Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Zitat des Tages
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 12, 13, 14  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Kerzenlicht
registrierter User



Anmeldungsdatum: 27.04.2011
Beiträge: 348

Beitrag(#2058111) Verfasst am: 05.06.2016, 00:14    Titel: Antworten mit Zitat

Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten.



Rabindranath Thakur
_________________
Die Waffen nieder
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 17042
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2058138) Verfasst am: 05.06.2016, 11:51    Titel: Antworten mit Zitat

Der brave Mann denkt an sich, selbst zuletzt.
(frei nach Schiller)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 38245
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2060634) Verfasst am: 02.07.2016, 10:16    Titel: Antworten mit Zitat

Man kann sich über alles und noch was aufregen.
Eine Verpflichtung dazu besteht jedoch nicht.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 42710
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2062637) Verfasst am: 23.07.2016, 10:22    Titel: Antworten mit Zitat

Am besten halten wir die Welt einfach mal kurz an und lassen die ganzen Idioten aussteigen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 38245
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2062641) Verfasst am: 23.07.2016, 10:45    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Am besten halten wir die Welt einfach mal kurz an und lassen die ganzen Idioten aussteigen.


Daumen hoch!

Leider meinen diese Idioten, sie seien der Nabel der Welt.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
astarte
Foren-Admin
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 40948

Beitrag(#2062654) Verfasst am: 23.07.2016, 12:20    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Am besten halten wir die Welt einfach mal kurz an und lassen die ganzen Idioten aussteigen.


Daumen hoch!

Leider meinen diese Idioten, sie seien der Nabel der Welt.

Irgendwie fällt mir da Heizöls Signatur ein:
Zitat:
„Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, daß er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grunde nicht.“ Curt Goetz
skeptisch
_________________
http://www.omasgegenrechts.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kerzenlicht
registrierter User



Anmeldungsdatum: 27.04.2011
Beiträge: 348

Beitrag(#2062795) Verfasst am: 25.07.2016, 01:32    Titel: Antworten mit Zitat

Das Zitat des Tages:

John. F. Kennedy

Vergib deinen Feinden, aber vergiss niemals ihre Namen.
_________________
Die Waffen nieder
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 30400

Beitrag(#2062796) Verfasst am: 25.07.2016, 01:38    Titel: Antworten mit Zitat

Kerzenlicht hat folgendes geschrieben:
Das Zitat des Tages:

John. F. Kennedy

Vergib deinen Feinden, aber vergiss niemals ihre Namen.


"Schliesse Deine Feinde in Dein Herz ein, aber merk Dir, wo Du den Schlüssel hingelegt hast."

Luis M. Ulmenhain
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marcellinus
Outsider



Anmeldungsdatum: 27.05.2009
Beiträge: 7276

Beitrag(#2062824) Verfasst am: 25.07.2016, 10:05    Titel: Antworten mit Zitat

"Keep your friends close but your enemies closer."
(The Godfather Part II)
_________________
"Mangel an historischem Sinn ist der Erbfehler aller Philosophen ... Alles aber ist geworden;
es gibt keine ewigen Tatsachen: sowie es keine absoluten Wahrheiten gibt."

Friedrich Nietzsche
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kerzenlicht
registrierter User



Anmeldungsdatum: 27.04.2011
Beiträge: 348

Beitrag(#2099849) Verfasst am: 28.06.2017, 01:14    Titel: Antworten mit Zitat

Aristoteles

Was ist denn aber für ein Unterschied, ob die Weiber geradezu den Staat regieren, oder ob die, welche ihn regieren, sich von den Weibern beherrschen lassen?
_________________
Die Waffen nieder
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 42710
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2099851) Verfasst am: 28.06.2017, 04:42    Titel: Antworten mit Zitat

Murphy hat folgendes geschrieben:
Über dem nackten Fels seiner Heimat aber wird Frieden sein, und auf den Steinen liegt der weiße Staub des Organischen wie Reif.

Ulrich Horstmann


Das ist jetzt aber voll sexistisch, Du! Nein, so geht das nicht!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
swifty
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 5000

Beitrag(#2099897) Verfasst am: 28.06.2017, 18:05    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Murphy hat folgendes geschrieben:
Über dem nackten Fels seiner Heimat aber wird Frieden sein, und auf den Steinen liegt der weiße Staub des Organischen wie Reif.

Ulrich Horstmann


Das ist jetzt aber voll sexistisch, Du! Nein, so geht das nicht!

kann ich das vielleicht mit Deinem Mann besprechen? Auf den Arm nehmen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 17042
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2099900) Verfasst am: 28.06.2017, 18:45    Titel: Antworten mit Zitat

Murphy hat folgendes geschrieben:
Über dem nackten Fels seiner Heimat aber wird Frieden sein, und auf den Steinen liegt der weiße Staub des Organischen wie Reif.

Ulrich Horstmann


Als prosaisch denkender Mensch halte ich das für Quatsch.
Zitat:
"Gewöhnlich glaubt der Mensch, wenn er nur Worte hört,
es müsse sich dabei doch auch was denken lassen."
sagte Goethe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 17042
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2099901) Verfasst am: 28.06.2017, 18:51    Titel: Antworten mit Zitat

"Gedanken sind nicht stets parat.
Man schreibt auch, wenn man keine hat."

"Das Denken ist oft schwer, indes
das Reden geht auch ohne es."

Wilhelm Busch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
swifty
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 5000

Beitrag(#2099903) Verfasst am: 28.06.2017, 19:04    Titel: Antworten mit Zitat

Ahriman hat folgendes geschrieben:
Murphy hat folgendes geschrieben:
Über dem nackten Fels seiner Heimat aber wird Frieden sein, und auf den Steinen liegt der weiße Staub des Organischen wie Reif.

Ulrich Horstmann


Als prosaisch denkender Mensch halte ich das für Quatsch.
Zitat:
"Gewöhnlich glaubt der Mensch, wenn er nur Worte hört,
es müsse sich dabei doch auch was denken lassen."
sagte Goethe

Doch, es hat schon Sinn, man muss nur den Kontext kennen: Das Zitat stammt aus Horstmann's 'Das Untier' indem er dafür plädiert, den 'Stoffwechsel-siechen Planeten zu vermonden'. Das Zitat beschreibt dann den Endzustand, wenn kein leidfähiges Wesen mehr da sein wird um den unsäglichen Kreislauf eines jammervollen Lebens zu durchwandern. freakteach
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kerzenlicht
registrierter User



Anmeldungsdatum: 27.04.2011
Beiträge: 348

Beitrag(#2101080) Verfasst am: 12.07.2017, 00:36    Titel: Antworten mit Zitat

Arthur Miller

Wenn die Leute jemanden zu einer Dummheit verleiten wollen, dann sagen sie: Sei doch vernünftig!
_________________
Die Waffen nieder
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
swifty
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 5000

Beitrag(#2101236) Verfasst am: 13.07.2017, 14:22    Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 42710
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2101241) Verfasst am: 13.07.2017, 14:33    Titel: Antworten mit Zitat

Von irgend so einem "standup comedian" auf unserem comedy channel:

Zitat:
Trump is someone who would attend a funeral and congratulate cancer for winning!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
placebo
Forumsleichenbestatter



Anmeldungsdatum: 04.01.2009
Beiträge: 729
Wohnort: umdieecke

Beitrag(#2114813) Verfasst am: 20.11.2017, 16:12    Titel: Antworten mit Zitat

Ein Ort ist nicht wie eine Frau. Zum Glück. Ein Ort verschwindet nicht einfach. "Er ist verlässlicher", sagt Sylvain Tesson. "Deshalb ist es besser, sich in einen Ort zu verlieben als in einen Menschen."
_________________
Mit den Meinungen ist es wie mit den Arschlöchern.
Jeder hat sein eigenes!
Den Sozialismus in seinem Lauf,
hält weder Ochs noch Esel auf!
Erich Honecker
Post coitum omne animal triste est, sive gallus et mulier.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 17042
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2114820) Verfasst am: 20.11.2017, 17:19    Titel: Antworten mit Zitat

Charles Dickens "Oliver Twist"
Die jugendlichen Taschendiebe Dawkins und Karlchen unterhalten sich über den Hund des Einbrechers Sikes:
"Ein seltener Hund! Blickt er nicht wild auf jeden Fremden, der in seiner Nähe lacht oder singt? Knurrt er nicht, wenn er eine Fiedel hört? Und haßt er nicht alle Hunde, die nicht seinesgleichen sind?"
"Er ist durch und durch ein Christ."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 12782
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2183539) Verfasst am: 12.07.2019, 23:46    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
„Wir bekommen einen runtergerockten Planeten dargereicht – und ich weigere mich, das meinen Kindern weiterzugeben.“

Miley Cyrus

Sie möchte keine Kinder wegen der Klimakrise haben.
QUELLE bild Sehr glücklich
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 42710
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2183543) Verfasst am: 13.07.2019, 00:10    Titel: Antworten mit Zitat

Manche der erfolgreichsten Kapitalisten haben in der Garage ihrer Eltern angefangen.

Viele der brillantesten Marxisten sind nie aus dem Keller ihrer Eltern herausgekommen..



[Quelle: Bernhard vom Strande, Kleines Brevier der Wirtschaftsgeschichte, Insel-Verlag, 2027.]




Sehr glücklich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 12782
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2183544) Verfasst am: 13.07.2019, 00:13    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Manche der erfolgreichsten Kapitalisten haben in der Garage ihrer Eltern angefangen.

Viele der brillantesten Marxisten sind nie aus dem Keller ihrer Eltern herausgekommen..



[Quelle: Bernhard vom Strande, Kleines Brevier der Wirtschaftsgeschichte, Insel-Verlag, 2027.]




Sehr glücklich


versteh ich nicht.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
AdvocatusDiaboli
Kartoffelalman im intellektuellen Widerstand



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 24058

Beitrag(#2183546) Verfasst am: 13.07.2019, 02:28    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Manche der erfolgreichsten Kapitalisten haben in der Garage ihrer Eltern angefangen.

Viele der brillantesten Marxisten sind nie aus dem Keller ihrer Eltern herausgekommen..



[Quelle: Bernhard vom Strande, Kleines Brevier der Wirtschaftsgeschichte, Insel-Verlag, 2027.]




Sehr glücklich


versteh ich nicht.


Manche der erfolglosesten Kapitalisten leben in Holzhütten und enden im Gefängnis.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 12782
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2183554) Verfasst am: 13.07.2019, 12:17    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Manche der erfolgreichsten Kapitalisten haben in der Garage ihrer Eltern angefangen.

Viele der brillantesten Marxisten sind nie aus dem Keller ihrer Eltern herausgekommen..



[Quelle: Bernhard vom Strande, Kleines Brevier der Wirtschaftsgeschichte, Insel-Verlag, 2027.]




Sehr glücklich


versteh ich nicht.


Manche der erfolglosesten Kapitalisten leben in Holzhütten und enden im Gefängnis.


Ach so. Sehr glücklich
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 12037

Beitrag(#2195900) Verfasst am: 23.11.2019, 18:46    Titel: Antworten mit Zitat

"Was gerecht ist, muß man in einer Zeit, in der die Götter schweigen, erst mühsam selbst herausfinden."
FGH
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Adventurius
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 28.05.2019
Beiträge: 8

Beitrag(#2196094) Verfasst am: 25.11.2019, 23:26    Titel: Antworten mit Zitat

Lerne zu leiden ohne zu klagen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marcellinus
Outsider



Anmeldungsdatum: 27.05.2009
Beiträge: 7276

Beitrag(#2196100) Verfasst am: 25.11.2019, 23:57    Titel: Antworten mit Zitat

Adventurius hat folgendes geschrieben:
Lerne zu leiden ohne zu klagen.

Eher das alte Bauern-Motto: Lerne zu klagen ohne zu leiden! Sehr glücklich
_________________
"Mangel an historischem Sinn ist der Erbfehler aller Philosophen ... Alles aber ist geworden;
es gibt keine ewigen Tatsachen: sowie es keine absoluten Wahrheiten gibt."

Friedrich Nietzsche
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 42710
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2199113) Verfasst am: 08.01.2020, 00:00    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
....Die US-Regierung hat den Iran zur Deeskalation aufgerufen....


https://www.tagesschau.de/ausland/drohungen-iran-usa-103.html

Lachen


Ohne Humor laesst sich das weltpolitische Geschehen schon lange nicht mehr ertragen. Mit den Augen rollen



Was lesen wir morgen in der Zeitung?:

DailyHorror hat folgendes geschrieben:
.....In einem Schreiben, das unserer Zeitung geschickt wurde, bekennt sich eine dem Iran nahestehende Terrororganisation dazu die Bombe im Weissen Haus gelegt zu haben, der Ivanka Trump und 4 Berater des Praesidenten zum Opfer fielen. Dem Bekennerschreiben war ein Aufruf zur Deeskalation des iranischen Präsidenten Rouhani beigelegt....


Welch ein Glueck, dass sowohl im Iran als auch der USA solch ausgesprochen friedliebende Politiker das Sagen haben. Böse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 12037

Beitrag(#2199115) Verfasst am: 08.01.2020, 00:43    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Zitat:
....Die US-Regierung hat den Iran zur Deeskalation aufgerufen....


https://www.tagesschau.de/ausland/drohungen-iran-usa-103.html

Lachen


Ohne Humor laesst sich das weltpolitische Geschehen schon lange nicht mehr ertragen. Mit den Augen rollen

Gehört Propaganda zum Faschismus...?

*** Selbstzensur ***
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 12, 13, 14  Weiter
Seite 13 von 14

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group