Freigeisterhaus Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Diskussionen aus Zitate, Sprüche, Lebensweisheiten, etc.
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 13, 14, 15  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Spiel, Spaß und Unterhaltung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
astarte
Foren-Admin
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 44500

Beitrag(#2263793) Verfasst am: 02.11.2021, 23:35    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:

Wer möchte, dass es abends länger hell ist, sollte früher anfangen zu arbeiten. (Kann von mir aus die ganze Firma machen).

Coole Idee!
Und bestimmt für sehr viele so leicht umzusetzen. Pfeifen
_________________
Meine Toleranz gegenüber Idioten ist heute sehr gering. Ich hatte eine gewisse Immunität gegen sie entwickelt, aber es gibt da draußen anscheinend immer neue Varianten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 43178
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2263794) Verfasst am: 02.11.2021, 23:41    Titel: Antworten mit Zitat

astarte hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:

Wer möchte, dass es abends länger hell ist, sollte früher anfangen zu arbeiten. (Kann von mir aus die ganze Firma machen).

Coole Idee!
Und bestimmt für sehr viele so leicht umzusetzen. Pfeifen

Wieso denn nicht. Wenn man das ganze Land dazu verdonnert, das mitzumachen? Das muss jeder mitmachen. Ob er will oder nicht.
Die Mehrheit könnte bestimmt mit seinem Arbeitgeber ein Agreement treffen, die Arbeitszeit zu ändern.
Die starke Minderheit... Ja mei. Schulterzucken Außerdem, die Mehrheit war ja fürs abschaffen.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 43178
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2263795) Verfasst am: 02.11.2021, 23:42    Titel: Antworten mit Zitat

narr hat folgendes geschrieben:
Du bist doch Rentner, dir kann's doch egal sein. Leb doch einfach nach deiner eigenen Zeit. Schulterzucken

machen wir ja sowieso. Mr. Green
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
astarte
Foren-Admin
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 44500

Beitrag(#2263797) Verfasst am: 03.11.2021, 01:06    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
astarte hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:

Wer möchte, dass es abends länger hell ist, sollte früher anfangen zu arbeiten. (Kann von mir aus die ganze Firma machen).

Coole Idee!
Und bestimmt für sehr viele so leicht umzusetzen. Pfeifen

Wieso denn nicht. Wenn man das ganze Land dazu verdonnert, das mitzumachen? Das muss jeder mitmachen. Ob er will oder nicht.
Die Mehrheit könnte bestimmt mit seinem Arbeitgeber ein Agreement treffen, die Arbeitszeit zu ändern.
Die starke Minderheit... Ja mei. Schulterzucken Außerdem, die Mehrheit war ja fürs abschaffen.

Welche Mehrheit?

Und klar, welche Firma kann das nicht einfach für sich beschließen ihre Arbeitszeit zu verschieben. Gibt ja kaum Firmen mit Kunden, Klienten, Patienten, Lieferanten, usw usf, oder wer hat schon Schulkinder,...
Kann es, sein, dass du bisschen lang raus bist, aus der Arbeitswelt?
_________________
Meine Toleranz gegenüber Idioten ist heute sehr gering. Ich hatte eine gewisse Immunität gegen sie entwickelt, aber es gibt da draußen anscheinend immer neue Varianten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
narr
workingglass
Moderator



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 2574

Beitrag(#2263802) Verfasst am: 03.11.2021, 10:32    Titel: Antworten mit Zitat

astarte hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:


....: Außerdem, die Mehrheit war ja fürs abschaffen.

Welche Mehrheit? ...


Ja gute Frage. Soweit ich mich erinnere war die "Mehrheit" für die ganzjährige Sommerzeit. Das würde aber bedeuten, dass es auch in Deutschland im Winter morgens sehr spät hell würde.
Außerdem war die Befragung sehr schlecht überlegt und zuvor waren die Vor und Nachteile kaum diskutiert.

Gefragt wurde so ungefähr "wollen sie die Sommer oder Winterzeit ganzjährig?"
Dazu haben 0,9% der EU Bevölkerung abgestimmt, davon 3Mio Deutsche. Mehrheit sieht doch wohl anders aus.

Rein Chronobiologisch wären Zeitzonen am besten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 25952
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2263805) Verfasst am: 03.11.2021, 10:39    Titel: Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
narr hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Politiker, die erfolglos versuchten, Zeitumstellung abzuschaffen, wollen globale Erwärmung stoppen.

Aus der Postillion.


Die Zeitumstellung abzuschaffen.... warum? Das würde heißen, dass Europa 3 Zeitzonen einführen müsste.

Deutschland hängt da ja nicht mehr alleine dran. Den Deutschen kann es rel. egal sein ob normale Zeit oder Sommerzeit. Wer aber sehr weit westlich oder sehr weit östlich wohnt hätte dann die Arschkarte gezogen.
Immer Sommerzeit wäre für Spanien im Winter Nacht bis ca. 10h Alle normale Zeit hieße für Warschau im Sommer um 3h hell. Die Sommerzeit mildert diese Extreme ab. Eine andere Möglichkeit wären eben Zeitzonen - wie in den USA. Das hat aber andere Nachteile.
Oder noch schlimmer, ein Flickenteppich mit Zeiten pro Land. Na danke, reis dann mal mit Zug oder Flugzeug durch Europa.

Polen hat eigentlich genau wie Deutschland die Zeit, die es geographisch auch haben müsste. Beide Länder liegen fast vollständig innerhalb der entsprechenden 15 Längengrade und haben nur einen kleinen Zipfel, der darüber hinausragt; der 15. Längengrad, der die Mitte dieser Zone ist, ist ziemlich exakt an der Grenze zwischen den beiden Ländern. Polen sollte also kein großes Problem haben.



Problematischer wäre es für die Benelux-Länder, stärker Frankreich und vor allem Spanien, die mehr oder weniger deutlich in die nächste Zeitzone gehören würden, Spanien ragt sogar schon in die übernächste.

Aber man müsste keine drei Zeitzonen in der EU einführen - die gibt es nämlich schon: die osteuropäische Zeit haben, wie es von der Sonnenzeit her auch passt, Finnland, die baltischen Staaten und der östliche Balkan; Portugal und Irland (und auch das UK) haben westeuropäische Zeit.[/quote]

Das war auch mein erster Gedanke, als ich narrs Posting las: Wir haben in Europa doch bereits 3 Zeitzonen Am Kopf kratzen

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:

Damit die offizielle Zeit für besser zur Sonnenzeit passt, müsste man also lediglich die Grenze zwischen west- und mitteleuropäischer Zeit von der portugiesischen an die spanische, französische oder Benelux-Ostgrenze verlegen. Fertig. Fände ich weitaus weniger schlimm als die dämliche Umstellung immer.

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/0/07/Standard_Time_Zones_of_the_World_%28October_2015%29.svg


Sehr interessantes Bild. In meinen Augen recht eindeutig, dass man die Uhrzeiten in Europa an die geographischen Lagen der Länder anpassen müsste!
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 43178
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2263807) Verfasst am: 03.11.2021, 10:54    Titel: Antworten mit Zitat

astarte hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
astarte hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:

Wer möchte, dass es abends länger hell ist, sollte früher anfangen zu arbeiten. (Kann von mir aus die ganze Firma machen).

Coole Idee!
Und bestimmt für sehr viele so leicht umzusetzen. Pfeifen

Wieso denn nicht. Wenn man das ganze Land dazu verdonnert, das mitzumachen? Das muss jeder mitmachen. Ob er will oder nicht.
Die Mehrheit könnte bestimmt mit seinem Arbeitgeber ein Agreement treffen, die Arbeitszeit zu ändern.
Die starke Minderheit... Ja mei. Schulterzucken Außerdem, die Mehrheit war ja fürs abschaffen.

Welche Mehrheit?



https://www.tagesschau.de/ausland/europa/zeitumstellung-umfrage-103.html

Zitat:
Stand: 29.08.2018 04:57 Uhr
Bei der EU-Umfrage zur Zeitumstellung haben sich mehr als 80 Prozent der Teilnehmer für eine Abschaffung ausgesprochen. Alles deutet nun darauf hin, dass die EU-Kommission dem Votum folgen wird.


https://www.mdr.de/nachrichten/welt/politik/zeit-umstellung-abschaffung-gruende-eu-100.html

Zitat:
An diesem Wochenende ist es wieder soweit: In der Nacht von Samstag auf Sonntag werden die Uhren für die Winterzeit eine Stunde zurückgestellt. Eigentlich sollte diese Zeitumstellung definitiv die letzte sein. Länder, die eine dauerhafte Sommerzeit vorziehen, hätten bereits vergangenen März mit der Zeitumstellung abschließen sollen. Doch aus den EU-Plänen wird vorerst wohl nichts.

_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
astarte
Foren-Admin
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 44500

Beitrag(#2263827) Verfasst am: 03.11.2021, 14:13    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
astarte hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:

Wieso denn nicht. Wenn man das ganze Land dazu verdonnert, das mitzumachen? Das muss jeder mitmachen. Ob er will oder nicht.
Die Mehrheit könnte bestimmt mit seinem Arbeitgeber ein Agreement treffen, die Arbeitszeit zu ändern.
Die starke Minderheit... Ja mei. Schulterzucken Außerdem, die Mehrheit war ja fürs abschaffen.

Welche Mehrheit?



https://www.tagesschau.de/ausland/europa/zeitumstellung-umfrage-103.html

Zitat:
Stand: 29.08.2018 04:57 Uhr
Bei der EU-Umfrage zur Zeitumstellung haben sich mehr als 80 Prozent der Teilnehmer für eine Abschaffung ausgesprochen. Alles deutet nun darauf hin, dass die EU-Kommission dem Votum folgen wird.


Jaja, der Teilnehmer an der Umfrage.
An der Umfrage hatten sich 2018 allerdings mit 4,6 Millionen Menschen gerade ein Prozent der EU-Bevölkerung beteiligt, darunter vor allem Deutsche.
siehe auch narrs Beitrag dazu:
https://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=2263802#2263802
_________________
Meine Toleranz gegenüber Idioten ist heute sehr gering. Ich hatte eine gewisse Immunität gegen sie entwickelt, aber es gibt da draußen anscheinend immer neue Varianten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 43178
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2263829) Verfasst am: 03.11.2021, 14:37    Titel: Antworten mit Zitat

astarte hat folgendes geschrieben:

Jaja, der Teilnehmer an der Umfrage.
An der Umfrage hatten sich 2018 allerdings mit 4,6 Millionen Menschen gerade ein Prozent der EU-Bevölkerung beteiligt, darunter vor allem Deutsche.
siehe auch narrs Beitrag dazu:
https://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=2263802#2263802


Ich überlese doch die Beiträge, die ich will. nee




zwinkern
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
narr
workingglass
Moderator



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 2574

Beitrag(#2264105) Verfasst am: 09.11.2021, 12:17    Titel: Antworten mit Zitat

Wolf359 hat folgendes geschrieben:
Wenn ihr nur "barmherzig" seit, weil es in der Bibel steht, so folgt ihr nur äußeren Regeln. Darum sollt ihr barmherzig werden, denn erst wer im Inneren Barmherzigkeit erlangt hat, kann auch nach außen wahrhaft barmherzig sein! freakteach

Seit wann bist du denn barmherzig?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolf359
Sexsüchtige polyamore bisexuelle Nymphomanin



Anmeldungsdatum: 31.01.2013
Beiträge: 676

Beitrag(#2264110) Verfasst am: 09.11.2021, 12:34    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Angst verhindert nicht den Tod. Sie verhindert das Leben.

Ich kenne jemanden, der hat keine Angst vor Unfällen und fährt deshalb Auto, ohne sich anzuschnallen. zwinkern
_________________
Ein fiktionaler Vergleich des Jedi-Orden mit der RKK zum Thema Kindesmissbrauch (FGH-interner Link)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wolf359
Sexsüchtige polyamore bisexuelle Nymphomanin



Anmeldungsdatum: 31.01.2013
Beiträge: 676

Beitrag(#2264112) Verfasst am: 09.11.2021, 12:38    Titel: Antworten mit Zitat

narr hat folgendes geschrieben:
Wolf359 hat folgendes geschrieben:
Wenn ihr nur "barmherzig" seit, weil es in der Bibel steht, so folgt ihr nur äußeren Regeln. Darum sollt ihr barmherzig werden, denn erst wer im Inneren Barmherzigkeit erlangt hat, kann auch nach außen wahrhaft barmherzig sein! freakteach

Seit wann bist du denn barmherzig?

Ich musste mir meine Barmherzigkeit lange und mühevoll abtrainieren. zwinkern
_________________
Ein fiktionaler Vergleich des Jedi-Orden mit der RKK zum Thema Kindesmissbrauch (FGH-interner Link)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tarvoc
would prefer not to



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 40979

Beitrag(#2264120) Verfasst am: 09.11.2021, 13:27    Titel: Antworten mit Zitat

Wolf359 hat folgendes geschrieben:
Ich musste mir meine Barmherzigkeit lange und mühevoll abtrainieren. zwinkern

Ach, was du nicht sagst... zwinkern
_________________
Utility is not enough.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolf359
Sexsüchtige polyamore bisexuelle Nymphomanin



Anmeldungsdatum: 31.01.2013
Beiträge: 676

Beitrag(#2264124) Verfasst am: 09.11.2021, 13:41    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Wolf359 hat folgendes geschrieben:
Ich musste mir meine Barmherzigkeit lange und mühevoll abtrainieren. zwinkern

Ach, was du nicht sagst... zwinkern

Der Kampf gegen das kapitalistische Patriarchat erfordert eben Opfer. zynisches Grinsen
_________________
Ein fiktionaler Vergleich des Jedi-Orden mit der RKK zum Thema Kindesmissbrauch (FGH-interner Link)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 43178
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2264130) Verfasst am: 09.11.2021, 16:06    Titel: Antworten mit Zitat

Wolf359 hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Angst verhindert nicht den Tod. Sie verhindert das Leben.

Ich kenne jemanden, der hat keine Angst vor Unfällen und fährt deshalb Auto, ohne sich anzuschnallen. zwinkern


Keine Angst =/= Dummheit
Wer angstfrei vom Hochhaus springt ist trotzdem Tot.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zumsel
registrierter User



Anmeldungsdatum: 08.03.2005
Beiträge: 4355

Beitrag(#2264140) Verfasst am: 09.11.2021, 19:10    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Wolf359 hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Angst verhindert nicht den Tod. Sie verhindert das Leben.

Ich kenne jemanden, der hat keine Angst vor Unfällen und fährt deshalb Auto, ohne sich anzuschnallen. zwinkern


Keine Angst =/= Dummheit


Natürlich ist das nicht das gleiche, aber Mangel an Angst kann in bestimmten Situationen sehr wohl eine Unterkategorie von Dummheit sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 43178
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2264141) Verfasst am: 09.11.2021, 19:15    Titel: Antworten mit Zitat

Zumsel hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Wolf359 hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Angst verhindert nicht den Tod. Sie verhindert das Leben.

Ich kenne jemanden, der hat keine Angst vor Unfällen und fährt deshalb Auto, ohne sich anzuschnallen. zwinkern


Keine Angst =/= Dummheit


Natürlich ist das nicht das gleiche, aber Mangel an Angst kann in bestimmten Situationen sehr wohl eine Unterkategorie von Dummheit sein.


Kommt drauf an, wie man Angst definiert.
Jedenfalls kann Angst ganz schön lähmen.
Ängstliche Menschen probieren nie was neues aus.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zumsel
registrierter User



Anmeldungsdatum: 08.03.2005
Beiträge: 4355

Beitrag(#2264143) Verfasst am: 09.11.2021, 19:20    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Zumsel hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Wolf359 hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Angst verhindert nicht den Tod. Sie verhindert das Leben.

Ich kenne jemanden, der hat keine Angst vor Unfällen und fährt deshalb Auto, ohne sich anzuschnallen. zwinkern


Keine Angst =/= Dummheit


Natürlich ist das nicht das gleiche, aber Mangel an Angst kann in bestimmten Situationen sehr wohl eine Unterkategorie von Dummheit sein.


Kommt drauf an, wie man Angst definiert.
Jedenfalls kann Angst ganz schön lähmen.
Ängstliche Menschen probieren nie was neues aus.


Ja, aber der hier hat auch so seine Probleme:
https://de.wikipedia.org/wiki/M%C3%A4rchen_von_einem,_der_auszog_das_F%C3%BCrchten_zu_lernen

Ist wohl eine Frage der aristotelischen Mitte. Mutig sein, aber weder tollkühn noch feige zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
narr
workingglass
Moderator



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 2574

Beitrag(#2264155) Verfasst am: 09.11.2021, 22:11    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Wolf359 hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Angst verhindert nicht den Tod. Sie verhindert das Leben.

Ich kenne jemanden, der hat keine Angst vor Unfällen und fährt deshalb Auto, ohne sich anzuschnallen. zwinkern


Keine Angst =/= Dummheit
Wer angstfrei vom Hochhaus springt ist trotzdem Tot.

Wenn jemand tatsächlich keine Angst hat, dann hat das doch nichts mit Dummheit zu tun skeptisch

Entweder er/sie hat die Überzeugung in einer Situation überlegen zu sein, in dem Beispiel des Sprungs vom Hochhaus z.B. ein Wahn fliegen zu können - also keine Dummheit, sonder eine psychischer Erkrankung, beim Basejumping haben die Leute evt eine Art von Angst, stellen sich der aber bewusst und vertrauen auf ihre Fähigkeiten und den Fallschirm, ...

Oder es ist eine physische Störung der Amygdala, wo die Angstgefühle generiert werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 43178
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2264157) Verfasst am: 09.11.2021, 22:14    Titel: Antworten mit Zitat

narr hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Wolf359 hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Angst verhindert nicht den Tod. Sie verhindert das Leben.

Ich kenne jemanden, der hat keine Angst vor Unfällen und fährt deshalb Auto, ohne sich anzuschnallen. zwinkern


Keine Angst =/= Dummheit
Wer angstfrei vom Hochhaus springt ist trotzdem Tot.

Wenn jemand tatsächlich keine Angst hat, dann hat das doch nichts mit Dummheit zu tun skeptisch

Sagte ich doch. =/= bedeutet "ist nicht"
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 17900
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2264178) Verfasst am: 10.11.2021, 14:45    Titel: Antworten mit Zitat

Der wirkliche Held ist der, der Angst hat und es trotzdem tut. Weil's getan werden muß.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Wolf359
Sexsüchtige polyamore bisexuelle Nymphomanin



Anmeldungsdatum: 31.01.2013
Beiträge: 676

Beitrag(#2264313) Verfasst am: 11.11.2021, 15:08    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
narr hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Wolf359 hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Angst verhindert nicht den Tod. Sie verhindert das Leben.

Ich kenne jemanden, der hat keine Angst vor Unfällen und fährt deshalb Auto, ohne sich anzuschnallen. zwinkern


Keine Angst =/= Dummheit
Wer angstfrei vom Hochhaus springt ist trotzdem Tot.

Wenn jemand tatsächlich keine Angst hat, dann hat das doch nichts mit Dummheit zu tun skeptisch

Sagte ich doch. =/= bedeutet "ist nicht"

Angst kann definitiv den Tod verhindern. Genau diesen Zweck erfüllt Angst unter anderem. Dein Spruch ist also falsch.
_________________
Ein fiktionaler Vergleich des Jedi-Orden mit der RKK zum Thema Kindesmissbrauch (FGH-interner Link)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 43178
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2264314) Verfasst am: 11.11.2021, 15:20    Titel: Antworten mit Zitat

Wolf359 hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
narr hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Wolf359 hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Angst verhindert nicht den Tod. Sie verhindert das Leben.

Ich kenne jemanden, der hat keine Angst vor Unfällen und fährt deshalb Auto, ohne sich anzuschnallen. zwinkern


Keine Angst =/= Dummheit
Wer angstfrei vom Hochhaus springt ist trotzdem Tot.

Wenn jemand tatsächlich keine Angst hat, dann hat das doch nichts mit Dummheit zu tun skeptisch

Sagte ich doch. =/= bedeutet "ist nicht"

Angst kann definitiv den Tod verhindern. Genau diesen Zweck erfüllt Angst unter anderem. Dein Spruch ist also falsch.


Genauso kann Angst das Leben verhindern. Schulterzucken
Keine angst haben heißt noch lange nicht, dass man blöd ist.
Ich gehe nicht in ein brennendes Haus. Nicht weil ich angst habe, sondern weil ich weiß, dass ich sonst verbrenne.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolf359
Sexsüchtige polyamore bisexuelle Nymphomanin



Anmeldungsdatum: 31.01.2013
Beiträge: 676

Beitrag(#2264315) Verfasst am: 11.11.2021, 15:27    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Wolf359 hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
narr hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Wolf359 hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Angst verhindert nicht den Tod. Sie verhindert das Leben.

Ich kenne jemanden, der hat keine Angst vor Unfällen und fährt deshalb Auto, ohne sich anzuschnallen. zwinkern


Keine Angst =/= Dummheit
Wer angstfrei vom Hochhaus springt ist trotzdem Tot.

Wenn jemand tatsächlich keine Angst hat, dann hat das doch nichts mit Dummheit zu tun skeptisch

Sagte ich doch. =/= bedeutet "ist nicht"

Angst kann definitiv den Tod verhindern. Genau diesen Zweck erfüllt Angst unter anderem. Dein Spruch ist also falsch.


Genauso kann Angst das Leben verhindern. Schulterzucken
Keine angst haben heißt noch lange nicht, dass man blöd ist.
Ich gehe nicht in ein brennendes Haus. Nicht weil ich angst habe, sondern weil ich weiß, dass ich sonst verbrenne.

Angst ist evolutionär betrachtet also völlig zwecklos. Danke, dass du die Gemeinde mit deinem Beitrag und mit deinem abgeschriebenen Spruch "aufgeklärt" hast. Cool

Zu viel Angst verhindert übrigens höchstens ein unbeschwertes Leben, aber nicht das Leben an sich.
_________________
Ein fiktionaler Vergleich des Jedi-Orden mit der RKK zum Thema Kindesmissbrauch (FGH-interner Link)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 43178
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2264321) Verfasst am: 11.11.2021, 16:07    Titel: Antworten mit Zitat

Wolf359 hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:

Genauso kann Angst das Leben verhindern. Schulterzucken
Keine angst haben heißt noch lange nicht, dass man blöd ist.
Ich gehe nicht in ein brennendes Haus. Nicht weil ich angst habe, sondern weil ich weiß, dass ich sonst verbrenne.

Angst ist evolutionär betrachtet also völlig zwecklos. Danke, dass du die Gemeinde mit deinem Beitrag und mit deinem abgeschriebenen Spruch "aufgeklärt" hast. Cool

Zu viel Angst verhindert übrigens höchstens ein unbeschwertes Leben, aber nicht das Leben an sich.


Wie Recht du hast... aber
mit Haarspalterei macht man die schönsten Sprüche kaputt. zwinkern
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolf359
Sexsüchtige polyamore bisexuelle Nymphomanin



Anmeldungsdatum: 31.01.2013
Beiträge: 676

Beitrag(#2264326) Verfasst am: 11.11.2021, 16:15    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Wolf359 hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:

Genauso kann Angst das Leben verhindern. Schulterzucken
Keine angst haben heißt noch lange nicht, dass man blöd ist.
Ich gehe nicht in ein brennendes Haus. Nicht weil ich angst habe, sondern weil ich weiß, dass ich sonst verbrenne.

Angst ist evolutionär betrachtet also völlig zwecklos. Danke, dass du die Gemeinde mit deinem Beitrag und mit deinem abgeschriebenen Spruch "aufgeklärt" hast. Cool

Zu viel Angst verhindert übrigens höchstens ein unbeschwertes Leben, aber nicht das Leben an sich.


Wie Recht du hast... aber
mit Haarspalterei macht man die schönsten Sprüche kaputt. zwinkern

Oder die dümmsten Sprüche.
_________________
Ein fiktionaler Vergleich des Jedi-Orden mit der RKK zum Thema Kindesmissbrauch (FGH-interner Link)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 43178
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2264329) Verfasst am: 11.11.2021, 16:19    Titel: Antworten mit Zitat

Wolf359 hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Wolf359 hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:

Genauso kann Angst das Leben verhindern. Schulterzucken
Keine angst haben heißt noch lange nicht, dass man blöd ist.
Ich gehe nicht in ein brennendes Haus. Nicht weil ich angst habe, sondern weil ich weiß, dass ich sonst verbrenne.

Angst ist evolutionär betrachtet also völlig zwecklos. Danke, dass du die Gemeinde mit deinem Beitrag und mit deinem abgeschriebenen Spruch "aufgeklärt" hast. Cool

Zu viel Angst verhindert übrigens höchstens ein unbeschwertes Leben, aber nicht das Leben an sich.


Wie Recht du hast... aber
mit Haarspalterei macht man die schönsten Sprüche kaputt. zwinkern

Oder die dümmsten Sprüche.


Darüber gehen die Meinungen auseinander. Schulterzucken
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 43178
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2265447) Verfasst am: 24.11.2021, 16:38    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
"Warum wissen die Menschen nicht, daß ein geimpfter Mensch, wenn er Symptome hat, statistisch als ungeimpft gilt?"
Thomas Sarnes, ehemaliger Chefarzt der Chirurgie der Oberhavelkliniken

Code:
https://www.youtube.com/watch?v=phhqpeOwdzY#t=11m48s
(Video Statement von Dr. Sarnes)


(das muß einfach falsch sein...)


Und du verbreitest mal wieder Falschinformationen:
https://correctiv.org/faktencheck/2021/11/03/nein-geimpfte-zaehlen-nicht-als-ungeimpfte-sobald-sie-symptome-entwickeln/


Zitat:
Eine Behauptung wird hundertfach auf Facebook verbreitet: Per Definition im „Gesetzblatt“ würden geimpfte Menschen wieder als ungeimpft gezählt, wenn sie typische Corona-Symptome entwickeln. Das stimmt nicht und beruht auf einer falschen Interpretation einer Verordnung von Mai 2021.


Den Beitrag von Dr. Thomas Sarnes habe ich angehört.
Kaum auszuhalten, den Sermon den er da bietet.
Aber dahinter Hunderte Lobeshymnen. "Mal jeman der erzählt, wie es wirklich ist", usw. Zum Glück auch einige, die dagegen an diskutieren. (Nutzt aber nichts. die sind alle sowas von festgefahren).
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 14125

Beitrag(#2265449) Verfasst am: 24.11.2021, 16:59    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Den Beitrag von Dr. Thomas Sarnes habe ich angehört.
Kaum auszuhalten, den Sermon den er da bietet.

Ehemaliger Installateur und Hausmeister Henk vs. einem ehemaligen Dr. der 22 Jahre Chefarzt auf der Chirurgie gewesen sein soll skeptisch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
astarte
Foren-Admin
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 44500

Beitrag(#2265451) Verfasst am: 24.11.2021, 17:03    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Den Beitrag von Dr. Thomas Sarnes habe ich angehört.
Kaum auszuhalten, den Sermon den er da bietet.

Ehemaliger Installateur und Hausmeister Henk vs. einem ehemaligen Dr. der 22 Jahre Chefarzt auf der Chirurgie gewesen sein soll skeptisch

Alchemist hat folgendes geschrieben:

Und du verbreitest mal wieder Falschinformationen:
https://correctiv.org/faktencheck/2021/11/03/nein-geimpfte-zaehlen-nicht-als-ungeimpfte-sobald-sie-symptome-entwickeln/


Zitat:
Eine Behauptung wird hundertfach auf Facebook verbreitet: Per Definition im „Gesetzblatt“ würden geimpfte Menschen wieder als ungeimpft gezählt, wenn sie typische Corona-Symptome entwickeln. Das stimmt nicht und beruht auf einer falschen Interpretation einer Verordnung von Mai 2021.

Argumente?
Fehlanzeige!
_________________
Meine Toleranz gegenüber Idioten ist heute sehr gering. Ich hatte eine gewisse Immunität gegen sie entwickelt, aber es gibt da draußen anscheinend immer neue Varianten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Spiel, Spaß und Unterhaltung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 13, 14, 15  Weiter
Seite 14 von 15

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum & Datenschutz


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group