Freigeisterhaus Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Anatomie

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Wissenschaft und Technik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 5131
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#2229022) Verfasst am: 23.10.2020, 01:47    Titel: Anatomie Antworten mit Zitat

Es wurde eventuell wohl so etwas wie ein neues Körperteil entdeckt:

https://www.n-tv.de/wissen/Bisher-unbekannte-Druese-zufaellig-entdeckt-article22118196.html

Eine ziemlich gut versteckte Drüse auf der Rückseite des Rachenraums wurde entdeckt!

Faszinierend finde ich. Es ist spannend, dass es selbst nach Jahrzehnten und davor mit primitiveren Mitteln Jahrhunderten der Erforschung und Beschreibung des menschlichen Körpers, noch Neues zu entdecken gibt!
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 5131
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#2229023) Verfasst am: 23.10.2020, 01:49    Titel: Antworten mit Zitat

Noch aber sind nicht alle Kriterien für die Beschreibung eines neuen Organs erfüllt.

Gibt es eigentlich ein schönes Buch über den menschlichen Körper und seiner historischen Erforschung?
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Disziplinloser fettwanziger Prolet (Nichtraucher!)



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 25157

Beitrag(#2229025) Verfasst am: 23.10.2020, 02:09    Titel: Antworten mit Zitat

Lord Snow hat folgendes geschrieben:
Noch aber sind nicht alle Kriterien für die Beschreibung eines neuen Organs erfüllt.

Gibt es eigentlich ein schönes Buch über den menschlichen Körper und seiner historischen Erforschung?



Ich hab das Buch noch unausgepackt auf meinem Stapel zwinkern
Bill Bryson: „Eine kurze Geschichte des menschlichen Körpers“

https://www.deutschlandfunkkultur.de/bill-bryson-eine-kurze-geschichte-des-menschlichen-koerpers.1270.de.html?dram:article_id=476156
_________________
Ist es Satire? Ist es Ironie? Ist es geistreich? Oder ist es nur geistesgestört?

In jedem Fall: Es ist Addi!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 13740

Beitrag(#2229045) Verfasst am: 23.10.2020, 14:44    Titel: Re: Anatomie Antworten mit Zitat

Lord Snow hat folgendes geschrieben:
Es wurde eventuell wohl so etwas wie ein neues Körperteil entdeckt:

https://www.n-tv.de/wissen/Bisher-unbekannte-Druese-zufaellig-entdeckt-article22118196.html

Eine ziemlich gut versteckte Drüse auf der Rückseite des Rachenraums wurde entdeckt!

Faszinierend finde ich. Es ist spannend, dass es selbst nach Jahrzehnten und davor mit primitiveren Mitteln Jahrhunderten der Erforschung und Beschreibung des menschlichen Körpers, noch Neues zu entdecken gibt!

"fast 4 Zentimeter lang" und jetzt erst entdeckt Überrascht
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 5131
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#2229147) Verfasst am: 24.10.2020, 14:45    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Lord Snow hat folgendes geschrieben:
Noch aber sind nicht alle Kriterien für die Beschreibung eines neuen Organs erfüllt.

Gibt es eigentlich ein schönes Buch über den menschlichen Körper und seiner historischen Erforschung?



Ich hab das Buch noch unausgepackt auf meinem Stapel zwinkern
Bill Bryson: „Eine kurze Geschichte des menschlichen Körpers“

https://www.deutschlandfunkkultur.de/bill-bryson-eine-kurze-geschichte-des-menschlichen-koerpers.1270.de.html?dram:article_id=476156


Ich habe von ihm "Eine kurze Geschichte von fast allem" und das fand ich ganz gut gemacht! Dann ist das Buch eine Überlegung wert.... Am Kopf kratzen
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 5131
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#2229149) Verfasst am: 24.10.2020, 15:29    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist ja erst vor kurzem rausgekommen stelle ich gerade fest! Sehr glücklich
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Disziplinloser fettwanziger Prolet (Nichtraucher!)



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 25157

Beitrag(#2250203) Verfasst am: 08.05.2021, 12:51    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Lord Snow hat folgendes geschrieben:
Noch aber sind nicht alle Kriterien für die Beschreibung eines neuen Organs erfüllt.

Gibt es eigentlich ein schönes Buch über den menschlichen Körper und seiner historischen Erforschung?



Ich hab das Buch noch unausgepackt auf meinem Stapel zwinkern
Bill Bryson: „Eine kurze Geschichte des menschlichen Körpers“

https://www.deutschlandfunkkultur.de/bill-bryson-eine-kurze-geschichte-des-menschlichen-koerpers.1270.de.html?dram:article_id=476156


Ich hab es endlich ausgepackt und schon nach den ersten drei süchtig durchgelesenen Kapiteln kann ich es uneingeschränkt empfehlen.
_________________
Ist es Satire? Ist es Ironie? Ist es geistreich? Oder ist es nur geistesgestört?

In jedem Fall: Es ist Addi!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 17770
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2250218) Verfasst am: 08.05.2021, 13:51    Titel: Antworten mit Zitat

Lord Snow hat folgendes geschrieben:
Das ist ja erst vor kurzem rausgekommen stelle ich gerade fest! Sehr glücklich

Und auch schon gebraucht erhältlich. Scheint also nicht jedem zu gefallen. Na, mal sehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 42158
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2250437) Verfasst am: 10.05.2021, 15:33    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Lord Snow hat folgendes geschrieben:
Noch aber sind nicht alle Kriterien für die Beschreibung eines neuen Organs erfüllt.

Gibt es eigentlich ein schönes Buch über den menschlichen Körper und seiner historischen Erforschung?



Ich hab das Buch noch unausgepackt auf meinem Stapel zwinkern
Bill Bryson: „Eine kurze Geschichte des menschlichen Körpers“

https://www.deutschlandfunkkultur.de/bill-bryson-eine-kurze-geschichte-des-menschlichen-koerpers.1270.de.html?dram:article_id=476156


Ich hab es endlich ausgepackt und schon nach den ersten drei süchtig durchgelesenen Kapiteln kann ich es uneingeschränkt empfehlen.

Also; ich finde den Anfang ziemlich dröge. Mal schauen was noch kommt. skeptisch
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 25155
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2250459) Verfasst am: 10.05.2021, 18:50    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Lord Snow hat folgendes geschrieben:
Noch aber sind nicht alle Kriterien für die Beschreibung eines neuen Organs erfüllt.

Gibt es eigentlich ein schönes Buch über den menschlichen Körper und seiner historischen Erforschung?



Ich hab das Buch noch unausgepackt auf meinem Stapel zwinkern
Bill Bryson: „Eine kurze Geschichte des menschlichen Körpers“

https://www.deutschlandfunkkultur.de/bill-bryson-eine-kurze-geschichte-des-menschlichen-koerpers.1270.de.html?dram:article_id=476156


Ich hab es endlich ausgepackt und schon nach den ersten drei süchtig durchgelesenen Kapiteln kann ich es uneingeschränkt empfehlen.


Da ich addi immer uneinegeschränkt glauben kann, hab ich es mir soeben bestellt
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Wissenschaft und Technik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum & Datenschutz


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group