Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Polizeigewalt in Deutschland
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 32, 33, 34  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Dissonanz
Zeuge ANOVAs



Anmeldungsdatum: 24.03.2008
Beiträge: 3541

Beitrag(#1359144) Verfasst am: 13.09.2009, 06:02    Titel: Polizeigewalt in Deutschland Antworten mit Zitat

http://www.youtube.com/watch?v=9Z6-fhe2iKY

Geschockt

Ich bin da grad drübergestolpert und muss sagen.. Wow.

Kann ich erwarten, dass das morgen durch die Nachrichten geht?
Ich find's heftig und weiss noch nicht, wie ich damit umgehen will.
_________________
-Brother Broadsword of Warm Humanitarianism

"In other words, the cultures have been subjected to as careless handling as if in the hands of a somewhat below par student assistant, but they have survived."
-H. W. Chalkley in Science, Vol. LXXI, No. 1843

You can't spell Discord without Disco.
-frypoddie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sticky
vae victis



Anmeldungsdatum: 12.10.2005
Beiträge: 5449
Wohnort: Am Arsch der Welt anstatt am Busen der Natur!

Beitrag(#1359149) Verfasst am: 13.09.2009, 07:51    Titel: Antworten mit Zitat

Das war doch noch harmlos!

http://de.sevenload.com/videos/9G8jRdZ-Startbahn-Clip-Startbahn-West-Frankfurt

http://www.youtube.com/watch?v=kXWorVenrlQ&eurl=http%3A%2F%2Fvideo.google.de%2Fvideosearch%3Fhl%3Dde%26q%3DPolizeigewalt%2520Deutschland%26sourceid%3Dnavclient-ff%26rlz%3D1B3GGIC_de___DE342%26um%3D1%26ie%3DUTF-&feature=player_embedded

http://www.youtube.com/watch?v=s8Rgfjei8ew&feature=related

http://www.youtube.com/watch?v=WpT07cpS5lQ&eurl=http%3A%2F%2Fvideo.google.de%2Fvideosearch%3Fhl%3Dde%26q%3DPolizeigewalt%2520Deutschland%26sourceid%3Dnavclient-ff%26rlz%3D1B3GGIC_de___DE342%26um%3D1%26ie%3DUTF-&feature=player_embedded

http://www.youtube.com/watch?v=icoF7AJ089s&eurl=http%3A%2F%2Fvideo.google.de%2Fvideosearch%3Fhl%3Dde%26q%3DPolizeigewalt%2520Deutschland%26sourceid%3Dnavclient-ff%26rlz%3D1B3GGIC_de___DE342%26um%3D1%26ie%3DUTF-&feature=player_embedded

http://www.youtube.com/watch?v=7RKyGtfZ8Bs&feature=related

Genau das ist doch die Masche des "Rechtstaates": Kritiker so verunsichern, dass sie die Lust an dem Kritisieren verlieren!
_________________
Gruss: Sticky

Die staatliche Ordnung basiert auf Recht und Gesetz.
Ich bin rechtlos, folglich bin ich auch gesetzlos.

Schwarzer Block

„Wenn Du ein Problem erkannt hast und nichts zur Lösung beiträgst, wirst Du selbst ein Teil des Problems!“ (Alte Indianerweisheit)

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Skeptiker
linksunten



Anmeldungsdatum: 14.01.2005
Beiträge: 13627
Wohnort: 129 Goosebumpsville

Beitrag(#1359158) Verfasst am: 13.09.2009, 09:31    Titel: Antworten mit Zitat

Sticky hat folgendes geschrieben:
Das war doch noch harmlos!

http://de.sevenload.com/videos/9G8jRdZ-Startbahn-Clip-Startbahn-West-Frankfurt

http://www.youtube.com/watch?v=kXWorVenrlQ&eurl=http%3A%2F%2Fvideo.google.de%2Fvideosearch%3Fhl%3Dde%26q%3DPolizeigewalt%2520Deutschland%26sourceid%3Dnavclient-ff%26rlz%3D1B3GGIC_de___DE342%26um%3D1%26ie%3DUTF-&feature=player_embedded

http://www.youtube.com/watch?v=s8Rgfjei8ew&feature=related

http://www.youtube.com/watch?v=WpT07cpS5lQ&eurl=http%3A%2F%2Fvideo.google.de%2Fvideosearch%3Fhl%3Dde%26q%3DPolizeigewalt%2520Deutschland%26sourceid%3Dnavclient-ff%26rlz%3D1B3GGIC_de___DE342%26um%3D1%26ie%3DUTF-&feature=player_embedded

http://www.youtube.com/watch?v=icoF7AJ089s&eurl=http%3A%2F%2Fvideo.google.de%2Fvideosearch%3Fhl%3Dde%26q%3DPolizeigewalt%2520Deutschland%26sourceid%3Dnavclient-ff%26rlz%3D1B3GGIC_de___DE342%26um%3D1%26ie%3DUTF-&feature=player_embedded

http://www.youtube.com/watch?v=7RKyGtfZ8Bs&feature=related

Genau das ist doch die Masche des "Rechtstaates": Kritiker so verunsichern, dass sie die Lust an dem Kritisieren verlieren!


Da fehlt ja jetzt nur noch der Führer. Solche Polizisten-Nazis warten doch nur darauf.

Skeptiker
_________________
°
"Ich verwarne Ihnen!" (Schiri)
"Ich danke Sie" (Willi Lippens)

Keinem einzigen dieser Professoren, die auf Spezialgebieten der Chemie, der Geschichte, der Physik die wertvollsten Arbeiten liefern können, darf man auch nur ein einziges Wort glauben, sobald er auf Philosophie zu sprechen kommt. (Mark Twain)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sticky
vae victis



Anmeldungsdatum: 12.10.2005
Beiträge: 5449
Wohnort: Am Arsch der Welt anstatt am Busen der Natur!

Beitrag(#1359169) Verfasst am: 13.09.2009, 09:57    Titel: Antworten mit Zitat

Skeptiker hat folgendes geschrieben:


Da fehlt ja jetzt nur noch der Führer. Solche Polizisten-Nazis warten doch nur darauf.

Skeptiker


Sag doch einfach: SA!
_________________
Gruss: Sticky

Die staatliche Ordnung basiert auf Recht und Gesetz.
Ich bin rechtlos, folglich bin ich auch gesetzlos.

Schwarzer Block

„Wenn Du ein Problem erkannt hast und nichts zur Lösung beiträgst, wirst Du selbst ein Teil des Problems!“ (Alte Indianerweisheit)

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
jagy
Herb Derpington III.



Anmeldungsdatum: 26.11.2006
Beiträge: 7275

Beitrag(#1359180) Verfasst am: 13.09.2009, 10:39    Titel: Re: Polizeigewalt in Deutschland Antworten mit Zitat

Dissonanz hat folgendes geschrieben:
http://www.youtube.com/watch?v=9Z6-fhe2iKY

Geschockt

Ich bin da grad drübergestolpert und muss sagen.. Wow.

Kann ich erwarten, dass das morgen durch die Nachrichten geht?
Ich find's heftig und weiss noch nicht, wie ich damit umgehen will.


Hier eine noch ungeflaggte Version, die man also ohne Anmeldung sehen kann:

http://www.youtube.com/watch?v=ZDEi5_cSWA0

der ccc will Anzeige erstatten und sucht noch Zeugen.
_________________
INGLIP HAS BEEN SUMMONED - IT HAS BEGUN!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skeptiker
linksunten



Anmeldungsdatum: 14.01.2005
Beiträge: 13627
Wohnort: 129 Goosebumpsville

Beitrag(#1359271) Verfasst am: 13.09.2009, 13:05    Titel: Re: Polizeigewalt in Deutschland Antworten mit Zitat

jagy hat folgendes geschrieben:
Dissonanz hat folgendes geschrieben:
http://www.youtube.com/watch?v=9Z6-fhe2iKY

Geschockt

Ich bin da grad drübergestolpert und muss sagen.. Wow.

Kann ich erwarten, dass das morgen durch die Nachrichten geht?
Ich find's heftig und weiss noch nicht, wie ich damit umgehen will.


Hier eine noch ungeflaggte Version, die man also ohne Anmeldung sehen kann:

http://www.youtube.com/watch?v=ZDEi5_cSWA0

der ccc will Anzeige erstatten und sucht noch Zeugen.


Hier sind zwei Berichte auf Indymedia:

http://de.indymedia.org/2009/09/260626.shtml
http://de.indymedia.org/2009/09/260663.shtml

Und nun stelle man sich vor, was erst sein wird, wenn Schäubles feuchte Träume wahr werden und die Bundeswehr solche Bürgerrechts-Demos umzingelt, während in der Nebenstraße rechte Stiefel ihre Gröl-Fascho-Demos staatlich geschützt bekommen ...-

Skeptiker
_________________
°
"Ich verwarne Ihnen!" (Schiri)
"Ich danke Sie" (Willi Lippens)

Keinem einzigen dieser Professoren, die auf Spezialgebieten der Chemie, der Geschichte, der Physik die wertvollsten Arbeiten liefern können, darf man auch nur ein einziges Wort glauben, sobald er auf Philosophie zu sprechen kommt. (Mark Twain)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
jagy
Herb Derpington III.



Anmeldungsdatum: 26.11.2006
Beiträge: 7275

Beitrag(#1359277) Verfasst am: 13.09.2009, 13:15    Titel: Re: Polizeigewalt in Deutschland Antworten mit Zitat

Skeptiker hat folgendes geschrieben:
jagy hat folgendes geschrieben:
Dissonanz hat folgendes geschrieben:
http://www.youtube.com/watch?v=9Z6-fhe2iKY

Geschockt

Ich bin da grad drübergestolpert und muss sagen.. Wow.

Kann ich erwarten, dass das morgen durch die Nachrichten geht?
Ich find's heftig und weiss noch nicht, wie ich damit umgehen will.


Hier eine noch ungeflaggte Version, die man also ohne Anmeldung sehen kann:

http://www.youtube.com/watch?v=ZDEi5_cSWA0

der ccc will Anzeige erstatten und sucht noch Zeugen.


Hier sind zwei Berichte auf Indymedia:

http://de.indymedia.org/2009/09/260626.shtml
http://de.indymedia.org/2009/09/260663.shtml

Und nun stelle man sich vor, was erst sein wird, wenn Schäubles feuchte Träume wahr werden und die Bundeswehr solche Bürgerrechts-Demos umzingelt, während in der Nebenstraße rechte Stiefel ihre Gröl-Fascho-Demos staatlich geschützt bekommen ...-

Skeptiker


fefe bloggt darüber auch ausführlich:

http://blog.fefe.de/?ts=b452c21a

Zitat:
LEIDER haben die Polizisten IMMER NOCH NICHT eine Identifikationsnummer für solche Fälle, das ist die schlechte Nachricht. Die gute ist, dass wir Nerds inzwischen HD-Camcorder haben und man aus dem 720p-Video (Achtung: knapp 250 MB) ein paar schöne Frames extrahieren kann, die für eine Identifizierung der Prügel-Cops ausreichen sollten.

_________________
INGLIP HAS BEEN SUMMONED - IT HAS BEGUN!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Angkor
registrierter User



Anmeldungsdatum: 14.03.2007
Beiträge: 1547

Beitrag(#1359280) Verfasst am: 13.09.2009, 13:24    Titel: Re: Polizeigewalt in Deutschland Antworten mit Zitat

Dissonanz hat folgendes geschrieben:
http://www.youtube.com/watch?v=9Z6-fhe2iKY

Geschockt

Ich bin da grad drübergestolpert und muss sagen.. Wow.

Kann ich erwarten, dass das morgen durch die Nachrichten geht?
Ich find's heftig und weiss noch nicht, wie ich damit umgehen will.


Krasses Video. Geschockt
_________________
بالأخضر كفناه بالأحمر كفناه
بالأبيض كفناه بالأسود كفناه
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sticky
vae victis



Anmeldungsdatum: 12.10.2005
Beiträge: 5449
Wohnort: Am Arsch der Welt anstatt am Busen der Natur!

Beitrag(#1359291) Verfasst am: 13.09.2009, 13:47    Titel: Antworten mit Zitat

Was mich noch mehr ärgert, ist, dass in den Nachrichten die unverhältnismässigen Übergriffe der Polizei nicht gesendet werden. Wenn aber Autonome die Polizei angreifen, wird das medial sofort ausgeschlachtet und sind riesiege Schlagzeilen wert! Welche Auswirkungen solche einseitigen Berichterstattungen haben, dürfte jedem klar sein...
_________________
Gruss: Sticky

Die staatliche Ordnung basiert auf Recht und Gesetz.
Ich bin rechtlos, folglich bin ich auch gesetzlos.

Schwarzer Block

„Wenn Du ein Problem erkannt hast und nichts zur Lösung beiträgst, wirst Du selbst ein Teil des Problems!“ (Alte Indianerweisheit)

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
jagy
Herb Derpington III.



Anmeldungsdatum: 26.11.2006
Beiträge: 7275

Beitrag(#1359305) Verfasst am: 13.09.2009, 14:06    Titel: Antworten mit Zitat

Die Berliner Morgenpost twittert, im Laufe des Tages erwarte sie eine Stellungnahme der Polizei zu dem Vorfall:

http://twitter.com/BMOnline/status/3952199512

(via http://www.lawblog.de )
_________________
INGLIP HAS BEEN SUMMONED - IT HAS BEGUN!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jagy
Herb Derpington III.



Anmeldungsdatum: 26.11.2006
Beiträge: 7275

Beitrag(#1359319) Verfasst am: 13.09.2009, 14:26    Titel: Antworten mit Zitat

Hier die Diskussion in einem wohl überwiegend von Polizisten bevölkerten Forum:

http://www.copzone.de/modules.php?name=Forums&file=viewtopic&t=52216&postdays=0&postorder=asc&start=0

Bin erst auf seite 2, aber so wie ichs bis dahin erblicke halten bis auf einige Ausnahmen die meisten Leute dort die Aktion für nicht gerechtfertigt.

edit: Kann auch sein, dass die nicht-rechtfertigenden Kommentare überwiegend von leuten kamen, die sich erst heute dort im Forum angemeldet haben, also dementsprechend vermutlich eher nicht Polizisten sind.
_________________
INGLIP HAS BEEN SUMMONED - IT HAS BEGUN!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jagy
Herb Derpington III.



Anmeldungsdatum: 26.11.2006
Beiträge: 7275

Beitrag(#1359414) Verfasst am: 13.09.2009, 16:43    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Derzeit untersucht die Berliner Polizei noch die genaueren Umstände. Nach Tagesspiegel-Informationen soll aber ein Verfahren gegen mindestens zwei Polizeibeamte wegen Körperverletzung im Amt eingeleitet werden

http://www.tagesspiegel.de/berlin/Demonstration-Freiheit-statt-Angst;art270,2898330


edit:

Strafanzeige ist gestellt:
http://www.kanzlei-richter.com/images/stories/ereignisse/2009-09-12_demo_freiheit_statt_angst/2009-09-13_strafanzeige_demo_fsa_12-09-2009.pdf

auf Twitter kursiert ein "Fahndungsaufruf":
Code:
http://twitpic.com/hj0m4

_________________
INGLIP HAS BEEN SUMMONED - IT HAS BEGUN!


Zuletzt bearbeitet von jagy am 13.09.2009, 16:50, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Spartacus Leto
Ist hier raus!



Anmeldungsdatum: 27.08.2005
Beiträge: 5659

Beitrag(#1359417) Verfasst am: 13.09.2009, 16:49    Titel: Antworten mit Zitat

jagy hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Derzeit untersucht die Berliner Polizei noch die genaueren Umstände. Nach Tagesspiegel-Informationen soll aber ein Verfahren gegen mindestens zwei Polizeibeamte wegen Körperverletzung im Amt eingeleitet werden

http://www.tagesspiegel.de/berlin/Demonstration-Freiheit-statt-Angst;art270,2898330


Ach den beiden wird schon nichts passieren, keine Sorge.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jagy
Herb Derpington III.



Anmeldungsdatum: 26.11.2006
Beiträge: 7275

Beitrag(#1359420) Verfasst am: 13.09.2009, 16:53    Titel: Antworten mit Zitat

Die Presseerklärung ist draußen:
http://www.berlin.de/polizei/presse-fahndung/archiv/138631/index.html

Zitat:
Im Zusammenhang mit der Überprüfung des Lautsprecherwagens kam es seitens mehrerer Teilnehmer zu massiven Störungen der polizeilichen Maßnahmen. Trotz wiederholter Aufforderungen, den Ort zu verlassen, störte insbesondere ein 37-Jähriger weiter. Die Beamten erteilten ihm schließlich einen Platzverweis. Nachdem auch dieser wiederholt ausgesprochen worden war und der Mann keine Anstalten machte, dem nachzukommen, nahmen ihn die Polizisten fest. Hierbei griff ein Unbekannter in das Geschehen ein und versuchte, den Festgenommenen zu befreien, was die Beamten mittels einfacher körperlicher Gewalt verhinderten. Der Unbekannte entfernte sich anschließend vom Tatort. Der 37-Jährige erlitt bei seiner Festnahme Verletzungen im Gesicht und kam zur Behandlung in ein Krankenhaus.

Die Vorgehensweise der an der Festnahme beteiligten Beamten einer Einsatzhundertschaft, die auch in einer im Internet verbreiteten Videosequenz erkennbar ist, hat die Polizei veranlasst, ein Strafverfahren wegen Körperverletzung im Amt einzuleiten. Das Ermittlungsverfahren wird durch das zuständige Fachdezernat beim Landeskriminalamt mit Vorrang geführt.

Die Begründung im ersten zitierten Absatz hört sich etwas unglaubwürdig an, aber immerhin ist ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.
_________________
INGLIP HAS BEEN SUMMONED - IT HAS BEGUN!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jagy
Herb Derpington III.



Anmeldungsdatum: 26.11.2006
Beiträge: 7275

Beitrag(#1359431) Verfasst am: 13.09.2009, 17:40    Titel: Antworten mit Zitat

Gegendarstellung zur Polizeierklärung:

http://blog.adrianlang.de/?p=670
_________________
INGLIP HAS BEEN SUMMONED - IT HAS BEGUN!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jagy
Herb Derpington III.



Anmeldungsdatum: 26.11.2006
Beiträge: 7275

Beitrag(#1359438) Verfasst am: 13.09.2009, 17:51    Titel: Antworten mit Zitat

Hier gibt es eine entwackelte Version des Videos:
http://www.youtube.com/watch?v=0J0uEdG6y5E
_________________
INGLIP HAS BEEN SUMMONED - IT HAS BEGUN!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sticky
vae victis



Anmeldungsdatum: 12.10.2005
Beiträge: 5449
Wohnort: Am Arsch der Welt anstatt am Busen der Natur!

Beitrag(#1359458) Verfasst am: 13.09.2009, 18:20    Titel: Antworten mit Zitat

Was ich auf den Aufnahmen erkennen kann, ist, dass der Radfahrer mit dem hellblauen T-Shirt sich von der Polizeisperre sogar entfernt hat und dann von einem Bullereibeamten festgehalten, zurückgezogen und unter Hilfe von "Kollegen" unter massiver Gewaltanwendung verhaftet wird. Wo liegt bitte da ein Widerstand gegen den polizeilich verordneten Platzverweis vor?
_________________
Gruss: Sticky

Die staatliche Ordnung basiert auf Recht und Gesetz.
Ich bin rechtlos, folglich bin ich auch gesetzlos.

Schwarzer Block

„Wenn Du ein Problem erkannt hast und nichts zur Lösung beiträgst, wirst Du selbst ein Teil des Problems!“ (Alte Indianerweisheit)

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
jagy
Herb Derpington III.



Anmeldungsdatum: 26.11.2006
Beiträge: 7275

Beitrag(#1359463) Verfasst am: 13.09.2009, 18:25    Titel: Antworten mit Zitat

Sticky hat folgendes geschrieben:
Was ich auf den Aufnahmen erkennen kann, ist, dass der Radfahrer mit dem hellblauen T-Shirt sich von der Polizeisperre sogar entfernt hat und dann von einem Bullereibeamten festgehalten, zurückgezogen und unter Hilfe von "Kollegen" unter massiver Gewaltanwendung verhaftet wird. Wo liegt bitte da ein Widerstand gegen den polizeilich verordneten Platzverweis vor?


Frage ich mich auch. Vor allem der Polizist, der in zurückzieht, ist nichtmal der, der möglicherweise den Platzverweis erteilt hat (und dabei ggf. in die andere Richtung gezeigt hat).

Aber selbst wenn er sich geweigert hätte: Man darf auch jemandem, der einem Platzverweis nicht nachkommt, nicht einfach verprügeln, bis er sich fügt.
_________________
INGLIP HAS BEEN SUMMONED - IT HAS BEGUN!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HomoCarnula
Brezokoff



Anmeldungsdatum: 08.02.2008
Beiträge: 665
Wohnort: Berlin

Beitrag(#1359812) Verfasst am: 14.09.2009, 00:18    Titel: Antworten mit Zitat

die vorgeschichte passt nahtlos.

okay... ich bin auch übersensibel ôo aber mir kamen echt die tränen.

ich kenne polizisten auch als demobegleitung, nett und zuvorkommen (ja... berliner).

das video von der (und dann noch gerade solch einer) demo jetzt... hat mir die sprache verschlagen.
da bin ich echt am überlegen... kann man auch als unbeteiligter anzeige erstatten?
_________________
Ste videli lepote, ko jutro naredi srebrne bisere rose
Ste videli lepote, ko sredi noči zapiha veter samote


Siddharta - slowenische Musik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
jagy
Herb Derpington III.



Anmeldungsdatum: 26.11.2006
Beiträge: 7275

Beitrag(#1359865) Verfasst am: 14.09.2009, 08:13    Titel: Antworten mit Zitat

HomoCarnula hat folgendes geschrieben:
die vorgeschichte passt nahtlos.

okay... ich bin auch übersensibel ôo aber mir kamen echt die tränen.

ich kenne polizisten auch als demobegleitung, nett und zuvorkommen (ja... berliner).

das video von der (und dann noch gerade solch einer) demo jetzt... hat mir die sprache verschlagen.
da bin ich echt am überlegen... kann man auch als unbeteiligter anzeige erstatten?


In dem Video erkundigt er sich allerdings nicht wegen einer vorher erfolgten Festnahme, sondern wegen einer angeblich an ihm begangenen Körperverletzung (ich vermute er meint den Stups des Polizisten - was allerdings mal wirklich lächerlich ist, sonderlich gut drauf scheint also auch der Fahrradfahrer nicht gewesen sein - was das spätere Vorgehen der Beamten natürlich in keiner Weise rechtfertigt) nach den Dienstnummern.
_________________
INGLIP HAS BEEN SUMMONED - IT HAS BEGUN!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jagy
Herb Derpington III.



Anmeldungsdatum: 26.11.2006
Beiträge: 7275

Beitrag(#1360011) Verfasst am: 14.09.2009, 16:32    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.youtube.com/watch?v=sBEd78Ynw_M

Ein guter und relativ ausführlicher Bericht auf N24, nicht nur im auf die Berichterstattung folgenden Interview relativ ausführlich.


Und hier hat jemand die beiden zur Verfügung stehenden Videos zeitlich synchronisiert:
http://www.youtube.com/watch?v=li6jM3XSVQU

via:
http://www.piksa.info/blog/2009/09/13/aufruf-nach-polizeigewalt-bei-der-fsa09-informiert-die-medien/
_________________
INGLIP HAS BEEN SUMMONED - IT HAS BEGUN!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Grymner
Morgenmuffel



Anmeldungsdatum: 21.02.2008
Beiträge: 429
Wohnort: Schleswig-Holstein

Beitrag(#1360043) Verfasst am: 14.09.2009, 17:57    Titel: Antworten mit Zitat

jagy hat folgendes geschrieben:
http://www.youtube.com/watch?v=sBEd78Ynw_M

Ein guter und relativ ausführlicher Bericht auf N24, nicht nur im auf die Berichterstattung folgenden Interview relativ ausführlich.


Und hier hat jemand die beiden zur Verfügung stehenden Videos zeitlich synchronisiert:
http://www.youtube.com/watch?v=li6jM3XSVQU

via:
http://www.piksa.info/blog/2009/09/13/aufruf-nach-polizeigewalt-bei-der-fsa09-informiert-die-medien/


Danke für Deine Links. Ich habe mir das hochauflösende Video mal auf meine Festplatte geladen und mit
Einzelbildschaltung genau betrachtet. Die beteiligten Polizisten sind so genau zu identifizieren.
Mir scheint das eine Einheit für´s GROBE zu sein. Der prügelnde Polizist schein vor Aggression förmlich zu platzen. Ich habe selten ein so hassverzerrtes Gesicht gesehen.

Diese “Beamten” erinnern mich eher an Marines ober Skins.
Mal schauen, ob sie zur Rechenschaft gezogen werden...
_________________
“There’s class warfare, all right, but it’s my class, the rich class, that’s making war, and we’re winning”.
Warren Buffet
Published: November 26, 2006/New York Times
------
Friede den Hütten! Krieg den Palästen!
Georg Büchner im Frühjahr 1834
Smilie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jagy
Herb Derpington III.



Anmeldungsdatum: 26.11.2006
Beiträge: 7275

Beitrag(#1360048) Verfasst am: 14.09.2009, 18:07    Titel: Antworten mit Zitat

Presseerklärung des Anwalts des Opfers:

http://berlin.ccc.de/~andy/tmp/PE-EISENBERG_14-09-09.pdf
_________________
INGLIP HAS BEEN SUMMONED - IT HAS BEGUN!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Miach
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 25.01.2006
Beiträge: 853

Beitrag(#1361536) Verfasst am: 16.09.2009, 19:42    Titel: Antworten mit Zitat

Ebenfalls passiert auf der Freiheit statt Angst-Demo:
stundenlange vorübergehende Haft wegen eines freiwillig abgegebenen Leatherman-Tools.

http://www.gedankenstuecke.de/archives/2246-Die-Polizei-bei-fsa09.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hainer
frustrierter User



Anmeldungsdatum: 24.08.2006
Beiträge: 2528

Beitrag(#1361811) Verfasst am: 17.09.2009, 00:05    Titel: Antworten mit Zitat

"Ebenfalls schockierend fand ich wie der Staatsapperat einmal ins Rollen gebracht, nicht wieder zu stoppen war. Persöhnlich kann man wohl kaum einem der Beteiligten der Exekutive einen Vorwurf machen – ein Jeder der Beteiligten konnte sich darauf berufen nur Befehle und Anweisungen ausgeführt zu haben. Diese Argumentation habe ich bisher nur von Angehörigen ehemaliger Unrechtsregimen gehört – ich habe mir eigendlich immer verboten ernsthaft zu glauben, daß so etwas im Rechtsstaat Bundesrepublik Deutschland tatsächlich möglich ist – wurde aber schmerzlich eines besseren belehrt."

Guten Morgen. Der Komiker ging mit nem Messer auf ne Demo und sagt dem Bullen blauäugig auch noch daß er es hat und wundert sich über den Ablauf. Meine Fresse sind Leute naiv.

Natürlich hat die Polizei nun eine Akte mit biometrischen Daten und dem Vermerk: "Potentieller Gefährder trug Stichwaffe bei Demonstration".
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Miach
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 25.01.2006
Beiträge: 853

Beitrag(#1361967) Verfasst am: 17.09.2009, 11:22    Titel: Antworten mit Zitat

hainer hat folgendes geschrieben:
Guten Morgen. Der Komiker ging mit nem Messer auf ne Demo und sagt dem Bullen blauäugig auch noch daß er es hat und wundert sich über den Ablauf. Meine Fresse sind Leute naiv.

Natürlich hat die Polizei nun eine Akte mit biometrischen Daten und dem Vermerk: "Potentieller Gefährder trug Stichwaffe bei Demonstration".


Nö, es ging darum, daß er der Beschlagnahme zustimmte und es sich anfangs nur darum drehte,
wo er sein Tool wiederbekommen könnte, wenn die Demo vorbei ist.

Aus der Verfahrensvorschrift für die Polizei:

Zitat:
"Bei Waffen im nichttechnischen Sinne muss hinzukommen, dass sie objektiv zur Verletzung
von Personen oder zur Beschädigung von Sachen geeignet sind und vom Besitzer
subjektiv auch zu einem solchen Zweck mitgeführt werden. Diese Absicht muss im konkreten
Einzelfall nachgewiesen werden."


Es ging um ein solches Tool:

http://files.edelight.de/img/posts/228x228_leatherman-tool-charge-xti-mit-titan-griffschalen-von-ewitt.jpg

da ist auch ein Messer dabei, aber es ist keine Waffe im nichttechnischen Sinne, es ist ein Werkzeug.
Wenn man der Logik der Beamten folgt, könnte man auch Demosanitäter festsetzen,
denn sie habe spitze Scheren dabei um Verbandsmaterial zu schneiden.
Nochmal: er hat das Tool angegeben, der Beschlagnahme zugestimmt, und man sagte ihm über Stunden nicht,
was ihm vorgeworfen wurde, bis er dehydriert und am Ende seiner Nerven endlich am Abend freigelassen wurde...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Testirossi
Gnostiker



Anmeldungsdatum: 12.08.2008
Beiträge: 741
Wohnort: jwd

Beitrag(#1362022) Verfasst am: 17.09.2009, 12:34    Titel: Antworten mit Zitat

Geschockt

Man bedenke: das sind keine jugendliche Totschläger auf Bahnhöfen, sondern verbeamtete Staatsdiener mit Deeskalationskursen und Staatsrechtskunde.

Wenn nicht einmal mehrere Beamte vor laufenden Kameras ihrer Agressionen Herr werden können, wie kann man das dann von sozialen Assis verlangen?
(Oder sind das soziale Assis mit Polizeiausbildung?)
Weshalb stellt der Staat überhaupt solche Typen ein - gerade deshalb oder trotzdem?
_________________
"Die Kunst aller grossen Volksführer aber, bestand noch zu allen Zeiten darin, die Aufmerksamkeit der Masse auf einen Feind zu konzentrieren."
(A. H.)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
neinguar
Blue Note



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 3088

Beitrag(#1362215) Verfasst am: 17.09.2009, 16:59    Titel: Antworten mit Zitat

Miach hat folgendes geschrieben:
Aus der Verfahrensvorschrift für die Polizei:

Zitat:
"Bei Waffen im nichttechnischen Sinne muss hinzukommen, dass sie objektiv zur Verletzung
von Personen oder zur Beschädigung von Sachen geeignet sind und vom Besitzer
subjektiv auch zu einem solchen Zweck mitgeführt werden. Diese Absicht muss im konkreten
Einzelfall nachgewiesen werden."

Verfahrensvorschrift zu welchem Verfahren, zu welcher Vorschrift?
Geht es um Strafverfolgung oder Gefahrenabwehr?
Quelle, Link?
_________________
Woran du dein Herz hängest, das ist dein Gott - Martin Luther -

Wenn ich Gott wäre, würde ich mich nicht von jedem anbeten lassen wollen - Hilde Ziegler -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Die Fiktion
unsanft



Anmeldungsdatum: 15.02.2009
Beiträge: 2008
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag(#1362371) Verfasst am: 17.09.2009, 22:36    Titel: Antworten mit Zitat

Wo lebt ihr eigentlich ?
Was glaubt ihr eigentlich, welche Art Mensch zur Eindämmung gewaltbereiter Massen eingesetzt wird ???
...... Streichelzooabsolventen ?

Ich hab einiges an Einsätzen gemeinsam mit SEK-Kräften mitgemacht.
Die Jungs müssen ran, wenn die Scheiße bis zum Kinn steht, wenn Autos brennen, und wenn Schaufenster eingeschmissen werden.

.......euer realitätsfremdes Gelaber, und diese Sesselfurzerentrüstung geht mir, gelinde gesagt, so'n bisschen auf'n Sack !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skeptiker
linksunten



Anmeldungsdatum: 14.01.2005
Beiträge: 13627
Wohnort: 129 Goosebumpsville

Beitrag(#1362373) Verfasst am: 17.09.2009, 22:38    Titel: Antworten mit Zitat

Die Fiktion hat folgendes geschrieben:
Wo lebt ihr eigentlich ?
Was glaubt ihr eigentlich, welche Art Mensch zur Eindämmung gewaltbereiter Massen eingesetzt wird ???
...... Streichelzooabsolventen ?

Ich hab einiges an Einsätzen gemeinsam mit SEK-Kräften mitgemacht.
Die Jungs müssen ran, wenn die Scheiße bis zum Kinn steht, wenn Autos brennen, und wenn Schaufenster eingeschmissen werden.

.......euer realitätsfremdes Gelaber, und diese Sesselfurzerentrüstung geht mir, gelinde gesagt, so'n bisschen auf'n Sack !


Geh scheißen.

Skeptiker
_________________
°
"Ich verwarne Ihnen!" (Schiri)
"Ich danke Sie" (Willi Lippens)

Keinem einzigen dieser Professoren, die auf Spezialgebieten der Chemie, der Geschichte, der Physik die wertvollsten Arbeiten liefern können, darf man auch nur ein einziges Wort glauben, sobald er auf Philosophie zu sprechen kommt. (Mark Twain)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 32, 33, 34  Weiter
Seite 1 von 34

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group