Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Antisemitismus in den USA.
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 43504
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2155791) Verfasst am: 28.10.2018, 19:07    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
....Robert Bowers was angry at Jews. But the 46-year-old alleged killer of at least eleven people in a Pittsburgh synagogue seemed most angry at Jews for one particular reason: They were helping Muslim refugees flee to safety in America.

In posts on Gab, the social media network favored by white supremacists, Bowers fixated on HIAS, the Jewish group that helps refugees resettle in the United States, including many Muslim refugees from the Middle East and Africa. Earlier this month, Bowers wrote that HIAS wants “to bring in hostile invaders to dwell among us.” Another white supremacist’s post on Gab that Bowers reposted read: “It’s the filthy EVIL jews Bringing the Filthy EVIL Muslims into the Country!! Stop the kikes then Worry About the Muslims!”



https://forward.com/opinion/412821/pittsburgh-shooting-is-a-reminder-jews-and-muslims-are-in-this-together/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 43504
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2176380) Verfasst am: 28.04.2019, 22:27    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
....Earnest was being questioned by the FBI and homicide authorities. San Diego Sheriff William Gore said authorities were poring over his social media accounts and a letter that Gore described as a "manifesto" posted online around the time of the attack
Gore said officials were working to verify the posting's authenticity and did not offer details on any motive. But the letter supposedly details the shooter's hateful motivations and his reasons for targeting members of the Jewish faith....



....Gore, the sheriff, said Earnest was also being investigated in connection with an arson at a mosque in nearby Escondido last month. In that incident, a fire broke out at 3:15 a.m. on Sunday, March 24, at Dar-ul-Arqam mosque, also known as the Islamic Center of Escondido.

The suspect in that attack left behind a note referencing the terrorist attacks at two mosques in Christchurch, New Zealand, that killed 50 worshippers in mid-March. The letter that investigators are investigating related to Saturday's attack also claims responsibility for the arson at Dar-ul-Argam....




https://www.usatoday.com/story/news/nation/2019/04/27/san-diego-synagogue-shooting-what-we-know-suspect-john-earnest/3605339002/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 43504
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2190052) Verfasst am: 22.09.2019, 06:40    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
....Anti-Semitic trolls are creating an online list of Jewish people who are critical of white nationalism. Since its creation almost a month ago, it has become the fastest-growing alt-right group on the popular Telegram chat service.

The list is mostly made of archived tweets from individuals criticizing white supremacy, misogyny, and other types of bigotry. Each profile includes a tweet in which the person in question describes themselves as Jewish. The first post on the list singled out Sen. Richard Blumenthal (D-Conn.), but posters quickly moved to documenting far less prominent people that they believe are Jewish. The list includes many who are not public figures, or who have only modest profiles as rank-and-file activists, journalists, or social media figures. Around a dozen people have been added nearly every day.....



https://www.motherjones.com/politics/2019/09/telegram-jewish-list/?fbclid=IwAR1WcYwgRc2V-CY1mhJ3mPxzcIVsikCfqQrfLO23tVPggCwEUjHb_wudxyA
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 43504
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2194238) Verfasst am: 05.11.2019, 00:58    Titel: Antworten mit Zitat

Ganz aktuell wird gemeldet, dass das amerikanische FBI offenbar einen Anschlag auf eine Synagoge in Colorado verhindern konnte:

Zitat:
...A known white supremacist named Richard Holzer arrested late Friday night in an alleged plot to blow up Temple Emanuel in Pueblo, according to newly unsealed federal court documents.

“Federal law enforcement working in conjunction with the Pueblo Police Department has successfully stopped what we believe to be an imminent threat of domestic terrorism against a Colorado religious institution,” said Jason Dunn, United States Attorney for the District of Colorado.
“According to the complaint affidavit, Mr. Holzer self-identifies as a skinhead and a white supremacist. During the investigation, FBI agents became aware of racist, anti-Semitic and threatening statements made by Mr. Holzer on social media. Mr. Holzer repeatedly expressed his hatred of Jewish people and his support of a racial holy war,” Dunn said. “(He) indicated that he wanted to do something that would let Jewish people in the Pueblo community know that they are not welcome and that — according to him, they should leave or they will die.”....



https://denver.cbslocal.com/2019/11/04/richard-holzer-temple-emanuel-pueblo-white-supremacist-arrested-plot-blow-up-synagogue-colorado/?fbclid=IwAR2kqpG2e7EFlppZm7L9H76mQvnvvM10f9Q5UBErtPVz0x-sbgBbZqgVflE
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 43504
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2197216) Verfasst am: 10.12.2019, 20:28    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
»Die ›Trump-Impeachment-Bewegung‹ ist ein Juden-Coup.«



.....so der evangelikale Prediger Rick Wiles auf seiner Website »TruNews« über den Versuch der Amtsenthebung von US-Präsident Donald Trump

https://www.juedische-allgemeine.de


Das merkwürdige dabei....

Wie kann es zugehen, dass ein umstrittener amerikanischer Präsident gleichermassen in Israel und bei der israelischen Regierung sowie bei amerikanischen Antisemiten wie jenem evangelikalen Prediger so ungeheuer beliebt ist? In Israel benennt man sogar Strassen nach ihm! Es ist schliesslich nicht das erste Mal, dass sich bekennende Trump-Anhaenger oeffentlich antisemitisch Äußern. Den "Jews will not replace us!" grölenden Neonazis von Charlotteville bescheinigte jener amerikanische Praesident sogar, dass "gute Menschen" darunter waeren ("there are good people on both sides").

Irgendwas will da nicht richtig zusammenpassen. Oder etwa doch?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 6126

Beitrag(#2197218) Verfasst am: 10.12.2019, 20:59    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Zitat:
»Die ›Trump-Impeachment-Bewegung‹ ist ein Juden-Coup.«



.....so der evangelikale Prediger Rick Wiles auf seiner Website »TruNews« über den Versuch der Amtsenthebung von US-Präsident Donald Trump

https://www.juedische-allgemeine.de


Das merkwürdige dabei....

Wie kann es zugehen, dass ein umstrittener amerikanischer Präsident gleichermassen in Israel und bei der israelischen Regierung sowie bei amerikanischen Antisemiten wie jenem evangelikalen Prediger so ungeheuer beliebt ist? In Israel benennt man sogar Strassen nach ihm! Es ist schliesslich nicht das erste Mal, dass sich bekennende Trump-Anhaenger oeffentlich antisemitisch Äußern. Den "Jews will not replace us!" grölenden Neonazis von Charlotteville bescheinigte jener amerikanische Praesident sogar, dass "gute Menschen" darunter waeren ("there are good people on both sides").

Irgendwas will da nicht richtig zusammenpassen. Oder etwa doch?

Die Israelis sind die Guten, die US-Juden die Boesen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 43504
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2197219) Verfasst am: 10.12.2019, 21:28    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Zitat:
»Die ›Trump-Impeachment-Bewegung‹ ist ein Juden-Coup.«



.....so der evangelikale Prediger Rick Wiles auf seiner Website »TruNews« über den Versuch der Amtsenthebung von US-Präsident Donald Trump

https://www.juedische-allgemeine.de


Das merkwürdige dabei....

Wie kann es zugehen, dass ein umstrittener amerikanischer Präsident gleichermassen in Israel und bei der israelischen Regierung sowie bei amerikanischen Antisemiten wie jenem evangelikalen Prediger so ungeheuer beliebt ist? In Israel benennt man sogar Strassen nach ihm! Es ist schliesslich nicht das erste Mal, dass sich bekennende Trump-Anhaenger oeffentlich antisemitisch Äußern. Den "Jews will not replace us!" grölenden Neonazis von Charlotteville bescheinigte jener amerikanische Praesident sogar, dass "gute Menschen" darunter waeren ("there are good people on both sides").

Irgendwas will da nicht richtig zusammenpassen. Oder etwa doch?

Die Israelis sind die Guten, die US-Juden die Boesen.


Donald Trump wirft konsequenterweise ja auch US-Juden vor sie waeren nicht "loyal" genug gegenueber Israel, wobei viele die antisemitischen Untertoene ignorieren, die da mitschwingen:

https://www.washingtonpost.com/opinions/2019/12/09/trumps-anti-semitic-attacks-american-jews-keep-coming/

Wieso ist ausgerechnet ein amerikanischer Praesident, der sowas sagt, ausgerechnet in der selbst behaupteten "Heimstatt aller Juden" so beliebt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skeptiker
"I can't breathe!"



Anmeldungsdatum: 14.01.2005
Beiträge: 15157
Wohnort: 129 Goosebumpsville

Beitrag(#2197220) Verfasst am: 10.12.2019, 21:43    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Zitat:
»Die ›Trump-Impeachment-Bewegung‹ ist ein Juden-Coup.«



.....so der evangelikale Prediger Rick Wiles auf seiner Website »TruNews« über den Versuch der Amtsenthebung von US-Präsident Donald Trump

https://www.juedische-allgemeine.de


Das merkwürdige dabei....

Wie kann es zugehen, dass ein umstrittener amerikanischer Präsident gleichermassen in Israel und bei der israelischen Regierung sowie bei amerikanischen Antisemiten wie jenem evangelikalen Prediger so ungeheuer beliebt ist? In Israel benennt man sogar Strassen nach ihm! Es ist schliesslich nicht das erste Mal, dass sich bekennende Trump-Anhaenger oeffentlich antisemitisch Äußern. Den "Jews will not replace us!" grölenden Neonazis von Charlotteville bescheinigte jener amerikanische Praesident sogar, dass "gute Menschen" darunter waeren ("there are good people on both sides").

Irgendwas will da nicht richtig zusammenpassen. Oder etwa doch?

Die Israelis sind die Guten, die US-Juden die Boesen.


Donald Trump wirft konsequenterweise ja auch US-Juden vor sie waeren nicht "loyal" genug gegenueber Israel, wobei viele die antisemitischen Untertoene ignorieren, die da mitschwingen:

https://www.washingtonpost.com/opinions/2019/12/09/trumps-anti-semitic-attacks-american-jews-keep-coming/

Wieso ist ausgerechnet ein amerikanischer Praesident, der sowas sagt, ausgerechnet in der selbst behaupteten "Heimstatt aller Juden" so beliebt?


Weil er den Imperialismus und Nationalismus Israels nicht nur militärisch und finanziell, sondern auch moralisch unterstützt.

Und er sagt den Faschisten, rechten Christen und Antisemiten, wo statt dessen all die *Reiche des Bösen* zu finden sind. Die drei Gruppen sind da seit jeher flexibel und für alternative Feindbilder offen.
_________________
°
"Ich verwarne Ihnen!" (Schiri)
"Ich danke Sie" (Willi Lippens)

Keinem einzigen dieser Professoren, die auf Spezialgebieten der Chemie, der Geschichte, der Physik die wertvollsten Arbeiten liefern können, darf man auch nur ein einziges Wort glauben, sobald er auf Philosophie zu sprechen kommt. (Mark Twain)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 6126

Beitrag(#2197233) Verfasst am: 11.12.2019, 00:29    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:


Donald Trump wirft konsequenterweise ja auch US-Juden vor sie waeren nicht "loyal" genug gegenueber Israel, wobei viele die antisemitischen Untertoene ignorieren, die da mitschwingen:

Trump und Logik passen halt nicht zueinander.
MW ist sein Schwiegersohn ebenfalls Jude und seine Tochter seinetwegen konvertiert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 43504
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2197287) Verfasst am: 11.12.2019, 19:18    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
...Nach der Schießerei mit sechs Toten im US-Bundesstaat New Jersey geht der Bürgermeister von Jersey City von einem gezielten Angriff auf einen jüdischen Laden aus. "Vergangene Nacht wurde nach einer umfassenden Überprüfung der Aufnahmen unserer Überwachungskameras deutlich, dass diese beiden Personen es auf das koschere Lebensmittelgeschäft abgesehen hatten", schrieb Bürgermeister Steven Fulop auf Twitter. Das Tatmotiv sei jedoch weiter unklar, wie örtliche Sicherheitsbeamte sagten....



https://www.tagesschau.de/ausland/new-jersey-feuergefecht-103.html



Die beiden im Laufe der Schiesserei getöteten Täter sollen Verbindungen zur obskuren religiösen/rechtsextremen Splittergruppe "Black Hebrew Israelites" gehabt haben:


https://www.nbcnewyork.com/news/local/jersey-city-shootout-developing-details-3-2/2239660/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 43504
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2198477) Verfasst am: 29.12.2019, 19:43    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
...A man attacked a Hanukkah celebration at a rabbi’s home north of New York City late Saturday, stabbing and wounding five people before fleeing in a vehicle, police said.

The attack appeared to be the latest in a string targeting Jews in the region, including a massacre at a kosher grocery store in New Jersey earlier this month....


https://apnews.com/ed579ea7243889115c72a9be1e2e9f6e?fbclid=IwAR2guFZnnmGNoBaatc-zWLa9vdLbaL9JTTiNbRaZ8-uMgFnXKQLsy8Dntiw


Es ist immer unübersehbarer, dass der terroristische Antisemitismus in den USA waehrend der Präsidentschaft Trumps, genauso wie andere Formen des Rassismus, dramatisch zugenommen hat. Inzwischen sehen wir schon fast monatlich Angriffe auf amerikanische Juden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 2867

Beitrag(#2198544) Verfasst am: 30.12.2019, 16:17    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.splcenter.org/hate-map
berichtet 2018 über 1020 Gruppierungen in den USA, die Hass verbreiten und zu Hass-Verbrechen bereit sind.
Man kann nach Staaten, Jahren und Ideologien filtern.
2016 wurden 917 Hass-Gruppierungen identifiziert.
https://de.wikipedia.org/wiki/Southern_Poverty_Law_Center
_________________
72. Generalversammlung der Vereinten Nationen, Presse-Mitteilung
http://www.un.org/en/ga/72/presskit/pdf/full_kit72_en.pdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 43504
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2198567) Verfasst am: 30.12.2019, 23:01    Titel: Antworten mit Zitat

Nachtrag zum jüngsten antisemitischen Terroranschlag in den USA.

Inzwischen gibt es Informationen ueber den Hintergrund des Täters. Erneut hat ein Taeter aus dem Dunstkreis der "Black Hebrew Israelites" zugeschlagen.

Bei der Durchsuchung seiner Wohnung und seines Rechners wurde antisemitisches Material gefunden:

Zitat:
...While executing a search warrant at Thomas's home in Greenwood Lake, law enforcement officials found handwritten journals that say the "Hebrew Israelites" took from "powerful ppl (ebinoid Israelites)" and question "why ppl mourned for anti-Semitism when there is Semitic genocide," according to court documents.

The term "ebinoid Israelites" refers to the Black Hebrew Israelites, a group known to espouse anti-Semitic beliefs.

The journals refer to Adolf Hitler and "Nazi culture" along with drawings of a Star of David and a swastika, according to the documents.

Officials also found recent searches like "Why did Hitler hate the Jews," "German Jewish Temples near me," and "Prominent companies founded by Jews in America" on the internet browser of a phone recovered from Thomas's car, the documents said....


https://www.buzzfeednews.com/article/skbaer/monsey-hanukkah-stabbing-hate-crime-anti-semitism?utm_source=dynamic&utm_campaign=bffbbuzzfeednews&ref=bffbbuzzfeednews&fbclid=IwAR2n6sSkcTEgWdl67JCwgD4Q6LZz_SmM-NRqfm23MLDPQ-IDovLPNsmE508
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 43504
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2213746) Verfasst am: 30.05.2020, 18:59    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
...Far-right Christian TV host Rick Wiles, who is deeply anti-Semitic, has declared that Christians are going to take back America from the Jews “and we are going to impose Christian rule”.

Wiles blames Jews for the legalization of abortion in the US and declared that “we would not have abortion in America if it was not for powerful, influential rich Jews in America”...


http://churchandstate.org.uk/2020/05/christian-tv-host-rick-wiles-we-are-going-to-impose-christian-rule-in-this-country/?fbclid=IwAR2E2woy2ZyNiWD7xLYHF9w_HisZFudiJctBzzCQN9D2YEjxWMfxUT84B3g


Zitat:
....Rick Wiles, the Florida pastor who claimed that the effort to impeach US President Trump was a “Jew coup,” has said the spread of coronavirus in synagogues is a punishment of the Jewish people for opposing Jesus....


https://www.timesofisrael.com/conservative-pastor-says-coronavirus-spread-in-synagogues-is-punishment-from-god/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 39001
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2213748) Verfasst am: 30.05.2020, 19:04    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Zitat:
...Far-right Christian TV host Rick Wiles, who is deeply anti-Semitic, has declared that Christians are going to take back America from the Jews “and we are going to impose Christian rule”.

Wiles blames Jews for the legalization of abortion in the US and declared that “we would not have abortion in America if it was not for powerful, influential rich Jews in America”...


http://churchandstate.org.uk/2020/05/christian-tv-host-rick-wiles-we-are-going-to-impose-christian-rule-in-this-country/?fbclid=IwAR2E2woy2ZyNiWD7xLYHF9w_HisZFudiJctBzzCQN9D2YEjxWMfxUT84B3g


Zitat:
....Rick Wiles, the Florida pastor who claimed that the effort to impeach US President Trump was a “Jew coup,” has said the spread of coronavirus in synagogues is a punishment of the Jewish people for opposing Jesus....


https://www.timesofisrael.com/conservative-pastor-says-coronavirus-spread-in-synagogues-is-punishment-from-god/


Geschockt
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
Seite 4 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group