Freigeisterhaus Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Diskussionen aus Zitate, Sprüche, Lebensweisheiten, etc.
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 15, 16, 17, 18  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Spiel, Spaß und Unterhaltung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
jdf
MIM-104C Nikopol
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 23965
Wohnort: Nekropole E|B

Beitrag(#2267466) Verfasst am: 20.12.2021, 16:24    Titel: Antworten mit Zitat

Wolf359 hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Wolf359 hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Wolf359 hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Wolf359 hat folgendes geschrieben:
Du brauchst den Mod-Posten wirklich dringend, um dich aufzupolieren.

Glücklicherweise projizierst du ja nicht mit deinen müden ad personams. Lachen

Nö, ich habe dir schon mal gesagt, dass ich kein Interesse an Pöstchen habe. Glaub es oder lass es. Schulterzucken

Ich glaube es nicht. Sonst würdest du bei deinen Sticheleien nicht so gern auf die Ämter der anderen abheben. Schulterzucken

Dass du der Meinung bist, man könne "Autoritäten" oder autoritäres Gebaren nur in Frage stellen oder verstehen, wenn man selbst gerne in einer autoritären Position wäre, sagt mehr über dich aus als über mich.

Es ist wirklich keine große Aufgabe, für dich ein hübsches Stöckchen zu finden. Da reicht es schon, nicht ganz eindeutig zu formulieren und du liest, was du lesen willst.

Du machst mich schmunzeln. ; )

Lachen

Deine mangelnde Denktiefe lässt mich schmunzeln.

Das mag ich so an dir: Deine Selbstironie - die hat nicht jeder.
_________________

Bin unsterblich, solange ich lebe.

Arseni Tarkowski


Ceterum censeo Iulianem esse liberatum.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolf359
Sexsüchtige polyamore bisexuelle Nudistin



Anmeldungsdatum: 31.01.2013
Beiträge: 1133

Beitrag(#2267467) Verfasst am: 20.12.2021, 16:33    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
Wolf359 hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Wolf359 hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Wolf359 hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Wolf359 hat folgendes geschrieben:
Du brauchst den Mod-Posten wirklich dringend, um dich aufzupolieren.

Glücklicherweise projizierst du ja nicht mit deinen müden ad personams. Lachen

Nö, ich habe dir schon mal gesagt, dass ich kein Interesse an Pöstchen habe. Glaub es oder lass es. Schulterzucken

Ich glaube es nicht. Sonst würdest du bei deinen Sticheleien nicht so gern auf die Ämter der anderen abheben. Schulterzucken

Dass du der Meinung bist, man könne "Autoritäten" oder autoritäres Gebaren nur in Frage stellen oder verstehen, wenn man selbst gerne in einer autoritären Position wäre, sagt mehr über dich aus als über mich.

Es ist wirklich keine große Aufgabe, für dich ein hübsches Stöckchen zu finden. Da reicht es schon, nicht ganz eindeutig zu formulieren und du liest, was du lesen willst.

Du machst mich schmunzeln. ; )

Lachen

Deine mangelnde Denktiefe lässt mich schmunzeln.

Das mag ich so an dir: Deine Selbstironie - die hat nicht jeder.

Ich muss dich enttäuschen. Hier gab es keine Selbstironie. Spielst du eigentlich Schach? Falls ja, welche Elo-Zahl hast du? Aber vermutlich musst du sowieso erst nachschlagen, was eine Elo-Zahl überhaupt ist.
_________________
Ein fiktionaler Vergleich des Jedi-Orden mit der RKK zum Thema Kindesmissbrauch (FGH-interner Link)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
jdf
MIM-104C Nikopol
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 23965
Wohnort: Nekropole E|B

Beitrag(#2267473) Verfasst am: 20.12.2021, 16:52    Titel: Antworten mit Zitat

Wolf359 hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Wolf359 hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Wolf359 hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Wolf359 hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Wolf359 hat folgendes geschrieben:
Du brauchst den Mod-Posten wirklich dringend, um dich aufzupolieren.

Glücklicherweise projizierst du ja nicht mit deinen müden ad personams. Lachen

Nö, ich habe dir schon mal gesagt, dass ich kein Interesse an Pöstchen habe. Glaub es oder lass es. Schulterzucken

Ich glaube es nicht. Sonst würdest du bei deinen Sticheleien nicht so gern auf die Ämter der anderen abheben. Schulterzucken

Dass du der Meinung bist, man könne "Autoritäten" oder autoritäres Gebaren nur in Frage stellen oder verstehen, wenn man selbst gerne in einer autoritären Position wäre, sagt mehr über dich aus als über mich.

Es ist wirklich keine große Aufgabe, für dich ein hübsches Stöckchen zu finden. Da reicht es schon, nicht ganz eindeutig zu formulieren und du liest, was du lesen willst.

Du machst mich schmunzeln. ; )

Lachen

Deine mangelnde Denktiefe lässt mich schmunzeln.

Das mag ich so an dir: Deine Selbstironie - die hat nicht jeder.

Ich muss dich enttäuschen. Hier gab es keine Selbstironie. Spielst du eigentlich Schach? Falls ja, welche Elo-Zahl hast du? Aber vermutlich musst du sowieso erst nachschlagen, was eine Elo-Zahl überhaupt ist.

Hattest du gewusst, dass ein Hamburger zu Carlsens Team gegen Nepo gehörte?
_________________

Bin unsterblich, solange ich lebe.

Arseni Tarkowski


Ceterum censeo Iulianem esse liberatum.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
narr
workingglass
Moderator



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 3517

Beitrag(#2268242) Verfasst am: 31.12.2021, 23:05    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
„Ideologie vergiftet den Journalismus“
(Claus Kleber)
https://www.welt.de/vermischtes/article235929216/Claus-Kleber-Ideologie-vergiftet-den-Journalismus.html


Link klickbar gemacht. Bei der Bearbeitung ist was schief gegangen, daher "sehr gut"s Beitrag als quote hier. narr
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
would prefer not to



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 41983

Beitrag(#2268336) Verfasst am: 03.01.2022, 14:58    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
https://i.ibb.co/XXwgkz0/Bild-2022-01-03-134635.png

https://twitter.com/MatthiasMeisner/status/1477608354763706373

Genau, wir müssen Leute dazu zwingen, einen rationalen Diskurs zu führen! Sich einem Diskurs zu verweigern geht mal gar nicht, da hört die Toleranz auf! Pfeifen

...Das Paradox geht in Wirklichkeit sehr viel tiefer als Popper dachte. (U. a. weil "Intoleranz" nicht die einzige mögliche Motivation für Gewalt oder Zwang ist, aber auch weil unklar bleibt, was Gewalt oder Diskursverweigerung "nicht zu tolerieren" in der Praxis bedeutet.)
_________________
Die Ströme sind ewig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
MIM-104C Nikopol
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 23965
Wohnort: Nekropole E|B

Beitrag(#2268342) Verfasst am: 03.01.2022, 16:49    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
...Das Paradox geht in Wirklichkeit sehr viel tiefer als Popper dachte.

Ich lese...? : )
_________________

Bin unsterblich, solange ich lebe.

Arseni Tarkowski


Ceterum censeo Iulianem esse liberatum.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
would prefer not to



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 41983

Beitrag(#2268391) Verfasst am: 04.01.2022, 03:37    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
Ich lese...? Smilie

Ich hatte ja schon einige Stichworte gegeben. Warum fangen wir nicht mit meiner Frage an, was genau es in der Praxis heißen soll, Diskursverweigerung nicht zu tolerieren?
_________________
Die Ströme sind ewig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
narr
workingglass
Moderator



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 3517

Beitrag(#2268731) Verfasst am: 08.01.2022, 21:53    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
"Wir können nicht darauf warten, dass eine Impfpflicht überflüssig wird, weil wir eine sehr hohe Durchseuchung der Bevölkerung haben."
(Karl Lauterbach)


Ja, da hat er recht... willst du mit dem Zitat zustimmen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
hat Spaß



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 20528

Beitrag(#2268741) Verfasst am: 08.01.2022, 23:47    Titel: Antworten mit Zitat

narr hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
"Wir können nicht darauf warten, dass eine Impfpflicht überflüssig wird, weil wir eine sehr hohe Durchseuchung der Bevölkerung haben."
(Karl Lauterbach)

Ja, da hat er recht... willst du mit dem Zitat zustimmen?

Ich stimme auch zu. Die Menschen bewusst krank werden zu lassen, statt sie zu impfen, wäre eine ganz dumme Idee.
(EDIT Hinreichend für eine Impfflicht ist das allerdings nicht. Dazu müsste noch kommen, dass die Lage so gefährlich ist, dass die Pflicht angemessen wird - und darüber kann man mit Recht streiten.)

(Aus meiner professionellen Sicht hätte ich lediglich kleinlich zu kritisieren, dass statt der kausalen Formulierung mit "weil" eine modale Formulierung klarer wäre: "... dadurch überflüssig wird, dass ...".)
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)


Zuletzt bearbeitet von tillich (epigonal) am 09.01.2022, 01:18, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
narr
workingglass
Moderator



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 3517

Beitrag(#2268749) Verfasst am: 09.01.2022, 00:31    Titel: Antworten mit Zitat

ja, die Formulierung ist nicht gelungen. Hat das vielleicht mit Lauterbachs Herkunftsdialekt Nordrhein-Westfälisch zu tun?
Zitat:
Wir können nicht darauf warten, dass eine Impfpflicht überflüssig wird, weil wir eine sehr hohe Durchseuchung der Bevölkerung haben.


Mehr Konjunktiv? "bis wir hätten?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
hat Spaß



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 20528

Beitrag(#2268754) Verfasst am: 09.01.2022, 01:16    Titel: Antworten mit Zitat

narr hat folgendes geschrieben:
Hat das vielleicht mit Lauterbachs Herkunftsdialekt Nordrhein-Westfälisch zu tun?

"Nordrhein-westfälisch" ist kein Dialekt!
Im Gegenteil verläuft ja die wichtigste deutsche Dialektgrenze überhaupt, die Benrather Linie, quer durch den Süden von NRW. freakteach

Ich wüsste auch nicht, dass sowas für eine regionale Sprache spezifisch wäre. Ich würde eher vermuten, dass "weil" als Konnektor im mündlichen Sprachgebrauch allgemein sehr beliebt ist und auch da benutzt wird, wo andere Konnektoren exakter wären (und "dass" sowieso). (Ich nehme an, dass der Satz aus einem mündlichen Interview stammt.)

narr hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Wir können nicht darauf warten, dass eine Impfpflicht überflüssig wird, weil wir eine sehr hohe Durchseuchung der Bevölkerung haben.

Mehr Konjunktiv? "bis wir hätten?"

"bis ... überflüssig wird, weil ..." wäre auch gut, ja. Und der Konjunktiv würde das dann noch unterstützen.

Andererseits ist das auch ein bisschen Korinthenkackerei meinerseits, denn die Aussage ist im gegebenen Kontext ja gut verständlich. Deswegen verstehe ich auch nicht ganz, was sehr gut daran bemerkenswert findet.
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 14551

Beitrag(#2268777) Verfasst am: 09.01.2022, 15:05    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
"Haben ältere Menschen, die klaglos hinnehmen, dass „in ihrem Namen“ und „zu ihrem Schutz“ Kinder und Jugendliche in Angst und Schrecken versetzt werden, sie Störungen und Neurosen entwickeln, unter Isolation und Einsamkeit so sehr leiden, dass unter ihnen die Suizidrate signifikant steigt, sie seit beinahe einem Jahr nur noch einen billigen Abklatsch von Bildung bekommen, nicht mehr unbeschwert spielen und ihren Hobbys nachgehen können, sie zu Hause vernachlässigt werden, auch kleine Kinder acht Stunden am Tag im Sommer Masken tragen mussten und eine ganze jüngere Generation für die zukünftigen Schulden und gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Folgeschäden wird bürgen und aufkommen müssen...

...haben ältere Menschen, die das hinnehmen und freudig akzeptieren für ein paar eigene Lebensjahre mehr, diese Lebensjahre dann verdient?"


Gunnar Kaiser

Wenn jemand weiß unter welchen Bedingungen seine Lebensmittel und seine Bekleidung hergestellt wurden und "dies hinnimmt und freudig akzeptiert", dann .... ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
hat Spaß



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 20528

Beitrag(#2268779) Verfasst am: 09.01.2022, 15:20    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
"Haben ältere Menschen, die klaglos hinnehmen, dass „in ihrem Namen“ und „zu ihrem Schutz“ Kinder und Jugendliche in Angst und Schrecken versetzt werden, sie Störungen und Neurosen entwickeln, unter Isolation und Einsamkeit so sehr leiden, dass unter ihnen die Suizidrate signifikant steigt, sie seit beinahe einem Jahr nur noch einen billigen Abklatsch von Bildung bekommen, nicht mehr unbeschwert spielen und ihren Hobbys nachgehen können, sie zu Hause vernachlässigt werden, auch kleine Kinder acht Stunden am Tag im Sommer Masken tragen mussten und eine ganze jüngere Generation für die zukünftigen Schulden und gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Folgeschäden wird bürgen und aufkommen müssen...

...haben ältere Menschen, die das hinnehmen und freudig akzeptieren für ein paar eigene Lebensjahre mehr, diese Lebensjahre dann verdient?"


Gunnar Kaiser

Wenn jemand weiß unter welchen Bedingungen seine Lebensmittel und seine Bekleidung hergestellt wurden und "dies hinnimmt und freudig akzeptiert", dann .... ?

... dann bestreite ich immer noch nicht rhetorisch dessen Lebensrecht, wenn ich kein verdammtes menschenfeindliches Arschloch bin.
Man kann die Coronamaßnahmen nämlich wunderbar diskutieren, ohne dass man das tut.
Man kann die Coronamaßnahmen sogar diskutieren, ohne lügnerisch zu unterstellen, irgendjemand würde diesen und ihren negativen Folgen "freudig" gegenüberstehen.

--------------------------------

Wo du schon mal hier bist: Kannst du erkären, was du an dem Lauterbach-Zitat bemerkenswert fandest?
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 14551

Beitrag(#2268785) Verfasst am: 09.01.2022, 16:12    Titel: Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Man kann die Coronamaßnahmen sogar diskutieren, ohne lügnerisch zu unterstellen, irgendjemand würde diesen und ihren negativen Folgen "freudig" gegenüberstehen.

Wieso Unterstellung, da war eine einschränkende Aussage, ein wenn, für diejenigen die das nicht "hinnehmen und freudig akzeptieren" galt die Frage nicht.
Oder meinst du, das hat niemand "hingenommen und freudig akzeptiert", also als Vorteil für sich oder seine Personengruppe?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
narr
workingglass
Moderator



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 3517

Beitrag(#2268789) Verfasst am: 09.01.2022, 16:59    Titel: Antworten mit Zitat

@"sehr gut" kannst du mal die Frage beantworten? mich interessiert's auch

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
.... Kannst du erkären, was du an dem Lauterbach-Zitat bemerkenswert fandest?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
hat Spaß



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 20528

Beitrag(#2268799) Verfasst am: 09.01.2022, 18:04    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Man kann die Coronamaßnahmen sogar diskutieren, ohne lügnerisch zu unterstellen, irgendjemand würde diesen und ihren negativen Folgen "freudig" gegenüberstehen.

Wieso Unterstellung, da war eine einschränkende Aussage, ein wenn, für diejenigen die das nicht "hinnehmen und freudig akzeptieren" galt die Frage nicht.
Oder meinst du, das hat niemand "hingenommen und freudig akzeptiert", also als Vorteil für sich oder seine Personengruppe?

Natürlich wird es von den meisten "hingenommen"; die bösartige Unterstellung liegt im "freudig", das damit im Zitat parallel gesetzt wird. Und du wiederholst diese falsche, unterstellende Parallelisierung in deiner Antwort, obwohl ich ganz klar nur das "freudig" kritisiert habe.

Außerdem gehst du wunderbar am wesentlichen Kritikpunkt vorbei, dass da mal en passant Leuten das Lebensrecht abgesprochen wird. Stört dich das so gar nicht?
Was ist das überhaupt für eine faschistische Vorstellung, man müsste sich Lebensjahre "verdienen"?

----------------------------------

Im Übrigen würde mich deine Antwort auf meine Frage bzgl. des Lauterbach-Zitats immer noch interessieren.
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolf359
Sexsüchtige polyamore bisexuelle Nudistin



Anmeldungsdatum: 31.01.2013
Beiträge: 1133

Beitrag(#2268810) Verfasst am: 09.01.2022, 18:41    Titel: Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Was ist das überhaupt für eine faschistische Vorstellung, man müsste sich Lebensjahre "verdienen"?


Das ist nicht faschistisch, sondern kapitalistisch. Heutzutage muss für alles bezahlt werden, da kann auch gleich direkt für die Lebensjahre bezahlt werden. Dann geben sich die Langzeitfaulenzer vielleicht endlich mal mehr Mühe, was auf die Beine zu stellen, anstatt anderen auf der Tasche zu liegen. zynisches Grinsen
_________________
Ein fiktionaler Vergleich des Jedi-Orden mit der RKK zum Thema Kindesmissbrauch (FGH-interner Link)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 17558
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2268812) Verfasst am: 09.01.2022, 18:52    Titel: Antworten mit Zitat

Wolf359 hat folgendes geschrieben:
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Was ist das überhaupt für eine faschistische Vorstellung, man müsste sich Lebensjahre "verdienen"?


Das ist nicht faschistisch, sondern kapitalistisch. Heutzutage muss für alles bezahlt werden, da kann auch gleich direkt für die Lebensjahre bezahlt werden. Dann geben sich die Langzeitfaulenzer vielleicht endlich mal mehr Mühe, was auf die Beine zu stellen, anstatt anderen auf der Tasche zu liegen. zynisches Grinsen


da hab ich einen speziellen dokutipp für dich.
https://www.youtube.com/watch?v=UclOl6pcyAc
Hauptsache Arbeit - Glückliche Nichtstuer

Cool
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wolf359
Sexsüchtige polyamore bisexuelle Nudistin



Anmeldungsdatum: 31.01.2013
Beiträge: 1133

Beitrag(#2268816) Verfasst am: 09.01.2022, 19:40    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
Wolf359 hat folgendes geschrieben:
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Was ist das überhaupt für eine faschistische Vorstellung, man müsste sich Lebensjahre "verdienen"?


Das ist nicht faschistisch, sondern kapitalistisch. Heutzutage muss für alles bezahlt werden, da kann auch gleich direkt für die Lebensjahre bezahlt werden. Dann geben sich die Langzeitfaulenzer vielleicht endlich mal mehr Mühe, was auf die Beine zu stellen, anstatt anderen auf der Tasche zu liegen. zynisches Grinsen


da hab ich einen speziellen dokutipp für dich.
https://www.youtube.com/watch?v=UclOl6pcyAc
Hauptsache Arbeit - Glückliche Nichtstuer

Cool


Und ich habe einen speziellen Lesetipp für dich. zwinkern

https://www.manager-magazin.de/unternehmen/deutschland-juengster-unternehmer-16-jahre-chef-von-zwei-firmen-a-4a086167-e1dd-4d8d-a450-901d74c16742?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE
_________________
Ein fiktionaler Vergleich des Jedi-Orden mit der RKK zum Thema Kindesmissbrauch (FGH-interner Link)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 17558
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2268819) Verfasst am: 09.01.2022, 19:58    Titel: Antworten mit Zitat

Wolf359 hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
Wolf359 hat folgendes geschrieben:
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Was ist das überhaupt für eine faschistische Vorstellung, man müsste sich Lebensjahre "verdienen"?


Das ist nicht faschistisch, sondern kapitalistisch. Heutzutage muss für alles bezahlt werden, da kann auch gleich direkt für die Lebensjahre bezahlt werden. Dann geben sich die Langzeitfaulenzer vielleicht endlich mal mehr Mühe, was auf die Beine zu stellen, anstatt anderen auf der Tasche zu liegen. zynisches Grinsen


da hab ich einen speziellen dokutipp für dich.
https://www.youtube.com/watch?v=UclOl6pcyAc
Hauptsache Arbeit - Glückliche Nichtstuer

Cool


Und ich habe einen speziellen Lesetipp für dich. zwinkern

https://www.manager-magazin.de/unternehmen/deutschland-juengster-unternehmer-16-jahre-chef-von-zwei-firmen-a-4a086167-e1dd-4d8d-a450-901d74c16742?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE


"Ich schaue in den Spiegel und sehe die Persönlichkeit, die mich erfüllt"
da hat einer so gut reflektiert wie er kann. Schulterzucken
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wolf359
Sexsüchtige polyamore bisexuelle Nudistin



Anmeldungsdatum: 31.01.2013
Beiträge: 1133

Beitrag(#2268821) Verfasst am: 09.01.2022, 20:04    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
Wolf359 hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
Wolf359 hat folgendes geschrieben:
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Was ist das überhaupt für eine faschistische Vorstellung, man müsste sich Lebensjahre "verdienen"?


Das ist nicht faschistisch, sondern kapitalistisch. Heutzutage muss für alles bezahlt werden, da kann auch gleich direkt für die Lebensjahre bezahlt werden. Dann geben sich die Langzeitfaulenzer vielleicht endlich mal mehr Mühe, was auf die Beine zu stellen, anstatt anderen auf der Tasche zu liegen. zynisches Grinsen


da hab ich einen speziellen dokutipp für dich.
https://www.youtube.com/watch?v=UclOl6pcyAc
Hauptsache Arbeit - Glückliche Nichtstuer

Cool


Und ich habe einen speziellen Lesetipp für dich. zwinkern

https://www.manager-magazin.de/unternehmen/deutschland-juengster-unternehmer-16-jahre-chef-von-zwei-firmen-a-4a086167-e1dd-4d8d-a450-901d74c16742?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE


"Ich schaue in den Spiegel und sehe die Persönlichkeit, die mich erfüllt"
da hat einer so gut reflektiert wie er kann. Schulterzucken

Möglicherweise der neue Mehmet Göker. zwinkern
_________________
Ein fiktionaler Vergleich des Jedi-Orden mit der RKK zum Thema Kindesmissbrauch (FGH-interner Link)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 17558
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2268822) Verfasst am: 09.01.2022, 20:12    Titel: Antworten mit Zitat

ach, da läuft nachher passend : In Time – Deine Zeit läuft ab
Heute, 20:15 - 22:20, RTL
Science-Fiction, USA 2011, 98/125 Min.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 17558
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2268825) Verfasst am: 09.01.2022, 20:27    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
ach, da läuft nachher passend : In Time – Deine Zeit läuft ab
Heute, 20:15 - 22:20, RTL
Science-Fiction, USA 2011, 98/125 Min.



und einer der faulen protagonisten in obiger doku, axel braig, ist hier auch zu finden:
https://www1.wdr.de/radio/wdr5/sendungen/neugier-genuegt/redezeit-axel-braig-100.html
Sinn und Wahrheiten – Axel Braig
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
jdf
MIM-104C Nikopol
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 23965
Wohnort: Nekropole E|B

Beitrag(#2268828) Verfasst am: 09.01.2022, 20:57    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
"Haben ältere Menschen, die klaglos hinnehmen, dass „in ihrem Namen“ und „zu ihrem Schutz“ Kinder und Jugendliche in Angst und Schrecken versetzt werden, sie Störungen und Neurosen entwickeln, unter Isolation und Einsamkeit so sehr leiden, dass unter ihnen die Suizidrate signifikant steigt, sie seit beinahe einem Jahr nur noch einen billigen Abklatsch von Bildung bekommen, nicht mehr unbeschwert spielen und ihren Hobbys nachgehen können, sie zu Hause vernachlässigt werden, auch kleine Kinder acht Stunden am Tag im Sommer Masken tragen mussten und eine ganze jüngere Generation für die zukünftigen Schulden und gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Folgeschäden wird bürgen und aufkommen müssen...

...haben ältere Menschen, die das hinnehmen und freudig akzeptieren für ein paar eigene Lebensjahre mehr, diese Lebensjahre dann verdient?"


Gunnar Kaiser

Wenn jemand weiß unter welchen Bedingungen seine Lebensmittel und seine Bekleidung hergestellt wurden und "dies hinnimmt und freudig akzeptiert", dann .... ?

Bei Gunnar Kaiser muss man sich seine Lebensjahre verdienen. Findest du das richtig?
_________________

Bin unsterblich, solange ich lebe.

Arseni Tarkowski


Ceterum censeo Iulianem esse liberatum.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
hat Spaß



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 20528

Beitrag(#2268836) Verfasst am: 09.01.2022, 23:10    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
„Das Impfen ist der Moses, der uns aus dieser Pandemie herausführt“
(Winfried Kretschmann, BW-Ministerpräsident)

Code:
https://bnn.de/nachrichten/baden-wuerttemberg/kretschmann-baden-wuerttemberg-parteitag-gruene-coronapandemie-impfung
Badische neueste Nachrichten


(den Religionsvergleich finde ich da passend)

Nur dass es natürlich kein Vergleich mit Religion ist, wie du ihn beständig anstellen willst, sondern ein Vergleich aus der Religion.

----------------------------------

Im Übrigen würde mich deine Antwort auf meine Frage bzgl. des Lauterbach-Zitats immer noch interessieren.
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 14551

Beitrag(#2268838) Verfasst am: 09.01.2022, 23:28    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
"Haben ältere Menschen, die klaglos hinnehmen, dass „in ihrem Namen“ und „zu ihrem Schutz“ Kinder und Jugendliche in Angst und Schrecken versetzt werden, sie Störungen und Neurosen entwickeln, unter Isolation und Einsamkeit so sehr leiden, dass unter ihnen die Suizidrate signifikant steigt, sie seit beinahe einem Jahr nur noch einen billigen Abklatsch von Bildung bekommen, nicht mehr unbeschwert spielen und ihren Hobbys nachgehen können, sie zu Hause vernachlässigt werden, auch kleine Kinder acht Stunden am Tag im Sommer Masken tragen mussten und eine ganze jüngere Generation für die zukünftigen Schulden und gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Folgeschäden wird bürgen und aufkommen müssen...

...haben ältere Menschen, die das hinnehmen und freudig akzeptieren für ein paar eigene Lebensjahre mehr, diese Lebensjahre dann verdient?"


Gunnar Kaiser

Wenn jemand weiß unter welchen Bedingungen seine Lebensmittel und seine Bekleidung hergestellt wurden und "dies hinnimmt und freudig akzeptiert", dann .... ?

Bei Gunnar Kaiser muss man sich seine Lebensjahre verdienen. Findest du das richtig?

"die das hinnehmen und freudig akzeptieren"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
hat Spaß



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 20528

Beitrag(#2268847) Verfasst am: 10.01.2022, 12:36    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Bei Gunnar Kaiser muss man sich seine Lebensjahre verdienen. Findest du das richtig?

"die das hinnehmen und freudig akzeptieren"


Ich denke, das ist als "ja" zu verstehen, auch wenn du wie üblich keine klare Aussage machst.

----------------------------------

Im Übrigen würde mich deine Antwort auf meine Frage bzgl. des Lauterbach-Zitats immer noch interessieren.
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
registrierter User



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 26858
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2268848) Verfasst am: 10.01.2022, 13:07    Titel: Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
„Das Impfen ist der Moses, der uns aus dieser Pandemie herausführt“
(Winfried Kretschmann, BW-Ministerpräsident)

Code:
https://bnn.de/nachrichten/baden-wuerttemberg/kretschmann-baden-wuerttemberg-parteitag-gruene-coronapandemie-impfung
Badische neueste Nachrichten


(den Religionsvergleich finde ich da passend)

Nur dass es natürlich kein Vergleich mit Religion ist, wie du ihn beständig anstellen willst, sondern ein Vergleich aus der Religion.


Anscheinend wieder einen Text nicht verstanden.
Es reicht ein religiöses Bild vor Augen zu haben, um getriggert zu werden.

höhöh, guck mal, selbst in den Massenmedien schreiben sie was von Religion! noc
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
MIM-104C Nikopol
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 23965
Wohnort: Nekropole E|B

Beitrag(#2268855) Verfasst am: 10.01.2022, 15:34    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
"Haben ältere Menschen, die klaglos hinnehmen, dass „in ihrem Namen“ und „zu ihrem Schutz“ Kinder und Jugendliche in Angst und Schrecken versetzt werden, sie Störungen und Neurosen entwickeln, unter Isolation und Einsamkeit so sehr leiden, dass unter ihnen die Suizidrate signifikant steigt, sie seit beinahe einem Jahr nur noch einen billigen Abklatsch von Bildung bekommen, nicht mehr unbeschwert spielen und ihren Hobbys nachgehen können, sie zu Hause vernachlässigt werden, auch kleine Kinder acht Stunden am Tag im Sommer Masken tragen mussten und eine ganze jüngere Generation für die zukünftigen Schulden und gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Folgeschäden wird bürgen und aufkommen müssen...

...haben ältere Menschen, die das hinnehmen und freudig akzeptieren für ein paar eigene Lebensjahre mehr, diese Lebensjahre dann verdient?"


Gunnar Kaiser

Wenn jemand weiß unter welchen Bedingungen seine Lebensmittel und seine Bekleidung hergestellt wurden und "dies hinnimmt und freudig akzeptiert", dann .... ?

Bei Gunnar Kaiser muss man sich seine Lebensjahre verdienen. Findest du das richtig?

"die das hinnehmen und freudig akzeptieren"

Was ist mit denen? Werden die dann im sehr guten Kaiser-Reich zwangsinfiziert? Weil sie die gesellschaftlichen Folgen der "Corona-Maßnahmen" nicht traurig akzeptieren? Reicht denn auch "neutral akzeptieren" in Gunnar Kaisers Kaiser-Reich?

Und wie wird die Traurigkeit festgestellt? Alle Personen über 80 müssen zum Lügendetektortest? Und wer durchfällt, bekommt dann eine Ladung Omikron in die Atemwege geblasen? Dann geht es mit einer Packung Aspirin für zwei Wochen in eine Isolationszelle und wer es überlebt, darf wieder raus? So schlecht sind die Chancen ja gar nicht, die zwei Wochen zu überleben. Und: Man kann dieses Verfahren ja auch ganz leicht verhindern, indem man die Folgen der "Corona-Maßnahmen" einfach ganz, ganz traurig akzeptiert, nicht wahr? So schwer kann das ja nun wirklich nicht sein...


"Gunnar Kaiser ist Schriftsteller und Philosoph."
Code:
https://www.gunnarkaiser.de/about

Also wenn du mich fragst, betreibt Gunnar Kaiser hier Philosophie auf höchsten Niveau. Da kann man sich nicht so einfach rausschwurbeln. Das ist knallharte Hard Core-Philosophie!
_________________

Bin unsterblich, solange ich lebe.

Arseni Tarkowski


Ceterum censeo Iulianem esse liberatum.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolf359
Sexsüchtige polyamore bisexuelle Nudistin



Anmeldungsdatum: 31.01.2013
Beiträge: 1133

Beitrag(#2269018) Verfasst am: 12.01.2022, 14:22    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
ach, da läuft nachher passend : In Time – Deine Zeit läuft ab
Heute, 20:15 - 22:20, RTL
Science-Fiction, USA 2011, 98/125 Min.

Was für eine wundervolle Utopie! zwinkern
_________________
Ein fiktionaler Vergleich des Jedi-Orden mit der RKK zum Thema Kindesmissbrauch (FGH-interner Link)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Spiel, Spaß und Unterhaltung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 15, 16, 17, 18  Weiter
Seite 16 von 18

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum & Datenschutz


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group