Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Kleine Schamlippen schöner?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  

Ich finde kleine Schamlippen schöner
Ja, als Mann
16%
 16%  [ 1 ]
Nein, als Mann
66%
 66%  [ 4 ]
Ja, als Frau
0%
 0%  [ 0 ]
Nein, als Frau
16%
 16%  [ 1 ]
Stimmen insgesamt : 6

Autor Nachricht
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 2424

Beitrag(#2160173) Verfasst am: 19.12.2018, 21:00    Titel: Kleine Schamlippen schöner? Antworten mit Zitat

Eine neue wahnsinnige Schönheits-Trend-Sau wird durchs Dorf getrieben:
Die Verkleinerung von Schamlippen

Hier wird von Chirurgen Geld gemacht mit der Angst und der Unsicherheit von Frauen, die meinen, lange Schamlippen oder eine sichtbare Klitoris sei hässlicher oder unattraktiver.

http://www.spiegel.de/gesundheit/sex/schamlippen-verkleinerung-labienkorrektur-was-ist-eigentlich-normal-a-1243204.html

Derartige Verstümmelungen erinnern an die 1000 Jahre, als man im chinesischen Kaiserreich Frauen sich die Füße brechen und umklappen ließen, damit die so optisch verkleinerten Füße dem Schönheits-Ideal am Kaiserhof entsprachen, was für die Frauen lebenslange Schmerzen bedeutete.
Oder an Beschneidungen der weiblichen Genitalien vor Allem in Nord-Afrika.

https://de.wikipedia.org/wiki/F%C3%BC%C3%9Febinden_(China)
_________________
72. Generalversammlung der Vereinten Nationen, Presse-Mitteilung
http://www.un.org/en/ga/72/presskit/pdf/full_kit72_en.pdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
worse
Freizeit-Schizo



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 3364
Wohnort: Stoapfalz

Beitrag(#2160175) Verfasst am: 19.12.2018, 21:13    Titel: Antworten mit Zitat

Schamlippchen, Schamplippen, Schamlappen und Schamlumpen. Lachen
_________________
"Die Philosophen haben den Nihilismus immer nur überwunden, es kömmt darauf an, ihn zu vollenden."

- Ludger Lütkehaus


Murphy was here Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 35001
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2160176) Verfasst am: 19.12.2018, 21:14    Titel: Re: Kleine Schamlippen schöner? Antworten mit Zitat

wolle hat folgendes geschrieben:
Eine neue wahnsinnige Schönheits-Trend-Sau wird durchs Dorf getrieben:
Die Verkleinerung von Schamlippen

Hier wird von Chirurgen Geld gemacht mit der Angst und der Unsicherheit von Frauen, die meinen, lange Schamlippen oder eine sichtbare Klitoris sei hässlicher oder unattraktiver.

http://www.spiegel.de/gesundheit/sex/schamlippen-verkleinerung-labienkorrektur-was-ist-eigentlich-normal-a-1243204.html

Derartige Verstümmelungen erinnern an die 1000 Jahre, als man im chinesischen Kaiserreich Frauen sich die Füße brechen und umklappen ließen, damit die so optisch verkleinerten Füße dem Schönheits-Ideal am Kaiserhof entsprachen, was für die Frauen lebenslange Schmerzen bedeutete.
Oder an Beschneidungen der weiblichen Genitalien vor Allem in Nord-Afrika.

https://de.wikipedia.org/wiki/F%C3%BC%C3%9Febinden_(China)


Ich habe mich auch mal ziemlich negativ über Schamlippenkorrekturen geäußert.
Bis mir mal eine Frau erzählte, dass Frauen mit große Schamlippen, Probleme beim Fahrrad fahren bekommen können.
Das kann ich natürlich nicht beurteilen. Schulterzucken
Erotischer finde ich große Schamlippen allemal.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lebensnebel
Sozial-Zombie



Anmeldungsdatum: 06.02.2016
Beiträge: 2004

Beitrag(#2160177) Verfasst am: 19.12.2018, 21:17    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn wir schon beim Thema sind.
https://www.stern.de/neon/heimat/sprache-kultur/schamlippen--ad%C3%A9--eine-petition-will--vulvalippen--im-duden-sehen-8427586.html
Zitat:
Wie kommt es eigentlich, dass Frauen nicht über ihren Intimbereich sprechen können, ohne direkt beim Wort "Scham" zu landen? Ah ja, wegen der "Schamlippen". Zwei Frauen wollen das nun mit einer Petition ändern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 35001
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2160178) Verfasst am: 19.12.2018, 21:32    Titel: Antworten mit Zitat

Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
Wenn wir schon beim Thema sind.
https://www.stern.de/neon/heimat/sprache-kultur/schamlippen--ad%C3%A9--eine-petition-will--vulvalippen--im-duden-sehen-8427586.html
Zitat:
Wie kommt es eigentlich, dass Frauen nicht über ihren Intimbereich sprechen können, ohne direkt beim Wort "Scham" zu landen? Ah ja, wegen der "Schamlippen". Zwei Frauen wollen das nun mit einer Petition ändern.

Nein; bei dem Thema sind wir hier nicht.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 2424

Beitrag(#2160179) Verfasst am: 19.12.2018, 21:37    Titel: Re: Kleine Schamlippen schöner? Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:

Bis mir mal eine Frau erzählte, dass Frauen mit große Schamlippen, Probleme beim Fahrrad fahren bekommen können.

Dass beim Radfahren oder auch beim Laufen mal Reibung an der Haut entstehen kann, kennen Männer wohl häufiger als Frauen.
Schließlich haben Männer etwas mehr zwischen den Beinen, was reiben kann.
Deswegen käme ich jedenfalls nicht auf die Idee, etwas wegzuschneiden.
Auch die Vorhaut des Mannes, sofern weggeschnitten, verursacht hinsichtlich der Reibung mehr Probleme, als wenn vorhanden.
Reibung von Haut an Kleidung lässt sich durch die Wahl geeigneter Kleidung minimieren.
_________________
72. Generalversammlung der Vereinten Nationen, Presse-Mitteilung
http://www.un.org/en/ga/72/presskit/pdf/full_kit72_en.pdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heizölrückstoßabdämpfung
Hedonist
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 26.07.2007
Beiträge: 16579
Wohnort: Zell i.W.

Beitrag(#2160180) Verfasst am: 19.12.2018, 21:41    Titel: Antworten mit Zitat

Ich finde das jetzt nicht so großartig anders, als sich beispielsweise tätowieren oder piercen zu lassen. Mir scheint es ist derzeit Mode irgendwas am eigenen Körper zu modifizieren. Schulterzucken
_________________
„Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, daß er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grunde nicht.“ Curt Goetz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 35001
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2160181) Verfasst am: 19.12.2018, 21:50    Titel: Antworten mit Zitat

Heizölrückstoßabdämpfung hat folgendes geschrieben:
Ich finde das jetzt nicht so großartig anders, als sich beispielsweise tätowieren oder piercen zu lassen. Mir scheint es ist derzeit Mode irgendwas am eigenen Körper zu modifizieren. Schulterzucken

Wenn ich Frau wäre, hätte ich viel zu viel Schiss, dass so eine OP mein Körpergefühl beeinträchtigen würde.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
schtonk
Korinthenliegenlasser



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 10286

Beitrag(#2160185) Verfasst am: 19.12.2018, 22:47    Titel: Antworten mit Zitat

Heizölrückstoßabdämpfung hat folgendes geschrieben:
Ich finde das jetzt nicht so großartig anders, als sich beispielsweise tätowieren oder piercen zu lassen. (...)


Das Rumschnippeln zwischen den Beinen ist sowas Ähnliches wie ein Tatoo oder ein Nasenring? Geschockt Geschockt
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin

Politial language is designed to make lies sound truthful and murder respectable,
and to give the appearance of solidty to pure wind. - George Orwell
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heizölrückstoßabdämpfung
Hedonist
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 26.07.2007
Beiträge: 16579
Wohnort: Zell i.W.

Beitrag(#2160187) Verfasst am: 19.12.2018, 22:57    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn ich so sehe, was einige Menschen sich an Metall durch den Körper jagen oder Ohrlöcher mit gefühlt 2 Meter Durchmesser machen, dann wundert mich nicht, dass sich manche eben auch die Schamlippen modifizieren. Ist vielleicht etwas invasiver, aber im Prinzip dasselbe.

Edit: Und beim Tätowieren wird die Haut, unser größtes Organ, mit einer Nadel tausendfach verletzt, das ist auch nicht anderes.
_________________
„Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, daß er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grunde nicht.“ Curt Goetz


Zuletzt bearbeitet von Heizölrückstoßabdämpfung am 19.12.2018, 22:58, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Skeptiker
linksunten



Anmeldungsdatum: 14.01.2005
Beiträge: 13933
Wohnort: 129 Goosebumpsville

Beitrag(#2160188) Verfasst am: 19.12.2018, 22:58    Titel: Re: Kleine Schamlippen schöner? Antworten mit Zitat

wolle hat folgendes geschrieben:
Eine neue wahnsinnige Schönheits-Trend-Sau wird durchs Dorf getrieben:
Die Verkleinerung von Schamlippen

Hier wird von Chirurgen Geld gemacht mit der Angst und der Unsicherheit von Frauen, die meinen, lange Schamlippen oder eine sichtbare Klitoris sei hässlicher oder unattraktiver.

http://www.spiegel.de/gesundheit/sex/schamlippen-verkleinerung-labienkorrektur-was-ist-eigentlich-normal-a-1243204.html

Derartige Verstümmelungen erinnern an die 1000 Jahre, als man im chinesischen Kaiserreich Frauen sich die Füße brechen und umklappen ließen, damit die so optisch verkleinerten Füße dem Schönheits-Ideal am Kaiserhof entsprachen, was für die Frauen lebenslange Schmerzen bedeutete.
Oder an Beschneidungen der weiblichen Genitalien vor Allem in Nord-Afrika.

https://de.wikipedia.org/wiki/F%C3%BC%C3%9Febinden_(China)


Alles, was Extremwerte sind, ist problematisch. Aus ärztlicher Sicht sieht es so aus:

https://www.aerztezeitung.de/medizin/krankheiten/neuro-psychiatrische_krankheiten/article/534924/voellig-normal-wenn-kleinen-schamlippen-grossen-hinausragen.html

Im Zuge einer guten Sexualaufklärung sollte man den Jugendlichen eine differenzierte Sicht anbieten.

Auf der anderen Seite sehe ich hier den Stress der Mode, der sich nicht nur auf Kleidung und so erstreckt, sondern auch auf den Körper. Wenn es Mode würde, sich die Finger blau zu hauen - Viele würden es tun.
_________________
°
"Ich verwarne Ihnen!" (Schiri)
"Ich danke Sie" (Willi Lippens)

Keinem einzigen dieser Professoren, die auf Spezialgebieten der Chemie, der Geschichte, der Physik die wertvollsten Arbeiten liefern können, darf man auch nur ein einziges Wort glauben, sobald er auf Philosophie zu sprechen kommt. (Mark Twain)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 35001
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2160189) Verfasst am: 19.12.2018, 23:11    Titel: Antworten mit Zitat

Das Thema scheint Frauen nicht so zu interessieren. zwinkern
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 39092
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2160193) Verfasst am: 19.12.2018, 23:24    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Das Thema scheint Frauen nicht so zu interessieren. zwinkern



Wundert Dich das? Sehr glücklich


Phalli und Phallus-Symbole sind da schon eher ein typisches Frauenthema. Da gibt es baendeweise feministische Abhandlungen drüber! freakteach
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 2424

Beitrag(#2160195) Verfasst am: 19.12.2018, 23:32    Titel: Re: Kleine Schamlippen schöner? Antworten mit Zitat

Skeptiker hat folgendes geschrieben:
Wenn es Mode würde, sich die Finger blau zu hauen - Viele würden es tun.

Das erinnert mich an die Mode in Japan, sich die Zähne schwarz zu färben, welche sich auch über 1000 Jahre erstreckte.

https://de.wikipedia.org/wiki/Ohaguro
_________________
72. Generalversammlung der Vereinten Nationen, Presse-Mitteilung
http://www.un.org/en/ga/72/presskit/pdf/full_kit72_en.pdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skeptiker
linksunten



Anmeldungsdatum: 14.01.2005
Beiträge: 13933
Wohnort: 129 Goosebumpsville

Beitrag(#2160207) Verfasst am: 20.12.2018, 08:10    Titel: Re: Kleine Schamlippen schöner? Antworten mit Zitat

wolle hat folgendes geschrieben:
Skeptiker hat folgendes geschrieben:
Wenn es Mode würde, sich die Finger blau zu hauen - Viele würden es tun.

Das erinnert mich an die Mode in Japan, sich die Zähne schwarz zu färben, welche sich auch über 1000 Jahre erstreckte.

https://de.wikipedia.org/wiki/Ohaguro


Geschockt

Unglaublich, auf was für Ideen die Menschen manchmal kommen. Aber das bestätigt ja meine These.
_________________
°
"Ich verwarne Ihnen!" (Schiri)
"Ich danke Sie" (Willi Lippens)

Keinem einzigen dieser Professoren, die auf Spezialgebieten der Chemie, der Geschichte, der Physik die wertvollsten Arbeiten liefern können, darf man auch nur ein einziges Wort glauben, sobald er auf Philosophie zu sprechen kommt. (Mark Twain)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tillich (epigonal)
Prinz Ipienreiter



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 15756

Beitrag(#2160209) Verfasst am: 20.12.2018, 08:56    Titel: Re: Kleine Schamlippen schöner? Antworten mit Zitat

Skeptiker hat folgendes geschrieben:
wolle hat folgendes geschrieben:
Skeptiker hat folgendes geschrieben:
Wenn es Mode würde, sich die Finger blau zu hauen - Viele würden es tun.

Das erinnert mich an die Mode in Japan, sich die Zähne schwarz zu färben, welche sich auch über 1000 Jahre erstreckte.

https://de.wikipedia.org/wiki/Ohaguro


Geschockt

Unglaublich, auf was für Ideen die Menschen manchmal kommen. Aber das bestätigt ja meine These.

Tsts. Herrn Kästners These, bitte.
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 26077
Wohnort: Edo

Beitrag(#2160212) Verfasst am: 20.12.2018, 10:11    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab "Nein" angekreuzt. Und übrigens finde ich mit auch schöner als ohne Haare. Smilie
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
luc
registrierter User



Anmeldungsdatum: 15.04.2010
Beiträge: 1729
Wohnort: Nice. Paris. Köln

Beitrag(#2160214) Verfasst am: 20.12.2018, 10:25    Titel: Antworten mit Zitat

Diese Frage habe ich mir bis jetzt nie gestellt. Ich glaube , dass ist mir so was von egal. Lachen Lachen Lachen Gibt es eine Steigerung von egal? Am egalsten oder so was? Frage Frage Frage
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skeptiker
linksunten



Anmeldungsdatum: 14.01.2005
Beiträge: 13933
Wohnort: 129 Goosebumpsville

Beitrag(#2160217) Verfasst am: 20.12.2018, 10:46    Titel: Re: Kleine Schamlippen schöner? Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Skeptiker hat folgendes geschrieben:
wolle hat folgendes geschrieben:
Skeptiker hat folgendes geschrieben:
Wenn es Mode würde, sich die Finger blau zu hauen - Viele würden es tun.

Das erinnert mich an die Mode in Japan, sich die Zähne schwarz zu färben, welche sich auch über 1000 Jahre erstreckte.

https://de.wikipedia.org/wiki/Ohaguro


Geschockt

Unglaublich, auf was für Ideen die Menschen manchmal kommen. Aber das bestätigt ja meine These.

Tsts. Herrn Kästners These, bitte.


Ja, natürlich: https://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=1652119#1652119

zwinkern
_________________
°
"Ich verwarne Ihnen!" (Schiri)
"Ich danke Sie" (Willi Lippens)

Keinem einzigen dieser Professoren, die auf Spezialgebieten der Chemie, der Geschichte, der Physik die wertvollsten Arbeiten liefern können, darf man auch nur ein einziges Wort glauben, sobald er auf Philosophie zu sprechen kommt. (Mark Twain)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 26077
Wohnort: Edo

Beitrag(#2160219) Verfasst am: 20.12.2018, 11:08    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Ich hab "Nein" angekreuzt. Und übrigens finde ich mit auch schöner als ohne Haare. Smilie


statt edit: Oh. Und natürlich lieber unverstümmelt als verstümmelt. *

* gilt auch bei Männern.
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 35001
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2160220) Verfasst am: 20.12.2018, 11:19    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Ich hab "Nein" angekreuzt. Und übrigens finde ich mit auch schöner als ohne Haare. Smilie


Wobei ich bei Haare, Frisuren lieber mag als "Wildwuchs". Komplett rasiert mag ich auch nicht.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 26077
Wohnort: Edo

Beitrag(#2160311) Verfasst am: 21.12.2018, 07:52    Titel: Antworten mit Zitat

Hm. skeptisch Immer noch keine weiblichen Stimmen zu dem Thema. Mag an der geringen Frauenquote im FGH liegen... aber ich find es dennoch seltsam, dass es zum Aussehen eines eigenen Körperteils so gar keine Meinung gibt. Am Kopf kratzen

Scheint dann ja wohl doch kein sonderlich relevanter Trend zu sein. Schulterzucken
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
astarte
Foren-Admin
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 39162

Beitrag(#2160312) Verfasst am: 21.12.2018, 09:34    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Das Thema scheint Frauen nicht so zu interessieren. zwinkern


Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Hm. skeptisch Immer noch keine weiblichen Stimmen zu dem Thema. Mag an der geringen Frauenquote im FGH liegen... aber ich find es dennoch seltsam, dass es zum Aussehen eines eigenen Körperteils so gar keine Meinung gibt. Am Kopf kratzen

Was sollte das mit keiner Meinung oder keinem Interesse zu tun haben, wahrschl. ist ja eher das Gegenteil der Fall. Was einen selbst betrifft, diskutiert man doch bestimmt nicht da, wo man mit den hier üblichen Reaktionen zu jeglichen Themen um Geschlecht/Frauen usw. zu rechnen hat.

Diesem Forum beteiligen sich doch seit Jahren kaum noch Frauen, oder gar keine, und schon überhaupt nicht bei Themen zum Thema Geschlechter in jeglichem Sinn. Nichts daran ist verwunderlich. Schulterzucken
_________________

"Gibt's denn niemand anderen, dem du auf die Nerven gehen kannst, Freunde, Familie, giftige Reptilien?"
"Wer nicht genießt, wird ungenießbar"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 26077
Wohnort: Edo

Beitrag(#2160315) Verfasst am: 21.12.2018, 10:05    Titel: Antworten mit Zitat

astarte hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Das Thema scheint Frauen nicht so zu interessieren. zwinkern


Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Hm. skeptisch Immer noch keine weiblichen Stimmen zu dem Thema. Mag an der geringen Frauenquote im FGH liegen... aber ich find es dennoch seltsam, dass es zum Aussehen eines eigenen Körperteils so gar keine Meinung gibt. Am Kopf kratzen

Was sollte das mit keiner Meinung oder keinem Interesse zu tun haben, wahrschl. ist ja eher das Gegenteil der Fall. Was einen selbst betrifft, diskutiert man doch bestimmt nicht da, wo man mit den hier üblichen Reaktionen zu jeglichen Themen um Geschlecht/Frauen usw. zu rechnen hat.

Diesem Forum beteiligen sich doch seit Jahren kaum noch Frauen, oder gar keine, und schon überhaupt nicht bei Themen zum Thema Geschlechter in jeglichem Sinn. Nichts daran ist verwunderlich. Schulterzucken


Was du also andeutest ist, dass das FGH aufgrund gewisser toxischer Reaktionen nicht geeignet ist für bestimmte Gruppen bestimmte sie betreffende Themen zu diskutieren.

Gut. Darüber kann ich mal nachdenken. Ist jedenfalls ein schlechtes Zeichen. Weiß nur noch nicht wofür genau. Am Kopf kratzen

Spontan würde ich darauf antworten, dass sowas bestimmt nicht besser wird, wenn man sich der "Gewalt" beugt, indem man sich zurückzieht und ihr die Bühne überlässt. ... Ich kann allerdings auch nachvollziehen, dass man irgendwann die Schnauze voll von sowas hat. Hab hier ja auch schon Nutzer Geplonkt. skeptisch Irgendwann ist halt auch mal gut.

Andererseits möchte ich darüber jetzt hier auch kein Fass aufmachen. Zumal in einem so irrelevanten Thema, dass unter Sonstiges läuft und mehr oder weniger Banane ist.
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 35001
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2160319) Verfasst am: 21.12.2018, 10:49    Titel: Antworten mit Zitat

Ich kann mir allerdings vorstellen, dass es der überwiegender Teil der Frauen nicht sonderlich interessiert, wie andere Frauen "unten herum" aussehen. Jede macht da, wie es gefällt. Und damit gehen sie nicht gerade hausieren.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 26077
Wohnort: Edo

Beitrag(#2160351) Verfasst am: 21.12.2018, 15:06    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Ich kann mir allerdings vorstellen, dass es der überwiegender Teil der Frauen nicht sonderlich interessiert, wie andere Frauen "unten herum" aussehen. Jede macht da, wie es gefällt. Und damit gehen sie nicht gerade hausieren.


Das mag ja sein. Aber mach mal eine solche Umfrage mit Penislängen (gabs sogar schon) oder ob man lieber einen beschnittenen oder unbeschnittenen haben möchte (kommt mir auch seltsam bekannt vor) o. ä. und du wirst da einige Meinungen männlicher Teilnehmer bekommen. Viele davon auch nur anonym als Kreuzchen beim entsprechenden Kästchen. Mal eben so ein Kästchen anklicken ist doch nu nich die Welt. Schulterzucken

Ich will gar nicht erst damit anfangen herauszusuchen, wie viele Umfragen ich hier schon mitgemacht habe über Themen, die mich überhaupt nicht interessiert haben, über die ich aber dennoch eine Meinung herauskristallisieren konnte. Smilie
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 16112
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2160362) Verfasst am: 21.12.2018, 17:43    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin vorgeprägt von einem Witz, den mir ein Schulfreund mal erzählte, im zarten Alter von 14 Jahren. Die Pointe lautete:
"Wo soll ich das Zäpfchen reinstecken? Wo die Brombeeren hängen oder wo das Ärmelfutter rausguckt?"
Seitdem mag ich es nicht, wenn.
----
Wenn wir schon dabei sind: Ich mag auch große Brüste nicht. Für mich sind solche Frauen Tittenmonster mit Monstertitten.
Mich interessiert dabei eher die technische Seite. Der Speckgürtel, der sich dort findet wo ich vor langen Zeiten mal eine Taille hatte ist mir Ärgernis genug. Ich frage mich, wie da eine Frau zurechtkommt, wenn sie da oben zwei Kilo Fett (oder Silikon) schleppen muß.
Die Dinger sollten wippen, nicht schwappen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
schtonk
Korinthenliegenlasser



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 10286

Beitrag(#2160404) Verfasst am: 22.12.2018, 01:30    Titel: Antworten mit Zitat

astarte hat folgendes geschrieben:
[...]
Diesem Forum beteiligen sich doch seit Jahren kaum noch Frauen, (...)

Und?
Was möchtest du damit sagen?
Welche Schuldfrage wirfst du damit auf?
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin

Politial language is designed to make lies sound truthful and murder respectable,
and to give the appearance of solidty to pure wind. - George Orwell
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Critic
oberflächlich



Anmeldungsdatum: 22.07.2003
Beiträge: 14623
Wohnort: Arena of Air

Beitrag(#2160822) Verfasst am: 26.12.2018, 02:44    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich habe nicht die geringste Ahnung, was ich dazu kreuzen sollte.

Aber: Der Spiegel-Artikel verweist auf ein Problem, das mensch sich manchmal fühlt, als ob "die Gesellschaft" irgendetwas von ihr/ihm verlange, dem sie/er sich gefälligst zu fügen habe, auch wenn das evtl. unangenehm oder schmerzhaft ist, es herzustellen.

Insofern gilt doch die Antwort wie sonst auch: Wenn jemand halt Spaß dran hat, sich da jetzt Ringe durchziehen oder es einfärben oder zurechtschnippeln zu lassen, wird man es der-/demjenigen kaum absprechen können, aber es sollte ja kein gesellschaftlicher Zwang (oder "Trend") entstehen, dem man sich zu folgen genötigt fühlen sollte.
_________________
"Die Pentagon-Gang wird in der Liste der Terrorgruppen geführt"

Dann bin ich halt bekloppt. Mit den Augen rollen

"Wahrheit läßt sich nicht zeigen, nur erfinden." (Max Frisch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 16112
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2160828) Verfasst am: 26.12.2018, 11:55    Titel: Antworten mit Zitat

Critic hat folgendes geschrieben:
Also ich habe nicht die geringste Ahnung, was ich dazu kreuzen sollte.

Aber: Der Spiegel-Artikel verweist auf ein Problem, das mensch sich manchmal fühlt, als ob "die Gesellschaft" irgendetwas von ihr/ihm verlange, dem sie/er sich gefälligst zu fügen habe, auch wenn das evtl. unangenehm oder schmerzhaft ist, es herzustellen.

Insofern gilt doch die Antwort wie sonst auch: Wenn jemand halt Spaß dran hat, sich da jetzt Ringe durchziehen oder es einfärben oder zurechtschnippeln zu lassen, wird man es der-/demjenigen kaum absprechen können, aber es sollte ja kein gesellschaftlicher Zwang (oder "Trend") entstehen, dem man sich zu folgen genötigt fühlen sollte.

Kann mir nicht vorstellen, wie der gerade auf diesem Gebiet entstehen könnte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group