Freigeisterhaus Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

relevante/interessante Nachrichten II
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 124, 125, 126, 127  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 19389

Beitrag(#2239816) Verfasst am: 26.01.2021, 12:09    Titel: Antworten mit Zitat

Blitzstrahl hat folgendes geschrieben:
Was Quark-Aussagen sind, liegt nicht selten im Auge des Betrachters. Manche Aussagen von dir finde ich auch Quark, so ist das nun mal.

Die Kommunikation in einem Forum ist idR textbasiert. Dh dass du deinen Standpunkt fast nur über deine Sprache klarmachen kannst. Wenn du also richtig verstanden werden willst, wäre es gut, wenn deine Texte für andere in etwa das aussagen, was du auch sagen willst.

Blitzstrahl hat folgendes geschrieben:
Was soll man übrigens im Falle von Zwangseinweisungen in die Psychiatrie noch selbst groß verlautbaren, etwa den Hinweis, dass dort jährlich 200000 Menschen eingebuchtet werden ß Sehr viel mehr läßt sich doch dsbzgl. eigentlich nicht sagen. Wird diese Zahlengröße dann angezweifelt - warum eigentlich ? - dann verlinkt man normalerweise eben.

Diese Zahl lese ich jetzt das erste Mal von dir. 200.000 Menschen leben zB in Kassel, das sind ca. 2,4 Promille der deutschen Bevölkerung. Das scheint mir eine sehr hohe Zahl zu sein, aber wenn sie stimmt, warum sollte ich dann daran zweifeln? Und so eine Zahl lässt sich sicher ganz einfach mit einem Zitat belegen. Und dann kann man darüber auch vernünftig diskutieren.

Blitzstrahl hat folgendes geschrieben:
Ich hab dann noch einige autoren und dieses und jenes Buch genannt, mehr kann ich nun wirklich nicht präsentieren. Reicht das nicht, dann läßt man meine aussage oder die anderer User einfach mal in der schwebe, schließlich müssen wir nicht wie beim Gericht alles bis ins Kleinste auf evidente Weise belegen.

Wenn man nicht einmal weiß, worauf du hinauswillst, wie soll dann ein "in der Schwebe lassen" irgendeinen Sinn haben?

Blitzstrahl hat folgendes geschrieben:
Das kann mal so sein, muß aber nicht, schließlich will nicht jeder einen Art Meister Sysiphus abgeben, der mühselig alles zeitaufwendig dieses und jenes zusammen karrt.

Mit dieser Methode, lädst du die Arbeit auf die Leser ab. Genau das wollen wir mit der neuen Regel unterbinden, so wie es astarte hier erklärt hat: https://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=2239783#2239783
_________________
Die Geschichte soll mich als jemanden in Erinnerung behalten, der sich zu hundert Prozent für den kleinen Mann eingesetzt hat.
(HC Strache)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Blitzstrahl
als Doppelnick gesperrt



Anmeldungsdatum: 22.08.2020
Beiträge: 329

Beitrag(#2239823) Verfasst am: 26.01.2021, 13:46    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
Blitzstrahl hat folgendes geschrieben:
Was soll man übrigens im Falle von Zwangseinweisungen in die Psychiatrie noch selbst groß verlautbaren, etwa den Hinweis, dass dort jährlich 200000 Menschen eingebuchtet werden ß Sehr viel mehr läßt sich doch dsbzgl. eigentlich nicht sagen. Wird diese Zahlengröße dann angezweifelt - warum eigentlich ? - dann verlinkt man normalerweise eben.

Diese Zahl lese ich jetzt das erste Mal von dir. 200.000 Menschen leben zB in Kassel, das sind ca. 2,4 Promille der deutschen Bevölkerung. Das scheint mir eine sehr hohe Zahl zu sein, aber wenn sie stimmt, warum sollte ich dann daran zweifeln? Und so eine Zahl lässt sich sicher ganz einfach mit einem Zitat belegen. Und dann kann man darüber auch vernünftig diskutieren.

die Zahl wurde von mir verlinkt

jdf hat folgendes geschrieben:
Blitzstrahl hat folgendes geschrieben:
Ich hab dann noch einige autoren und dieses und jenes Buch genannt, mehr kann ich nun wirklich nicht präsentieren. Reicht das nicht, dann läßt man meine aussage oder die anderer User einfach mal in der schwebe, schließlich müssen wir nicht wie beim Gericht alles bis ins Kleinste auf evidente Weise belegen.

Wenn man nicht einmal weiß, worauf du hinauswillst, wie soll dann ein "in der Schwebe lassen" irgendeinen Sinn haben?

Nicht immer geht es um einen Sinn, sondern um die Erkenntnis dass man halt verschiedene Ansichten hat, verschiedene Wege geht.

jdf hat folgendes geschrieben:
Blitzstrahl hat folgendes geschrieben:
Das kann mal so sein, muß aber nicht, schließlich will nicht jeder einen Art Meister Sysiphus abgeben, der mühselig alles zeitaufwendig dieses und jenes zusammen karrt.

Mit dieser Methode, lädst du die Arbeit auf die Leser ab. Genau das wollen wir mit der neuen Regel unterbinden, so wie es astarte hier erklärt hat: https://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=2239783#2239783

kann passieren, niemand kann mich verpflichten, wie ein Angeklagter in die Beweispflicht hinein gezwängt zu werden, so viel Freigeist sollte schon sein. Ich hab verlinkt, Bücher genannt, was denn noch alles.
Offensichtlich geht es euch beiden darum, Unliebsames herauszufiltern.

Quotes repariert. - jdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 19389

Beitrag(#2239827) Verfasst am: 26.01.2021, 14:27    Titel: Antworten mit Zitat

Blitzstrahl hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Blitzstrahl hat folgendes geschrieben:
Was soll man übrigens im Falle von Zwangseinweisungen in die Psychiatrie noch selbst groß verlautbaren, etwa den Hinweis, dass dort jährlich 200000 Menschen eingebuchtet werden ß Sehr viel mehr läßt sich doch dsbzgl. eigentlich nicht sagen. Wird diese Zahlengröße dann angezweifelt - warum eigentlich ? - dann verlinkt man normalerweise eben.

Diese Zahl lese ich jetzt das erste Mal von dir. 200.000 Menschen leben zB in Kassel, das sind ca. 2,4 Promille der deutschen Bevölkerung. Das scheint mir eine sehr hohe Zahl zu sein, aber wenn sie stimmt, warum sollte ich dann daran zweifeln? Und so eine Zahl lässt sich sicher ganz einfach mit einem Zitat belegen. Und dann kann man darüber auch vernünftig diskutieren.

die Zahl wurde von mir verlinkt

Erkennst du den Unterschied?

Blitzstrahl hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Blitzstrahl hat folgendes geschrieben:
Was soll man übrigens im Falle von Zwangseinweisungen in die Psychiatrie noch selbst groß verlautbaren, etwa den Hinweis, dass dort jährlich 200000 Menschen eingebuchtet werden ß Sehr viel mehr läßt sich doch dsbzgl. eigentlich nicht sagen. Wird diese Zahlengröße dann angezweifelt - warum eigentlich ? - dann verlinkt man normalerweise eben.

Diese Zahl lese ich jetzt das erste Mal von dir. 200.000 Menschen leben zB in Kassel, das sind ca. 2,4 Promille der deutschen Bevölkerung. Das scheint mir eine sehr hohe Zahl zu sein, aber wenn sie stimmt, warum sollte ich dann daran zweifeln? Und so eine Zahl lässt sich sicher ganz einfach mit einem Zitat belegen. Und dann kann man darüber auch vernünftig diskutieren.

die Zahl wurde von mir verlinkt

jdf hat folgendes geschrieben:
Wenn man nicht einmal weiß, worauf du hinauswillst, wie soll dann ein "in der Schwebe lassen" irgendeinen Sinn haben?

Nicht immer geht es um einen Sinn, sondern um die Erkenntnis dass man halt verschiedene Ansichten hat, verschiedene Wege geht.

Es ist ja noch nicht einmal klar, ob wir in der Sache der Zwangseinweisungszahlen überhaupt verschiedener Ansichten sind.

Blitzstrahl hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Blitzstrahl hat folgendes geschrieben:
Das kann mal so sein, muß aber nicht, schließlich will nicht jeder einen Art Meister Sysiphus abgeben, der mühselig alles zeitaufwendig dieses und jenes zusammen karrt.

Mit dieser Methode, lädst du die Arbeit auf die Leser ab. Genau das wollen wir mit der neuen Regel unterbinden, so wie es astarte hier erklärt hat: https://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=2239783#2239783

kann passieren, niemand kann mich verpflichten, wie ein Angeklagter in die Beweispflicht hinein gezwängt zu werden, so viel Freigeist sollte schon sein. Ich hab verlinkt, Bücher genannt, was denn noch alles.

So wie wir niemanden "verpflichten" können, sich an die Regeln dieses Forums zu halten, kannst du niemanden "verpflichten" deine Texte zu lesen. Wir können allerdings User aus dem Forum ausschließen. Das tun wir ggf nach den Regeln, die wir uns gegeben haben.

Blitzstrahl hat folgendes geschrieben:
Offensichtlich geht es euch beiden darum, Unliebsames herauszufiltern.

Das einzige, was in diesem Forum an Unliebsamem "herausgefiltert" wird, ist der wiederholte Regelbruch. Was darüber hinaus unliebsam ist, müssen wir nach den Regeln, die wir uns gegeben haben, erdulden.

Und ob die Inhalte, die du hier postest unliebsam sind, wie du unterstellst, ist ja noch nicht einmal klar, da du, wie gesagt, deinen Standpunkt gar nicht klar erklärst.
_________________
Die Geschichte soll mich als jemanden in Erinnerung behalten, der sich zu hundert Prozent für den kleinen Mann eingesetzt hat.
(HC Strache)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Blitzstrahl
als Doppelnick gesperrt



Anmeldungsdatum: 22.08.2020
Beiträge: 329

Beitrag(#2239829) Verfasst am: 26.01.2021, 15:02    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
Blitzstrahl hat folgendes geschrieben:
Was soll man übrigens im Falle von Zwangseinweisungen in die Psychiatrie noch selbst groß verlautbaren, etwa den Hinweis, dass dort jährlich 200000 Menschen eingebuchtet werden ß Sehr viel mehr läßt sich doch dsbzgl. eigentlich nicht sagen. Wird diese Zahlengröße dann angezweifelt - warum eigentlich ? - dann verlinkt man normalerweise eben.

Diese Zahl lese ich jetzt das erste Mal von dir. 200.000 Menschen leben zB in Kassel, das sind ca. 2,4 Promille der deutschen Bevölkerung. Das scheint mir eine sehr hohe Zahl zu sein, aber wenn sie stimmt, warum sollte ich dann daran zweifeln? Und so eine Zahl lässt sich sicher ganz einfach mit einem Zitat belegen. Und dann kann man darüber auch vernünftig diskutieren.

die Zahl wurde von mir verlinkt

jdf hat folgendes geschrieben:
Wenn man nicht einmal weiß, worauf du hinauswillst, wie soll dann ein "in der Schwebe lassen" irgendeinen Sinn haben?


Kann schon sein, dass du nicht erkennst, worauf ich hinaus will - nun ich will es dir sagen. ich will verdeutlichen, dass Deutschland ein ziemlich repressiver Staat ist.



Blitzstrahl hat folgendes geschrieben:
Offensichtlich geht es euch beiden darum, Unliebsames herauszufiltern.

Das einzige, was in diesem Forum an Unliebsamem "herausgefiltert" wird, ist der wiederholte Regelbruch. Was darüber hinaus unliebsam ist, müssen wir nach den Regeln, die wir uns gegeben haben, erdulden.

Und ob die Inhalte, die du hier postest unliebsam sind, wie du unterstellst, ist ja noch nicht einmal klar, da du, wie gesagt, deinen Standpunkt gar nicht klar erklärst. [/quote

Mein Standpunkt wird immer trnsparenter, je mehr Texte man von mir liest. Im übrigen ist es nun nicht gerade sinnvoll, ein halbes Glaubensbekenntnis von der unreliösen Art hier oder Anderswo abzuspulen.

So-so, du drohst also mit einem evtl. Rauswurf, das geht aber fix! Beugt sich jemand nicht gleich, dann heißt es also "Knüppel aus dem Sack".

Und noch was in Sachen Verlinken. du wirst doch nicht abstreiten wollen, dass etliche User Thesen aufstellen, die keinesfalls stets und immerzu durch validierte Links untermauert sind. Daher besteht für mich der Verdacht, dass Leute jenseits des mainstreams unerwünscht sind. Ich kann da durchaus auch falsch liegen, aber genau so gut auch richtig, schau mer ma.

Überflüssiger Quote-Tag gelöscht. vrolijke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TheStone
registrierter User



Anmeldungsdatum: 27.03.2015
Beiträge: 661

Beitrag(#2239832) Verfasst am: 26.01.2021, 15:12    Titel: Antworten mit Zitat

Blitzstrahl hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Blitzstrahl hat folgendes geschrieben:
Was soll man übrigens im Falle von Zwangseinweisungen in die Psychiatrie noch selbst groß verlautbaren, etwa den Hinweis, dass dort jährlich 200000 Menschen eingebuchtet werden ß Sehr viel mehr läßt sich doch dsbzgl. eigentlich nicht sagen. Wird diese Zahlengröße dann angezweifelt - warum eigentlich ? - dann verlinkt man normalerweise eben.

Diese Zahl lese ich jetzt das erste Mal von dir. 200.000 Menschen leben zB in Kassel, das sind ca. 2,4 Promille der deutschen Bevölkerung. Das scheint mir eine sehr hohe Zahl zu sein, aber wenn sie stimmt, warum sollte ich dann daran zweifeln? Und so eine Zahl lässt sich sicher ganz einfach mit einem Zitat belegen. Und dann kann man darüber auch vernünftig diskutieren.

die Zahl wurde von mir verlinkt


Eine Textsuche in der von dir verlinkten Seite hat ergeben, dass die Zahl 200.000 da überhaupt nicht vorkommt. Wenn du dich nicht dem Verdacht aussetzen willst, vorsätzlich zu lügen solltest du also die entsprechende Textstelle zitieren. Erwarten, dass jemand deinen ganzen verlinkten Text durchackert um deine Aussagen darüber zu überprüfen kannst du nämlich nicht.

Überflüssiger Quoten-Tag gelöscht. vrolijke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Blitzstrahl
als Doppelnick gesperrt



Anmeldungsdatum: 22.08.2020
Beiträge: 329

Beitrag(#2239834) Verfasst am: 26.01.2021, 15:15    Titel: Antworten mit Zitat

TheStone hat folgendes geschrieben:
Blitzstrahl hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Blitzstrahl hat folgendes geschrieben:
Was soll man übrigens im Falle von Zwangseinweisungen in die Psychiatrie noch selbst groß verlautbaren, etwa den Hinweis, dass dort jährlich 200000 Menschen eingebuchtet werden ß Sehr viel mehr läßt sich doch dsbzgl. eigentlich nicht sagen. Wird diese Zahlengröße dann angezweifelt - warum eigentlich ? - dann verlinkt man normalerweise eben.

Diese Zahl lese ich jetzt das erste Mal von dir. 200.000 Menschen leben zB in Kassel, das sind ca. 2,4 Promille der deutschen Bevölkerung. Das scheint mir eine sehr hohe Zahl zu sein, aber wenn sie stimmt, warum sollte ich dann daran zweifeln? Und so eine Zahl lässt sich sicher ganz einfach mit einem Zitat belegen. Und dann kann man darüber auch vernünftig diskutieren.

die Zahl wurde von mir verlinkt


Eine Textsuche in der von dir verlinkten Seite hat ergeben, dass die Zahl 200.000 da überhaupt nicht vorkommt. Wenn du dich nicht dem Verdacht aussetzen willst, vorsätzlich zu lügen solltest du also die entsprechende Textstelle zitieren. Erwarten, dass jemand deinen ganzen verlinkten Text durchackert um deine Aussagen darüber zu überprüfen kannst du nämlich nicht.


Doch, irgendwo in einem meiner Links taucht die Zahl auf. Aber egal, hier hast du sie erneut. Guckst du hier:

https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=&cad=rja&uact=8&ved=2ahUKEwiH_s6h5LnuAhWLkhQKHUdJBVsQFjABegQIAxAC&url=https%3A%2F%2Fwww.mdr.de%2Freligion%2Fzwangseinweisung-psychiatrie-fuersorge-freiheitsberaubung100.html&usg=AOvVaw2AXMIlH-hAKBeHYP5x5cZw

Quotengemurkse gerichtet. vrolijke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 14935
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2239835) Verfasst am: 26.01.2021, 15:16    Titel: Antworten mit Zitat

https://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=2239756#2239756
meint
diesen link, wenn man klickt
https://www.zeit.de/gesellschaft/familie/2011-08/betreuung-psychiatrie
Zitat:
Jedes Jahr werden in Deutschland rund 200.000 Menschen gegen ihren Willen in die Psychiatrie eingewiesen, schätzungsweise die Hälfte davon nach dem bundesweiten Betreuungsrecht.


oder was meinst du, thestone?
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
TheStone
registrierter User



Anmeldungsdatum: 27.03.2015
Beiträge: 661

Beitrag(#2239838) Verfasst am: 26.01.2021, 15:22    Titel: Antworten mit Zitat

Blitzstrahl hat folgendes geschrieben:
TheStone hat folgendes geschrieben:
Blitzstrahl hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Blitzstrahl hat folgendes geschrieben:
Was soll man übrigens im Falle von Zwangseinweisungen in die Psychiatrie noch selbst groß verlautbaren, etwa den Hinweis, dass dort jährlich 200000 Menschen eingebuchtet werden ß Sehr viel mehr läßt sich doch dsbzgl. eigentlich nicht sagen. Wird diese Zahlengröße dann angezweifelt - warum eigentlich ? - dann verlinkt man normalerweise eben.

Diese Zahl lese ich jetzt das erste Mal von dir. 200.000 Menschen leben zB in Kassel, das sind ca. 2,4 Promille der deutschen Bevölkerung. Das scheint mir eine sehr hohe Zahl zu sein, aber wenn sie stimmt, warum sollte ich dann daran zweifeln? Und so eine Zahl lässt sich sicher ganz einfach mit einem Zitat belegen. Und dann kann man darüber auch vernünftig diskutieren.

die Zahl wurde von mir verlinkt


Eine Textsuche in der von dir verlinkten Seite hat ergeben, dass die Zahl 200.000 da überhaupt nicht vorkommt. Wenn du dich nicht dem Verdacht aussetzen willst, vorsätzlich zu lügen solltest du also die entsprechende Textstelle zitieren. Erwarten, dass jemand deinen ganzen verlinkten Text durchackert um deine Aussagen darüber zu überprüfen kannst du nämlich nicht.


Doch, irgendwo in einem meiner Links taucht die Zahl auf. Aber egal, hier hast du sie erneut. Guckst du hier:

https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=&cad=rja&uact=8&ved=2ahUKEwiH_s6h5LnuAhWLkhQKHUdJBVsQFjABegQIAxAC&url=https%3A%2F%2Fwww.mdr.de%2Freligion%2Fzwangseinweisung-psychiatrie-fuersorge-freiheitsberaubung100.html&usg=AOvVaw2AXMIlH-hAKBeHYP5x5cZw


Was zum Teufel ist für dich so schwer daran, den entscheidenden Satz "Rund 200.000 Menschen werden jährlich zwangsweise in die Psychiatrie gebracht. " zu zitieren?

Quotenmurks gerichtet. vrolijke

Bitte achtet darauf, dass beim Zitieren keine überflüssige Quote-Tags mittzitiert werden. In den Nachfolgenden Beiträge, kann sonst kein Mensch mehr nachvollziehen, wer was geschrieben hat!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TheStone
registrierter User



Anmeldungsdatum: 27.03.2015
Beiträge: 661

Beitrag(#2239842) Verfasst am: 26.01.2021, 15:57    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
https://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=2239756#2239756
meint
diesen link, wenn man klickt
https://www.zeit.de/gesellschaft/familie/2011-08/betreuung-psychiatrie
Zitat:
Jedes Jahr werden in Deutschland rund 200.000 Menschen gegen ihren Willen in die Psychiatrie eingewiesen, schätzungsweise die Hälfte davon nach dem bundesweiten Betreuungsrecht.


oder was meinst du, thestone?


Ich dachte, die fragliche Quelle wäre diese hier gewesen:

https://www.psychologie-aktuell.com/news/aktuelle-news-psychologie/news-lesen/der-psychiatrie-skandal-hunderttausende-patienten-landen-aus-finanziellen-gruenden-im-krankenhaus.html

Schulterzucken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 19389

Beitrag(#2239860) Verfasst am: 26.01.2021, 19:22    Titel: Antworten mit Zitat

Blitzstrahl hat folgendes geschrieben:
Und noch was in Sachen Verlinken. du wirst doch nicht abstreiten wollen, dass etliche User Thesen aufstellen, die keinesfalls stets und immerzu durch validierte Links untermauert sind. Daher besteht für mich der Verdacht, dass Leute jenseits des mainstreams unerwünscht sind. Ich kann da durchaus auch falsch liegen, aber genau so gut auch richtig, schau mer ma.

Das hat bei mir persönlich nichts mit Mainstream zu tun, sondern mit Sinn und Unsinn.
_________________
Die Geschichte soll mich als jemanden in Erinnerung behalten, der sich zu hundert Prozent für den kleinen Mann eingesetzt hat.
(HC Strache)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Blitzstrahl
als Doppelnick gesperrt



Anmeldungsdatum: 22.08.2020
Beiträge: 329

Beitrag(#2239862) Verfasst am: 26.01.2021, 19:29    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
Blitzstrahl hat folgendes geschrieben:
Und noch was in Sachen Verlinken. du wirst doch nicht abstreiten wollen, dass etliche User Thesen aufstellen, die keinesfalls stets und immerzu durch validierte Links untermauert sind. Daher besteht für mich der Verdacht, dass Leute jenseits des mainstreams unerwünscht sind. Ich kann da durchaus auch falsch liegen, aber genau so gut auch richtig, schau mer ma.

Das hat bei mir persönlich nichts mit Mainstream zu tun, sondern mit Sinn und Unsinn.


Du versuchst dich jetzt heraus zu winden, dies auf Lehrer Lämpel Art.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heizölrückstoßabdämpfung
Hedonist
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 26.07.2007
Beiträge: 17210
Wohnort: Güstrow

Beitrag(#2239868) Verfasst am: 26.01.2021, 19:58    Titel: Antworten mit Zitat

Blitzstrahl hat folgendes geschrieben:
[...]

Doch, irgendwo in einem meiner Links taucht die Zahl auf. Aber egal, hier hast du sie erneut. Guckst du hier:

https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=&cad=rja&uact=8&ved=2ahUKEwiH_s6h5LnuAhWLkhQKHUdJBVsQFjABegQIAxAC&url=https%3A%2F%2Fwww.mdr.de%2Freligion%2Fzwangseinweisung-psychiatrie-fuersorge-freiheitsberaubung100.html&usg=AOvVaw2AXMIlH-hAKBeHYP5x5cZw

Quotengemurkse gerichtet. vrolijke


Dir wurde jetzt lang und breit die Regel erklärt und deutlich gezeigt, wie hier Links zu Quellen zu verwenden sind. Und dass ein "guckst du hier" nicht ausreicht, und ein Link kein Diskussionsbeitrag ist. Da du dies dennoch nicht umsetzt, wirst du ermahnt und dringend aufgefordert, die Links mittels url-Tags zu kürzen, und gemäß Regel 2.3, Absatz 6 zu posten.
_________________
„Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, daß er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grunde nicht.“ Curt Goetz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 19389

Beitrag(#2239876) Verfasst am: 26.01.2021, 20:23    Titel: Antworten mit Zitat

Blitzstrahl hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Blitzstrahl hat folgendes geschrieben:
Und noch was in Sachen Verlinken. du wirst doch nicht abstreiten wollen, dass etliche User Thesen aufstellen, die keinesfalls stets und immerzu durch validierte Links untermauert sind. Daher besteht für mich der Verdacht, dass Leute jenseits des mainstreams unerwünscht sind. Ich kann da durchaus auch falsch liegen, aber genau so gut auch richtig, schau mer ma.

Das hat bei mir persönlich nichts mit Mainstream zu tun, sondern mit Sinn und Unsinn.

Du versuchst dich jetzt heraus zu winden, dies auf Lehrer Lämpel Art.

Wenn du meinst.
_________________
Die Geschichte soll mich als jemanden in Erinnerung behalten, der sich zu hundert Prozent für den kleinen Mann eingesetzt hat.
(HC Strache)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Blitzstrahl
als Doppelnick gesperrt



Anmeldungsdatum: 22.08.2020
Beiträge: 329

Beitrag(#2239903) Verfasst am: 26.01.2021, 22:41    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn ein Link kein Diskussionsbeitrag ist, was ist es denn dann, wenn man beweisen soll ? Ich kann doch nicht extra auf die Schnelle gleich mehrere Bücher lesen und dann auf diese verweisen.
An sich ist eine Verlinkung eine übliche Methode in Foren, da verwundert es mich, warum das hier auf einmal nicht gilt. Am besten man beweist dann halt gar nicht, sondern erwähnt expressis verbis, dass die aufgestellte These rein subjektiv zu verstehen ist oder man ignoriert den Einwand eines anderen Users, das geht natürlich auch.
Ich darf allerdings erwähnen, dass hier im Forum etliche User gleichfalls verlinken,

ein Schelm der dabei Böses denkt !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 41177
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2239905) Verfasst am: 26.01.2021, 22:57    Titel: Antworten mit Zitat

Blitzstrahl hat folgendes geschrieben:
Wenn ein Link kein Diskussionsbeitrag ist, was ist es denn dann, wenn man beweisen soll ? Ich kann doch nicht extra auf die Schnelle gleich mehrere Bücher lesen und dann auf diese verweisen.
An sich ist eine Verlinkung eine übliche Methode in Foren, da verwundert es mich, warum das hier auf einmal nicht gilt. Am besten man beweist dann halt gar nicht, sondern erwähnt expressis verbis, dass die aufgestellte These rein subjektiv zu verstehen ist oder man ignoriert den Einwand eines anderen Users, das geht natürlich auch.
Ich darf allerdings erwähnen, dass hier im Forum etliche User gleichfalls verlinken,

ein Schelm der dabei Böses denkt !


Sag mal; wie oft denn noch?

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Blitzstrahl hat folgendes geschrieben:
astarte hat folgendes geschrieben:
Aber gut, lass stecken.

Du hast Artikel verlinkt, über die ambulante psychiatrische/psychotherapeutische Versorgung und dass die schlecht und unterfinanziert sei, und etwas über Zwangseinweisungen, was ich nicht ganz gelesen habe, weil ich keine Ahnung habe, was genau du daraus als Beleg erachtest.
Wie das im Vergleich mit anderen Ländern ist, und was das mit "bequem" oder "unbequem" zu tun hat, hast du nicht zeigen können.

Die Behauptung
Blitzstrahl hat folgendes geschrieben:
... Unbequeme Leute in die Klapse einzusperren ist eine deutsche Spezialität !
ist also anscheinend so gesagt, Quark.

Zudem hast du gezeigt, dass du nicht in der Lage bist, Quellen ordentlich anzugeben, wesentliches daraus zu zitieren, und Links zu kürzen.


Ok, ich nenne dir Peter Lehmann mit seinem Buch "schöne neue Psychiatrie". Ist das jetzt auch Quark und wenn ja warum ?


Sollen denn künftig Diskussionen daraus bestehen, dass man sich gegenseitig die entsprechende Links um die Ohren haut?
Zumindest ein kurze Anriss, weshalb wieso, ist wohl das mindeste, was man verlangen könnte.

_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Blitzstrahl
als Doppelnick gesperrt



Anmeldungsdatum: 22.08.2020
Beiträge: 329

Beitrag(#2239907) Verfasst am: 26.01.2021, 23:10    Titel: Antworten mit Zitat

Den Anriß liefere ich gerne, angenehm und stimulierend ist es, wenn ganz spezifische Fragen gestellt werden, auf die dann Stellung bezogen wird. Ich hatte und habe nicht vor nur zu verlinken, sie sollen eigentlich nur ein Auftakt bzw. Sprungbrett für eine ganz konkrete Diskussion möglichst sein. Es hat sich gezeigt, dass das lediglich Allgemeine nicht gerade zielführend ist, bzw. meist keinen oder nur geringen Erkenntnisgewinn mit sich bringt, alles bei einem bloßen Meinungsaustausch verbleibt, der dann nur das eigene Ego in Stellung bringt. Um das zu vermeiden, halte ich eine Eingrenzung eines Themas für hilfreich. (schon Goethe sprach sich für eine Eingrenzung eines Sachverhaltes aus, damit nicht nur Subjektivität und bloße Moral angewackelt kommt)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
astarte
Foren-Admin
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 43086

Beitrag(#2239909) Verfasst am: 26.01.2021, 23:16    Titel: Antworten mit Zitat

Blitzstrahl hat folgendes geschrieben:

Ich darf allerdings erwähnen, dass hier im Forum etliche User gleichfalls verlinken,

Nein! Sag bloß! Wirklich!??!!
Gröhl...

Mit dem Lesen und Verstehen hapert es so ein ganz klein wenig, was? zwinkern

Machen wir ein kleines Quiz:
Was haben wir dir erklärt:
a) das Verlinken im Forum ist grundsätzlich strikt verboten
b) das Verlinken im Forum dürfen alle, egal wie, solange sie im mainstream schwimmen
c) das Verlinken im Forum ist als Quellenangabe in angemessener Form erlaubt.
d) das Blinken beim Abbiegen ist überbewertet.
c) das Trinken von Mainstream-Schnaps is lullala - hicks....

Kreuze an.

Bei richtiger Antwort darfst du dir einen Apfelkuchen backen! Rezepte gibt es mit der Suchfunkion im Forum in älteren Beiträgen zu finden.
_________________
Die Angst vor dem Impfstoff wundert mich, bei Bärchenwurst oder Biermischgetränken vertrauen wir Deutschen doch auch den Kreationen unserer Chemielabore.


Zuletzt bearbeitet von astarte am 26.01.2021, 23:34, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Blitzstrahl
als Doppelnick gesperrt



Anmeldungsdatum: 22.08.2020
Beiträge: 329

Beitrag(#2239913) Verfasst am: 26.01.2021, 23:33    Titel: Antworten mit Zitat

Über das Kürzen von URL-tags hab ich noch nie nachgedacht, weil das bis jetzt nirgendwo eingefordert wurde, daher bin ich erst jetzt dabei, mich da rein zufinden. Recherchiert habe ich deshalb erst jetzt m Netz vor einigen Minuten. So wie es ausschaut hab ich wohl eher nicht die tools, bzw. den tool um zu kürzen, vermute mal das liegt an meinem archaischen Betriebssystem.
Und ja, ich bin neu hier, muß mich also erst einmal step by step in die hiesigen Modalitäten hinein finden, so entsetzlich lange bin ich schließlich noch nicht hier.

P.S. nen Apfelkuchen nehm ich gern an, besonders wenn da noch was Gutes zusätzlich reingebacken wird.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 30865

Beitrag(#2239914) Verfasst am: 26.01.2021, 23:58    Titel: Antworten mit Zitat

Blitzstrahl hat folgendes geschrieben:
Über das Kürzen von URL-tags hab ich noch nie nachgedacht, weil das bis jetzt nirgendwo eingefordert wurde, daher bin ich erst jetzt dabei, mich da rein zufinden. Recherchiert habe ich deshalb erst jetzt m Netz vor einigen Minuten. So wie es ausschaut hab ich wohl eher nicht die tools, bzw. den tool um zu kürzen, vermute mal das liegt an meinem archaischen Betriebssystem.


Das geht ganz einfach ohne irgendein Tool. Wenn das Dein link ist:


http://www.unendlichlangerlink.de/der_kaum_zu_merken_ist/und_die_darstellung-zerschiesst


schreibst Du davor: [url=

und danach: ]Kurzversion[/url]

Das sieht dann in Deinem Editor so aus:

Code:
  [url=http://www.unendlichlangerlink.de/der_kaum_zu_merken_ist/und_die_darstellung-zerschiesst]Kurzversion[/url]


und im Forum so: Kurzversion
_________________
Dieser Beitrag verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Blitzstrahl
als Doppelnick gesperrt



Anmeldungsdatum: 22.08.2020
Beiträge: 329

Beitrag(#2239915) Verfasst am: 27.01.2021, 00:30    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
Blitzstrahl hat folgendes geschrieben:
Über das Kürzen von URL-tags hab ich noch nie nachgedacht, weil das bis jetzt nirgendwo eingefordert wurde, daher bin ich erst jetzt dabei, mich da rein zufinden. Recherchiert habe ich deshalb erst jetzt m Netz vor einigen Minuten. So wie es ausschaut hab ich wohl eher nicht die tools, bzw. den tool um zu kürzen, vermute mal das liegt an meinem archaischen Betriebssystem.


Das geht ganz einfach ohne irgendein Tool. Wenn das Dein link ist:


http://www.unendlichlangerlink.de/der_kaum_zu_merken_ist/und_die_darstellung-zerschiesst


schreibst Du davor: [url=

und danach: ]Kurzversion[/url]

Das sieht dann in Deinem Editor so aus:



Code:
  [url=http://www.unendlichlangerlink.de/der_kaum_zu_merken_ist/und_die_darstellung-zerschiesst]Kurzversion[/url]


und im Forum so: Kurzversion


Ich hab jetzt mal deine beiden Hinweis-Links angeklickt, um mich so schlau zu machen. Weisst du was dann kommt ? Dann kommt der Hinweis "Seite nicht gefunden" ! !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 30865

Beitrag(#2239916) Verfasst am: 27.01.2021, 00:37    Titel: Antworten mit Zitat

Blitzstrahl hat folgendes geschrieben:

Ich hab jetzt mal deine beiden Hinweis-Links angeklickt, um mich so schlau zu machen. Weisst du was dann kommt ? Dann kommt der Hinweis "Seite nicht gefunden" ! !


Echt jetzt?
_________________
Dieser Beitrag verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
male Person of Age and without Color



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 45792
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2239917) Verfasst am: 27.01.2021, 00:43    Titel: Antworten mit Zitat

Blitzstrahl hat folgendes geschrieben:
Kramer hat folgendes geschrieben:
Blitzstrahl hat folgendes geschrieben:
Über das Kürzen von URL-tags hab ich noch nie nachgedacht, weil das bis jetzt nirgendwo eingefordert wurde, daher bin ich erst jetzt dabei, mich da rein zufinden. Recherchiert habe ich deshalb erst jetzt m Netz vor einigen Minuten. So wie es ausschaut hab ich wohl eher nicht die tools, bzw. den tool um zu kürzen, vermute mal das liegt an meinem archaischen Betriebssystem.


Das geht ganz einfach ohne irgendein Tool. Wenn das Dein link ist:


http://www.unendlichlangerlink.de/der_kaum_zu_merken_ist/und_die_darstellung-zerschiesst


schreibst Du davor: [url=

und danach: ]Kurzversion[/url]

Das sieht dann in Deinem Editor so aus:



Code:
  [url=http://www.unendlichlangerlink.de/der_kaum_zu_merken_ist/und_die_darstellung-zerschiesst]Kurzversion[/url]


und im Forum so: Kurzversion


Ich hab jetzt mal deine beiden Hinweis-Links angeklickt, um mich so schlau zu machen. Weisst du was dann kommt ? Dann kommt der Hinweis "Seite nicht gefunden" ! !


Du hast die Seite nicht gefunden, weil es die Seite gar nicht gibt.

Kramers link ist ein Beispiellink, anhand dessen er Dir demonstriert wie das bei Dir im Eingabefenster aussehen muss, damit Du "unendlichlangelinks" abkürzen kannst.

Das ist wie beim Personalausweis der Frau Monika Mustermann, die gibt es naemlich auch nicht und die dient bloss dazu, dass man an diesem Beispiel erklaeren kann wie ein Personalausweis aussieht und was darin wo steht.
_________________
Defund the gender police!! Let's Rock
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 14935
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2239919) Verfasst am: 27.01.2021, 00:53    Titel: Antworten mit Zitat

Sesam mit erhöhtem Gehalt an Ethylenoxid ist derzeit im umlauf

https://www.lebensmittelwarnung.de/bvl-lmw-de/liste/alle/deutschlandweit/10/0
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 24627
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2239926) Verfasst am: 27.01.2021, 07:57    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
Blitzstrahl hat folgendes geschrieben:

Ich hab jetzt mal deine beiden Hinweis-Links angeklickt, um mich so schlau zu machen. Weisst du was dann kommt ? Dann kommt der Hinweis "Seite nicht gefunden" ! !


Echt jetzt?


Gröhl... Gröhl... Gröhl... Gröhl...
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 19389

Beitrag(#2239930) Verfasst am: 27.01.2021, 09:15    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
Sesam mit erhöhtem Gehalt an Ethylenoxid ist derzeit im umlauf

https://www.lebensmittelwarnung.de/bvl-lmw-de/liste/alle/deutschlandweit/10/0

Grund der Warnung:
In den betroffenen Produkten der Marke SULTAN wurden Sesamsamen mit erhöhtem Gehalt an Ethylenoxid verarbeitet.
_________________
Die Geschichte soll mich als jemanden in Erinnerung behalten, der sich zu hundert Prozent für den kleinen Mann eingesetzt hat.
(HC Strache)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 14935
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2239938) Verfasst am: 27.01.2021, 11:04    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
Sesam mit erhöhtem Gehalt an Ethylenoxid ist derzeit im umlauf

https://www.lebensmittelwarnung.de/bvl-lmw-de/liste/alle/deutschlandweit/10/0

Grund der Warnung:
In den betroffenen Produkten der Marke SULTAN wurden Sesamsamen mit erhöhtem Gehalt an Ethylenoxid verarbeitet.


falsch.
war in vielen produkten. scrollen bitte. wer weiß was noch zu hause steht.
und, ich schätze, alles kann ja nicht kontrolliert werden.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 19389

Beitrag(#2239939) Verfasst am: 27.01.2021, 11:16    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
Sesam mit erhöhtem Gehalt an Ethylenoxid ist derzeit im umlauf

https://www.lebensmittelwarnung.de/bvl-lmw-de/liste/alle/deutschlandweit/10/0

Grund der Warnung:
In den betroffenen Produkten der Marke SULTAN wurden Sesamsamen mit erhöhtem Gehalt an Ethylenoxid verarbeitet.


falsch.
war in vielen produkten. scrollen bitte. wer weiß was noch zu hause steht.
und, ich schätze, alles kann ja nicht kontrolliert werden.

Oha, du hast Recht.

Das ist das Zeug, das über den Grenzwerten enthalten ist:

Zitat:
Ethylenoxid (kurz EO) ist ein farbloses, hochentzündliches Gas mit süßlichem Geruch und das einfachste Epoxid. Es ist ein wichtiges Zwischenprodukt bei der Herstellung von Ethylenglycol und anderen Chemikalien. Ethylenoxid wird als Desinfektionsmittel für Nahrungsmittel, organische Dämmstoffe (Wolle, Pflanzenfasern), Textilfasern und medizinische Geräte verwendet.

Als mutagenes Klastogen ist Ethylenoxid ein Gift, welches Chromosomenaberrationen hervorrufen kann. Ihm ist die UN-Nummer 1040 zugewiesen.

...

Ethylenoxidgas tötet Bakterien, Viren und Pilze ab, daher kann es zur Begasung von hitzeempfindlichen Substanzen verwendet werden. Die Sterilisation von Gewürzen mit EO wurde 1938 durch den amerikanischen Chemiker Lloyd Hall patentiert und wird auch heute noch in einigen Ländern praktiziert. In Deutschland ist der Einsatz von Ethylenoxid im Lebensmittelbereich durch die Pflanzenschutz-Anwendungsverordnung seit 1981 verboten,[8] da hierbei giftiges 2-Chlorethanol entstehen kann. Auch in der EU ist die Verwendung von Ethylenoxid als Pflanzenschutzmittel nicht erlaubt,[9] der Höchstwert für Ethylenoxidrückstande in Lebensmitteln liegt je nach Produkt zwischen 0,02 und 0,1 mg/kg.[10]

https://de.wikipedia.org/wiki/Ethylenoxid
_________________
Die Geschichte soll mich als jemanden in Erinnerung behalten, der sich zu hundert Prozent für den kleinen Mann eingesetzt hat.
(HC Strache)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tupã
registrierter User



Anmeldungsdatum: 19.01.2013
Beiträge: 330
Wohnort: Jetzt?

Beitrag(#2239940) Verfasst am: 27.01.2021, 11:45    Titel: Lebensmittelwarnung Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
Sesam mit erhöhtem Gehalt an Ethylenoxid ist derzeit im umlauf

https://www.lebensmittelwarnung.de/bvl-lmw-de/liste/alle/deutschlandweit/10/0

Grund der Warnung:
In den betroffenen Produkten der Marke SULTAN wurden Sesamsamen mit erhöhtem Gehalt an Ethylenoxid verarbeitet.


falsch.
war in vielen produkten. scrollen bitte. wer weiß was noch zu hause steht.
und, ich schätze, alles kann ja nicht kontrolliert werden.

Oha, du hast Recht.

Das ist das Zeug, das über den Grenzwerten enthalten ist:

Zitat:
Ethylenoxid (kurz EO) ist ein farbloses, hochentzündliches Gas mit süßlichem Geruch und das einfachste Epoxid. Es ist ein wichtiges Zwischenprodukt bei der Herstellung von Ethylenglycol und anderen Chemikalien. Ethylenoxid wird als Desinfektionsmittel für Nahrungsmittel, organische Dämmstoffe (Wolle, Pflanzenfasern), Textilfasern und medizinische Geräte verwendet.

Als mutagenes Klastogen ist Ethylenoxid ein Gift, welches Chromosomenaberrationen hervorrufen kann. Ihm ist die UN-Nummer 1040 zugewiesen.

...

Ethylenoxidgas tötet Bakterien, Viren und Pilze ab, daher kann es zur Begasung von hitzeempfindlichen Substanzen verwendet werden. Die Sterilisation von Gewürzen mit EO wurde 1938 durch den amerikanischen Chemiker Lloyd Hall patentiert und wird auch heute noch in einigen Ländern praktiziert. In Deutschland ist der Einsatz von Ethylenoxid im Lebensmittelbereich durch die Pflanzenschutz-Anwendungsverordnung seit 1981 verboten,[8] da hierbei giftiges 2-Chlorethanol entstehen kann. Auch in der EU ist die Verwendung von Ethylenoxid als Pflanzenschutzmittel nicht erlaubt,[9] der Höchstwert für Ethylenoxidrückstande in Lebensmitteln liegt je nach Produkt zwischen 0,02 und 0,1 mg/kg.[10]

https://de.wikipedia.org/wiki/Ethylenoxid


Fast alle Container werden vergast bevor sie wieder beladen werden.

Zitat:
CONTAINER-FREIGABE: Gefahrstoffe und Gifte in Importcontainern

Importwaren aus organischen Materialien (Holz, Rattan, Baumwolle, Lebens- und Genussmittel) sowie Waren mit Holz-Transportsicherungen (Aussteifungen, Kisten, Paletten, Stauholz) werden häufig vor dem internationalen Transport zur Schädlingsbekämpfung begast.

Die Begasungsmittel (Methylbromid, Phosphorwasserstoff, Chlorpikrin, Cyanwasserstoff, Dicyan, Ethylenoxid, Sulfurylfluorid etc.) verflüchtigen sich aber nicht immer (vollständig) auf dem Transportweg.

...
Nach bisherigen internationalen Studien sollen in jedem dritten importierten Container immer noch Begasungsmittelreste nachweisbar sein. Im Falle solcher Container oder Transporteinheiten sollten deshalb besondere Maßnahmen beachtet werden, nämlich dann wenn der Container zur Zollinspektion, Pflanzenschau-Inspektion oder zum Ausladen geöffnet werden muss.
...


Ein grosses Problem für Händler die im Ausland Bioprodukte haben dessen Transport im Container versendet werden müssen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 19389

Beitrag(#2239941) Verfasst am: 27.01.2021, 11:59    Titel: Re: Lebensmittelwarnung Antworten mit Zitat

Tupã hat folgendes geschrieben:
Fast alle Container werden vergast bevor sie wieder beladen werden.

Zitat:
CONTAINER-FREIGABE: Gefahrstoffe und Gifte in Importcontainern

Importwaren aus organischen Materialien (Holz, Rattan, Baumwolle, Lebens- und Genussmittel) sowie Waren mit Holz-Transportsicherungen (Aussteifungen, Kisten, Paletten, Stauholz) werden häufig vor dem internationalen Transport zur Schädlingsbekämpfung begast.

Die Begasungsmittel (Methylbromid, Phosphorwasserstoff, Chlorpikrin, Cyanwasserstoff, Dicyan, Ethylenoxid, Sulfurylfluorid etc.) verflüchtigen sich aber nicht immer (vollständig) auf dem Transportweg.

...
Nach bisherigen internationalen Studien sollen in jedem dritten importierten Container immer noch Begasungsmittelreste nachweisbar sein. Im Falle solcher Container oder Transporteinheiten sollten deshalb besondere Maßnahmen beachtet werden, nämlich dann wenn der Container zur Zollinspektion, Pflanzenschau-Inspektion oder zum Ausladen geöffnet werden muss.
...


Ein grosses Problem für Händler die im Ausland Bioprodukte haben dessen Transport im Container versendet werden müssen.

Wieder was gelernt. : )
_________________
Die Geschichte soll mich als jemanden in Erinnerung behalten, der sich zu hundert Prozent für den kleinen Mann eingesetzt hat.
(HC Strache)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Blitzstrahl
als Doppelnick gesperrt



Anmeldungsdatum: 22.08.2020
Beiträge: 329

Beitrag(#2239953) Verfasst am: 27.01.2021, 13:28    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
Sesam mit erhöhtem Gehalt an Ethylenoxid ist derzeit im umlauf

https://www.lebensmittelwarnung.de/bvl-lmw-de/liste/alle/deutschlandweit/10/0


Als Trost ist dann allerdings Aladins Wunderlampe im Angebot, - wenn`s denn klappt und das Türchen sich öffnet.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 124, 125, 126, 127  Weiter
Seite 125 von 127

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum Datenschutz


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group