Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Diskussionen aus Zitate, Sprüche, Lebensweisheiten, etc.
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Spiel, Spaß und Unterhaltung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Louseign
000KN



Anmeldungsdatum: 02.06.2006
Beiträge: 5585

Beitrag(#2197316) Verfasst am: 12.12.2019, 08:45    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
Man kann es auch allgemeiner formulieren:
Die Bösen, ob man sie nun Nazis, Rassisten, Antisemiten oder auch Gutmenschen nennt, sind immer die, die eine andere Meinung haben.


Und ich dachte die Moslems waeren die Bösen? Geschockt

Ja und? Die haben doch auch eine andere Meinung. Irgendwie. Oder nicht?
_________________
This is the best show yet!

Der Teufel ist ein Eichhörnchen und Gott ein Chamäleon.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
Caterpillar D9



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 24747
Wohnort: im Speckgürtel

Beitrag(#2197318) Verfasst am: 12.12.2019, 10:46    Titel: Antworten mit Zitat

Louseign hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
Man kann es auch allgemeiner formulieren:
Die Bösen, ob man sie nun Nazis, Rassisten, Antisemiten oder auch Gutmenschen nennt, sind immer die, die eine andere Meinung haben.


Und ich dachte die Moslems waeren die Bösen? Geschockt

Ja und? Die haben doch auch eine andere Meinung. Irgendwie. Oder nicht?

Nö. Wenn ihr das Thema schon anpackt, dann richtig.
Die brauchen keine Meinung, weil sie über das unverfälschte Wort Gottes verfügen. Deshalb müssen sie ja auch die bestrafen, die davon abfallen. Dass Menschen wie Seyran Ates bei uns Polizeischutz brauchen, liegt daran, dass im Islam eine eigene Meinung sogar verboten ist.

EDT: RS
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.


Zuletzt bearbeitet von fwo am 12.12.2019, 13:07, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 17477
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2197320) Verfasst am: 12.12.2019, 11:54    Titel: Antworten mit Zitat

C - A - F - F - E - E
trink nicht so viel Kaffee!
Nicht für Kinder ist der Türkentrank,
schwächt die Nerven, macht dich blaß und krank.
Sei doch kein Muselmann
der das nicht lassen kann!

Text des Kaffeekanon, aus meiner Kinderzeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
beachbernie
male Person of Age and without Color



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 44841
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2197331) Verfasst am: 12.12.2019, 16:44    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
Louseign hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
Man kann es auch allgemeiner formulieren:
Die Bösen, ob man sie nun Nazis, Rassisten, Antisemiten oder auch Gutmenschen nennt, sind immer die, die eine andere Meinung haben.


Und ich dachte die Moslems waeren die Bösen? Geschockt

Ja und? Die haben doch auch eine andere Meinung. Irgendwie. Oder nicht?

Nö. Wenn ihr das Thema schon anpackt, dann richtig.
Die brauchen keine Meinung, weil sie über das unverfälschte Wort Gottes verfügen. Deshalb müssen sie ja auch die bestrafen, die davon abfallen. Dass Menschen wie Seyran Ates bei uns Polizeischutz brauchen, liegt daran, dass im Islam eine eigene Meinung sogar verboten ist.

EDT: RS



Wenn man ueber das unverfälschte Wort Koopmans verfügt, braucht man auch keine weiteren Meinungen mehr! Sehr glücklich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
Caterpillar D9



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 24747
Wohnort: im Speckgürtel

Beitrag(#2197332) Verfasst am: 12.12.2019, 16:52    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
....
Wenn man ueber das unverfälschte Wort Koopmans verfügt, braucht man auch keine weiteren Meinungen mehr! Sehr glücklich

Das unverfälschte Wort Koopmans, auf das Du Dich da gerade beziehst, ist die statistische Aufarbeitung von Selbstauskünften religiöser Menschen, und zwar in einer Form, die sich eindeutig innerhalb der international üblichen Methodik befindet.

Was hast Du dieser soziologischen Untersuchung entgegenzusetzen?
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
male Person of Age and without Color



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 44841
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2197337) Verfasst am: 12.12.2019, 17:16    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
....
Wenn man ueber das unverfälschte Wort Koopmans verfügt, braucht man auch keine weiteren Meinungen mehr! Sehr glücklich

Das unverfälschte Wort Koopmans, auf das Du Dich da gerade beziehst, ist die statistische Aufarbeitung von Selbstauskünften religiöser Menschen, und zwar in einer Form, die sich eindeutig innerhalb der international üblichen Methodik befindet.

Was hast Du dieser soziologischen Untersuchung entgegenzusetzen?



Das "unverfälschte Wort Gottes" wurde in jahrhundertelangen Koranstudien ergründet. Was haben der Koopmans und Du und ich dem entgegenzusetzen? Sehr glücklich


Merke: Wenn einer richtig gläubig ist, dann kann man dem oft rein gar nichts "entgegensetzen", weil der nichts anderes akzeptieren wird als die jeweilige "heilige Schrift", also letztlich nur, was er vorher schon weiss. zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
Caterpillar D9



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 24747
Wohnort: im Speckgürtel

Beitrag(#2197340) Verfasst am: 12.12.2019, 18:03    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
....
Wenn man ueber das unverfälschte Wort Koopmans verfügt, braucht man auch keine weiteren Meinungen mehr! Sehr glücklich

Das unverfälschte Wort Koopmans, auf das Du Dich da gerade beziehst, ist die statistische Aufarbeitung von Selbstauskünften religiöser Menschen, und zwar in einer Form, die sich eindeutig innerhalb der international üblichen Methodik befindet.

Was hast Du dieser soziologischen Untersuchung entgegenzusetzen?



Das "unverfälschte Wort Gottes" wurde in jahrhundertelangen Koranstudien ergründet. Was haben der Koopmans und Du und ich dem entgegenzusetzen? Sehr glücklich

Mann muss diesem Unsinn nichts entgegensetzen, es reicht, ihn in der Tradition zu behindern.

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Merke: Wenn einer richtig gläubig ist, dann kann man dem oft rein gar nichts "entgegensetzen", weil der nichts anderes akzeptieren wird als die jeweilige "heilige Schrift", also letztlich nur, was er vorher schon weiss. zwinkern

Merke: Wer versucht, Ergebnisse der Gesellschaftswissenschaften, die ihm nicht gefallen, vom Tisch zu wischen, indem er sie mit Religionen vergleicht, bei dem ist sowieso Hopfen und Malz verloren.

p.s.
Ich habe in dem Zusammenhang auch einen richtig schön islamophoben Kommentar aus der ZEIT für Dich.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marcellinus
Outsider



Anmeldungsdatum: 27.05.2009
Beiträge: 7428

Beitrag(#2197341) Verfasst am: 12.12.2019, 18:15    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:

p.s.
Ich habe in dem Zusammenhang auch einen richtig schön islamophoben Kommentar aus der ZEIT für Dich.

Kritik an Göring-Eckardt und Islam in der ZEIT, und das auch noch im gleichen Artikel. Da hat aber die Chefredaktion nicht aufgepaßt! Sehr glücklich
_________________
"Mangel an historischem Sinn ist der Erbfehler aller Philosophen ... Alles aber ist geworden;
es gibt keine ewigen Tatsachen: sowie es keine absoluten Wahrheiten gibt."

Friedrich Nietzsche
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
male Person of Age and without Color



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 44841
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2197343) Verfasst am: 12.12.2019, 18:20    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
....
Wenn man ueber das unverfälschte Wort Koopmans verfügt, braucht man auch keine weiteren Meinungen mehr! Sehr glücklich

Das unverfälschte Wort Koopmans, auf das Du Dich da gerade beziehst, ist die statistische Aufarbeitung von Selbstauskünften religiöser Menschen, und zwar in einer Form, die sich eindeutig innerhalb der international üblichen Methodik befindet.

Was hast Du dieser soziologischen Untersuchung entgegenzusetzen?



Das "unverfälschte Wort Gottes" wurde in jahrhundertelangen Koranstudien ergründet. Was haben der Koopmans und Du und ich dem entgegenzusetzen? Sehr glücklich

Mann muss diesem Unsinn nichts entgegensetzen, es reicht, ihn in der Tradition zu behindern.

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Merke: Wenn einer richtig gläubig ist, dann kann man dem oft rein gar nichts "entgegensetzen", weil der nichts anderes akzeptieren wird als die jeweilige "heilige Schrift", also letztlich nur, was er vorher schon weiss. zwinkern

Merke: Wer versucht, Ergebnisse der Gesellschaftswissenschaften, die ihm nicht gefallen, vom Tisch zu wischen, indem er sie mit Religionen vergleicht, bei dem ist sowieso Hopfen und Malz verloren.

p.s.
Ich habe in dem Zusammenhang auch einen richtig schön islamophoben Kommentar aus der ZEIT für Dich.



Ich vergleiche hier doch gar keine Wissenschaft mit Religion. Wenn ich was vergleiche, dann Dich. Smilie


Ich stelle lediglich fest, dass Du mit wissenschaftliche Beiträgen auf ganz ähnliche Weise umgehst wie so mancher religioese Mitmensch. Alles, was Deine Vorurteile bestätigt wird zum wissenschaftlichen Goldstandard erhoben und alles, was Deinen Vorurteilen widerspricht als "laengst überholt", "unwissenschaftlich" etc. abgemeiert.

Jener Koopmans z.B. ist nur eine einzige Stimme in der Soziologe, noch dazu eine, die von vielen seiner Kollegen recht kritisch gesehen wird. Wenn man Dich liest, dann klingt das allerdings so als ob er auf dem Gebiet der "Islamforschung" die Kapazität schlechthin darstellt und nicht weiter hinterfragt werden darf. Und ja, das nimmt manchmal quasireligioese Züge an.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 6278

Beitrag(#2197345) Verfasst am: 12.12.2019, 19:12    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:

Jener Koopmans z.B. ist nur eine einzige Stimme in der Soziologe, noch dazu eine, die von vielen seiner Kollegen recht kritisch gesehen wird. Wenn man Dich liest, dann klingt das allerdings so als ob er auf dem Gebiet der "Islamforschung" die Kapazität schlechthin darstellt und nicht weiter hinterfragt werden darf. Und ja, das nimmt manchmal quasireligioese Züge an.

Solange er der einzige ist, der kritische Islamforschung betreibt, ist er nunmal der Goldstandard.
Wenn die andern Soziologen zu feige dazu sind, ist es nicht Koopmans Problem.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
male Person of Age and without Color



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 44841
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2197346) Verfasst am: 12.12.2019, 19:33    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:

.....p.s.
Ich habe in dem Zusammenhang auch einen richtig schön islamophoben Kommentar aus der ZEIT für Dich.


Wie kommst Du darauf, dass dieser recht differenzierte Kommentar, dem ich in weiten Teilen zustimme, "islamophob" waere? Schulterzucken


Der Autor widerspricht hier sogar explizit den islamophoben Forderungen eines rechtsextremen Politikers, indem er deren Verfassungswidrigkeit feststellt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
Caterpillar D9



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 24747
Wohnort: im Speckgürtel

Beitrag(#2197347) Verfasst am: 12.12.2019, 20:32    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
....
Jener Koopmans z.B. ist nur eine einzige Stimme in der Soziologe, noch dazu eine, die von vielen seiner Kollegen recht kritisch gesehen wird. Wenn man Dich liest, dann klingt das allerdings so als ob er auf dem Gebiet der "Islamforschung" die Kapazität schlechthin darstellt und nicht weiter hinterfragt werden darf. Und ja, das nimmt manchmal quasireligioese Züge an.

Witzigerweise hat dieser Koopmans international einen sehr guten Ruf - es sind im wesentlichen ein paar deutsche Kollegen, die ihn so kritisch sehen. Ich hatte mir damals die Kritiken angesehen, und was da kritisiert wurde, entsprach ganz schlicht dem internationalem Standard, auf den übrigens auch in der Veröffentlichung bereits hingewiesen wurde.

Einer dieser Kritikpunkte war z.B. dass man beim Islam keine Fundamentalismusdefintiion benutzen dürfte, die am (wohlgemerkt: am, nicht für das) Christentum entwickelt worden war.
Ein weiterer Kritikpunkt bezog sich auf einen real vermutbare Fehler in der Repräsentativität eines Teiles seiner Umfrage, wobei man vermied, den theoretisch möglichen Umfang dieses Fehlers zu betrachten, der nicht besonders groß war, usw.
Die Technik und Auswertung religionssoziologischer Untersuchung ist überschaubar - die Kritiken solcher Untersuchungen auch. Bring mir eine Kritik an Koopmans, die selbst einer kritischen Betrachtung standhält.

Denn an der Stelle trügt Dich Deine Erinnerung, da solltest Du mal ruhig den entsprechenden Thread raussuchen und nachlesen: Da wirst Du von mir keinen Kommentar finden, indem ich etwas einfach mit der Behauptung der Unwissenschaftichkeit ablehne. Eine derartige Ablehnung pflege ich im Detail zu begründen - diese Haltung ist etwas anders als religiös.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
Caterpillar D9



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 24747
Wohnort: im Speckgürtel

Beitrag(#2197348) Verfasst am: 12.12.2019, 20:53    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:

.....p.s.
Ich habe in dem Zusammenhang auch einen richtig schön islamophoben Kommentar aus der ZEIT für Dich.


Wie kommst Du darauf, dass dieser recht differenzierte Kommentar, dem ich in weiten Teilen zustimme, "islamophob" waere? Schulterzucken

Weil dieser Kommentar komplett auch meine Meinung wiedergibt, die Du regelmäßig als islamophob abzustempeln versuchst.


beachbernie hat folgendes geschrieben:
Der Autor widerspricht hier sogar explizit den islamophoben Forderungen eines rechtsextremen Politikers, indem er deren Verfassungswidrigkeit feststellt.

Das kennzeichnet Deine Art des Lesens: Lassen wir mal Deine nicht wirklich begründbare Qualifizierung dieses Politikers als rechtsextrem beiseite: Der hat gar nichts gefordert, sondern eine Frage gestellt, die er selbst zu beantworten versuchte, wobei er allerdings keine besonders gute Kenntnis unserer Verfassung demonstrierte:
Zitat:
Der AfD-Bundestagsabgeordnete Albrecht Glaser hat eine interessante Frage gestellt: Kann für ein Glaubenssystem, das keine Religionsfreiheit gewährt, das Grundrecht der Religionsfreiheit aus Artikel 4 Grundgesetz gelten? Ist das nicht ein Paradox?

Leider hat er darauf eine unterkomplexe Antwort gegeben. "Der Islam ist eine Konstruktion, die selbst die Religionsfreiheit nicht kennt und die sie nicht respektiert. Und die da, wo sie das Sagen hat, jede Art von Religionsfreiheit im Keim erstickt. Und wer so mit einem Grundrecht umgeht, dem muss man das Grundrecht entziehen", sagte Glaser im April.


Dann hat der Autor allerdings eine bemerkenswerte Feststellung gemacht:
Zitat:
Die Grünen-Politikerin Katrin Göring-Eckardt schaffte es, diese intellektuelle Simplizität noch zu unterbieten, indem sie erwiderte, Glaser "erkennt das Grundgesetz nicht an". Weshalb die Grünen-Fraktion ihn nicht zum Bundestagsvizepräsidenten wählen könne. So sah es die Mehrheit des Parlaments. Glaser fiel am Dienstag dreimal durch, und die Botschaft war klar: Solche Diskussionen wollen wir hier nicht.

Wenn sie der AfD einen Märtyrerstatus verschaffen wollen, sollten die übrigen Parteien im neuen Bundestag nur so weitermachen. Kaum etwas freut und stärkt das Anti-Establishment mehr als angebliche Bannerträger der Freiheitlichkeit, die sich nicht anders zu helfen wissen, als unangenehme Fragesteller als Extremisten zu diffamieren.
fett von mir

Was der Autor dann ausführt, ist im ersten Ansatz eine Bestätigung der Ausgangsaussage, dass der Islam selbst keine Religionsfreiheit gewährt.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
male Person of Age and without Color



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 44841
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2197352) Verfasst am: 12.12.2019, 21:28    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:

.....p.s.
Ich habe in dem Zusammenhang auch einen richtig schön islamophoben Kommentar aus der ZEIT für Dich.


Wie kommst Du darauf, dass dieser recht differenzierte Kommentar, dem ich in weiten Teilen zustimme, "islamophob" waere? Schulterzucken

Weil dieser Kommentar komplett auch meine Meinung wiedergibt, die Du regelmäßig als islamophob abzustempeln versuchst.


beachbernie hat folgendes geschrieben:
Der Autor widerspricht hier sogar explizit den islamophoben Forderungen eines rechtsextremen Politikers, indem er deren Verfassungswidrigkeit feststellt.

Das kennzeichnet Deine Art des Lesens: Lassen wir mal Deine nicht wirklich begründbare Qualifizierung dieses Politikers als rechtsextrem beiseite: Der hat gar nichts gefordert, sondern eine Frage gestellt, die er selbst zu beantworten versuchte, wobei er allerdings keine besonders gute Kenntnis unserer Verfassung demonstrierte:
Zitat:
Der AfD-Bundestagsabgeordnete Albrecht Glaser hat eine interessante Frage gestellt: Kann für ein Glaubenssystem, das keine Religionsfreiheit gewährt, das Grundrecht der Religionsfreiheit aus Artikel 4 Grundgesetz gelten? Ist das nicht ein Paradox?

Leider hat er darauf eine unterkomplexe Antwort gegeben. "Der Islam ist eine Konstruktion, die selbst die Religionsfreiheit nicht kennt und die sie nicht respektiert. Und die da, wo sie das Sagen hat, jede Art von Religionsfreiheit im Keim erstickt. Und wer so mit einem Grundrecht umgeht, dem muss man das Grundrecht entziehen", sagte Glaser im April.


Dann hat der Autor allerdings eine bemerkenswerte Feststellung gemacht:
Zitat:
Die Grünen-Politikerin Katrin Göring-Eckardt schaffte es, diese intellektuelle Simplizität noch zu unterbieten, indem sie erwiderte, Glaser "erkennt das Grundgesetz nicht an". Weshalb die Grünen-Fraktion ihn nicht zum Bundestagsvizepräsidenten wählen könne. So sah es die Mehrheit des Parlaments. Glaser fiel am Dienstag dreimal durch, und die Botschaft war klar: Solche Diskussionen wollen wir hier nicht.

Wenn sie der AfD einen Märtyrerstatus verschaffen wollen, sollten die übrigen Parteien im neuen Bundestag nur so weitermachen. Kaum etwas freut und stärkt das Anti-Establishment mehr als angebliche Bannerträger der Freiheitlichkeit, die sich nicht anders zu helfen wissen, als unangenehme Fragesteller als Extremisten zu diffamieren.
fett von mir

Was der Autor dann ausführt, ist im ersten Ansatz eine Bestätigung der Ausgangsaussage, dass der Islam selbst keine Religionsfreiheit gewährt.


Das kennzeichnet Deine Art zu lesen. Du liest (bzw. fettest) vor allem, was Dir in den Kram passt, sprich alles, was den Islam in negativem Licht erscheinen laesst. Was Dir nicht in den Kram passt, darueber verlierst Du kein Wort.

Wenn ich diesen AfD-Typen als "rechtsextrem" bezeichne, dann tue ich das aus genau den Gründen, die auch der Autor dieses von Dir unzutreffend als "islamophob" bezeichneten Adrtikels darstellt. Es geht darum, dass der AfD-Typ verfassungsfeindliche Forderungen erhebt (weshalb diese Forderungen verfassungsfeindlich kannst Du im Artikel nachlesen anstatt dies zu überlesen) und das ist extremistisch. Und rechts ist die AfD auch, deshalb rechtsextrem.

Klar kritisiert der Autor den Islam und zwar aus Gründen, die auch ich sehr gut nachvollziehen kann, bloss betreibt er keine einseitige Verdammung dieser Religion so wie Du das gerne hattest und anhand von einzelnen Textstücklein herauslesen willst, sondern sein Artikel befasst sich auf sehr differenzierte Weise mit dem Themen Religion(en) sowie Religionsfreiheit und deren Grenzen. Eine Differenziertheit, die ich gerade bei Dir vermisse. Dir ist jede negative Aeusserung ueber den Islam und Moslems willkommen, waehrend Du alle positiven Aeusserungen ignorierst. Das ist nun mal keine Religionskritik, sondern blosse Islamophobie, im Gegensatz zu jenem Artikel, den ich zwar nicht in allem zustimmen kann, der fuer mich allerdings vollumfänglich diskutabel ist, weil es dem Autor klar erkennbar nicht um die Diffamierung einer ethnisch-religioesen Minderheit, sondern um die Integrität der deutschen Verfassung und Rechtsstaatlichkeit geht und sonst nichts, auch im Gegensatz zu der von ihm auseinandergenommenen Ansichten jenes Rechtsextremisten von der AfD, den Du hier verteidigst.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
Prinz Ipienreiter



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 18195

Beitrag(#2197353) Verfasst am: 12.12.2019, 21:29    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
Solange er der einzige ist, der kritische Islamforschung betreibt, ist er nunmal der Goldstandard.

Ah, das gewünschte Wrgebnis bestimmt den Wert.
Ja, so geht Wissenschaft
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
Prinz Ipienreiter



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 18195

Beitrag(#2197356) Verfasst am: 12.12.2019, 21:36    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
Der hat gar nichts gefordert, sondern eine Frage gestellt, die er selbst zu beantworten versuchte, wobei er allerdings keine besonders gute Kenntnis unserer Verfassung demonstrierte:
Zitat:
Der AfD-Bundestagsabgeordnete Albrecht Glaser hat eine interessante Frage gestellt: Kann für ein Glaubenssystem, das keine Religionsfreiheit gewährt, das Grundrecht der Religionsfreiheit aus Artikel 4 Grundgesetz gelten? Ist das nicht ein Paradox?

Leider hat er darauf eine unterkomplexe Antwort gegeben. "Der Islam ist eine Konstruktion, die selbst die Religionsfreiheit nicht kennt und die sie nicht respektiert. Und die da, wo sie das Sagen hat, jede Art von Religionsfreiheit im Keim erstickt. Und wer so mit einem Grundrecht umgeht, dem muss man das Grundrecht entziehen", sagte Glaser im April.

Das Gefettete ist keine Forderung? Was denn dann?

Und natürlich ist diese Forderung absolut eindeutig verfassungswidrig und erkennt der Autor also zumindest einen wesentlichen Teil der Verfassung nicht an.
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
Prinz Ipienreiter



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 18195

Beitrag(#2197358) Verfasst am: 12.12.2019, 22:01    Titel: Antworten mit Zitat

Der verlinkte "Zeit"-Artikel ist übrigens an mehreren Stellen ziemlich schwach. ZB hier:

Zitat:
Würde man zum Beispiel einer Partei, die ihren Mitgliedern verböte, jemals auszutreten, und ihnen androhte, sie im Falle eines Parteiwechsels zu töten, gestatten, sich auf die Parteienfreiheit des Artikels 21 Grundgesetz zu berufen? Ganz sicher nicht. [...]
Warum gilt dies dann nicht analog für die Religionsfreiheit?

Das ist der reine Bullshit, denn das gilt ja analog für die Religionsfreiheit. Jeder hat das Recht, die Mitgliedschaft in einer konkreten, rechtlich fassbaren Vereinigung zu beenden (und nur soclhe haben ja relevante juristische Folgen); niemand darf andere (und ganz egal, ob wegen Religionswechsel oder aus anderen Gründen) mit dem Tode bedrohen. Und wenn Vereinigungen diese Grundsätze missachten, ist das ein guter Grund, sie zu verbieten - was ja auch geschieht.

Der Punkt ist eben nur, dass man dass einer konkreten Vereinigung tatsächlich nachweisen muss, also der Moscheegemeinde X oder dem islamischen Verband Y, und nicht irgendwie wolkig "dem Islam".

Ähnlich schwach ist der Autor an den Stellen, an denen er die ach so große und problematische Besonderheit "des Islam" mit Hinsicht auf die Religionsfreiheit behauptet. Auch das ist mehrfach einfach Blödsinn.
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
Caterpillar D9



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 24747
Wohnort: im Speckgürtel

Beitrag(#2197381) Verfasst am: 13.12.2019, 11:56    Titel: Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
Der hat gar nichts gefordert, sondern eine Frage gestellt, die er selbst zu beantworten versuchte, wobei er allerdings keine besonders gute Kenntnis unserer Verfassung demonstrierte:
Zitat:
Der AfD-Bundestagsabgeordnete Albrecht Glaser hat eine interessante Frage gestellt: Kann für ein Glaubenssystem, das keine Religionsfreiheit gewährt, das Grundrecht der Religionsfreiheit aus Artikel 4 Grundgesetz gelten? Ist das nicht ein Paradox?

Leider hat er darauf eine unterkomplexe Antwort gegeben. "Der Islam ist eine Konstruktion, die selbst die Religionsfreiheit nicht kennt und die sie nicht respektiert. Und die da, wo sie das Sagen hat, jede Art von Religionsfreiheit im Keim erstickt. Und wer so mit einem Grundrecht umgeht, dem muss man das Grundrecht entziehen", sagte Glaser im April.

Das Gefettete ist keine Forderung? Was denn dann?

Und natürlich ist diese Forderung absolut eindeutig verfassungswidrig und erkennt der Autor also zumindest einen wesentlichen Teil der Verfassung nicht an.

Die Antwort auch auf den folgenden Post steht hier.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 14209
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2197953) Verfasst am: 21.12.2019, 17:34    Titel: Antworten mit Zitat

der user sehr gut zitierte reporter ohne grenzen:

Von der Reporter ohne Grenzen Webseite:

Zitat:
»Als Grundlage für die Rangliste hat Reporter ohne Grenzen einen umfangreichen Fragebogen an Hunderte Experten auf allen Kontinenten versandt. Es handelt sich jedoch nicht um eine repräsentative Umfrage nach wissenschaftlichen Kriterien.«


...und united kingdom, wo assange in einzelhaft einsitzt, findet man auf platz 40.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 40295
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2212462) Verfasst am: 17.05.2020, 12:35    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
Mundschutz muss getragen werden in ÖPNV und Laden um andere zu schützen, aber man kann mit dem Auto fahren und Mitmenschen giftige Gase aussetzen - seit Jahrzehnten.


Du verwechselst mal wieder Äpfel mit Birnen.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 12924

Beitrag(#2212463) Verfasst am: 17.05.2020, 12:42    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Mundschutz muss getragen werden in ÖPNV und Laden um andere zu schützen, aber man kann mit dem Auto fahren und Mitmenschen giftige Gase aussetzen - seit Jahrzehnten.


Du verwechselst mal wieder Äpfel mit Birnen.

[__] Ihr habt ein Auto in der Tiefgarage

(bitte ankreuzen)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 40295
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2212476) Verfasst am: 17.05.2020, 16:22    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Mundschutz muss getragen werden in ÖPNV und Laden um andere zu schützen, aber man kann mit dem Auto fahren und Mitmenschen giftige Gase aussetzen - seit Jahrzehnten.


Du verwechselst mal wieder Äpfel mit Birnen.

[__] Ihr habt ein Auto in der Tiefgarage

(bitte ankreuzen)


Mundschutz muß getragen werden um eventuell Corona Viren an der Übertragung zu hemmen.
Corona Viren sind für manche Menschen absolut tödlich. Und nicht auf längere Sicht, sowie es bei Abgasen der Fall ist, sondern ziemlich unmittelbar, nachdem sie infiziert wurden.
Das weißt Du zwar alles, aber stellst Dich absichtlich dumm, um Maßnahmen zu diskreditieren. Aber auch das weißt Du ganz genau.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 12924

Beitrag(#2212490) Verfasst am: 17.05.2020, 21:28    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Mundschutz muss getragen werden in ÖPNV und Laden um andere zu schützen, aber man kann mit dem Auto fahren und Mitmenschen giftige Gase aussetzen - seit Jahrzehnten.


Du verwechselst mal wieder Äpfel mit Birnen.

[__] Ihr habt ein Auto in der Tiefgarage

(bitte ankreuzen)


Mundschutz muß getragen werden um eventuell Corona Viren an der Übertragung zu hemmen.
Corona Viren sind für manche Menschen absolut tödlich. Und nicht auf längere Sicht, sowie es bei Abgasen der Fall ist, sondern ziemlich unmittelbar, nachdem sie infiziert wurden.
Das weißt Du zwar alles, aber stellst Dich absichtlich dumm, um Maßnahmen zu diskreditieren. Aber auch das weißt Du ganz genau.

2 Stuttgarter stehen vor Gericht.

1. hantierte mit einem ziemlich unmittelbar wirkenden Gift, daran starb einer.
2. hantierte mit einem auf längere Sicht wirkenden Gift, daran starb einer.

Und...?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 40295
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2212492) Verfasst am: 17.05.2020, 21:54    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Mundschutz muss getragen werden in ÖPNV und Laden um andere zu schützen, aber man kann mit dem Auto fahren und Mitmenschen giftige Gase aussetzen - seit Jahrzehnten.


Du verwechselst mal wieder Äpfel mit Birnen.

[__] Ihr habt ein Auto in der Tiefgarage

(bitte ankreuzen)


Mundschutz muß getragen werden um eventuell Corona Viren an der Übertragung zu hemmen.
Corona Viren sind für manche Menschen absolut tödlich. Und nicht auf längere Sicht, sowie es bei Abgasen der Fall ist, sondern ziemlich unmittelbar, nachdem sie infiziert wurden.
Das weißt Du zwar alles, aber stellst Dich absichtlich dumm, um Maßnahmen zu diskreditieren. Aber auch das weißt Du ganz genau.

2 Stuttgarter stehen vor Gericht.

1. hantierte mit einem ziemlich unmittelbar wirkenden Gift, daran starb einer.
2. hantierte mit einem auf längere Sicht wirkenden Gift, daran starb einer.

Und...?


Falsches Beispiel.
1. Es stirbt nicht "einer". Es sterben ziemlich viele.
2. Das Gift auf "längere Sicht" hält keine Statistik stand. Dei Menschen werden immer älter. Auch die in der Großstadt.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 6278

Beitrag(#2212493) Verfasst am: 17.05.2020, 21:55    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Mundschutz muss getragen werden in ÖPNV und Laden um andere zu schützen, aber man kann mit dem Auto fahren und Mitmenschen giftige Gase aussetzen - seit Jahrzehnten.


Du verwechselst mal wieder Äpfel mit Birnen.

[__] Ihr habt ein Auto in der Tiefgarage

(bitte ankreuzen)


Mundschutz muß getragen werden um eventuell Corona Viren an der Übertragung zu hemmen.
Corona Viren sind für manche Menschen absolut tödlich. Und nicht auf längere Sicht, sowie es bei Abgasen der Fall ist, sondern ziemlich unmittelbar, nachdem sie infiziert wurden.
Das weißt Du zwar alles, aber stellst Dich absichtlich dumm, um Maßnahmen zu diskreditieren. Aber auch das weißt Du ganz genau.

2 Stuttgarter stehen vor Gericht.

1. hantierte mit einem ziemlich unmittelbar wirkenden Gift, daran starb einer.
2. hantierte mit einem auf längere Sicht wirkenden Gift, daran starb einer.

Und...?

Falscher Vergleich. Zutreffender wäre:
1. hantiert mit einem Gift, was nur in 1 von 100 Fällen wirkt,
2. hantiert mit einem Gift, was nur in 1 von 100000 Fällen wirkt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 17477
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2212507) Verfasst am: 18.05.2020, 10:02    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
Mundschutz muss getragen werden in ÖPNV und Laden um andere zu schützen, aber man kann mit dem Auto fahren und Mitmenschen giftige Gase aussetzen - seit Jahrzehnten.

Trotz Millionen Autofahrern bin ich 85 Jahre alt geworden. Wenn der Corona mich erwischt bin ich mit großer Wahrscheinlichkeit binnen 14 Tagen tot.
Was ich dir sonst noch sagen möchte verbieten die Forumsregeln.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 40295
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2214662) Verfasst am: 09.06.2020, 17:01    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
ZDF heute-journal. Börsenmann des ZDF wird gefragt wie der DAX-Anstieg erklärt werden kann:

"Tja, der läßt sich nur erklären, wenn man alle Risiken wie Unruhen, Corona oder Handelskonflikte konsequent ausblendet. Und stattdessen voll darauf setzt, dass sich die Wirtschaft doch schneller als erwartet erholt. Irgendwie, und nicht durch Fundamentaldaten unterfüttert."


Wenn genügend Aktienkäufer da sind die glauben, dass es bald aufwärts geht, und nicht die letzten sein wollen, die einsteigen.

Das kann ganz schön ins Auge gehen.

Und hat im Übrigen kaum was zu tun mit Zitate, Sprüche etc. Mit den Augen rollen
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
beachbernie
male Person of Age and without Color



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 44841
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2214674) Verfasst am: 09.06.2020, 18:04    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
ZDF heute-journal. Börsenmann des ZDF wird gefragt wie der DAX-Anstieg erklärt werden kann:

"Tja, der läßt sich nur erklären, wenn man alle Risiken wie Unruhen, Corona oder Handelskonflikte konsequent ausblendet. Und stattdessen voll darauf setzt, dass sich die Wirtschaft doch schneller als erwartet erholt. Irgendwie, und nicht durch Fundamentaldaten unterfüttert."


Wenn genügend Aktienkäufer da sind die glauben, dass es bald aufwärts geht, und nicht die letzten sein wollen, die einsteigen.

Das kann ganz schön ins Auge gehen.

Und hat im Übrigen kaum was zu tun mit Zitate, Sprüche etc. Mit den Augen rollen


Das ist ein Zitat. Und natuerlich kann man das im thread "Zitate, Sprüche etc..." posten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 40295
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2214678) Verfasst am: 09.06.2020, 18:26    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
ZDF heute-journal. Börsenmann des ZDF wird gefragt wie der DAX-Anstieg erklärt werden kann:

"Tja, der läßt sich nur erklären, wenn man alle Risiken wie Unruhen, Corona oder Handelskonflikte konsequent ausblendet. Und stattdessen voll darauf setzt, dass sich die Wirtschaft doch schneller als erwartet erholt. Irgendwie, und nicht durch Fundamentaldaten unterfüttert."


Wenn genügend Aktienkäufer da sind die glauben, dass es bald aufwärts geht, und nicht die letzten sein wollen, die einsteigen.

Das kann ganz schön ins Auge gehen.

Und hat im Übrigen kaum was zu tun mit Zitate, Sprüche etc. Mit den Augen rollen


Das ist ein Zitat. Und natuerlich kann man das im thread "Zitate, Sprüche etc..." posten.

Theoretisch kann man letztendlich alles als "Zitat" betrachten was irgend jemand irgendwo erzählt oder geschrieben hat.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
astarte
Foren-Admin
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 42392

Beitrag(#2214684) Verfasst am: 09.06.2020, 18:54    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
...
Das ist ein Zitat. Und natuerlich kann man das im thread "Zitate, Sprüche etc..." posten.

Technisch, ja. Auf den Arm nehmen

Aber wie eine Bemerkung über einen aktuellen DAX-Anstieg aus einem Heute-Journal in einen Thread passen soll, der - wenn man mal den ganzen Titel liest - "Zitate, Sprüche, Lebensweisheiten, Bonmots, geistreiche Bemerkungen u.ä" ist mir auch nicht klar. Am Kopf kratzen
_________________
"Ja, es ist alles Fake. Die ganze Welt hat ihre Wirtschaft geschlossen und ruiniert, nur um dich dazu zu bringen, eine Maske zu tragen, weil du so hässlich bist."
Das „Ich bekomme unter der Maske keine Luft!“ ist das neue „Ich hab ne Latexallergie.“…
"Einer muss Chris Rea sagen, dass er dieses Jahr nicht losfahren muss."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Spiel, Spaß und Unterhaltung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Seite 7 von 8

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group