Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Enteignung?
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
luc
registrierter User



Anmeldungsdatum: 15.04.2010
Beiträge: 1907
Wohnort: Nice. Paris. Köln

Beitrag(#2173791) Verfasst am: 08.04.2019, 09:00    Titel: Enteignung? Antworten mit Zitat

Erst mal verjubelt die Stadt die Sahnestücke und dann will sie alles zurückkaufen. An Unsinn ist das Ganze kaum zu überbieten. Bauen, bauen bauen... Das wäre die Lösung. Seehofer redet viel dummes Zeug aber diesmal hat er Recht. Durch Enteignung (das Wort ist übrigens falsch, es geht um Rückkauf) wird keine neue Wohnung gebaut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Samson83
registrierter User



Anmeldungsdatum: 18.01.2013
Beiträge: 6823

Beitrag(#2173792) Verfasst am: 08.04.2019, 09:07    Titel: Antworten mit Zitat

Ein erzwungener Rückkauf IST eine Enteignung. Definitionsgemäss.
_________________
An alle: Lasst Euch dadurch nicht in die Irre führen. Dieser braune Burschi muss bearbeitet werden - immer hart an der Sache. Macht ihn mürbe! (Kramer)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
luc
registrierter User



Anmeldungsdatum: 15.04.2010
Beiträge: 1907
Wohnort: Nice. Paris. Köln

Beitrag(#2173793) Verfasst am: 08.04.2019, 09:10    Titel: Antworten mit Zitat

Samson83 hat folgendes geschrieben:
Ein erzwungener Rückkauf IST eine Enteignung. Definitionsgemäss.


Enteignung wäre wenn man die Wohnung für einen Euro zurückkauft aber egal. Auf jeden Fall ist das Ganze nicht zielführend.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Samson83
registrierter User



Anmeldungsdatum: 18.01.2013
Beiträge: 6823

Beitrag(#2173795) Verfasst am: 08.04.2019, 09:15    Titel: Antworten mit Zitat

luc hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
Ein erzwungener Rückkauf IST eine Enteignung. Definitionsgemäss.


Enteignung wäre wenn man die Wohnung für einen Euro zurückkauft aber egal. Auf jeden Fall ist das Ganze nicht zielführend.
nein, das stimmt nicht. In GG (Art 14) steht ausdrücklich, dass Enteignungen nur gegen Entschädigung - und damit sind wertangemessene Entschädigungen gemeint - gestattet sind.
_________________
An alle: Lasst Euch dadurch nicht in die Irre führen. Dieser braune Burschi muss bearbeitet werden - immer hart an der Sache. Macht ihn mürbe! (Kramer)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sponor
registrierter User



Anmeldungsdatum: 16.05.2008
Beiträge: 1649
Wohnort: München

Beitrag(#2173796) Verfasst am: 08.04.2019, 09:17    Titel: Antworten mit Zitat

Nun, es ist ein Zwangsrückkauf, oder? Schon noch einmal ein Unterschied. (Aber ja – eine echte Enteignung wäre vermutlich oft besser. zynisches Grinsen )

Ansonsten suggeriert "Bauen, bauen bauen... Das wäre die Lösung", dass es keine politische Möglichkeit gibt, an den Wohnpreisen etwas zu ändern. Ist halt der Markt. Amen.
Dass z.B. die Berechnung der Vergleichsmiete sich nur an den letzten paar Jahren orientiert (und also systematisch hoch ist), ist aber gar nicht gottgegeben.

Generell: Auch wenn die Abstimmung konkret überhaupt nichts ändern sollte, oder nicht gewonnen wird: Sie macht mal dringend nötigen Dampf. So ein "bis hierhin und nicht weiter"-Moment.
Passt zu anderen Ereignissen derzeit, wo die Politik zum Jagen getragen wurde (oder noch werden muss) – das "Rettet die Bienen"-Begehren; gestern schöne Radldemo (plus demnächst wohl Bürgerentscheid) in München; und auch #fridaysforfuture und #niemehrcdu.
Ist gerade eine nette Aufbruchsstimmung, finde ich.
_________________
Unsere Welt wird noch so fein werden, daß es so lächerlich sein wird, einen Gott zu glauben als heutzutage Gespenster.
(G. Chr. Lichtenberg)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
fwo
Querfrontrelativierer



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 23098
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2173798) Verfasst am: 08.04.2019, 09:21    Titel: Antworten mit Zitat

luc hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
Ein erzwungener Rückkauf IST eine Enteignung. Definitionsgemäss.


Enteignung wäre wenn man die Wohnung für einen Euro zurückkauft aber egal. Auf jeden Fall ist das Ganze nicht zielführend.

Nur zum Beispiel: Was wäre daran so am Ziel vorbeigeschossen, wenn die Stadt das Gelände anschließend nicht an einen Investor, sondern unter Auflagen an eine Wohnungsbaugenossenschaft veräußerte?
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
Papst Tarvoc der Stæhlerne



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 36339
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2173802) Verfasst am: 08.04.2019, 09:52    Titel: Antworten mit Zitat

Samson83 hat folgendes geschrieben:
und damit sind wertangemessene Entschädigungen

Was genau bedeutet denn für einen Juristen "wertangemessen"?
_________________
Und das Lamm öffnete das dritte Siegel. Und ein weißes Pferd erschien, und der auf ihm saß, trug ein braunes Gewand mit den Zeichen des Gesetzes. Und er trug ein Pergament, auf dem war der Buchstabe Kaph. Und ich hörte eine Stimme: "Für dieses Wort zwei Taler und für dieses Lied drei Taler. Das Logo aber rühre nicht an!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Samson83
registrierter User



Anmeldungsdatum: 18.01.2013
Beiträge: 6823

Beitrag(#2173803) Verfasst am: 08.04.2019, 09:59    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
und damit sind wertangemessene Entschädigungen

Was genau bedeutet denn für einen Juristen "wertangemessen"?


Zitat:

Gemäß der Junktimklausel des Art. 14 Absatz 3 Satz 2 GG muss das Gesetz, das die Enteignung regelt, eine angemessene Entschädigung anordnen.[105] Die Höhe der Entschädigung orientiert sich am Substanzwert des entzogenen Rechts.[106] Die Entschädigung kann den Verkehrswert jedoch übersteigen oder unterschreiten.[107] Ebenfalls ersetzt werden die unmittelbaren Folgekosten der Enteignung, etwa die Kosten des Umzugs an einen neuen Ort.[108]


https://de.wikipedia.org/wiki/Eigentum_(Deutschland)#Enteignung,_Art._14_Absatz_3_GG

Wie man bei einer Immobilie zwischen Substanzwert und Verkehrswert unterscheiden will, erschließt sich mir allerdings nicht ohne weiteres.
_________________
An alle: Lasst Euch dadurch nicht in die Irre führen. Dieser braune Burschi muss bearbeitet werden - immer hart an der Sache. Macht ihn mürbe! (Kramer)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
Papst Tarvoc der Stæhlerne



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 36339
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2173804) Verfasst am: 08.04.2019, 10:11    Titel: Antworten mit Zitat

Samson83 hat folgendes geschrieben:
Wie man bei einer Immobilie zwischen Substanzwert und Verkehrswert unterscheiden will, erschließt sich mir allerdings nicht ohne weiteres.


Kurios. zwinkern

Zitat:
Ausgangspunkt für die Ermittlung des Substanzwerts ist Manfred Jürgen Matschke zufolge die Substanz, also das (betriebsnotwendige und nicht betriebsnotwendige) Vermögen des Unternehmens. Es setzt sich aus materiellen und immateriellen Realgütern und Nominalgütern zusammen. Der Substanzwert S eines Unternehmens ergibt sich aus der Summe der Einzelwerte aller betrieblichen Vermögensgegenstände V zum Fair value des Bewertungsstichtages abzüglich der Schulden und Rückstellungen S.


Der Substanzwert eines Unternehmens ergibt sich also aus der Summe der Werte der einzelnen betrieblichen Vermögensgegenstände abzüglich bestehender Schulden (welche aus obskuren Gründen anscheinend ebenfalls mit S bezeichnet sind Mit den Augen rollen).

...Aber wie ermitteln sich wiederum die Werte der betrieblichen Vermögensgegenstände? Entweder es handelt sich um die Substanzwerte der betrieblichen Vermögensgegenstände, dann ist die Definition tautologisch, oder es handelt sich um die Ertragswerte, dann hat man das Problem, das man mit der Einführung des Begriffs des Substanzwerts eigentlich lösen wollte, offensichtlich überhaupt nicht gelöst. Was also ist ein Substanzwert, und wie kann man ihn ohne Begründungszirkel ermitteln?
_________________
Und das Lamm öffnete das dritte Siegel. Und ein weißes Pferd erschien, und der auf ihm saß, trug ein braunes Gewand mit den Zeichen des Gesetzes. Und er trug ein Pergament, auf dem war der Buchstabe Kaph. Und ich hörte eine Stimme: "Für dieses Wort zwei Taler und für dieses Lied drei Taler. Das Logo aber rühre nicht an!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Samson83
registrierter User



Anmeldungsdatum: 18.01.2013
Beiträge: 6823

Beitrag(#2173806) Verfasst am: 08.04.2019, 11:17    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Der Verkehrswert Ihrer Immobilie errechnet sich beim Sachwertverfahren aus der Summe des Bodenwerts und des Gebäudesachwertes. Das Ergebnis wird um den Marktanpassungsfaktor korrigiert und das Resultat ist der regionale Wert Ihrer Immobilie.Das Sachwertverfahren eignet sich durch seine objektive Verfahrensweise gut, um den Substanzwert einer Immobilie zu errechnen.


https://www.realbest.de/immobilienverkauf/immobilienbewertung/sachwertverfahren/

Kurios,in der Tat. BWL ist manchmal fast so cool wie Jura...
_________________
An alle: Lasst Euch dadurch nicht in die Irre führen. Dieser braune Burschi muss bearbeitet werden - immer hart an der Sache. Macht ihn mürbe! (Kramer)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
Papst Tarvoc der Stæhlerne



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 36339
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2173836) Verfasst am: 08.04.2019, 14:27    Titel: Antworten mit Zitat

Jo, da haben wir's schon wieder. Der Wert wird über den Wert definiert.
_________________
Und das Lamm öffnete das dritte Siegel. Und ein weißes Pferd erschien, und der auf ihm saß, trug ein braunes Gewand mit den Zeichen des Gesetzes. Und er trug ein Pergament, auf dem war der Buchstabe Kaph. Und ich hörte eine Stimme: "Für dieses Wort zwei Taler und für dieses Lied drei Taler. Das Logo aber rühre nicht an!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
unquest
Enteignet Augstein!



Anmeldungsdatum: 10.10.2010
Beiträge: 3302
Wohnort: Câmara de Lobos, Madeira

Beitrag(#2173840) Verfasst am: 08.04.2019, 15:31    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Jo, da haben wir's schon wieder. Der Wert wird über den Wert definiert.

Handelt es sich um eine Berechnung und eben nicht um eine Definition? Und darf man bei Berechnungen eben gerade nicht gleichzeitig mit Äpfel und Birnen rechnen?
_________________
Dazed and confused - trying to continue (Redhat)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
worse
Freizeit-Schizo



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 3833
Wohnort: Stoapfalz

Beitrag(#2173848) Verfasst am: 08.04.2019, 17:37    Titel: Antworten mit Zitat

The Mörkel has spoken.
_________________
"Die Philosophen haben den Nihilismus immer nur überwunden, es kömmt darauf an, ihn zu vollenden."

- Ludger Lütkehaus


Murphy was here Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
Papst Tarvoc der Stæhlerne



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 36339
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2173856) Verfasst am: 08.04.2019, 18:02    Titel: Antworten mit Zitat

unquest hat folgendes geschrieben:
Handelt es sich um eine Berechnung und eben nicht um eine Definition?

Nein, das ist schon eine Definition. Eine Berechnung wird daraus erst, wenn man konkrete Zahlen einsetzt. Das Problem besteht hier übrigens gerade darin, welche Zahlen man einzusetzen hat und wie diese sich bestimmen.
_________________
Und das Lamm öffnete das dritte Siegel. Und ein weißes Pferd erschien, und der auf ihm saß, trug ein braunes Gewand mit den Zeichen des Gesetzes. Und er trug ein Pergament, auf dem war der Buchstabe Kaph. Und ich hörte eine Stimme: "Für dieses Wort zwei Taler und für dieses Lied drei Taler. Das Logo aber rühre nicht an!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 10941
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2173865) Verfasst am: 08.04.2019, 19:11    Titel: Antworten mit Zitat

enteignung, enteignung...klingt verdammt lieblich in meinen ohren Sehr glücklich

viele glaubten sicherlich, das wort sei seit 89 aus den hirnen getilgt oder mit dem wind of change auf- nimmer-wiedersehen davongeflogen.
schrecktlich diese scorpions, einfach schrecklich.

nicht, dass ich dafür wäre, jemandem das bescheidene eigenheim mit vorgarten streitig zu machen...
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
unquest
Enteignet Augstein!



Anmeldungsdatum: 10.10.2010
Beiträge: 3302
Wohnort: Câmara de Lobos, Madeira

Beitrag(#2173868) Verfasst am: 08.04.2019, 19:44    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
enteignung, enteignung...klingt verdammt lieblich in meinen ohren Sehr glücklich

Ein Hoch auf die Revolution. Der Sozialismus wird siegen! Let's Rock

Zitat:
13. Wir fordern die Verstaatlichung aller (bisher) bereits vergesellschafteten (Trust) Betriebe.

14. Wir fordern die Gewinnbeteiligung an Großbetrieben.

...

17. Wir fordern eine unseren nationalen Bedürfnissen angepaßte Bodenreform, Schaffung eines Gesetzes zur unentgeltlichen Enteignung von Boden für gemeinnützige Zwecke. Abschaffung des Bodenzinses und Verhinderung jeder Bodenspekulation.

http://www.documentarchiv.de/wr/1920/nsdap-programm.html
_________________
Dazed and confused - trying to continue (Redhat)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
Papst Tarvoc der Stæhlerne



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 36339
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2173869) Verfasst am: 08.04.2019, 19:49    Titel: Antworten mit Zitat

unquest hat folgendes geschrieben:
Zitat:
13. Wir fordern die Verstaatlichung aller (bisher) bereits vergesellschafteten (Trust) Betriebe.

http://www.documentarchiv.de/wr/1920/nsdap-programm.html

Tatsächlich praktiziert haben sie dann allerdings das genaue Gegenteil, nämlich die sogenannte Repriviatisierung. Witzig, oder? Man könnte fast den Eindruck kriegen, Nazis seien Lügner. Mit den Augen rollen
_________________
Und das Lamm öffnete das dritte Siegel. Und ein weißes Pferd erschien, und der auf ihm saß, trug ein braunes Gewand mit den Zeichen des Gesetzes. Und er trug ein Pergament, auf dem war der Buchstabe Kaph. Und ich hörte eine Stimme: "Für dieses Wort zwei Taler und für dieses Lied drei Taler. Das Logo aber rühre nicht an!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Skeptiker
linksunten



Anmeldungsdatum: 14.01.2005
Beiträge: 14221
Wohnort: 129 Goosebumpsville

Beitrag(#2173871) Verfasst am: 08.04.2019, 20:00    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
unquest hat folgendes geschrieben:
Zitat:
13. Wir fordern die Verstaatlichung aller (bisher) bereits vergesellschafteten (Trust) Betriebe.

http://www.documentarchiv.de/wr/1920/nsdap-programm.html

Tatsächlich praktiziert haben sie dann allerdings das genaue Gegenteil, nämlich die sogenannte Repriviatisierung. Witzig, oder? Man könnte fast den Eindruck kriegen, Nazis seien Lügner. Mit den Augen rollen


Die *Nazis* haben sich halt so einiges aus der Tierwelt abgeguckt:



Sieht doch fast echt aus, oder?
_________________
°
"Ich verwarne Ihnen!" (Schiri)
"Ich danke Sie" (Willi Lippens)

Keinem einzigen dieser Professoren, die auf Spezialgebieten der Chemie, der Geschichte, der Physik die wertvollsten Arbeiten liefern können, darf man auch nur ein einziges Wort glauben, sobald er auf Philosophie zu sprechen kommt. (Mark Twain)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 11242

Beitrag(#2173872) Verfasst am: 08.04.2019, 20:01    Titel: Antworten mit Zitat

gelöscht

Zuletzt bearbeitet von sehr gut am 08.04.2019, 20:48, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
Papst Tarvoc der Stæhlerne



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 36339
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2173875) Verfasst am: 08.04.2019, 20:12    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
(du hast diesen schönen Einwand gelöscht? )

Ja, weil Hitler in diesem Fall trotz gegenteiliger Proklamation letztlich eben kein Brot gegessen hat. zwinkern
_________________
Und das Lamm öffnete das dritte Siegel. Und ein weißes Pferd erschien, und der auf ihm saß, trug ein braunes Gewand mit den Zeichen des Gesetzes. Und er trug ein Pergament, auf dem war der Buchstabe Kaph. Und ich hörte eine Stimme: "Für dieses Wort zwei Taler und für dieses Lied drei Taler. Das Logo aber rühre nicht an!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
fwo
Querfrontrelativierer



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 23098
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2173880) Verfasst am: 08.04.2019, 20:36    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
unquest hat folgendes geschrieben:
Zitat:
13. Wir fordern die Verstaatlichung aller (bisher) bereits vergesellschafteten (Trust) Betriebe.

http://www.documentarchiv.de/wr/1920/nsdap-programm.html

Tatsächlich praktiziert haben sie dann allerdings das genaue Gegenteil, nämlich die sogenannte Repriviatisierung. Witzig, oder? Man könnte fast den Eindruck kriegen, Nazis seien Lügner. Mit den Augen rollen

Um das zu verstehen, bedarf es aber keines Lügenkonstruktes. Zur Zeit der Entstehung des Programms gab es einen kräftigen linken Flügel innerhalb der NSDAP, dem am Anfang auch Göbbels noch angehörte, andere Namen waren Strasser, Röhm und Stennes. Deren Haltung war allgemein mit sozialrevolutionär und antikapitalistisch zu beschreiben. Wesentlicher Teile dieses Flügels entledigte man sich in der "Nacht der Langen Messer".

Im Volksmund habe ich aus meiner Verwandtschaft noch die Bezeichnung Beafsteak-Stürmer kennen gelernt: Außen braun und innen rot.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Samson83
registrierter User



Anmeldungsdatum: 18.01.2013
Beiträge: 6823

Beitrag(#2173881) Verfasst am: 08.04.2019, 20:38    Titel: Antworten mit Zitat

Berlin hat so massive sozial- und Wohnprobleme, dass mir Enteignungen als ultimative Ratio vertretbar erscheinen.

Wer da in schwachsinnige Phrasen über „Sozialismus“ oder erst recht das Naziprogrsmm verfällt diskreditiert dich total.

Wie schon in der Grundeinkommensdebatte hat die Linke hier die besten Argumente auf ihrer Seite.

Seufz.
_________________
An alle: Lasst Euch dadurch nicht in die Irre führen. Dieser braune Burschi muss bearbeitet werden - immer hart an der Sache. Macht ihn mürbe! (Kramer)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Samson83
registrierter User



Anmeldungsdatum: 18.01.2013
Beiträge: 6823

Beitrag(#2173883) Verfasst am: 08.04.2019, 20:40    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
unquest hat folgendes geschrieben:
Zitat:
13. Wir fordern die Verstaatlichung aller (bisher) bereits vergesellschafteten (Trust) Betriebe.

http://www.documentarchiv.de/wr/1920/nsdap-programm.html

Tatsächlich praktiziert haben sie dann allerdings das genaue Gegenteil, nämlich die sogenannte Repriviatisierung. Witzig, oder? Man könnte fast den Eindruck kriegen, Nazis seien Lügner. Mit den Augen rollen

Um das zu verstehen, bedarf es aber keines Lügenkonstruktes. Zur Zeit der Entstehung des Programms gab es einen kräftigen linken Flügel innerhalb der NSDAP, dem am Anfang auch Göbbels noch angehörte, andere Namen waren Strasser, Röhm und Stennes. Deren Haltung war allgemein mit sozialrevolutionär und antikapitalistisch zu beschreiben. Wesentlicher Teile dieses Flügels entledigte man sich in der "Nacht der Langen Messer".

Im Volksmund habe ich aus meiner Verwandtschaft noch die Bezeichnung Beafsteak-Stürmer kennen gelernt: Außen braun und innen rot.
Strassers Flügel war stärker als ich noch bis vor kurzem dachte; bevor ich Bullock und Longerich gelesen hatte, war mir nicht klar wie wackelig Hitlers Position über einen sehr langen Zeitraum war.
_________________
An alle: Lasst Euch dadurch nicht in die Irre führen. Dieser braune Burschi muss bearbeitet werden - immer hart an der Sache. Macht ihn mürbe! (Kramer)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
Papst Tarvoc der Stæhlerne



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 36339
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2173893) Verfasst am: 08.04.2019, 21:01    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
unquest hat folgendes geschrieben:
Zitat:
13. Wir fordern die Verstaatlichung aller (bisher) bereits vergesellschafteten (Trust) Betriebe.

http://www.documentarchiv.de/wr/1920/nsdap-programm.html

Tatsächlich praktiziert haben sie dann allerdings das genaue Gegenteil, nämlich die sogenannte Repriviatisierung. Witzig, oder? Man könnte fast den Eindruck kriegen, Nazis seien Lügner. Mit den Augen rollen

Um das zu verstehen, bedarf es aber keines Lügenkonstruktes. Zur Zeit der Entstehung des Programms gab es einen kräftigen linken Flügel innerhalb der NSDAP, dem am Anfang auch Göbbels noch angehörte, andere Namen waren Strasser, Röhm und Stennes. Deren Haltung war allgemein mit sozialrevolutionär und antikapitalistisch zu beschreiben. Wesentlicher Teile dieses Flügels entledigte man sich in der "Nacht der Langen Messer".

Im Volksmund habe ich aus meiner Verwandtschaft noch die Bezeichnung Beafsteak-Stürmer kennen gelernt: Außen braun und innen rot.


Mr. Green Der Strasser-Flügel ist mir natürlich bekannt. Den Ausdruck "Beafsteak-Stürmer" kannte ich aber noch nicht. Lachen
_________________
Und das Lamm öffnete das dritte Siegel. Und ein weißes Pferd erschien, und der auf ihm saß, trug ein braunes Gewand mit den Zeichen des Gesetzes. Und er trug ein Pergament, auf dem war der Buchstabe Kaph. Und ich hörte eine Stimme: "Für dieses Wort zwei Taler und für dieses Lied drei Taler. Das Logo aber rühre nicht an!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Skeptiker
linksunten



Anmeldungsdatum: 14.01.2005
Beiträge: 14221
Wohnort: 129 Goosebumpsville

Beitrag(#2173895) Verfasst am: 08.04.2019, 21:05    Titel: Antworten mit Zitat

Samson83 hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
unquest hat folgendes geschrieben:
Zitat:
13. Wir fordern die Verstaatlichung aller (bisher) bereits vergesellschafteten (Trust) Betriebe.

http://www.documentarchiv.de/wr/1920/nsdap-programm.html

Tatsächlich praktiziert haben sie dann allerdings das genaue Gegenteil, nämlich die sogenannte Repriviatisierung. Witzig, oder? Man könnte fast den Eindruck kriegen, Nazis seien Lügner. Mit den Augen rollen

Um das zu verstehen, bedarf es aber keines Lügenkonstruktes. Zur Zeit der Entstehung des Programms gab es einen kräftigen linken Flügel innerhalb der NSDAP, dem am Anfang auch Göbbels noch angehörte, andere Namen waren Strasser, Röhm und Stennes. Deren Haltung war allgemein mit sozialrevolutionär und antikapitalistisch zu beschreiben. Wesentlicher Teile dieses Flügels entledigte man sich in der "Nacht der Langen Messer".

Im Volksmund habe ich aus meiner Verwandtschaft noch die Bezeichnung Beafsteak-Stürmer kennen gelernt: Außen braun und innen rot.
Strassers Flügel war stärker als ich noch bis vor kurzem dachte; bevor ich Bullock und Longerich gelesen hatte, war mir nicht klar wie wackelig Hitlers Position über einen sehr langen Zeitraum war.


Marx und Engels haben in ihrem Kommunistischen Manifest verschiedene reaktionäre Formen des Sozialismus beschrieben. Die Gebrüder Strasser vertraten einen reaktionären Sozialismus, der vor allem ein Gegenpart, eine Alternative zum Marxismus sein sollte.

Wenn man will, kann man das *sozialistisch* nennen, wie auch die SPD. Aber ...-
_________________
°
"Ich verwarne Ihnen!" (Schiri)
"Ich danke Sie" (Willi Lippens)

Keinem einzigen dieser Professoren, die auf Spezialgebieten der Chemie, der Geschichte, der Physik die wertvollsten Arbeiten liefern können, darf man auch nur ein einziges Wort glauben, sobald er auf Philosophie zu sprechen kommt. (Mark Twain)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Samson83
registrierter User



Anmeldungsdatum: 18.01.2013
Beiträge: 6823

Beitrag(#2173902) Verfasst am: 08.04.2019, 21:21    Titel: Antworten mit Zitat

Skeptiker, hast du mal Dpengkers „Preußentum und Sozialismus“ gelesen?
_________________
An alle: Lasst Euch dadurch nicht in die Irre führen. Dieser braune Burschi muss bearbeitet werden - immer hart an der Sache. Macht ihn mürbe! (Kramer)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
Papst Tarvoc der Stæhlerne



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 36339
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2173904) Verfasst am: 08.04.2019, 21:26    Titel: Antworten mit Zitat

Ich weiß leider nicht, wehr Dpengker ist.
_________________
Und das Lamm öffnete das dritte Siegel. Und ein weißes Pferd erschien, und der auf ihm saß, trug ein braunes Gewand mit den Zeichen des Gesetzes. Und er trug ein Pergament, auf dem war der Buchstabe Kaph. Und ich hörte eine Stimme: "Für dieses Wort zwei Taler und für dieses Lied drei Taler. Das Logo aber rühre nicht an!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
smallie
Mädchen.



Anmeldungsdatum: 02.04.2010
Beiträge: 2861

Beitrag(#2173905) Verfasst am: 08.04.2019, 21:28    Titel: Antworten mit Zitat

sponor hat folgendes geschrieben:
Dass z.B. die Berechnung der Vergleichsmiete sich nur an den letzten paar Jahren orientiert (und also systematisch hoch ist), ist aber gar nicht gottgegeben.

Genau.

Warum ist das nicht schon längst Thema? Oder hab' ich das nur verpasst?
_________________
"There are two hard things in computer science: cache invalidation, naming things, and off-by-one errors."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Samson83
registrierter User



Anmeldungsdatum: 18.01.2013
Beiträge: 6823

Beitrag(#2173907) Verfasst am: 08.04.2019, 21:29    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Ich weiß leider nicht, wehr Dpengker ist.
spengler. Zu große Finger fürs iPhone und meine Augen sind bei American gods.
_________________
An alle: Lasst Euch dadurch nicht in die Irre führen. Dieser braune Burschi muss bearbeitet werden - immer hart an der Sache. Macht ihn mürbe! (Kramer)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
Papst Tarvoc der Stæhlerne



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 36339
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2173908) Verfasst am: 08.04.2019, 21:31    Titel: Antworten mit Zitat

Samson83 hat folgendes geschrieben:
meine Augen sind bei American gods.

Gute Wahl! Daumen hoch!
_________________
Und das Lamm öffnete das dritte Siegel. Und ein weißes Pferd erschien, und der auf ihm saß, trug ein braunes Gewand mit den Zeichen des Gesetzes. Und er trug ein Pergament, auf dem war der Buchstabe Kaph. Und ich hörte eine Stimme: "Für dieses Wort zwei Taler und für dieses Lied drei Taler. Das Logo aber rühre nicht an!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group