Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Flüchtlinge
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 154, 155, 156, 157  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
astarte
Foren-Admin
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 39856

Beitrag(#2164270) Verfasst am: 22.01.2019, 14:32    Titel: Re: :-) Antworten mit Zitat

goedelchen hat folgendes geschrieben:
...
... Natürlich gilt auch im Geschäftsleben die Form von Respekt, die da angezeigt ist. Wenn ich jemandem näher noch kommen , braucht es mehr Respekt. Claro jetzt?

Nein: "Wenn ich jemandem näher noch kommen , ..."? Wie bitte? Wie meinen?

Zitat:

Du dürfstest wissen können, das respektlosers Tun bei denen im Beherrbergungswesen ( kommt ja vor, Bruch Dreck, Kotze etc ) dort emotionell und pekuniäre eingepreist ist. Der Rest wird auf Ebene Höflichkeit geregelt.

Herrbergen kenne ich auch nicht. Und pöbelnde Touristen belästigen wie ich ja sagte, auch Anwohner und andere Leute, die nichts daran verdienen oder bei pöbelnden und dreckigen Kunden/Gästen nicht mehr verdienen.
_________________

"Gibt's denn niemand anderen, dem du auf die Nerven gehen kannst, Freunde, Familie, giftige Reptilien?"
"Wer nicht genießt, wird ungenießbar"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 29576

Beitrag(#2164276) Verfasst am: 22.01.2019, 15:20    Titel: Re: :-) Antworten mit Zitat

goedelchen hat folgendes geschrieben:
Oh, denke da liegt ein Missverständnis vor. Natürlich gilt auch im Geschäftsleben die Form von Respekt, die da angezeigt ist. Wenn ich jemandem näher noch kommen , braucht es mehr Respekt. Claro jetzt?


Nö. Das war Deine ursprüngliche Aussage:

goedelchen hat folgendes geschrieben:
Respekt ist wieder son Schnipsel um was mit Moralin zu verkaufen. Das hat da nichts zu suchen.


Inwieweit soll das da oben eine Erläuterung davon sein?
_________________
Dieser Beitrag verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
goedelchen
registrierter User



Anmeldungsdatum: 08.10.2018
Beiträge: 280

Beitrag(#2164290) Verfasst am: 22.01.2019, 17:05    Titel: Re: :-) Antworten mit Zitat

astarte hat folgendes geschrieben:
goedelchen hat folgendes geschrieben:
...
... Natürlich gilt auch im Geschäftsleben die Form von Respekt, die da angezeigt ist. Wenn ich jemandem näher noch kommen , braucht es mehr Respekt. Claro jetzt?

Nein: "Wenn ich jemandem näher noch kommen , ..."? Wie bitte? Wie meinen?

Zitat:

Du dürfstest wissen können, das respektlosers Tun bei denen im Beherrbergungswesen ( kommt ja vor, Bruch Dreck, Kotze etc ) dort emotionell und pekuniäre eingepreist ist. Der Rest wird auf Ebene Höflichkeit geregelt.


Herrbergen kenne ich auch nicht. Und pöbelnde Touristen belästigen wie ich ja sagte, auch Anwohner und andere Leute, die nichts daran verdienen oder bei pöbelnden und dreckigen Kunden/Gästen nicht mehr verdienen.


Schön, dass du Herrbergen nicht kennst Smilie, ich kenn beckmessern.

Letzte Meldung in der Nebensächlichkeiten, ganz Arenal z.B. lebt von dem Krach etc......dein Tanz um das Ei, ist nur Ablenkungsmanöver.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
goedelchen
registrierter User



Anmeldungsdatum: 08.10.2018
Beiträge: 280

Beitrag(#2164291) Verfasst am: 22.01.2019, 17:07    Titel: Re: :-) Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
goedelchen hat folgendes geschrieben:
Oh, denke da liegt ein Missverständnis vor. Natürlich gilt auch im Geschäftsleben die Form von Respekt, die da angezeigt ist. Wenn ich jemandem näher noch kommen , braucht es mehr Respekt. Claro jetzt?


Nö. Das war Deine ursprüngliche Aussage:

goedelchen hat folgendes geschrieben:
Respekt ist wieder son Schnipsel um was mit Moralin zu verkaufen. Das hat da nichts zu suchen.


Inwieweit soll das da oben eine Erläuterung davon sein?


Ich dachte immer, du könntest Kontext.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 29576

Beitrag(#2164298) Verfasst am: 22.01.2019, 17:57    Titel: Re: :-) Antworten mit Zitat

goedelchen hat folgendes geschrieben:
Ich dachte immer, du könntest Kontext.


Bist Du schon wieder angetrunken?
_________________
Dieser Beitrag verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Samson83
registrierter User



Anmeldungsdatum: 18.01.2013
Beiträge: 6826

Beitrag(#2164300) Verfasst am: 22.01.2019, 18:00    Titel: Re: :-) Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
goedelchen hat folgendes geschrieben:
Ich dachte immer, du könntest Kontext.


Bist Du schon wieder angetrunken?
ich finde das fällt unter unerlaubte Ferndiagnsose. Der User Kramer missachtet schon wieder die Forenregeln
_________________
An alle: Lasst Euch dadurch nicht in die Irre führen. Dieser braune Burschi muss bearbeitet werden - immer hart an der Sache. Macht ihn mürbe! (Kramer)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 29576

Beitrag(#2164302) Verfasst am: 22.01.2019, 18:11    Titel: Re: :-) Antworten mit Zitat

Samson83 hat folgendes geschrieben:
Der User Kramer missachtet schon wieder die Forenregeln


Welchen Paragraphen?
_________________
Dieser Beitrag verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Samson83
registrierter User



Anmeldungsdatum: 18.01.2013
Beiträge: 6826

Beitrag(#2164304) Verfasst am: 22.01.2019, 18:35    Titel: Re: :-) Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
Der User Kramer missachtet schon wieder die Forenregeln


Welchen Paragraphen?
is mindestens Gewohnheitsrecht
_________________
An alle: Lasst Euch dadurch nicht in die Irre führen. Dieser braune Burschi muss bearbeitet werden - immer hart an der Sache. Macht ihn mürbe! (Kramer)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 29576

Beitrag(#2164306) Verfasst am: 22.01.2019, 18:58    Titel: Re: :-) Antworten mit Zitat

Samson83 hat folgendes geschrieben:
Kramer hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
Der User Kramer missachtet schon wieder die Forenregeln


Welchen Paragraphen?
is mindestens Gewohnheitsrecht


Wusstest Du, dass es bei den Inuit ein Gewohnheitsrecht gab, Trickster in unbeobachteten Momenten von der Eisscholle zu stossen? Ob die hinterher wohl gedacht haben "Mann, das tat so richtig gut"?
_________________
Dieser Beitrag verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Samson83
registrierter User



Anmeldungsdatum: 18.01.2013
Beiträge: 6826

Beitrag(#2164309) Verfasst am: 22.01.2019, 19:14    Titel: Antworten mit Zitat

Nein. Aber ich sehe du hast den besten Thread der deutschen Forenlandschaft gefunden.
_________________
An alle: Lasst Euch dadurch nicht in die Irre führen. Dieser braune Burschi muss bearbeitet werden - immer hart an der Sache. Macht ihn mürbe! (Kramer)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 29576

Beitrag(#2164311) Verfasst am: 22.01.2019, 19:25    Titel: Antworten mit Zitat

Samson83 hat folgendes geschrieben:
Aber ich sehe du hast den besten Thread der deutschen Forenlandschaft gefunden.


Ja, der ist ...äh ... interessant.
_________________
Dieser Beitrag verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 21732
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2164312) Verfasst am: 22.01.2019, 19:28    Titel: Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Geld macht Respekt überflüssig, darauf läuft's bei goedelchen doch raus.
Und Respekt muss man vor Geld haben, und wer kein Geld hat verdient keinen Respekt.


Respekt verdienst eher du, wenn du eines von goedelchens Posting verstanden haben solltest
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Samson83
registrierter User



Anmeldungsdatum: 18.01.2013
Beiträge: 6826

Beitrag(#2164324) Verfasst am: 22.01.2019, 20:08    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
Aber ich sehe du hast den besten Thread der deutschen Forenlandschaft gefunden.


Ja, der ist ...äh ... interessant.
übrigens finde ich das mit die Inuits schlüssig. Nur eine Gesellschaft einer gewissen Komplexität und einem gewissen Überschuß verträgt Individuen, die zwar unterhaltsam, aber auch destruktiv sein können. Ich meine, die Afrikaner kennen solch eine Gottheit, aber die bewohnen auch ein fruchtbares Land.
_________________
An alle: Lasst Euch dadurch nicht in die Irre führen. Dieser braune Burschi muss bearbeitet werden - immer hart an der Sache. Macht ihn mürbe! (Kramer)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
Prinz Ipienreiter



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 16114

Beitrag(#2164338) Verfasst am: 22.01.2019, 21:59    Titel: Antworten mit Zitat

Samson83 hat folgendes geschrieben:
Nein. Aber ich sehe du hast den besten Thread der deutschen Forenlandschaft gefunden.

Frage
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 04.11.2008
Beiträge: 9771
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#2164340) Verfasst am: 22.01.2019, 22:05    Titel: Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
Nein. Aber ich sehe du hast den besten Thread der deutschen Forenlandschaft gefunden.

Frage


ich denke hier:
https://geschichte-wissen.de/foren/index.php?sid=9608fa9705ab66a01b65b5c55c1b1f23
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 29576

Beitrag(#2164349) Verfasst am: 22.01.2019, 23:53    Titel: Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
Nein. Aber ich sehe du hast den besten Thread der deutschen Forenlandschaft gefunden.

Frage


"Xamanoths Spinnereien" bei mykath.
_________________
Dieser Beitrag verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
Papst Tarvoc der Stæhlerne



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 36340
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2164381) Verfasst am: 23.01.2019, 08:16    Titel: Antworten mit Zitat

Hab's grade gegoogelt. Der Thread ist ja mal wirklich eine Fundgrube. Lachen
_________________
Und das Lamm öffnete das dritte Siegel. Und ein weißes Pferd erschien, und der auf ihm saß, trug ein braunes Gewand mit den Zeichen des Gesetzes. Und er trug ein Pergament, auf dem war der Buchstabe Kaph. Und ich hörte eine Stimme: "Für dieses Wort zwei Taler und für dieses Lied drei Taler. Das Logo aber rühre nicht an!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
goedelchen
registrierter User



Anmeldungsdatum: 08.10.2018
Beiträge: 280

Beitrag(#2164406) Verfasst am: 23.01.2019, 15:36    Titel: Passt doch hier hin. Antworten mit Zitat

These:

Zitat:
So häufen sich im linksliberalen Milieu kontraproduktive Paradoxien im Umgang mit rechtsradikalen Islamisten und Terroristen. Um nur einige wenige zu benennen:


Viele gute Gedanken dazu:

https://www.perlentaucher.de/essay/jochen-hoerisch-ueber-die-auf-einem-auge-blinde-liberale-oeffentlichkeit.html

von

http://germanistik.uni-mannheim.de/Neuere%20Germanistik%20II/Prof.%20Dr.%20Jochen%20H%C3%B6risch/

Tolle Essays immer auf Perlentaucher.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 29576

Beitrag(#2164407) Verfasst am: 23.01.2019, 15:45    Titel: Antworten mit Zitat

Wie man aus linker bzw. links-säkularer Perspektive mit dem Problem des religösen Fundamentalismus unter Migranten umgeht, ist sicherlich ein wichtiges und interessantes Thema. Ich habe nur nicht das Gefühl, dass Du dafür der passende Gesprächspartner bist, Gödelchen.
_________________
Dieser Beitrag verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
goedelchen
registrierter User



Anmeldungsdatum: 08.10.2018
Beiträge: 280

Beitrag(#2164408) Verfasst am: 23.01.2019, 15:55    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
Wie man aus linker bzw. links-säkularer Perspektive mit dem Problem des religösen Fundamentalismus unter Migranten umgeht, ist sicherlich ein wichtiges und interessantes Thema. Ich habe nur nicht das Gefühl, dass Du dafür der passende Gesprächspartner bist, Gödelchen.


Ich habe den Eindruck - dank deiner stets zur Schau gestellten Eitelkeit - , dass du überhaupt ein passender Gesprächspartner für irgendwas bist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 29576

Beitrag(#2164411) Verfasst am: 23.01.2019, 16:03    Titel: Antworten mit Zitat

goedelchen hat folgendes geschrieben:
Ich habe den Eindruck - dank deiner stets zur Schau gestellten Eitelkeit - , dass du überhaupt ein passender Gesprächspartner für irgendwas bist.


Kennst Du den? Spielen ein Deutscher, ein Franzose und ein Chinese 'Stille Post'. Der Deutsche fängt und flüstert "Heiterkeit".
_________________
Dieser Beitrag verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
goedelchen
registrierter User



Anmeldungsdatum: 08.10.2018
Beiträge: 280

Beitrag(#2164416) Verfasst am: 23.01.2019, 16:19    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
goedelchen hat folgendes geschrieben:
Ich habe den Eindruck - dank deiner stets zur Schau gestellten Eitelkeit - , dass du überhaupt ein passender Gesprächspartner für irgendwas bist.


Kennst Du den? Spielen ein Deutscher, ein Franzose und ein Chinese 'Stille Post'. Der Deutsche fängt und flüstert "Heiterkeit".


Zumindest fängt der was AN. Kennst du den Unterschied zwischen nem Kramer und nem Krämer ? Ne...? dem Kramer fehlt was......

Alles klar ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 10654

Beitrag(#2164450) Verfasst am: 23.01.2019, 18:42    Titel: Antworten mit Zitat

goedelchen hat folgendes geschrieben:
(...)Kennst du den Unterschied zwischen nem Kramer und nem Krämer ? Ne...? dem Kramer fehlt was......

Alles klar ?

Kennst du den Unterschied zwischen nem Depp und nem Dapp? Ne...?
Alles klar? Sehr glücklich
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin

Politial language is designed to make lies sound truthful and murder respectable,
and to give the appearance of solidty to pure wind. - George Orwell
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
Prinz Ipienreiter



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 16114

Beitrag(#2164493) Verfasst am: 23.01.2019, 22:38    Titel: Antworten mit Zitat

goedelchen hat folgendes geschrieben:
Ich habe den Eindruck - dank deiner stets zur Schau gestellten Eitelkeit - , dass du überhaupt ein passender Gesprächspartner für irgendwas bist.

Lachen
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 29576

Beitrag(#2164496) Verfasst am: 23.01.2019, 22:57    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Hab's grade gegoogelt. Der Thread ist ja mal wirklich eine Fundgrube. Lachen


Ich habe eben bei GMX auf das hier geklickt: https://www.gmx.net/magazine/unterhaltung/tv-film/dschungelcamp/yotta-bibel-besten-sprueche-33528256

Irgendwelche Ähnlichkeiten sind natürlich rein zufällig.
_________________
Dieser Beitrag verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 2508

Beitrag(#2164792) Verfasst am: 26.01.2019, 12:02    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.zeit.de/kultur/2019-01/fluechtlinge-mittelmeer-europa-politik-verantwortung-kiyaks-deutschstunde schrieb:
Zitat:
Die libyschen Lager, aus denen diese Verlorenen fliehen und in die sie mit europäischen Millionen alimentiert zurückgebracht werden, sind im politischen europäischen Sprachgebrauch sogar vom Auswärtigen Amt offiziell mit Konzentrationslagern verglichen worden, aber es bleibt eben alles aus, was möglich wäre, um das zu beenden.

Die europäische Politik hat versagt, die Weltpolitik hat versagt.
Millionenfach versagt.

Über ein spanisches Kleinkind, das eine 100 Meter tiefe Bohrung hinab gefallen ist, werden 40000 Tonnen Erde abgetragen, wochenlang wird von den Medien an erster Stelle über den Fall berichtet.
https://www.welt.de/vermischtes/article187740868/Julen-gefunden-Zweijaehriger-tot-im-Brunnenschacht-entdeckt.html

Dass tausende Flüchtlinge im Mittelmeer ertrinken - dem gleichen Mittelmeer, in dem Millionen Urlauber plantschen und sich an dessen Strand ihren wohlverdienten jährlichen Sonnenbrand abholen - dieses Ertrinken wird mittlerweile totgeschwiegen, die Massen-Vergewaltigungen in den lybischen Lagern interessieren weniger als Einzelschicksale.
Sowohl die Öffentlichkeit als auch die Politik scheinen zu resignieren und abzustumpfen.
Letztlich eine Folge verfehlter Afrika-Politik.
_________________
72. Generalversammlung der Vereinten Nationen, Presse-Mitteilung
http://www.un.org/en/ga/72/presskit/pdf/full_kit72_en.pdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lebensnebel
Sozial-Zombie



Anmeldungsdatum: 06.02.2016
Beiträge: 2247

Beitrag(#2164806) Verfasst am: 26.01.2019, 13:22    Titel: Antworten mit Zitat

wolle hat folgendes geschrieben:
https://www.zeit.de/kultur/2019-01/fluechtlinge-mittelmeer-europa-politik-verantwortung-kiyaks-deutschstunde schrieb:
Zitat:
Die libyschen Lager, aus denen diese Verlorenen fliehen und in die sie mit europäischen Millionen alimentiert zurückgebracht werden, sind im politischen europäischen Sprachgebrauch sogar vom Auswärtigen Amt offiziell mit Konzentrationslagern verglichen worden, aber es bleibt eben alles aus, was möglich wäre, um das zu beenden.

Die europäische Politik hat versagt, die Weltpolitik hat versagt.
Millionenfach versagt.

Über ein spanisches Kleinkind, das eine 100 Meter tiefe Bohrung hinab gefallen ist, werden 40000 Tonnen Erde abgetragen, wochenlang wird von den Medien an erster Stelle über den Fall berichtet.
https://www.welt.de/vermischtes/article187740868/Julen-gefunden-Zweijaehriger-tot-im-Brunnenschacht-entdeckt.html

Dass tausende Flüchtlinge im Mittelmeer ertrinken - dem gleichen Mittelmeer, in dem Millionen Urlauber plantschen und sich an dessen Strand ihren wohlverdienten jährlichen Sonnenbrand abholen - dieses Ertrinken wird mittlerweile totgeschwiegen, die Massen-Vergewaltigungen in den lybischen Lagern interessieren weniger als Einzelschicksale.
Sowohl die Öffentlichkeit als auch die Politik scheinen zu resignieren und abzustumpfen.
Letztlich eine Folge verfehlter Afrika-Politik.


Das Problem ist nur auf zwei Arten lösbar.
Entweder Europa nimmt alle auf, die kommen wollen, oder Europa sperrt seine Grenzen vollständig und schickt alle zurücki, die ankommen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
unquest
Enteignet Augstein!



Anmeldungsdatum: 10.10.2010
Beiträge: 3302
Wohnort: Câmara de Lobos, Madeira

Beitrag(#2164815) Verfasst am: 26.01.2019, 14:16    Titel: Antworten mit Zitat

wolle hat folgendes geschrieben:


Dass tausende Flüchtlinge im Mittelmeer ertrinken - dem gleichen Mittelmeer, in dem Millionen Urlauber plantschen und sich an dessen Strand ihren wohlverdienten jährlichen Sonnenbrand abholen - dieses Ertrinken wird mittlerweile totgeschwiegen, die Massen-Vergewaltigungen in den lybischen Lagern interessieren weniger als Einzelschicksale.
Sowohl die Öffentlichkeit als auch die Politik scheinen zu resignieren und abzustumpfen.
Letztlich eine Folge verfehlter Afrika-Politik.


Erstens sind es keine Flüchtlinge sondern Arbeits- und Sozialmigranten und zweitens werden sie nicht gezwungen mit Booten über das Mittelmeer zu fahren. Drittens gibt es kein Recht auf Einwanderung.
Ihr Tod ist ähnlich tragisch wie der eines Urlaubers auf Malorca.

Und was kann Europa dazu, dass in Afrika viele Frauen immer noch mehr als zwei Kinder bekommen?
Wende dich an die Familien und Clans die ihre überzähligen Männer zum Geldspenden nach Europa schicken aber nicht an Europa.
_________________
Dazed and confused - trying to continue (Redhat)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 36030
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2164825) Verfasst am: 26.01.2019, 16:33    Titel: Antworten mit Zitat

unquest hat folgendes geschrieben:
wolle hat folgendes geschrieben:


Dass tausende Flüchtlinge im Mittelmeer ertrinken - dem gleichen Mittelmeer, in dem Millionen Urlauber plantschen und sich an dessen Strand ihren wohlverdienten jährlichen Sonnenbrand abholen - dieses Ertrinken wird mittlerweile totgeschwiegen, die Massen-Vergewaltigungen in den lybischen Lagern interessieren weniger als Einzelschicksale.
Sowohl die Öffentlichkeit als auch die Politik scheinen zu resignieren und abzustumpfen.
Letztlich eine Folge verfehlter Afrika-Politik.


Erstens sind es keine Flüchtlinge sondern Arbeits- und Sozialmigranten und zweitens werden sie nicht gezwungen mit Booten über das Mittelmeer zu fahren. Drittens gibt es kein Recht auf Einwanderung.
Ihr Tod ist ähnlich tragisch wie der eines Urlaubers auf Malorca.

Und was kann Europa dazu, dass in Afrika viele Frauen immer noch mehr als zwei Kinder bekommen?
Wende dich an die Familien und Clans die ihre überzähligen Männer zum Geldspenden nach Europa schicken aber nicht an Europa.

Einzelschicksale sprechen mehr an, als eine undefinierte Masse.
Hätten die Leute das Bohrloch richtig verschlossen wäre das Kind nicht hineingefallen.
Das Kind das hineingefallen ist, ist genauso wenig "Schuld", wie ein Kind das auf der Reise übers Mittelmeer mitgenommen wird. Schulterzucken
Alles andere ist Zynismus.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 10944
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2164826) Verfasst am: 26.01.2019, 16:52    Titel: Antworten mit Zitat

unquest hat folgendes geschrieben:
wolle hat folgendes geschrieben:


Dass tausende Flüchtlinge im Mittelmeer ertrinken - dem gleichen Mittelmeer, in dem Millionen Urlauber plantschen und sich an dessen Strand ihren wohlverdienten jährlichen Sonnenbrand abholen - dieses Ertrinken wird mittlerweile totgeschwiegen, die Massen-Vergewaltigungen in den lybischen Lagern interessieren weniger als Einzelschicksale.
Sowohl die Öffentlichkeit als auch die Politik scheinen zu resignieren und abzustumpfen.
Letztlich eine Folge verfehlter Afrika-Politik.


Erstens sind es keine Flüchtlinge sondern Arbeits- und Sozialmigranten und zweitens werden sie nicht gezwungen mit Booten über das Mittelmeer zu fahren. Drittens gibt es kein Recht auf Einwanderung.
Ihr Tod ist ähnlich tragisch wie der eines Urlaubers auf Malorca.

Und was kann Europa dazu, dass in Afrika viele Frauen immer noch mehr als zwei Kinder bekommen?
Wende dich an die Familien und Clans die ihre überzähligen Männer zum Geldspenden nach Europa schicken aber nicht an Europa.


hier, du broderverschnitt:
https://www.youtube.com/watch?v=h4TPFclkui4
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 154, 155, 156, 157  Weiter
Seite 155 von 157

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group