Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Von Benedikts Rücktritt, bis zu Franziskus. Zusammengeführte Themen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4 ... 29, 30, 31  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Weltanschauungen und Religionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 21254
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#1816241) Verfasst am: 11.02.2013, 20:17    Titel: Antworten mit Zitat

Ach du Scheisse....der.Matussek versucht sich wieder in schtiftgewordener Masturbation
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Argeleb
Misanthropischer Humanist



Anmeldungsdatum: 02.01.2010
Beiträge: 1779

Beitrag(#1816247) Verfasst am: 11.02.2013, 20:29    Titel: Antworten mit Zitat

Ich nehme an, mit dieser Aktion wollte sich Ratzinger nur einen prominenten Platz in der Geschichte sichern.
_________________
Denny Crane!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
caballito
zänkisches Monsterpony



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 12112
Wohnort: Pet Sematary

Beitrag(#1816248) Verfasst am: 11.02.2013, 20:34    Titel: Antworten mit Zitat

Vronib111 hat folgendes geschrieben:
caballito hat folgendes geschrieben:
Poldi hat folgendes geschrieben:
Bleibt nur zu hoffen, dass jetzt ein richtig erzkonservativer Papst kommt, was besseres könnte uns ja nicht passieren ...

Na, er hat doch seinen Nachfolger als Großinquisitor bereits gut installiert ...


Der ist jetzt aber auch weg, ganz weit weg, wie einige Kreise im Vatikan schon gewusst haben durften, als man ihm die Kardinalswürde verweigerte. Diese nämlich wäre eigentlich mit dem Erzbischofsamt als Präfekt der Glaubenskongregation sozusagen "alter ego" gekommen.

Ist der echt kein Kardinal? Macht aber eh nix, wählbar isser spweit ich weiß trotzdem, oder hat sich das auch geändert?
_________________
Die Gedanken sind frei.

Aber nicht alle Gedanken wissen das.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
AdvocatusDiaboli
Formulierschwein



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 22656
Wohnort: München

Beitrag(#1816249) Verfasst am: 11.02.2013, 20:37    Titel: Antworten mit Zitat

Fies wären die Kardinäle, wenn sie ihn wiederwählen würden. Sehr glücklich Eight more years!
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.

"Wir kriegen auch den letzten Schniedel-Ötzi!" (Addis feministischer Wahlspruch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
astarte
Foren-Admin
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 38657

Beitrag(#1816250) Verfasst am: 11.02.2013, 20:37    Titel: Antworten mit Zitat

Argeleb hat folgendes geschrieben:
Ich nehme an, mit dieser Aktion wollte sich Ratzinger nur einen prominenten Platz in der Geschichte sichern.

Ach ich glaub er wollte nur nicht Anlass für Wiederholungen für "Stirb langsam 1-5" sein. Sehr glücklich
_________________

"Gibt's denn niemand anderen, dem du auf die Nerven gehen kannst, Freunde, Familie, giftige Reptilien?"
"Wer nicht genießt, wird ungenießbar"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sünnerklaas
Mietzekatzenkater - treibt den Kessel



Anmeldungsdatum: 30.09.2006
Beiträge: 10360
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#1816251) Verfasst am: 11.02.2013, 20:43    Titel: Antworten mit Zitat

diskordianerpapst hat folgendes geschrieben:
Heike J hat folgendes geschrieben:
17 Uhr-Nachrichten, WDR 5: "Bei einer Karnevalssitzung - entschuldigung, Kardinalssitzung gab Papst Benedikt bekannt..."


Zu gleicher Zei soll der ARD-Tagesschausprecher von einer "Rücktrittsdrohung" des Papstes
gesprochen haben. Quelle ist allerdings ein Post im Kreuzgang.

Die haben da ja heute einen Heidenspass im WDR zwinkern


Die Quelle scheint falsch zu sein. Hier der Link zur heutigen 17-Uhr-Ausgabe der Tagesschau
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
alae
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 23.03.2006
Beiträge: 7039

Beitrag(#1816253) Verfasst am: 11.02.2013, 20:47    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Fies wären die Kardinäle, wenn sie ihn wiederwählen würden. Sehr glücklich Eight more years!

Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
diskordianerpapst
Zeuger Jehovas



Anmeldungsdatum: 16.11.2012
Beiträge: 4403

Beitrag(#1816254) Verfasst am: 11.02.2013, 20:50    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
pera hat folgendes geschrieben:
Wir sind nicht mehr Papst, wie schön. Smilie



Cool


Jetzt hast Du mir meinen "Ich schon"-Post versaut zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zumsel
registrierter User



Anmeldungsdatum: 08.03.2005
Beiträge: 3421

Beitrag(#1816256) Verfasst am: 11.02.2013, 20:52    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Fies wären die Kardinäle, wenn sie ihn wiederwählen würden. :D Eight more years!


Geht nicht, zu alt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Formulierschwein



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 22656
Wohnort: München

Beitrag(#1816258) Verfasst am: 11.02.2013, 20:55    Titel: Antworten mit Zitat

Zumsel hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Fies wären die Kardinäle, wenn sie ihn wiederwählen würden. Sehr glücklich Eight more years!


Geht nicht, zu alt.


Doch. Er selbst darf zwar nicht mehr wählen, aber gewählt werden.
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.

"Wir kriegen auch den letzten Schniedel-Ötzi!" (Addis feministischer Wahlspruch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sünnerklaas
Mietzekatzenkater - treibt den Kessel



Anmeldungsdatum: 30.09.2006
Beiträge: 10360
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#1816259) Verfasst am: 11.02.2013, 20:55    Titel: Antworten mit Zitat

Zumsel hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Fies wären die Kardinäle, wenn sie ihn wiederwählen würden. Sehr glücklich Eight more years!


Geht nicht, zu alt.

Wäre mal interessant:

Wenn ein Papst vor der Vollendung seines 80. Lebensjahrs zurück tritt - ist er dann beim Konklave wahlberechtigt?
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sünnerklaas
Mietzekatzenkater - treibt den Kessel



Anmeldungsdatum: 30.09.2006
Beiträge: 10360
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#1816260) Verfasst am: 11.02.2013, 20:56    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Zumsel hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Fies wären die Kardinäle, wenn sie ihn wiederwählen würden. Sehr glücklich Eight more years!


Geht nicht, zu alt.


Doch. Er selbst darf zwar nicht mehr wählen, aber gewählt werden.


Er ist aber nicht verpflichtet, die Wahl dann auch anzunehmen.
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zumsel
registrierter User



Anmeldungsdatum: 08.03.2005
Beiträge: 3421

Beitrag(#1816261) Verfasst am: 11.02.2013, 20:58    Titel: Antworten mit Zitat

sünnerklaas hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Zumsel hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Fies wären die Kardinäle, wenn sie ihn wiederwählen würden. :D Eight more years!


Geht nicht, zu alt.


Doch. Er selbst darf zwar nicht mehr wählen, aber gewählt werden.


Er ist aber nicht verpflichtet, die Wahl dann auch anzunehmen.


Kann der hl. Geist irren?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sünnerklaas
Mietzekatzenkater - treibt den Kessel



Anmeldungsdatum: 30.09.2006
Beiträge: 10360
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#1816264) Verfasst am: 11.02.2013, 21:03    Titel: Antworten mit Zitat

Zumsel hat folgendes geschrieben:
sünnerklaas hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Zumsel hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Fies wären die Kardinäle, wenn sie ihn wiederwählen würden. Sehr glücklich Eight more years!


Geht nicht, zu alt.


Doch. Er selbst darf zwar nicht mehr wählen, aber gewählt werden.


Er ist aber nicht verpflichtet, die Wahl dann auch anzunehmen.


Kann der hl. Geist irren?


Im Zweifelsfall passt der hl. Geist auch mal in die Flasche Sehr glücklich
Die Wahl erfolgt ja nach dem Duktus der RKK nicht durch den Hl. Geist, sondern mit seiner Hilfe...
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 38081
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#1816281) Verfasst am: 11.02.2013, 21:49    Titel: Antworten mit Zitat

Ahriman hat folgendes geschrieben:
tridi hat folgendes geschrieben:
leider besteht wohl wenig hoffnung, dass der naechste papst geistig weniger dem mittelalter anhaften koennte.

Na klar. Die wählen ja doch wieder einen Katholiken. Wetten daß?


Waere nicht zur Abwechslung mal 'ne Katholikin dran? zynisches Grinsen
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Paschulke
Voller Durchblick



Anmeldungsdatum: 25.07.2005
Beiträge: 416
Wohnort: Baden

Beitrag(#1816289) Verfasst am: 11.02.2013, 22:33    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
Es würde mich übrigens echt überraschen, wenn die nen Afrikaner als Nachfolger "wählen" würden


Ich hab heute um 2Uhr mit einem Arbeitskollegen um ein Mittagessen gewettet dass es ein Dunkelhäutiger wird.
_________________
"Don't pray in my schools and I won't think in your church."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Formulierschwein



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 22656
Wohnort: München

Beitrag(#1816290) Verfasst am: 11.02.2013, 22:37    Titel: Antworten mit Zitat

Paschulke hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:
Es würde mich übrigens echt überraschen, wenn die nen Afrikaner als Nachfolger "wählen" würden


Ich hab heute um 2Uhr mit einem Arbeitskollegen um ein Mittagessen gewettet dass es ein Dunkelhäutiger wird.


Noch so ein PC-Opfer... Geschockt Ja, es könnte durchaus wieder ein braungebrannter Italiener werden.
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.

"Wir kriegen auch den letzten Schniedel-Ötzi!" (Addis feministischer Wahlspruch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sünnerklaas
Mietzekatzenkater - treibt den Kessel



Anmeldungsdatum: 30.09.2006
Beiträge: 10360
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#1816291) Verfasst am: 11.02.2013, 22:38    Titel: Antworten mit Zitat

Paschulke hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:
Es würde mich übrigens echt überraschen, wenn die nen Afrikaner als Nachfolger "wählen" würden


Ich hab heute um 2Uhr mit einem Arbeitskollegen um ein Mittagessen gewettet dass es ein Dunkelhäutiger wird.


Könnte sein, dass das in manchen Kreisen für Unruhe sorgen würde...
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 04.11.2008
Beiträge: 9385
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#1816292) Verfasst am: 11.02.2013, 23:04    Titel: Papstwahl 2013 - Wer wird es und woher kommt er? Antworten mit Zitat

Papstwahl 2013 - Woher kommt der neue Papst und wer wird es?

Zum fröhlichen Spekulieren habe ich mal einen neuen Thread aufgemacht.

Bei der Umfrage habe ich natürlich die Antarktis weggelassen, ebenso wie Mars, Mond und Pluto - den alten Schlingel auch nicht dabei sind,
man verzeihe Smilie

_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
pera
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 01.07.2009
Beiträge: 4256

Beitrag(#1816293) Verfasst am: 11.02.2013, 23:10    Titel: Antworten mit Zitat

Cardinal John Njue aus Kenia.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mondkalbnatur
links-grün versiffte Kampflesbe



Anmeldungsdatum: 29.08.2010
Beiträge: 495
Wohnort: Wien/Paderborn

Beitrag(#1816294) Verfasst am: 11.02.2013, 23:14    Titel: Antworten mit Zitat

Peter Turkson, möglicher Papstnachfolger, hat laut Wikipedia schonmal eine ziemlich wirre Meinung über AIDS, was nicht unbedingt gegen das Amt als Papst spräche:

Zitat:
HIV/AIDS and condoms
In 2009, he reaffirmed the Catholic social teaching on contraception, in regard to statements made by Pope Benedict XVI that condoms were not a solution to Africa’s AIDS crisis and were taken out of context by the media.[16] Turkson did not rule out condoms in all circumstances suggesting they could be useful in the situation of a married, faithful couple where one partner is infected; although he warns that, as the quality of condoms in Africa is poor, their use could engender false confidence. He said abstinence, fidelity, and refraining from sex if infected were the key to fighting the epidemic. He also believes that the money being spent on condoms would be better spent providing anti-retroviral drugs to those already infected.
Quelle: Wikipedia.org


(vll. einen Spekulationsthread zum zukünftigen Papst und ggf. eine foreninterne Papstwahl (natürlich mit demokratischen Mitteln)?)
_________________
Kennste einen, kennste alle.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
astarte
Foren-Admin
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 38657

Beitrag(#1816296) Verfasst am: 11.02.2013, 23:15    Titel: Antworten mit Zitat

Da fehlt die Antwortmöglichkeit:

_________________

"Gibt's denn niemand anderen, dem du auf die Nerven gehen kannst, Freunde, Familie, giftige Reptilien?"
"Wer nicht genießt, wird ungenießbar"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 04.11.2008
Beiträge: 9385
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#1816297) Verfasst am: 11.02.2013, 23:15    Titel: Der nächste Papst kommt aus China Antworten mit Zitat

so,
ich denke, die r.k. Kirche geht mal wieder gegen die Erwartung und wird einen Papst aus Asien wählen,
genauer,
aus China.

China bietet sich als Kampfplatz an,
denn zum einen kann sich die Kirche hier gegen eine zumindest dem Namen nach kommunistische Regierung in Position bringen,
zum anderen auch gegen einen ausbeuterischen Kapitalismus.
Sonst hat man in der Dritten Welt immer nur das eine davon - aber in China geht ja beides Hand in Hand.

Der andere Grund: Mit der Wahl eines chinesischen Papstes könnte man entscheidend die dortige Untergrundkirche stärken - und zwar ehe noch die Evangelikalen auch hier wieder wildern - wie in Süd- und Mittelamerika - und ihnen die Mitglieder abspenstig machen.

China ist natürlich auch materiell für die Kirche interessant -
während in Afrika immer nur blutige Konflikte drohen - dortige materiell interessante Gebiete wie Nigeria rutschen eher in einen Religionskrieg ab - schlecht für das Kirchenimage.

China bietet mit der 'verfolgten' Untergrund Kirche hier wenigstens auch eine solide Quelle für zukünftige Märtyrer - mit langen Jahren in Umerziehungslagern. In Nigeria müsste man beim Christen X, der dann Tod ist, immer auch gucken, ob er nicht auch mal seine Machete gegen einen Muslim geschwungen hat.
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Misterfritz
mini - mal



Anmeldungsdatum: 09.03.2006
Beiträge: 21867
Wohnort: badisch sibirien

Beitrag(#1816298) Verfasst am: 11.02.2013, 23:18    Titel: Antworten mit Zitat

ist jim knopf gezz eigentlich schon alt genug, um papst zu werden?
_________________
I'm tapping in the dusternis
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
pera
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 01.07.2009
Beiträge: 4256

Beitrag(#1816303) Verfasst am: 11.02.2013, 23:45    Titel: Antworten mit Zitat

Es macht schon einen Unterschied, ob an der Spitze einer so großen Organisation ein Riesentrottel oder nur ein Trottel steht. Ob ein ultrakonservativer oder ein wenigstens etwas reformwiliger Papst ist. Zu sagen: ist ja eh egal, finde ich etwas kurzsichtig.

Er hätte ja etwas bewegen können, der zurückgetretene Ratzinger, wenn er nicht seine Ansichten direkt aus dem Mittelalter bezogen hätte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sermon
panta rhei



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 18430
Wohnort: Sine Nomine

Beitrag(#1816304) Verfasst am: 11.02.2013, 23:48    Titel: Antworten mit Zitat

Wie sich das Kardinalskollegium verändert

Konklave 2013

Diese Versammlung ist noch konservativer zusammengesetzt als jene, welche Ratzinger waehlte.
_________________
"Der Typ hat halt so seine Marotten" (Sermon über Sermon) Der Typ hat so seine Macken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Navigator2
unbefristet gesperrt



Anmeldungsdatum: 12.06.2008
Beiträge: 2546

Beitrag(#1816312) Verfasst am: 12.02.2013, 01:12    Titel: Re: Papstwahl 2013 - Wer wird es und woher kommt er? Antworten mit Zitat

Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:
Papstwahl 2013 - Woher kommt der neue Papst und wer wird es?


Das ist mir so egal, als ob in China ein Sack Reis platzt...

...gibt es noch ein Thema, welches noch unwichtiger ist?

nv.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Desperadox
Nischenprodukt



Anmeldungsdatum: 18.01.2012
Beiträge: 2246
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#1816315) Verfasst am: 12.02.2013, 01:19    Titel: Antworten mit Zitat

Ich wünsche mir einen richtig konservativen Papst, der die Kirche so mittelalterlich erscheinen läßt, wie sie ist. zynisches Grinsen
_________________
SUUM CUIQUE
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Navigator2
unbefristet gesperrt



Anmeldungsdatum: 12.06.2008
Beiträge: 2546

Beitrag(#1816316) Verfasst am: 12.02.2013, 01:22    Titel: Antworten mit Zitat

pera hat folgendes geschrieben:
Es macht schon einen Unterschied, ob an der Spitze einer so großen Organisation ein Riesentrottel oder nur ein Trottel steht. Ob ein ultrakonservativer oder ein wenigstens etwas reformwiliger Papst ist. Zu sagen: ist ja eh egal, finde ich etwas kurzsichtig.

Er hätte ja etwas bewegen können, der zurückgetretene Ratzinger, wenn er nicht seine Ansichten direkt aus dem Mittelalter bezogen hätte.


Nun ja, die Hexenverbrennung ist eh schon abgeschafft, und ob so ein Trottel Kondome nun verbietet oder nicht, das betrifft mich eigentlich nicht, und dass sich so ein Papst für ein bedingungsloses Grundeinkommen, freie Liebe, für ein Verbot der Knabenbeschneidung, eine stärkere Besteuerung der Reichen und für den Sozialismus einsetzt, daran glaub ich nicht. Da geht eher ein Kamel durch ein Nadelöhr, bevor sowas passiert.

nv.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 04.11.2008
Beiträge: 9385
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#1816319) Verfasst am: 12.02.2013, 01:25    Titel: Oswald Gracias Antworten mit Zitat

Verdächtige werden ja meist aus den Kardinälen gewählt, auch wenn natürlich auch jeder Katholik gewählt werden kann zwinkern

hier die List der aktuell noch lebenden Kardinäle auf Wikipedia:

http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Kardin%C3%A4le

meinen Tipp mit China muss ich korregieren, jedoch bleibt es bei Asien:

Mein Favorite:

Oswald Gracias

Er ist Jahrgang 1944 und damit genau in dem Alter - wo man getrost von 10+ X Jahre Pontifikat ausgehen kann.

Kardinal ist er schon seit 2007, er kennt also die ganzen Italiener im Konklave, die ihn wählen müssen,
zudem,
er hat an der Päpstlichen Universität in Rom studiert - er dürfte also noch aus damaligen Zeiten gut vernetzt sein.

Und, für ihn spricht die Herkunft aus Asien - und mit Indien ist hier ein interessantes Kampfmissionsfeld zu besichtigen,
eine Wahl, die Spannung auch für 'China' verspricht.

Seine Diss hat er zu dem folgenden Thema geschrieben (Link oben im Namen):

"Die juristische Relevanz ehelicher Liebe für einen gültigen Ehekonsens"

Eine der Kirchenbaustellen dürfte ihm damit keine Unbekannte sein - zumindest theoretisch Smilie
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Weltanschauungen und Religionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4 ... 29, 30, 31  Weiter
Seite 3 von 31

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group