Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Konsumfreiheit, oder wer bestimmt, was wir essen?
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 34192
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2040779) Verfasst am: 22.01.2016, 21:06    Titel: Konsumfreiheit, oder wer bestimmt, was wir essen? Antworten mit Zitat

Thread nicht von vrolijke gestartet, sondern von Allesfresser gegen Vegetarier abgetrennt.

Marcellinus hat folgendes geschrieben:

Nein, auch die Kunden nicht. Ich suchte vor kurzem nach einer Rindersalami, die aus dem Programm geflogen, und durch eine billigere ersetzt worden war. Glaub ja nicht, daß ich auch nur einen gefunden hätte, den auch nur meine Frage interessiert hätte.

Darüber kann ich mich auch maßlos ärgern.

Ich möchte gerne die Délichoc von Delacre in Deutschland kaufen.
Völlig ausgeschlossen. Die gibts als Packung nur in Frankreich und Belgien.
Hier in Deutschland nur in der "Tea Time"-Mischung dabei.

Wenn man sich erkundigt, bekommt man hinterher regelmäßig Werbemails geschickt, aber keine Antwort auf seine Frage.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen


Zuletzt bearbeitet von vrolijke am 14.02.2016, 20:37, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Zoff
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 24.08.2006
Beiträge: 21549

Beitrag(#2044071) Verfasst am: 13.02.2016, 17:39    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Marcellinus hat folgendes geschrieben:

Nein, auch die Kunden nicht. Ich suchte vor kurzem nach einer Rindersalami, die aus dem Programm geflogen, und durch eine billigere ersetzt worden war. Glaub ja nicht, daß ich auch nur einen gefunden hätte, den auch nur meine Frage interessiert hätte.

Darüber kann ich mich auch maßlos ärgern.

Ich möchte gerne die Délichoc von Delacre in Deutschland kaufen.
Völlig ausgeschlossen. Die gibts als Packung nur in Frankreich und Belgien.
Hier in Deutschland nur in der "Tea Time"-Mischung dabei.

Wenn man sich erkundigt, bekommt man hinterher regelmäßig Werbemails geschickt, aber keine Antwort auf seine Frage.


Warum bestellst Du es nicht im Web? Am Kopf kratzen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 34192
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2044074) Verfasst am: 13.02.2016, 18:23    Titel: Antworten mit Zitat

Zoff hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Marcellinus hat folgendes geschrieben:

Nein, auch die Kunden nicht. Ich suchte vor kurzem nach einer Rindersalami, die aus dem Programm geflogen, und durch eine billigere ersetzt worden war. Glaub ja nicht, daß ich auch nur einen gefunden hätte, den auch nur meine Frage interessiert hätte.

Darüber kann ich mich auch maßlos ärgern.

Ich möchte gerne die Délichoc von Delacre in Deutschland kaufen.
Völlig ausgeschlossen. Die gibts als Packung nur in Frankreich und Belgien.
Hier in Deutschland nur in der "Tea Time"-Mischung dabei.

Wenn man sich erkundigt, bekommt man hinterher regelmäßig Werbemails geschickt, aber keine Antwort auf seine Frage.


Warum bestellst Du es nicht im Web? Am Kopf kratzen

Nur aus Frankreich oder Belgien möglich gegen horendes Geld. Es gibt keinen deutschen Anbieter.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 9884

Beitrag(#2044077) Verfasst am: 13.02.2016, 18:35    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Zoff hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Marcellinus hat folgendes geschrieben:

Nein, auch die Kunden nicht. Ich suchte vor kurzem nach einer Rindersalami, die aus dem Programm geflogen, und durch eine billigere ersetzt worden war. Glaub ja nicht, daß ich auch nur einen gefunden hätte, den auch nur meine Frage interessiert hätte.

Darüber kann ich mich auch maßlos ärgern.

Ich möchte gerne die Délichoc von Delacre in Deutschland kaufen.
Völlig ausgeschlossen. Die gibts als Packung nur in Frankreich und Belgien.
Hier in Deutschland nur in der "Tea Time"-Mischung dabei.

Wenn man sich erkundigt, bekommt man hinterher regelmäßig Werbemails geschickt, aber keine Antwort auf seine Frage.


Warum bestellst Du es nicht im Web? Am Kopf kratzen

Nur aus Frankreich oder Belgien möglich gegen horendes Geld. Es gibt keinen deutschen Anbieter.

https://www.schaefer-shop.de/p/delacre-tea-time-feingebaeck?cc=A144002&selectedItem=181767
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 34192
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2044081) Verfasst am: 13.02.2016, 18:46    Titel: Antworten mit Zitat

schtonk hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Zoff hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Marcellinus hat folgendes geschrieben:

Nein, auch die Kunden nicht. Ich suchte vor kurzem nach einer Rindersalami, die aus dem Programm geflogen, und durch eine billigere ersetzt worden war. Glaub ja nicht, daß ich auch nur einen gefunden hätte, den auch nur meine Frage interessiert hätte.

Darüber kann ich mich auch maßlos ärgern.

Ich möchte gerne die Délichoc von Delacre in Deutschland kaufen.
Völlig ausgeschlossen. Die gibts als Packung nur in Frankreich und Belgien.
Hier in Deutschland nur in der "Tea Time"-Mischung dabei.

Wenn man sich erkundigt, bekommt man hinterher regelmäßig Werbemails geschickt, aber keine Antwort auf seine Frage.


Warum bestellst Du es nicht im Web? Am Kopf kratzen

Nur aus Frankreich oder Belgien möglich gegen horendes Geld. Es gibt keinen deutschen Anbieter.

https://www.schaefer-shop.de/p/delacre-tea-time-feingebaeck?cc=A144002&selectedItem=181767


Die Sammeldosen gibts in jeden besseren Laden.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 34192
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2044087) Verfasst am: 13.02.2016, 19:06    Titel: Antworten mit Zitat

Hier sind sie drauf.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Zoff
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 24.08.2006
Beiträge: 21549

Beitrag(#2044153) Verfasst am: 14.02.2016, 00:50    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Hier sind sie drauf.


Hmm..

Ist das nicht ein stinknormaler Butterkeks mit Schoko oben drauf?

Gibt's doch überall.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 9884

Beitrag(#2044154) Verfasst am: 14.02.2016, 00:52    Titel: Antworten mit Zitat

Zoff hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Hier sind sie drauf.


Hmm..

Ist das nicht ein stinknormaler Butterkeks mit Schoko oben drauf?

Gibt's doch überall.

Banause Sehr glücklich
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 34192
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2044155) Verfasst am: 14.02.2016, 00:53    Titel: Antworten mit Zitat

Zoff hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Hier sind sie drauf.


Hmm..

Ist das nicht ein stinknormaler Butterkeks mit Schoko oben drauf?

Gibt's doch überall.


Motzen

Kann man schon merken, dass Du den noch nie gegessen hast. Mit den Augen rollen
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Zoff
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 24.08.2006
Beiträge: 21549

Beitrag(#2044157) Verfasst am: 14.02.2016, 00:57    Titel: Antworten mit Zitat

Sehr glücklich

Dann klärt mich doch mal auf.

Wo ist der Unterschied zu dem hier:



Frage
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 9884

Beitrag(#2044160) Verfasst am: 14.02.2016, 01:02    Titel: Antworten mit Zitat

Zoff hat folgendes geschrieben:
Sehr glücklich

Dann klärt mich doch mal auf.

Wo ist der Unterschied zu dem hier:



Frage

Na ich hab nix aufzuklären, bin auch Banause zwinkern
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zoff
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 24.08.2006
Beiträge: 21549

Beitrag(#2044163) Verfasst am: 14.02.2016, 01:07    Titel: Antworten mit Zitat

schtonk hat folgendes geschrieben:
(..)
Na ich hab nix aufzuklären, bin auch Banause zwinkern


Ich bin kein Banause. Motzen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 34192
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2044165) Verfasst am: 14.02.2016, 01:16    Titel: Antworten mit Zitat

Zoff hat folgendes geschrieben:
Sehr glücklich

Dann klärt mich doch mal auf.

Wo ist der Unterschied zu dem hier:



Frage


Und Brot ist Brot, oder Fleisch ist Fleisch, oder was?

Ich glaubs nicht. skeptisch

Wie soll ich Dir das erklären. Die Schokolade von einem Delicoc "krustelt" einfach im mund.
Probiers doch mal. Wenns mal eine Besprechung gibt in Deine Firma z.B. Da gibts öfters die große deLacre Dosen. (So wars bei uns in der Firma)
Da sitzen 4 Delicoc mit drinn.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Critic
oberflächlich



Anmeldungsdatum: 22.07.2003
Beiträge: 14426
Wohnort: Arena of Air

Beitrag(#2044170) Verfasst am: 14.02.2016, 01:49    Titel: Antworten mit Zitat

Ist sowieso ein bißchen schwierig: Wie soll man jemandem erklären, warum man bestimmte Fressalien besonders mag?

(Gut, es gibt auch Experten, die meinen, sie kennten "objektive" Kriterien, wann etwa eine Schokolade besonders gut ist. Aber das nützt einem auch nicht, daß z.B. Bitterschokolade als (im Vergleich) "besonders gesund" beschrieben wird, wenn man die partout nicht mag.

Und ich erlebe auch oft, wenn ich sage, das hat mir aber geschmeckt, ein Anderer dann meint, nein, ihm aber nicht. Oder - bei demselben - auch umgekehrt. Manchmal frage ich mich da: Sind unsere Geschmäcker so diametral verschieden, oder sind wir so aufeinander eingespielt, daß der Andere das sagt, "gerade weil"? Am Kopf kratzen)
_________________
"Die Pentagon-Gang wird in der Liste der Terrorgruppen geführt"

Dann bin ich halt bekloppt. Mit den Augen rollen

"Wahrheit läßt sich nicht zeigen, nur erfinden." (Max Frisch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
quadium
registrierter User



Anmeldungsdatum: 06.04.2013
Beiträge: 1771

Beitrag(#2044193) Verfasst am: 14.02.2016, 10:35    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Zoff hat folgendes geschrieben:
Sehr glücklich

Dann klärt mich doch mal auf.

Wo ist der Unterschied zu dem hier:



Frage


Und Brot ist Brot, oder Fleisch ist Fleisch, oder was?

Ich glaubs nicht. skeptisch

Wie soll ich Dir das erklären. Die Schokolade von einem Delicoc "krustelt" einfach im mund.
Probiers doch mal. Wenns mal eine Besprechung gibt in Deine Firma z.B. Da gibts öfters die große deLacre Dosen. (So wars bei uns in der Firma)
Da sitzen 4 Delicoc mit drinn.
Trösterchen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
astarte
Foren-Admin
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 38674

Beitrag(#2044195) Verfasst am: 14.02.2016, 10:48    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Und Brot ist Brot, oder Fleisch ist Fleisch, oder was?

Ich glaubs nicht. skeptisch

Wie soll ich Dir das erklären. Die Schokolade von einem Delicoc "krustelt" einfach im mund.
Probiers doch mal. Wenns mal eine Besprechung gibt in Deine Firma z.B. Da gibts öfters die große deLacre Dosen. (So wars bei uns in der Firma)
Da sitzen 4 Delicoc mit drinn.

Lad ihn doch ein auf eine Keksprobe. Kann man die direkt vergleichen. zwinkern
_________________

"Gibt's denn niemand anderen, dem du auf die Nerven gehen kannst, Freunde, Familie, giftige Reptilien?"
"Wer nicht genießt, wird ungenießbar"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 34192
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2044196) Verfasst am: 14.02.2016, 11:18    Titel: Antworten mit Zitat

astarte hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Und Brot ist Brot, oder Fleisch ist Fleisch, oder was?

Ich glaubs nicht. skeptisch

Wie soll ich Dir das erklären. Die Schokolade von einem Delicoc "krustelt" einfach im mund.
Probiers doch mal. Wenns mal eine Besprechung gibt in Deine Firma z.B. Da gibts öfters die große deLacre Dosen. (So wars bei uns in der Firma)
Da sitzen 4 Delicoc mit drinn.

Lad ihn doch ein auf eine Keksprobe. Kann man die direkt vergleichen. zwinkern


Ich hab doch keine mehr da. Traurig Die letzten 23 Packungen, die ich von dem Besuch bei meine Töchter in Belgien mitgebracht habe, sind doch schon lange wieder alle.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 15833
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2044265) Verfasst am: 14.02.2016, 17:28    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Zoff hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Hier sind sie drauf.


Hmm..

Ist das nicht ein stinknormaler Butterkeks mit Schoko oben drauf?

Gibt's doch überall.


Motzen

Kann man schon merken, dass Du den noch nie gegessen hast. Mit den Augen rollen

Werde ich auch nicht tun. Was ich nicht weiß... oder ...und führe mich nicht in Versuchung.
Ich habe seinerzeit - ach, wie lang ist das her - den Fehler gemacht, mir eine Stereoschallplatte anzuhören, als ich nicht das nötige Geld hatte, um mir eine Stereo-Anlage zu kaufen. Das habe ich damals sehr bereut. Hatte überhaupt keine Freude mehr an dem "Schrott" den ich zuhause hatte.
Spll's mir jetzt mit den Keksen wieder so gehen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 9884

Beitrag(#2044267) Verfasst am: 14.02.2016, 17:36    Titel: Antworten mit Zitat

Ahriman hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Zoff hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Hier sind sie drauf.


Hmm..

Ist das nicht ein stinknormaler Butterkeks mit Schoko oben drauf?

Gibt's doch überall.


Motzen

Kann man schon merken, dass Du den noch nie gegessen hast. Mit den Augen rollen

Werde ich auch nicht tun. Was ich nicht weiß... oder ...und führe mich nicht in Versuchung.
Ich habe seinerzeit - ach, wie lang ist das her - den Fehler gemacht, mir eine Stereoschallplatte anzuhören, als ich nicht das nötige Geld hatte, um mir eine Stereo-Anlage zu kaufen. Das habe ich damals sehr bereut. Hatte überhaupt keine Freude mehr an dem "Schrott" den ich zuhause hatte.
Spll's mir jetzt mit den Keksen wieder so gehen?

Ich würde auch keinen Stereo-Keks mono mampfen Sehr glücklich
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 34192
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2044272) Verfasst am: 14.02.2016, 17:46    Titel: Antworten mit Zitat

Ahriman hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Zoff hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Hier sind sie drauf.


Hmm..

Ist das nicht ein stinknormaler Butterkeks mit Schoko oben drauf?

Gibt's doch überall.


Motzen

Kann man schon merken, dass Du den noch nie gegessen hast. Mit den Augen rollen

Werde ich auch nicht tun. Was ich nicht weiß... oder ...und führe mich nicht in Versuchung.
Ich habe seinerzeit - ach, wie lang ist das her - den Fehler gemacht, mir eine Stereoschallplatte anzuhören, als ich nicht das nötige Geld hatte, um mir eine Stereo-Anlage zu kaufen. Das habe ich damals sehr bereut. Hatte überhaupt keine Freude mehr an dem "Schrott" den ich zuhause hatte.
Spll's mir jetzt mit den Keksen wieder so gehen?


Das Problem; wenn man den Geschmack kennt, kann man nicht so tun, alsob man den nicht kennt.
Es ist wie man als des lesens mächtige, versucht, einen Text so an zu schauen, wie ein Analphabet.
Das ist ziemlich ausgeschlossen.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Casual3rdparty
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 21.07.2012
Beiträge: 6255

Beitrag(#2044286) Verfasst am: 14.02.2016, 19:26    Titel: Antworten mit Zitat

schtonk hat folgendes geschrieben:

Ich würde auch keinen Stereo-Keks mono mampfen Sehr glücklich
ich mampfe monolithische kekse in beiden backen gleichzeitig stereo, aber ich bin ja auch vogelwild...!
Sehr glücklich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 04.11.2008
Beiträge: 9385
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#2044288) Verfasst am: 14.02.2016, 19:41    Titel: Kekse sind auch nur dicke Krümel, die erst gebrochen, dann getunkt, erbrochen Antworten mit Zitat

Casual3rdparty hat folgendes geschrieben:
schtonk hat folgendes geschrieben:

Ich würde auch keinen Stereo-Keks mono mampfen Sehr glücklich
ich mampfe monolithische kekse in beiden backen gleichzeitig stereo, aber ich bin ja auch vogelwild...!
Sehr glücklich


sehr schön,
der erste, der seit langem wieder in die Spur zum Thema gefunden hat,
in Anbetracht der Nilgansplage bei uns im Rhein-Main Gebiet, wäre es eine Wohltat,
wenn die noch verbliebenen Reste von Aasessern wieder in den Parkanlagen auf die Pirsch gehen.

Ansonsten liebe Mods,
bitte die Keksdiskussion abtrennen und einen gesonderten Thread aufmachen.
Titel: Die Welt in Bröseln und Krümeln - der Streit um den wahren Keks;

darauf von Lemur kkk.
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 9884

Beitrag(#2044296) Verfasst am: 14.02.2016, 20:15    Titel: Re: Kekse sind auch nur dicke Krümel, die erst gebrochen, dann getunkt, erbroche Antworten mit Zitat

Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:

...

Titel: Die Welt in Bröseln und Krümeln - der Streit um den wahren Keks;


Ich wäre für: Vorteile der Massenkekshaltung für die Verpackungsindustrie Lachen
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 34192
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2044304) Verfasst am: 14.02.2016, 20:40    Titel: Re: Kekse sind auch nur dicke Krümel, die erst gebrochen, dann getunkt, erbroche Antworten mit Zitat

schtonk hat folgendes geschrieben:
Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:

...

Titel: Die Welt in Bröseln und Krümeln - der Streit um den wahren Keks;


Ich wäre für: Vorteile der Massenkekshaltung für die Verpackungsindustrie Lachen


Ich hab es "Konsumfreiheit, oder wer bestimmt, was wir essen?" genannt. Damit können noch andere Produkte erwähnt werden, die nicht, oder schwer zu bekommen sind.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 04.11.2008
Beiträge: 9385
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#2044306) Verfasst am: 14.02.2016, 20:50    Titel: Re: Kekse sind auch nur dicke Krümel, die erst gebrochen, dann getunkt, erbroche Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
schtonk hat folgendes geschrieben:
Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:

...

Titel: Die Welt in Bröseln und Krümeln - der Streit um den wahren Keks;


Ich wäre für: Vorteile der Massenkekshaltung für die Verpackungsindustrie Lachen


Ich hab es "Konsumfreiheit, oder wer bestimmt, was wir essen?" genannt. Damit können noch andere Produkte erwähnt werden, die nicht, oder schwer zu bekommen sind.


Danke,
den Titel von Schtonk fand ich aber ganz interessant,
mal weitergesponnen sind Kekse zumindest mülltechnisch deutlich ökologischer als Bonbons oder auch die von vielen so geliebte Mon Cherie Praline, da wird jedes Zuckerli extra eingepackt - während Kekse häufig nur von Papier umschützt sind.

Um jetzt auf das Vrolijkethema einzuschwenken.
Ich liebe die Butterkekse (darf man die so nennen?) von Walkers. Dennoch gibt es die nicht bei den Diskountern im nahen Umkreis - obwohl diese doch recht populär sind.
Das ist insofern erstaunlich - weil ich ja viele kenne, denen die auch ab und an mal schmecken.
Ich könnte mich natürlich Kiloweise bei uns in der Feinkostabteilung beim Karstadt eindecken - dennoch würde es wohl kaum dann irgendwann einmal Walkers bei Penny, Rewe oder Netto geben.
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Naastika
RL rulez<->auf Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 23.11.2003
Beiträge: 6100
Wohnort: an der Fütterungsstelle der Eichhörnchen

Beitrag(#2044307) Verfasst am: 14.02.2016, 20:50    Titel: Re: Kekse sind auch nur dicke Krümel, die erst gebrochen, dann getunkt, erbroche Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
schtonk hat folgendes geschrieben:
Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:

...

Titel: Die Welt in Bröseln und Krümeln - der Streit um den wahren Keks;


Ich wäre für: Vorteile der Massenkekshaltung für die Verpackungsindustrie Lachen


Ich hab es "Konsumfreiheit, oder wer bestimmt, was wir essen?" genannt. Damit können noch andere Produkte erwähnt werden, die nicht, oder schwer zu bekommen sind.



Spiel hierbei die Frage der beidseitigen Legalität der Erwerbsvorgang ebenfalls eine Rolle?
_________________
www.saekulare-gruene.de

Lebe besser, helfe öfter, staune mehr

#PulseOfEurope
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Misterfritz
mini - mal



Anmeldungsdatum: 09.03.2006
Beiträge: 21867
Wohnort: badisch sibirien

Beitrag(#2044309) Verfasst am: 14.02.2016, 20:52    Titel: Re: Kekse sind auch nur dicke Krümel, die erst gebrochen, dann getunkt, erbroche Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Damit können noch andere Produkte erwähnt werden, die nicht, oder schwer zu bekommen sind.
aaaah,
gute idee!

Liptons pure ceylon teebeutel - verschwunden, zumindest in den läden, in denen ich seit jahren einkaufe.
dasselbe mit Wasa Mohn-Knäcke, habe ich gerne zum frühstück gegessen.
wie auch von Golden toast der roggentoast. andere sorten roggentoast sind irgendwie pappig.
_________________
I'm tapping in the dusternis
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Naastika
RL rulez<->auf Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 23.11.2003
Beiträge: 6100
Wohnort: an der Fütterungsstelle der Eichhörnchen

Beitrag(#2044313) Verfasst am: 14.02.2016, 20:57    Titel: Re: Kekse sind auch nur dicke Krümel, die erst gebrochen, dann getunkt, erbroche Antworten mit Zitat

Misterfritz hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Damit können noch andere Produkte erwähnt werden, die nicht, oder schwer zu bekommen sind.
aaaah,
gute idee!

Liptons pure ceylon teebeutel - verschwunden, zumindest in den läden, in denen ich seit jahren einkaufe.



Wer Tee in Beuteln aufbrüht, hat es nicht anders verdient! zynisches Grinsen
_________________
www.saekulare-gruene.de

Lebe besser, helfe öfter, staune mehr

#PulseOfEurope
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 34192
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2044314) Verfasst am: 14.02.2016, 20:59    Titel: Re: Kekse sind auch nur dicke Krümel, die erst gebrochen, dann getunkt, erbroche Antworten mit Zitat

Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
schtonk hat folgendes geschrieben:
Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:

...

Titel: Die Welt in Bröseln und Krümeln - der Streit um den wahren Keks;


Ich wäre für: Vorteile der Massenkekshaltung für die Verpackungsindustrie Lachen


Ich hab es "Konsumfreiheit, oder wer bestimmt, was wir essen?" genannt. Damit können noch andere Produkte erwähnt werden, die nicht, oder schwer zu bekommen sind.


Danke,
den Titel von Schtonk fand ich aber ganz interessant,
mal weitergesponnen sind Kekse zumindest mülltechnisch deutlich ökologischer als Bonbons oder auch die von vielen so geliebte Mon Cherie Praline, da wird jedes Zuckerli extra eingepackt - während Kekse häufig nur von Papier umschützt sind.

Um jetzt auf das Vrolijkethema einzuschwenken.
Ich liebe die Butterkekse (darf man die so nennen?) von Walkers. Dennoch gibt es die nicht bei den Diskountern im nahen Umkreis - obwohl diese doch recht populär sind.
Das ist insofern erstaunlich - weil ich ja viele kenne, denen die auch ab und an mal schmecken.
Ich könnte mich natürlich Kiloweise bei uns in der Feinkostabteilung beim Karstadt eindecken - dennoch würde es wohl kaum dann irgendwann einmal Walkers bei Penny, Rewe oder Netto geben.


Wenn man sie "irgendwo" noch einkaufen kann, gehts ja noch finde ich. Obwohl das meist der Beginn vom Ende ist. Wenn es nicht genügend umgesetzt wird, wird es aus der Produktion genommen.

Das kommt alles nur zustande, weil rein nach monetäre Gesichtspunkte entschieden wird, was verkauft wird.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
marram
registrierter User



Anmeldungsdatum: 17.10.2014
Beiträge: 675

Beitrag(#2044319) Verfasst am: 14.02.2016, 21:15    Titel: Antworten mit Zitat

Tomatensugo

Ich meine nicht das Zeug, das man hier zu kaufen bekommt. Ich meine das Tomatensugo, das aus vollreifen süßen Sorten gemacht wird. Jedes Mal wenn ich in Italien in Urlaub bin, dann klappere ich auch die Wochenmärkte ab und kaufe dann Gläserweise das selbstgemachte Tomatensugo von Bauersfrauen ein. Früher war das einfacher, da war ich jedes Jahr mindestens zwei Mal im Jahr dort. Inzwischen nur noch alle zwei Jahre Traurig

Selbst übers Inet habe ich bisher nie diese Qualität gefunden. Und die Selbstmachversuche gingen bisher fast alle schief. Aus halbreifen oder nachgereiften Tomaten, der hier üblichen Sorten, bekommt man diesen Geschmack einfach nicht hin. Da muss man künstlich nachzuckern und hat nicht die Süße der vollreifen Sugo-Sorten.

Es gibt einfach nichts schöneres als bei Schietwetter ein Glas Sugo zu öffnen, etwas angeschlagene Sahne und Schmand dazu, a bissle Rosmarin und Thymian und sonstige Gewürze. Dann ab in eine tiefe Suppenschüssel und eingemümmelt in eine Decke und bei Kerzenschein die Tomatensuppe zu genießen. Das wärmt nicht nur den Bauch, sondern auch die Seele *seufz*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group