Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

relevante/interessante Nachrichten II
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 100, 101, 102, 103, 104  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 41181
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2175127) Verfasst am: 16.04.2019, 22:02    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Diese "unersetzlichen Reliquien" zu ersetzen halte ich bei der Schadenskontrolle fuer noch am einfachsten. Irgendein alter Knochen oder ein bisschen vertrocknetes Gestruepp findet sich schliesslich ohne grosse Mühe ueberall. Oder was glauben die Leute eigentlich wie diese "wundertätigen" Reliquien urspruenglich mal in die spirituelle Welt gekommen sind? Sehr glücklich


Die einfachste und Marketingmäßig am besten geeignete Story wäre irgendwas vorzukramen und zu behaupten, das Ding hätte das Feuer schadlos überstanden
.
Oh ein Wunder


....und die "Wundertätigkeit" einer Reliquie gilt als der wichtigste "Echtheitsbeweis", den man sich bei sowas vorstellen kann. Zwei Fliegen mit einer Klappe also...
_________________
Achtung Triggerwarnung: Bei Halbzeitpausenrevoluzzern kann dieses posting möglicherweise Schnappatmung und Pickel auslösen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 41181
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2175129) Verfasst am: 16.04.2019, 22:05    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
Die Idioten bei Bild wieder:

https://bildblog.de/109772/falsche-dame/



Idioten gibt's allerdings nicht nur bei Bild. Laut "North99" wurde eine islamophobe Hetztirade anlässlich des Brandes bei "rebel media" mit einem Bild der Notre Dame in Montreal illustriert. Lachen

....schon irgendwie ärgerlich, dass es soviele von den Dingern gibt und einem das niemand sagt. Sehr glücklich
_________________
Achtung Triggerwarnung: Bei Halbzeitpausenrevoluzzern kann dieses posting möglicherweise Schnappatmung und Pickel auslösen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 41181
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2175130) Verfasst am: 16.04.2019, 22:07    Titel: Antworten mit Zitat

luc hat folgendes geschrieben:
Und jetzt tauchen natürlich die vielen Verschwörungstheorien im Netz auf, die Moslems hätten die Kathedrale in Brand gesteckt, Macron selbst, T. May bzw. Putin usw... ist das anstrengend.....! Mit den Augen rollen


War ja klar, dass die VTler sich sowas nicht entgehen lassen. Mit den Augen rollen
_________________
Achtung Triggerwarnung: Bei Halbzeitpausenrevoluzzern kann dieses posting möglicherweise Schnappatmung und Pickel auslösen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
luc
registrierter User



Anmeldungsdatum: 15.04.2010
Beiträge: 2041
Wohnort: Nice. Paris. Köln

Beitrag(#2175144) Verfasst am: 16.04.2019, 23:57    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
luc hat folgendes geschrieben:
Und jetzt tauchen natürlich die vielen Verschwörungstheorien im Netz auf, die Moslems hätten die Kathedrale in Brand gesteckt, Macron selbst, T. May bzw. Putin usw... ist das anstrengend.....! Mit den Augen rollen


War ja klar, dass die VTler sich sowas nicht entgehen lassen. Mit den Augen rollen


Abgesehen davon kann ich mir diese Schlampigkeit kaum erklären. Was sind das für Hirntote? So ein Dilettantismus ist strafbar. Bevor die Bauleiter gehen, müssen sie sich doch vergewissern , dass alles in Ordnung ist, auch oder gerade weil das eine riesige Baustelle ist. Mit den Augen rollen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
luc
registrierter User



Anmeldungsdatum: 15.04.2010
Beiträge: 2041
Wohnort: Nice. Paris. Köln

Beitrag(#2175156) Verfasst am: 17.04.2019, 11:49    Titel: Antworten mit Zitat

Vielleicht wird durch dieses Drama den Europäern bewusst, dass sie gemeinsame Werte, eine gemeinsame Kultur und gemeinsame Interessen haben. Ich träume gern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 22053
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2175225) Verfasst am: 17.04.2019, 20:55    Titel: Antworten mit Zitat

So langsam halte ich die Berichterstattung eines Kirchenbrandes für übertrieben. Und niemand schreibt etwas Kritisches zu diese sogenannten „Reliquien“
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Louseign
selbsternannter Ernenner



Anmeldungsdatum: 02.06.2006
Beiträge: 5508

Beitrag(#2175233) Verfasst am: 17.04.2019, 21:35    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
So langsam halte ich die Berichterstattung eines Kirchenbrandes für übertrieben.
Heutzutage wird doch fast jede durchs Dorf getriebene Sau unendlich in die Länge gezogen. Pulled pork sozusagen. Schulterzucken
_________________
This is the best show yet!

Der Teufel ist ein Eichhörnchen und Gott ein Chamäleon.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
luc
registrierter User



Anmeldungsdatum: 15.04.2010
Beiträge: 2041
Wohnort: Nice. Paris. Köln

Beitrag(#2175236) Verfasst am: 17.04.2019, 21:52    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
So langsam halte ich die Berichterstattung eines Kirchenbrandes für übertrieben. Und niemand schreibt etwas Kritisches zu diese sogenannten „Reliquien“


Diese Kathedrale ist von der Architektur her außergewöhnlich und wunderschön-. Warum sollte man sich kritisch zu den Reliquien äußern? Abgesehen von auf ein Paar Trotteln glaubt keiner, dass sie echt sind aber es ist völlig egal. Es ist Kulturgeschichte und Folklore.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
astarte
Foren-Admin
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 40128

Beitrag(#2175238) Verfasst am: 17.04.2019, 22:19    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
So langsam halte ich die Berichterstattung eines Kirchenbrandes für übertrieben. Und niemand schreibt etwas Kritisches zu diese sogenannten „Reliquien“

Och wieso kritisch. Ein Kommentar zu einem Artikel im Münchner Merkur über diese Dornenkrone brachte es auf den Punkt:
"Ich hätte da noch eine Sandale von Brian..."
_________________

"Gibt's denn niemand anderen, dem du auf die Nerven gehen kannst, Freunde, Familie, giftige Reptilien?"
"Wer nicht genießt, wird ungenießbar"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 41181
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2175243) Verfasst am: 17.04.2019, 22:46    Titel: Antworten mit Zitat

Heute las ich auf facebook die wahren Gründe fuer den Brand der Notre Dame. Und zwar bemerkte da jemand, dass vor ca. 1 Woche zum ersten Mal in der Geschichte der Kathedrale die sogenannten Gorgoyles im Rahmen von Restaurierungsarbeiten von der Fassade entfernt worden waren. Da diese Gorgoyles die Kirche schützten war es unvermeidlich, dass der jetzt voellig schutzlosen Notre Dame ein größeres Unglück passieren musste.

Case closed.
_________________
Achtung Triggerwarnung: Bei Halbzeitpausenrevoluzzern kann dieses posting möglicherweise Schnappatmung und Pickel auslösen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 41181
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2175245) Verfasst am: 17.04.2019, 22:48    Titel: Antworten mit Zitat

luc hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:
So langsam halte ich die Berichterstattung eines Kirchenbrandes für übertrieben. Und niemand schreibt etwas Kritisches zu diese sogenannten „Reliquien“


Diese Kathedrale ist von der Architektur her außergewöhnlich und wunderschön-. Warum sollte man sich kritisch zu den Reliquien äußern? Abgesehen von auf ein Paar Trotteln glaubt keiner, dass sie echt sind aber es ist völlig egal. Es ist Kulturgeschichte und Folklore.


Gut, man kann den damit verbundenen Aberglauben thematisieren, aber es gibt bereits genug
Literatur darueber. Dieses Thema wurde bereits ausführlich abgehandelt.
_________________
Achtung Triggerwarnung: Bei Halbzeitpausenrevoluzzern kann dieses posting möglicherweise Schnappatmung und Pickel auslösen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 41181
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2175246) Verfasst am: 17.04.2019, 22:48    Titel: Antworten mit Zitat

astarte hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:
So langsam halte ich die Berichterstattung eines Kirchenbrandes für übertrieben. Und niemand schreibt etwas Kritisches zu diese sogenannten „Reliquien“

Och wieso kritisch. Ein Kommentar zu einem Artikel im Münchner Merkur über diese Dornenkrone brachte es auf den Punkt:
"Ich hätte da noch eine Sandale von Brian..."


Lachen
_________________
Achtung Triggerwarnung: Bei Halbzeitpausenrevoluzzern kann dieses posting möglicherweise Schnappatmung und Pickel auslösen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 22053
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2175255) Verfasst am: 18.04.2019, 06:28    Titel: Antworten mit Zitat

luc hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:
So langsam halte ich die Berichterstattung eines Kirchenbrandes für übertrieben. Und niemand schreibt etwas Kritisches zu diese sogenannten „Reliquien“


Diese Kathedrale ist von der Architektur her außergewöhnlich und wunderschön-. Warum sollte man sich kritisch zu den Reliquien äußern? Abgesehen von auf ein Paar Trotteln glaubt keiner, dass sie echt sind aber es ist völlig egal. Es ist Kulturgeschichte und Folklore.


Ein schönes Gebäude. Was bestimmt auch wieder aufgebaut wird. Aber das Ausmaß der Berichterstattung steht doch in keinem Maß zu der Tatsache, dass der Dachstuhl einer Kirche abgebraist:

https://m.tagesspiegel.de/gesellschaft/medien/berichterstattung-zu-notre-dame-shit-happens-ard-reagiert-auf-kritik/24230776.html

Mit den Augen rollen
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
astarte
Foren-Admin
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 40128

Beitrag(#2175257) Verfasst am: 18.04.2019, 07:18    Titel: Antworten mit Zitat

Versteh ich nicht, diese Kritik, dass ARD und ZDF keinen "Brennpunkt" gesendet hätten. Was wäre denn da gekommen? Die gleichen Bilder mit Moderatoren die noch breiter treten konnten: "es brennt, und noch weiß man nicht warum."
Wie so oft bei diesen "Brennpunkt"-Sondersendungen: "wir wissen auch nicht mehr, aber das müssen wir unbedingt noch länger erzählen". Mit den Augen rollen
_________________

"Gibt's denn niemand anderen, dem du auf die Nerven gehen kannst, Freunde, Familie, giftige Reptilien?"
"Wer nicht genießt, wird ungenießbar"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 22053
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2175258) Verfasst am: 18.04.2019, 07:34    Titel: Antworten mit Zitat

astarte hat folgendes geschrieben:
Versteh ich nicht, diese Kritik, dass ARD und ZDF keinen "Brennpunkt" gesendet hätten. Was wäre denn da gekommen? Die gleichen Bilder mit Moderatoren die noch breiter treten konnten: "es brennt, und noch weiß man nicht warum."
Wie so oft bei diesen "Brennpunkt"-Sondersendungen: "wir wissen auch nicht mehr, aber das müssen wir unbedingt noch länger erzählen". Mit den Augen rollen


Absurd. Schulterzucken
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 29948

Beitrag(#2175259) Verfasst am: 18.04.2019, 07:35    Titel: Antworten mit Zitat

astarte hat folgendes geschrieben:
Versteh ich nicht, diese Kritik, dass ARD und ZDF keinen "Brennpunkt" gesendet hätten. Was wäre denn da gekommen? Die gleichen Bilder mit Moderatoren die noch breiter treten konnten: "es brennt, und noch weiß man nicht warum."


Ist aber schon merkwürdig, dass ausgerechnet der Brenn-punkt da nicht berichtet hat.
_________________
Dieser Beitrag verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
astarte
Foren-Admin
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 40128

Beitrag(#2175260) Verfasst am: 18.04.2019, 08:16    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
astarte hat folgendes geschrieben:
Versteh ich nicht, diese Kritik, dass ARD und ZDF keinen "Brennpunkt" gesendet hätten. Was wäre denn da gekommen? Die gleichen Bilder mit Moderatoren die noch breiter treten konnten: "es brennt, und noch weiß man nicht warum."


Ist aber schon merkwürdig, dass ausgerechnet der Brenn-punkt da nicht berichtet hat.

Sehr glücklich
_________________

"Gibt's denn niemand anderen, dem du auf die Nerven gehen kannst, Freunde, Familie, giftige Reptilien?"
"Wer nicht genießt, wird ungenießbar"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 16646
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2175280) Verfasst am: 18.04.2019, 11:46    Titel: Antworten mit Zitat

astarte hat folgendes geschrieben:
Kramer hat folgendes geschrieben:
astarte hat folgendes geschrieben:
Versteh ich nicht, diese Kritik, dass ARD und ZDF keinen "Brennpunkt" gesendet hätten. Was wäre denn da gekommen? Die gleichen Bilder mit Moderatoren die noch breiter treten konnten: "es brennt, und noch weiß man nicht warum."


Ist aber schon merkwürdig, dass ausgerechnet der Brenn-punkt da nicht berichtet hat.

Sehr glücklich

Das weckt trügerische Hoffnung auf ein in Zukunft pünktlicheres Abendprogramm. Aber i glaabs net...
Diese Brennpunkte sind ja noch flüssiger als Wasser. Goethe hat gesagt "getretener Quark wird breit, nicht stark." Das kapiert man bei der ARD nie.

Gewundert habe ich mich, wie die Kirche brannte, ein derartig gewaltiges Feuer! Wenn man so ein Ding besichtigt - ich kenn naturgemäß das Ulmer Münster besonders gut, ist ja gleich nebenan - hat man den Eindruck, es bestünde ausschließlich und nur aus Stein. Da brennt nix, meint man.
In einem Interview hat inzwischen der Kölner Dombaumeister erklärt, daß beim Dom der Dachstuhl aus Eisen wäre. Der kann also nicht brennen. Hätte man den Franzosen sagen sollen. Die haben schon ein paar tausend Eichenbalken von einer Spezialfirma herangekarrt, auf daß Notre Dame auch in Zukunft gut brennbar bleiben soll.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 41181
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2175307) Verfasst am: 18.04.2019, 18:10    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
astarte hat folgendes geschrieben:
Versteh ich nicht, diese Kritik, dass ARD und ZDF keinen "Brennpunkt" gesendet hätten. Was wäre denn da gekommen? Die gleichen Bilder mit Moderatoren die noch breiter treten konnten: "es brennt, und noch weiß man nicht warum."


Ist aber schon merkwürdig, dass ausgerechnet der Brenn-punkt da nicht berichtet hat.



Vor allem, weil der Name dieser Sendung diesmal besser gepasst haette wie sonst, wenn nur mal einer irgendwo rumballert und gar nichts brennt.
_________________
Achtung Triggerwarnung: Bei Halbzeitpausenrevoluzzern kann dieses posting möglicherweise Schnappatmung und Pickel auslösen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
luc
registrierter User



Anmeldungsdatum: 15.04.2010
Beiträge: 2041
Wohnort: Nice. Paris. Köln

Beitrag(#2175378) Verfasst am: 19.04.2019, 12:54    Titel: Antworten mit Zitat

Eine gute Nachricht: Notre Dame beherbergt etwa 200 00 Bienen und sie sind alle gerettet worden.

https://www.20minutes.fr/societe/2500007-20190418-incendie-dame-paris-abeilles-cathedrale-sauvees
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Quéribus
Eretge



Anmeldungsdatum: 21.07.2003
Beiträge: 5678
Wohnort: Avaricum

Beitrag(#2175395) Verfasst am: 19.04.2019, 17:55    Titel: Antworten mit Zitat

Ahriman hat folgendes geschrieben:
astarte hat folgendes geschrieben:
Kramer hat folgendes geschrieben:
astarte hat folgendes geschrieben:
Versteh ich nicht, diese Kritik, dass ARD und ZDF keinen "Brennpunkt" gesendet hätten. Was wäre denn da gekommen? Die gleichen Bilder mit Moderatoren die noch breiter treten konnten: "es brennt, und noch weiß man nicht warum."


Ist aber schon merkwürdig, dass ausgerechnet der Brenn-punkt da nicht berichtet hat.

Sehr glücklich

Das weckt trügerische Hoffnung auf ein in Zukunft pünktlicheres Abendprogramm. Aber i glaabs net...
Diese Brennpunkte sind ja noch flüssiger als Wasser. Goethe hat gesagt "getretener Quark wird breit, nicht stark." Das kapiert man bei der ARD nie.

Gewundert habe ich mich, wie die Kirche brannte, ein derartig gewaltiges Feuer! Wenn man so ein Ding besichtigt - ich kenn naturgemäß das Ulmer Münster besonders gut, ist ja gleich nebenan - hat man den Eindruck, es bestünde ausschließlich und nur aus Stein. Da brennt nix, meint man.
In einem Interview hat inzwischen der Kölner Dombaumeister erklärt, daß beim Dom der Dachstuhl aus Eisen wäre. Der kann also nicht brennen. Hätte man den Franzosen sagen sollen. Die haben schon ein paar tausend Eichenbalken von einer Spezialfirma herangekarrt, auf daß Notre Dame auch in Zukunft gut brennbar bleiben soll.


Die "paar tausend Eichenbalken von einer Spezialfirma" sind eher dafür bestimmt, Giebel und andere instabile Teile abzustützen.
Die für einen Dachstuhl dieser Grösse benötigten Balken sind laut Experten derzeit gar nicht in ausreichender Menge auf Lager.

Ein Dachstuhl aus Eisen wird zwar nicht brennen, aber er wird sich durch die Hitze verformen (womit das Dach dann auch im Eimer ist).
Die Kathedrale von Chartres hat einen Dachstuhl aus Metall bekommen, nachdem der vorherige aus Holz 1836 bei einem Brand zerstört worden war
Die Kathedrale von Reims, deren Dachstuhl im Weltkrieg zerstört worden war, hat einen Dachstuhl aus Elementen aus Stahlbeton (die Struktur richtet sich nach dem von Philibert Delorme erfundenen System), auch weniger Brandgefahr, dazu leichter und flexibler als eine reine Holzkonstruktion.
_________________
Wenn ich Josef wäre und meine künftige Frau würde mir erzählen, dass sie schwanger ist, nachdem sie mit einem gutaussehenden Mann wie diesem Engel allein war, würde ich mir ein paar Gedanken über den Engel machen.
M. Zimmer Bradley - The mists of Avalon

De ceux qui n'ont rien à dire ... les plus interessants sont ceux qui se taisent !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 16646
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2175396) Verfasst am: 19.04.2019, 18:37    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Ein Dachstuhl aus Eisen wird zwar nicht brennen, aber er wird sich durch die Hitze verformen (womit das Dach dann auch im Eimer ist).

So? Dachziegel brennen doch nicht. Und es gibt keine Mieter, die auf dem Dachboden ihren Sperrmüll abstellen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Quéribus
Eretge



Anmeldungsdatum: 21.07.2003
Beiträge: 5678
Wohnort: Avaricum

Beitrag(#2175404) Verfasst am: 19.04.2019, 21:34    Titel: Antworten mit Zitat

Ahriman hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Ein Dachstuhl aus Eisen wird zwar nicht brennen, aber er wird sich durch die Hitze verformen (womit das Dach dann auch im Eimer ist).

So? Dachziegel brennen doch nicht. Und es gibt keine Mieter, die auf dem Dachboden ihren Sperrmüll abstellen.


Nur dass die Kathedrale eben nicht mit Ziegeln, sondern mit Bleiplatten gedeckt war... zwinkern
Und das geschmolzene siedende Blei hat entsprechend zum Ausmass der Schäden beigetragen.

Die Kathedrale von Chartres ist mit Kupferplatten gedeckt (ursprünglich auch mit Blei), afaik sind es beim Speyerer Dom auch Kupferplatten.
Scheint also keine Seltenheit zu sein.
_________________
Wenn ich Josef wäre und meine künftige Frau würde mir erzählen, dass sie schwanger ist, nachdem sie mit einem gutaussehenden Mann wie diesem Engel allein war, würde ich mir ein paar Gedanken über den Engel machen.
M. Zimmer Bradley - The mists of Avalon

De ceux qui n'ont rien à dire ... les plus interessants sont ceux qui se taisent !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 41181
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2176554) Verfasst am: 30.04.2019, 16:26    Titel: Antworten mit Zitat

Beim amerikanischen Fernsehsender Fox tut sich was:


Zitat:
....When advertisers rebelled at outrage anchors like Jeanine Pirro and Tucker Carlson, Trump called Lachlan’s daddy, Rupert Murdoch, to keep them on the air. Inside the battle for the future of the network....

.....One evening not long after he was appointed Fox Corp. C.E.O., Lachlan Murdoch invited Modern Family co-creator Steve Levitan for dinner at Giorgio's, in Santa Monica. Murdoch was trying to quell a nascent rebellion. Levitan, whose Emmy Award-winning sitcom is produced by Fox's entertainment division and has been the longest-running comedy series on ABC, had joined Family Guy creator Seth MacFarlane and Ghostbusters director Paul Feig in publicly denouncing Fox News's cheerleading of Trump's immigration policies. “I'm disgusted to work at a company that has anything whatsoever to do with @FoxNews. This bullshit is the opposite of what #ModernFamily stands for,” Levitan wrote on June 18, in response to Fox News host Laura Ingraham's calling migrant-children detention facilities along the Mexican border “essentially summer camps.”....


https://www.vanityfair.com/news/2019/04/fox-and-friends-will-be-next-lachlan-murdoch-is-in-a-trump-trap?utm_source=pocket-newtab


Der neue CEO des rechtsextremen Propagandasenders, der Sohn des Eigentümers Rupert Murdoch, scheint wohl in der Zwickmühle zwischen wirtschaftlicher Notwendigkeit und der Gehorsamspflicht dem rechtsradikalen Vater (der Trump und dessen menschenrechtswidrige Politik unterstützt) gegenueber gefangen zu sein.
_________________
Achtung Triggerwarnung: Bei Halbzeitpausenrevoluzzern kann dieses posting möglicherweise Schnappatmung und Pickel auslösen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 36688
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2177382) Verfasst am: 07.05.2019, 19:32    Titel: Antworten mit Zitat

Einige Beiträge abgetrennt und als E-Roller im Straßenverkehr gestartet.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
AdvocatusDiaboli
degeneriert



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 23978
Wohnort: München

Beitrag(#2177426) Verfasst am: 07.05.2019, 23:16    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.tagesschau.de/ausland/bauboom-sand-101.html

Zitat:
Sand wird knapp - und das hat Folgen

Der weltweite Bauboom hat die Nachfrage nach Sand und Kies in den vergangenen zwei Jahrzehnten verdreifacht. Der Umweltschaden, der dadurch entsteht, ist laut Vereinten Nationen groß.

_________________
„Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.“
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 36688
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2177429) Verfasst am: 07.05.2019, 23:23    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
https://www.tagesschau.de/ausland/bauboom-sand-101.html

Zitat:
Sand wird knapp - und das hat Folgen

Der weltweite Bauboom hat die Nachfrage nach Sand und Kies in den vergangenen zwei Jahrzehnten verdreifacht. Der Umweltschaden, der dadurch entsteht, ist laut Vereinten Nationen groß.


Darüber ging mal ein Bericht bei Quarks & Co. Es ist enorm wieviel Sand überall abtransportiert wird.
Saharasand taucht übrigens nicht um Beton zu machen. Der ist zu glatt.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
schtonk
Korinthenliegenlasser



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 10864

Beitrag(#2177432) Verfasst am: 07.05.2019, 23:54    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
https://www.tagesschau.de/ausland/bauboom-sand-101.html

Zitat:
Sand wird knapp - und das hat Folgen

Der weltweite Bauboom hat die Nachfrage nach Sand und Kies in den vergangenen zwei Jahrzehnten verdreifacht. Der Umweltschaden, der dadurch entsteht, ist laut Vereinten Nationen groß.


Darüber ging mal ein Bericht bei Quarks & Co. Es ist enorm wieviel Sand überall abtransportiert wird.(...)


Ich würde das nicht überbewerten:
Sandmänner
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin

Politial language is designed to make lies sound truthful and murder respectable,
and to give the appearance of solidty to pure wind. - George Orwell
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 36688
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2177433) Verfasst am: 08.05.2019, 00:08    Titel: Antworten mit Zitat

schtonk hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
https://www.tagesschau.de/ausland/bauboom-sand-101.html

Zitat:
Sand wird knapp - und das hat Folgen

Der weltweite Bauboom hat die Nachfrage nach Sand und Kies in den vergangenen zwei Jahrzehnten verdreifacht. Der Umweltschaden, der dadurch entsteht, ist laut Vereinten Nationen groß.


Darüber ging mal ein Bericht bei Quarks & Co. Es ist enorm wieviel Sand überall abtransportiert wird.(...)


Ich würde das nicht überbewerten:
Sandmänner

Ich weiß nicht, was Du mir sagen willst.
Es verschwinden tatsächlich ganze Strände und Inseln durch legale und vor allem illegale Sandabbau..
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
schtonk
Korinthenliegenlasser



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 10864

Beitrag(#2177434) Verfasst am: 08.05.2019, 00:08    Titel: Antworten mit Zitat

Ost/West-Wanderung in D nach der Wende
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin

Politial language is designed to make lies sound truthful and murder respectable,
and to give the appearance of solidty to pure wind. - George Orwell
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 100, 101, 102, 103, 104  Weiter
Seite 101 von 104

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group