Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Coronavirus
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 145, 146, 147, 148  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
astarte
Foren-Admin
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 42375

Beitrag(#2231142) Verfasst am: 12.11.2020, 22:29    Titel: Antworten mit Zitat

Heiner hat folgendes geschrieben:
Corona-Irrsinn, die Erste: Wussten Sie, was das Coronavirus so immens gefährlich macht?

Antwort: Das Coronavirus ist deshalb so unfassbar gefährlich, weil es nur „ein paar Leute“ schwer krank macht! Weil die meisten von diesem schrecklichen Virus überhaupt nix mitbekommen, wenn sie es sich einfangen!

Genau dies erklärte Prof. Dr. Melanie Brinkmann auf der BPK!

Prof. Dr. Melanie Brinkmann, Arbeitsgruppenleiterin des Helmholtz Zentrum für Infektionsforschung, auf der Bundespresskonferenz vom 03.11.2020:

„Dieses Virus macht uns allen das Leben schwer. Allen, die, die infiziert werden, aber auch denen, die gar nicht infiziert werden. Dadurch, dass wir Maßnahmen treffen müssen, die dieses Virus eindämmen. Das liegt einfach an der Eigenschaft dieses Virus. Es macht eben nur ein paar Leute schwer krank. Aber es verbreitet sich sehr leicht. Und dadurch, dass es viele Menschen nicht so stark erkranken lässt, bewegen die sich frei herum. Und nehmen sich natürlich nicht zurück. Warum sollten sie auch, sie merken ja gar nicht, dass sie nicht infiziert sind. Und genau das macht es so schwer, dieses Virus einzudämmen. Es ist eigentlich viel gefährlicher als ein Virus, was Menschen richtig krank macht. Und die bleiben zuhause und stecken niemanden an. Und dadurch kann das Virus nicht weiter verbreitet werden.

https://www.youtube.com/watch?v=AuS3f9lWj4I (Min. 15:04)

Das hat nichts mit Wissenschaft zu tun, dass ist Verdummbeutelung und Verhöhnung des Publikums. Böse

Heiner, was hast du daran denn nicht verstanden? Wer infektiös ist, und sich krank fühlt, bleibt zuhause und steckt weniger Menschen an. Wer infektiös ist und sich nicht krank fühlt,- edit: oder auch nur noch nicht - tut das nicht und steckt viel mehr Menschen an. Was genau ist daran so schwer zu verstehen?
Ich habe deine Fettung mal ein bisschen verschoben, vielleicht liest du einfach mal genauer, was du zitierst.


Zitat:

Ohne Worte. ..

Von deiner Seite: Ach das wäre lieb. Ist das ein Versprechen? Ich liebe es...
_________________
"Ja, es ist alles Fake. Die ganze Welt hat ihre Wirtschaft geschlossen und ruiniert, nur um dich dazu zu bringen, eine Maske zu tragen, weil du so hässlich bist."
Das „Ich bekomme unter der Maske keine Luft!“ ist das neue „Ich hab ne Latexallergie.“…
"Einer muss Chris Rea sagen, dass er dieses Jahr nicht losfahren muss."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 4519
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#2231143) Verfasst am: 12.11.2020, 22:38    Titel: Antworten mit Zitat

Heiner hat folgendes geschrieben:
Corona-Irrsinn, die Erste: Wussten Sie, was das Coronavirus so immens gefährlich macht?

Antwort: Das Coronavirus ist deshalb so unfassbar gefährlich, weil es nur „ein paar Leute“ schwer krank macht! Weil die meisten von diesem schrecklichen Virus überhaupt nix mitbekommen, wenn sie es sich einfangen!

Genau dies erklärte Prof. Dr. Melanie Brinkmann auf der BPK!

Prof. Dr. Melanie Brinkmann, Arbeitsgruppenleiterin des Helmholtz Zentrum für Infektionsforschung, auf der Bundespresskonferenz vom 03.11.2020:

„Dieses Virus macht uns allen das Leben schwer. Allen, die, die infiziert werden, aber auch denen, die gar nicht infiziert werden. Dadurch, dass wir Maßnahmen treffen müssen, die dieses Virus eindämmen. Das liegt einfach an der Eigenschaft dieses Virus. Es macht eben nur ein paar Leute schwer krank. Aber es verbreitet sich sehr leicht. Und dadurch, dass es viele Menschen nicht so stark erkranken lässt, bewegen die sich frei herum. Und nehmen sich natürlich nicht zurück. Warum sollten sie auch, sie merken ja gar nicht, dass sie nicht infiziert sind. Und genau das macht es so schwer, dieses Virus einzudämmen. Es ist eigentlich viel gefährlicher als ein Virus, was Menschen richtig krank macht. Und die bleiben zuhause und stecken niemanden an. Und dadurch kann das Virus nicht weiter verbreitet werden. “

https://www.youtube.com/watch?v=AuS3f9lWj4I (Min. 15:04)

Das hat nichts mit Wissenschaft zu tun, dass ist Verdummbeutelung und Verhöhnung des Publikums. Böse

Corona-Irrsinn, die Zweite: Wir sind guter Dinge, dass es im nächsten Jahr zugelassene Corona-Impfstoffe geben wird, obwohl keiner weiß, was diese Impfstoffe bewirken.

Dies äußerte RKI-Chef Lothar Wieler im Phönix-Talk:

„Wir gehen alle davon aus, dass im nächsten Jahr Impfstoffe zugelassen werden. Wir wissen nicht genau, wie die wirken, wie gut die wirken, was die bewirken, aber ich bin sehr optimistisch, dass es Impfstoffe gibt, ja.“

https://www.youtube.com/watch?v=-pxoXSFEqXA (Min. 28:29)

Ohne Worte. Böse


Warum gehst du nicht nochmal in dich und sinnierst nochmal sauber und ordentlich über die Implikationen dieses Zitates? Du ziehst daraus nämlich selektiv einzig das heraus, was dir in den Kram passt... Mit den Augen rollen
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
Prinz Ipienreiter



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 18163

Beitrag(#2231145) Verfasst am: 12.11.2020, 22:57    Titel: Antworten mit Zitat

Heiner hat folgendes geschrieben:
Das hat nichts mit Wissenschaft zu tun, dass ist Verdummbeutelung [...] des Publikums.

Äh, nein. Die Bedeutung des Worts "Verdummbeutelung" ist nicht "Gelegenheit geben zu zeigen, ob man dumm ist".
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
neurosemantik
stets um intellektuelle Redlichkeit bemüht



Anmeldungsdatum: 20.05.2016
Beiträge: 180

Beitrag(#2231272) Verfasst am: 14.11.2020, 13:58    Titel: Masken als Zeichen der Höflichkeit Antworten mit Zitat

Wahnsinn, dass Die Südkoreaner nach der inzwischen 4. Welle dort Infektionszahlen im
ZWEISTELLIGEN Bereich haben!
(Und schade, dass der Westen sich davon offenbar nichts abgucken kann.)
https://bit.ly/2H0nrsy
_________________
                       Die Absurdität des Lebens schafft bisweilen eine unerträgliche kognitive Dissonanz...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
narr
workingglass



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 1421

Beitrag(#2231280) Verfasst am: 14.11.2020, 15:05    Titel: Antworten mit Zitat

astarte hat folgendes geschrieben:
Heiner hat folgendes geschrieben:
....
Das hat nichts mit Wissenschaft zu tun, dass ist Verdummbeutelung und Verhöhnung des Publikums. Böse

Heiner, was hast du daran denn nicht verstanden? Wer infektiös ist, und sich krank fühlt, bleibt zuhause und steckt weniger Menschen an. Wer infektiös ist und sich nicht krank fühlt,- edit: oder auch nur noch nicht - tut das nicht und steckt viel mehr Menschen an. Was genau ist daran so schwer zu verstehen?
Ich habe deine Fettung mal ein bisschen verschoben, vielleicht liest du einfach mal genauer, was du zitierst.

ich befürchte, Heiner weiß gar nicht was Wissenschaft ist. Weinen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 4519
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#2231371) Verfasst am: 15.11.2020, 12:20    Titel: Antworten mit Zitat

Demnächst ist es soweit, 1% der deutschen Bevölkerung ist/war mit dem Corona-Virus nachgewiesenermaßen infiziert! skeptisch
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 12897

Beitrag(#2231376) Verfasst am: 15.11.2020, 13:25    Titel: Antworten mit Zitat

Grösseres Bild von der Nerz-'Brennung' in Dänemark.
Unter dem Bild steht "So werden die Tiere entsorgt, nachdem sie verbrannt wurden."
Code:
https://img.blick.ch/incoming/16192796-v0-432886268-highres.jpg?imwidth=1000&ratio=FREE&x=0&y=0&width=5463&height=3642

Die Quelle:
Code:
https://www.blick.ch/news/ausland/blick-besucht-zuechter-in-daenemark-der-alle-seine-tiere-verliert-morgen-muessen-wir-unseren-letzten-nerz-toeten-id16192934.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
narr
workingglass



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 1421

Beitrag(#2231383) Verfasst am: 15.11.2020, 14:19    Titel: Antworten mit Zitat

Und was soll das Foto aussagen? Dass Nerze in großer Zahl gehalten wurden?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 12897

Beitrag(#2231385) Verfasst am: 15.11.2020, 14:34    Titel: Antworten mit Zitat

narr hat folgendes geschrieben:
Und was soll das Foto aussagen? Dass Nerze in großer Zahl gehalten wurden?

Die Rede war von verbrennen, wenn Menschen oder Haustiere verbrannt werden bleiben Knochen/Urne übrig.
Keulen/vergasen + erhitzen + vergraben wär nach dem Bild passender.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 18330

Beitrag(#2231386) Verfasst am: 15.11.2020, 14:35    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
narr hat folgendes geschrieben:
Und was soll das Foto aussagen? Dass Nerze in großer Zahl gehalten wurden?

Die Rede war von verbrennen, wenn Menschen oder Haustiere verbrannt werden bleiben Knochen/Urne übrig.
Keulen/vergasen + erhitzen + vergraben wär nach dem Bild passender.

Du kennst dich ja bekanntermaßen damit aus. noc
_________________
Die Geschichte soll mich als jemanden in Erinnerung behalten, der sich zu hundert Prozent für den kleinen Mann eingesetzt hat.
(HC Strache)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 12897

Beitrag(#2231412) Verfasst am: 15.11.2020, 18:40    Titel: Antworten mit Zitat

Lord Snow hat folgendes geschrieben:
Nächsten Montag gibt es übrigens bundesweit an einigen Schulen Querdenker-Aktivisten die früh morgens im Zwielicht Kinder gezielt ansprechen wollen:

https://www.schulministerium.nrw.de/ministerium/schulverwaltung/schulmail-archiv/archiv-2020/04112020-aktionen-von-querdenken-711-am-9

Böse Mit den Augen rollen

Augsburger Allgemeine: "Maskengegner auf Schulweg: Ist die Aktion ein Fake?"
Code:
https://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Maskengegner-auf-Schulweg-Ist-die-Aktion-ein-Fake-id58491176.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Sugoi Dekai :D



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 28439
Wohnort: Woanders

Beitrag(#2231443) Verfasst am: 16.11.2020, 06:05    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
Lord Snow hat folgendes geschrieben:
Nächsten Montag gibt es übrigens bundesweit an einigen Schulen Querdenker-Aktivisten die früh morgens im Zwielicht Kinder gezielt ansprechen wollen:

https://www.schulministerium.nrw.de/ministerium/schulverwaltung/schulmail-archiv/archiv-2020/04112020-aktionen-von-querdenken-711-am-9

Böse Mit den Augen rollen

Augsburger Allgemeine: "Maskengegner auf Schulweg: Ist die Aktion ein Fake?"
Code:
https://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Maskengegner-auf-Schulweg-Ist-die-Aktion-ein-Fake-id58491176.html


Na hoffentlich. Alles andere wäre zu scheiße um wahr zu sein.
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

"Los! Los! Los!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 24109
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2231451) Verfasst am: 16.11.2020, 09:56    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Lord Snow hat folgendes geschrieben:
Nächsten Montag gibt es übrigens bundesweit an einigen Schulen Querdenker-Aktivisten die früh morgens im Zwielicht Kinder gezielt ansprechen wollen:

https://www.schulministerium.nrw.de/ministerium/schulverwaltung/schulmail-archiv/archiv-2020/04112020-aktionen-von-querdenken-711-am-9

Böse Mit den Augen rollen

Augsburger Allgemeine: "Maskengegner auf Schulweg: Ist die Aktion ein Fake?"
Code:
https://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Maskengegner-auf-Schulweg-Ist-die-Aktion-ein-Fake-id58491176.html


Na hoffentlich. Alles andere wäre zu scheiße um wahr zu sein.


Bei den sog. "Querdenkern" ist leider nichts zu scheiße, um wahr zu sein
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 18330

Beitrag(#2231454) Verfasst am: 16.11.2020, 10:26    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
Bei den sog. "Querdenkern" ist leider nichts zu scheiße, um wahr zu sein

So ist es:

jdf hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Mir hat jemand erzählt, dass sie auch vor Kindergärten "Werbung" machen wollen.

Wieviele Werbeflächen (Zigaretten,..) mag es vor Kindergärten geben?

Soviel zu deinem "kritischen Denken". Lachen

_________________
Die Geschichte soll mich als jemanden in Erinnerung behalten, der sich zu hundert Prozent für den kleinen Mann eingesetzt hat.
(HC Strache)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
astarte
Foren-Admin
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 42375

Beitrag(#2231458) Verfasst am: 16.11.2020, 11:07    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Lord Snow hat folgendes geschrieben:
Nächsten Montag gibt es übrigens bundesweit an einigen Schulen Querdenker-Aktivisten die früh morgens im Zwielicht Kinder gezielt ansprechen wollen:

https://www.schulministerium.nrw.de/ministerium/schulverwaltung/schulmail-archiv/archiv-2020/04112020-aktionen-von-querdenken-711-am-9

Böse Mit den Augen rollen

Augsburger Allgemeine: "Maskengegner auf Schulweg: Ist die Aktion ein Fake?"
Code:
https://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Maskengegner-auf-Schulweg-Ist-die-Aktion-ein-Fake-id58491176.html


Na hoffentlich. Alles andere wäre zu scheiße um wahr zu sein.


Bei den sog. "Querdenkern" ist leider nichts zu scheiße, um wahr zu sein

So ist es. In einem Landkreis in Oberbayern standen jedenfalls sog. "Klardenker" mit Schildern gegen Masken vor dem Schulzentrum, sprachen Kinder an, und in einer anderen Schule rauschte eine Maskengegner-Mutter in die Klasse ihrer Tochter und machte den Lehrer blöd an, weil der einen Internet-Wisch nicht als Attest für eine Befreiung von der Maskenpflicht akzeptierte, hielt keinen Abstand von ihm und wütete rum.
_________________
"Ja, es ist alles Fake. Die ganze Welt hat ihre Wirtschaft geschlossen und ruiniert, nur um dich dazu zu bringen, eine Maske zu tragen, weil du so hässlich bist."
Das „Ich bekomme unter der Maske keine Luft!“ ist das neue „Ich hab ne Latexallergie.“…
"Einer muss Chris Rea sagen, dass er dieses Jahr nicht losfahren muss."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sünnerklaas
Mietzekatzenkater - treibt den Kessel



Anmeldungsdatum: 29.09.2006
Beiträge: 10522
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#2231469) Verfasst am: 16.11.2020, 13:35    Titel: Antworten mit Zitat

astarte hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Lord Snow hat folgendes geschrieben:
Nächsten Montag gibt es übrigens bundesweit an einigen Schulen Querdenker-Aktivisten die früh morgens im Zwielicht Kinder gezielt ansprechen wollen:

https://www.schulministerium.nrw.de/ministerium/schulverwaltung/schulmail-archiv/archiv-2020/04112020-aktionen-von-querdenken-711-am-9

Böse Mit den Augen rollen

Augsburger Allgemeine: "Maskengegner auf Schulweg: Ist die Aktion ein Fake?"
Code:
https://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Maskengegner-auf-Schulweg-Ist-die-Aktion-ein-Fake-id58491176.html


Na hoffentlich. Alles andere wäre zu scheiße um wahr zu sein.


Bei den sog. "Querdenkern" ist leider nichts zu scheiße, um wahr zu sein

So ist es. In einem Landkreis in Oberbayern standen jedenfalls sog. "Klardenker" mit Schildern gegen Masken vor dem Schulzentrum, sprachen Kinder an, und in einer anderen Schule rauschte eine Maskengegner-Mutter in die Klasse ihrer Tochter und machte den Lehrer blöd an, weil der einen Internet-Wisch nicht als Attest für eine Befreiung von der Maskenpflicht akzeptierte, hielt keinen Abstand von ihm und wütete rum.


Heute hat sich die berliner Polizeipräsidentin geäussert:
Zitat:

Die große Breite des prognostizierbaren Verhaltens der Demo-Teilnehmer mache es sehr schwierig für die Polizei. Ziel der Demonstranten sei es, ihre Meinung zu äußern, „Bilder zu produzieren“ wie beim Sturm auf die Reichstagstreppen und gewaltsame Auseinandersetzungen mit der Staatsmacht zu suchen.

(...)

Die Polizeipräsidentin machte deutlich, dass Großversammlungen auch bei massenhaften Verstößen gegen Abstandsregeln und Schutzmaskenpflicht nicht einfach aufgelöst werden könnten. „Wir sollten uns nichts vormachen. Zigtausend Menschen, die sich weigern, zu gehen und politische Maßnahmen nicht akzeptieren, werden nicht binnen kürzester Zeit auseinanderzubringen sein“, sagte Slowik. Es sei mit gewaltsamem Widerstand zu rechnen.

Quelle


In Hamburg hat bei einer Corona-Demonstration allein schon das Auffahren von Wasserwerfern und somit die Ankündgung, notfalls rustikale Mittel einzusetzen, ausgereicht. Die Corona-Kritiker konnten sich plötzlich benehmen. Auch der rustikale Einsatz in Frankfurt dürfte durchaus Eindruck gemacht haben.

Allerdings: das Bilderproduzieren - indem zum Beispiel Kinder als menschlichen Schutzschilde mit auf die Demo genommen werden, indem Familienväter mit Genießerbäuchen und mit kleinen Kindern auf den Schultern Beamte anpöbeln und sogar angehen, damit die Polizei dann rustikal vorgehen muss und die Kinder als "Opfer der Staatsmacht" gezeigt werden können, ist nicht ganz ungefährlich. Aber manchen ist ja nichts zu blöde genug.

Edit: Kinder als menschliche Schutzschilde... Ein Link mit einem Beispiel dazu.
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
narr
workingglass



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 1421

Beitrag(#2231470) Verfasst am: 16.11.2020, 13:39    Titel: Antworten mit Zitat

noch eine positive Meldung:

US-Pharmakonzern Moderna meldet entscheidenden Erfolg mit Corona-Impfstoff
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 4519
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#2231526) Verfasst am: 16.11.2020, 20:17    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.mittelhessen.de/lokales/dillenburg/herborn/53-jahriger-herborner-in-psychiatrie-eingewiesen_22594992

Der hatte sie doch nicht mehr alle... Pillepalle
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sünnerklaas
Mietzekatzenkater - treibt den Kessel



Anmeldungsdatum: 29.09.2006
Beiträge: 10522
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#2231530) Verfasst am: 16.11.2020, 21:14    Titel: Antworten mit Zitat

Lord Snow hat folgendes geschrieben:
https://www.mittelhessen.de/lokales/dillenburg/herborn/53-jahriger-herborner-in-psychiatrie-eingewiesen_22594992

Der hatte sie doch nicht mehr alle... Pillepalle


Nein. Der ist krank. Ich habe mir sein FB-Profil angesehen. Erschreckend, was passiert, wenn jemand so richtig abdreht. Immerhin hat man ihn noch rechtzeitig aus dem Verkehr ziehen können.
Schlimm finde ich, dass sein FB-Profil immer noch online ist und dass zumindest seine ganzen öffentlichen Postings immer noch lesbar sind.
Die Demonstration, die er für Herborn angemeldet hat, ist inzwischen verboten.
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 4519
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#2231535) Verfasst am: 16.11.2020, 21:52    Titel: Antworten mit Zitat

Wie hast du seine Facebook Seite gefunden?
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heiner
Grundrechte-Fan



Anmeldungsdatum: 29.05.2006
Beiträge: 1021

Beitrag(#2231554) Verfasst am: 17.11.2020, 09:18    Titel: Antworten mit Zitat

astarte hat folgendes geschrieben:
... und in einer anderen Schule rauschte eine Maskengegner-Mutter in die Klasse ihrer Tochter und machte den Lehrer blöd an, weil der einen Internet-Wisch nicht als Attest für eine Befreiung von der Maskenpflicht akzeptierte, hielt keinen Abstand von ihm und wütete rum.


Eine Mutter, die ihre Tochter liebt und wie eine Löwin um das Wohl ihres Kindes kämpft - sowas aber auch. Mit den Augen rollen
_________________
„Nicht der Lockdown hat dazu geführt, dass die Infektionsausbreitung sich abgebremst hat, sondern unser Immunsystem hat das vermocht.“ Epidemiologin Angela Spelsberg, Ex-Frau von Karl Lauterbach.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 30673

Beitrag(#2231555) Verfasst am: 17.11.2020, 09:21    Titel: Antworten mit Zitat

Steigende Infektionszahlen - Schweden verschärft Corona-Maßnahmen
_________________
Dieser Beitrag verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 18330

Beitrag(#2231556) Verfasst am: 17.11.2020, 09:25    Titel: Antworten mit Zitat

Heiner hat folgendes geschrieben:
astarte hat folgendes geschrieben:
... und in einer anderen Schule rauschte eine Maskengegner-Mutter in die Klasse ihrer Tochter und machte den Lehrer blöd an, weil der einen Internet-Wisch nicht als Attest für eine Befreiung von der Maskenpflicht akzeptierte, hielt keinen Abstand von ihm und wütete rum.


Eine Mutter, die ihre Tochter liebt und wie eine Löwin um das Wohl ihres Kindes kämpft - sowas aber auch. Mit den Augen rollen

Aber nicht in der Lage ist, für ein ärztliches Attest zu sorgen? Und gegen mehrere Freistaatsverordnungen verstößt? Und sich zur Idiotin macht? Und ihre Tochter vor der ganzen Klasse (bzw Schule etc) blamiert?

Was manche Leute so Liebe nennen. Lachen
_________________
Die Geschichte soll mich als jemanden in Erinnerung behalten, der sich zu hundert Prozent für den kleinen Mann eingesetzt hat.
(HC Strache)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 24109
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2231559) Verfasst am: 17.11.2020, 09:36    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
Heiner hat folgendes geschrieben:
astarte hat folgendes geschrieben:
... und in einer anderen Schule rauschte eine Maskengegner-Mutter in die Klasse ihrer Tochter und machte den Lehrer blöd an, weil der einen Internet-Wisch nicht als Attest für eine Befreiung von der Maskenpflicht akzeptierte, hielt keinen Abstand von ihm und wütete rum.


Eine Mutter, die ihre Tochter liebt und wie eine Löwin um das Wohl ihres Kindes kämpft - sowas aber auch. Mit den Augen rollen

Aber nicht in der Lage ist, für ein ärztliches Attest zu sorgen? Und gegen mehrere Freistaatsverordnungen verstößt? Und sich zur Idiotin macht? Und ihre Tochter vor der ganzen Klasse (bzw Schule etc) blamiert?

Was manche Leute so Liebe nennen. Lachen


Vor allem: Um welches angebliche Wohl soll es denn gehen?
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heiner
Grundrechte-Fan



Anmeldungsdatum: 29.05.2006
Beiträge: 1021

Beitrag(#2231560) Verfasst am: 17.11.2020, 09:38    Titel: Antworten mit Zitat

astarte hat folgendes geschrieben:
Heiner hat folgendes geschrieben:
Corona-Irrsinn, die Erste: Wussten Sie, was das Coronavirus so immens gefährlich macht?

Antwort: Das Coronavirus ist deshalb so unfassbar gefährlich, weil es nur „ein paar Leute“ schwer krank macht! Weil die meisten von diesem schrecklichen Virus überhaupt nix mitbekommen, wenn sie es sich einfangen!

Genau dies erklärte Prof. Dr. Melanie Brinkmann auf der BPK!

Prof. Dr. Melanie Brinkmann, Arbeitsgruppenleiterin des Helmholtz Zentrum für Infektionsforschung, auf der Bundespresskonferenz vom 03.11.2020:

„Dieses Virus macht uns allen das Leben schwer. Allen, die, die infiziert werden, aber auch denen, die gar nicht infiziert werden. Dadurch, dass wir Maßnahmen treffen müssen, die dieses Virus eindämmen. Das liegt einfach an der Eigenschaft dieses Virus. Es macht eben nur ein paar Leute schwer krank. Aber es verbreitet sich sehr leicht. Und dadurch, dass es viele Menschen nicht so stark erkranken lässt, bewegen die sich frei herum. Und nehmen sich natürlich nicht zurück. Warum sollten sie auch, sie merken ja gar nicht, dass sie nicht infiziert sind. Und genau das macht es so schwer, dieses Virus einzudämmen. Es ist eigentlich viel gefährlicher als ein Virus, was Menschen richtig krank macht. Und die bleiben zuhause und stecken niemanden an. Und dadurch kann das Virus nicht weiter verbreitet werden.

https://www.youtube.com/watch?v=AuS3f9lWj4I (Min. 15:04)

Das hat nichts mit Wissenschaft zu tun, dass ist Verdummbeutelung und Verhöhnung des Publikums. Böse

Heiner, was hast du daran denn nicht verstanden? Wer infektiös ist, und sich krank fühlt, bleibt zuhause und steckt weniger Menschen an. Wer infektiös ist und sich nicht krank fühlt,- edit: oder auch nur noch nicht - tut das nicht und steckt viel mehr Menschen an. Was genau ist daran so schwer zu verstehen?
Ich habe deine Fettung mal ein bisschen verschoben, vielleicht liest du einfach mal genauer, was du zitierst.


Zitat:

Ohne Worte. ..

Von deiner Seite: Ach das wäre lieb. Ist das ein Versprechen? Ich liebe es...


Wenn ein Virus „nur ein paar Leute schwer krank macht“ (Zitat Prof. Brinkmann), dann ist das Virus auch nur für ein paar Leute gefährlich. Für die breite Masse ist dieses Virus harmlos/ungefährlich. Das wäre die korrekte Schlussfolgerung.

Die krude Schlussfolgerung der Professorin, dass gerade darin die Gefährlichkeit des Virus liege, dass die meisten von diesem Virus nichts merken, gehört hingegen in die Abteilung „auf Teufel komm raus Panikmache betreiben“.
_________________
„Nicht der Lockdown hat dazu geführt, dass die Infektionsausbreitung sich abgebremst hat, sondern unser Immunsystem hat das vermocht.“ Epidemiologin Angela Spelsberg, Ex-Frau von Karl Lauterbach.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 18330

Beitrag(#2231561) Verfasst am: 17.11.2020, 09:38    Titel: Antworten mit Zitat

Hier eine sehr interessante Sache zur Glaubwürdigkeit der Corona-Zahlen der verschiedenen Staaten:

Jemand hat die gemeldeten Infektionszahlen nach ihrer Ziffernverteilung (Benfordsches Gesetz) untersucht. Diese Zahlen wurden bei Corona.app eingepflegt.

1. https://coronavirus.app/map
2. auf einen Staat klicken
3. ganz nach unten scrollen

Ohne die Erklärung dazu, können wohl nur Leute, die mir dem Benfordschen Gesetz Erfahrung haben, die Ziffernverteilung interpretieren.
Deshalb unbedingt lesen: https://medium.com/@kevinbasset/i-used-benfords-law-to-analyze-covid-19-in-113-countries-1a1194668069
_________________
Die Geschichte soll mich als jemanden in Erinnerung behalten, der sich zu hundert Prozent für den kleinen Mann eingesetzt hat.
(HC Strache)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 24109
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2231564) Verfasst am: 17.11.2020, 10:03    Titel: Antworten mit Zitat

Heiner hat folgendes geschrieben:
astarte hat folgendes geschrieben:
Heiner hat folgendes geschrieben:
Corona-Irrsinn, die Erste: Wussten Sie, was das Coronavirus so immens gefährlich macht?

Antwort: Das Coronavirus ist deshalb so unfassbar gefährlich, weil es nur „ein paar Leute“ schwer krank macht! Weil die meisten von diesem schrecklichen Virus überhaupt nix mitbekommen, wenn sie es sich einfangen!

Genau dies erklärte Prof. Dr. Melanie Brinkmann auf der BPK!

Prof. Dr. Melanie Brinkmann, Arbeitsgruppenleiterin des Helmholtz Zentrum für Infektionsforschung, auf der Bundespresskonferenz vom 03.11.2020:

„Dieses Virus macht uns allen das Leben schwer. Allen, die, die infiziert werden, aber auch denen, die gar nicht infiziert werden. Dadurch, dass wir Maßnahmen treffen müssen, die dieses Virus eindämmen. Das liegt einfach an der Eigenschaft dieses Virus. Es macht eben nur ein paar Leute schwer krank. Aber es verbreitet sich sehr leicht. Und dadurch, dass es viele Menschen nicht so stark erkranken lässt, bewegen die sich frei herum. Und nehmen sich natürlich nicht zurück. Warum sollten sie auch, sie merken ja gar nicht, dass sie nicht infiziert sind. Und genau das macht es so schwer, dieses Virus einzudämmen. Es ist eigentlich viel gefährlicher als ein Virus, was Menschen richtig krank macht. Und die bleiben zuhause und stecken niemanden an. Und dadurch kann das Virus nicht weiter verbreitet werden.

https://www.youtube.com/watch?v=AuS3f9lWj4I (Min. 15:04)

Das hat nichts mit Wissenschaft zu tun, dass ist Verdummbeutelung und Verhöhnung des Publikums. Böse

Heiner, was hast du daran denn nicht verstanden? Wer infektiös ist, und sich krank fühlt, bleibt zuhause und steckt weniger Menschen an. Wer infektiös ist und sich nicht krank fühlt,- edit: oder auch nur noch nicht - tut das nicht und steckt viel mehr Menschen an. Was genau ist daran so schwer zu verstehen?
Ich habe deine Fettung mal ein bisschen verschoben, vielleicht liest du einfach mal genauer, was du zitierst.


Zitat:

Ohne Worte. ..

Von deiner Seite: Ach das wäre lieb. Ist das ein Versprechen? Ich liebe es...


Wenn ein Virus „nur ein paar Leute schwer krank macht“ (Zitat Prof. Brinkmann), dann ist das Virus auch nur für ein paar Leute gefährlich. Für die breite Masse ist dieses Virus harmlos/ungefährlich. Das wäre die korrekte Schlussfolgerung.

Die krude Schlussfolgerung der Professorin, dass gerade darin die Gefährlichkeit des Virus liege, dass die meisten von diesem Virus nichts merken, gehört hingegen in die Abteilung „auf Teufel komm raus Panikmache betreiben“.


Und, weißt du für wen das Virus gefährlich ist?
Und, wen möchtest du gerne opfern?
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
Oh Deer...



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 38865
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2231571) Verfasst am: 17.11.2020, 12:03    Titel: Antworten mit Zitat

Heiner hat folgendes geschrieben:
astarte hat folgendes geschrieben:
... und in einer anderen Schule rauschte eine Maskengegner-Mutter in die Klasse ihrer Tochter und machte den Lehrer blöd an, weil der einen Internet-Wisch nicht als Attest für eine Befreiung von der Maskenpflicht akzeptierte, hielt keinen Abstand von ihm und wütete rum.

Eine Mutter, die ihre Tochter liebt und wie eine Löwin um das Wohl ihres Kindes kämpft - sowas aber auch. Mit den Augen rollen

Der Heiner ist ein Karen-Versteher. Sowas aber auch. Mit den Augen rollen
_________________
From what I've tasted of desire, I hold with those who favor fire.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
narr
workingglass



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 1421

Beitrag(#2231581) Verfasst am: 17.11.2020, 13:27    Titel: Antworten mit Zitat

Bereits 19-mal ist Sucharit Bhakdi innerhalb weniger Stunden für Das Goldene Brett 2020 nominiert worden.
Respekt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
Prinz Ipienreiter



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 18163

Beitrag(#2231603) Verfasst am: 17.11.2020, 18:17    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
Hier eine sehr interessante Sache zur Glaubwürdigkeit der Corona-Zahlen der verschiedenen Staaten:

Jemand hat die gemeldeten Infektionszahlen nach ihrer Ziffernverteilung (Benfordsches Gesetz) untersucht. Diese Zahlen wurden bei Corona.app eingepflegt.

1. https://coronavirus.app/map
2. auf einen Staat klicken
3. ganz nach unten scrollen

Ohne die Erklärung dazu, können wohl nur Leute, die mir dem Benfordschen Gesetz Erfahrung haben, die Ziffernverteilung interpretieren.
Deshalb unbedingt lesen: https://medium.com/@kevinbasset/i-used-benfords-law-to-analyze-covid-19-in-113-countries-1a1194668069

Ich hatte von dem Gesetz schon mal gehört, aber das ist eine faszinierende Anwendung. Ich habe mich durch ein paar Länder geklickt - je größer die Zahl der Fälle, desto genauer passt die reale Kurve zum Gesetz. Außer in Belarus. Lachen
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 145, 146, 147, 148  Weiter
Seite 146 von 148

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group