Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Irrelevante Nachrichten III
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 33, 34, 35
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 16770
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2192515) Verfasst am: 17.10.2019, 13:44    Titel: Antworten mit Zitat

Das erinnert mich jetzt, es ist etliche Jahre her. Da erzählte mir ein Leitender Angestellter beim Waschmittelkonzern Henkel, daß es in der Hierarchie genau festgelegt war, welche Sorte Auto einer fahren durfte. Die Größen- oder Preisklassen der Marke Daimler waren entsprechend der Stellung in der Firma zu beachten. Weshalb er sich einen großen Borgward statt eines kleineren Benz gekauft hatte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 11875
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2193573) Verfasst am: 30.10.2019, 00:09    Titel: Antworten mit Zitat

Zeuge im Cum-Ex-Prozess

Wie Banker und Investoren die Staatskasse plünderten
Zitat:
Nach Auskunft des Zeugen nahm die Banken- und Beraterlobby inklusive seiner Kanzlei erheblich Einfluss auf das Steuergesetz von 2007. Es sei ihnen gelungen, den Gesetzestext so verfassen zu lassen, dass er die Teilverlagerung der Deals ins Ausland ermöglicht habe - und dass danach der Fiskus trotz Gesetzesänderung weiterhin mehrfach Steuern erstattete. Nach intensiver Lobbyarbeit sei das Gesetz genau so übernommen worden wie von den Cum-Ex-Akteuren gewünscht - "eins zu eins, ohne dass ein Komma geändert wurde", sagte der Zeuge. Damit sei wohl der Bock zum Gärtner gemacht worden, sagte der Vorsitzende Richter Roland Zickler.



Zitat:
Der innere Kreis der Cum-Ex-Akteure habe sich in einen "Elfenbeinturm" begeben, wo auch nach 2009 keine Bedenken geduldet worden seien. Durch die vom Fiskus an Investoren mehrfach erstattete Steuer fehlte dem Staat viel Geld an anderer Stelle. Nach Darstellung des Zeugen waren die Akteure skrupellos. Um aufkommende Bedenken zu unterdrücken, habe einer seiner Geschäftspartner bei einer Beratung gesagt: "Wer ein Problem damit hat, dass wegen unserer Arbeit weniger Kindergärten gebaut werden - da ist die Tür."

https://www.spiegel.de/wirtschaft/cum-ex-prozess-wie-banker-und-investoren-die-staatskasse-pluenderten-a-1293967.html

wen jucken verbrecher in nadelstreifen und tom- ford- parfüm.
wir haben doch schließlich die flüchtlinge...
wobei man es ja so drehen könnte, dass die daran auch irgendwie schuld sind
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 11630

Beitrag(#2193574) Verfasst am: 30.10.2019, 00:24    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Um aufkommende Bedenken zu unterdrücken, habe einer seiner Geschäftspartner bei einer Beratung gesagt: "Wer ein Problem damit hat, dass wegen unserer Arbeit weniger Kindergärten gebaut werden - da ist die Tür."

Überrascht
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 11875
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2193575) Verfasst am: 30.10.2019, 00:26    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Um aufkommende Bedenken zu unterdrücken, habe einer seiner Geschäftspartner bei einer Beratung gesagt: "Wer ein Problem damit hat, dass wegen unserer Arbeit weniger Kindergärten gebaut werden - da ist die Tür."

Überrascht


im grunde bist du wie ich nur neidisch. ich hoffe, das ist dir klar.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 11630

Beitrag(#2193576) Verfasst am: 30.10.2019, 00:34    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Um aufkommende Bedenken zu unterdrücken, habe einer seiner Geschäftspartner bei einer Beratung gesagt: "Wer ein Problem damit hat, dass wegen unserer Arbeit weniger Kindergärten gebaut werden - da ist die Tür."

Überrascht


im grunde bist du wie ich nur neidisch. ich hoffe, das ist dir klar.

Überrascht
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
swifty
Disser Disser



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 4949
Wohnort: Stoapfalz

Beitrag(#2193677) Verfasst am: 31.10.2019, 13:32    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Allein nach der Protestaktion am Potsdamer Platz am 8. Oktober hat die Berliner Stadtreinigung (BSR) 11,5 Kubikmeter Müll eingesammelt. Nach Angaben eines BSR-Sprechers handelte es sich dabei „vor allem um Sperrmüll, zum Beispiel Matratzen und Stühle, sowie um Müllsäcke, die unter anderem mit Verpackungsabfällen gefüllt waren“. Zu den Hinterlassenschaften auf dem Potsdamer Platz gehörten sogar Zement und Badewannen. Nach einer Protestaktion von „Extinction Rebellion“ am Großen Stern im Berliner Tiergarten vielen abermals 8,5 Kubikmeter Müll an.


https://www.preussische-allgemeine.de/nachrichten/artikel/klima-aktivisten-hinterlassen-muell.html

Aus anderer Quelle hört man, da waren auch wieder einige Schlafsäcke dabei. Ich verstehe das nicht. Ich habe einen Bundeswehr-Mumien-Schlafsack und der begleitet mich schon mein ganzes Leben lang. Eine Zeitlang habe ich ihn nicht mehr gefunden, da habe ich mir einen zweiten gekauft. Jetzt hab ich zwei, einen, der bis -5° geht und einen billigen für heiße Nächte, der bis ca. 10° geht. Weggeschmissen hab ich deswegen noch keinen. Wenn er nass oder dreckig war, hab ich ihn gewaschen und getrocknet, wenn er ein Loch hatte, dann hab ich ihn halt genäht. Nein
_________________
"Die Philosophen haben den Nihilismus immer nur überwunden, es kömmt darauf an, ihn zu vollenden."

- Ludger Lütkehaus


Murphy was here Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 30200

Beitrag(#2193679) Verfasst am: 31.10.2019, 14:22    Titel: Antworten mit Zitat

Merkwürdig, dass man im Internet sonst nichts über die angeblichen Hinterlassenschaften der FFF-Demos findet. Nur einen - allerdings älteren - Tweet der BSR, in dem es heisst, dass es bisher kein erhöhtes Abfallaufkommen bei FFF-Demos gab:

https://twitter.com/BSR_de/status/1175497263273193472
_________________
Dieser Beitrag verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
swifty
Disser Disser



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 4949
Wohnort: Stoapfalz

Beitrag(#2193683) Verfasst am: 31.10.2019, 15:35    Titel: Antworten mit Zitat

FFF != ER
_________________
"Die Philosophen haben den Nihilismus immer nur überwunden, es kömmt darauf an, ihn zu vollenden."

- Ludger Lütkehaus


Murphy was here Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 16770
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2193697) Verfasst am: 31.10.2019, 19:01    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
Merkwürdig, dass man im Internet sonst nichts über die angeblichen Hinterlassenschaften der FFF-Demos findet. Nur einen - allerdings älteren - Tweet der BSR, in dem es heisst, dass es bisher kein erhöhtes Abfallaufkommen bei FFF-Demos gab:

https://twitter.com/BSR_de/status/1175497263273193472

Also nicht mehr als bei anderen Demos. Ordentliche Umweltstreiter sollten aber überhaupt keinen Müll hinterlassen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 41654
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2193698) Verfasst am: 31.10.2019, 19:10    Titel: Antworten mit Zitat

Ahriman hat folgendes geschrieben:
Kramer hat folgendes geschrieben:
Merkwürdig, dass man im Internet sonst nichts über die angeblichen Hinterlassenschaften der FFF-Demos findet. Nur einen - allerdings älteren - Tweet der BSR, in dem es heisst, dass es bisher kein erhöhtes Abfallaufkommen bei FFF-Demos gab:

https://twitter.com/BSR_de/status/1175497263273193472

Also nicht mehr als bei anderen Demos. Ordentliche Umweltstreiter sollten aber überhaupt keinen Müll hinterlassen.



Das klingt mir aber so als ob es am Tag der Demo nicht mehr Müll zu entsorgen gegeben haette als an Tagen ohne Demo. D.h. durch die Demo kam kein zusätzlicher Müll hinzu. Damit sind die Demonstranten aus dem Schneider.

...oder aber Du erwartest, dass die nicht nur selber keinen Müll machen, sondern auch noch, dass die den Müll anderer Leute mitnehmen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
Prinz Ipienreiter



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 16729

Beitrag(#2193720) Verfasst am: 31.10.2019, 21:52    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
Merkwürdig, dass man im Internet sonst nichts über die angeblichen Hinterlassenschaften der FFF-Demos findet. Nur einen - allerdings älteren - Tweet der BSR, in dem es heisst, dass es bisher kein erhöhtes Abfallaufkommen bei FFF-Demos gab:

https://twitter.com/BSR_de/status/1175497263273193472

Sollte die Preußische Allgemeine etwa keine verlässliche Quelle sein? Suspekt
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
swifty
Disser Disser



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 4949
Wohnort: Stoapfalz

Beitrag(#2193723) Verfasst am: 31.10.2019, 22:13    Titel: Antworten mit Zitat

Genau! LÜGENPRESSE!!!1!!elf!!! und der Focus und der Tagesspiegel!!!

Mal abgesehen, dass keiner von FFF geredet hat, sondern von Extinction Rebellion.

Und dass ihr das zu viert nicht schafft.

:facepalm:

Deprimiert
_________________
"Die Philosophen haben den Nihilismus immer nur überwunden, es kömmt darauf an, ihn zu vollenden."

- Ludger Lütkehaus


Murphy was here Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
swifty
Disser Disser



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 4949
Wohnort: Stoapfalz

Beitrag(#2193724) Verfasst am: 31.10.2019, 22:16    Titel: Antworten mit Zitat

https://lmgtfy.com/?q=extinction+rebellion+bsr&s=g
_________________
"Die Philosophen haben den Nihilismus immer nur überwunden, es kömmt darauf an, ihn zu vollenden."

- Ludger Lütkehaus


Murphy was here Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
swifty
Disser Disser



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 4949
Wohnort: Stoapfalz

Beitrag(#2193730) Verfasst am: 31.10.2019, 22:33    Titel: Antworten mit Zitat

Aber das zeigt immerhin sehr schön wie das System Freigeisterhaus funktioniert...
_________________
"Die Philosophen haben den Nihilismus immer nur überwunden, es kömmt darauf an, ihn zu vollenden."

- Ludger Lütkehaus


Murphy was here Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 30200

Beitrag(#2193734) Verfasst am: 31.10.2019, 22:45    Titel: Antworten mit Zitat

swifty hat folgendes geschrieben:
Aber das zeigt immerhin sehr schön wie das System Freigeisterhaus funktioniert...


Genau. Wir haben uns alle abgesprochen und gegen Dich verschworen. Huh...
_________________
Dieser Beitrag verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
swifty
Disser Disser



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 4949
Wohnort: Stoapfalz

Beitrag(#2193735) Verfasst am: 31.10.2019, 22:49    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
swifty hat folgendes geschrieben:
Aber das zeigt immerhin sehr schön wie das System Freigeisterhaus funktioniert...


Genau. Wir haben uns alle abgesprochen und gegen Dich verschworen. Huh...

Es wäre dumm, zu glauben, dass ihr so dumm seid.
_________________
"Die Philosophen haben den Nihilismus immer nur überwunden, es kömmt darauf an, ihn zu vollenden."

- Ludger Lütkehaus


Murphy was here Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 37090
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2193736) Verfasst am: 31.10.2019, 22:59    Titel: Antworten mit Zitat

Wollt ihr euer "Gespräch" nicht lieber im Sandkasten fortsetzen?
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 41654
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2194458) Verfasst am: 07.11.2019, 20:55    Titel: Antworten mit Zitat

Sieht so aus als ob die Liste der verbotenen bösen Wörter mal wieder Zuwachs kriegt:


https://www.buzzfeed.com/mjs538/offended-boomers-are-saying-the-word-boomer-is-a-slur-so?utm_source=dynamic&utm_campaign=bffbbuzzfeed&ref=bffbbuzzfeed&fbclid=IwAR2okA_Lgfdmif-ZmVhHL7m8XMD7s8Hup3qKjuPpPJ5hogPYWJRcUCCofr8


Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 11630

Beitrag(#2194598) Verfasst am: 09.11.2019, 21:24    Titel: Antworten mit Zitat

Um an manchen begehrten Flughäfen landen zu können bezahlen Airlines bisweilen ein Vermögen. Aktuell ist es EasyJet für London-Gatwick/Bristol, 41,65 Millionen € legen die für ein paar Slots hin.

Die höchste Summe für einen einzigen Slot, was ich bisher gehört hatte, war 75 Millionen $ am Flughafen London-Heathrow.

An einigen Flughäfen dagegen bekommen Airlines Geld wenn sie diese anfliegen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 11875
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2195214) Verfasst am: 18.11.2019, 10:53    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.spiegel.de/wirtschaft/service/verpackungsmuell-deutsche-produzieren-226-5-kilogramm-pro-jahr-a-1296974.html
Zitat:
Deutsche produzieren mehr Verpackungsmüll als je zuvor
226,5 Kilogramm Verpackung wirft jeder Deutsche im Jahr in den Müll - ein Rekordwert. Die Gründe dafür liegen vor allem in einer zunehmenden Bequemlichkeit.
Die Menge von Verpackungsmüll in Deutschland ist im Jahr 2017 auf ein Rekordhoch gestiegen



es wurde und wird sicher so viel geflogen wie nie:
Zitat:
WIESBADEN – Von den 24 größten Verkehrsflughäfen in Deutschland traten im Jahr 2017 rund 117,6 Millionen Passagiere eine Flugreise an. Das ist ein neuer Höchstwert seit Beginn der Aufzeichnungen. Wie das Statistische Bundesamt weiter mitteilt, hat sich das jährliche Wachstum mit + 5,1 % nochmals gesteigert (Vorjahr: + 3,4 %). Pro Kalendertag starteten 2017 durchschnittlich rund 322 000 Passagiere eine Flugreise. Das entspricht in etwa der Bevölkerung der Stadt Bonn.

https://www.destatis.de/DE/Presse/Pressemitteilungen/2018/02/PD18_057_464.html

und gefahren wie nie, nehme ich an


konsumiert:
https://www.destatis.de/DE/Presse/Pressemitteilungen/2018/03/PD18_094_811.html

Zitat:
WIESBADEN – Die privaten Konsumausgaben stiegen 2017 in jeweiligen Preisen um 3,6 % im Vergleich zum Vorjahr. Dies ist der größte Zuwachs seit 1994. Preisbereinigt nahmen die privaten Konsumausgaben im Vergleich zum Vorjahr um 1,9 % zu. Insgesamt beliefen sich die privaten Konsumausgaben in Deutschland im Jahr 2017 auf 1 735 Milliarden Euro, wie das Statistische Bundesamt (Destatis) auf Basis der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen anlässlich des Weltverbrauchertages am 15. März mitteilt.


komisch
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 11630

Beitrag(#2195222) Verfasst am: 18.11.2019, 13:19    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
es wurde und wird sicher so viel geflogen wie nie:

Erwartbare Entwicklung, wenn fliegen für immer mehr etwas alltägliches wird(+billiger), dann wird das auch für alltägliche Wege einbezogen - so wie einige U-Bahn oder Bus nutzen so nutzen immer mehr ein Flugzeug ..... weil sie ihr Umfeld immer weiter ausdehnen.
Wie beim Auto, einmal "normal" geworden gibt es kaum noch ein zurück, und alle werden gezwungen mitzuziehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 11875
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2195223) Verfasst am: 18.11.2019, 13:22    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
es wurde und wird sicher so viel geflogen wie nie:

Erwartbare Entwicklung, wenn fliegen für immer mehr etwas alltägliches wird(+billiger), dann wird das auch für alltägliche Wege einbezogen - so wie einige U-Bahn oder Bus nutzen so nutzen immer mehr ein Flugzeug ..... weil sie ihr Umfeld immer weiter ausdehnen.
Wie beim Auto, einmal "normal" geworden gibt es kaum noch ein zurück, und alle werden gezwungen mitzuziehen.


ein erstaunliches update finde ich, angesichts des klimadesasters.

die mühlen mahlen ja langsam, warten wir auf ein update.... 2021?
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 11630

Beitrag(#2195225) Verfasst am: 18.11.2019, 13:33    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
es wurde und wird sicher so viel geflogen wie nie:

Erwartbare Entwicklung, wenn fliegen für immer mehr etwas alltägliches wird(+billiger), dann wird das auch für alltägliche Wege einbezogen - so wie einige U-Bahn oder Bus nutzen so nutzen immer mehr ein Flugzeug ..... weil sie ihr Umfeld immer weiter ausdehnen.
Wie beim Auto, einmal "normal" geworden gibt es kaum noch ein zurück, und alle werden gezwungen mitzuziehen.


ein erstaunliches update finde ich, angesichts des klimadesasters.

die mühlen mahlen ja langsam, warten wir auf ein update.... 2021?

Ist halt blöd wenn ein bestimmtes Fortbewegungsmittel "normal" geworden ist, dagegen läßt sich dann kaum noch 'anpredigen', mit jedem Jahr länger "normal" wird das wie betoniert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 11875
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2195229) Verfasst am: 18.11.2019, 13:52    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
es wurde und wird sicher so viel geflogen wie nie:

Erwartbare Entwicklung, wenn fliegen für immer mehr etwas alltägliches wird(+billiger), dann wird das auch für alltägliche Wege einbezogen - so wie einige U-Bahn oder Bus nutzen so nutzen immer mehr ein Flugzeug ..... weil sie ihr Umfeld immer weiter ausdehnen.
Wie beim Auto, einmal "normal" geworden gibt es kaum noch ein zurück, und alle werden gezwungen mitzuziehen.


ein erstaunliches update finde ich, angesichts des klimadesasters.

die mühlen mahlen ja langsam, warten wir auf ein update.... 2021?

Ist halt blöd wenn ein bestimmtes Fortbewegungsmittel "normal" geworden ist, dagegen läßt sich dann kaum noch 'anpredigen', mit jedem Jahr länger "normal" wird das wie betoniert.

naja, "Es ist mir rille".



weitere skurrile ausdrücke aus der jugendsprache:
https://rp-online.de/panorama/wissen/die-skurrilsten-ausdruecke-der-jugendsprache_iid-9619337#38

"Arschfax": Unterhosenetikett, das hinten aus der Hose hängt
"Blümchenkiller": Vegetarier/in.
"Datenzäpfchen": USB-Stick
"Eierkocher": Whirpool
"Enterbrainment": niveauvolle Unterhaltung
"Freizeitkiller": Streber.
"friedhofsblond": grauhaarig.
"guttenbergen": Abschreiben
"Hagelschaden":Cellulitis
"Heuchlerbesen": Blumenstrauß
"Käsien": Niederlande
"Kieskneipe": Bank.
"knuseln": miteinander schlafen
Krampfadergeschwader": Ansammlung älterer Menschen.
"Mietmaul": Rechtsanwalt
"merkeln": Nichtstun, keine Entscheidung treffen, keine Äußerungen von sich geben (Bezug auf Angeka Merkel)
"Perlhuhn": eitles Mädchen mit teuren Klamotten
"Phosphatpenis": verbrannte Bratwurst.
"Pulloverschwein": Schaf.
"rumoxidieren": chillen
"Schneckattack": Situation, in der sich ein Junge plötzlich mit mehreren attraktiven Mädchen konfrontiert sieht.
"Stockente": Nordic-Walker
"sozialistisch umlagern": stehlen.
"Speichelhockey": Zungenkuss.

(2007)
Lachen


da sage noch einer, die jugend sei nicht kreativ
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 33, 34, 35
Seite 35 von 35

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group