit sowas nicht operieren (üblicherweise natürlich mindestens der eigene!). Bei allem, was wir über internationale Politik wissen: Geht's eigentlich noch naiver?


So ziemlich jeder halbwegs ambitionierte Staat macht das, dass er sich auf verschiedenste Art und Weise in die Innenpolitik anderer Laender einmischt um Vorteile fuer sich selber herauszuschlagen. Die Amis versuchten und versuchen z.B. prorussische Regierungen in Russlands Nachbarschaft zu beseitigen, Laender wie Russland, den Iran, Syrien etc. gezielt zu destabilisieren, aber seit Russland bei der letzten Präsidentschaftswahl in den USA dasselbe gemacht hat, ist das auf einmal keine "geschickte Aussenpolitik" mehr, sondern was ganz Fieses.

Dabei sehe ich, was Letzteres angeht, den schwarzen Peter nicht bei Russland, sondern bei den verbloedeten Trumpwaehlern, die zu Millionen darauf hereinfielen, obwohl die Beweislast fuer die ausländische Einmischung zu Lasten amerikanischer Interessen von Anfang an überwältigend war. Putin waere uebrigens schoen bloed, wenn er sich bei der diesjährigen Wahl heraushalten wuerde, nachdem das das letzte Mal so prima geklappt hat und fuer Russland ohne jegliche negativen Folgen blieb.


Ich glaube allerdings schon, dass es auch Staaten gibt, die sowas nicht machen, z.B. Monaco, San Marino oder Liechtenstein. Sehr glücklich


Zuletzt bearbeitet von beachbernie am 24.08.2020, 18:25, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 23665
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2221481) Verfasst am: 24.08.2020, 18:25    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Was mich an dieser ganzen Diskussion extrem nervt, ist die ständig mitschwingende implizite Annahme, es gäbe auch Staaten, die mit sowas nicht operieren (üblicherweise natürlich mindestens der eigene!). Bei allem, was wir über internationale Politik wissen: Geht's eigentlich noch naiver?


Naja, dass die US Geheimdienste z.B. Alles mögliche abhören und auch hacken ist ja unbestritten.
Und dass verschiedene Staaten online Agitatoren nutzen ebenfalls.

Aber konkret: Ich glaube nicht, dass Deutschland so etwss unterhalten würde
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 13811
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2221482) Verfasst am: 24.08.2020, 18:25    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Was mich an dieser ganzen Diskussion extrem nervt, ist die ständig mitschwingende implizite Annahme, es gäbe auch Staaten, die mit sowas nicht operieren (üblicherweise natürlich mindestens der eigene!). Bei allem, was wir über internationale Politik wissen: Geht's eigentlich noch naiver?


Naja, dass die US Geheimdienste z.B. Alles mögliche abhören und auch hacken ist ja unbestritten.
Und dass verschiedene Staaten online Agitatoren nutzen ebenfalls.

Aber konkret: Ich glaube nicht, dass Deutschland so etwss unterhalten würde

ernsthaft? und wenn, was unterhalten dann deutsche geheimdienste?
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 23665
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2221484) Verfasst am: 24.08.2020, 18:27    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Was mich an dieser ganzen Diskussion extrem nervt, ist die ständig mitschwingende implizite Annahme, es gäbe auch Staaten, die mit sowas nicht operieren (üblicherweise natürlich mindestens der eigene!). Bei allem, was wir über internationale Politik wissen: Geht's eigentlich noch naiver?


Naja, dass die US Geheimdienste z.B. Alles mögliche abhören und auch hacken ist ja unbestritten.
Und dass verschiedene Staaten online Agitatoren nutzen ebenfalls.

Aber konkret: Ich glaube nicht, dass Deutschland so etwss unterhalten würde

ernsthaft? und wenn, was unterhalten dann deutsche geheimdienste?


Ja ernsthaft. Oder hast du irgendwelche Hinweise einer von der deutschen Regierung betriebenen Trollarmee?
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
male Person of Age and without Color



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 44343
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2221487) Verfasst am: 24.08.2020, 18:28    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Was mich an dieser ganzen Diskussion extrem nervt, ist die ständig mitschwingende implizite Annahme, es gäbe auch Staaten, die mit sowas nicht operieren (üblicherweise natürlich mindestens der eigene!). Bei allem, was wir über internationale Politik wissen: Geht's eigentlich noch naiver?


Naja, dass die US Geheimdienste z.B. Alles mögliche abhören und auch hacken ist ja unbestritten.
Und dass verschiedene Staaten online Agitatoren nutzen ebenfalls.

Aber konkret: Ich glaube nicht, dass Deutschland so etwss unterhalten würde


Dann glaube ich mal fuer Dich mit.

Der Übergang zwischen reiner Information ueber das eigene Land, wie es z.B. als Sinn und Zweck der Goethe-Institute angegeben wird, und unsauberer Meinungsmanipulation im Ausland ist sicher fliessend und welche Regierung kann da schon dauerhaft widerstehen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 23665
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2221499) Verfasst am: 24.08.2020, 18:50    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Was mich an dieser ganzen Diskussion extrem nervt, ist die ständig mitschwingende implizite Annahme, es gäbe auch Staaten, die mit sowas nicht operieren (üblicherweise natürlich mindestens der eigene!). Bei allem, was wir über internationale Politik wissen: Geht's eigentlich noch naiver?


Naja, dass die US Geheimdienste z.B. Alles mögliche abhören und auch hacken ist ja unbestritten.
Und dass verschiedene Staaten online Agitatoren nutzen ebenfalls.

Aber konkret: Ich glaube nicht, dass Deutschland so etwss unterhalten würde


Dann glaube ich mal fuer Dich mit.

Der Übergang zwischen reiner Information ueber das eigene Land, wie es z.B. als Sinn und Zweck der Goethe-Institute angegeben wird, und unsauberer Meinungsmanipulation im Ausland ist sicher fliessend und welche Regierung kann da schon dauerhaft widerstehen...


Also nein. Das Tehma lautet „Trollarmee“ und dazu habe ich mich geäußert.
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 30633

Beitrag(#2221501) Verfasst am: 24.08.2020, 18:53    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
Oder hast du irgendwelche Hinweise einer von der deutschen Regierung betriebenen Trollarmee?


Wir haben in Deutschland genug freischaffende Trolle, da brauchen wir keine staatlich geförderten.
_________________
Dieser Beitrag verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group