Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Der Mond
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Wissenschaft und Technik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
hainer
frustrierter User



Anmeldungsdatum: 24.08.2006
Beiträge: 2537

Beitrag(#2158085) Verfasst am: 25.11.2018, 06:18    Titel: Antworten mit Zitat

Bis heute ist auch geheim gehalten dass auf der nicht bombardierten Mondrückseite Mond-Nazis ihre Basen haben. Vermutlich verschweigt genau das die preisgekrönte Domumentation auf Kabel-TV und lenkt nur mit irgendwelchen Umsinn ab.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Grey
You will find only what you bring in.



Anmeldungsdatum: 07.03.2018
Beiträge: 1464
Wohnort: Raccoon City

Beitrag(#2158239) Verfasst am: 26.11.2018, 12:33    Titel: Antworten mit Zitat

hainer hat folgendes geschrieben:
Bis heute ist auch geheim gehalten dass auf der nicht bombardierten Mondrückseite Mond-Nazis ihre Basen haben. Vermutlich verschweigt genau das die preisgekrönte Domumentation auf Kabel-TV und lenkt nur mit irgendwelchen Umsinn ab.

Genau, Hainer. Und wenn wir alle so ein tolles Teleskop wie du hätten, dann könnten wir auch alle selbst die Mondkratertiefen vermessen, das Mondgestein untersuchen und Abwurftests auf die Mondoberfläche durchführen.
_________________
Train yourself to let go of everything you fear to lose.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hainer
frustrierter User



Anmeldungsdatum: 24.08.2006
Beiträge: 2537

Beitrag(#2158273) Verfasst am: 26.11.2018, 20:20    Titel: Antworten mit Zitat

Wennst zu arm bis dir für 300 EUR ein Teleskop zu kaufen kannst ja mal in ne Sternwarte gehen, die machen Führungen und haben auch kompetentes Personal das du fragen kannst.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 21525
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2158281) Verfasst am: 26.11.2018, 21:29    Titel: Antworten mit Zitat

Grey hat folgendes geschrieben:
Kat hat folgendes geschrieben:
Eine Sendung, die behauptet:

Zitat:
der Mond sei hohl und sei womöglich ein künstlich erschaffenes Objekt, gar ein "Raumschiff"


kann ich auch, ohne sie gesehen zu haben, als Blödsinn bezeichnen.

Kat


Na dann ist ja alles bestens, Herr Aufklärer und Mondexperte. Lachen

Nur behauptet das die Sendung gar nicht, es wird von manchen in der Sendung auftretenden Personen als Hypothese vertreten.


Wenn man solchen Personen mit so einem Blödsinn eine Plattform bietet, kann man dagegen sehr wohl Zweifel an der Ernsthaftigkeit dieser Fernsehdoku hegen. Auch ohne die gesehen zu haben.
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 21525
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2158282) Verfasst am: 26.11.2018, 21:34    Titel: Re: Der Mond Antworten mit Zitat

Grey hat folgendes geschrieben:
Ich habe gestern eine Fernsehdoku über den Mond gesehen, in der verschiedene Hypothesen über die Entstehung des Mondes gezeigt wurden. Unter anderem wurde gesagt, der Mond sei hohl und sei womöglich ein künstlich erschaffenes Objekt, gar ein "Raumschiff". Die Doku war keine Satire über Mondnazis oder sowas, die meinten das völlig ernst. Das hier ist die Doku: https://www.kabeleinsdoku.de/mediathek (Unerklärliche Phänomene: Der Ursprung des Mondes). Zudem wird da gesagt, die Mondkrater seien viel zu flach, verglichen mit ihren unterschiedlichen Größen, und hätten eine unerklärlich flache Maximaltiefe. Daher habe ich mal gekugelt und z.B. noch den folgenden Link gefunden:
Code:
https://www.epochtimes.de/genial/wissen-genial/forscher-sagen-der-mond-ist-eine-kuenstliche-raumstation-und-moeglicherweise-milliardene-jahre-alt-a2200776.html

Die Veröffentlichung von den russischen Forschern wird auch in der Doku erwähnt. Was haltet ihr von dieser Hypothese (Mond künstlich erschaffen)? Wie kann man die beschriebenen Phänomene erklären? Bitte erst mal die Doku ansehen, bevor ihr antwortet.


Ein Artikel aus der epochtimes? Gröhl...

Und dann mit dem längst widerlegtem Blödsinn aus den 60/70er Jahren?

Hier steht alles wesentliche zusammengefasst mit Quellen:
https://en.m.wikipedia.org/wiki/Hollow_Moon

Im Gegensatz zu dem Quatsch, den die epochtimes immer zusammenschreibt
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sponor
registrierter User



Anmeldungsdatum: 16.05.2008
Beiträge: 1572
Wohnort: München

Beitrag(#2158345) Verfasst am: 27.11.2018, 17:41    Titel: Antworten mit Zitat

Nachdem ich die Doku (hust) im Schnelldurchgang gesehen hatte, hinterließ ich ja eine Einschätzung auf der vorigen Seite.
_________________
Unsere Welt wird noch so fein werden, daß es so lächerlich sein wird, einen Gott zu glauben als heutzutage Gespenster.
(G. Chr. Lichtenberg)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Grey
You will find only what you bring in.



Anmeldungsdatum: 07.03.2018
Beiträge: 1464
Wohnort: Raccoon City

Beitrag(#2158793) Verfasst am: 03.12.2018, 13:32    Titel: Antworten mit Zitat

@Alchemist & Sponor

Gut gemacht.

Inzwischen glaube ich jedoch, dass der mächtige Seth im inneren des Mondes wohnt und von dort aus mit bestimmten Medien in geistigen Kontakt tritt. zwinkern
_________________
Train yourself to let go of everything you fear to lose.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Grey
You will find only what you bring in.



Anmeldungsdatum: 07.03.2018
Beiträge: 1464
Wohnort: Raccoon City

Beitrag(#2158795) Verfasst am: 03.12.2018, 13:50    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Warum dauert das so lange? Nächste Mondlandung frühestens 2025

https://www.chip.de/news/Warum-dauert-das-so-lange-Naechste-Mondlandung-fruehestens-2025_132753158.html
_________________
Train yourself to let go of everything you fear to lose.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Grey
You will find only what you bring in.



Anmeldungsdatum: 07.03.2018
Beiträge: 1464
Wohnort: Raccoon City

Beitrag(#2163393) Verfasst am: 16.01.2019, 15:01    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.t-online.de/nachrichten/wissen/id_85092316/experiment-china-zuechtet-pflaenzchen-auf-dem-mond-.html

Zitat:
China züchtet Pflänzchen auf dem Mond

China hat auf dem Mond ein Pflanzenexperiment gestartet – mit Erfolg. Aus Baumwollsamen kam ein kleines Gewächs hervor. Dieser biologische Test ist damit der erste seiner Art.

_________________
Train yourself to let go of everything you fear to lose.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zelig
Kultürlich



Anmeldungsdatum: 31.03.2004
Beiträge: 23278

Beitrag(#2163395) Verfasst am: 16.01.2019, 15:13    Titel: Antworten mit Zitat

Grey hat folgendes geschrieben:
https://www.t-online.de/nachrichten/wissen/id_85092316/experiment-china-zuechtet-pflaenzchen-auf-dem-mond-.html

Zitat:
China züchtet Pflänzchen auf dem Mond

China hat auf dem Mond ein Pflanzenexperiment gestartet – mit Erfolg. Aus Baumwollsamen kam ein kleines Gewächs hervor. Dieser biologische Test ist damit der erste seiner Art.


Als ich das heute morgen im Radio gehört habe, war ich irgendwie empört.
_________________
What game shall we play today?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 11057

Beitrag(#2163408) Verfasst am: 16.01.2019, 15:58    Titel: Antworten mit Zitat

zelig hat folgendes geschrieben:
Grey hat folgendes geschrieben:
https://www.t-online.de/nachrichten/wissen/id_85092316/experiment-china-zuechtet-pflaenzchen-auf-dem-mond-.html

Zitat:
China züchtet Pflänzchen auf dem Mond

China hat auf dem Mond ein Pflanzenexperiment gestartet – mit Erfolg. Aus Baumwollsamen kam ein kleines Gewächs hervor. Dieser biologische Test ist damit der erste seiner Art.


Als ich das heute morgen im Radio gehört habe, war ich irgendwie empört.

Weswegen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zelig
Kultürlich



Anmeldungsdatum: 31.03.2004
Beiträge: 23278

Beitrag(#2163410) Verfasst am: 16.01.2019, 16:03    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
zelig hat folgendes geschrieben:
Grey hat folgendes geschrieben:
https://www.t-online.de/nachrichten/wissen/id_85092316/experiment-china-zuechtet-pflaenzchen-auf-dem-mond-.html

Zitat:
China züchtet Pflänzchen auf dem Mond

China hat auf dem Mond ein Pflanzenexperiment gestartet – mit Erfolg. Aus Baumwollsamen kam ein kleines Gewächs hervor. Dieser biologische Test ist damit der erste seiner Art.


Als ich das heute morgen im Radio gehört habe, war ich irgendwie empört.

Weswegen?


Weil die Menschheit nichts unberührt lässt.
_________________
What game shall we play today?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
leider wieder manchmal da



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 22349
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2163418) Verfasst am: 16.01.2019, 17:55    Titel: Antworten mit Zitat

zelig hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
zelig hat folgendes geschrieben:
Grey hat folgendes geschrieben:
https://www.t-online.de/nachrichten/wissen/id_85092316/experiment-china-zuechtet-pflaenzchen-auf-dem-mond-.html

Zitat:
China züchtet Pflänzchen auf dem Mond

China hat auf dem Mond ein Pflanzenexperiment gestartet – mit Erfolg. Aus Baumwollsamen kam ein kleines Gewächs hervor. Dieser biologische Test ist damit der erste seiner Art.


Als ich das heute morgen im Radio gehört habe, war ich irgendwie empört.

Weswegen?


Weil die Menschheit nichts unberührt lässt.

Gegen ein Gefühl kann man ja erstmal gar nichts sagen, höchstens neugierig nachfragen:
Was machst Du mit diesem Gefühl?
Versuchst Du es zu rationalisieren und dadurch am Leben zu erhalten?
Oder wird es weniger, wenn Du es untersuchst?

Ich kann von mir dazu nur sagen, dass ich dieses Gefühl nicht hatte, als ich das eben las.
Ich finde den experimentellen Ansatz logisch und meine neugierigen Fragen an die Chinesen wären biologischer Natur.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 39337
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2163427) Verfasst am: 16.01.2019, 20:15    Titel: Antworten mit Zitat

zelig hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
zelig hat folgendes geschrieben:
Grey hat folgendes geschrieben:
https://www.t-online.de/nachrichten/wissen/id_85092316/experiment-china-zuechtet-pflaenzchen-auf-dem-mond-.html

Zitat:
China züchtet Pflänzchen auf dem Mond

China hat auf dem Mond ein Pflanzenexperiment gestartet – mit Erfolg. Aus Baumwollsamen kam ein kleines Gewächs hervor. Dieser biologische Test ist damit der erste seiner Art.


Als ich das heute morgen im Radio gehört habe, war ich irgendwie empört.

Weswegen?


Weil die Menschheit nichts unberührt lässt.


Ich kann Deine "Empörung" ueberhaupt nicht nachvollziehen.

Ob und wie irdische Lebensformen unter den Bedingungen auf anderen Himmelskörpern und im All wachsen und gedeihen halte ich fuer eine Äußerst spannende Frage, deren Beantwortung der Menschheit potentiell sehr nützlich sein kann. Irgendwelche dagegensprechenden ethische Gründe kann ich hierbei grundsätzlich nicht erkennen, hoechstens bei einschlasegigen Experimenten mit hoeherentwickelten Tieren oder Menschen.


Da wo Du Dich empörst bin ich vor allem neugierig, was bei diesen Experimenten wohl herausgekommen ist.
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zelig
Kultürlich



Anmeldungsdatum: 31.03.2004
Beiträge: 23278

Beitrag(#2163442) Verfasst am: 16.01.2019, 22:39    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn ich ernsthaft etwas gegen die Bepflanzung hätte, dann hätte ich nicht über meine Empörung geschrieben, sondern über die Gründe, warum. Es war kurz nach dem Aufwachen, wenn die Gedanken unsortiert sind, die Menschheit assoziativ zur kosmischen invasiven Spezies machen, und einem erst ein paar Sekunden später einfällt, daß der Mond totes Gestein ist. Daher kann ich euch versichern, daß ich nicht empört bin. Ich hätte die Distanz zu meiner Reaktion deutlich machen sollen.
Allerdings stehe ich grundsätzlich zur Kritik an einer unüberlegten Vereinnahmung von Ressourcen jeglicher Art, zum eigenen Nutzen.

Alle Fragen beantwortet? : )
_________________
What game shall we play today?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 39337
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2163447) Verfasst am: 16.01.2019, 23:45    Titel: Antworten mit Zitat

zelig hat folgendes geschrieben:
Wenn ich ernsthaft etwas gegen die Bepflanzung hätte, dann hätte ich nicht über meine Empörung geschrieben, sondern über die Gründe, warum. Es war kurz nach dem Aufwachen, wenn die Gedanken unsortiert sind, die Menschheit assoziativ zur kosmischen invasiven Spezies machen, und einem erst ein paar Sekunden später einfällt, daß der Mond totes Gestein ist. Daher kann ich euch versichern, daß ich nicht empört bin. Ich hätte die Distanz zu meiner Reaktion deutlich machen sollen.
Allerdings stehe ich grundsätzlich zur Kritik an einer unüberlegten Vereinnahmung von Ressourcen jeglicher Art, zum eigenen Nutzen.

Alle Fragen beantwortet? : )


Ja. Dann hatte ich Dich wohl falsch verstanden.
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Grey
You will find only what you bring in.



Anmeldungsdatum: 07.03.2018
Beiträge: 1464
Wohnort: Raccoon City

Beitrag(#2163591) Verfasst am: 18.01.2019, 12:30    Titel: Antworten mit Zitat

zelig hat folgendes geschrieben:
Grey hat folgendes geschrieben:
https://www.t-online.de/nachrichten/wissen/id_85092316/experiment-china-zuechtet-pflaenzchen-auf-dem-mond-.html

Zitat:
China züchtet Pflänzchen auf dem Mond

China hat auf dem Mond ein Pflanzenexperiment gestartet – mit Erfolg. Aus Baumwollsamen kam ein kleines Gewächs hervor. Dieser biologische Test ist damit der erste seiner Art.


Als ich das heute morgen im Radio gehört habe, war ich irgendwie empört.

Das verstehe ich gut. Prinzipiell habe ich ja nichts gegen eine handwerklich gut gemachte Dachbegrünung. Aber womöglich wachsen mir die Wurzeln irgendwann durch die Zimmerdecke.
_________________
Train yourself to let go of everything you fear to lose.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 16230
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2163631) Verfasst am: 18.01.2019, 15:42    Titel: Antworten mit Zitat

Ein Altersheim auf dem Mond wäre nicht schlecht. Bei nur einem Sechstel Schwerkraft können auch arthrosegeplagte Senioren wieder tanzen. Und die Entlastung fürs Herz: Da oben könnte man alle hoffnungslosen Erben überleben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 16230
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2163632) Verfasst am: 18.01.2019, 15:44    Titel: Antworten mit Zitat

Grey hat folgendes geschrieben:
zelig hat folgendes geschrieben:
Grey hat folgendes geschrieben:
https://www.t-online.de/nachrichten/wissen/id_85092316/experiment-china-zuechtet-pflaenzchen-auf-dem-mond-.html

Zitat:
China züchtet Pflänzchen auf dem Mond

China hat auf dem Mond ein Pflanzenexperiment gestartet – mit Erfolg. Aus Baumwollsamen kam ein kleines Gewächs hervor. Dieser biologische Test ist damit der erste seiner Art.


Als ich das heute morgen im Radio gehört habe, war ich irgendwie empört.

Das verstehe ich gut. Prinzipiell habe ich ja nichts gegen eine handwerklich gut gemachte Dachbegrünung. Aber womöglich wachsen mir die Wurzeln irgendwann durch die Zimmerdecke.

Aber doch nicht dann, wenn handwerklich gut gemacht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Grey
You will find only what you bring in.



Anmeldungsdatum: 07.03.2018
Beiträge: 1464
Wohnort: Raccoon City

Beitrag(#2163637) Verfasst am: 18.01.2019, 15:52    Titel: Antworten mit Zitat

Ahriman hat folgendes geschrieben:
Grey hat folgendes geschrieben:
zelig hat folgendes geschrieben:
Grey hat folgendes geschrieben:
https://www.t-online.de/nachrichten/wissen/id_85092316/experiment-china-zuechtet-pflaenzchen-auf-dem-mond-.html

Zitat:
China züchtet Pflänzchen auf dem Mond

China hat auf dem Mond ein Pflanzenexperiment gestartet – mit Erfolg. Aus Baumwollsamen kam ein kleines Gewächs hervor. Dieser biologische Test ist damit der erste seiner Art.


Als ich das heute morgen im Radio gehört habe, war ich irgendwie empört.

Das verstehe ich gut. Prinzipiell habe ich ja nichts gegen eine handwerklich gut gemachte Dachbegrünung. Aber womöglich wachsen mir die Wurzeln irgendwann durch die Zimmerdecke.

Aber doch nicht dann, wenn handwerklich gut gemacht.

Deshalb sollten die Chinesen auf eine gute Wurzelschutzplane achten, bevor sie mit den großflächigen Freilandaussaaten anfangen. Ein Gartenfachbetrieb kann da bestimmt weiterhelfen.
_________________
Train yourself to let go of everything you fear to lose.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 2441

Beitrag(#2164028) Verfasst am: 20.01.2019, 21:04    Titel: Antworten mit Zitat

Morgen sehr früh ist wieder ein Blutmond angesagt.
https://www.zeit.de/wissen/2019-01/totale-mondfinsternis-blutmond-vollmond-deutschland schrieb:
Zitat:
5:41 Uhr: Beginn der totalen Mondfinsternis

_________________
72. Generalversammlung der Vereinten Nationen, Presse-Mitteilung
http://www.un.org/en/ga/72/presskit/pdf/full_kit72_en.pdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Critic
oberflächlich



Anmeldungsdatum: 22.07.2003
Beiträge: 14689
Wohnort: Arena of Air

Beitrag(#2164051) Verfasst am: 21.01.2019, 00:32    Titel: Antworten mit Zitat

Da noch gerade eine ORF-Meldung vom 18.01. gelesen:

ORF hat folgendes geschrieben:
Chinas Mondpflanze ist erfroren

Das Bild, geknipst angeblich auf dem Mond, ging diese Woche um die Welt: eine keimende Baumwollpflanze, die sich aus einem weißen Plastikgitter drückt. Jetzt heißt es: die Baumwollpflanze sei schon wieder tot, erfroren nach nur einem Tag und zwar in der kalten Mond-Nacht.


Auf jeden Fall liefert das Experiment ja eine Erkenntnis: Leben ist ein empfindliches, verletzliches Ding. (Und das hatte ich ja schon in etwa gesagt: Vielleicht braucht man einen Punkt außerhalb der Welt, um das zu demonstrieren, ein Gedankenexperiment scheint dafür nicht zu reichen.)

Und wenn das so funktioniert hätte: Trotz der Möglichkeit, außerhalb der Erde Salat anzubauen, wird der außerirdische Salat (vielleicht abgesehen davon, daß man den millionenschweren Sponsoren irgendwann einen von der Raumstation als Gag mitbringt) nie für die Ernährung der Welt relevant sein. Unsere Probleme müssen wir immer noch hier lösen.
_________________
"Die Pentagon-Gang wird in der Liste der Terrorgruppen geführt"

Dann bin ich halt bekloppt. Mit den Augen rollen

"Wahrheit läßt sich nicht zeigen, nur erfinden." (Max Frisch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 10502
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2164073) Verfasst am: 21.01.2019, 04:51    Titel: Antworten mit Zitat

deutlich zu erkennen, die fortschreitende verdunklung,
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 26194
Wohnort: Edo

Beitrag(#2164074) Verfasst am: 21.01.2019, 05:19    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
deutlich zu erkennen, die fortschreitende verdunklung,


Vorhin schwebte ein Kondensstreifen drüber. Das ist der Beweis: Chemtrails verursachen die Mondfinsternis. freakteach

Aber im Ernst: Sieht gerade aus wie ein Halbmond. Schön. Smilie
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 26194
Wohnort: Edo

Beitrag(#2164077) Verfasst am: 21.01.2019, 05:28    Titel: Antworten mit Zitat

Nu hat er angefangen schön braun-rötlich zu schimmern und die Sichel wird immer dünner. Ich liebe es...
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 26194
Wohnort: Edo

Beitrag(#2164079) Verfasst am: 21.01.2019, 06:07    Titel: Antworten mit Zitat

Hübsch rot blutig. Sehr glücklich Schon ein tolles Schauspiel bei so guter Sicht wie heute. Smilie
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 03.11.2008
Beiträge: 9629
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#2164083) Verfasst am: 21.01.2019, 07:10    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Hübsch rot blutig. Sehr glücklich Schon ein tolles Schauspiel bei so guter Sicht wie heute. Smilie


ja,
war gut - und vor allem ohne den Hype wie beim letzten Mal,
Sehr glücklich
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 5008

Beitrag(#2164085) Verfasst am: 21.01.2019, 08:21    Titel: Antworten mit Zitat

Critic hat folgendes geschrieben:
Da noch gerade eine ORF-Meldung vom 18.01. gelesen:

ORF hat folgendes geschrieben:
Chinas Mondpflanze ist erfroren

Das Bild, geknipst angeblich auf dem Mond, ging diese Woche um die Welt: eine keimende Baumwollpflanze, die sich aus einem weißen Plastikgitter drückt. Jetzt heißt es: die Baumwollpflanze sei schon wieder tot, erfroren nach nur einem Tag und zwar in der kalten Mond-Nacht.


Auf jeden Fall liefert das Experiment ja eine Erkenntnis: Leben ist ein empfindliches, verletzliches Ding.

Plus die Erkenntnis, dass der Mond sich nicht für den Freilandbau eignet.
Aber irgendwie hätte man das auch vorher wissen können.
Critic hat folgendes geschrieben:

Und wenn das so funktioniert hätte: Trotz der Möglichkeit, außerhalb der Erde Salat anzubauen, wird der außerirdische Salat (vielleicht abgesehen davon, daß man den millionenschweren Sponsoren irgendwann einen von der Raumstation als Gag mitbringt) nie für die Ernährung der Welt relevant sein. Unsere Probleme müssen wir immer noch hier lösen.

Da es mittlerweile mehr Übergewichtige als Unterernährte gibt, kann die Welt eigentlich kein Ernährungsproblem mehr haben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 16230
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2164095) Verfasst am: 21.01.2019, 10:31    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
Critic hat folgendes geschrieben:
Da noch gerade eine ORF-Meldung vom 18.01. gelesen:

ORF hat folgendes geschrieben:
Chinas Mondpflanze ist erfroren

Das Bild, geknipst angeblich auf dem Mond, ging diese Woche um die Welt: eine keimende Baumwollpflanze, die sich aus einem weißen Plastikgitter drückt. Jetzt heißt es: die Baumwollpflanze sei schon wieder tot, erfroren nach nur einem Tag und zwar in der kalten Mond-Nacht.


Auf jeden Fall liefert das Experiment ja eine Erkenntnis: Leben ist ein empfindliches, verletzliches Ding.

Plus die Erkenntnis, dass der Mond sich nicht für den Freilandbau eignet.
Aber irgendwie hätte man das auch vorher wissen können.
Critic hat folgendes geschrieben:

Und wenn das so funktioniert hätte: Trotz der Möglichkeit, außerhalb der Erde Salat anzubauen, wird der außerirdische Salat (vielleicht abgesehen davon, daß man den millionenschweren Sponsoren irgendwann einen von der Raumstation als Gag mitbringt) nie für die Ernährung der Welt relevant sein. Unsere Probleme müssen wir immer noch hier lösen.

Da es mittlerweile mehr Übergewichtige als Unterernährte gibt, kann die Welt eigentlich kein Ernährungsproblem mehr haben.

Und wenn dann die Unterernährten die Übergewichtigen fressen kriegen wir auch noch das Problem der Überbevölkerung in den Griff.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 16230
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2164096) Verfasst am: 21.01.2019, 10:34    Titel: Antworten mit Zitat

In seiner Erzählung "The Moon is a harsh Mistress" beschreibt Robert A. Heinlein, wie auf (oder richtiger im) Mond Weizen angebaut und zur Erde exportiert wird.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Wissenschaft und Technik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group