Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Tastatur mit mechanischen Lautstärkeregler?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> DAU's Paradise
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Kat
registrierter User



Anmeldungsdatum: 29.04.2011
Beiträge: 366

Beitrag(#2104916) Verfasst am: 18.08.2017, 17:44    Titel: Tastatur mit mechanischen Lautstärkeregler? Antworten mit Zitat

Meine sündhaft teure Logitech G19 gibt langsam den Geist auf.

Den Bildschirm und die programmierbaren Funktionstasten habe ich eigentlich nie benutzt, obwohl das damals eigentlich der Kaufgrund war. Was ich aber für gelungen halte, ist der mechanische Lautstärkeregler auf der Tastatur. Also keine Tasten mit [Lautstärke +] und [Lautstärke -], sondern eine kleine Walze, die man drehen kann und damit die Lautstärke einstellen kann.

Daher meine Frage: Kennt jemand eine (nicht allzu teuere) Tastatur mit einen solchen Regler?

Googeln ist nicht ganz einfach, denn dann kommen nur lauter mechanische Tastaturen.

Danke!

Kat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 04.11.2008
Beiträge: 9415
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#2104919) Verfasst am: 18.08.2017, 18:05    Titel: Re: Tastatur mit mechanischen Lautstärkeregler? Antworten mit Zitat

Kat hat folgendes geschrieben:
Meine sündhaft teure Logitech G19 gibt langsam den Geist auf.

Den Bildschirm und die programmierbaren Funktionstasten habe ich eigentlich nie benutzt, obwohl das damals eigentlich der Kaufgrund war. Was ich aber für gelungen halte, ist der mechanische Lautstärkeregler auf der Tastatur. Also keine Tasten mit [Lautstärke +] und [Lautstärke -], sondern eine kleine Walze, die man drehen kann und damit die Lautstärke einstellen kann.

Daher meine Frage: Kennt jemand eine (nicht allzu teuere) Tastatur mit einen solchen Regler?

Googeln ist nicht ganz einfach, denn dann kommen nur lauter mechanische Tastaturen.

Danke!

Kat


diese hier scheint sowas zu haben,
zwar keine Walze,
aber einen Drehregler (drehbare Scheibe)

https://www.amazon.de/Trust-MaxTrack-Tastatur-schnurlos-Tastaturlayout/dp/B0042BBRYG/ref=sr_1_fkmr0_1?ie=UTF8&qid=1503071988&sr=8-1-fkmr0&keywords=Tastatur+PC+Lautst%C3%A4rkerad

Empfehlen kann ich sowas nicht,
wenn Du 10-Finger kannst - empfehle ich die Keyboard 4000 von Microsoft,
eine sehr gute ergonomische Tastatur,
schont die Finger und die Hand und lässt schnell Tippen.
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
sponor
registrierter User



Anmeldungsdatum: 16.05.2008
Beiträge: 1532
Wohnort: München

Beitrag(#2105301) Verfasst am: 22.08.2017, 12:47    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe mir zuletzt dieses Modell gegönnt. Der Drehregler für die Lautstärke ist toll, und auch sonst ist das Schreiben ein Traum. Allerdings fällt die auch eher in die Kategorie "sündteuer", fürchte ich...
"... denn dann kommen nur lauter mechanische Tastaturen." Was ist daran verkehrt? Mechanische Tastaturen sind ein Hochgenuss verglichen mit "normalen" Schwabbeltastaturen. (OK, der Preis halt.)
_________________
Unsere Welt wird noch so fein werden, daß es so lächerlich sein wird, einen Gott zu glauben als heutzutage Gespenster.
(G. Chr. Lichtenberg)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
fwo
leider wieder manchmal da



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 21838
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2105313) Verfasst am: 22.08.2017, 13:45    Titel: Antworten mit Zitat

sponor hat folgendes geschrieben:
... Mechanische Tastaturen sind ein Hochgenuss verglichen mit "normalen" Schwabbeltastaturen. (OK, der Preis halt.)

Das ist genau der Grund, warum ich mich nicht von meiner inzwischen ziemlich alten PS2 Tastatur trenne und mir statt einer neuen Tastatur irgendwann einen neuen KVM-Switch genehmigt habe - bei mir hängen zwei unterschiedliche Rechner an der selben Kombination Tastatur / Bildschirm / Maus. Der neue Switch kann jetzt auf beiden Seiten sowohl PS2 als auch USB.

Nachtrag: Ich habe gerade mal bei Notebooksbilliger nachgesehen: Mechanische Tastaturen ab ca 65 EUR. Nach einem Rad für den Lärm habe ich aber nicht gefahndet, weil ich das am externen Lautsprecher hab.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 15886
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2105382) Verfasst am: 23.08.2017, 13:43    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe im Laufe der letzten fünzig Jahre bisher drei Receiver wegschmeißen müssen, weil die Potentiometer der Lautstärkeregler defekt waren. Die Dinger verschleißen nun mal und produzieren Wackelkontakte.
https://de.wikipedia.org/wiki/Potentiometer
Zitat:
Potentiometer werden häufig zur Steuerung von elektronischen Geräten eingesetzt, wie beispielsweise für die Lautstärkeeinstellung eines Radios. In dieser Funktion werden in zunehmendem Maße andere Lösungen (z. B. Tasten oder Inkrementalgeber) eingesetzt. Die Gründe liegen zum einen in der fortschreitenden Digitalisierung vieler elektronischer Funktionen, zum anderen in der Tatsache, dass mechanische Potentiometer aufgrund des Abriebes des Widerstandsmaterials durch den Schleifer nicht verschleißfrei arbeiten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
sponor
registrierter User



Anmeldungsdatum: 16.05.2008
Beiträge: 1532
Wohnort: München

Beitrag(#2105385) Verfasst am: 23.08.2017, 14:12    Titel: Antworten mit Zitat

Ahriman hat folgendes geschrieben:
Ich habe im Laufe der letzten fünzig Jahre bisher drei Receiver wegschmeißen müssen, weil die Potentiometer der Lautstärkeregler defekt waren. Die Dinger verschleißen nun mal und produzieren Wackelkontakte.
https://de.wikipedia.org/wiki/Potentiometer
Zitat:
Potentiometer werden häufig zur Steuerung von elektronischen Geräten eingesetzt, wie beispielsweise für die Lautstärkeeinstellung eines Radios. In dieser Funktion werden in zunehmendem Maße andere Lösungen (z. B. Tasten oder Inkrementalgeber) eingesetzt. Die Gründe liegen zum einen in der fortschreitenden Digitalisierung vieler elektronischer Funktionen, zum anderen in der Tatsache, dass mechanische Potentiometer aufgrund des Abriebes des Widerstandsmaterials durch den Schleifer nicht verschleißfrei arbeiten.

Abgesehen von "Was arbeitet schon wirklich verschleißfrei?": Das ist sicher kein analoges Poti, sondern irgend so ein "Inkrementalgeber". Beim PC muss ja das gleiche Signal ankommen als hätte man einen entsprechenden Taster gedrückt. Da mache ich mir jetzt keine Sorgen, dass das Ding besonders schnell kaputt geht.
_________________
Unsere Welt wird noch so fein werden, daß es so lächerlich sein wird, einen Gott zu glauben als heutzutage Gespenster.
(G. Chr. Lichtenberg)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kat
registrierter User



Anmeldungsdatum: 29.04.2011
Beiträge: 366

Beitrag(#2105389) Verfasst am: 23.08.2017, 18:51    Titel: Antworten mit Zitat

sponor hat folgendes geschrieben:
Allerdings fällt die auch eher in die Kategorie "sündteuer", fürchte ich...
"... denn dann kommen nur lauter mechanische Tastaturen." Was ist daran verkehrt? Mechanische Tastaturen sind ein Hochgenuss verglichen mit "normalen" Schwabbeltastaturen. (OK, der Preis halt.)


Nein, ich habe nichts gegen mechanische Tastaturen.

Ich wollte nur damit sagen, wenn ich nach den Wörtern tastatur mechanischer lautstärkeregler google die Google-Suche das Wort "mechanisch" nicht auf "Lautstärkeregler" bezieht, sondern auf "Tastatur" und ich so nur lauter falsche Treffer erhalte.

Und ja, 169 Euro sind zu teuer..., aber ansonsten natürlich ein Traum!

Kat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 34370
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2105390) Verfasst am: 23.08.2017, 19:12    Titel: Antworten mit Zitat

Kat hat folgendes geschrieben:
sponor hat folgendes geschrieben:
Allerdings fällt die auch eher in die Kategorie "sündteuer", fürchte ich...
"... denn dann kommen nur lauter mechanische Tastaturen." Was ist daran verkehrt? Mechanische Tastaturen sind ein Hochgenuss verglichen mit "normalen" Schwabbeltastaturen. (OK, der Preis halt.)


Nein, ich habe nichts gegen mechanische Tastaturen.

Ich wollte nur damit sagen, wenn ich nach den Wörtern tastatur mechanischer lautstärkeregler google die Google-Suche das Wort "mechanisch" nicht auf "Lautstärkeregler" bezieht, sondern auf "Tastatur" und ich so nur lauter falsche Treffer erhalte.

Und ja, 169 Euro sind zu teuer..., aber ansonsten natürlich ein Traum!

Kat

Vielleicht als Idee für ein Geburtagsgeschenk?
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kat
registrierter User



Anmeldungsdatum: 29.04.2011
Beiträge: 366

Beitrag(#2105395) Verfasst am: 23.08.2017, 19:37    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Vielleicht als Idee für ein Geburtagsgeschenk?


Leider, ebenso wie das Weihnachtsgeschenk, schon vergeben...

Kat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 2363

Beitrag(#2105471) Verfasst am: 24.08.2017, 10:25    Titel: Antworten mit Zitat

Kat hat folgendes geschrieben:

Ich wollte nur damit sagen, wenn ich nach den Wörtern tastatur mechanischer lautstärkeregler google die Google-Suche das Wort "mechanisch" nicht auf "Lautstärkeregler" bezieht, sondern auf "Tastatur" und ich so nur lauter falsche Treffer erhalte. ...
Kat

Wenn man
Code:
tastatur "mechanischer Lautstärkeregler"
als Suchbegriff eingibt, also "mechanischer Lautstärkeregler" in Anführungszeichen, dann sucht man nach genau diesem Begriff (Wort-Reihenfolge).
Auch Groß- und Kleinschreibung haben bei der Google Suche einen Einfluss.
Siehe auch
http://www.sem-deutschland.de/ubersicht-die-google-suchoperatoren-auf-einen-blick/
_________________
72. Generalversammlung der Vereinten Nationen, Presse-Mitteilung
http://www.un.org/en/ga/72/presskit/pdf/full_kit72_en.pdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> DAU's Paradise Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group