Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Trump gewinnt wieder!
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
beachbernie
male Person of Age and without Color



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 44899
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2228728) Verfasst am: 20.10.2020, 02:21    Titel: Antworten mit Zitat

wolle hat folgendes geschrieben:
Hunter Biden scheint einigen Dreck am Stecken zu haben:
Code:
https://thejewishvoice.com/2020/10/chinese-dissident-shocking-allegations-hunter-biden-laptop-contains-alleged-sexual-abuse-of-underage-girls-video-used-as-blackmail-by-ccp/
schrieb:
Zitat:
The 1st hard drive: sex tapes & pedophilia tapes of Hunter Biden, as well as his 4.5 billion dollars secret deal with Xi & Wang.

Ist natürlich wieder eine völlig unseriöse Quelle zynisches Grinsen

https://www.dailymail.co.uk/news/article-8840997/Rudy-Giuliani-claims-China-seen-Hunter-Bidens-illegal-photos.html schrieb:
Zitat:
Giuliani said the data cache contains 1,000 maybe more photographs that are highly, highly anywhere from inappropriate to illegal'



Natuerlich hat Hunter Biden "Dreck am Stecken", das war schon damals beim Putsch in der Ukraine klar. Nur steht der gar nicht zur Wahl.

Wenn man beim kriminellen Trump-Clan den Dreck der Kinder noch zu dem des Vaters hinzuzählen wuerde, dann käme man gar nicht mehr nach mit dem Zählen.

Die Bidens sind eine wohl fuer amerikanische Verhaeltnisse normal korrupte Politikerfamilie. Die Trumps lassen demgegenueber die italienische Mafia wie brave Chorknaben aussehen.

P.s.: Ich hoffe immer noch, dass die "Piss-Tapes" rechtzeitig vor der Wahl das Licht der Öffentlichkeit erblicken werden, obwohl ich nicht glaube, dass dies die ganz hartgesottenen Trumpwaehler, einschliesslich der durch und durch verlogenen rechten evangelikalen Christen, gross beeindrucken wuerde. Die wuerden höchstens noch gegen die "mainstream Medien" zetern, weil die sowas Obszönes veröffentlichen und damit das Seelenheil ihrer Brut gefährden, die dann ihren Praesidenten im Fernsehen sehen koennte wie er sich von Nutten vollpillern laesst. Geschockt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 18396

Beitrag(#2228737) Verfasst am: 20.10.2020, 09:05    Titel: Antworten mit Zitat

wolle hat folgendes geschrieben:
Hunter Biden scheint einigen Dreck am Stecken zu haben:
Code:
https://thejewishvoice.com/2020/10/chinese-dissident-shocking-allegations-hunter-biden-laptop-contains-alleged-sexual-abuse-of-underage-girls-video-used-as-blackmail-by-ccp/
schrieb:
Zitat:
The 1st hard drive: sex tapes & pedophilia tapes of Hunter Biden, as well as his 4.5 billion dollars secret deal with Xi & Wang.

Ist natürlich wieder eine völlig unseriöse Quelle zynisches Grinsen

So ist es.


wolle hat folgendes geschrieben:
https://www.dailymail.co.uk/news/article-8840997/Rudy-Giuliani-claims-China-seen-Hunter-Bidens-illegal-photos.html schrieb:
Zitat:
Giuliani said the data cache contains 1,000 maybe more photographs that are highly, highly anywhere from inappropriate to illegal'

Und diese Quelle ist genauso absolut unseriös. Schulterzucken
_________________
Die Geschichte soll mich als jemanden in Erinnerung behalten, der sich zu hundert Prozent für den kleinen Mann eingesetzt hat.
(HC Strache)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
Prinz Ipienreiter



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 18211

Beitrag(#2228779) Verfasst am: 20.10.2020, 19:48    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
wolle hat folgendes geschrieben:
Hunter Biden scheint einigen Dreck am Stecken zu haben:
Code:
https://thejewishvoice.com/2020/10/chinese-dissident-shocking-allegations-hunter-biden-laptop-contains-alleged-sexual-abuse-of-underage-girls-video-used-as-blackmail-by-ccp/
schrieb:
Zitat:
The 1st hard drive: sex tapes & pedophilia tapes of Hunter Biden, as well as his 4.5 billion dollars secret deal with Xi & Wang.

Ist natürlich wieder eine völlig unseriöse Quelle zynisches Grinsen

So ist es.


Denn:
Wikipedia hat folgendes geschrieben:
In addition to original reporting, the paper regularly carries items from the Associated Press and Tazpit Press Service (TPS) as well as from conservative publications such as The Washington Free Beacon, Newsmax, and Breitbart News. The newspaper played an instrumental role in the election of conservative Republican Bob Turner for United States Representative for New York's 9th congressional district in 2011.[8] The paper endorsed Donald J. Trump in the 2016 Presidential election.[9] The Jewish Voice has promoted links to conspiracy-theory sites such as Judy Mikovits's Plandemic video, urging readers to "watch the following bombshell video that reveals facts never known before."

_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 3177

Beitrag(#2228790) Verfasst am: 20.10.2020, 20:36    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:


Natuerlich hat Hunter Biden "Dreck am Stecken", das war schon damals beim Putsch in der Ukraine klar. Nur steht der gar nicht zur Wahl.

Wenn man beim kriminellen Trump-Clan den Dreck der Kinder noch zu dem des Vaters hinzuzählen wuerde, dann käme man gar nicht mehr nach mit dem Zählen.

Die Bidens sind eine wohl fuer amerikanische Verhaeltnisse normal korrupte Politikerfamilie. Die Trumps lassen demgegenueber die italienische Mafia wie brave Chorknaben aussehen.

P.s.: Ich hoffe immer noch, dass die "Piss-Tapes" rechtzeitig vor der Wahl das Licht der Öffentlichkeit erblicken werden, obwohl ich nicht glaube, dass dies die ganz hartgesottenen Trumpwaehler, einschliesslich der durch und durch verlogenen rechten evangelikalen Christen, gross beeindrucken wuerde. Die wuerden höchstens noch gegen die "mainstream Medien" zetern, weil die sowas Obszönes veröffentlichen und damit das Seelenheil ihrer Brut gefährden, die dann ihren Praesidenten im Fernsehen sehen koennte wie er sich von Nutten vollpillern laesst. Geschockt


Wo war/ ist denn die Trump Familie korrupt?
Die angeblichen "Piss-Tapes" habe ich noch nirgends gesehen.
Dafür aber Fotos von Hunter mit einer Crack-Pfeife im Schnabel, und ein Foto, wie er sich eine Koks-Linie vom Hintern einer Nutte zieht.
Es sind einige Terabyte an Daten auszuwerten von Hunters Laptop.
Das wird derzeit alles amtlich ausgewertet, und ich warte noch auf offizielle Bestätigungen.

Dann gibt es noch Berichte von Whistleblowern, wie Barack Obama, Joe Biden und Hillary Clinton die USA verraten haben, die Auslieferung von Osama Bin Laden verhindert haben,
Seal Team 6 geopfert haben, 152 Milliarden USD Schweigegeld an den Iran gezahlt haben, den IS unterstützt haben und einiges mehr:

Code:
https://puresocial.tv/benghazi-bombshell-exclusive/

Zitat:
Nicholas Noe - Benghazi Whistleblower
Charles Woods - Tyler Woods Father (Seal 6 Victim)
Alan Howell Parrot - a Falcon Trainer, is the special guest on a zoom call just recorded on October 12, 2020 and presented at #Ampfest2020 in Miami Florida at the Trump National Doral.
The information "coming soon' will be connecting the Benghazi attacks, the Bin Laden raid, the FBI raid / Uranium One Whistleblower Nathan Cain, and the Fast & Furious operations.
This will implicate many government officials at the very highest levels.


Code:
https://puresocial.tv/benghazi-whistleblower-explains-what-is-coming/

Zitat:
Interview with Benghazi Whistleblower Nick Noe shares his story and information that will be released through Media outlets soon. This is the BIGGEST STORY to break in American History.
Nicholas Noe spoke with Anna Kaite to walk through some details on his knowledge of the Benghazi attack and what we will be able to see very soon.
Please follow and we bring you the latest information surrounding this travesty of justice.
Our Seal Team 6 men were murdered to cover up the crime during the Obama administration. Heads are starting to roll.


Erneut und wiederholt bei diesem user Link in code. - jdf
_________________
72. Generalversammlung der Vereinten Nationen, Presse-Mitteilung
http://www.un.org/en/ga/72/presskit/pdf/full_kit72_en.pdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
Prinz Ipienreiter



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 18211

Beitrag(#2228804) Verfasst am: 20.10.2020, 21:12    Titel: Antworten mit Zitat

jaja
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 24177
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2228812) Verfasst am: 20.10.2020, 21:29    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn man sieht, was auf dieser Seite für Videos stehen, zum Beispiel eines mit dem lustigen Titel
Plandemic - Indoctornation,
weiß man schon, was man davon halten kann.... Mit den Augen rollen

Sag mal wolle, hast du nicht noch irgendwo auf Twitter irgendeine Tabelle gefunden, die ‚beweist‘, dass die Bidens Kinder essen?
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 3177

Beitrag(#2228822) Verfasst am: 20.10.2020, 22:36    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
Wenn man sieht, was auf dieser Seite für Videos stehen, zum Beispiel eines mit dem lustigen Titel
Plandemic - Indoctornation,
weiß man schon, was man davon halten kann.... Mit den Augen rollen

Sag mal wolle, hast du nicht noch irgendwo auf Twitter irgendeine Tabelle gefunden, die ‚beweist‘, dass die Bidens Kinder essen?


Andere Videos stehen in meinem Posting nicht zur Debatte.
Ich habe ja geschrieben, dass die Inhalte derzeit ausgewertet werden.
Das wurde auch von den Whistleblowern gesagt, dass es Terabyte von Daten sind, die bewertet werden müssen.
Beweise wurden gesichert und die rechtliche Bewertung wird vonstatten gehen.
Verschwörungstheorien werden überall verbreitet, aber hier geht es um Augenzeugen-Berichte aus erster Hand, die ich für glaubwürdig halte.
Niemand würde sich so mit seinem Namen aus dem Fenster lehnen, wenn er nicht die Beweise hätte, die auch an die Presse und an Abgeordnete und an die zuständigen Behörden weiter geleitet werden oder wurden.
Die Beweis-Auswertung wird schon noch amtlich werden, da bin ich mir sicher.
_________________
72. Generalversammlung der Vereinten Nationen, Presse-Mitteilung
http://www.un.org/en/ga/72/presskit/pdf/full_kit72_en.pdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
Prinz Ipienreiter



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 18211

Beitrag(#2228825) Verfasst am: 20.10.2020, 22:50    Titel: Antworten mit Zitat

wolle hat folgendes geschrieben:
Niemand würde sich so mit seinem Namen aus dem Fenster lehnen, wenn er nicht die Beweise hätte, die auch an die Presse und an Abgeordnete und an die zuständigen Behörden weiter geleitet werden oder wurden.
Die Beweis-Auswertung wird schon noch amtlich werden, da bin ich mir sicher.

Lachen
Hat man ja noch nie gehört, dass aus politischen Gründen unbelegte Lügen in die Welt gesetzt werden. Gerade nicht bei den Trumplern.
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 18396

Beitrag(#2228827) Verfasst am: 20.10.2020, 22:56    Titel: Antworten mit Zitat

wolle hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:
Wenn man sieht, was auf dieser Seite für Videos stehen, zum Beispiel eines mit dem lustigen Titel
Plandemic - Indoctornation,
weiß man schon, was man davon halten kann.... Mit den Augen rollen

Sag mal wolle, hast du nicht noch irgendwo auf Twitter irgendeine Tabelle gefunden, die ‚beweist‘, dass die Bidens Kinder essen?


Andere Videos stehen in meinem Posting nicht zur Debatte.

Für die Moderation stehen die anderen Videos sehr wohl zur Debatte.


wolle hat folgendes geschrieben:
Die Beweis-Auswertung wird schon noch amtlich werden, da bin ich mir sicher.

Aber vielleicht nicht so, wie du es dir erhoffst:

Zitat:
Feds examining whether alleged Hunter Biden emails are linked to a foreign intel operation

WASHINGTON — Federal investigators are examining whether emails allegedly describing activities by Joe Biden and his son Hunter and found on a laptop at a Delaware repair shop are linked to a foreign intelligence operation, two people familiar with the matter told NBC News.

https://www.nbcnews.com/politics/national-security/feds-examining-if-alleged-hunter-biden-emails-are-linked-foreign-n1243620
_________________
Die Geschichte soll mich als jemanden in Erinnerung behalten, der sich zu hundert Prozent für den kleinen Mann eingesetzt hat.
(HC Strache)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 40323
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2228828) Verfasst am: 20.10.2020, 22:57    Titel: Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
wolle hat folgendes geschrieben:
Niemand würde sich so mit seinem Namen aus dem Fenster lehnen, wenn er nicht die Beweise hätte, die auch an die Presse und an Abgeordnete und an die zuständigen Behörden weiter geleitet werden oder wurden.
Die Beweis-Auswertung wird schon noch amtlich werden, da bin ich mir sicher.

Lachen
Hat man ja noch nie gehört, dass aus politischen Gründen unbelegte Lügen in die Welt gesetzt werden. Gerade nicht bei den Trumplern.


Eeeeecht? Geschockt



Gröhl...
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 30673

Beitrag(#2228830) Verfasst am: 20.10.2020, 23:18    Titel: Antworten mit Zitat

wolle hat folgendes geschrieben:
Wo war/ ist denn die Trump Familie korrupt?


Wer solche Fragen stellt, will doch die Antwort gar nicht hören. Mach doch mit "sher gut" eine Selbsthilfegruppe der ewig Unverstandenen auf. Pillepalle
_________________
Dieser Beitrag verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 18396

Beitrag(#2228832) Verfasst am: 20.10.2020, 23:36    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
wolle hat folgendes geschrieben:
Wo war/ ist denn die Trump Familie korrupt?

Wer solche Fragen stellt, will doch die Antwort gar nicht hören. Mach doch mit "sher gut" eine Selbsthilfegruppe der ewig Unverstandenen auf. Pillepalle

Ich vermute mal, dass bei der Staatsanwaltschaft des Bundesstaates New York ein halbes Dutzend Anklagen rumliegen, die nur noch auf ihre Zustellung am 20.01.2021 warten.
_________________
Die Geschichte soll mich als jemanden in Erinnerung behalten, der sich zu hundert Prozent für den kleinen Mann eingesetzt hat.
(HC Strache)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 3177

Beitrag(#2228834) Verfasst am: 21.10.2020, 00:11    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
wolle hat folgendes geschrieben:
Wo war/ ist denn die Trump Familie korrupt?


Wer solche Fragen stellt, will doch die Antwort gar nicht hören. Mach doch mit "sher gut" eine Selbsthilfegruppe der ewig Unverstandenen auf. Pillepalle


Ich warte durchaus noch auf Antworten mit Belegen.
_________________
72. Generalversammlung der Vereinten Nationen, Presse-Mitteilung
http://www.un.org/en/ga/72/presskit/pdf/full_kit72_en.pdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 18396

Beitrag(#2228836) Verfasst am: 21.10.2020, 00:42    Titel: Antworten mit Zitat

wolle hat folgendes geschrieben:
Kramer hat folgendes geschrieben:
wolle hat folgendes geschrieben:
Wo war/ ist denn die Trump Familie korrupt?


Wer solche Fragen stellt, will doch die Antwort gar nicht hören. Mach doch mit "sher gut" eine Selbsthilfegruppe der ewig Unverstandenen auf. Pillepalle


Ich warte durchaus noch auf Antworten mit Belegen.

https://en.wikipedia.org/wiki/Donald_J._Trump_Foundation

https://abcnews.go.com/Politics/eric-trump-funneled-cancer-charity-money-businesses-associates/story?id=47878610

https://en.wikipedia.org/wiki/Stormy_Daniels%2DDonald_Trump_scandal


Link klickbar gemacht. vrolijke
_________________
Die Geschichte soll mich als jemanden in Erinnerung behalten, der sich zu hundert Prozent für den kleinen Mann eingesetzt hat.
(HC Strache)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 18396

Beitrag(#2228877) Verfasst am: 21.10.2020, 13:56    Titel: Antworten mit Zitat

wolle hat folgendes geschrieben:
Wo war/ ist denn die Trump Familie korrupt?

The Rachel Maddow Show
NYT Exposes Trump Chinese Bank Account, Millions In China-Connected Deals While President

https://www.youtube.com/watch?v=gNmvHb9DgC4
_________________
Die Geschichte soll mich als jemanden in Erinnerung behalten, der sich zu hundert Prozent für den kleinen Mann eingesetzt hat.
(HC Strache)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 24177
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2228883) Verfasst am: 21.10.2020, 15:28    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
wolle hat folgendes geschrieben:
Niemand würde sich so mit seinem Namen aus dem Fenster lehnen, wenn er nicht die Beweise hätte, die auch an die Presse und an Abgeordnete und an die zuständigen Behörden weiter geleitet werden oder wurden.
Die Beweis-Auswertung wird schon noch amtlich werden, da bin ich mir sicher.

Lachen
Hat man ja noch nie gehört, dass aus politischen Gründen unbelegte Lügen in die Welt gesetzt werden. Gerade nicht bei den Trumplern.


Eeeeecht? Geschockt



Gröhl...


Lachen Lachen Lachen
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 24177
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2228884) Verfasst am: 21.10.2020, 15:30    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
wolle hat folgendes geschrieben:
Kramer hat folgendes geschrieben:
wolle hat folgendes geschrieben:
Wo war/ ist denn die Trump Familie korrupt?


Wer solche Fragen stellt, will doch die Antwort gar nicht hören. Mach doch mit "sher gut" eine Selbsthilfegruppe der ewig Unverstandenen auf. Pillepalle


Ich warte durchaus noch auf Antworten mit Belegen.

https://en.wikipedia.org/wiki/Donald_J._Trump_Foundation

https://abcnews.go.com/Politics/eric-trump-funneled-cancer-charity-money-businesses-associates/story?id=47878610

https://en.wikipedia.org/wiki/Stormy_Daniels%2DDonald_Trump_scandal


Link klickbar gemacht. vrolijke


Hier, ne ganze Sammlung:
https://www.globalwitness.org/en/campaigns/corruption-and-money-laundering/trump-deals/
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 3177

Beitrag(#2228918) Verfasst am: 21.10.2020, 21:06    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
wolle hat folgendes geschrieben:
Kramer hat folgendes geschrieben:
wolle hat folgendes geschrieben:
Wo war/ ist denn die Trump Familie korrupt?


Wer solche Fragen stellt, will doch die Antwort gar nicht hören. Mach doch mit "sher gut" eine Selbsthilfegruppe der ewig Unverstandenen auf. Pillepalle


Ich warte durchaus noch auf Antworten mit Belegen.

https://en.wikipedia.org/wiki/Donald_J._Trump_Foundation

https://abcnews.go.com/Politics/eric-trump-funneled-cancer-charity-money-businesses-associates/story?id=47878610

https://en.wikipedia.org/wiki/Stormy_Daniels%2DDonald_Trump_scandal


Link klickbar gemacht. vrolijke


Zur Krebs-Stiftung Trump Foundation:
https://en.wikipedia.org/wiki/Donald_J._Trump_Foundation#Investigation_by_New_York_State_Department_of_Taxation_and_Finance schrieb:
Zitat:
Neben seiner unternehmerischen Tätigkeit engagiert sich Trump im Rahmen der von ihm gegründeten Eric Trump Foundation für schwer kranke Kinder. Zu diesem Zweck hat er mehrere Millionen Dollar gespendet. Im Juni 2017 berichtete Forbes, dass ein Teil der Spendengelder für die Finanzierung von Golfplätzen zweckentfremdet worden sei; der Attorney General des Bundesstaats New York Eric Schneiderman nahm dazu Ermittlungen auf.[2]

Es gibt Untersuchungen, aber ohne Urteil. Also noch kein Beweis für Korruption.

Zu Stormy Daniels:
https://de.wikipedia.org/wiki/Stormy_Daniels#Angebliche_Aff%C3%A4re_mit_Donald_Trump
Es gibt eine Behauptung über einen einmaligen Seitensprung, ohne Beweis.
De Anwalt hat wohl Schweigegeld gezahlt, was aber auch nichts beweist.
_________________
72. Generalversammlung der Vereinten Nationen, Presse-Mitteilung
http://www.un.org/en/ga/72/presskit/pdf/full_kit72_en.pdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 3177

Beitrag(#2228924) Verfasst am: 21.10.2020, 21:25    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:


Hier, ne ganze Sammlung:
https://www.globalwitness.org/en/campaigns/corruption-and-money-laundering/trump-deals/



https://www.globalwitness.org/en/campaigns/corruption-and-money-laundering/trumps-luxury-condo-a-congolese-state-affair/
Es gibt Korruption im Kongo? Wär hätte das gedacht? Geschockt Lachen


https://www.globalwitness.org/en/campaigns/corruption-and-money-laundering/a-foreign-affair-trumps-dominican-republic-deal/
Potenzielle Korruption in der Dominikanischen Republik? Oh mein Gott! Geschockt


https://www.globalwitness.org/en/campaigns/corruption-and-money-laundering/narco-a-lago-panama/#chapter-0/section-1
und
https://www.today.com/video/is-trump-ocean-club-in-panama-a-magnet-for-dirty-money-1098048579525
Trump hat die Geldwäsche von kolumbianischen Kartellen nicht verhindern können?
Die hat Obama offensichtlich auch nicht verhindern können. Böse


https://www.globalwitness.org/en/blog/donald-trump-sets-foot-uk-makes-money-while-hes-at-it/
Trump hat viel Zeit in Golf-Clubs verbracht? Mit den Augen rollen


https://www.globalwitness.org/en/blog/a-conflicted-president/
und
https://www.globalwitness.org/en/blog/calling-out-trumps-deals-on-the-airwaves-in-print-and-at-his-hotel/
und
https://www.globalwitness.org/en/blog/four-signs-us-creeping-towards-kleptocracy-under-trumps-watch/
Trump hat Interessenkonflikte zu managen? Ernsthaft? Mit den Augen rollen
_________________
72. Generalversammlung der Vereinten Nationen, Presse-Mitteilung
http://www.un.org/en/ga/72/presskit/pdf/full_kit72_en.pdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 18396

Beitrag(#2228930) Verfasst am: 21.10.2020, 21:55    Titel: Antworten mit Zitat

wolle hat folgendes geschrieben:
Zur Krebs-Stiftung Trump Foundation:
https://en.wikipedia.org/wiki/Donald_J._Trump_Foundation#Investigation_by_New_York_State_Department_of_Taxation_and_Finance schrieb:
Zitat:
Neben seiner unternehmerischen Tätigkeit engagiert sich Trump im Rahmen der von ihm gegründeten Eric Trump Foundation für schwer kranke Kinder. Zu diesem Zweck hat er mehrere Millionen Dollar gespendet. Im Juni 2017 berichtete Forbes, dass ein Teil der Spendengelder für die Finanzierung von Golfplätzen zweckentfremdet worden sei; der Attorney General des Bundesstaats New York Eric Schneiderman nahm dazu Ermittlungen auf.[2]

Es gibt Untersuchungen, aber ohne Urteil. Also noch kein Beweis für Korruption.


Zitat:
Donald Trump fined $2m for misusing charity for political ends
New York judge also signed off on agreement to close the Trump Foundation and distribute $1.7m remaining funds to not-for-profits

https://www.theguardian.com/us-news/2019/nov/07/donald-trump-charity-foundation-misuse-lawsuit

Schulterzucken

wolle hat folgendes geschrieben:
Zu Stormy Daniels:
https://de.wikipedia.org/wiki/Stormy_Daniels#Angebliche_Aff%C3%A4re_mit_Donald_Trump
Es gibt eine Behauptung über einen einmaligen Seitensprung, ohne Beweis.
De Anwalt hat wohl Schweigegeld gezahlt, was aber auch nichts beweist.


Zitat:
Donald Trump coordinated with Michael Cohen to commit federal campaign fraud, prosecutors state in a sentencing memo filed Dec. 7 advising a substantial prison term for crimes to which Cohen has pleaded guilty.

Attorneys from the Southern District of New York state explicitly in the court filing that Cohen “acted in coordination with and at the direction of Individual-1” in handling payments to two women who claimed to have an affair with Trump long before the election. Trump is identified in this and other filings by U.S. attorneys as “Individual-1,” who “was elected President.”

https://fortune.com/2018/12/07/feds-accuse-trump-crime-cohen-campaign-finance/

Das einzige was Trump vor einer Anklage schützt, ist ein Memo des Justizministeriums. Warten wir doch einfach mal bis zum 21.01.2021. : )

Bleibt nur noch die Frage, ob er es noch schafft, im Januar außer Landes zu kommen... showtime
_________________
Die Geschichte soll mich als jemanden in Erinnerung behalten, der sich zu hundert Prozent für den kleinen Mann eingesetzt hat.
(HC Strache)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 18396

Beitrag(#2228933) Verfasst am: 21.10.2020, 22:44    Titel: Antworten mit Zitat



Stupid Watergate... Lachen

https://twitter.com/search?q=borat%20giuliani&src=typeahead_click
_________________
Die Geschichte soll mich als jemanden in Erinnerung behalten, der sich zu hundert Prozent für den kleinen Mann eingesetzt hat.
(HC Strache)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 18396

Beitrag(#2228936) Verfasst am: 21.10.2020, 23:01    Titel: Antworten mit Zitat


_________________
Die Geschichte soll mich als jemanden in Erinnerung behalten, der sich zu hundert Prozent für den kleinen Mann eingesetzt hat.
(HC Strache)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
Prinz Ipienreiter



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 18211

Beitrag(#2228940) Verfasst am: 22.10.2020, 00:55    Titel: Antworten mit Zitat

wolle hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:

Hier, ne ganze Sammlung:
https://www.globalwitness.org/en/campaigns/corruption-and-money-laundering/trump-deals/

https://www.globalwitness.org/en/campaigns/corruption-and-money-laundering/trumps-luxury-condo-a-congolese-state-affair/
Es gibt Korruption im Kongo? Wär hätte das gedacht? Geschockt Lachen [...]

Sag mal, willst du uns verarschen?
Du hast nach Belegen für Trumpsche Korruption gefragt. Da sind sie. Jeder einzelne von diesen Fällen zeigt, dass Trump in Korruption verwickelt ist und davon profitiert oder aber selbst wirtschaftlich von seinen Amtsgeschäften profitiert, also unmittelbar selbst korrupt ist.
Deine Versuche, davon abzulenken, sind einfach nur abgrundtief dämlich und von 'nem 10-Jährigen zu durchschauen. Darauf einzugehen, lohnt gar nicht.

wolle hat folgendes geschrieben:
https://www.globalwitness.org/en/blog/a-conflicted-president/
und
https://www.globalwitness.org/en/blog/calling-out-trumps-deals-on-the-airwaves-in-print-and-at-his-hotel/
und
https://www.globalwitness.org/en/blog/four-signs-us-creeping-towards-kleptocracy-under-trumps-watch/
Trump hat Interessenkonflikte zu managen? Ernsthaft? Mit den Augen rollen

Du hältst das für kein Problem?
Minister wären in den USA gesetzlich dazu verpflichtet, Interessenskonflikte von vornherein zu verhindern, indem sie sich bei Amtsantritt von Geschäften, bei denen die Gefahr von Interessenskonflikten besteht, zu trennen. Beim Präsidenten ist das zwar nicht vorgeschrieben, die Vorgänger haben es mW dennoch gemacht. Trump hat das nicht nur verweigert, sondern schlägt - wie die Beispiele zeigen - aus den Interessenskonflikten Profit. Was ist das, wenn nciht Korruption?
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 24177
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2228954) Verfasst am: 22.10.2020, 09:59    Titel: Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
wolle hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:

Hier, ne ganze Sammlung:
https://www.globalwitness.org/en/campaigns/corruption-and-money-laundering/trump-deals/

https://www.globalwitness.org/en/campaigns/corruption-and-money-laundering/trumps-luxury-condo-a-congolese-state-affair/
Es gibt Korruption im Kongo? Wär hätte das gedacht? Geschockt Lachen [...]

Sag mal, willst du uns verarschen?
Du hast nach Belegen für Trumpsche Korruption gefragt. Da sind sie. Jeder einzelne von diesen Fällen zeigt, dass Trump in Korruption verwickelt ist und davon profitiert oder aber selbst wirtschaftlich von seinen Amtsgeschäften profitiert, also unmittelbar selbst korrupt ist.
Deine Versuche, davon abzulenken, sind einfach nur abgrundtief dämlich und von 'nem 10-Jährigen zu durchschauen. Darauf einzugehen, lohnt gar nicht.

wolle hat folgendes geschrieben:
https://www.globalwitness.org/en/blog/a-conflicted-president/
und
https://www.globalwitness.org/en/blog/calling-out-trumps-deals-on-the-airwaves-in-print-and-at-his-hotel/
und
https://www.globalwitness.org/en/blog/four-signs-us-creeping-towards-kleptocracy-under-trumps-watch/
Trump hat Interessenkonflikte zu managen? Ernsthaft? Mit den Augen rollen

Du hältst das für kein Problem?
Minister wären in den USA gesetzlich dazu verpflichtet, Interessenskonflikte von vornherein zu verhindern, indem sie sich bei Amtsantritt von Geschäften, bei denen die Gefahr von Interessenskonflikten besteht, zu trennen. Beim Präsidenten ist das zwar nicht vorgeschrieben, die Vorgänger haben es mW dennoch gemacht. Trump hat das nicht nur verweigert, sondern schlägt - wie die Beispiele zeigen - aus den Interessenskonflikten Profit. Was ist das, wenn nciht Korruption?


Danke, erspart mir darauf zu antworten
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 3177

Beitrag(#2228976) Verfasst am: 22.10.2020, 17:02    Titel: Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
wolle hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:

Hier, ne ganze Sammlung:
https://www.globalwitness.org/en/campaigns/corruption-and-money-laundering/trump-deals/

https://www.globalwitness.org/en/campaigns/corruption-and-money-laundering/trumps-luxury-condo-a-congolese-state-affair/
Es gibt Korruption im Kongo? Wär hätte das gedacht? Geschockt Lachen [...]

Sag mal, willst du uns verarschen?
Du hast nach Belegen für Trumpsche Korruption gefragt. Da sind sie. Jeder einzelne von diesen Fällen zeigt, dass Trump in Korruption verwickelt ist und davon profitiert oder aber selbst wirtschaftlich von seinen Amtsgeschäften profitiert, also unmittelbar selbst korrupt ist.
Deine Versuche, davon abzulenken, sind einfach nur abgrundtief dämlich und von 'nem 10-Jährigen zu durchschauen. Darauf einzugehen, lohnt gar nicht.

wolle hat folgendes geschrieben:
https://www.globalwitness.org/en/blog/a-conflicted-president/
und
https://www.globalwitness.org/en/blog/calling-out-trumps-deals-on-the-airwaves-in-print-and-at-his-hotel/
und
https://www.globalwitness.org/en/blog/four-signs-us-creeping-towards-kleptocracy-under-trumps-watch/
Trump hat Interessenkonflikte zu managen? Ernsthaft? Mit den Augen rollen

Du hältst das für kein Problem?
Minister wären in den USA gesetzlich dazu verpflichtet, Interessenskonflikte von vornherein zu verhindern, indem sie sich bei Amtsantritt von Geschäften, bei denen die Gefahr von Interessenskonflikten besteht, zu trennen. Beim Präsidenten ist das zwar nicht vorgeschrieben, die Vorgänger haben es mW dennoch gemacht. Trump hat das nicht nur verweigert, sondern schlägt - wie die Beispiele zeigen - aus den Interessenskonflikten Profit. Was ist das, wenn nciht Korruption?

Wenn ein Politiker aus dem Kongo eine Eigentumswohnung in den USA kauft und mit seiner Bankkarte bezahlt, ist es nicht Sache den Verkäufers, die Herkunft des Geldes zu prüfen.
Es wäre Sache der Polizei und der Finanzaufsichtsbehörden.
Wenn die ihren Job nicht machen, ist es nicht das Problem des Verkäufers.
Daraus eine Verwicklung des Präsidenten in Korruption zu konstruieren, ist einfach nur Verleumdung.

Wo hat George W. Bush Interessenkonflikte angemeldet oder berücksichtigt, als die Spuren für die 9/11 Attentäter, die mehrheitlich aus Saudi Arabien kamen, nicht verfolgt wurden, sondern bis Heute unter Verschluss gehalten werden?
Hat Obama das Geheimdossier freigegeben? Nein

Code:
https://www.focus.de/politik/ausland/skandaloese-enthuellungen-so-tief-soll-saudi-arabien-in-die-9-11-anschlaege-verstrickt-gewesen-sein_id_5450372.html
schrieb:
Zitat:
Die Saudis drohen, US-Wertpapiere in Höhe von 750 Milliarden Dollar zu verkaufen, falls der Bericht öffentlich werde.


Das nenne ich Korruption.

Hier im Forum VT wird ausgiebig diskutiert, wie die Anschläge abgelaufen sind, aber nicht warum; was die eigentliche Frage wäre.
_________________
72. Generalversammlung der Vereinten Nationen, Presse-Mitteilung
http://www.un.org/en/ga/72/presskit/pdf/full_kit72_en.pdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
male Person of Age and without Color



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 44899
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2229007) Verfasst am: 22.10.2020, 20:30    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn der Verkäufer Grund zur Annahme hat, dass mit der Herkunft des Geldes, mit dem ein Kunde bezahlt, etwas nicht stimmt, dann ist das durchaus auch sein Problem.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
Prinz Ipienreiter



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 18211

Beitrag(#2229015) Verfasst am: 22.10.2020, 21:08    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Wenn der Verkäufer Grund zur Annahme hat, dass mit der Herkunft des Geldes, mit dem ein Kunde bezahlt, etwas nicht stimmt, dann ist das durchaus auch sein Problem.

Eben. Man nennt so etwas Geldwäsche. Und bekanntlich profitiert da auch die Wäscherei ...
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 3177

Beitrag(#2229019) Verfasst am: 23.10.2020, 00:00    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Wenn der Verkäufer Grund zur Annahme hat, dass mit der Herkunft des Geldes, mit dem ein Kunde bezahlt, etwas nicht stimmt, dann ist das durchaus auch sein Problem.

Erst mal muss die Bank, auf der das Geld liegt, prüfen, ob es aus legalen Quellen stammt.
Falls ein Verdacht auf illegale Quellen besteht, meldet die Bank das an die Behörde.
_________________
72. Generalversammlung der Vereinten Nationen, Presse-Mitteilung
http://www.un.org/en/ga/72/presskit/pdf/full_kit72_en.pdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
male Person of Age and without Color



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 44899
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2229027) Verfasst am: 23.10.2020, 01:49    Titel: Antworten mit Zitat

wolle hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Wenn der Verkäufer Grund zur Annahme hat, dass mit der Herkunft des Geldes, mit dem ein Kunde bezahlt, etwas nicht stimmt, dann ist das durchaus auch sein Problem.

Erst mal muss die Bank, auf der das Geld liegt, prüfen, ob es aus legalen Quellen stammt.
Falls ein Verdacht auf illegale Quellen besteht, meldet die Bank das an die Behörde.



Trotzdem kann auch der Verkäufer belangt werden, wenn die Umstände nahelegen, dass das Geld, mit dem ein Kunde bezahlt, illegal erworben ist. Es ist nun wirklich nicht so, dass Händler sich auf den Standpunkt zurueckziehen koennen, dass Geld nicht stinkt und es ihnen deshalb egal sein kann, wo das Geld herkommt. Deshalb fragt man Besten erst gar nicht danach.

Oder wie siehst Du das? Wenn ein Mann mit Strumpfmaske ueber dem Kopf und Plastiktüten in der Hand, aus denen Geldscheine herausquellen, eine Autohandlung betritt und sagt "Ich nehme den Grünen hier links und bezahle in bar!", waere es da wirklich Unrecht, wenn der Autohändler wegen Fluchthilfe belangt wird, weil er nicht gewusst hat, dass der Mann, dem er das grüne Auto verkauft hat, ein Bankräuber war? Sehr glücklich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 3177

Beitrag(#2229089) Verfasst am: 23.10.2020, 19:55    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:


Trotzdem kann auch der Verkäufer belangt werden, wenn die Umstände nahelegen, dass das Geld, mit dem ein Kunde bezahlt, illegal erworben ist.

Die Umstände würden es nahelegen, wenn die Wohnung mit Bargeld, Gold, Silber, Platin oder Diamanten bezahlt würde.
Solche Zahlungsmittel weisen auf Geldwäsche hin.
Auch bei Bitcoins kann ich mir vorstellen, dass Geldwäsche im Spiel ist.
https://de.wikipedia.org/wiki/Bitcoin#Verwendung_f%C3%BCr_illegale_Zwecke schrieb:
Zitat:
Anfang Juni 2011 erschien ein Artikel beim Online-Portal Gawker, in dem über Silk Road, einen mit dem Anonymisierungsnetzwerk Tor zugänglichen Darknet-Markt berichtet wurde, auf der gegen Bitcoin Drogen angeboten wurden.

Über 10'000 € Wert besteht in Deutschland meines Wissens eine Meldepflicht.
_________________
72. Generalversammlung der Vereinten Nationen, Presse-Mitteilung
http://www.un.org/en/ga/72/presskit/pdf/full_kit72_en.pdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Seite 7 von 8

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group