Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Welche Art der Bestattung willst du nach deinem Tod?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  

Welche Art der Bestattung hättest du gerne nach deinem Tod?
Erdbestattung im Sarg (Friedhof)
0%
 0%  [ 0 ]
Erdbestattung in einer Urne (Friedhof)
8%
 8%  [ 1 ]
Erdbestattung in einer Urne (Friedwald)
16%
 16%  [ 2 ]
Urnenbestattung im Garten (in Bremen)
0%
 0%  [ 0 ]
Asche verstreuen lassen (bestimmte Bundesländer oder Schweiz)
16%
 16%  [ 2 ]
Schmeißt mich einfach auf den Kompost oder in die Mülltonne.
25%
 25%  [ 3 ]
Mir egal. Bin ja eh´ tot.
33%
 33%  [ 4 ]
Stimmen insgesamt : 12

Autor Nachricht
Grey
You will find only what you bring in.



Anmeldungsdatum: 07.03.2018
Beiträge: 1018
Wohnort: Stadt der Helden

Beitrag(#2128721) Verfasst am: 24.03.2018, 17:55    Titel: Welche Art der Bestattung willst du nach deinem Tod? Antworten mit Zitat

Welche Art der Bestattung hättest du gerne nach deinem Tod?

Verflixt! Ich habe noch die Seebestattung und andere Wünsche vergessen. Na ja, schreibt es einfach als Text, wenn´s gewünscht wird.
_________________
Train yourself to let go of everything you fear to lose.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
astarte
Foren-Admin
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 38677

Beitrag(#2128730) Verfasst am: 24.03.2018, 19:12    Titel: Antworten mit Zitat

Meine Option steht auch nicht so genau dabei:

Wie die Hinterbliebenen es möchten und brauchen: gerne preisgünstig, evtl. eine nette Feier.

Ich hoffe, dass sie akzeptieren, dass ich kein christliches Gedöns bräuchte, aber wenn der unwahrscheinliche Fall einträte, dass es denen, dies bezahlen, wichtig wäre - mir egal, ich kriegs ja nicht mehr mit.
_________________

"Gibt's denn niemand anderen, dem du auf die Nerven gehen kannst, Freunde, Familie, giftige Reptilien?"
"Wer nicht genießt, wird ungenießbar"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zoff
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 24.08.2006
Beiträge: 21549

Beitrag(#2128732) Verfasst am: 24.03.2018, 19:24    Titel: Antworten mit Zitat

Ich möchte ein Mausoleum, gerne mehrstöckig und unterkellert.

Darf auch ruhig bisschen was kosten.. Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 34199
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2128733) Verfasst am: 24.03.2018, 19:27    Titel: Antworten mit Zitat

Meine Frau und ich sind Körperspender bei Gunther Von Haagens.
Wenn der uns nicht mehr will, tuts auch eine Streuwiese. Jedenfalls keine Grabstelle. Das wollen wir nicht. Für mich ist es eigentlich egal. Ich bin eh nicht mehr dabei.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
astarte
Foren-Admin
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 38677

Beitrag(#2128735) Verfasst am: 24.03.2018, 19:29    Titel: Antworten mit Zitat

Zoff hat folgendes geschrieben:
Ich möchte ein Mausoleum, gerne mehrstöckig und unterkellert.

Darf auch ruhig bisschen was kosten.. Lachen

Lachen
Haben dich deine zukünftigen Nachfahren geärgert? zwinkern
_________________

"Gibt's denn niemand anderen, dem du auf die Nerven gehen kannst, Freunde, Familie, giftige Reptilien?"
"Wer nicht genießt, wird ungenießbar"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Grey
You will find only what you bring in.



Anmeldungsdatum: 07.03.2018
Beiträge: 1018
Wohnort: Stadt der Helden

Beitrag(#2128737) Verfasst am: 24.03.2018, 19:34    Titel: Antworten mit Zitat

Zoff hat folgendes geschrieben:
Ich möchte ein Mausoleum, gerne mehrstöckig und unterkellert.

Darf auch ruhig bisschen was kosten.. Lachen


Das solltest du besser noch zu deinen Lebzeiten errichten lassen, wie die Pharaonen. Sonst wird das wohl nix. Es sei denn, deine Erben hatten dich gaanz gaaanz lieb und haben auch genug Kohle dafür.
_________________
Train yourself to let go of everything you fear to lose.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 38149
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2128741) Verfasst am: 24.03.2018, 19:46    Titel: Antworten mit Zitat

Macht bitte nach meinem Ableben Katzenfutter aus mir. Smilie
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
worse
Freizeit-Schizo



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 2813
Wohnort: Stoapfalz

Beitrag(#2128742) Verfasst am: 24.03.2018, 19:47    Titel: Antworten mit Zitat

Scheiterhaufen und zwölftägige Trauer mit Spielen. Die Hinterbliebenen sollen sich die Haare kurz scheren.
_________________
"Die Philosophen haben den Nihilismus immer nur überwunden, es kömmt darauf an, ihn zu vollenden."

- Ludger Lütkehaus


Murphy was here Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 38149
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2128744) Verfasst am: 24.03.2018, 19:49    Titel: Antworten mit Zitat

Zoff hat folgendes geschrieben:
Ich möchte ein Mausoleum, gerne mehrstöckig und unterkellert.

Darf auch ruhig bisschen was kosten.. Lachen




Was? Ein Mausoleum? So klein?


Ich brauche spaeter schon ein Elefantoleum.....mindestens.....besser noch ein Mammuteum, so gross wie sonst bei keinem!


gez. Donald T.
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 34199
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2128749) Verfasst am: 24.03.2018, 19:53    Titel: Antworten mit Zitat

Grey hat folgendes geschrieben:
Zoff hat folgendes geschrieben:
Ich möchte ein Mausoleum, gerne mehrstöckig und unterkellert.

Darf auch ruhig bisschen was kosten.. Lachen


Das solltest du besser noch zu deinen Lebzeiten errichten lassen, wie die Pharaonen. Sonst wird das wohl nix. Es sei denn, deine Erben hatten dich gaanz gaaanz lieb und haben auch genug Kohle dafür.

Ich denke, dass ist der Clou dabei. Wenn man es selbst errichtet, kostet es ja Geld. Das Geld kann man besser verprassen vor man das Zeitliche segnet.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Grey
You will find only what you bring in.



Anmeldungsdatum: 07.03.2018
Beiträge: 1018
Wohnort: Stadt der Helden

Beitrag(#2128758) Verfasst am: 24.03.2018, 20:09    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Grey hat folgendes geschrieben:
Zoff hat folgendes geschrieben:
Ich möchte ein Mausoleum, gerne mehrstöckig und unterkellert.

Darf auch ruhig bisschen was kosten.. Lachen


Das solltest du besser noch zu deinen Lebzeiten errichten lassen, wie die Pharaonen. Sonst wird das wohl nix. Es sei denn, deine Erben hatten dich gaanz gaaanz lieb und haben auch genug Kohle dafür.

Ich denke, dass ist der Clou dabei. Wenn man es selbst errichtet, kostet es ja Geld. Das Geld kann man besser verprassen vor man das Zeitliche segnet.


Und wer zahlt dann das Mausoleum? Die Erben, die nichts erben? Geht schlecht.
_________________
Train yourself to let go of everything you fear to lose.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 15836
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2128761) Verfasst am: 24.03.2018, 20:15    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe meinen Söhnen gesagt, sie sollen das billigste Begräbnis machen das sie finden können. Ich hab nix davon und es ist schade um jeden Cent, den sie unnütz mit mir verbuddeln.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Grey
You will find only what you bring in.



Anmeldungsdatum: 07.03.2018
Beiträge: 1018
Wohnort: Stadt der Helden

Beitrag(#2128762) Verfasst am: 24.03.2018, 20:20    Titel: Antworten mit Zitat

Ahriman hat folgendes geschrieben:
Ich habe meinen Söhnen gesagt, sie sollen das billigste Begräbnis machen das sie finden können. Ich hab nix davon und es ist schade um jeden Cent, den sie unnütz mit mir verbuddeln.


Vielleicht möchten sie deiner an einem schönen und teuren Grab gedenken.
_________________
Train yourself to let go of everything you fear to lose.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 38149
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2128764) Verfasst am: 24.03.2018, 20:24    Titel: Antworten mit Zitat

Grey hat folgendes geschrieben:
Ahriman hat folgendes geschrieben:
Ich habe meinen Söhnen gesagt, sie sollen das billigste Begräbnis machen das sie finden können. Ich hab nix davon und es ist schade um jeden Cent, den sie unnütz mit mir verbuddeln.


Vielleicht möchten sie deiner an einem schönen und teuren Grab gedenken.



Die sollen es ihm schoen und teuer machen solange er noch lebt. Dann hat er auch noch was davon!
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 9895

Beitrag(#2128765) Verfasst am: 24.03.2018, 20:25    Titel: Antworten mit Zitat

Zoff hat folgendes geschrieben:
Ich möchte ein Mausoleum, gerne mehrstöckig und unterkellert.

Darf auch ruhig bisschen was kosten.. Lachen

Und? Schon Spam angekommen von Bestattungs- und Kreditinstitut, Treppenlift, Seniorenheim usw? zwinkern
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Grey
You will find only what you bring in.



Anmeldungsdatum: 07.03.2018
Beiträge: 1018
Wohnort: Stadt der Helden

Beitrag(#2128767) Verfasst am: 24.03.2018, 20:31    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Grey hat folgendes geschrieben:
Ahriman hat folgendes geschrieben:
Ich habe meinen Söhnen gesagt, sie sollen das billigste Begräbnis machen das sie finden können. Ich hab nix davon und es ist schade um jeden Cent, den sie unnütz mit mir verbuddeln.


Vielleicht möchten sie deiner an einem schönen und teuren Grab gedenken.



Die sollen es ihm schoen und teuer machen solange er noch lebt. Dann hat er auch noch was davon!


Es ging mir um das Gedenken der Hinterbliebenen nach dem Tod. Außerdem gehe ich davon aus, dass Ahriman was zu vererben hat, von dem er sich sein Leben zu Lebzeiten selbst schön und teuer machen kann, wenn er will. Falls nicht und er auf die Unterstützung seiner Nachkommen angewiesen ist, hast du recht.
_________________
Train yourself to let go of everything you fear to lose.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Grey
You will find only what you bring in.



Anmeldungsdatum: 07.03.2018
Beiträge: 1018
Wohnort: Stadt der Helden

Beitrag(#2128769) Verfasst am: 24.03.2018, 20:42    Titel: Antworten mit Zitat

schtonk hat folgendes geschrieben:
Zoff hat folgendes geschrieben:
Ich möchte ein Mausoleum, gerne mehrstöckig und unterkellert.

Darf auch ruhig bisschen was kosten.. Lachen

Und? Schon Spam angekommen von Bestattungs- und Kreditinstitut, Treppenlift, Seniorenheim usw? zwinkern


Klar, was dachtest du denn? Welche Werbung soll ich dir zukommen lassen? Auf den Arm nehmen
_________________
Train yourself to let go of everything you fear to lose.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 34199
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2128770) Verfasst am: 24.03.2018, 20:45    Titel: Antworten mit Zitat

Grey hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Grey hat folgendes geschrieben:
Ahriman hat folgendes geschrieben:
Ich habe meinen Söhnen gesagt, sie sollen das billigste Begräbnis machen das sie finden können. Ich hab nix davon und es ist schade um jeden Cent, den sie unnütz mit mir verbuddeln.


Vielleicht möchten sie deiner an einem schönen und teuren Grab gedenken.



Die sollen es ihm schoen und teuer machen solange er noch lebt. Dann hat er auch noch was davon!


Es ging mir um das Gedenken der Hinterbliebenen nach dem Tod. Außerdem gehe ich davon aus, dass Ahriman was zu vererben hat, von dem er sich sein Leben zu Lebzeiten selbst schön und teuer machen kann, wenn er will. Falls nicht und er auf die Unterstützung seiner Nachkommen angewiesen ist, hast du recht.

Wenn ich mich mit andere Leute über meine Eltern unterhalte, sind sie mir ganz nah.
Wenn ich vor dem Grabstein stehe, (was eher selten vorkommt. Es ist über 500 km weit von hier), sagt mir das gar nichts. Ich kann mit Grabstätten nichts anfangen. Deshalb ist es mir eher wursch, was mit mir geschehen wird.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Zoff
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 24.08.2006
Beiträge: 21549

Beitrag(#2128775) Verfasst am: 24.03.2018, 21:39    Titel: Antworten mit Zitat

astarte hat folgendes geschrieben:
Zoff hat folgendes geschrieben:
Ich möchte ein Mausoleum, gerne mehrstöckig und unterkellert.

Darf auch ruhig bisschen was kosten.. Lachen

Lachen
Haben dich deine zukünftigen Nachfahren geärgert? zwinkern


Nö, warum?

Aber als ich es ihnen erzählt habe, haben alle herzlich gelacht. Blödes Pack.. Weinen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zoff
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 24.08.2006
Beiträge: 21549

Beitrag(#2128776) Verfasst am: 24.03.2018, 21:40    Titel: Antworten mit Zitat

schtonk hat folgendes geschrieben:
Zoff hat folgendes geschrieben:
Ich möchte ein Mausoleum, gerne mehrstöckig und unterkellert.

Darf auch ruhig bisschen was kosten.. Lachen

Und? Schon Spam angekommen von Bestattungs- und Kreditinstitut, Treppenlift, Seniorenheim usw? zwinkern


Treppenlift im Mausoleum?

Coole Idee, wird vorgemerkt. Daumen hoch!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zelig
Kultürlich



Anmeldungsdatum: 31.03.2004
Beiträge: 23014

Beitrag(#2128777) Verfasst am: 24.03.2018, 21:45    Titel: Antworten mit Zitat

Ich fänd's ganz schön, wenn meine Kinder ab und zu mal unter dem Baum, wo meine Asche verstreut ist, einen Picknick halten würden. : )
_________________
What game shall we play today?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Grey
You will find only what you bring in.



Anmeldungsdatum: 07.03.2018
Beiträge: 1018
Wohnort: Stadt der Helden

Beitrag(#2128778) Verfasst am: 24.03.2018, 21:48    Titel: Antworten mit Zitat

zelig hat folgendes geschrieben:
Ich fänd's ganz schön, wenn meine Kinder ab und zu mal unter dem Baum, wo meine Asche verstreut ist, einen Picknick halten würden. : )


Dann kreuz Asche verstreuen lassen in der Umfrage an, sonst wird das nix. zwinkern
_________________
Train yourself to let go of everything you fear to lose.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zelig
Kultürlich



Anmeldungsdatum: 31.03.2004
Beiträge: 23014

Beitrag(#2128779) Verfasst am: 24.03.2018, 21:49    Titel: Antworten mit Zitat

Grey hat folgendes geschrieben:
zelig hat folgendes geschrieben:
Ich fänd's ganz schön, wenn meine Kinder ab und zu mal unter dem Baum, wo meine Asche verstreut ist, einen Picknick halten würden. : )


Dann kreuz Asche verstreuen lassen in der Umfrage an, sonst wird das nix. :wink:


Wär ja schräg, wenn die Umfrage Wirkung in meiner Realität hätte. ; )
_________________
What game shall we play today?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 34199
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2128783) Verfasst am: 24.03.2018, 22:19    Titel: Antworten mit Zitat

Mir ist jetzt erst den Titel richtig bewußt geworden: "Welche Art der Bestattung hättest du gerne nach deinem Tod?" Geschockt
Ja; wann den sonst, davor vielleicht? Komplett von der Rolle
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 9895

Beitrag(#2128784) Verfasst am: 24.03.2018, 23:03    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Mir ist jetzt erst den Titel richtig bewußt geworden: "Welche Art der Bestattung hättest du gerne nach deinem Tod?" Geschockt
Ja; wann den sonst, davor vielleicht? Komplett von der Rolle

Genau genommen ist die Fragestellung schon ok.
Von Edagar Allan Poe gibts ne Erzählung über jemanden, der lebendig begraben wurde, weil sein Tod fälschlicherweise angenommen wurde.
Soviel ich weiß, hat er damit seine eigene Phobie verarbeitet.
Kann ich verstehen Bitte nicht!
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 9895

Beitrag(#2128788) Verfasst am: 24.03.2018, 23:37    Titel: Antworten mit Zitat

Zoff hat folgendes geschrieben:
schtonk hat folgendes geschrieben:
Zoff hat folgendes geschrieben:
Ich möchte ein Mausoleum, gerne mehrstöckig und unterkellert.

Darf auch ruhig bisschen was kosten.. Lachen

Und? Schon Spam angekommen von Bestattungs- und Kreditinstitut, Treppenlift, Seniorenheim usw? zwinkern


Treppenlift im Mausoleum?

Coole Idee, wird vorgemerkt. Daumen hoch!

Würde ich dann ggfs bei einem Besuch deiner Büste in Anspruch nehmen.
Ich fürchte jedoch, dass ich vor dir abtrete Weinen
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Critic
oberflächlich



Anmeldungsdatum: 22.07.2003
Beiträge: 14429
Wohnort: Arena of Air

Beitrag(#2128789) Verfasst am: 24.03.2018, 23:51    Titel: Antworten mit Zitat

Ad Beiträge:

worse hat folgendes geschrieben:
Scheiterhaufen und zwölftägige Trauer mit Spielen. Die Hinterbliebenen sollen sich die Haare kurz scheren.


Zoff hat folgendes geschrieben:
Ich möchte ein Mausoleum, gerne mehrstöckig und unterkellert.

Darf auch ruhig bisschen was kosten.. Lachen


Da sind ja schon gute Ideen dabei. Ein Staatsakt nebst Defilee des jeweils derzeitigen Bundeskanzlers etc. sollte schon drin sein. Und immerhin sagt die Innung der Steinmetze auch, daß man doch einen Ort zum Gedenken an die Angehörigen brauche. Deswegen hatte ich auch schon darüber nachgedacht, eine Kopie von Michelangelos Pieta in Originalgröße anfertigen zu lassen.

Allerdings inklusive einer Inschrift: "Bin zur Zeit nicht anwesend, in dringenden Angelegenheiten bitte bei Herrn Niedermeier (oder wie der dann auch immer heißt) im Nebenzimmer vorsprechen."

Und warum ich nicht vor Ort wäre: Kryogenik Let's Rock.

...

Disclaimer: Wenn ich es auch ständig mit dem Magen und im Moment auch wieder andere kleine Wehwehchen habe *aua*, bin ich ja noch relativ jung. Irgendwie stelle ich so schon im Umfeld fest, daß die Leute ab einem gewissen Alter anfangen, darüber zu reden und immer wieder besprechen wollen, was ihren Tod betrifft, was für Blumenschmuck für diejenige sein soll oder aber, daß derjenige verbrannt und anonym bestattet werden wolle. Und noch dazu diese attraktiven Servicesendungen zum samstäglichen Frühstück, in denen es "Mittendrin (im Leben?)" über Tod und Sterben geht. Oder auch, was gewisse Erfahrungen in letzter Zeit angeht, wo man Angst hatte: Was, wenn das jetzt nicht gut ausgeht. Das ist etwas, über das ich nicht nachdenken möchte. Das ist ein Horror, weil man selbst das nicht beeinflussen kann.

Ja, vielleicht verstehe ich das irgendwann auch noch anders, ich fange ja jetzt auch langsam mit Redensarten wie "Zu meiner Zeit" oder "Als ich jung war" an. Und ich habe ja auch nicht gerade eine optimistische Lebenseinstellung.

Aber letztendlich ist es dem Verstorbenen ja tatsächlich ziemlich egal - es soll sich jedenfalls noch niemand beschwert haben. Und geht doch die Zeit, die man übers Sterben redet, auch wieder vom Leben ab.
_________________
"Die Pentagon-Gang wird in der Liste der Terrorgruppen geführt"

Dann bin ich halt bekloppt. Mit den Augen rollen

"Wahrheit läßt sich nicht zeigen, nur erfinden." (Max Frisch)


Zuletzt bearbeitet von Critic am 25.03.2018, 00:27, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 2350

Beitrag(#2128790) Verfasst am: 25.03.2018, 00:05    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Meine Frau und ich sind Körperspender bei Gunther Von Haagens.

Das ist auch meine Priorität 1 (Vertrag ist gemacht und mehrmals erneuert).
(Hatte ich auch schon mal bei anderer Gelegenheit im FGH geschrieben, weiß nicht mehr wo.)

Prio 2 wäre Organspender (schließt sich nicht vollkommen mit Prio 1 aus, je nach Art des Plastinats.)

Prio 3 wäre mein Körper zum schnipseln für die Medizin-Studenten, auch sehr sinnvoll und zudem so weit ich weiß kostenlos. (Tipp für Ahriman zwinkern )
_________________
72. Generalversammlung der Vereinten Nationen, Presse-Mitteilung
http://www.un.org/en/ga/72/presskit/pdf/full_kit72_en.pdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
narr
workingglass



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 634

Beitrag(#2128795) Verfasst am: 25.03.2018, 00:57    Titel: Antworten mit Zitat

Unis wissen inzwischen nicht mehr wohin mit den Leichen und die Angehörige kriegen manchmal sogar noch eine Rechnung - bzw. der Tote muss vorher schon was bezahlen.
Hier ein Artikel aus der Schweiz, aber ich hab auch schon das gleiche zu Deutschland und den Niederlanden gelesen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Grey
You will find only what you bring in.



Anmeldungsdatum: 07.03.2018
Beiträge: 1018
Wohnort: Stadt der Helden

Beitrag(#2128861) Verfasst am: 25.03.2018, 18:15    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Mir ist jetzt erst den Titel richtig bewußt geworden: "Welche Art der Bestattung hättest du gerne nach deinem Tod?" Geschockt
Ja; wann den sonst, davor vielleicht? Komplett von der Rolle


Das nach deinem Tod war wohlüberlegt. Hätte ich es weggelassen hätte irgendeine Pappnase (du zum Beispiel) gefragt, ob sie lebendig begraben werden soll. Deine jetzige Reaktion zeigt nur eines: Egal was oder wie man es schreibt, irgendeine Pappnase hat immer was auszusetzen. Lachen
_________________
Train yourself to let go of everything you fear to lose.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group