Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

relevante/interessante Nachrichten II
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 114, 115, 116  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 38982
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2213724) Verfasst am: 30.05.2020, 10:40    Titel: Antworten mit Zitat

Zumsel hat folgendes geschrieben:
In Polen darf man Bibelzitate jetzt dazu verwenden, unter dem Vorwand der Religionsfreiheit gegen Schwule zu hetzen:

https://www.queer.de/detail.php?article_id=36227


Darf man auch Bibelzitate zu andere Zwecke verwenden?

Zitat:
Er sprach aber zu seinen Jüngern: Es ist unmöglich, daß nicht Ärgernisse kommen; weh aber dem, durch welchen sie kommen! Es wäre ihm besser, daß man einen Mühlstein an seinen Hals hängte und würfe ihm ins Meer, denn daß er dieser Kleinen einen ärgert.

_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 43495
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2213749) Verfasst am: 30.05.2020, 19:11    Titel: Antworten mit Zitat

Fast schon hinreissend komisch die Begründung der Staatsanwaltschaft fuer die Anklage:


Zitat:
...Die Entlassung habe auf Vorurteilen gegenüber der Religion des Angestellten beruht....


Lachen


Wobei die Entlassung irgendwie schon "auf Vorurteilen beruht', allerdings nicht gegen Christen, sondern gegen Homosexuelle.


Ueberhaupt nicht lustig finde ich hingegen sowas:

Zitat:
...Der Angeklagten droht jetzt eine Haftstrafe von bis zu zwei Jahren....



Geschockt


Warum eigentlich nicht gleich mit einem Mühlstein um den Hals im Meer versenken? Wenn schon Bibel, dann aber gleich richtig.


Was hat eigentlich ein solch rückständiges Land in der EU verloren? Wer sowas in der EU duldet, der braucht sich nicht ueber die Taliban aufzuregen. zynisches Grinsen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 38982
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2213751) Verfasst am: 30.05.2020, 19:37    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:

Warum eigentlich nicht gleich mit einem Mühlstein um den Hals im Meer versenken? Wenn schon Bibel, dann aber gleich richtig.


Was hat eigentlich ein solch rückständiges Land in der EU verloren? Wer sowas in der EU duldet, der braucht sich nicht ueber die Taliban aufzuregen. zynisches Grinsen


Das ist aber für Kinderbelästiger. Dabei sind in der katholische Kirche überwiegend die Klerikale die Täter. Deshalb hört man den Bibelspruch nicht so oft von denen.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 3937
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#2214186) Verfasst am: 03.06.2020, 23:15    Titel: Antworten mit Zitat

Es kommt auf einmal wieder Bewegung in dem Vermisstenfall Maddie McCann:

https://www.spiegel.de/panorama/justiz/fall-maddie-mord-ermittlungen-gegen-43-jaehrigen-deutschen-im-fall-madeleine-mccann-a-50e066f7-3738-4b83-944b-926d996f037a
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 12248

Beitrag(#2214562) Verfasst am: 08.06.2020, 19:14    Titel: Antworten mit Zitat

Österreich:

Mindestpreis für Flugtickets von rund 40 Euro
Für Kurzstreckenflüge unter 300 Kilometer wird ein 30-Euro-Zuschlag fällig

q
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 6124

Beitrag(#2214595) Verfasst am: 09.06.2020, 00:41    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
Österreich:

Mindestpreis für Flugtickets von rund 40 Euro
Für Kurzstreckenflüge unter 300 Kilometer wird ein 30-Euro-Zuschlag fällig

q

Geht schonmal in die richtige Richtung.
Aber: was kostet ein Bahnticket über dieselbe Entfernung?
Besser wäre eine gesetzliche drastische Reduzierung der Slots an den Flughäfen.
Dann geht der Preis durch die Decke und es werden sich nur noch Lang- und Interkontinentalstrecken lohnen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 12248

Beitrag(#2214596) Verfasst am: 09.06.2020, 01:01    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Österreich:

Mindestpreis für Flugtickets von rund 40 Euro
Für Kurzstreckenflüge unter 300 Kilometer wird ein 30-Euro-Zuschlag fällig

q

Geht schonmal in die richtige Richtung.
Aber: was kostet ein Bahnticket über dieselbe Entfernung?

Dafür soll das "1-2-3-Ticket" kommen, für jedes durchfahrene Bundesland 1€. Wenn die Strecke durch 3 Bundesländer geht dann eben 3€. (wenn ich es richtig verstehe)

Zitat:
Besser wäre eine gesetzliche drastische Reduzierung der Slots an den Flughäfen.

Ich fände es ja mal gut wenn die -wie in Österreich- kostendeckende Preise für den normalen Flugbetrieb nehmen, in Ö wirft ein Regionalflughafen auch mal Gewinne ab, allerdings ist Ryanair (deshalb) auch kaum gesehen in Ö.
In Deutschland sehen Flughäfen entweder aus wie ein Center mit angeschlossener Landebahn, oder brauchen öfter mal Millionen aus diversen Kassen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 43495
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2214602) Verfasst am: 09.06.2020, 02:22    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:

...Besser wäre eine gesetzliche drastische Reduzierung der Slots an den Flughäfen.
Dann geht der Preis durch die Decke und es werden sich nur noch Lang- und Interkontinentalstrecken lohnen.



Die Idee hat was.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 13293
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2214631) Verfasst am: 09.06.2020, 12:57    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:

...Besser wäre eine gesetzliche drastische Reduzierung der Slots an den Flughäfen.
Dann geht der Preis durch die Decke und es werden sich nur noch Lang- und Interkontinentalstrecken lohnen.



Die Idee hat was.


und wer fliegt dann nach mallorca und griechenland?
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 6124

Beitrag(#2214638) Verfasst am: 09.06.2020, 13:43    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:

...Besser wäre eine gesetzliche drastische Reduzierung der Slots an den Flughäfen.
Dann geht der Preis durch die Decke und es werden sich nur noch Lang- und Interkontinentalstrecken lohnen.



Die Idee hat was.


und wer fliegt dann nach mallorca und griechenland?

Wie bisher. Nur weniger. Und teurer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 13293
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2214640) Verfasst am: 09.06.2020, 14:00    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:

...Besser wäre eine gesetzliche drastische Reduzierung der Slots an den Flughäfen.
Dann geht der Preis durch die Decke und es werden sich nur noch Lang- und Interkontinentalstrecken lohnen.



Die Idee hat was.


und wer fliegt dann nach mallorca und griechenland?

Wie bisher. Nur weniger. Und teurer.


der verwurster also, der aus rumänien jedenfalls nicht.

so sieht also die postpostmoderne aus.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 6124

Beitrag(#2214641) Verfasst am: 09.06.2020, 14:06    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:

...Besser wäre eine gesetzliche drastische Reduzierung der Slots an den Flughäfen.
Dann geht der Preis durch die Decke und es werden sich nur noch Lang- und Interkontinentalstrecken lohnen.



Die Idee hat was.


und wer fliegt dann nach mallorca und griechenland?

Wie bisher. Nur weniger. Und teurer.


der verwurster also, der aus rumänien jedenfalls nicht.

Der kann ja den Zug nehmen. Griechenland ist ein Katzensprung von Rumänien aus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 13293
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2214642) Verfasst am: 09.06.2020, 14:12    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:

...Besser wäre eine gesetzliche drastische Reduzierung der Slots an den Flughäfen.
Dann geht der Preis durch die Decke und es werden sich nur noch Lang- und Interkontinentalstrecken lohnen.



Die Idee hat was.


und wer fliegt dann nach mallorca und griechenland?

Wie bisher. Nur weniger. Und teurer.


der verwurster also, der aus rumänien jedenfalls nicht.

Der kann ja den Zug nehmen. Griechenland ist ein Katzensprung von Rumänien aus.


vll will er ja auch mal nach indonesien. das geht ja noch weniger...zum glück, was?
ist es also der billigarbeiter mit bescheidenem lebenswandel, der die welt rettet?
netzflix kann er sich ja auch nicht leisten...

aber was red ich darüber mit dir...das ermüdet mich
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 13293
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2214643) Verfasst am: 09.06.2020, 14:12    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:

...Besser wäre eine gesetzliche drastische Reduzierung der Slots an den Flughäfen.
Dann geht der Preis durch die Decke und es werden sich nur noch Lang- und Interkontinentalstrecken lohnen.



Die Idee hat was.


und wer fliegt dann nach mallorca und griechenland?

Wie bisher. Nur weniger. Und teurer.


der verwurster also, der aus rumänien jedenfalls nicht.

Der kann ja den Zug nehmen. Griechenland ist ein Katzensprung von Rumänien aus.


vll will er ja auch mal nach indonesien. das geht ja noch weniger...zum glück, was?
ist es also der fleißige billigarbeiter mit bescheidenem lebenswandel, der die welt rettet?
seinen schweiß kostest du ja mit der wurst. Bon Appétit!

und netzflix kann er sich ja auch nicht leisten...


aber was red ich darüber mit dir...das ermüdet mich
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 12248

Beitrag(#2214645) Verfasst am: 09.06.2020, 14:17    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:

...Besser wäre eine gesetzliche drastische Reduzierung der Slots an den Flughäfen.
Dann geht der Preis durch die Decke und es werden sich nur noch Lang- und Interkontinentalstrecken lohnen.



Die Idee hat was.


und wer fliegt dann nach mallorca und griechenland?

Wie bisher. Nur weniger. Und teurer.

Wieso, weniger Slots, immer grössere Flugzeuge, könnte sogar billiger werden. Ist sowieso der Trend, so drücken Airlines die Sitzplatzkosten - ist auch ein Grund wieso kleinere Flughäfen es immer schwerer haben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 6124

Beitrag(#2214648) Verfasst am: 09.06.2020, 14:54    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:

...Besser wäre eine gesetzliche drastische Reduzierung der Slots an den Flughäfen.
Dann geht der Preis durch die Decke und es werden sich nur noch Lang- und Interkontinentalstrecken lohnen.



Die Idee hat was.


und wer fliegt dann nach mallorca und griechenland?

Wie bisher. Nur weniger. Und teurer.

Wieso, weniger Slots, immer grössere Flugzeuge, könnte sogar billiger werden. Ist sowieso der Trend,
so drücken Airlines die Sitzplatzkosten - ist auch ein Grund wieso kleinere Flughäfen es immer schwerer haben.

Riesenflieger A380 wird grade eingestampft, war unwirtschaftlich.
Kostenoptimierung geschieht derzeit durch bessere Auslastung der kleineren Flieger.
Oder durch Umweltsauereien, zB Flachstart, was Sprit und Wartung spart, aber grossflaechig mehr Krach macht.
Reduktion von Slots macht natuerlich nur Sinn, wenn sie drastisch ausfaellt, also etwa Faktor 5 oder 10.
Ich glaube nicht, dass man als Kompensation dann 5 bis 10mal groessere Flieger baut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 12248

Beitrag(#2214652) Verfasst am: 09.06.2020, 15:33    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
Riesenflieger A380 wird grade eingestampft, war unwirtschaftlich.

Liegt aber auch daran das nur wenige Flughäfen damit nutzbar sind(teure Umbauten, Flügelspannweite), und um "wirtschaftlich" zu sein muß man so eine Kiste erst mal voll bekommen.

Zitat:
Reduktion von Slots macht natuerlich nur Sinn, wenn sie drastisch ausfaellt, also etwa Faktor 5 oder 10.

Das wär eine drastische Entscheidung.
Allerdings, Level-3-Flughäfen, slotpflichtig, sind nur wenige Flughäfen in Deutschland: Frankfurt, München, Stuttgart, Düsseldorf, Berliner, Hamburg ,Hannover.
Köln/Bonn warb sogar damit das eine Airline hier keine Slotproblematik hat.
Könnte man auf andere Flughäfen ausweichen, Leipzig statt Berlin, Nürnberg/Memmingen statt München, Karlsruhe statt Stuttgart, usw
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 43495
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2214671) Verfasst am: 09.06.2020, 18:54    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:

...Besser wäre eine gesetzliche drastische Reduzierung der Slots an den Flughäfen.
Dann geht der Preis durch die Decke und es werden sich nur noch Lang- und Interkontinentalstrecken lohnen.



Die Idee hat was.


und wer fliegt dann nach mallorca und griechenland?


Ich nicht. Ich bleibe lieber zuhause. Dort ist es schoener.

Mallorca und Griechenland ist mehr was fuer die Arbeiterklasse. Die haben mehr Geld als ich. Die koennen sich das leisten. Smilie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 3937
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#2215106) Verfasst am: 12.06.2020, 22:55    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.msn.com/de-de/sport/sport-mix/dopingmittel-beim-sex-%C3%BCbertragen-boxerin-freigesprochen/ar-BB15opD8?OCID=ansmsnnews11

Krass Geschockt ,

gedopt durch Sex! Dabei heißt es doch kein Sex vor dem Wettkampf! Lachen zwinkern
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 38982
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2215108) Verfasst am: 12.06.2020, 23:09    Titel: Antworten mit Zitat

Lord Snow hat folgendes geschrieben:
https://www.msn.com/de-de/sport/sport-mix/dopingmittel-beim-sex-%C3%BCbertragen-boxerin-freigesprochen/ar-BB15opD8?OCID=ansmsnnews11

Krass Geschockt ,

gedopt durch Sex! Dabei heißt es doch kein Sex vor dem Wettkampf! Lachen zwinkern


Eine bekommt es durch Sex, beim anderen kommt es durch die Zahnpasta. Suspekt
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 23193
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2215321) Verfasst am: 15.06.2020, 15:11    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/olg-koeln-verunglimpfung-von-frauen-kann-volksverhetzung-sein-a-3ac9c7d0-9851-4d67-aa7f-77cee1606b59

Zitat:
Ein Mann bezeichnete Frauen als "Menschen zweiter Klasse": Richter in Köln sahen darin den Tatbestand der Volksverhetzung erfüllt - und hoben einen vorherigen Freispruch für den Mann auf.



Warum dürfen dann Homosexuelle von gewissen "Geistlichen" ähnlich verunglimpft werden? Am Kopf kratzen
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
Caterpillar D9



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 24689
Wohnort: im Speckgürtel

Beitrag(#2215323) Verfasst am: 15.06.2020, 15:41    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
https://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/olg-koeln-verunglimpfung-von-frauen-kann-volksverhetzung-sein-a-3ac9c7d0-9851-4d67-aa7f-77cee1606b59

Zitat:
Ein Mann bezeichnete Frauen als "Menschen zweiter Klasse": Richter in Köln sahen darin den Tatbestand der Volksverhetzung erfüllt - und hoben einen vorherigen Freispruch für den Mann auf.



Warum dürfen dann Homosexuelle von gewissen "Geistlichen" ähnlich verunglimpft werden? Am Kopf kratzen

Zitiere die Verunglimpfung, dann kann man vielleicht was dazu sagen.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 23193
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2215325) Verfasst am: 15.06.2020, 16:43    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:
https://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/olg-koeln-verunglimpfung-von-frauen-kann-volksverhetzung-sein-a-3ac9c7d0-9851-4d67-aa7f-77cee1606b59

Zitat:
Ein Mann bezeichnete Frauen als "Menschen zweiter Klasse": Richter in Köln sahen darin den Tatbestand der Volksverhetzung erfüllt - und hoben einen vorherigen Freispruch für den Mann auf.



Warum dürfen dann Homosexuelle von gewissen "Geistlichen" ähnlich verunglimpft werden? Am Kopf kratzen

Zitiere die Verunglimpfung, dann kann man vielleicht was dazu sagen.


Jüngster Fall:
https://www.fr.de/politik/bremen-pastor-nennt-homosexuelle-verbrecher-staatsanwaltschaft-ermittelt-13715673.html

aber, ich sehe da auch, dass der Anwalt ermittelt. Mal sehen, was draus wird.
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
Caterpillar D9



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 24689
Wohnort: im Speckgürtel

Beitrag(#2215347) Verfasst am: 15.06.2020, 21:20    Titel: Antworten mit Zitat

Upps, das wollte er bestimmt nicht.

Der Frühreife
Der CDU-Abgeordnete Philipp Amthor hat eine steile Karriere hingelegt. Sein Engagement bei einer US-Firma zeigt: Der schnelle Aufstieg hat ihn womöglich überfordert.

Sollte er doch aus Versehen für seine Lobbyarbeit einen Direktorenposten und Aktienoptionen bekommen.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 13293
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2215592) Verfasst am: 19.06.2020, 11:31    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/galeria-karstadt-kaufhof-103.html

Zitat:
Beim krisengeplagten Konzern Galeria Karstadt Kaufhof hat man sich offenbar auf ein Sanierungskonzept verständigt. Demnach sollen 62 Filialen geschlossen werden, Tausende Arbeitsplätze stehen auf der Kippe.


da muss wohl wieder der karstadt-retter berggruen ran? Lachen

https://de.wikipedia.org/wiki/Nicolas_Berggruen#Berggruen_bei_Karstadt
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 12248

Beitrag(#2215595) Verfasst am: 19.06.2020, 13:46    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
Österreich:

Mindestpreis für Flugtickets von rund 40 Euro
Für Kurzstreckenflüge unter 300 Kilometer wird ein 30-Euro-Zuschlag fällig

Die Niederlande planen auch einen Mindest-Flugpreis einzuführen

Allerdings frage ich mich wie das rechtlich durchgesetzt werden soll...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 3937
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#2215751) Verfasst am: 20.06.2020, 23:18    Titel: Antworten mit Zitat

Heute gab es eine Feuerring-Sonnenfinsternis in Teilen Asiens und Afrika zu sehen!
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Proll vom linksalternativen Stammtisch



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 24230

Beitrag(#2215755) Verfasst am: 21.06.2020, 00:29    Titel: Antworten mit Zitat

Lenin auf Schalke...

https://www.zeit.de/politik/deutschland/2020-06/gelsenkirchen-lenin-statue-mlpd-zentrale-demonstrationen

Zitat:
Die Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands (MLDP) hat vor ihrer Parteizentrale in Gelsenkirchen eine Statue des russischen Revolutionsführers Wladimir Iljitsch Lenin (1870-1924) vor zahlreichen Besuchern und Besucherinnen errichtet. Die mit einem roten Tuch verhüllte Statue aus dem Jahr 1957 wurde am Ende eines Festakts enthüllt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 43495
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2215759) Verfasst am: 21.06.2020, 01:56    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Lenin auf Schalke...

https://www.zeit.de/politik/deutschland/2020-06/gelsenkirchen-lenin-statue-mlpd-zentrale-demonstrationen

Zitat:
Die Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands (MLDP) hat vor ihrer Parteizentrale in Gelsenkirchen eine Statue des russischen Revolutionsführers Wladimir Iljitsch Lenin (1870-1924) vor zahlreichen Besuchern und Besucherinnen errichtet. Die mit einem roten Tuch verhüllte Statue aus dem Jahr 1957 wurde am Ende eines Festakts enthüllt.


Was wohl in Lenins Sowjetunion passiert waere, wenn jemand versucht haette eine Statue George Washingtons zu enthüllen? zwinkern

Ich werde das Gefühl nicht los, das waere ganz anders ausgegangen wie jetzt in Gelsenkirchen. zynisches Grinsen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Proll vom linksalternativen Stammtisch



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 24230

Beitrag(#2215806) Verfasst am: 21.06.2020, 19:22    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Lenin auf Schalke...

https://www.zeit.de/politik/deutschland/2020-06/gelsenkirchen-lenin-statue-mlpd-zentrale-demonstrationen

Zitat:
Die Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands (MLDP) hat vor ihrer Parteizentrale in Gelsenkirchen eine Statue des russischen Revolutionsführers Wladimir Iljitsch Lenin (1870-1924) vor zahlreichen Besuchern und Besucherinnen errichtet. Die mit einem roten Tuch verhüllte Statue aus dem Jahr 1957 wurde am Ende eines Festakts enthüllt.


Was wohl in Lenins Sowjetunion passiert waere, wenn jemand versucht haette eine Statue George Washingtons zu enthüllen? zwinkern

Ich werde das Gefühl nicht los, das waere ganz anders ausgegangen wie jetzt in Gelsenkirchen. zynisches Grinsen


Lenin hat wenigstens keine Sklaven gehalten. Selbst in den USA ist Georgie die alte Weißhaut gefährdet...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 114, 115, 116  Weiter
Seite 115 von 116

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group