Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Missbrauch durch Kleriker im allgemeinem

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Weltanschauungen und Religionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Ottaviani
registrierter User



Anmeldungsdatum: 22.08.2008
Beiträge: 1865
Wohnort: Wien

Beitrag(#2167148) Verfasst am: 16.02.2019, 11:33    Titel: Missbrauch durch Kleriker im allgemeinem Antworten mit Zitat

https://www.kathpress.at/goto/meldung/1732558/vorwurf-sexueller-uebergriffe-gegen-papstbotschafter-in-paris
Ich frage mich wie man sich das unter den Umständen vorstellen darf
_________________
SEMPER IDEM
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marcellinus
Outsider



Anmeldungsdatum: 27.05.2009
Beiträge: 6574

Beitrag(#2167150) Verfasst am: 16.02.2019, 11:48    Titel: Re: Missbrauch durch Kleriker im allgemeinem Antworten mit Zitat

Ottaviani hat folgendes geschrieben:
https://www.kathpress.at/goto/meldung/1732558/vorwurf-sexueller-uebergriffe-gegen-papstbotschafter-in-paris
Ich frage mich wie man sich das unter den Umständen vorstellen darf

Fast die gleiche Formulierung habe ich anderswo schon mal gelesen. Was sagt mir das? zwinkern
_________________
"Mangel an historischem Sinn ist der Erbfehler aller Philosophen ... Alles aber ist geworden;
es gibt keine ewigen Tatsachen: sowie es keine absoluten Wahrheiten gibt."

Friedrich Nietzsche
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lila Einhorn
posthumanistischer Quantum-Feminist



Anmeldungsdatum: 30.11.2013
Beiträge: 465

Beitrag(#2167179) Verfasst am: 16.02.2019, 14:45    Titel: Antworten mit Zitat

https://rp-online.de/panorama/ausland/papst-botschafter-in-paris-soll-jungen-mann-auf-party-begraptscht-haben_aid-36798865
Zitat:
während Feierlichkeiten in der Stadthalle am 17. Januar dreimal am Hintern angefasst zu haben. „Er streichelte und begrapschte das Gesäß mehrfach vor Zeugen“, sagte ein Sprecher der Stadthalle der Nachrichtenagentur AP. „Unser Mitarbeiter war sehr überrascht und wusste nicht, wie er sich verhalten sollte.“


Ein Mensch, der auf einer Party einen anderen Menschen begrapscht. Wäre er nicht der Erzbischof, wäre das nicht mal 'ne Randnotiz in der Lokalpresse wert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 35821
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2167199) Verfasst am: 16.02.2019, 17:35    Titel: Antworten mit Zitat

Lila Einhorn hat folgendes geschrieben:
https://rp-online.de/panorama/ausland/papst-botschafter-in-paris-soll-jungen-mann-auf-party-begraptscht-haben_aid-36798865
Zitat:
während Feierlichkeiten in der Stadthalle am 17. Januar dreimal am Hintern angefasst zu haben. „Er streichelte und begrapschte das Gesäß mehrfach vor Zeugen“, sagte ein Sprecher der Stadthalle der Nachrichtenagentur AP. „Unser Mitarbeiter war sehr überrascht und wusste nicht, wie er sich verhalten sollte.“


Ein Mensch, der auf einer Party einen anderen Menschen begrapscht. Wäre er nicht der Erzbischof, wäre das nicht mal 'ne Randnotiz in der Lokalpresse wert.


Muß aber damit rechnen, dass er eine gelangt kriegt.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Grey
You will find only what you bring in.



Anmeldungsdatum: 07.03.2018
Beiträge: 1639
Wohnort: Raccoon City

Beitrag(#2167201) Verfasst am: 16.02.2019, 17:41    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Lila Einhorn hat folgendes geschrieben:
https://rp-online.de/panorama/ausland/papst-botschafter-in-paris-soll-jungen-mann-auf-party-begraptscht-haben_aid-36798865
Zitat:
während Feierlichkeiten in der Stadthalle am 17. Januar dreimal am Hintern angefasst zu haben. „Er streichelte und begrapschte das Gesäß mehrfach vor Zeugen“, sagte ein Sprecher der Stadthalle der Nachrichtenagentur AP. „Unser Mitarbeiter war sehr überrascht und wusste nicht, wie er sich verhalten sollte.“


Ein Mensch, der auf einer Party einen anderen Menschen begrapscht. Wäre er nicht der Erzbischof, wäre das nicht mal 'ne Randnotiz in der Lokalpresse wert.


Muß aber damit rechnen, dass er eine gelangt kriegt.

Das wäre doch Körperverletzung. Man muss immer mit gleichem Maß messen, was bedeutet, dass der Begrapschte nur genauso zurückgrapschen darf.
_________________
Train yourself to let go of everything you fear to lose.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 35821
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2167203) Verfasst am: 16.02.2019, 17:50    Titel: Antworten mit Zitat

Grey hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Lila Einhorn hat folgendes geschrieben:
https://rp-online.de/panorama/ausland/papst-botschafter-in-paris-soll-jungen-mann-auf-party-begraptscht-haben_aid-36798865
Zitat:
während Feierlichkeiten in der Stadthalle am 17. Januar dreimal am Hintern angefasst zu haben. „Er streichelte und begrapschte das Gesäß mehrfach vor Zeugen“, sagte ein Sprecher der Stadthalle der Nachrichtenagentur AP. „Unser Mitarbeiter war sehr überrascht und wusste nicht, wie er sich verhalten sollte.“


Ein Mensch, der auf einer Party einen anderen Menschen begrapscht. Wäre er nicht der Erzbischof, wäre das nicht mal 'ne Randnotiz in der Lokalpresse wert.


Muß aber damit rechnen, dass er eine gelangt kriegt.

Das wäre doch Körperverletzung. Man muss immer mit gleichem Maß messen, was bedeutet, dass der Begrapschte nur genauso zurückgrapschen darf.


Das würde, käme es vor Gericht, immer noch als "Handling im Affekt", bewertet werden. Zurückgrabschen, wäre wohl eine Einverständnisserklärung.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
fwo
Querfrontrelativierer



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 22989
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2167205) Verfasst am: 16.02.2019, 18:42    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Grey hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Lila Einhorn hat folgendes geschrieben:
https://rp-online.de/panorama/ausland/papst-botschafter-in-paris-soll-jungen-mann-auf-party-begraptscht-haben_aid-36798865
Zitat:
während Feierlichkeiten in der Stadthalle am 17. Januar dreimal am Hintern angefasst zu haben. „Er streichelte und begrapschte das Gesäß mehrfach vor Zeugen“, sagte ein Sprecher der Stadthalle der Nachrichtenagentur AP. „Unser Mitarbeiter war sehr überrascht und wusste nicht, wie er sich verhalten sollte.“


Ein Mensch, der auf einer Party einen anderen Menschen begrapscht. Wäre er nicht der Erzbischof, wäre das nicht mal 'ne Randnotiz in der Lokalpresse wert.


Muß aber damit rechnen, dass er eine gelangt kriegt.

Das wäre doch Körperverletzung. Man muss immer mit gleichem Maß messen, was bedeutet, dass der Begrapschte nur genauso zurückgrapschen darf.


Das würde, käme es vor Gericht, immer noch als "Handling im Affekt", bewertet werden. Zurückgrabschen, wäre wohl eine Einverständnisserklärung.

Richtig. Klagen könntest Du nicht mehr. Aber der pädagogische ( oder senagogische?) Effekt wäre mit Sicherheit gewaltig, wenn Du dem Opa als Antwort in den Schritt greifst und dazu dann laut und vernehmlich fragst "Was soll das Alterchen, dass Du mich betatschst? Du kannst doch eh nicht mehr."

Allerdings hätte er dann wahrscheinlich Schwierigkeiten von seinem Arbeitgeber zu erwarten gehabt.

Das Problem ist aber, dass einem in der Situation normalerweise die Schlagfertigkeit fehlt.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lila Einhorn
posthumanistischer Quantum-Feminist



Anmeldungsdatum: 30.11.2013
Beiträge: 465

Beitrag(#2167206) Verfasst am: 16.02.2019, 18:59    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
( oder senagogische?)


Ein guter Punkt. Der Erzbischof ist auch schon 74. Als mein Großvater irgendwann in der geschlossenen Demenzstation landetet, hat er dort auch als die Pflegerinnen begrapscht. Hat er früher nie gemacht, jedenfalls nicht vor mir, meinem Vater oder anderen Zeugen, die ich kannte. Irgendwelche Kontrollmechanismen waren bei ihm dann kaputt. Wer weiß, wie senil der Erzbischof bereits ist. Mangels Nachwuchspersonal muss das Priesterpersonal bekanntlich durchmachen bis zum bitteren Ende.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 2489

Beitrag(#2167210) Verfasst am: 16.02.2019, 19:38    Titel: Antworten mit Zitat

Dazu passt auch die folgende Meldung:

https://www.tagesschau.de/ausland/papst-entlaesst-kardinal-101.html schrieb:

Zitat:
Der 88-jährige Washingtoner Erzbischof Theodore McCarrick sei in einer Untersuchung der Glaubenskongregation des Vatikans des sexuellen Fehlverhaltens im Umgang mit Minderjährigen und Erwachsenen schuldig befunden worden, hieß es in einer Mitteilung des Heiligen Stuhls.


Es ist natürlich seit 40 Jahren nicht aufgefallen, dass der Erzbischof sich falsch verhält.
Oder es wurde systematisch totgeschwiegen.
Man sollte den Heiligen Stuhl in Heilige Scheiße umbenennen.
Es wäre kein weiter Weg da hin.
_________________
72. Generalversammlung der Vereinten Nationen, Presse-Mitteilung
http://www.un.org/en/ga/72/presskit/pdf/full_kit72_en.pdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 16378
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2167280) Verfasst am: 17.02.2019, 12:20    Titel: Antworten mit Zitat

Lila Einhorn hat folgendes geschrieben:
https://rp-online.de/panorama/ausland/papst-botschafter-in-paris-soll-jungen-mann-auf-party-begraptscht-haben_aid-36798865
Zitat:
während Feierlichkeiten in der Stadthalle am 17. Januar dreimal am Hintern angefasst zu haben. „Er streichelte und begrapschte das Gesäß mehrfach vor Zeugen“, sagte ein Sprecher der Stadthalle der Nachrichtenagentur AP. „Unser Mitarbeiter war sehr überrascht und wusste nicht, wie er sich verhalten sollte.“


Ein Mensch, der auf einer Party einen anderen Menschen begrapscht. Wäre er nicht der Erzbischof, wäre das nicht mal 'ne Randnotiz in der Lokalpresse wert.

Eben darum, weil er ein Kleriker ist.

"Ich trinke nicht, ich rauche nicht, ich fluche nie ----- Scheiße, jetzt ist mir die Zigarre ins Bierglas gefallen!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Freddye
registrierter User



Anmeldungsdatum: 02.03.2018
Beiträge: 35

Beitrag(#2167320) Verfasst am: 17.02.2019, 18:09    Titel: Antworten mit Zitat

Ahriman hat folgendes geschrieben:


"Ich trinke nicht, ich rauche nicht, ich fluche nie ----- Scheiße, jetzt ist mir die Zigarre ins Bierglas gefallen!"


Jupp divide et impera


Zuletzt bearbeitet von Freddye am 17.02.2019, 18:11, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Freddye
registrierter User



Anmeldungsdatum: 02.03.2018
Beiträge: 35

Beitrag(#2167322) Verfasst am: 17.02.2019, 18:10    Titel: Antworten mit Zitat

Doppelpost oder vierfach,
kann man das Löschen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 35821
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2167330) Verfasst am: 17.02.2019, 18:33    Titel: Antworten mit Zitat

Freddye hat folgendes geschrieben:
Doppelpost oder vierfach,
kann man das Löschen?


Klar doch. Die letzte Post kann man allerdings auch selber löschen.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Freddye
registrierter User



Anmeldungsdatum: 02.03.2018
Beiträge: 35

Beitrag(#2167364) Verfasst am: 17.02.2019, 23:12    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Freddye hat folgendes geschrieben:
Doppelpost oder vierfach,
kann man das Löschen?


Klar doch. Die letzte Post kann man allerdings auch selber löschen.


Hm
Ich habe nur
Zitat:
BBCode in diesem Beitrag deaktivieren
Smilies in diesem Beitrag deaktivieren
Benachrichtigt mich, wenn eine Antwort geschrieben wurde


Mehr habe ich nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
worse
Freizeit-Schizo



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 3724
Wohnort: Stoapfalz

Beitrag(#2167365) Verfasst am: 17.02.2019, 23:14    Titel: Antworten mit Zitat

Oben rechts in deinem Post ist ein kleines X, wenn es der letzte ist. Neben edit und Zitat. Damit kannst Du löschen, aber nur, wenns der letzte Post ist und die scheiß Software nicht hängt. zwinkern
_________________
"Die Philosophen haben den Nihilismus immer nur überwunden, es kömmt darauf an, ihn zu vollenden."

- Ludger Lütkehaus


Murphy was here Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
Querfrontrelativierer



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 22989
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2167366) Verfasst am: 17.02.2019, 23:27    Titel: Antworten mit Zitat

worse hat folgendes geschrieben:
Oben rechts in deinem Post ist ein kleines X, wenn es der letzte ist. Neben edit und Zitat. Damit kannst Du löschen, aber nur, wenns der letzte Post ist und die scheiß Software nicht hängt. zwinkern

Jupp. D.h., wenn Du aus Versehen keinen Doppel, sondern einen Vielfachpost veranstaltet hast, kannst Du die, den jeweils letzten zuerst, einen nach dem anderen wegputzen - solange da kein anderer einen Post dahinter gesetzt hat.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Freddye
registrierter User



Anmeldungsdatum: 02.03.2018
Beiträge: 35

Beitrag(#2167367) Verfasst am: 17.02.2019, 23:58    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:

Jupp. D.h., wenn Du aus Versehen keinen Doppel, sondern einen Vielfachpost veranstaltet hast, kannst Du die, den jeweils letzten zuerst, einen nach dem anderen wegputzen - solange da kein anderer einen Post dahinter gesetzt hat.


Es kam eine Meldung, ein code konnte nicht genutzt werden.
Durch die Schriftzeichen des divide et impera Zurückgehen wollte der Browser auch nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
worse
Freizeit-Schizo



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 3724
Wohnort: Stoapfalz

Beitrag(#2167368) Verfasst am: 18.02.2019, 00:12    Titel: Antworten mit Zitat

btw, wo siehst du hier überhaupt das Prinzip 'divide et impera' am Werk? Am Kopf kratzen
_________________
"Die Philosophen haben den Nihilismus immer nur überwunden, es kömmt darauf an, ihn zu vollenden."

- Ludger Lütkehaus


Murphy was here Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
Querfrontrelativierer



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 22989
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2167371) Verfasst am: 18.02.2019, 02:02    Titel: Antworten mit Zitat

Freddye hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:

Jupp. D.h., wenn Du aus Versehen keinen Doppel, sondern einen Vielfachpost veranstaltet hast, kannst Du die, den jeweils letzten zuerst, einen nach dem anderen wegputzen - solange da kein anderer einen Post dahinter gesetzt hat.


Es kam eine Meldung, ein code konnte nicht genutzt werden.
Durch die Schriftzeichen des divide et impera Zurückgehen wollte der Browser auch nicht.

Mir ist nicht ganz klar, was da war, deshalb grundsätzlich:

Wenn ich einen Post habe, der in dieser Weise verunglückt, dann nehme ich den Inhalt mit Strg C in den Zwischensppeicher und packe ihn bei Bedarf auch in Notepad++, der sowieso immer offen ist.

Danach schließe ich den entsprechenden Tab im Browser, frische den Tab mit dem Thread neu auf und sehe mir an, was da passiert ist (Posts schreibe ich immer in einem neuen Tab).

Ist inzwischen selten, aber früher ist es öfter vorgekommen, dass der neue Post schon in der Datenbank war, aber die Rückmeldung verunglückt ist. Wenn man es in dieser Art macht, vermeidet man die Mehrfachposts.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Weltanschauungen und Religionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group