Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Der Schwanzvergleich des Tages
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 42363
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2120526) Verfasst am: 03.01.2018, 03:45    Titel: Der Schwanzvergleich des Tages Antworten mit Zitat

Donald Trump hat folgendes geschrieben:
North Korean Leader Kim Jong Un just stated that the “Nuclear Button is on his desk at all times.” Will someone from his depleted and food starved regime please inform him that I too have a Nuclear Button, but it is a much bigger & more powerful one than his, and my Button works!



http://www.cnn.com/2018/01/02/politics/donald-trump-north-korea-nuclear/index.html


Ich hoffe, dass der Himmel ueber Haida Gwaii klar sein wird, wenn die beiden Kindskoeppe anfangen zu ejakulieren, damit ich auch was davon zu sehen kriege. Böse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 23978

Beitrag(#2120537) Verfasst am: 03.01.2018, 09:23    Titel: Re: Der Schwanzvergleich des Tages Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Donald Trump hat folgendes geschrieben:
North Korean Leader Kim Jong Un just stated that the “Nuclear Button is on his desk at all times.” Will someone from his depleted and food starved regime please inform him that I too have a Nuclear Button, but it is a much bigger & more powerful one than his, and my Button works!



http://www.cnn.com/2018/01/02/politics/donald-trump-north-korea-nuclear/index.html


Ich hoffe, dass der Himmel ueber Haida Gwaii klar sein wird, wenn die beiden Kindskoeppe anfangen zu ejakulieren, damit ich auch was davon zu sehen kriege. Böse


Hast schon jemals von einem Vaginavergleich gehört? Darum: „Make feminism great again“!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 23978

Beitrag(#2120538) Verfasst am: 03.01.2018, 09:25    Titel: Antworten mit Zitat

Wobei das eigentlich in den Trump-Thread gehört. Denn Trump ist ein wandelnder Schwanzvergleich auf drei Beinen. zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 27271
Wohnort: Edo

Beitrag(#2120540) Verfasst am: 03.01.2018, 09:46    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Wobei das eigentlich in den Trump-Thread gehört. Denn Trump ist ein wandelnder Schwanzvergleich auf drei Beinen. zwinkern


Ach Quak. So lang isser nich, bei so kleinen Händen.

Und übrigens: Den Muschivergleich gibt es auch, ist den meisten nur nicht so geläufig. Smilie
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 2645

Beitrag(#2120544) Verfasst am: 03.01.2018, 10:22    Titel: Re: Der Schwanzvergleich des Tages Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
[quote="Donald Trump"]North Korean Leader Kim Jong Un just stated that the “Nuclear Button is on his desk at all times.” Will someone from his depleted and food starved regime please inform him that I too have a Nuclear Button, but it is a much bigger & more powerful one than his, and my Button works!

Das erinnert mich and das Musikvideo "Land of Confusion " von Genesis
https://www.youtube.com/watch?v=TlBIa8z_Mts
Wo der Präsident im Bett liegt, neben ihm zwei Knöpfe
- einen für Nuke
- einen für Nurse
er will die Nurse, und drückt Nuke (bei 5:13)
"Thats one heck of a nurse"
zynisches Grinsen
_________________
72. Generalversammlung der Vereinten Nationen, Presse-Mitteilung
http://www.un.org/en/ga/72/presskit/pdf/full_kit72_en.pdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 23978

Beitrag(#2120545) Verfasst am: 03.01.2018, 10:22    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Wobei das eigentlich in den Trump-Thread gehört. Denn Trump ist ein wandelnder Schwanzvergleich auf drei Beinen. zwinkern


Ach Quak. So lang isser nich, bei so kleinen Händen.

Und übrigens: Den Muschivergleich gibt es auch, ist den meisten nur nicht so geläufig. Smilie


Dann liegt die Sauerstoffunterversorgung von Trumps Gehirn also nicht an seinem Dödel... Suspekt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 27271
Wohnort: Edo

Beitrag(#2120546) Verfasst am: 03.01.2018, 10:41    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Wobei das eigentlich in den Trump-Thread gehört. Denn Trump ist ein wandelnder Schwanzvergleich auf drei Beinen. zwinkern


Ach Quak. So lang isser nich, bei so kleinen Händen.

Und übrigens: Den Muschivergleich gibt es auch, ist den meisten nur nicht so geläufig. Smilie


Dann liegt die Sauerstoffunterversorgung von Trumps Gehirn also nicht an seinem Dödel... Suspekt


Natürlich nicht. Es liegt an der Schnappatmung und dem Fettarsch. Der verbraucht halt auch so seine paar hundert Liter Sauerstoff am Tag, wenn er immer wieder in den Golf Cart gepresst wird. Smilie
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 37834
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2120547) Verfasst am: 03.01.2018, 10:46    Titel: Antworten mit Zitat

Denkt gelegentlich mal an die Forenregel:

Forumsregeln 2.3 hat folgendes geschrieben:
Schwerwiegende Beleidigungen, Verleumdungen oder hohle Schimpf- und Hasstiraden, diskriminierende, rassistische oder sonstige menschenverachtende Beiträge sind verboten. Dies gilt bereits dann, wenn deren rechtliche Relevanz nicht eindeutig bestimmbar ist.

_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 12471
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2193581) Verfasst am: 30.10.2019, 10:45    Titel: Antworten mit Zitat

gegen diesen herrn könnte man antreten...

https://www.zeit.de/arbeit/2018-09/bauingenieur-eigentum-einnahmen-ausgaben-finanzen-kontoauszug

Zitat:
Bauingenieur
:
"Ich besitze 14 Eigentumswohnungen"
Ingo, 30, ist Bauingenieur und verdient 4.400 Euro. Sein Geld legt er in Immobilien an, um nicht bis ins Alter arbeiten zu müssen.


Zitat:
In der Serie "Kontoauszug" stellen wir regelmäßig Menschen vor, die erzählen, wie viel sie verdienen, wofür sie ihr Geld ausgeben – und wie viel sie monatlich auf die Seite legen. Hier berichtet der 30-jährige Ingo.


ich hätte natürlich auch einen thread "Neid" aufmachen können
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
swifty
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 5000

Beitrag(#2193637) Verfasst am: 30.10.2019, 18:53    Titel: Antworten mit Zitat

Du könntest ja auch einen Ava wie step nehmen, nur in gelb. Sehr glücklich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Critic
oberflächlich



Anmeldungsdatum: 22.07.2003
Beiträge: 14980
Wohnort: Arena of Air

Beitrag(#2193665) Verfasst am: 31.10.2019, 01:37    Titel: Antworten mit Zitat

Da ergeben sich dann halt so Fragen wie "Was ist gerecht?" Natürlich ergibt sich auch die Frage: Arbeitet man um zu leben, oder lebt man um zu arbeiten?

Derjenige erzählt davon, daß er schon mit Anfang 20 viel gearbeitet habe, um eben, solange wie der Körper das durchhält, Substanz bilden zu können. Eben um irgendwann soviel zu haben, daß das System sich selbst erhält, er einen Lebensstandard haben kann, den er sich wünscht, ohne sich dafür noch weiter stressen zu müssen. Er hat dafür eine günstige Gelegenheit ergriffen.

Angesichts dessen, was z.B. Bitcoins oder bestimmte Aktien inzwischen kosten, denke ich ja auch immer wieder: Ja, hätte ich mir, als man dafür noch eine Pizza kaufen konnte, mal eintausend davon zugelegt, "nur mal so als Gag". Hätte ich womöglich heute eine andere Haltung zur Kapitalertragssteuer?

Die Gelegenheiten, bei denen man aus wenig in einem Zug ganz viel machen kann, sind natürlich selten.

Es ist eben ein Teil eigene Leistung, ein großer Teil Glück oder "der richtige Riecher", aber da scheint im allgemeinen auch ein größerer oder zumindest in den letzten Jahrzehnten wachsender Teil "Grundlagen" dazu zu gehören.

Er spricht eben auch von "Erspartem", das er schon in jungen Jahren investiert hätte: Dann steht das Bild da, daß man ja schon mit einer gewissen Grundlage anfangen müßte. Viele haben ja schon nicht einmal die Möglichkeit, eine Anfangsinvestition aufzubringen, die man dann gewissermaßen als "Hebel" nutzen könnte.

Es wird dabei zum Beispiel häufig gesagt, Bildung sei so eine Möglichkeit, weil eben ein höherer Abschluß sich auch in einem höheren Entgelt niederschlage. Aber für Ärmere ist auch das ein Spiel mit dem Kapitalwert der Bildungsinvestition vs. so früh wie möglich in den Job: Man überlege mal, wer erst noch bis zum Abitur in der Schule bleibt, dann noch einen Bachelor, am Ende sogar noch einen Master studiert, hätte ja in der Zeit schon zehn Jahre arbeiten und Geld verdienen können, immerhin soviel, um sich selbst zu unterhalten. Dann aber auch nicht unbedingt mehr. Es wird ja auch häufig davon gesprochen, daß der, wie es dann immer heißt, "soziale Status" - letztlich die Zugehörigkeit zu einem "Einkommenscluster" - sich mehr oder weniger vererbe.
_________________
"Die Pentagon-Gang wird in der Liste der Terrorgruppen geführt"

Dann bin ich halt bekloppt. Mit den Augen rollen

"Wahrheit läßt sich nicht zeigen, nur erfinden." (Max Frisch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
swifty
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 5000

Beitrag(#2193687) Verfasst am: 31.10.2019, 16:14    Titel: Antworten mit Zitat

Ich muss sagen, ich bin auch ein bisschen neidisch. Dass mein Vater kein erfolgreicher Rüstungsexporteur ist und mir Eigentumswohnungen zuschustert, von denen ich dann leben kann. Und dass ich nicht über Leichen gehen darf. *heul* *heul* *heul*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 30352

Beitrag(#2193688) Verfasst am: 31.10.2019, 16:28    Titel: Antworten mit Zitat

swifty hat folgendes geschrieben:
Und dass ich nicht über Leichen gehen darf. *heul* *heul* *heul*


Heute ist Halloween. Das ist doch eine gute Gelegenheit für einen Spaziergang auf dem Friedhof.
_________________
Dieser Beitrag verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
swifty
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 5000

Beitrag(#2193689) Verfasst am: 31.10.2019, 16:59    Titel: Antworten mit Zitat

Hier in D-Land werden die Friedhöfe nachts abgesperrt. Damit die Toten nicht weglaufen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
swifty
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 5000

Beitrag(#2193690) Verfasst am: 31.10.2019, 17:00    Titel: Antworten mit Zitat

Außerdem ist es zu kalt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
swifty
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 5000

Beitrag(#2193691) Verfasst am: 31.10.2019, 17:12    Titel: Antworten mit Zitat

Und morgen wird dann kontrolliert ob sie noch da sind. Jahresinspektion auf dem Friedhof. Und wehe da fehlt einer!


SCNR Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Critic
oberflächlich



Anmeldungsdatum: 22.07.2003
Beiträge: 14980
Wohnort: Arena of Air

Beitrag(#2193962) Verfasst am: 02.11.2019, 20:54    Titel: Antworten mit Zitat

swifty hat folgendes geschrieben:
Ich muss sagen, ich bin auch ein bisschen neidisch. Dass mein Vater kein erfolgreicher Rüstungsexporteur ist und mir Eigentumswohnungen zuschustert, von denen ich dann leben kann. Und dass ich nicht über Leichen gehen darf. *heul* *heul* *heul*


Ich meine ja, wenn ich eine Million hätte, würde ich mich womöglich in eine Hütte am See zurückziehen und dort ein streßarmes Leben führen, ohne mich mit Leuten rumärgern zu müssen etc.. Klein-Fritzchen stellt sich das malerisch vor. Aber das scheint nicht für Alle zu gelten.

Der Gedanke hinter diesen Meldungen: "Nicht etwa, daß Reiche ein leichtes Leben hätten. Mit dem Reichtum seien auch Sorgen verbunden, die sich die restlichen 99% nicht vorstellen könnten." (Auch ein bißchen wie in Groschenheften oder in den bunten Blättern?)

"Warren Buffett weiß nicht wohin mit dem vielen Geld"

"Luxus-Klinik: Wo Superreiche auf Entzug gehen"

Zitat:
Der Patient wurde am Morgen in einer Limousine am Flughafen abgeholt und hergefahren. Im dreistöckigen Haus mit den sechs Schlafzimmern, das er ganz für sich hat, wird er in den nächsten Wochen sein Leiden behandeln lassen. (...) was sich bei einer empfohlenen Aufenthaltsdauer von vier bis acht Wochen schon einmal auf fast 1 Million Franken beläuft.

Viele Patienten kommen als Süchtige. (...) Sie leiden an Essstörungen, Schlafproblemen, Depressionen, verausgaben sich. «High achievers», Überflieger, nennt sie CEO Eduardo Greghi. Das waren sie, bevor sie abgestürzt sind. (...) «Reichtum kann ein Belastungsfaktor sein.»

_________________
"Die Pentagon-Gang wird in der Liste der Terrorgruppen geführt"

Dann bin ich halt bekloppt. Mit den Augen rollen

"Wahrheit läßt sich nicht zeigen, nur erfinden." (Max Frisch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Critic
oberflächlich



Anmeldungsdatum: 22.07.2003
Beiträge: 14980
Wohnort: Arena of Air

Beitrag(#2194096) Verfasst am: 03.11.2019, 20:45    Titel: Antworten mit Zitat

Philosoph: "Reichtum beruht nie nur auf Leistung"

Zitat:
Denn um reich zu werden, müssten drei Glücksfaktoren hinzukommen. Zunächst der genetische Glücksfaktor: "Wir haben bestimmte Talente, die wir mitbekommen – sportlich sein, musikalisch, mathematisches Verständnis, solche Sachen – die haben wir uns nicht verdient", so Neuhäuser. Immerhin komme etwa durch Fleiß dann doch ein Verdienstanteil hinzu.

Zweiter Glücksfaktor ist dem Philosophen zufolge der soziale Hintergrund: "Von Leuten, wo die Eltern nicht studiert haben, promoviert einer von hundert, von Leuten, wo die Eltern studiert haben, zehn von 100. Und ProfessorInnen, wo die Eltern nicht studiert haben, gibt es quasi nicht."

Und dann kommt noch ein dritter Faktor hinzu: "Strukturelle Verhältnisse, die dafür sorgen, dass es so was gibt wie quasi-natürliche Monopole, Winner-Takes-It-All-Ökonomien". Dieses Winner-Takes-It-All-Prinzip besagt, dass Leistung, Qualität und Talent sich nicht im gleichen Verhältnis in Erfolg und Rendite widerspiegeln, sondern dass sich der Erfolg auf wenige "Superstars" konzentriert.


Dazu wird erklärend noch ein weiterer Artikel verlinkt:

Zitat:
"Denn wer da hat, dem wird gegeben, dass er die Fülle habe; wer aber nicht hat, dem wird auch das genommen, was er hat.“ (Mt 25, 29)

Erfolg produziert also weiteren Erfolg. (...) Denn frühere Erfolge erweitern den Handlungsspielraum und eröffnen entscheidende Ressourcen, mit denen neue Erfolge erzielt werden.

(...)

(Konsumenten) orientieren ihre Entscheidung an den Präferenzen anderer. Sie lassen andere Nachfrager entscheiden, ob sich der Restaurantbesuch lohnt. Das führt dazu, dass ein Restaurant in der Regel dann besucht wird, wenn es bereits gut besucht ist. Sind dagegen alle Tische leer, wird es gemieden. Wenn Freunde oder Kollegen es empfehlen, wenn alle darüber sprechen, wenn es Warteschlangen gibt – all dies sind Signale, die anzeigen, dass es sich um ein gutes Restaurant handeln muss.

_________________
"Die Pentagon-Gang wird in der Liste der Terrorgruppen geführt"

Dann bin ich halt bekloppt. Mit den Augen rollen

"Wahrheit läßt sich nicht zeigen, nur erfinden." (Max Frisch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
swifty
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 5000

Beitrag(#2194100) Verfasst am: 03.11.2019, 21:10    Titel: Antworten mit Zitat

Critic hat folgendes geschrieben:

"Luxus-Klinik: Wo Superreiche auf Entzug gehen"

Zitat:
Der Patient wurde am Morgen in einer Limousine am Flughafen abgeholt und hergefahren. Im dreistöckigen Haus mit den sechs Schlafzimmern, das er ganz für sich hat, wird er in den nächsten Wochen sein Leiden behandeln lassen. (...) was sich bei einer empfohlenen Aufenthaltsdauer von vier bis acht Wochen schon einmal auf fast 1 Million Franken beläuft.

Viele Patienten kommen als Süchtige. (...) Sie leiden an Essstörungen, Schlafproblemen, Depressionen, verausgaben sich. «High achievers», Überflieger, nennt sie CEO Eduardo Greghi. Das waren sie, bevor sie abgestürzt sind. (...) «Reichtum kann ein Belastungsfaktor sein.»


Wenn man richtig Kohle hat, macht man Turbo-Entzug, lässt sich ins künstliche Koma versetzen und verschläft den Entzug. Jedenfalls machen das superreiche Russen so. Hab ich gehört. Pfeifen

https://www.stern.de/gesundheit/turbo-entzug-ueber-nacht-drogenfrei-3492106.html

https://www.welt.de/print-welt/article380827/Im-Turbo-Tempo-trocken.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 12471
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2194572) Verfasst am: 09.11.2019, 19:06    Titel: Antworten mit Zitat

und hier der penis der stockente:
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/a/a8/Mallard_with_visible_pseudo-penis_%28cropped%29.jpg
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MadMagic
registrierter User



Anmeldungsdatum: 12.06.2017
Beiträge: 237

Beitrag(#2194610) Verfasst am: 10.11.2019, 02:33    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
und hier der penis der stockente:
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/a/a8/Mallard_with_visible_pseudo-penis_%28cropped%29.jpg


naaa, das ist kein Penis... you're wrong
_________________
Wieder da zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 12471
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2194640) Verfasst am: 10.11.2019, 13:43    Titel: Antworten mit Zitat

MadMagic hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
und hier der penis der stockente:
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/a/a8/Mallard_with_visible_pseudo-penis_%28cropped%29.jpg


naaa, das ist kein Penis... you're wrong


https://de.wikipedia.org/wiki/Penis_der_Vögel

Am Kopf kratzen
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Grey
You will find only what you bring in.



Anmeldungsdatum: 07.03.2018
Beiträge: 2174
Wohnort: Raccoon City

Beitrag(#2194727) Verfasst am: 11.11.2019, 14:10    Titel: Antworten mit Zitat

swifty hat folgendes geschrieben:
Hier in D-Land werden die Friedhöfe nachts abgesperrt.


Nicht überall.
_________________
Train yourself to let go of everything you fear to lose.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
swifty
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 5000

Beitrag(#2194731) Verfasst am: 11.11.2019, 14:54    Titel: Antworten mit Zitat

Bist du eigentlich auch noch Jungfrau? Am Kopf kratzen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Grey
You will find only what you bring in.



Anmeldungsdatum: 07.03.2018
Beiträge: 2174
Wohnort: Raccoon City

Beitrag(#2194732) Verfasst am: 11.11.2019, 15:09    Titel: Antworten mit Zitat

Hast du eigentlich mal über eine längerfristige Einweisung von dir nachgedacht? Am Kopf kratzen
_________________
Train yourself to let go of everything you fear to lose.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
swifty
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 5000

Beitrag(#2194734) Verfasst am: 11.11.2019, 15:45    Titel: Antworten mit Zitat

Also ja, wa? Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 30352

Beitrag(#2194735) Verfasst am: 11.11.2019, 15:54    Titel: Antworten mit Zitat

swifty hat folgendes geschrieben:
Also ja, wa? Lachen


Stell Dir einen unbeteiligten Beobachter vor, der sitzt in einem Restaurant und beobachtet die Gruppe am Nebentisch. Ein bunt gemischter Haufen - und die unterhalten sich über dies und das. Einer von denen bringt allerdings bei jedem Thema das Gespräch auf seine monströse Schwanzlänge und fragt dann reihum, wer noch Jungfrau sei.

Wenn man jetzt den unbeteiligten Beobachter fragt, wer von der Gruppe wohl den kleinsten Schwanz und noch nie Sex hatte - auf wen wird der wohl tippen?
_________________
Dieser Beitrag verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
swifty
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 5000

Beitrag(#2194736) Verfasst am: 11.11.2019, 16:57    Titel: Antworten mit Zitat

Oh, ich vergas: Wir haben hier ja 300 Gäste. Lachen

Nein, es ist natürlich der, der zuerst wieder ganz ernst und verkniffen wird. zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lebensnebel
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 06.02.2016
Beiträge: 2845

Beitrag(#2194737) Verfasst am: 11.11.2019, 16:58    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
Ein bunt gemischter Haufen -


bestehend aus alten, weißen Männern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 30352

Beitrag(#2194740) Verfasst am: 11.11.2019, 17:28    Titel: Antworten mit Zitat

swifty hat folgendes geschrieben:
Nein, es ist natürlich der, der zuerst wieder ganz ernst und verkniffen wird. zwinkern


Stellst Du Dir das so vor?

Bist Du wirklich sicher, dass die Frauen echt waren, mit denen Du Sex hattest?
_________________
Dieser Beitrag verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group