Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Können Atheisten Gott für sich beanspruchen oder dürfen das nur Religionen?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
tillich (epigonal)
Prinz Ipienreiter



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 16802

Beitrag(#2195924) Verfasst am: 23.11.2019, 19:06    Titel: Antworten mit Zitat

HobbyFreigeist hat folgendes geschrieben:
Im Gegenteil lustig machen darf man sich über alles. Ich unterscheide aber zwischen Witzen und lustig machen und Aggressivität, Bösartigkeit und religiöser Druck zwinkern

Ich fürchte, diese deine ganz persönliche Unterschiedung ist nicht hinreichend klar operationalisierbar, um sie in einen Gesetztestext zu gießen. (Zumal ich leise Zweifel habe, ob diese Unterscheidung in Bezug auf dich und andere wirklich gleichmäßog getroffen wird.)

Wir haben Gesetze gegen Beleidigung, Volksverhetzung, auch gegen Stalking oder Nötigung, und es gibt für dich keinerlei Verpflichtung, dich mit irgendwas oder irgendwem auseinanderzusetzen, wenn du dazu keinen Bock hast. Du hast bisher nicht annähernd klarmachen können, welcher Schutz fehlt, der nicht gleichzeitig die Meinungsfreiheit anderer unangemessen einschränken würde.
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
Prinz Ipienreiter



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 16802

Beitrag(#2195926) Verfasst am: 23.11.2019, 19:11    Titel: Antworten mit Zitat

Grey hat folgendes geschrieben:
Wenn du bei Schülern, die dir im Religionsunterricht (falls du welchen erteilst) kritische Fragen stellen, auch so reagierst, dann gute Nacht, ich würde jedenfalls nicht dein Schüler sein wollen.

Keine Sorge. Wärst du mein Schüler, reagierte ich anders. (Ich erteile keinen Religionsunterricht, aber in meinen DaF-Kursen für Erwachsene/ Jugendliche kann derlei natürlich auch zur Sprache kommen.) Bei meinen SchülerInnen akzeptiere ich nämlich deren Anspruch, Fragen an mich zu stellen, auch eigentlich themenfremde. Bist du aber nicht.
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Grey
You will find only what you bring in.



Anmeldungsdatum: 07.03.2018
Beiträge: 2077
Wohnort: Raccoon City

Beitrag(#2195928) Verfasst am: 23.11.2019, 19:17    Titel: Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Grey hat folgendes geschrieben:
Wenn du bei Schülern, die dir im Religionsunterricht (falls du welchen erteilst) kritische Fragen stellen, auch so reagierst, dann gute Nacht, ich würde jedenfalls nicht dein Schüler sein wollen.

Keine Sorge. Wärst du mein Schüler, reagierte ich anders. (Ich erteile keinen Religionsunterricht, aber in meinen DaF-Kursen für Erwachsene/ Jugendliche kann derlei natürlich auch zur Sprache kommen.) Bei meinen SchülerInnen akzeptiere ich nämlich deren Anspruch, Fragen an mich zu stellen, auch eigentlich themenfremde. Bist du aber nicht.


bravo

Danke für die Information, dass man sich bei dir in einem Internetforum nicht weiterbilden oder einfach nur mal deine Ansicht als Christ und Theologe erfahren kann.
_________________
Train yourself to let go of everything you fear to lose.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
Papst Tarvoc der Stæhlerne



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 37172
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2195930) Verfasst am: 23.11.2019, 19:28    Titel: Antworten mit Zitat

showtime
_________________
"...I would prefer not to."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
tillich (epigonal)
Prinz Ipienreiter



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 16802

Beitrag(#2195945) Verfasst am: 23.11.2019, 22:59    Titel: Antworten mit Zitat

Grey hat folgendes geschrieben:
Danke für die Information, dass man sich bei dir in einem Internetforum nicht weiterbilden oder einfach nur mal deine Ansicht als Christ und Theologe erfahren kann.

Doch, das kann man durchaus öfters mal. Wenn ich Lust dazu habe, mich an einer dementsprechenden Diskussion zu beteiligen.

Wenn man aber ...
... mich ganz speziell mit einer Frage anspricht, die mit meinen Beiträgen der Diskussion wenig zu tun hat, so als wäre ich der designierte Erklärbär dafür,
... auf der Frage insistiert, so als hätte ich irgendwie eine Verpflichtung auf solche Fragen zu anderen Themen zu antworten,
... es als "Problem" bezeichnet, wenn ich selbst entscheide, zu welcher Diskussion ich mich äußere und zu welcher nicht,
... und bei erklärtem Unwillen so tut, als wäre ich es, der damit irgendwelche Höflichkeitsregeln des Internets verletzt,
... dann hat man erfolgreich alles dafür getan, dass ich an dieser Stelle garantiert keine Lust dazu habe.
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Grey
You will find only what you bring in.



Anmeldungsdatum: 07.03.2018
Beiträge: 2077
Wohnort: Raccoon City

Beitrag(#2196124) Verfasst am: 26.11.2019, 11:37    Titel: Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Grey hat folgendes geschrieben:
Danke für die Information, dass man sich bei dir in einem Internetforum nicht weiterbilden oder einfach nur mal deine Ansicht als Christ und Theologe erfahren kann.

Doch, das kann man durchaus öfters mal. Wenn ich Lust dazu habe, mich an einer dementsprechenden Diskussion zu beteiligen.

Wenn man aber ...
... mich ganz speziell mit einer Frage anspricht, die mit meinen Beiträgen der Diskussion wenig zu tun hat, so als wäre ich der designierte Erklärbär dafür,
... auf der Frage insistiert, so als hätte ich irgendwie eine Verpflichtung auf solche Fragen zu anderen Themen zu antworten,
... es als "Problem" bezeichnet, wenn ich selbst entscheide, zu welcher Diskussion ich mich äußere und zu welcher nicht,
... und bei erklärtem Unwillen so tut, als wäre ich es, der damit irgendwelche Höflichkeitsregeln des Internets verletzt,
... dann hat man erfolgreich alles dafür getan, dass ich an dieser Stelle garantiert keine Lust dazu habe.

Pillepalle
_________________
Train yourself to let go of everything you fear to lose.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Grey
You will find only what you bring in.



Anmeldungsdatum: 07.03.2018
Beiträge: 2077
Wohnort: Raccoon City

Beitrag(#2196125) Verfasst am: 26.11.2019, 11:42    Titel: Antworten mit Zitat

Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
Rosa Einhörner sind was für Frauen. Echte Männer glauben an lila Einhörner.

Interessant, dass homosexuelle Männer für dich die echten Männer sind. Das wirft ein ganz neues Licht auf dich und Lila Einhorn.

https://rationalwiki.org/wiki/Fun:Invisible_Purple_Unicorn
_________________
Train yourself to let go of everything you fear to lose.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lebensnebel
Sozial-Zombie



Anmeldungsdatum: 06.02.2016
Beiträge: 2730

Beitrag(#2196127) Verfasst am: 26.11.2019, 11:58    Titel: Antworten mit Zitat

Grey hat folgendes geschrieben:
Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
Rosa Einhörner sind was für Frauen. Echte Männer glauben an lila Einhörner.

Interessant, dass homosexuelle Männer für dich die echten Männer sind.


Natürlich sind nur schwule Männer echte Männer. Frauen ficken ist was für Schwuchteln.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heizölrückstoßabdämpfung
Hedonist
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 26.07.2007
Beiträge: 16833
Wohnort: Zell i.W.

Beitrag(#2196130) Verfasst am: 26.11.2019, 12:36    Titel: Antworten mit Zitat

Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
Frauen ficken ist was für Schwuchteln.


Der kommt mir so seltsam bekannt vor, hatte das nicht mal jemand hier als Signatur? Am Kopf kratzen Ja klar, ich glaub der hieß Hacketaler.
_________________
„Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, daß er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grunde nicht.“ Curt Goetz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
tillich (epigonal)
Prinz Ipienreiter



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 16802

Beitrag(#2196148) Verfasst am: 26.11.2019, 21:20    Titel: Antworten mit Zitat

Grey hat folgendes geschrieben:
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Grey hat folgendes geschrieben:
Danke für die Information, dass man sich bei dir in einem Internetforum nicht weiterbilden oder einfach nur mal deine Ansicht als Christ und Theologe erfahren kann.

Doch, das kann man durchaus öfters mal. Wenn ich Lust dazu habe, mich an einer dementsprechenden Diskussion zu beteiligen.

Wenn man aber ...
... mich ganz speziell mit einer Frage anspricht, die mit meinen Beiträgen der Diskussion wenig zu tun hat, so als wäre ich der designierte Erklärbär dafür,
... auf der Frage insistiert, so als hätte ich irgendwie eine Verpflichtung auf solche Fragen zu anderen Themen zu antworten,
... es als "Problem" bezeichnet, wenn ich selbst entscheide, zu welcher Diskussion ich mich äußere und zu welcher nicht,
... und bei erklärtem Unwillen so tut, als wäre ich es, der damit irgendwelche Höflichkeitsregeln des Internets verletzt,
... dann hat man erfolgreich alles dafür getan, dass ich an dieser Stelle garantiert keine Lust dazu habe.

Pillepalle

Um dir meine Reaktion zu erläutern, da du das vielleicht noch nicht so mitbekommen hast: Ich bin nun mal einer der wenigen ChristInnen, die hier mitdiskutieren, und m.W. der einzige studierte (wenn auch nicht Voll-)Theologe. In aller Regel ist das kein Problem in den Diskussionen, aber es gab und gibt ein paar (sehr wenige) Forumsteilnehmer, die das zum Anlass genommen haben, entweder in Diskussionen zu fast beliebigen Themen ein ad hominem daraus zu basteln, oder aber mich zu Stellungnahmen zu drängen, zu denen ich keine Lust habe. Auf beides reagiere ich nicht mit großer Freude.

Ich bin hier eben, trotz dieses Exotenstatutus, weder der Erklärbär für christlich-theologische Fragen noch der zur Apologetik ins FGH entsandte Botschafter der EKD, sondern schlicht ein Mitdiskutant, der sich genau wie alle anderen genau dann äußert, wenn er Lust hat. Wenn ich mich zu einem Thema äußere, kann man mir natürlich dazu gerne kritische Nachfragen stellen - aber eben nicht den Anspruch stellen, mich in andere Diskussionen hinüberzerren zu lassen.
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 22351
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2196155) Verfasst am: 26.11.2019, 23:15    Titel: Antworten mit Zitat

Heizölrückstoßabdämpfung hat folgendes geschrieben:
Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
Frauen ficken ist was für Schwuchteln.


Der kommt mir so seltsam bekannt vor, hatte das nicht mal jemand hier als Signatur? Am Kopf kratzen Ja klar, ich glaub der hieß Hacketaler.


Jupp. Und das ist ein Zitat aus dem Film Layer Cake
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Critic
oberflächlich



Anmeldungsdatum: 22.07.2003
Beiträge: 14928
Wohnort: Arena of Air

Beitrag(#2196313) Verfasst am: 28.11.2019, 21:23    Titel: Antworten mit Zitat

Oder auch so, mal eine Ebene weniger gewaltig:

Grundsätzlich steht es ja Jeder und Jedem frei, sich seine Weltanschauung zusammenzubauen wie sie oder er das möchte. Und die kann auch so (in)konsistent sein, wie derjenige das haben möchte (bzw. gerade noch aushält).

Wobei das allerdings auch ein Hindernis bei der Implementierung darstellt: Man muß derartige Inkonsistenzen oder auch Kommentare dazu, sofern man sich mit Anderen austauscht(*) ggf. aushalten können.

Beispiel: Der Äußerung, die zehn Gebote subsumierten das Grundgesetz, wurde z.B. entgegnet, daß die zehn Gebote doch ein fundamental anderes Verständnis zur Religionsfreiheit oder zu den Wertigkeiten von Frau und Mann einnehmen (ja, man mag sich sogar dazu entschließen, das im Indikativ zu setzen) als das im heutigen Gesellschaftsverständnis so gewünscht sei.

Insofern: Wenn Atheisten sich jetzt gerade auf Gott beziehen wollen, haben sie da nicht ein argumentatives Problem, oder sollten sie nicht zumindest erklären, was sie damit meinen?!


____________
(*) (denn "eigentlich" muß sich ja niemand vor Anderen rechtfertigen, man nimmt das aber in Kauf, wenn man es Anderen erzählt)
_________________
"Die Pentagon-Gang wird in der Liste der Terrorgruppen geführt"

Dann bin ich halt bekloppt. Mit den Augen rollen

"Wahrheit läßt sich nicht zeigen, nur erfinden." (Max Frisch)


Zuletzt bearbeitet von Critic am 01.12.2019, 04:02, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 5377

Beitrag(#2196370) Verfasst am: 30.11.2019, 04:47    Titel: Antworten mit Zitat

HobbyFreigeist hat folgendes geschrieben:
Also neben Schwindel Übelkeit Erbrechen und nicht mehr stehen können hatte ich echte Hallus. Nicht bloß Pupillenerweiterung. Z.b. Dass ich stimmen von meinen Verwandten nur verlangsamt extrem verlangsamt und wie aus weiter Ferne gehört habe. Verzerrt wie Baby Sprache. Auch sahen die Füsse der um mich Stehenden gross aus. Und die Köpfe weit entfernt und klein. Die Baumstämme unten breit oben Nadelgross.

Deine Symptome passen eigentlich auf keinen mitteleuropäischen Pilz.
Vielleicht wächst in Russland ja eine besondere Art?

Pupillenerweiterung und echte Hallus deuten auf was psilocybinhaltiges hin,
also der Klassiker Spitzkegeliger Kahlkopf, manche Düngerlings- oder Stropharia-Arten.
Die sind allerdings nicht rötlich und werden auch nicht auf dem Markt verkauft,
weil sie kulinarisch nichts hergeben (abgesehen davon, dass sie verboten sind).

Die Frühjahrslorchel ist schlicht giftig, aber nicht halluzinogen.
Dabei geht's Dir auch richtig dreckig.
Das Gift kann durch Abkochen entfernt werden, es ist dann aber im Dampf.
Ausserdem gibt's sie nur im Frühjahr.
Es gibt auch eine Herbstlorchel, die sieht aber anders aus (nicht rötlich).

Das mit der Aktivierung gibt es, d.h. erst bei der dritten oder vierten Mahlzeit schlägt das Gift zu.
Der kahle Krempling oder neuerdings auch der Grünling gehören dazu
(sind aber nicht hallugen).
Es hat Jahrzehnte gedauert, bis man darauf kam.
Auf alte Pilzbücher ist daher nicht unbedingt Verlass.
Ich habe welche, wo noch nicht mal der Nadelholzhäubling drin steht.
Der enthält dasselbe Gift wie der Knolli, kann aber superleicht mit dem Stockschwämmchen verwechselt werden.

Im übrigen scheinen Osteuropäer in Sachen Pilze ziemlich schmerzfrei zu sein.
Die futtern immer noch Kremplinge Lachen Andere Genetik?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lebensnebel
Sozial-Zombie



Anmeldungsdatum: 06.02.2016
Beiträge: 2730

Beitrag(#2196518) Verfasst am: 02.12.2019, 12:59    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
HobbyFreigeist hat folgendes geschrieben:
Also neben Schwindel Übelkeit Erbrechen und nicht mehr stehen können hatte ich echte Hallus. Nicht bloß Pupillenerweiterung. Z.b. Dass ich stimmen von meinen Verwandten nur verlangsamt extrem verlangsamt und wie aus weiter Ferne gehört habe. Verzerrt wie Baby Sprache. Auch sahen die Füsse der um mich Stehenden gross aus. Und die Köpfe weit entfernt und klein. Die Baumstämme unten breit oben Nadelgross.

Deine Symptome passen eigentlich auf keinen mitteleuropäischen Pilz.


Doch. Zur Frühjahrslorchel. Deren Konsum kann ein Delirium auslösen, und die von H-F beschriebenen Symptome passen gut zu einem Delirium.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
Caterpillar D9



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 24115
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2196529) Verfasst am: 02.12.2019, 14:30    Titel: Antworten mit Zitat

Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:
HobbyFreigeist hat folgendes geschrieben:
Also neben Schwindel Übelkeit Erbrechen und nicht mehr stehen können hatte ich echte Hallus. Nicht bloß Pupillenerweiterung. Z.b. Dass ich stimmen von meinen Verwandten nur verlangsamt extrem verlangsamt und wie aus weiter Ferne gehört habe. Verzerrt wie Baby Sprache. Auch sahen die Füsse der um mich Stehenden gross aus. Und die Köpfe weit entfernt und klein. Die Baumstämme unten breit oben Nadelgross.

Deine Symptome passen eigentlich auf keinen mitteleuropäischen Pilz.


Doch. Zur Frühjahrslorchel. Deren Konsum kann ein Delirium auslösen, und die von H-F beschriebenen Symptome passen gut zu einem Delirium.

Kann sein, dass ihr gerade aneinander vorbei schreibt: Es gibt Pilze mit psychoaktiven Substanzen, die direkt entsprechende Wirkungen auslösen. Dazu gehört die Frühjahrslorchel nicht. Aber bei einer sehr schweren Frühjahrslorchel-Vergiftung werden Dilirien nach dem Abklingen der ersten Symptomatik der Vergiftung durch die Folgeschäden dieser Vergiftung ausgelöst. Die Beschreibung "Ich habe einen ganzen Topf gegessen und hatte 3 Tage lang Halluzinationen und war bettlägrig." klingt nach einer sehr schweren Vergiftung. Bei der ist der Patient in der Frage, wann denn die Wahrnehmungsanomalien einsetzten, normalerweise überfragt, eben, weil es da zwischendurch zu erheblichen Ausfällen im Bewusstsein kommt.

Insofern könnte das durchaus passen, obwohl Frühjahrslorchel keine psychoaktiven Substanzen hat.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 5377

Beitrag(#2196565) Verfasst am: 02.12.2019, 20:21    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
Aber bei einer sehr schweren Frühjahrslorchel-Vergiftung werden Dilirien nach dem Abklingen der ersten Symptomatik der Vergiftung durch die Folgeschäden dieser Vergiftung ausgelöst. Die Beschreibung "Ich habe einen ganzen Topf gegessen und hatte 3 Tage lang Halluzinationen und war bettlägrig." klingt nach einer sehr schweren Vergiftung.

Wenn die Vergiftung derart schwer war, dann sollte auch eine Gelbsucht aufgetreten sein,
wg Leberschaden u/o kaputten Blutkörperchen.
Dann kann HobbyFreigeist froh sein, noch am Leben und gesund geblieben zu sein.

Lorcheln sind eigentlich nicht schwer zu bestimmen, das hirnartige Gekröse, was sie anstelle eines Hutes tragen, gibt es bei keinem anderen Pilz. Die Farbe kann dann schonmal variieren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HobbyFreigeist
registrierter User



Anmeldungsdatum: 17.11.2019
Beiträge: 66

Beitrag(#2196683) Verfasst am: 04.12.2019, 09:59    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich bin noch nicht dazu gekommen meine Mutter nochmal zu fragen. Ich wette sie weiß es auch nicht mehr. Gemerkt habe ich mir die Lorchel aber weil sie da im Wald wuchs, und ich womöglich meine Mutter gefragt habe ob es diese Pilze waren. Wegen diesem wolkenartigen Kopf. Für manche auch gehirnartig. Mehr weiß ich einfach nicht mehr. Ich habe es gemischt mit Buchweizen gegessen aber doch ziemlich viel.

Die Stimmen waren so: Wiiiiiiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee geeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeehhhhhhhhhhhhhhtssssssssssssssssssssssssssssssssssssssssss Diiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiir?
_________________
Ich war ein Hochstapler unter Hochstaplern - Gert Postel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
Caterpillar D9



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 24115
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2196687) Verfasst am: 04.12.2019, 13:48    Titel: Antworten mit Zitat

HobbyFreigeist hat folgendes geschrieben:
....
Die Stimmen waren so: Wiiiiiiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee geeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeehhhhhhhhhhhhhhtssssssssssssssssssssssssssssssssssssssssss Diiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiir?

Ich war am Wochenende auf einer Beerdigung. Da gab es auch Gesänge, die man so lautmalen könnte.

Führen Kirchenbesuche ins Dilirium?
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 22351
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2196688) Verfasst am: 04.12.2019, 15:31    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
HobbyFreigeist hat folgendes geschrieben:
Also neben Schwindel Übelkeit Erbrechen und nicht mehr stehen können hatte ich echte Hallus. Nicht bloß Pupillenerweiterung. Z.b. Dass ich stimmen von meinen Verwandten nur verlangsamt extrem verlangsamt und wie aus weiter Ferne gehört habe. Verzerrt wie Baby Sprache. Auch sahen die Füsse der um mich Stehenden gross aus. Und die Köpfe weit entfernt und klein. Die Baumstämme unten breit oben Nadelgross.

Deine Symptome passen eigentlich auf keinen mitteleuropäischen Pilz.
Vielleicht wächst in Russland ja eine besondere Art?

Pupillenerweiterung und echte Hallus deuten auf was psilocybinhaltiges hin,
also der Klassiker Spitzkegeliger Kahlkopf, manche Düngerlings- oder Stropharia-Arten.
Die sind allerdings nicht rötlich und werden auch nicht auf dem Markt verkauft,
weil sie kulinarisch nichts hergeben (abgesehen davon, dass sie verboten sind).

Die Frühjahrslorchel ist schlicht giftig, aber nicht halluzinogen.
Dabei geht's Dir auch richtig dreckig.
Das Gift kann durch Abkochen entfernt werden, es ist dann aber im Dampf.
Ausserdem gibt's sie nur im Frühjahr.
Es gibt auch eine Herbstlorchel, die sieht aber anders aus (nicht rötlich).

Das mit der Aktivierung gibt es, d.h. erst bei der dritten oder vierten Mahlzeit schlägt das Gift zu.
Der kahle Krempling oder neuerdings auch der Grünling gehören dazu
(sind aber nicht hallugen).
Es hat Jahrzehnte gedauert, bis man darauf kam.
Auf alte Pilzbücher ist daher nicht unbedingt Verlass.
Ich habe welche, wo noch nicht mal der Nadelholzhäubling drin steht.
Der enthält dasselbe Gift wie der Knolli, kann aber superleicht mit dem Stockschwämmchen verwechselt werden.

Im übrigen scheinen Osteuropäer in Sachen Pilze ziemlich schmerzfrei zu sein.
Die futtern immer noch Kremplinge Lachen Andere Genetik?


Das ist aber ncith das Gleiche, was Hobbyfreigeist hier behauptet hatte. Er sagte Pilze im Allgemeinen würden zu einer Aktivierung führen. Sozusagen artübergreifend.
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lebensnebel
Sozial-Zombie



Anmeldungsdatum: 06.02.2016
Beiträge: 2730

Beitrag(#2196694) Verfasst am: 04.12.2019, 17:57    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:
HobbyFreigeist hat folgendes geschrieben:
Also neben Schwindel Übelkeit Erbrechen und nicht mehr stehen können hatte ich echte Hallus. Nicht bloß Pupillenerweiterung. Z.b. Dass ich stimmen von meinen Verwandten nur verlangsamt extrem verlangsamt und wie aus weiter Ferne gehört habe. Verzerrt wie Baby Sprache. Auch sahen die Füsse der um mich Stehenden gross aus. Und die Köpfe weit entfernt und klein. Die Baumstämme unten breit oben Nadelgross.

Deine Symptome passen eigentlich auf keinen mitteleuropäischen Pilz.
Vielleicht wächst in Russland ja eine besondere Art?

Pupillenerweiterung und echte Hallus deuten auf was psilocybinhaltiges hin,
also der Klassiker Spitzkegeliger Kahlkopf, manche Düngerlings- oder Stropharia-Arten.
Die sind allerdings nicht rötlich und werden auch nicht auf dem Markt verkauft,
weil sie kulinarisch nichts hergeben (abgesehen davon, dass sie verboten sind).

Die Frühjahrslorchel ist schlicht giftig, aber nicht halluzinogen.
Dabei geht's Dir auch richtig dreckig.
Das Gift kann durch Abkochen entfernt werden, es ist dann aber im Dampf.
Ausserdem gibt's sie nur im Frühjahr.
Es gibt auch eine Herbstlorchel, die sieht aber anders aus (nicht rötlich).

Das mit der Aktivierung gibt es, d.h. erst bei der dritten oder vierten Mahlzeit schlägt das Gift zu.
Der kahle Krempling oder neuerdings auch der Grünling gehören dazu
(sind aber nicht hallugen).
Es hat Jahrzehnte gedauert, bis man darauf kam.
Auf alte Pilzbücher ist daher nicht unbedingt Verlass.
Ich habe welche, wo noch nicht mal der Nadelholzhäubling drin steht.
Der enthält dasselbe Gift wie der Knolli, kann aber superleicht mit dem Stockschwämmchen verwechselt werden.

Im übrigen scheinen Osteuropäer in Sachen Pilze ziemlich schmerzfrei zu sein.
Die futtern immer noch Kremplinge Lachen Andere Genetik?


Das ist aber ncith das Gleiche, was Hobbyfreigeist hier behauptet hatte. Er sagte Pilze im Allgemeinen würden zu einer Aktivierung führen. Sozusagen artübergreifend.


Nein. H-F hat behauptet, dass der Arzt es ihm so erklärt hat. Was natürlich nicht auszuschließen ist.
Es kann sein, dass H-F auf den Schlüsselreiz Pilz mit Flashbacks reagiert. Das wäre nicht so ungewöhnlich. Aber mit Gift- oder Drogenwirkung haben Flashbacks wahrscheinlich nichts zu tun.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8
Seite 8 von 8

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group