Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Der Hyperraum und Gravitationswellen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Wissenschaft und Technik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Harrass
registrierter User



Anmeldungsdatum: 04.10.2008
Beiträge: 168
Wohnort: Duisburg

Beitrag(#2155800) Verfasst am: 28.10.2018, 19:51    Titel: Der Hyperraum und Gravitationswellen Antworten mit Zitat

Die Raumfahrt ein ein zentrales Problem: Das Weltall ist ziemlich groß
Das wäre vielleicht nicht so schlimm, wenn die Lichtgeschwindigkeit nicht relativ klein wäre.

So wie es ist, passt es nicht zusammen. Deshalb wurden schon früh in der Science Fiction verschiedene Losungvorschläge gemacht, z.B. ein Hyperraum, in dem man schneller vorwärts kommt oder Wurmlöcher, um den Weg abzukürzen.

Jetzt wo Gravitationswellen nachgewiesen wurden, sollte man vielleicht darüber nachdenken, was noch möglich ist. Bei Wurmlöchern sehe ich zum Beispiel das Problem, das selbst die Kollision von schwarzen Löchern das Raum Zeit Gefüge nur um Millimeter verschiebt. Bisher konnte auch noch niemand irgendeine parallele Dimension irgendeiner Art nachweisen.

Was könnte noch gehen ?
_________________
Raumfahrt mit konventioneller Physik macht keinen Spass !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sponor
registrierter User



Anmeldungsdatum: 16.05.2008
Beiträge: 1690
Wohnort: München

Beitrag(#2155848) Verfasst am: 29.10.2018, 11:34    Titel: Antworten mit Zitat

Das Problem kann i.W. als gelöst angesehen werden. zwinkern
_________________
Unsere Welt wird noch so fein werden, daß es so lächerlich sein wird, einen Gott zu glauben als heutzutage Gespenster.
(G. Chr. Lichtenberg)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
swifty
alien species



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 4394
Wohnort: Stoapfalz

Beitrag(#2155859) Verfasst am: 29.10.2018, 16:25    Titel: Antworten mit Zitat

Ich würde nicht zu tief eintauchen in den Warp und die Chaosgötter meiden. skeptisch
_________________
"Die Philosophen haben den Nihilismus immer nur überwunden, es kömmt darauf an, ihn zu vollenden."

- Ludger Lütkehaus


Murphy was here Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Wissenschaft und Technik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group