Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

AfD
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 265, 266, 267
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
tillich (epigonal)
Prinz Ipienreiter



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 18211

Beitrag(#2224957) Verfasst am: 14.09.2020, 21:23    Titel: Antworten mit Zitat

Skeptiker hat folgendes geschrieben:
Aufklärung und Religion ist eine contradictio in adjecto [...]

Da ist überhaupt kein "in adiecto".

Pan narrans hat folgendes geschrieben:
[...] die aufgeklärte Religion ist ein Oxymoron.

Mist. Weinen
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
Oh Deer...



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 38895
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2224958) Verfasst am: 14.09.2020, 21:28    Titel: Antworten mit Zitat

freakteach Lachen
_________________
From what I've tasted of desire, I hold with those who favor fire.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Skeptiker
"I can't breathe!"



Anmeldungsdatum: 14.01.2005
Beiträge: 15473
Wohnort: 129 Goosebumpsville

Beitrag(#2224989) Verfasst am: 15.09.2020, 12:28    Titel: Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Skeptiker hat folgendes geschrieben:
Aufklärung und Religion ist eine contradictio in adjecto [...]

Da ist überhaupt kein "in adiecto".


Das hättest du wohl gern. zwinkern
_________________
°
"Ich verwarne Ihnen!" (Schiri)
"Ich danke Sie" (Willi Lippens)

Keinem einzigen dieser Professoren, die auf Spezialgebieten der Chemie, der Geschichte, der Physik die wertvollsten Arbeiten liefern können, darf man auch nur ein einziges Wort glauben, sobald er auf Philosophie zu sprechen kommt. (Mark Twain)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 4545
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#2226440) Verfasst am: 28.09.2020, 11:38    Titel: Antworten mit Zitat

Krass, hier erfährt ungefiltert von der radikalen Einstellung der AFD:

https://www.zeit.de/politik/deutschland/2020-09/christian-lueth-afd-alexander-gauland-menschenfeindlichkeit-migration/seite-2

Geschockt Böse
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 18396

Beitrag(#2226442) Verfasst am: 28.09.2020, 11:50    Titel: Antworten mit Zitat

Lord Snow hat folgendes geschrieben:
Geschockt Böse

Ehrlich gesagt finde ich nichts davon überraschend. (Ohne über Lüth oder das weitere AfD-Personal Spezifisches zu wissen...) Warum sollten solche Leute im "privaten" Gespräch nicht ihre Meinung sagen?
_________________
Die Geschichte soll mich als jemanden in Erinnerung behalten, der sich zu hundert Prozent für den kleinen Mann eingesetzt hat.
(HC Strache)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 4545
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#2226446) Verfasst am: 28.09.2020, 13:03    Titel: Antworten mit Zitat

Ja aber so noch außen hin geben sie sich eben normalerweise nicht so, wenn dann eher unfreiwillig bzw. unbedacht...
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 18396

Beitrag(#2226448) Verfasst am: 28.09.2020, 13:19    Titel: Antworten mit Zitat

Lord Snow hat folgendes geschrieben:
Ja aber so noch außen hin geben sie sich eben normalerweise nicht so, wenn dann eher unfreiwillig bzw. unbedacht...

Wolf im Schafspelz eben. Und wenn man privat ist, zieht man den gelegentlich auch mal aus, weil der blöde Pelz immer so furchtbar juckt und zwickt.
_________________
Die Geschichte soll mich als jemanden in Erinnerung behalten, der sich zu hundert Prozent für den kleinen Mann eingesetzt hat.
(HC Strache)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
narr
workingglass



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 1453

Beitrag(#2226459) Verfasst am: 28.09.2020, 15:01    Titel: Antworten mit Zitat

Wurde die die Kleine Anfrage der AfD schon erwähnt?

Die Bundesregierung wurde gefragt, wie viel % der Deutschen Arbeitnehmer weniger als das Medianentgeld erhalten. skeptisch
Merkwürdige Frage für einen Wirtschaftswissenschaftler. Mit den Augen rollen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 18396

Beitrag(#2226462) Verfasst am: 28.09.2020, 15:07    Titel: Antworten mit Zitat

narr hat folgendes geschrieben:
Wurde die die Kleine Anfrage der AfD schon erwähnt?

Die Bundesregierung wurde gefragt, wie viel % der Deutschen Arbeitnehmer weniger als das Medianentgeld erhalten. skeptisch
Merkwürdige Frage für einen Wirtschaftswissenschaftler. Mit den Augen rollen

Im Ernst? löl
_________________
Die Geschichte soll mich als jemanden in Erinnerung behalten, der sich zu hundert Prozent für den kleinen Mann eingesetzt hat.
(HC Strache)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
Prinz Ipienreiter



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 18211

Beitrag(#2226523) Verfasst am: 28.09.2020, 21:22    Titel: Antworten mit Zitat

narr hat folgendes geschrieben:
Wurde die die Kleine Anfrage der AfD schon erwähnt?

Die Bundesregierung wurde gefragt, wie viel % der Deutschen Arbeitnehmer weniger als das Medianentgeld erhalten. skeptisch
Merkwürdige Frage für einen Wirtschaftswissenschaftler. Mit den Augen rollen

Lachen
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 11702

Beitrag(#2226526) Verfasst am: 28.09.2020, 23:41    Titel: Antworten mit Zitat

In der AfD gibt es wohl durchaus eine Minderheit, die mit dem rechtsradikalen Anspruch der Partei à la Höcke, Gauland, Meuthen, Weidel etc nicht einverstanden ist. Siehe Schleswig-Holstein:

Zitat:
Brodehl verlässt AfD - Partei verliert Fraktionsstatus
...
Brodehl kritisierte eine Radikalisierung der Partei.
...
Als Beispiele dafür nannte Brodehl die Verwendung von Nazi-Vokabular wie "Endsieg" oder den Begriff "Krieg des Systems gegen das eigene Volk" in Mitglieder-Mails sowie die öffentliche Verächtlichmachung gewählter Bundes- und Landespolitiker durch ein Landesvorstandsmitglied als "Renegaten, Verräter und Agenten", die "ausgeschwitzt" werden müssten. Dazu käme die Bewerbung von NPD-Materialien durch einen AfD-Kreisverband. ...

https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Brodehl-verlaesst-AfD-Fraktion-in-Schleswig-Holstein,afd2626.html

_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin

Politial language is designed to make lies sound truthful and murder respectable,
and to give the appearance of solidty to pure wind. - George Orwell
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 11702

Beitrag(#2226527) Verfasst am: 28.09.2020, 23:47    Titel: Antworten mit Zitat

Dagegen der Ex-Pressesprecher der AfD Christian Lüth, Busenfreund von Gauland und Weidel:

Zitat:
... Es sollten doch mehr Migranten kommen, „weil dann geht es der AfD besser. Wir können die nachher immer noch alle erschießen. Das ist überhaupt kein Thema. Oder vergasen, oder wie du willst. Mir egal!“, wird der Mann von der „Zeit“ zitiert.

https://www.fr.de/politik/afd-mann-christian-lueth-migranten-alle-erschiessen-vergasen-pro-sieben-zeit-90055090.html

_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin

Politial language is designed to make lies sound truthful and murder respectable,
and to give the appearance of solidty to pure wind. - George Orwell
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 4545
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#2226529) Verfasst am: 29.09.2020, 00:32    Titel: Antworten mit Zitat

narr hat folgendes geschrieben:
Wurde die die Kleine Anfrage der AfD schon erwähnt?

Die Bundesregierung wurde gefragt, wie viel % der Deutschen Arbeitnehmer weniger als das Medianentgeld erhalten. skeptisch
Merkwürdige Frage für einen Wirtschaftswissenschaftler. Mit den Augen rollen


Als Nicht-Wirtschaftswissenschaftler würde ich jetzt zunächst erstmal ohne nähere Datenlage sagen, dass etwas weniger als 50% ein geringeres Einkommen haben als das Medianentgeld und etwas weniger als 50% eben mehr, ein kleiner Teil wird wohl exakt das verdienen. Aber wäre das nicht eine Milchmädchenüberlegung? Das ist ja nur eine idealisierte Sichtweise.

Wenn das Einkommen der Besserverdienenden auf einer extrem geringen Anzahl an Personen hoch genüg wäre, könnten, willkürliche Zahlen ausgedacht, genauso gut 5 % über den Median liegen und 95% unter dem Median.

Also ist die genaue Frage doch nicht völlig abwegig....

Oder habe ich da was falsch verstanden? Schulterzucken
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 4545
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#2226530) Verfasst am: 29.09.2020, 00:34    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.bundestag.de/presse/hib/794522-794522

Edit: Achso, man merkt ich bin kein Wirtschaftsfachmann, hätte die Definition auf Wiki mal genauer lesen sollen, es handelt sich ja um die Einkommenshöhe, die exakt an dem Punkt liegt, ab dem 50% drunter und 50 % drüber verdienen... Mit den Augen rollen
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
Prinz Ipienreiter



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 18211

Beitrag(#2226615) Verfasst am: 29.09.2020, 16:44    Titel: Antworten mit Zitat

Lord Snow hat folgendes geschrieben:
https://www.bundestag.de/presse/hib/794522-794522

Edit: Achso, man merkt ich bin kein Wirtschaftsfachmann, hätte die Definition auf Wiki mal genauer lesen sollen, es handelt sich ja um die Einkommenshöhe, die exakt an dem Punkt liegt, ab dem 50% drunter und 50 % drüber verdienen... Mit den Augen rollen

Eben. Die Frage lautet umformuliert: "Wie viel Prozent der deutschen Arbeitnehmer gehören zur schlechter verdienenden Hälfte?"
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
narr
workingglass



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 1453

Beitrag(#2226638) Verfasst am: 29.09.2020, 20:31    Titel: Antworten mit Zitat

Aus der Pro7 Doku - für die, die immer noch behaupten, die AfD wäre nicht rechtsextrem:

Christian Lüth (langjährige Pressesprecher der AfD, jetzt aus der Partei gesetzt):

"Je schlechter es Deutschland geht, desto besser für die AfD"

"Wir können die [Migranten] nachher immer noch alle erschießen. Das ist überhaupt kein Thema. Oder vergasen, oder wie du willst."


Wobei das aber wohl als ein Bauernopfer zu werten ist, da diese Strategie wohl mit Gauland und anderen der Parteispitze abgesprochen ist.

Zeit-Artikel dazu


und noch ein youtube vom Interview mit Thilo Mischke live zu Gast bei Late Night
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 3177

Beitrag(#2226642) Verfasst am: 29.09.2020, 21:39    Titel: Antworten mit Zitat

narr hat folgendes geschrieben:

"Wir können die [Migranten] nachher immer noch alle erschießen. Das ist überhaupt kein Thema. Oder vergasen, oder wie du willst."[/i]

Und so ein Faschist wie Christian Lüth war noch Pressesprecher der AfD-Bundestagsfraktion.

https://www.tagesspiegel.de/politik/videoaufnahmen-aus-einer-berliner-bar-afd-sprecher-wollte-fluechtlinge-ins-land-lassen-um-sie-spaeter-zu-vergasen/26224278.html
_________________
72. Generalversammlung der Vereinten Nationen, Presse-Mitteilung
http://www.un.org/en/ga/72/presskit/pdf/full_kit72_en.pdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 11702

Beitrag(#2226672) Verfasst am: 29.09.2020, 23:17    Titel: Antworten mit Zitat

wolle hat folgendes geschrieben:
narr hat folgendes geschrieben:

"Wir können die [Migranten] nachher immer noch alle erschießen. Das ist überhaupt kein Thema. Oder vergasen, oder wie du willst."[/i]

Und so ein Faschist wie Christian Lüth war noch Pressesprecher der AfD-Bundestagsfraktion.

https://www.tagesspiegel.de/politik/videoaufnahmen-aus-einer-berliner-bar-afd-sprecher-wollte-fluechtlinge-ins-land-lassen-um-sie-spaeter-zu-vergasen/26224278.html


Nicht aufgepasst?

schtonk hat folgendes geschrieben:
Dagegen der Ex-Pressesprecher der AfD Christian Lüth, Busenfreund von Gauland und Weidel ..

_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin

Politial language is designed to make lies sound truthful and murder respectable,
and to give the appearance of solidty to pure wind. - George Orwell
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 11702

Beitrag(#2226682) Verfasst am: 30.09.2020, 00:14    Titel: Antworten mit Zitat

Lüth wurde nun geschasst, weil Nazis keine Nazis dulden wollen.
Bemerkenswert ist die Position des (Krypto)faschisten Gauland in dieser Sache:

Zitat:
... Vize-Vorsitzender Alexander Gauland wollte das Prozedere eigentlich kurz halten und den Rauswurf gleich zu Beginn selbst verkünden, die Abgeordneten bestanden aber darauf, über einen eigenen Antrag abzustimmen und ihn einstimmig zu beschließen.
...
In den Redebeiträgen während der Sitzung soll Gauland immer wieder unterschwellig unterstellt worden sein, sich vor Lüth zu stellen. Wenn man Abgeordneten aus der Sitzung glauben mag, könnte der Grund dafür sein, dass Lüth zu viel über die Partei und ihre Mitglieder wisse.

https://www.fr.de/politik/afd-mann-christian-lueth-migranten-alle-erschiessen-vergasen-pro-sieben-zeit-90055090.html

Da scheint es großen Unmut innerhalb der AfD über Gauland zu geben, man spricht es nur nicht so deutlich aus...


Die Holocaust-kompatiblen Worte des Herrn Lüth relativiert Gauland lt. "Junge Freiheit" so:

Zitat:
„Die Herrn Lüth zugeschriebenen Äußerungen sind völlig inakzeptabel und in keiner Weise mit den Zielen und der Politik der AfD und der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag vereinbar.“

Code:
https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2020/christian-lueth-afd/


Zugeschriebenen Äußerungen... Gauland will trotz Filmbeweis nahelegen, dass Lüth`s Ermordungsphantasien möglicherweise erfunden sind.

Die AfD-Bundestagsfraktion, in Opposition zu Gauland, lässt dagegen keine Zweifel offen:

Zitat:
Christian Lüth ist kein Mitglied der AfD mehr und spricht seit Januar 2018 auch nicht mehr für die Partei.
...
Seine derzeit thematisierten Äußerungen, die er im Februar 2020 tätigte und die im direkten Gegensatz zu den freiheitlich-demokratischen Grundsätzen unserer Partei stehen...
...
Heute ist er fristlos entlassen worden.


Code:
https://www.presseportal.de/pm/110332/4719566


Man hat Angst vor weiteren Wählerverlusten, versucht, sich nach außen hin zu distanzieren und glaubwürdig zu geben.
Deshalb ist man schnell in die Rumpelkammer gegangen, um den Kreidetopf für den Dackelträger rauszukramen.
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin

Politial language is designed to make lies sound truthful and murder respectable,
and to give the appearance of solidty to pure wind. - George Orwell
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zelig
Kultürlich



Anmeldungsdatum: 31.03.2004
Beiträge: 24346

Beitrag(#2231767) Verfasst am: 19.11.2020, 15:35    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Die Aktivistin Rebecca Sommer, die Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) am Mittwoch im Bundestag filmte und beschimpfte, ist über das Büro des AfD-Abgeordneten Petr Bystron in das Gebäude gelangt.


https://www.zeit.de/politik/deutschland/2020-11/bundestag-afd-stoerer-corona-protest-einschleusung

Nur mal so. Um Antidemokraten kenntlich zu machen,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 24177
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2231769) Verfasst am: 19.11.2020, 16:02    Titel: Antworten mit Zitat

zelig hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Die Aktivistin Rebecca Sommer, die Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) am Mittwoch im Bundestag filmte und beschimpfte, ist über das Büro des AfD-Abgeordneten Petr Bystron in das Gebäude gelangt.


https://www.zeit.de/politik/deutschland/2020-11/bundestag-afd-stoerer-corona-protest-einschleusung

Nur mal so. Um Antidemokraten kenntlich zu machen,


ein sprachlos machender Vorgang.....ich glaube ein Novum in der bundesdeutschen Geschichte!
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
male Person of Age and without Color



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 44899
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2231800) Verfasst am: 19.11.2020, 20:35    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
.....Die AfD hat an nach Informationen von WDR und NDR gleich zwei Strafbescheide der Bundestagsverwaltung wegen illegaler Parteispenden aus der Schweiz erhalten: Der erste betrifft illegale Zuwendungen zugunsten des Wahlkampfes von Alice Weidel im Jahr 2017 und beträgt exakt 396.016,56 Euro.

Im zweiten Fall entschied die Bundestagsverwaltung nun nach langer Prüfung, dass die Partei für einen von der Schweizer Werbeagentur Goal AG bezahlten Kongress in Düsseldorf 2016 ebenfalls den dreifachen Wert der eingegangenen Spendensumme als Strafe entrichten muss - also 108.412,80 Euro....


https://www.tagesschau.de/investigativ/ndr-wdr/afd-spenden-strafbescheide-101.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
male Person of Age and without Color



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 44899
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2231806) Verfasst am: 19.11.2020, 21:24    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
zelig hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Die Aktivistin Rebecca Sommer, die Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) am Mittwoch im Bundestag filmte und beschimpfte, ist über das Büro des AfD-Abgeordneten Petr Bystron in das Gebäude gelangt.


https://www.zeit.de/politik/deutschland/2020-11/bundestag-afd-stoerer-corona-protest-einschleusung

Nur mal so. Um Antidemokraten kenntlich zu machen,


ein sprachlos machender Vorgang.....ich glaube ein Novum in der bundesdeutschen Geschichte!


Ich habe mir den Vorfall auf Youtube angeschaut und denke auch, dass sowas voellig inakzeptabel ist und juristische Konsequenzen fuer die Frau sowie fuer den Abgeordneten haben soll, der sie eingeschmuggelt hat:

https://www.youtube.com/watch?v=qnsSSQWLa8o

Man kann vom Altmaier halten, was man will, aber diese Art von Druck auf gewählte Abgeordnete sollte keinen Platz haben in der parlamentarischen Demokratie.


Ich muss allerdings auch sagen, dass ich mich stark an eine ähnliche "Fahrstuhlszene" in den USA erinnert fühlte als eine Metoo-Frau einen gewählten Senator aehnlich anging und auf ihn einbrüllte:


https://www.youtube.com/watch?v=chBIFHaCy1Q

...und ich denke, wer damals (ohne jetzt jemanden direkt ansprechen zu wollen) solch hysterisches Theater von links verteidigte, der kann sich heute schlecht ueber dasselbe hysterische Theater von rechts empören. Dabei sollte es unerheblich sein, ob man mit dem konkreten Anliegen, das einem solchen Verhalten zugrundeliegt, übereinstimmt oder nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 18396

Beitrag(#2231809) Verfasst am: 19.11.2020, 21:31    Titel: Antworten mit Zitat

Law and Order!
_________________
Die Geschichte soll mich als jemanden in Erinnerung behalten, der sich zu hundert Prozent für den kleinen Mann eingesetzt hat.
(HC Strache)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
male Person of Age and without Color



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 44899
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2231813) Verfasst am: 19.11.2020, 22:10    Titel: Antworten mit Zitat

Demokratieverstaendnis.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 12944

Beitrag(#2232083) Verfasst am: 23.11.2020, 22:49    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Man kann vom Altmaier halten, was man will, aber diese Art von Druck auf gewählte Abgeordnete sollte keinen Platz haben in der parlamentarischen Demokratie.

"Druck auf Politiker gehört nur durch Lobbyisten ausgeübt, wie in einer parlamentarischen Demokratie vorgesehen."

Code:
https://www.der-postillon.com/2020/11/lobbyisten.html



(Der Postillon, Fake, Scherz, ...)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 18396

Beitrag(#2232087) Verfasst am: 23.11.2020, 22:53    Titel: Antworten mit Zitat

Hübsch.
_________________
Die Geschichte soll mich als jemanden in Erinnerung behalten, der sich zu hundert Prozent für den kleinen Mann eingesetzt hat.
(HC Strache)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 265, 266, 267
Seite 267 von 267

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group