Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Made in Germany
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
worse
Freizeit-Schizo



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 2786
Wohnort: Stoapfalz

Beitrag(#2151175) Verfasst am: 18.09.2018, 17:08    Titel: Made in Germany Antworten mit Zitat

Wenn da wo draufsteht 'made in Germany' - ist das wirklich so n großes Ding oder haben die einfach mal irgendwann ein paar Touristen verarscht und die haben dann zu Hause rumerzählt, dass sie die Größten sind?
_________________
"Die Philosophen haben den Nihilismus immer nur überwunden, es kömmt darauf an, ihn zu vollenden."

- Ludger Lütkehaus


Murphy was here Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lebensnebel
Gieraffe



Anmeldungsdatum: 06.02.2016
Beiträge: 1730

Beitrag(#2151177) Verfasst am: 18.09.2018, 17:10    Titel: Re: Made in Germany Antworten mit Zitat

worse hat folgendes geschrieben:
Wenn da wo draufsteht 'made in Germany' - ist das wirklich so n großes Ding oder haben die einfach mal irgendwann ein paar Touristen verarscht und die haben dann zu Hause rumerzählt, dass sie die Größten sind?


Das haben die Engländer mal draufgedruckt um die Leute vom Kauf deutscher Waren abzuhalten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 34199
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2151178) Verfasst am: 18.09.2018, 17:14    Titel: Re: Made in Germany Antworten mit Zitat

worse hat folgendes geschrieben:
Wenn da wo draufsteht 'made in Germany' - ist das wirklich so n großes Ding oder haben die einfach mal irgendwann ein paar Touristen verarscht und die haben dann zu Hause rumerzählt, dass sie die Größten sind?


https://de.wikipedia.org/wiki/Made_in_Germany

Zitat:
Made in Germany (englisch für Hergestellt in Deutschland) ist eine Herkunftsbezeichnung. Ursprünglich Ende des 19. Jahrhunderts als Schutz vor vermeintlich billiger und minderwertiger Importware in Großbritannien eingeführt,[1] gilt die Bezeichnung heute in den Augen vieler Käufer als Gütesiegel.

_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
worse
Freizeit-Schizo



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 2786
Wohnort: Stoapfalz

Beitrag(#2151179) Verfasst am: 18.09.2018, 17:14    Titel: Re: Made in Germany Antworten mit Zitat

Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
worse hat folgendes geschrieben:
Wenn da wo draufsteht 'made in Germany' - ist das wirklich so n großes Ding oder haben die einfach mal irgendwann ein paar Touristen verarscht und die haben dann zu Hause rumerzählt, dass sie die Größten sind?


Das haben die Engländer mal draufgedruckt um die Leute vom Kauf deutscher Waren abzuhalten.

Ja, aber der Ruf ist doch (zumindest bei uns) dass es ganz besonders toll und robust sein soll.
_________________
"Die Philosophen haben den Nihilismus immer nur überwunden, es kömmt darauf an, ihn zu vollenden."

- Ludger Lütkehaus


Murphy was here Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
luc
registrierter User



Anmeldungsdatum: 15.04.2010
Beiträge: 1568
Wohnort: Nice. Paris. Köln

Beitrag(#2151180) Verfasst am: 18.09.2018, 17:17    Titel: Antworten mit Zitat

Made in Germany heißt, dass alle Teile in China hergestellt wurde und in Deutschland von Mini-Jobs-Arbeitern mit Migrationshintergrund zusammengebaut wurden. zynisches Grinsen

Zuletzt bearbeitet von luc am 18.09.2018, 17:18, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 34199
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2151181) Verfasst am: 18.09.2018, 17:18    Titel: Re: Made in Germany Antworten mit Zitat

worse hat folgendes geschrieben:
Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
worse hat folgendes geschrieben:
Wenn da wo draufsteht 'made in Germany' - ist das wirklich so n großes Ding oder haben die einfach mal irgendwann ein paar Touristen verarscht und die haben dann zu Hause rumerzählt, dass sie die Größten sind?


Das haben die Engländer mal draufgedruckt um die Leute vom Kauf deutscher Waren abzuhalten.

Ja, aber der Ruf ist doch (zumindest bei uns) dass es ganz besonders toll und robust sein soll.


Ein mir bekannte Werkzeughändler erzählte mir mal, dass mittlerweile die Hersteller in China und sonstwo, mittlerweile auch wissen wie gutes Werkzeug hergestellt wird.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
luc
registrierter User



Anmeldungsdatum: 15.04.2010
Beiträge: 1568
Wohnort: Nice. Paris. Köln

Beitrag(#2151182) Verfasst am: 18.09.2018, 17:21    Titel: Re: Made in Germany Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
worse hat folgendes geschrieben:
Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
worse hat folgendes geschrieben:
Wenn da wo draufsteht 'made in Germany' - ist das wirklich so n großes Ding oder haben die einfach mal irgendwann ein paar Touristen verarscht und die haben dann zu Hause rumerzählt, dass sie die Größten sind?


Das haben die Engländer mal draufgedruckt um die Leute vom Kauf deutscher Waren abzuhalten.

Ja, aber der Ruf ist doch (zumindest bei uns) dass es ganz besonders toll und robust sein soll.


Ein mir bekannte Werkzeughändler erzählte mir mal, dass mittlerweile die Hersteller in China und sonstwo, mittlerweile auch wissen wie gutes Werkzeug hergestellt wird.


China ist längst zur Hightech-Nation geworden und bald ist Indien auch dran. Schon im Bereich der Informatik sind die Inder Spitze.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
worse
Freizeit-Schizo



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 2786
Wohnort: Stoapfalz

Beitrag(#2151183) Verfasst am: 18.09.2018, 17:25    Titel: Antworten mit Zitat

Existiert der Ruf im Ausland überhaupt (noch), oder ist das nur tumbes nationales Überlegenheitsgefühl?
_________________
"Die Philosophen haben den Nihilismus immer nur überwunden, es kömmt darauf an, ihn zu vollenden."

- Ludger Lütkehaus


Murphy was here Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lebensnebel
Gieraffe



Anmeldungsdatum: 06.02.2016
Beiträge: 1730

Beitrag(#2151184) Verfasst am: 18.09.2018, 17:28    Titel: Antworten mit Zitat

worse hat folgendes geschrieben:
Existiert der Ruf im Ausland überhaupt (noch), oder ist das nur tumbes nationales Überlegenheitsgefühl?

In Bezug auf Autos schon noch, denke ich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 4730

Beitrag(#2151185) Verfasst am: 18.09.2018, 17:35    Titel: Re: Made in Germany Antworten mit Zitat

luc hat folgendes geschrieben:
Schon im Bereich der Informatik sind die Inder Spitze.

Weil sie vor 1000+ Jahren mal die Null erfunden haben?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
luc
registrierter User



Anmeldungsdatum: 15.04.2010
Beiträge: 1568
Wohnort: Nice. Paris. Köln

Beitrag(#2151186) Verfasst am: 18.09.2018, 17:39    Titel: Antworten mit Zitat

worse hat folgendes geschrieben:
Existiert der Ruf im Ausland überhaupt (noch), oder ist das nur tumbes nationales Überlegenheitsgefühl?


Ich glaube, der Ruf im Ausland ist nicht schlecht. Manchmal lachen sie über Flughäfen, die nie fertig werden, über marode Brücken und über die deutsche Automobilindustrie, die wie gedruckt lügt aber insgesamt können sich die Produkte sehen lassen. Abgesehen davon propagieren die deutschen Medien, die Unternehmer und die Politiker eine Überschätzung, was die deutschen Fabrikate betrifft, die der deutsche selbstgefällige Michel mit Genugtuung wahrnimmt, als ob die deutschen Standards die besten der Welt wären. Müdes Lächeln.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 10778

Beitrag(#2151188) Verfasst am: 18.09.2018, 17:58    Titel: Antworten mit Zitat

Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
worse hat folgendes geschrieben:
Existiert der Ruf im Ausland überhaupt (noch), oder ist das nur tumbes nationales Überlegenheitsgefühl?

In Bezug auf Autos schon noch, denke ich.


Bauknecht= Whirlpool(USA)
Grundig= Koç / Arçelik (Türkei)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
worse
Freizeit-Schizo



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 2786
Wohnort: Stoapfalz

Beitrag(#2151193) Verfasst am: 18.09.2018, 18:19    Titel: Antworten mit Zitat

luc hat folgendes geschrieben:
worse hat folgendes geschrieben:
Existiert der Ruf im Ausland überhaupt (noch), oder ist das nur tumbes nationales Überlegenheitsgefühl?


Ich glaube, der Ruf im Ausland ist nicht schlecht. Manchmal lachen sie über Flughäfen, die nie fertig werden, über marode Brücken und über die deutsche Automobilindustrie, die wie gedruckt lügt aber insgesamt können sich die Produkte sehen lassen. Abgesehen davon propagieren die deutschen Medien, die Unternehmer und die Politiker eine Überschätzung, was die deutschen Fabrikate betrifft, die der deutsche selbstgefällige Michel mit Genugtuung wahrnimmt, als ob die deutschen Standards die besten der Welt wären. Müdes Lächeln.

Ein Russe hat mir mal erzählt, wenn sie in Deutschland eine Autobahn bauen, dann stellen sie ein Glas Wasser auf das Dach von einem 200 PS Audi und fahren damit die Strecke ab. Und wenn hinterher noch genauso viel Wasser in dem Glas ist wie vorher, dann wird sie abgenommen. Lachen
_________________
"Die Philosophen haben den Nihilismus immer nur überwunden, es kömmt darauf an, ihn zu vollenden."

- Ludger Lütkehaus


Murphy was here Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
worse
Freizeit-Schizo



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 2786
Wohnort: Stoapfalz

Beitrag(#2151194) Verfasst am: 18.09.2018, 18:21    Titel: Antworten mit Zitat

Mein Email-Anbieter wirbt mit 'Email made in Germany'. Das sagt mir, dass wahrscheinlich der Code relativ sauber ist oder das eher selten eine verloren geht. Aber was Verschlüsselungstechnik angeht, und darauf bezieht sich die Werbung ja, wär mir 'made in Korea' eigentlich lieber. skeptisch
_________________
"Die Philosophen haben den Nihilismus immer nur überwunden, es kömmt darauf an, ihn zu vollenden."

- Ludger Lütkehaus


Murphy was here Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Critic
oberflächlich



Anmeldungsdatum: 22.07.2003
Beiträge: 14429
Wohnort: Arena of Air

Beitrag(#2151236) Verfasst am: 19.09.2018, 00:27    Titel: Re: Made in Germany Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
luc hat folgendes geschrieben:
Schon im Bereich der Informatik sind die Inder Spitze.

Weil sie vor 1000+ Jahren mal die Null erfunden haben?


Nein, die indischen Universitäten produzieren jedes Jahr Zehntausende Absolventen im MINT-Bereich, die offenbar gut genug qualifiziert sind, um auch international mithalten zu können (Süddeutsche-Artikel von 2017). Viele internationale Unternehmen lassen auch in Indien arbeiten. Und viele von denjenigen, die in Indien bleiben, üben dieselben Tätigkeiten (Webdesign, Support, ...) für einen Bruchteil der in Europa oder USA üblichen Lohnkosten aus ("Löhne und Gehaltsentwicklung in Indien" (Beitrag von 2014)).
_________________
"Die Pentagon-Gang wird in der Liste der Terrorgruppen geführt"

Dann bin ich halt bekloppt. Mit den Augen rollen

"Wahrheit läßt sich nicht zeigen, nur erfinden." (Max Frisch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 4730

Beitrag(#2151258) Verfasst am: 19.09.2018, 09:59    Titel: Re: Made in Germany Antworten mit Zitat

Critic hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:
luc hat folgendes geschrieben:
Schon im Bereich der Informatik sind die Inder Spitze.

Weil sie vor 1000+ Jahren mal die Null erfunden haben?


Nein, die indischen Universitäten produzieren jedes Jahr Zehntausende Absolventen im MINT-Bereich, die offenbar gut genug qualifiziert sind, um auch international mithalten zu können (Süddeutsche-Artikel von 2017). Viele internationale Unternehmen lassen auch in Indien arbeiten. Und viele von denjenigen, die in Indien bleiben, üben dieselben Tätigkeiten (Webdesign, Support, ...) für einen Bruchteil der in Europa oder USA üblichen Lohnkosten aus ("Löhne und Gehaltsentwicklung in Indien" (Beitrag von 2014)).

Ich denke mal, da ist mehr Masse als Klasse. Es gibt nunmal deutlich mehr Inder als Europäer.
Ich kann mich jetzt an keine IT-Spitzenleistung aus Indien erinnern.
Neue, revolutionäre Betriebssysteme, Anwendungen, Prozessoren?

Auch mit dem Auslagern ist das so eine Sache.
Ich hatte vor ein paar Jahren mit einem grossen deutschen Industriekonzern zu tun.
Der Kollege dort meinte, in Indien arbeiten hauptsächlich "Kodierschweine".
Also Leute, denen man haarklein vorschreiben muss, was sie zu programmieren haben.
Nichts kreatives.
Wenn man alles zusammenrechnet, also Ausschreibung und Qualitätskontrolle in EU,
Lohnkosten in Indien, dann sei es nicht garantiert, dass man kostengünstiger sei als gleich alles hier zu machen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
leider wieder manchmal da



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 21706
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2151292) Verfasst am: 19.09.2018, 14:39    Titel: Re: Made in Germany Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
....
Auch mit dem Auslagern ist das so eine Sache.
Ich hatte vor ein paar Jahren mit einem grossen deutschen Industriekonzern zu tun.
Der Kollege dort meinte, in Indien arbeiten hauptsächlich "Kodierschweine".
Also Leute, denen man haarklein vorschreiben muss, was sie zu programmieren haben.
Nichts kreatives.
Wenn man alles zusammenrechnet, also Ausschreibung und Qualitätskontrolle in EU,
Lohnkosten in Indien, dann sei es nicht garantiert, dass man kostengünstiger sei als gleich alles hier zu machen.

Den Ausdruck Kodierschwein habe ich noch nie gehört, aber ich habe einige Male in Entwickler-Konferenzen eines großen deutschen Softwareherstellers gesessen, der damals auch in Indien entwickeln ließ. Im Prinzip teile ich Dein Fazit aus dieser Erfahrung. Was in der Praxis aber mindestens ebenso hinderlich war, das war das Englisch dieser Leute. Firmensprache war Englisch, die Konferenzsprache war Englisch und diese Entwickler waren regelmäßig per Telefon zugeschaltet. Es verstand nur keiner, wenn die etwas sagten, auch die beiden Inder, die dort im deutschen Stammhaus mit in der Konferenz saßen, nicht. An denen war allerdings fachlich nichts auszusetzen.

Soweit ich weiß war man damals dabei, die Auslagerungen nach Indien wieder zu reduzieren, weil die Reibungsverluste in der Kommunikation zu hoch waren.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 4730

Beitrag(#2151293) Verfasst am: 19.09.2018, 15:03    Titel: Re: Made in Germany Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:

Den Ausdruck Kodierschwein habe ich noch nie gehört,

War wohl Firmenslang. Geht so in Richtung "Frontschwein".
Also nicht unbedingt negativ konnotiert, aber einen etwas einfach gestrickten Mitarbeiter bezeichnend.
fwo hat folgendes geschrieben:

Was in der Praxis aber mindestens ebenso hinderlich war, das war das Englisch dieser Leute.

Das ist wirklich gruselig.
Meine Theorie: in ihrer Muttersprache haben die so lange Wörter, dass sie extrem schnell sprechen müssen, um den Satz vor Einbruch der Dämmerung zu Ende zu bringen.
Diese Taktik übertragen sie auch auf das Englische.
fwo hat folgendes geschrieben:

Soweit ich weiß war man damals dabei, die Auslagerungen nach Indien wieder zu reduzieren, weil die Reibungsverluste in der Kommunikation zu hoch waren.

Das kann klappen, wenn man ganze Abteilungen komplett auslagert.
HP Enterprises zB haben den Support ihrer "legacy Systeme" (VMS, HP-UX) nach Indien ausgelagert.
Da wird nichts neues mehr entwickelt, nur noch palliative Massnahmen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sponor
registrierter User



Anmeldungsdatum: 16.05.2008
Beiträge: 1524
Wohnort: München

Beitrag(#2151294) Verfasst am: 19.09.2018, 15:18    Titel: Antworten mit Zitat

Bei "uns" war das am Anfang auch sehr durchwachsen und netto wahrscheinlich ein Verlust. Inzwischen hat es sich die Kooperation mit indischen Kollegen bei einigen Teams ganz gut eingespielt.

Es dauert halt immer ein bisschen, bis auch das Management merkt, dass gute Leute selbst in Indien nicht auf Bäumen wachsen... Man muss bereit sein, die Verlagerung im Zweifel dann halt sein zu lassen.

Außerdem gab und gibt es oft eine recht hohe Fluktuation und z.T. sagen fest eingeplante Neuzugänge plötzlich doch ab. Da kann man denen meist gar keinen Vorwurf machen. (Ich hörte z.B., dass jemand schon zu uns wechseln wollte, aber der vorige Arbeitgeber das dann irgendwie untersagen konnte.)
_________________
Unsere Welt wird noch so fein werden, daß es so lächerlich sein wird, einen Gott zu glauben als heutzutage Gespenster.
(G. Chr. Lichtenberg)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sponor
registrierter User



Anmeldungsdatum: 16.05.2008
Beiträge: 1524
Wohnort: München

Beitrag(#2151295) Verfasst am: 19.09.2018, 15:22    Titel: Antworten mit Zitat

worse hat folgendes geschrieben:
Mein Email-Anbieter wirbt mit 'Email made in Germany'. Das sagt mir, dass wahrscheinlich der Code relativ sauber ist oder das eher selten eine verloren geht. (...)

Der war gut. Lachen

Guck mal das hier: Bullshit made in Germany
_________________
Unsere Welt wird noch so fein werden, daß es so lächerlich sein wird, einen Gott zu glauben als heutzutage Gespenster.
(G. Chr. Lichtenberg)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
zelig
Kultürlich



Anmeldungsdatum: 31.03.2004
Beiträge: 23012

Beitrag(#2151411) Verfasst am: 20.09.2018, 16:44    Titel: Antworten mit Zitat

Entschuldigt bitte den Missbrauch dieses Threads. Aber er bietet sich aufgrund des Titels zu gut an.

Und zwar... Seehofer ist soo peinlich, so offensichtlich überhaupt nicht an irgendetwas interessiert, was über seine Partei und die Bayernwahl hinausgeht. Da frage ich mich, welche Minister in der deutschen Geschichte ebenso peinlich waren. Spontan fallen mir ein:

- Rudolf Scharping
- Karl-Theodor zu Guttenberg
- Steinbrück (Als Kanzlerkandidat. Nie werde ich die Satire in der Heute-Show vergessen)
- Strauß

Liste erweiterbar...?
_________________
What game shall we play today?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heizölrückstoßabdämpfung
Hedonist
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 26.07.2007
Beiträge: 16411
Wohnort: Zell i.W.

Beitrag(#2151413) Verfasst am: 20.09.2018, 16:48    Titel: Antworten mit Zitat

zelig hat folgendes geschrieben:
Liste erweiterbar...?


Stoiber fehlt definitiv.
_________________
„Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, daß er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grunde nicht.“ Curt Goetz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
worse
Freizeit-Schizo



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 2786
Wohnort: Stoapfalz

Beitrag(#2151414) Verfasst am: 20.09.2018, 16:49    Titel: Antworten mit Zitat

zelig hat folgendes geschrieben:
Entschuldigt bitte den Missbrauch dieses Threads. Aber er bietet sich aufgrund des Titels zu gut an.

Und zwar... Seehofer ist soo peinlich, so offensichtlich überhaupt nicht an irgendetwas interessiert, was über seine Partei und die Bayernwahl hinausgeht. Da frage ich mich, welche Minister in der deutschen Geschichte ebenso peinlich waren. Spontan fallen mir ein:

- Rudolf Scharping
- Karl-Theodor zu Guttenberg
- Steinbrück (Als Kanzlerkandidat. Nie werde ich die Satire in der Heute-Show vergessen)
- Strauß

Liste erweiterbar...?



Das ist deine größte Angst, oder? Dass etwas peinlich ist...

Da kann ich dich beruhigen: peinlich darauf bedacht zu sein, nicht peinlich zu sein ist auch üüüüberhaupt nicht peinlich. Ne ne NeinNein
_________________
"Die Philosophen haben den Nihilismus immer nur überwunden, es kömmt darauf an, ihn zu vollenden."

- Ludger Lütkehaus


Murphy was here Cool


Zuletzt bearbeitet von worse am 20.09.2018, 16:50, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 4730

Beitrag(#2151415) Verfasst am: 20.09.2018, 16:49    Titel: Antworten mit Zitat

zelig hat folgendes geschrieben:
Entschuldigt bitte den Missbrauch dieses Threads. Aber er bietet sich aufgrund des Titels zu gut an.

Und zwar... Seehofer ist soo peinlich, so offensichtlich überhaupt nicht an irgendetwas interessiert, was über seine Partei und die Bayernwahl hinausgeht. Da frage ich mich, welche Minister in der deutschen Geschichte ebenso peinlich waren. Spontan fallen mir ein:

- Rudolf Scharping
- Karl-Theodor zu Guttenberg
- Steinbrück (Als Kanzlerkandidat. Nie werde ich die Satire in der Heute-Show vergessen)
- Strauß

Liste erweiterbar...?


die diversen Forschungsminister (nach Riesenhuber).
Beim Kohl gab's mal einen, der war das nur 2 Wochen oder so.
Den andern habe ich vergessen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Grey
You will find only what you bring in.



Anmeldungsdatum: 07.03.2018
Beiträge: 1014
Wohnort: Stadt der Helden

Beitrag(#2151418) Verfasst am: 20.09.2018, 16:51    Titel: Antworten mit Zitat

zelig hat folgendes geschrieben:

- Strauß


Den kannst du doch nicht dazuzählen. Das waren noch ganz andere Zeiten. zwinkern
_________________
Train yourself to let go of everything you fear to lose.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zelig
Kultürlich



Anmeldungsdatum: 31.03.2004
Beiträge: 23012

Beitrag(#2151419) Verfasst am: 20.09.2018, 16:51    Titel: Antworten mit Zitat

worse hat folgendes geschrieben:
Das ist deine größte Angst, oder? Dass etwas peinlich ist...

Da kann ich dich beruhigen: peinlich darauf bedacht zu sein, nicht peinlich zu sein ist auch üüüüberhaupt nicht peinlich. Ne ne :neinnein:


Du magst mich, gell? Aber Du traust Dich nie mich anzusprechen. tztz!
_________________
What game shall we play today?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zelig
Kultürlich



Anmeldungsdatum: 31.03.2004
Beiträge: 23012

Beitrag(#2151421) Verfasst am: 20.09.2018, 16:52    Titel: Antworten mit Zitat

Grey hat folgendes geschrieben:
zelig hat folgendes geschrieben:

- Strauß


Den kannst du doch nicht dazuzählen. Das waren noch ganz andere Zeiten. zwinkern


OK. Aber rückblickend trotzdem peinlich, oder?
_________________
What game shall we play today?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sponor
registrierter User



Anmeldungsdatum: 16.05.2008
Beiträge: 1524
Wohnort: München

Beitrag(#2151422) Verfasst am: 20.09.2018, 16:55    Titel: Antworten mit Zitat

Heinrich Lübke redet für Deutschland
(War vor der Präsi-Rolle mal "Bundesminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten", also ist das hier formal richtig.)

Hat im Rückblick aber auch was Tragisches, seine Aussetzer waren wohl einer Krankheit geschuldet.
_________________
Unsere Welt wird noch so fein werden, daß es so lächerlich sein wird, einen Gott zu glauben als heutzutage Gespenster.
(G. Chr. Lichtenberg)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
worse
Freizeit-Schizo



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 2786
Wohnort: Stoapfalz

Beitrag(#2151427) Verfasst am: 20.09.2018, 17:01    Titel: Antworten mit Zitat

zelig hat folgendes geschrieben:
worse hat folgendes geschrieben:
Das ist deine größte Angst, oder? Dass etwas peinlich ist...

Da kann ich dich beruhigen: peinlich darauf bedacht zu sein, nicht peinlich zu sein ist auch üüüüberhaupt nicht peinlich. Ne ne NeinNein


Du magst mich, gell? Aber Du traust Dich nie mich anzusprechen. tztz!

Nö, ich mag dich nicht. Nicht im geringsten. Und ich habe überhaupt kein Problem damit dir das ins Gesicht zu sagen.
_________________
"Die Philosophen haben den Nihilismus immer nur überwunden, es kömmt darauf an, ihn zu vollenden."

- Ludger Lütkehaus


Murphy was here Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zelig
Kultürlich



Anmeldungsdatum: 31.03.2004
Beiträge: 23012

Beitrag(#2151468) Verfasst am: 20.09.2018, 18:53    Titel: Antworten mit Zitat

War Brüderle Minister?
_________________
What game shall we play today?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group