Freigeisterhaus Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Wahl-O-Mat
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, ... 21, 22, 23  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Nik
registrierter User



Anmeldungsdatum: 03.04.2004
Beiträge: 21

Beitrag(#121313) Verfasst am: 05.05.2004, 20:55    Titel: Antworten mit Zitat

Heike N. hat folgendes geschrieben:
NOCQUAE hat folgendes geschrieben:
...aber was hat bei mir die FDP auf einem guten Zweiten zu schaffen? Geschockt


Halleluja! Hier hat sich Guidos Wähler versteckt. Hast du schon ein Dankesschreiben von ihm bekommen? Gröhl...


Übrigens, es war Wolfgang Joop der Guido gewählt hat. Cool
_________________
rimnielknudsadegarthci (Necronomicon)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nav
Gast






Beitrag(#121314) Verfasst am: 05.05.2004, 20:56    Titel: Antworten mit Zitat

Würde die FDP nicht immer mit den CDU'lern koalieren, dann wäre sie für mich, wäre ich Mitglied im Verein deutscher Bundesbürger, auch mehr als nur wählbar. Schulterzucken
Nach oben
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31152
Wohnort: Dresden

Beitrag(#121319) Verfasst am: 05.05.2004, 21:13    Titel: Antworten mit Zitat

Nav hat folgendes geschrieben:
Würde die FDP nicht immer mit den CDU'lern koalieren, dann wäre sie für mich, wäre ich Mitglied im Verein deutscher Bundesbürger, auch mehr als nur wählbar. Schulterzucken


Hm... Du kennst wohl das Deutsche Bundesland Rheinland-Pfalz nicht? zwinkern
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Nav
Gast






Beitrag(#121320) Verfasst am: 05.05.2004, 21:20    Titel: Antworten mit Zitat

Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
Nav hat folgendes geschrieben:
Würde die FDP nicht immer mit den CDU'lern koalieren, dann wäre sie für mich, wäre ich Mitglied im Verein deutscher Bundesbürger, auch mehr als nur wählbar. Schulterzucken


Hm... Du kennst wohl das Deutsche Bundesland Rheinland-Pfalz nicht? zwinkern


Was gibts dort?
Nach oben
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31152
Wohnort: Dresden

Beitrag(#121321) Verfasst am: 05.05.2004, 21:22    Titel: Antworten mit Zitat

Nav hat folgendes geschrieben:
Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
Nav hat folgendes geschrieben:
Würde die FDP nicht immer mit den CDU'lern koalieren, dann wäre sie für mich, wäre ich Mitglied im Verein deutscher Bundesbürger, auch mehr als nur wählbar. Schulterzucken


Hm... Du kennst wohl das Deutsche Bundesland Rheinland-Pfalz nicht? zwinkern


Was gibts dort?


Eine Sozial-Liberale Koalition bestehend aus SPD und FDP. zwinkern
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Nav
Gast






Beitrag(#121322) Verfasst am: 05.05.2004, 21:24    Titel: Antworten mit Zitat

Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
Nav hat folgendes geschrieben:
Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
Nav hat folgendes geschrieben:
Würde die FDP nicht immer mit den CDU'lern koalieren, dann wäre sie für mich, wäre ich Mitglied im Verein deutscher Bundesbürger, auch mehr als nur wählbar. Schulterzucken


Hm... Du kennst wohl das Deutsche Bundesland Rheinland-Pfalz nicht? zwinkern


Was gibts dort?


Eine Sozial-Liberale Koalition bestehend aus SPD und FDP. zwinkern


Das ist eine gute Sache. zwinkern
Nach oben
Hannibal
Freiheitskämpfer



Anmeldungsdatum: 07.11.2003
Beiträge: 5062
Wohnort: Wien

Beitrag(#121324) Verfasst am: 05.05.2004, 21:43    Titel: Antworten mit Zitat

So ich habe meine Ergebnisse:



  • 1. Grüne
  • 2. FDP
  • 3. PDS
  • 4. SPD
  • 5. CDU
  • 6. CSU


Hmmm. Also ich würde, wenn ich in Deutschland leben würde wahrscheinlich die FDP wählen, weil sie eine vernünftige Wirtschaftspolitik führt und gleichzeitig sich für eine sekulare EU einsetzt.

Wie ich zu den Grünen komme, weis ich nicht...
_________________
Meinungsfreiheit ausnahmslos für alle! Auch für Nazis!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer
frajo
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 25.08.2003
Beiträge: 11440

Beitrag(#121347) Verfasst am: 06.05.2004, 00:33    Titel: Antworten mit Zitat

Kossuth hat folgendes geschrieben:
Wie ich zu den Grünen komme, weis ich nicht...

sie sind klammheimlich zu dir gekommen. Böse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kamelpeitsche
Weapon of Mass Discussion



Anmeldungsdatum: 15.11.2003
Beiträge: 4555
Wohnort: Devil's Dancefloor

Beitrag(#121389) Verfasst am: 06.05.2004, 08:57    Titel: Antworten mit Zitat

Hmm..letztes Jahr hatte ich PDS an erster Stelle, danach Gruene, weiter weisz ich nicht, auf das Ergebnis dieses Mal bin ich gespannt zwinkern


So, da ist mein Ergebnis:

1. Gruene
2. FDP
3. PDS
4. SPD
5. CDU
6. CSU


Interessant auch, dasz die Gruenen die NATO fuer unentbehrlich halten Böse
_________________
"Was immer jeder Einzelne mitbringen will an Prägung oder Anderssein - einem kollektiven Imperativ enzieht es sich mit Sicherheit"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
frajo
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 25.08.2003
Beiträge: 11440

Beitrag(#121396) Verfasst am: 06.05.2004, 09:14    Titel: Antworten mit Zitat

kamelpeitsche hat folgendes geschrieben:
Interessant auch, dasz die Gruenen die NATO fuer unentbehrlich halten Böse

und noch interessanter, seit wann.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kamelpeitsche
Weapon of Mass Discussion



Anmeldungsdatum: 15.11.2003
Beiträge: 4555
Wohnort: Devil's Dancefloor

Beitrag(#121397) Verfasst am: 06.05.2004, 09:15    Titel: Antworten mit Zitat

Das wissen wir dank dir ja bereits, oder seh ich das falsch?
_________________
"Was immer jeder Einzelne mitbringen will an Prägung oder Anderssein - einem kollektiven Imperativ enzieht es sich mit Sicherheit"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
frajo
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 25.08.2003
Beiträge: 11440

Beitrag(#121411) Verfasst am: 06.05.2004, 09:51    Titel: Antworten mit Zitat

kamelpeitsche hat folgendes geschrieben:
Das wissen wir dank dir ja bereits, oder seh ich das falsch?

auf wen vorhandenes wissen zurückzuführen ist, halte ich für weniger wichtig.

manche sachen müssen halt ab & zu wiederholt werden. weil jedes jahr neue kinder zur schule kommen.
nur gibt es im inet keine getrennten klassenräume.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Spock
lebt noch



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 4185
Wohnort: Herbipolis

Beitrag(#121423) Verfasst am: 06.05.2004, 10:30    Titel: Antworten mit Zitat

Kossuth hat folgendes geschrieben:
Ich glaube, ich habe den Trend der Zeit übersehen. Ihr werdet mich vielleicht für blöd halten, aber: Worum geht es in den Eu-Wahlen? Was wird gewählt und wofür?
Die EU-Wahl ist nichts weiter, als ein Stimmungsbarometer, das nebenbei ein wenig Demokratie vorgaukeln soll. Dass der Wahlausgang völlig unbedeutend ist, hat sich ja beim letzten Mal gezeigt, als die SPD verloren hat, aber als Regierungspartei trotzdem ihre Leutz abgesandt hat und nicht die Wahlsieger.
_________________
"Wieviel dieses Märchen von Christus uns un den Unseren genützt hat, ist allbekannt!" (Papst Leo x.)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name ICQ-Nummer
notkerbakker
Proud member of the EAC



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 1474
Wohnort: Rheinland

Beitrag(#121589) Verfasst am: 06.05.2004, 13:43    Titel: Antworten mit Zitat

Spock hat folgendes geschrieben:
Die EU-Wahl ist nichts weiter, als ein Stimmungsbarometer, das nebenbei ein wenig Demokratie vorgaukeln soll.


So ist es.

Und das Versprechen, dass das EU-Parlament einmal mehr Rechte bekommen soll, gabs auch schon vor 25 Jahren, als 1979 die erste Direktwahl zu einem EU-Parlament durchgeführt wurde.

Aber auch in der geplanten EU-Verfassung ist davon reel nichts zu sehen.
_________________
"[Die Kirchen versuchen] ... das, was sie an unmittelbarem Einfluß auf die moderne Gesellschaft verloren haben, mittelbar durch staatskirchenrechtliche Institutionalisierung zurückzugewinnen" Der Staatsrechtler Konrad Hesse 1965.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31152
Wohnort: Dresden

Beitrag(#121827) Verfasst am: 06.05.2004, 20:40    Titel: Antworten mit Zitat

frajo hat folgendes geschrieben:
kamelpeitsche hat folgendes geschrieben:
Das wissen wir dank dir ja bereits, oder seh ich das falsch?

auf wen vorhandenes wissen zurückzuführen ist, halte ich für weniger wichtig.

manche sachen müssen halt ab & zu wiederholt werden. weil jedes jahr neue kinder zur schule kommen.
nur gibt es im inet keine getrennten klassenräume.


Wäre das nicht mal ne Herkulesaufgabe z. B. für Dich, solche einzuführen? zwinkern
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31152
Wohnort: Dresden

Beitrag(#121828) Verfasst am: 06.05.2004, 20:43    Titel: Antworten mit Zitat

notkerbakker hat folgendes geschrieben:
Spock hat folgendes geschrieben:
Die EU-Wahl ist nichts weiter, als ein Stimmungsbarometer, das nebenbei ein wenig Demokratie vorgaukeln soll.


So ist es.

Und das Versprechen, dass das EU-Parlament einmal mehr Rechte bekommen soll, gabs auch schon vor 25 Jahren, als 1979 die erste Direktwahl zu einem EU-Parlament durchgeführt wurde.

Aber auch in der geplanten EU-Verfassung ist davon reel nichts zu sehen.


Weil das die zentrale Frage berührt, welche politischen Inhalte EU-Weit Relevanz haben und von daher ins EU-Parlament gehören, und für welche die nationalen Staaten also z. B. Deutschland oder Österreich oder Griechenland weiterhin eigenmächtig in ihren eigenen Parlamenten Verantwortung tragen wollen.

Welche politischen Inhalte möchtest Du denn unbedingt im EU-Parlament debattiert wissen, und nicht z. B. im Deutschen Bundestag? Mit den Augen rollen Frage
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Nav
Gast






Beitrag(#121834) Verfasst am: 06.05.2004, 20:51    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin generell für die Auflösung der Nationalstaaten und eine föderalistische Nation "Europa", aufgeteilt in Bundesländer.

Zum Beispiel könnte man Vorarlberg gerne an die neutrale Schweiz abtreten, Tirol können die Bayern haben und wir fleißigen und gebildeten Leute im Osten von Österreich tun uns mit den westlichen Ungarn und den südlichen Tschechen zu einem Bundesland zusammen.
Nach oben
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31152
Wohnort: Dresden

Beitrag(#121837) Verfasst am: 06.05.2004, 20:57    Titel: Antworten mit Zitat

Nav hat folgendes geschrieben:
Ich bin generell für die Auflösung der Nationalstaaten und eine föderalistische Nation "Europa", aufgeteilt in Bundesländer.

Zum Beispiel könnte man Vorarlberg gerne an die neutrale Schweiz abtreten, Tirol können die Bayern haben und wir fleißigen und gebildeten Leute im Osten von Österreich tun uns mit den westlichen Ungarn und den südlichen Tschechen zu einem Bundesland zusammen.


Sowas wäre bei uns hier in S-H undenkbar, wie die Debatten der letzten Jahre um den "Nordstaat" gezeigt haben.
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Claudia
Simmeringer Nachteule



Anmeldungsdatum: 28.07.2003
Beiträge: 421
Wohnort: Wien

Beitrag(#121930) Verfasst am: 06.05.2004, 22:57    Titel: Antworten mit Zitat

Nav hat folgendes geschrieben:
Zum Beispiel könnte man Vorarlberg gerne an die neutrale Schweiz abtreten, Tirol können die Bayern haben und wir fleißigen und gebildeten Leute im Osten von Österreich tun uns mit den westlichen Ungarn und den südlichen Tschechen zu einem Bundesland zusammen.


Gute Idee! Und Kärnten versteigern wir bei Ebay ... zynisches Grinsen
_________________
Wenn man vor die Masse tritt und von den hohen Zielen und Aufgaben spricht, die Masse jedoch sieht, wie nach allen Seiten die Mittel verschleudert werden, so wird sie kein Vertrauen haben und ganz richtig sagen: „Arzt, heile dich selbst". - F. E. Dzierzynski
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nav
Gast






Beitrag(#121931) Verfasst am: 06.05.2004, 23:00    Titel: Antworten mit Zitat

Claudia hat folgendes geschrieben:
Nav hat folgendes geschrieben:
Zum Beispiel könnte man Vorarlberg gerne an die neutrale Schweiz abtreten, Tirol können die Bayern haben und wir fleißigen und gebildeten Leute im Osten von Österreich tun uns mit den westlichen Ungarn und den südlichen Tschechen zu einem Bundesland zusammen.


Gute Idee! Und Kärnten versteigern wir bei Ebay ... zynisches Grinsen


Ich weiß nicht... die Braunbären sind ja eine gefährdete Spezies, oder? Am Kopf kratzen
Nach oben
notkerbakker
Proud member of the EAC



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 1474
Wohnort: Rheinland

Beitrag(#122785) Verfasst am: 08.05.2004, 16:47    Titel: Antworten mit Zitat

Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
Weil das die zentrale Frage berührt, welche politischen Inhalte EU-Weit Relevanz haben und von daher ins EU-Parlament gehören, und für welche die nationalen Staaten also z. B. Deutschland oder Österreich oder Griechenland weiterhin eigenmächtig in ihren eigenen Parlamenten Verantwortung tragen wollen.

Welche politischen Inhalte möchtest Du denn unbedingt im EU-Parlament debattiert wissen, und nicht z. B. im Deutschen Bundestag? Mit den Augen rollen Frage


Nein, Krabbe, dies berührt nicht das Thema Kompetenzverteilung Europa/Nationalstaaten, sondern die Kompetenzverteilung innerhalb der europäischen Gremien.

Dort, wo Europa entscheidet, entscheidet - bei minimalen Ausnahmen, an denen sich auch nach der Verfassung essentiell nichts ändert - nicht das gewählte Parlament, sondern die - auf Europa bezogen - nur indirekt legitimierten Gremien der EU-Regierungschefs, der EU-Ministerräte und EU-Kommision.
_________________
"[Die Kirchen versuchen] ... das, was sie an unmittelbarem Einfluß auf die moderne Gesellschaft verloren haben, mittelbar durch staatskirchenrechtliche Institutionalisierung zurückzugewinnen" Der Staatsrechtler Konrad Hesse 1965.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tarvoc
would prefer not to



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 40981

Beitrag(#122791) Verfasst am: 08.05.2004, 16:55    Titel: Antworten mit Zitat

Kossuth hat folgendes geschrieben:
sich für eine sekulare EU einsetzt.


Aber trotzdem mit (kotz) CDU/CSU koaliert.
_________________
Utility is not enough.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31152
Wohnort: Dresden

Beitrag(#122938) Verfasst am: 08.05.2004, 22:04    Titel: Antworten mit Zitat

notkerbakker hat folgendes geschrieben:
Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
Weil das die zentrale Frage berührt, welche politischen Inhalte EU-Weit Relevanz haben und von daher ins EU-Parlament gehören, und für welche die nationalen Staaten also z. B. Deutschland oder Österreich oder Griechenland weiterhin eigenmächtig in ihren eigenen Parlamenten Verantwortung tragen wollen.

Welche politischen Inhalte möchtest Du denn unbedingt im EU-Parlament debattiert wissen, und nicht z. B. im Deutschen Bundestag? Mit den Augen rollen Frage


Nein, Krabbe, dies berührt nicht das Thema Kompetenzverteilung Europa/Nationalstaaten, sondern die Kompetenzverteilung innerhalb der europäischen Gremien.

Dort, wo Europa entscheidet, entscheidet - bei minimalen Ausnahmen, an denen sich auch nach der Verfassung essentiell nichts ändert - nicht das gewählte Parlament, sondern die - auf Europa bezogen - nur indirekt legitimierten Gremien der EU-Regierungschefs, der EU-Ministerräte und EU-Kommision.


Deshalb weiss ich immer noch nicht, welche politischen Inhalte z. B. Du in der EU behandelt und geklärt haben möchtest, und für welche auch weiterhin nur die nationalen Parlamente Verantwortung tragen sollen. Mit den Augen rollen
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
kamelpeitsche
Weapon of Mass Discussion



Anmeldungsdatum: 15.11.2003
Beiträge: 4555
Wohnort: Devil's Dancefloor

Beitrag(#277838) Verfasst am: 27.03.2005, 06:55    Titel: Antworten mit Zitat

Bündnis 90/Die Grünen
FDP
SPD
PDS
CDU
CSU

Hat sich auch nichts geaendert..

Und ja: Ich kann nicht schlafen und lese mir deshalb alte Threads durch. Mr. Green
_________________
"Was immer jeder Einzelne mitbringen will an Prägung oder Anderssein - einem kollektiven Imperativ enzieht es sich mit Sicherheit"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
zelig
Kultürlich



Anmeldungsdatum: 31.03.2004
Beiträge: 24904

Beitrag(#334858) Verfasst am: 26.08.2005, 11:49    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.wahlomat.de/bundestagswahl2005 ist online.

Stimmt diesmal ziemlich genau mit meinem Selbstbild überein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jolesch
Freund des kleineren Übels



Anmeldungsdatum: 11.07.2004
Beiträge: 7390
Wohnort: Omicron Persei VIII

Beitrag(#334905) Verfasst am: 26.08.2005, 13:38    Titel: Antworten mit Zitat

(Ohne Gewichtung der Thesen): Lachen

SPD
DIE LINKE.PDS
FDP
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
CDU/CSU

edit: Man vergleiche mein Ergebniss von dem anderen thread: Mr. Green
Tante_Jolesch hat folgendes geschrieben:
CDU 11.11 %
SPD 33.33 %
FDP 33.33 %
GRUENE 22.22 %
WASG 0 %


Lachen

_________________
Storm by Tim Minchin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Sermon
panta rhei



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 18430
Wohnort: Sine Nomine

Beitrag(#334925) Verfasst am: 26.08.2005, 14:08    Titel: Antworten mit Zitat

zelig hat folgendes geschrieben:
http://www.wahlomat.de/bundestagswahl2005 ist online.

Stimmt diesmal ziemlich genau mit meinem Selbstbild überein.



http://www.wahl-o-mat.de/
http://www.wahlomat.de/bundestagswahl2005/main_app.php
_________________
"Der Typ hat halt so seine Marotten" (Sermon über Sermon) Der Typ hat so seine Macken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tarvoc
would prefer not to



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 40981

Beitrag(#334930) Verfasst am: 26.08.2005, 14:18    Titel: Antworten mit Zitat

Ohne und mit Gewichtung der Thesen:

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
DIE LINKE.PDS
SPD
FDP
CDU/CSU

Hm, bin mir fast am Überlegen, ob ich ned doch Grün wähle statt Enthaltung...
_________________
Utility is not enough.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eifellady
Weiße Haifelbestie



Anmeldungsdatum: 19.11.2003
Beiträge: 14403
Wohnort: Wildnis der Eifel

Beitrag(#334931) Verfasst am: 26.08.2005, 14:24    Titel: Antworten mit Zitat

Mit Gewichtung und ohne Gewichtung der Thesen - das Ergebnis war bei mir jeweils gleich:


DIE LINKE.PDS
SPD
FDP
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
CDU/CSU
_________________
Mein Account bei Facebook

Säkulare Sozialdemokrat_innen

Facebookgruppe der Säkularen Sozialdemokrat_innen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 25954
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#334936) Verfasst am: 26.08.2005, 14:30    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Ohne und mit Gewichtung der Thesen:

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
DIE LINKE.PDS
SPD
FDP
CDU/CSU

Hm, bin mir fast am Überlegen, ob ich ned doch Grün wähle statt Enthaltung...


Hui... einmal einer Meinung mit tarvoc
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, ... 21, 22, 23  Weiter
Seite 2 von 23

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum & Datenschutz


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group