Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

relevante/interessante Nachrichten II
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 99, 100, 101, 102, 103, 104  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 36865
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2174946) Verfasst am: 15.04.2019, 20:27    Titel: Antworten mit Zitat

Notre Dame Kathedrale in Paris steht in Flammen.

Zitat:
Nach Informationen der französischen Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf die Feuerwehr könnte der Brand mit Renovierungsarbeiten zusammenhängen. Er sei auf dem Dachboden der Kathedrale ausgebrochen und gegen 18.50 Uhr entdeckt worden.

_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
AdvocatusDiaboli
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 23978

Beitrag(#2174950) Verfasst am: 15.04.2019, 21:10    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Notre Dame Kathedrale in Paris steht in Flammen.

Zitat:
Nach Informationen der französischen Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf die Feuerwehr könnte der Brand mit Renovierungsarbeiten zusammenhängen. Er sei auf dem Dachboden der Kathedrale ausgebrochen und gegen 18.50 Uhr entdeckt worden.


Schnüff. Weinen Hoffentlich kann die Feuerwehr noch etwas retten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 11577

Beitrag(#2174951) Verfasst am: 15.04.2019, 21:13    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Notre Dame Kathedrale in Paris steht in Flammen.

Zitat:
Nach Informationen der französischen Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf die Feuerwehr könnte der Brand mit Renovierungsarbeiten zusammenhängen. Er sei auf dem Dachboden der Kathedrale ausgebrochen und gegen 18.50 Uhr entdeckt worden.

Eine (kath) Kirche brennt. Das wird in einem atheistischem Forum unter "relevante/interessante Nachrichten" gepostet Am Kopf kratzen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 22165
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2174952) Verfasst am: 15.04.2019, 21:17    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Notre Dame Kathedrale in Paris steht in Flammen.

Zitat:
Nach Informationen der französischen Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf die Feuerwehr könnte der Brand mit Renovierungsarbeiten zusammenhängen. Er sei auf dem Dachboden der Kathedrale ausgebrochen und gegen 18.50 Uhr entdeckt worden.

Eine (kath) Kirche brennt. Das wird in einem atheistischem Forum unter "relevante/interessante Nachrichten" gepostet Am Kopf kratzen


Ein historisches Gebäude brennt. Sogar eines, dass sogar weltberühmt ist. Natürlich ist das auch hier relevant
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 36865
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2174954) Verfasst am: 15.04.2019, 21:20    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Notre Dame Kathedrale in Paris steht in Flammen.

Zitat:
Nach Informationen der französischen Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf die Feuerwehr könnte der Brand mit Renovierungsarbeiten zusammenhängen. Er sei auf dem Dachboden der Kathedrale ausgebrochen und gegen 18.50 Uhr entdeckt worden.

Eine (kath) Kirche brennt. Das wird in einem atheistischem Forum unter "relevante/interessante Nachrichten" gepostet Am Kopf kratzen

Es ist nicht die Kirche in Kleinkleckersdorf, sondern ein Wahrzeichen von Paris.
Das ist so, als würde der Dom in Köln brennen. Für die Kölner (und weit darüber hinaus) nicht nur "ne Kirche".
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
fwo
Caterpillar D9



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 23935
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2174956) Verfasst am: 15.04.2019, 21:35    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Notre Dame Kathedrale in Paris steht in Flammen.

Zitat:
Nach Informationen der französischen Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf die Feuerwehr könnte der Brand mit Renovierungsarbeiten zusammenhängen. Er sei auf dem Dachboden der Kathedrale ausgebrochen und gegen 18.50 Uhr entdeckt worden.

Eine (kath) Kirche brennt. Das wird in einem atheistischem Forum unter "relevante/interessante Nachrichten" gepostet Am Kopf kratzen

Es ist nicht die Kirche in Kleinkleckersdorf, sondern ein Wahrzeichen von Paris.
Das ist so, als würde der Dom in Köln brennen. Für die Kölner (und weit darüber hinaus) nicht nur "ne Kirche".

Hast ja recht. Diese Kirche in Köln ist nicht nur einfach eine Kirche, sondern eine besonders fette und düstere Kirche. Wenn man aber sieht, dass dieser düstere Bau von Steuergeldern erhalten wird, um dann von Klerikern zu PR-Zwecken benutzt zu werden, fallen einem wichtigere Dinge ein, die es zu unterstützen gäbe. Allerdings sollten solche Klötze nicht bei Renovierungsarbeiten draufgehen. Ein Gottesurteil durch einen Blitz fände ich lustiger. Z.B. als Beendigung des nächsten Konklaves.

@ sehr gut: Na, war das jetzt eine Atheistenphantasie nach deinem Geschmack? (Wir können schließlich nicht alle solche kulturbetonten Menschen sein wie vrolijke.)
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 11577

Beitrag(#2174964) Verfasst am: 15.04.2019, 21:54    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
@ sehr gut: Na, war das jetzt eine Atheistenphantasie nach deinem Geschmack? (Wir können schließlich nicht alle solche kulturbetonten Menschen sein wie vrolijke.)

zwinkern

Für mich ist das eine kath Kirche, da denke ich an die vergangenen Jahrhunderte der kath Kirche Schulterzucken Bitte nicht!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 26894
Wohnort: Edo

Beitrag(#2174971) Verfasst am: 15.04.2019, 22:30    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
@ sehr gut: Na, war das jetzt eine Atheistenphantasie nach deinem Geschmack? (Wir können schließlich nicht alle solche kulturbetonten Menschen sein wie vrolijke.)

zwinkern

Für mich ist das eine kath Kirche, da denke ich an die vergangenen Jahrhunderte der kath Kirche Schulterzucken Bitte nicht!


Die vergangenen Jahrhunderte haben mit Notre Dame ja jetzt wenigstens gemeinsam, dass sie vergangen sind.

Traurig Find ich aber, im Falle der Kathedrale, echt schade drum. Die kann ja nix dafür, was diejenigen, die der Religion angehören für die sie erbaut wurde, damit oder dadurch gemacht haben. Schulterzucken Kann ja nicht die Schuld eines unbelebten Gegenstands sein, was ein Mensch, der sich damit in irgendeiner Weise assoziiert, so veranstaltet. Die Logik find ich äußerst löchrig.

Wenn ich Notre Dame sah, dachte ich zumindest nie an Kinderschänder und die Inquisition. Nein
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Critic
oberflächlich



Anmeldungsdatum: 22.07.2003
Beiträge: 14884
Wohnort: Arena of Air

Beitrag(#2174974) Verfasst am: 15.04.2019, 22:48    Titel: Antworten mit Zitat

rose

Unterdessen höre ich auf "France 24", daß die Feuerwehr möglicherweise nur noch versuche, ein Übergreifen des Feuers auf die nächsten Gebäude zu verhindern, daß der Bau möglicherweise nicht zu retten sei.

Das ist schon nicht "irgendeine Kirche", sondern was die Leute auf den Straßen gesagt haben sollen, empfinden sie sie schon als ein "Herz der Stadt". Ist natürlich klar, daß die Pariser die Trümmer wegräumen und sie wieder aufbauen werden. Aber das scheint schon als eine neue, tiefe Wunde empfunden zu werden.

Schließlich gehört Notre Dame de Paris zum kulturellen Erbe der Menschheit. Und als solches schockt mich das genauso wie etwa die Zerstörung der Buddhas von Bamian oder die Zerstörung der Ruinen von Palmyra - gleichgültig, ob ich mich mit den jeweiligen Kulturen identifiziere, sondern als Mensch. Oder auch wie der 11.September 2001 -- auch wenn es hier dem Vernehmen nach glücklicherweise keine Verletzten oder Toten gibt.

Und man kann z.B. religiöse Kunst durchaus auch als schön empfinden, wenn man nicht religiös ist, und einen Verlust empfinden, wenn etwas besonders alt ist und alles überstanden hat, jede Katastrophe, die in den letzten 850 Jahren in und um Paris gewütet hat.
_________________
"Die Pentagon-Gang wird in der Liste der Terrorgruppen geführt"

Dann bin ich halt bekloppt. Mit den Augen rollen

"Wahrheit läßt sich nicht zeigen, nur erfinden." (Max Frisch)


Zuletzt bearbeitet von Critic am 15.04.2019, 22:53, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 11690
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2174975) Verfasst am: 15.04.2019, 22:52    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.daserste.de/information/reportage-dokumentation/dokus/sendung/europas-dreckige-ernte-114.html
Zitat:
Tomaten, Gurken, Orangen – die Supermarktregale sind voll mit günstigem, frischem Obst und Gemüse. Der Umsatz erreichte im vergangenen Jahr den Rekordwert von 14,7 Milliarden Euro.

(...)
Zitat:
Dabei decken sie in beiden Ländern katastrophale Lohn- und Arbeitsbedingungen auf. Sie zeigen, wie Menschen in Not regelrecht versklavt werden, und wie die italienische Mafia dabei mitverdient. Kontrollbehörden versagen, der Handel schaut weg. Und die EU unterstützt das ausbeuterische und menschenverachtende System mit millionenschweren Subventionen.


dann sollen sie doch kuchen essen..

kommt gleich im tv auf phönix. womöglich fake-news.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lebensnebel
Sozial-Zombie



Anmeldungsdatum: 06.02.2016
Beiträge: 2652

Beitrag(#2174977) Verfasst am: 15.04.2019, 23:42    Titel: Antworten mit Zitat

Einige Reliquien, u.a. die Dornenkrone von Jesus konnten von Feuerwehrleuten offenbar unter Lebensgefahr gerettet werden. Da stellt sich die Frage: Darf man Leben für derartige Seltsamkeiten riskieren?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Critic
oberflächlich



Anmeldungsdatum: 22.07.2003
Beiträge: 14884
Wohnort: Arena of Air

Beitrag(#2174982) Verfasst am: 16.04.2019, 00:45    Titel: Antworten mit Zitat

Inzwischen - das hat sich da anscheinend minütlich gedreht -, wurde ein Feuerwehrmann verletzt, man hat aber auch die Hoffnung, daß das Feuer unter Kontrolle und der Bau als solcher zu retten ist. Es wurde eine Menge zerstört, es gebe aber keinen Hinweis, daß da ein Anschlag passiert sei, sondern man gehe vorläufig davon aus, daß das Feuer mit den laufenden Renovierungsarbeiten zusammenhänge. (Was natürlich auch eine dramatische Ironie ist: Da will man Schäden am Bau beseitigen, und dann ist da irgendein Kabel schadhaft oder irgendsoetwas, das im Rahmen der Arbeiten neu verlegt wurde, und dabei entsteht viel mehr Schaden als saurer Regen und Verkehrsabgase in den letzten Jahrzehnten anrichten konnten.)

Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
Einige Reliquien, u.a. die Dornenkrone von Jesus konnten von Feuerwehrleuten offenbar unter Lebensgefahr gerettet werden. Da stellt sich die Frage: Darf man Leben für derartige Seltsamkeiten riskieren?


Angeblich seien, wie ich las, einige Reliquien in dem Spitztürmchen untergebracht gewesen, das da natürlich mit abgebrannt ist, zu dem Zweck, die Kathedrale vor etwaigen Katastrophen zu schützen. Was dann offenbar nicht so funktioniert hat. Oder wurden die im Rahmen der Einrüstung bereits entfernt? Oder sehen möglicherweise die Gläubigen den Umstand, daß der Bau nicht komplett abbrennen wird, als Beleg daß die Objekte "gewirkt" haben? Das wird natürlich Jeder so berichten und auslegen wie er mag.

Ja, das ist schon irrational: Da sind dann merkwürdigerweise Dinge etwas wert und emotional aufgeladen, die objektiv nichts Besonderes und nicht besonders wertvoll sind (das ist ja bei Reliquien das Kuriose, daß das irgendein Knochen oder irgendein mittelalterlicher Nagel oder Stück Stoff sein kann und die Leute das zum Teil sogar wissen) - erst einmal alles zu tun, um sie nicht zu verlieren, das mag irrational sein, es tut aber trotzdem weh, etwas davon zu verlieren.

Zumindest gibt es aber auch Sachen, die schon einen gewissen Wert haben: Mittelalterliches Kunsthandwerk, Gemälde, ... . Schwierige Sache, was versucht man zu retten, was muß man möglicherweise dalassen...
_________________
"Die Pentagon-Gang wird in der Liste der Terrorgruppen geführt"

Dann bin ich halt bekloppt. Mit den Augen rollen

"Wahrheit läßt sich nicht zeigen, nur erfinden." (Max Frisch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 41429
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2174985) Verfasst am: 16.04.2019, 01:43    Titel: Antworten mit Zitat

Diese "unersetzlichen Reliquien" zu ersetzen halte ich bei der Schadenskontrolle fuer noch am einfachsten. Irgendein alter Knochen oder ein bisschen vertrocknetes Gestruepp findet sich schliesslich ohne grosse Mühe ueberall. Oder was glauben die Leute eigentlich wie diese "wundertätigen" Reliquien urspruenglich mal in die spirituelle Welt gekommen sind? Sehr glücklich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
luc
registrierter User



Anmeldungsdatum: 15.04.2010
Beiträge: 2061
Wohnort: Nice. Paris. Köln

Beitrag(#2175003) Verfasst am: 16.04.2019, 08:56    Titel: Antworten mit Zitat

Die Reliquien sind (für mich) völlig unwichtig. Das sehen aber Christen wahrscheinlich anders. Schlimm finde ich, dass viele Kunstwerke kaum zu retten sein werden. (Orgel, Gemälde, Glasmalerei......). Naja.... solange nicht alles abgerissen werden muss, gibt es Hoffnungen , dass sie kein Einkaufcenter oder Ramada-Hotel an der Stelle bauen werden. Am Kopf kratzen


(VW und Daimler wollen nach den Skandalen ihr Image polieren, sich zusammen tun und 50 Euro spenden. BMW hat sich noch nicht entschieden. Wenn das kein schöner Fake ist!)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 3588
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#2175006) Verfasst am: 16.04.2019, 10:01    Titel: Antworten mit Zitat

Es sind schon unglaublich viele Spendenzusagen zusammengekommen, bereits im dreistelligen Millionenbereich.
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 11690
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2175015) Verfasst am: 16.04.2019, 11:24    Titel: Antworten mit Zitat

eben auf mdr-radio sagte der sächsische ministerpräsident Michael Kretschmer, man solle doch einen ganz persönlichen beitrag zum aufbau von notre dame, diesem europäischen kulturdenkmal leisten. meint er geld?
https://www.welt.de/newsticker/news2/article192004389/Kirchen-Sachsens-Ministerpraesident-Kretschmer-ruft-zu-Spendenaktion-fuer-Notre-Dame-auf.html

der muttersender, die ard führen die französin madame Liliane Bettencourt als zweitreichste europäerin an.
was wäre also das naheliegende?
überdies hat sie jahrelang kräftig steuern hinterzogen. u.v.m.
https://www.welt.de/wirtschaft/article168906514/Die-reichste-Frau-der-Welt-ist-tot.html

Die reichste Frau der Welt und von Europa ist eine Französin. Sie kam 2015 auf ein Vermögen von geschätzt 36,1 Milliarden Dollar. Damit ist die L'Oréal-Erbin in der weltweiten Forbes-Rangliste auf Platz 11.
https://boerse.ard.de/aktien/die-zehn-reichsten-europaeer102.html

hoppla, schon tot.

dann eben die erben.

https://www.bunte.de/stars/star-news/loreal-erbin-francoise-bettencourt-meyers-wer-ist-die-reichste-frau-der-welt-4-fakten-die-ihr-noch.html

Zitat:
Den meisten wird ihr Name nichts sagen. Dabei hatte jeder schon einmal ein Produkt ihres Imperiums in den Händen, den Haaren oder im Gesicht. Françoise Bettencourt-Meyers ist die Erbin des L’Oréal-Konzerns. Kürzlich wurde sie vom „Forbes"-Magazin mit einem geschätzten Vermögen von 49,3 Milliarden Euro zur reichsten Frau der Erde gekürt.
Die Ausmaße ihres Reichtums sind unvorstellbar. Marken wie Maybelline, Garnier, Essie, Kiehl's, Kérastase und Lâncome gehören zu dem L’Oréal-Konzern.

_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Samson83
registrierter User



Anmeldungsdatum: 18.01.2013
Beiträge: 6833

Beitrag(#2175016) Verfasst am: 16.04.2019, 11:31    Titel: Antworten mit Zitat

Was wäre das naheliege ?
_________________
An alle: Lasst Euch dadurch nicht in die Irre führen. Dieser braune Burschi muss bearbeitet werden - immer hart an der Sache. Macht ihn mürbe! (Kramer)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 11690
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2175019) Verfasst am: 16.04.2019, 11:46    Titel: Antworten mit Zitat

Samson83 hat folgendes geschrieben:
Was wäre das naheliege ?


na, eine ausgesprochen grooooßzügige spende.

und stell dir vor, welch vollkommener augenblick: die produzenten von produkten, die der schönheit oder auch ästhetik dienen, überreichen dem schönen macron einen schönen scheck in schöner kulisse für einen auch durchaus schönen bau.
wat willste mehr?
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 16695
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2175021) Verfasst am: 16.04.2019, 11:58    Titel: Antworten mit Zitat

Und Donald Trump hat auf Twitter den Franzosen geraten, sie sollten doch Löschflugzeuge starten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
luc
registrierter User



Anmeldungsdatum: 15.04.2010
Beiträge: 2061
Wohnort: Nice. Paris. Köln

Beitrag(#2175022) Verfasst am: 16.04.2019, 12:04    Titel: Antworten mit Zitat

Ahriman hat folgendes geschrieben:
Und Donald Trump hat auf Twitter den Franzosen geraten, sie sollten doch Löschflugzeuge starten.


Ja, ja, und mit Dynamit kann man durch den Druck auch Feuer löschen. Und dann ist die Sache erledigt Die Franzosen sind immer Erbsenzähler gewesen. Sehr glücklich Sehr glücklich Sehr glücklich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sponor
registrierter User



Anmeldungsdatum: 16.05.2008
Beiträge: 1712
Wohnort: München

Beitrag(#2175023) Verfasst am: 16.04.2019, 12:29    Titel: Antworten mit Zitat

Ahriman hat folgendes geschrieben:
Und Donald Trump hat auf Twitter den Franzosen geraten, sie sollten doch Löschflugzeuge starten.

.. was den Sécurité Civile (franz. Zivilschutz) zum wohl ersten englischen Tweet seiner Geschichte bewog:
@SecCivileFrance hat folgendes geschrieben:
Hundreds of firemen of the Paris Fire Brigade are doing everything they can to bring the terrible #NotreDame fire under control. All means are being used, except for water-bombing aircrafts which, if used, could lead to the collapse of the entire structure of the cathedral.

Mit diesen schönen ersten beiden Kommentaren darunter:
Zitat:
Notre président est très stupide.

Zitat:
Veuillez nous excuser pour notre crétin orange.

_________________
Unsere Welt wird noch so fein werden, daß es so lächerlich sein wird, einen Gott zu glauben als heutzutage Gespenster.
(G. Chr. Lichtenberg)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 04.11.2008
Beiträge: 10081
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#2175026) Verfasst am: 16.04.2019, 12:45    Titel: Trump will helfen - ich helfe Trump Antworten mit Zitat

Ahriman hat folgendes geschrieben:
Und Donald Trump hat auf Twitter den Franzosen geraten, sie sollten doch Löschflugzeuge starten.


"geraten" hat er den Franzosen aber nichts,
sondern lediglich - wie meist und für viele befremdlich - mit seinem Twitterdaumen 'schreibend' gedacht:

So horrible to watch the massive fire at Notre Dame Cathedral in Paris. Perhaps flying water tankers could be used to put it out. Must act quickly!

Wenn Du also diesen Tweet von Trump wiedergeben möchtest,
dann solltest Du in etwa so schreiben.

Donald Trump ist von den Bildern der stark brennenden Kathedrale Notre Dame sehr ergriffen und überlegt, ob nicht vielleicht über den Luftweg transportierte Löschtanks genutzt werden könnten. Zumindest müsse schnell etwas geschehen, so Trump.

Ich habe da jetzt natürlich noch etwas eingepflegt,
aber diese Twitter Sprechblasen lesen sich bei Trump wie die aus den Comics,
wo man da ja selbst die Geschichte im Kopf weiterführen muss.

Trump ist insofern interessant,
weil er uns teilhaben lässt, an seinen Denkprozessen. Aus dieser oberen Denkblase ist aber kein durchdachter Ratschlag zu erkennen,
sondern lediglich der Prozess des Denkens zum Ratschlag.

Interessanter sind die Tweets davor und noch danach - wo er wie noch gestern Abend auch einige unserer Journalie es immer noch für möglich hielten,
das es sich um einen Anschlag handelt - und er die selben Phrasen benutzt,
die Politiker nach Terroranschlägen nutzen.

Ps.
Ich hoffe, Trump liest das und schließt mich in sein wabbeliges Riesenherz mit ein,
Kontodaten kann er dann via Tweet erfragen,
Smilie
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
swifty
138



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 4775
Wohnort: Stoapfalz

Beitrag(#2175040) Verfasst am: 16.04.2019, 13:30    Titel: Antworten mit Zitat

Wo bleiben eigentlich Nostradamus und die Offenbarung und der Antichrist und das ganze Gedöns....? Ungeduldiges Händetrommeln...
_________________
"Die Philosophen haben den Nihilismus immer nur überwunden, es kömmt darauf an, ihn zu vollenden."

- Ludger Lütkehaus


Murphy was here Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Quéribus
Eretge



Anmeldungsdatum: 21.07.2003
Beiträge: 5683
Wohnort: Avaricum

Beitrag(#2175064) Verfasst am: 16.04.2019, 15:33    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Diese "unersetzlichen Reliquien" zu ersetzen halte ich bei der Schadenskontrolle fuer noch am einfachsten. Irgendein alter Knochen oder ein bisschen vertrocknetes Gestruepp findet sich schliesslich ohne grosse Mühe ueberall. Oder was glauben die Leute eigentlich wie diese "wundertätigen" Reliquien urspruenglich mal in die spirituelle Welt gekommen sind? Sehr glücklich


Die Reliquie an sich hat bestenfalls Symbolcharakter, da es mit der "Echtheit" von vielen nicht allzu weit her sein dürfte...
St.Louis hat die "Dornenkrone" Mitte des 13.Jh erstanden (was er dafür geblecht hat, entsprach afaik dem halben Jahresbudgets des Landes), das heisst, da lagen schon über tausend Jahre zwischen dem angenommenen Ursprung des Teils und dem Kaufdatum. Da sind Zweifel durchaus nicht unberechtigt...
Der gute Louis hat vermutlich wirklich geglaubt, er kauft das Original...

Aber:
Aber es geht dabei nicht nur um ein paar alte Dornenzweige. Die werden ja nicht einfach so in einer schmucklosen Glasvitrine ausgestellt, sondern im allgemeinen in einem sehr kunstvollen/wertvollen Reliquienbehälter. Dies sind kunsthandwerkliche Meisterwerke, die es schon verdienen, gerettet zu werden.

So auch die Kathedrale. Abgesehen von religiöser Dimension ist sie das Ergebnis des kreativen Zusammenwirkens von Architekten, Kunst-und sonstigen Handwerkern über Jahrzehnte und Jahrhunderte. Die Arbeit dieser Leute ist durchaus einen Rettungsversuch wert.
_________________
Wenn ich Josef wäre und meine künftige Frau würde mir erzählen, dass sie schwanger ist, nachdem sie mit einem gutaussehenden Mann wie diesem Engel allein war, würde ich mir ein paar Gedanken über den Engel machen.
M. Zimmer Bradley - The mists of Avalon

De ceux qui n'ont rien à dire ... les plus interessants sont ceux qui se taisent !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
luc
registrierter User



Anmeldungsdatum: 15.04.2010
Beiträge: 2061
Wohnort: Nice. Paris. Köln

Beitrag(#2175072) Verfasst am: 16.04.2019, 16:15    Titel: Antworten mit Zitat

Und jetzt tauchen natürlich die vielen Verschwörungstheorien im Netz auf, die Moslems hätten die Kathedrale in Brand gesteckt, Macron selbst, T. May bzw. Putin usw... ist das anstrengend.....! Mit den Augen rollen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 22165
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2175084) Verfasst am: 16.04.2019, 17:27    Titel: Antworten mit Zitat

heißt das jetzt, es gibt eine Jesusvorhaut weniger ?
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 22165
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2175086) Verfasst am: 16.04.2019, 17:32    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Diese "unersetzlichen Reliquien" zu ersetzen halte ich bei der Schadenskontrolle fuer noch am einfachsten. Irgendein alter Knochen oder ein bisschen vertrocknetes Gestruepp findet sich schliesslich ohne grosse Mühe ueberall. Oder was glauben die Leute eigentlich wie diese "wundertätigen" Reliquien urspruenglich mal in die spirituelle Welt gekommen sind? Sehr glücklich


Die einfachste und Marketingmäßig am besten geeignete Story wäre irgendwas vorzukramen und zu behaupten, das Ding hätte das Feuer schadlos überstanden
.
Oh ein Wunder
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 22165
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2175088) Verfasst am: 16.04.2019, 17:33    Titel: Antworten mit Zitat

Die Idioten bei Bild wieder:

https://bildblog.de/109772/falsche-dame/
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 22165
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2175091) Verfasst am: 16.04.2019, 17:37    Titel: Antworten mit Zitat

Lord Snow hat folgendes geschrieben:
Es sind schon unglaublich viele Spendenzusagen zusammengekommen, bereits im dreistelligen Millionenbereich.


Ich wette da kommt mehr zusammen, als wenn beispeilsweise in Pakistan die Erde bebt und Hunderttausende betroffen sind
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Quéribus
Eretge



Anmeldungsdatum: 21.07.2003
Beiträge: 5683
Wohnort: Avaricum

Beitrag(#2175097) Verfasst am: 16.04.2019, 18:35    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Diese "unersetzlichen Reliquien" zu ersetzen halte ich bei der Schadenskontrolle fuer noch am einfachsten. Irgendein alter Knochen oder ein bisschen vertrocknetes Gestruepp findet sich schliesslich ohne grosse Mühe ueberall. Oder was glauben die Leute eigentlich wie diese "wundertätigen" Reliquien urspruenglich mal in die spirituelle Welt gekommen sind? Sehr glücklich


Die einfachste und Marketingmäßig am besten geeignete Story wäre irgendwas vorzukramen und zu behaupten, das Ding hätte das Feuer schadlos überstanden
.
Oh ein Wunder


Erinnert mich irgendwie an "Die Säulen der Erde" von Ken Follet...

da hat auch die Reliquie den Brand "überstanden"
(bzw der Prior hat ein Ersatzteil aus der Gruft der Mönche entnommen Cool )
_________________
Wenn ich Josef wäre und meine künftige Frau würde mir erzählen, dass sie schwanger ist, nachdem sie mit einem gutaussehenden Mann wie diesem Engel allein war, würde ich mir ein paar Gedanken über den Engel machen.
M. Zimmer Bradley - The mists of Avalon

De ceux qui n'ont rien à dire ... les plus interessants sont ceux qui se taisent !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 99, 100, 101, 102, 103, 104  Weiter
Seite 100 von 104

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group