Freigeisterhaus Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Die Massenverdummungs-Maschine
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  

Wie viel Zeit verbringst du pro Tag vor dem Fernseher?
Weniger als eine halbe Stunde
54%
 54%  [ 6 ]
Eine halbe Stunde bis zwei Stunden
18%
 18%  [ 2 ]
Mehr als zwei Stunden
27%
 27%  [ 3 ]
Stimmen insgesamt : 11

Autor Nachricht
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 6817

Beitrag(#2251590) Verfasst am: 25.05.2021, 01:57    Titel: Re: Die Massenverdummungs-Maschine Antworten mit Zitat

Skeptiker hat folgendes geschrieben:

By the way: War da vor Jahren nicht auch mal was mit Arbeitszeitverkürzung?

Stimmt. Das muss so in den 1960ern gewesen sein.
Dank Atomkraft sollten wir alle nur noch ein paar Tage die Woche arbeiten.
Zumindest nach den Vorstellungen der damaligen Linken.
Skeptiker hat folgendes geschrieben:

Wo ist die Forderung eigentlich geblieben?

Naja, spätestens mit dem Atomausstieg hat sich das wohl erledigt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 6817

Beitrag(#2251592) Verfasst am: 25.05.2021, 02:04    Titel: Re: Die Massenverdummungs-Maschine Antworten mit Zitat

Skeptiker hat folgendes geschrieben:
Ich habe gesehen, wie ein Grizzly-Bär, einen fast ertrinkenden Raben aus dem Wasser gerettet hat und danach friedlich weitergetrottet ist. Es gibt viele andere Beispiele interspezieistischer Solidarität.

Er war satt und Raben stehen eh nicht auf seinem Speisezettel.
Mit einem Lachs wäre er sicher weniger solidarisch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Sugoi Dekai :D



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 29628
Wohnort: Woanders

Beitrag(#2251596) Verfasst am: 25.05.2021, 06:32    Titel: Antworten mit Zitat

Ich gehe davon aus, dass das Fernsehen, was die Massenverblödung angeht, schon längst den Posten für die sozialen Medien räumen musste. So vor ca. 15 Jahren. Seither ist es nur noch eine Beilage zum großen Menue der Unintelligenz.
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

Kanashikute Yarikirenai
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 42771
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2251604) Verfasst am: 25.05.2021, 10:11    Titel: Re: Die Massenverdummungs-Maschine Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
wolle hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Luke Skywalker hat folgendes geschrieben:
Wenn Tarif-Verhandlungen anstehen, dann fordern die Gewerkschaften vor allem höhere Gehälter oder Löhne. Es wird leider kaum darauf geachtet, die Anzahl der Überstunden oder das Ausmaß des Bereitschafts-Dienstes aus gesundheitlichen Gründen einzuschränken!

Stimmt, bessere Arbeitsbedingungen höre ich wenig-bis-nicht als Tarif-Forderung.

Und wenn Gehaltsforderung dann häufig als % d.h. das diejenigen die jetzt schon viel bekommen viel mehr Gehaltserhöhungen bekommen würden.
Beispiel 2% Gehaltserhöhung
2000€ Gehalt = 40€ mehr
4000€ Gehalt = 80€ mehr
Wieso sollte der mit 2000€ dafür streiken das sein Kollege doppelt so viel Lohnerhöhung bekommen soll?

Es ist die gleiche Lohnerhöhung, nämlich 2%.

Mit den Augen rollen 2% bei zwei völlig unterschiedlichen Löhnen ist natürlich nicht die gleiche Lohnerhöhung, du Scherzkeks.

Der mit 4000 kann sich doppelt so viel leisten wie der mit 2000.
Das ist auch nach der Erhöhung nicht anders.


Manchmal hätte ich gerne gewusst, was man sich mit 4 Million leisten kann, dass mit 3,9 Million nicht ging.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 6817

Beitrag(#2251619) Verfasst am: 25.05.2021, 11:47    Titel: Re: Die Massenverdummungs-Maschine Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
wolle hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Luke Skywalker hat folgendes geschrieben:
Wenn Tarif-Verhandlungen anstehen, dann fordern die Gewerkschaften vor allem höhere Gehälter oder Löhne. Es wird leider kaum darauf geachtet, die Anzahl der Überstunden oder das Ausmaß des Bereitschafts-Dienstes aus gesundheitlichen Gründen einzuschränken!

Stimmt, bessere Arbeitsbedingungen höre ich wenig-bis-nicht als Tarif-Forderung.

Und wenn Gehaltsforderung dann häufig als % d.h. das diejenigen die jetzt schon viel bekommen viel mehr Gehaltserhöhungen bekommen würden.
Beispiel 2% Gehaltserhöhung
2000€ Gehalt = 40€ mehr
4000€ Gehalt = 80€ mehr
Wieso sollte der mit 2000€ dafür streiken das sein Kollege doppelt so viel Lohnerhöhung bekommen soll?

Es ist die gleiche Lohnerhöhung, nämlich 2%.

Mit den Augen rollen 2% bei zwei völlig unterschiedlichen Löhnen ist natürlich nicht die gleiche Lohnerhöhung, du Scherzkeks.

Der mit 4000 kann sich doppelt so viel leisten wie der mit 2000.
Das ist auch nach der Erhöhung nicht anders.


Manchmal hätte ich gerne gewusst, was man sich mit 4 Million leisten kann, dass mit 3,9 Million nicht ging.

Ich sag Bescheid, wenn ich die 4 Mio voll habe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 17847
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2251789) Verfasst am: 26.05.2021, 15:11    Titel: Antworten mit Zitat

Ich frage mich immer wieder, wie man in der Tagesschau-Redaktion wohl bestimmt, welche Nachricht wichtig genug ist, um gesendet zu werden. Man hat ja nur fünfzehn Minuten, und am Wochenende gehen davon schon zehn allein für Fußball drauf - der ist ja auch wichtiger als alles, was sonst auf dem Planeten passiert.
Gestern war es wichtig zu berichten, daß man für die Opfer des Seilbahnunglücks einen Gottesdienst veranstaltete. Warum die Gondel runterfiel weiß man aber noch nicht...
Hm.
(Ob wohl der Pfaffe über Matthäus 10,29 predigte?)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Luke Skywalker
registrierter User



Anmeldungsdatum: 18.05.2021
Beiträge: 7

Beitrag(#2252384) Verfasst am: 01.06.2021, 10:13    Titel: Re: Die Massenverdummungs-Maschine Antworten mit Zitat

narr hat folgendes geschrieben:



Luke Skywalker hat folgendes geschrieben:

Ich habe seit 30 Jahren keinen Fernseher, sehe aber mit, wenn ich irgendwo zu Besuch bin. Die nachlassende Indoktrination bewirkte schon nach weniger als zehn Jahren erhebliche Kommunikations-Probleme mit dem Rest der Gesellschaft.

Dann lässt du dich vom Fernsehen genauso indoktrinieren wie die anderen. Ist ja wirklich wie bei Loriot "Ich lass mir doch von einem Fernsehgerät nicht vorschreiben wo ich hinsehen soll "
)


Ich verbringe sehr wenig Zeit mit Besuchen. Innerhalb der letzten zwölf Monate habe ich insgesamt höchstens 50 bis 60 Minuten in die Glotze geschaut. Aber ich kenne Leute, die jeden Tag stundenlang fernsehen.


narr hat folgendes geschrieben:

Luke Skywalker hat folgendes geschrieben:
narr hat folgendes geschrieben:

Luke Skywalker hat folgendes geschrieben:
In Wirklichkeit gibt es aber viele Gegen-Beispiele: Tiere unterschiedlicher Arten leben friedlich nebeneinander oder helfen sich sogar gegenseitig.

Ja, klar, ... Gnus und Zebras grasen gemeinsam, Reh und Hase lassen sich in Ruhe und in der Häschenschule lernen sie gemeinsam. skeptisch

Es gibt vermutlich interessantere Beispiele. Aber ich brauche etwas Zeit, um im Internet zu recherchieren.

na, da bin ich gespannt.


)



Die folgenden Videos zeigen zwei Hauskatzen, die Kinder gegen die Angriffe zweier Hunde verteidigen.
Viele Hauskatzen jagen zwar noch Mäuse und Vögel. Andererseits können Hauskatzen auch Mitgefühl mit Wesen anderer Art (z. B. mit einem Menschen) haben, was diese Videos beweisen.

https://youtu.be/CracFtvnu2A

https://www.dailymotion.com/video/x492pkz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 6817

Beitrag(#2252386) Verfasst am: 01.06.2021, 10:53    Titel: Re: Die Massenverdummungs-Maschine Antworten mit Zitat

Luke Skywalker hat folgendes geschrieben:

Die folgenden Videos zeigen zwei Hauskatzen, die Kinder gegen die Angriffe zweier Hunde verteidigen.
Viele Hauskatzen jagen zwar noch Mäuse und Vögel. Andererseits können Hauskatzen auch Mitgefühl mit Wesen anderer Art (z. B. mit einem Menschen) haben, was diese Videos beweisen.

https://youtu.be/CracFtvnu2A

https://www.dailymotion.com/video/x492pkz

Katzenvideos aus dem Internet, Lachen
Ich vermute mal, dass Du nie eine Katze besessen hast.
(oder genauer: eine Katze Dich besessen hat, so herum passt es besser).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 21400
Wohnort: All Over The World

Beitrag(#2252390) Verfasst am: 01.06.2021, 11:02    Titel: Re: Die Massenverdummungs-Maschine Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
(oder genauer: eine Katze Dich besessen hat, so herum passt es besser).

Ein weit verbreiteter Irrtum... ; )
_________________
And the heat goes on, and the heat goes on, and the heat goes on, and the heat goes on. And the heat goes on, where the hand has been, and the heat goes on, and the heat goes on.
(The Sun)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
would prefer not to



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 40697

Beitrag(#2252392) Verfasst am: 01.06.2021, 11:12    Titel: Re: Die Massenverdummungs-Maschine Antworten mit Zitat

Das Verhalten völlig durchdomestizierter Tiere als Beleg für natürliches Verhalten anzuführen entbehrt nicht einer gewissen Tragikomik. Überhaupt beweist das Video sowohl das eine als auch sein Gegenteil: Es zeigt ja gerade auch unprovozierte Gewalt seitens eines Tieres (des Hundes). (Dass hier übrigens der Hund als der eigensinnige Aggressor und die Katze als selbstloser Beschützer auftritt, ist eine interessante Verdrehung der vermutlich statistisch 'normalen' Verhältnisse.)

Die Crux ist aber eine ganz andere.

Luke Skywalker hat folgendes geschrieben:
Die einseitig negative Darstellung der Tierwelt suggeriert den falschen Eindruck, dass Gewalt ganz "normal" und "natürlich" sei.


Man stelle sich vor, wirklich sämtliche Gewalt sowohl von Menschen gegen Tiere als auch von Tieren gegen Tiere werde über Nacht eingestellt. Dann würden die Karnivoren daran immer noch verhungern. Man kann sich natürlich vorstellen, dass die Menschen irgendwann dazu fähig werden, Ersatzprodukte für tierisches Fleisch zu synthetisieren, die auch tatsächlich von allen Tieren konsumiert werden können, und dann den Rest der Fauna damit durchfüttern. Das als "natürlich" zu bezeichnen ist aber wieder arg abenteuerlich. Den natürlichen Instinkten dieser Tiere dürfte das z.B. wohl kaum entsprechen (was nicht per se schlecht sein muss; Domestikation denaturiert die tierischen Instinkte ja auch, aber diese sind damit eben nicht mehr im eigentlichen Sinne natürlich). So leid es mir tut: Gewalt im Tierreich ist normal und natürlich. (Was über die moralische Bewertung von Gewalt übrigens überhaupt nichts aussagt.)
_________________
Probier's mal ohne Gemütlichkeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
would prefer not to



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 40697

Beitrag(#2252393) Verfasst am: 01.06.2021, 11:16    Titel: Re: Die Massenverdummungs-Maschine Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:
(oder genauer: eine Katze Dich besessen hat, so herum passt es besser).

Ein weit verbreiteter Irrtum... ; )

Sagen wir lieber eine Rechtsfiktion. zwinkern
_________________
Probier's mal ohne Gemütlichkeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 21400
Wohnort: All Over The World

Beitrag(#2252395) Verfasst am: 01.06.2021, 11:24    Titel: Re: Die Massenverdummungs-Maschine Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
So leid es mir tut: Gewalt im Tierreich ist normal und natürlich. (Was über die moralische Bewertung von Gewalt übrigens überhaupt nichts aussagt.)

Ganz genau.
_________________
And the heat goes on, and the heat goes on, and the heat goes on, and the heat goes on. And the heat goes on, where the hand has been, and the heat goes on, and the heat goes on.
(The Sun)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
would prefer not to



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 40697

Beitrag(#2252410) Verfasst am: 01.06.2021, 13:07    Titel: Re: Die Massenverdummungs-Maschine Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
So leid es mir tut: Gewalt im Tierreich ist normal und natürlich. (Was über die moralische Bewertung von Gewalt übrigens überhaupt nichts aussagt.)

Ganz genau.

Also wenn ich das richtig verstehe, will Luke Skywalker ja wohl ohnehin eher darauf hinaus, dass die Gewaltdarstellungen in Tierdokus die Zuschauer verrohen und empathielos machen.

...Abgesehen davon, dass er dafür keinerlei Evidenz vorlegt, fallen mir diesbezüglich aber doch wirklich ganz andere Formate ein als ausgerechnet Tierdokus. Mit den Augen rollen
_________________
Probier's mal ohne Gemütlichkeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 21400
Wohnort: All Over The World

Beitrag(#2252412) Verfasst am: 01.06.2021, 13:18    Titel: Re: Die Massenverdummungs-Maschine Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
...Abgesehen davon, dass er dafür keinerlei Evidenz vorlegt, fallen mir diesbezüglich aber doch wirklich ganz andere Formate ein als ausgerechnet Tierdokus. Mit den Augen rollen

Absolut. Und wie schon oben gesagt, ist die auch mE die Relevanz des Fernsehens inzwischen sowieso überschätzt.

Vaush über Kinder und die Gefahren Internet-Nutzung:
If I Had Kids I’d Be Terrified Of Them Using The Internet - https://www.youtube.com/watch?v=M4zIXK9K91Q
_________________
And the heat goes on, and the heat goes on, and the heat goes on, and the heat goes on. And the heat goes on, where the hand has been, and the heat goes on, and the heat goes on.
(The Sun)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Sugoi Dekai :D



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 29628
Wohnort: Woanders

Beitrag(#2252413) Verfasst am: 01.06.2021, 13:18    Titel: Re: Die Massenverdummungs-Maschine Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
So leid es mir tut: Gewalt im Tierreich ist normal und natürlich. (Was über die moralische Bewertung von Gewalt übrigens überhaupt nichts aussagt.)

Ganz genau.

Also wenn ich das richtig verstehe, will Luke Skywalker ja wohl ohnehin eher darauf hinaus, dass die Gewaltdarstellungen in Tierdokus die Zuschauer verrohen und empathielos machen.

...Abgesehen davon, dass er dafür keinerlei Evidenz vorlegt, fallen mir diesbezüglich aber doch wirklich ganz andere Formate ein als ausgerechnet Tierdokus. Mit den Augen rollen


Ja. Z. B. Egoshooter, Videospiele, Actionfilme, das Farbfernsehen, der Tonfilm, Zeitungen oder der Buchdruck.

Kommt halt auf die Epoche an, welche Verrohungssau gerade durchs Dorf getrieben wird.
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

Kanashikute Yarikirenai
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Tarvoc
would prefer not to



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 40697

Beitrag(#2252417) Verfasst am: 01.06.2021, 13:53    Titel: Re: Die Massenverdummungs-Maschine Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Kommt halt auf die Epoche an, welche Verrohungssau gerade durchs Dorf getrieben wird.

Jo, Luke Skywalker ist mit seiner so ungefähr fünfzig bis sechzig Jahre zu spät. zwinkern
_________________
Probier's mal ohne Gemütlichkeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolf359
Auch ein schlechter Ruf verpflichtet.



Anmeldungsdatum: 31.01.2013
Beiträge: 476

Beitrag(#2252418) Verfasst am: 01.06.2021, 13:57    Titel: Re: Die Massenverdummungs-Maschine Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Kommt halt auf die Epoche an, welche Verrohungssau gerade durchs Dorf getrieben wird.

Jo, Luke Skywalker ist mit seiner so ungefähr fünfzig bis sechzig Jahre zu spät. zwinkern


Luke Skywalker hat sich aufgelöst.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 6817

Beitrag(#2252449) Verfasst am: 02.06.2021, 01:52    Titel: Antworten mit Zitat

also mindestens das erste Video könnte man auch so interpretieren,
dass die Katze angerannt kommt, weil sie sich an der Beute beteiligen will.
Dann merkt sie, dass sie sich mit dem Falschen angelegt hat und verpisst sich.
Und der Hund merkt, dass der Zwerg nicht schmeckt und macht sich ebenfalls davon.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
would prefer not to



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 40697

Beitrag(#2252462) Verfasst am: 02.06.2021, 11:02    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
also mindestens das erste Video könnte man auch so interpretieren, dass die Katze angerannt kommt, weil sie sich an der Beute beteiligen will.

Glaube ich nicht. Davon, dass Hauskatzen Menschen als Beutetiere betrachten, habe ich in meinem ganzen Leben noch nicht gehört. Das ist überhaupt nicht deren Größenklasse. Auch ein kleines Kind nicht.
_________________
Probier's mal ohne Gemütlichkeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 17847
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2252465) Verfasst am: 02.06.2021, 11:28    Titel: Re: Die Massenverdummungs-Maschine Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
Skeptiker hat folgendes geschrieben:

By the way: War da vor Jahren nicht auch mal was mit Arbeitszeitverkürzung?

Stimmt. Das muss so in den 1960ern gewesen sein.
Dank Atomkraft sollten wir alle nur noch ein paar Tage die Woche arbeiten.
Zumindest nach den Vorstellungen der damaligen Linken.
Skeptiker hat folgendes geschrieben:

Wo ist die Forderung eigentlich geblieben?

Naja, spätestens mit dem Atomausstieg hat sich das wohl erledigt.

Das war so um 1955 herum. Ich habe die Zeit miterlebt, und glaubt mir, es war herrlich, als wir von 48 auf 45 Stunden pro Woche kamen und dann 42,5 und endlich endlich ein freier Samstag, ein Wochenende, mit dem man was anfangen konnte.
Ich habe einige Zeit in 3 Schichten gearbeitet, jede dritte Woche Nachtschicht von 22 bis 6 Uhr. Da endete also die Samstagschicht am Sonntag 6 Uhr!
Wir dämlichen Menschen machen uns ja immer mehr Arbeit, indem wir Dinge erfinden und produzieren, ohne die wir hunderttausende Jahre lang prima zurechtgekommen sind. Ich glaube, der Lebensstandard von 1950 ließe sich heute gut in 20 Stunden pro Woche erarbeiten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 15966
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2252466) Verfasst am: 02.06.2021, 11:32    Titel: Re: Die Massenverdummungs-Maschine Antworten mit Zitat

Ahriman hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:
Skeptiker hat folgendes geschrieben:

By the way: War da vor Jahren nicht auch mal was mit Arbeitszeitverkürzung?

Stimmt. Das muss so in den 1960ern gewesen sein.
Dank Atomkraft sollten wir alle nur noch ein paar Tage die Woche arbeiten.
Zumindest nach den Vorstellungen der damaligen Linken.
Skeptiker hat folgendes geschrieben:

Wo ist die Forderung eigentlich geblieben?

Naja, spätestens mit dem Atomausstieg hat sich das wohl erledigt.

Das war so um 1955 herum. Ich habe die Zeit miterlebt, und glaubt mir, es war herrlich, als wir von 48 auf 45 Stunden pro Woche kamen und dann 42,5 und endlich endlich ein freier Samstag, ein Wochenende, mit dem man was anfangen konnte.
Ich habe einige Zeit in 3 Schichten gearbeitet, jede dritte Woche Nachtschicht von 22 bis 6 Uhr. Da endete also die Samstagschicht am Sonntag 6 Uhr!
Wir dämlichen Menschen machen uns ja immer mehr Arbeit, indem wir Dinge erfinden und produzieren, ohne die wir hunderttausende Jahre lang prima zurechtgekommen sind. Ich glaube, der Lebensstandard von 1950 ließe sich heute gut in 20 Stunden pro Woche erarbeiten.


gestern hab ich von einer firma 3 kleintransporter mit je einem? mitarbeiter an einer baustelle, wohl wasserversorgungsproblem, gezählt. und dann noch einen wagen einer anderen firma.
die baustelle ist vll 4 mal 4 meter groß. nur ein auto mit allen notwendigen hilfmitteln/werkzeugen scheint nicht möglich.
ach und noch 2 kleinbagger oder so.

es lebe das Wasserklosett! z.b.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 21400
Wohnort: All Over The World

Beitrag(#2252468) Verfasst am: 02.06.2021, 12:51    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
also mindestens das erste Video könnte man auch so interpretieren,
dass die Katze angerannt kommt, weil sie sich an der Beute beteiligen will.
Dann merkt sie, dass sie sich mit dem Falschen angelegt hat und verpisst sich.
Und der Hund merkt, dass der Zwerg nicht schmeckt und macht sich ebenfalls davon.

Wie war das noch mal mit der Verdummung? Lachen
_________________
And the heat goes on, and the heat goes on, and the heat goes on, and the heat goes on. And the heat goes on, where the hand has been, and the heat goes on, and the heat goes on.
(The Sun)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 6817

Beitrag(#2252469) Verfasst am: 02.06.2021, 12:53    Titel: Re: Die Massenverdummungs-Maschine Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:

gestern hab ich von einer firma 3 kleintransporter mit je einem? mitarbeiter an einer baustelle, wohl wasserversorgungsproblem, gezählt. und dann noch einen wagen einer anderen firma.
die baustelle ist vll 4 mal 4 meter groß. nur ein auto mit allen notwendigen hilfmitteln/werkzeugen scheint nicht möglich.
ach und noch 2 kleinbagger oder so.


erinnert irgendwie an diesen alten Ostfriesenwitz, den mit der Glühbirne.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zumsel
registrierter User



Anmeldungsdatum: 08.03.2005
Beiträge: 4298

Beitrag(#2252504) Verfasst am: 02.06.2021, 19:09    Titel: Re: Die Massenverdummungs-Maschine Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
...Abgesehen davon, dass er dafür keinerlei Evidenz vorlegt, fallen mir diesbezüglich aber doch wirklich ganz andere Formate ein als ausgerechnet Tierdokus. Mit den Augen rollen

Absolut. Und wie schon oben gesagt, ist die auch mE die Relevanz des Fernsehens inzwischen sowieso überschätzt.


Das ist korrekt, weshalb es wohl auch ergiebiger wäre, kritische Diskussionen dieser Art unter dem Begriff der "Kulturindustrie" zu führen, unter den sich z.B. auch Streamingdienste, Computerspiele und Social-Media-Content ganz wunderbar subsumieren lassen. Besonders interessant wird es natürlich da, wo die Entwicklung gegenläufig zur ursprünglichen Diagnose zu verlaufen scheint, ihr beim genaueren hinsehen aber mehr entspricht denn je, also wenn einem z.B. trotz allen "Diversity"-Hypes der Satz: "Kultur heute schlägt alles mit Ähnlichkeit" nie wahrer vorkam. Dialektik der Aufklärung zum Zugucken.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
uwebus
registrierter User



Anmeldungsdatum: 23.06.2011
Beiträge: 3992
Wohnort: Saarbrücken

Beitrag(#2252585) Verfasst am: 03.06.2021, 19:46    Titel: Re: Die Massenverdummungs-Maschine Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
wolle hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Luke Skywalker hat folgendes geschrieben:
Wenn Tarif-Verhandlungen anstehen, dann fordern die Gewerkschaften vor allem höhere Gehälter oder Löhne. Es wird leider kaum darauf geachtet, die Anzahl der Überstunden oder das Ausmaß des Bereitschafts-Dienstes aus gesundheitlichen Gründen einzuschränken!

Stimmt, bessere Arbeitsbedingungen höre ich wenig-bis-nicht als Tarif-Forderung.

Und wenn Gehaltsforderung dann häufig als % d.h. das diejenigen die jetzt schon viel bekommen viel mehr Gehaltserhöhungen bekommen würden.
Beispiel 2% Gehaltserhöhung
2000€ Gehalt = 40€ mehr
4000€ Gehalt = 80€ mehr
Wieso sollte der mit 2000€ dafür streiken das sein Kollege doppelt so viel Lohnerhöhung bekommen soll?

Es ist die gleiche Lohnerhöhung, nämlich 2%.

Mit den Augen rollen 2% bei zwei völlig unterschiedlichen Löhnen ist natürlich nicht die gleiche Lohnerhöhung, du Scherzkeks.

Der mit 4000 kann sich doppelt so viel leisten wie der mit 2000.
Das ist auch nach der Erhöhung nicht anders.


Das stimmt nicht ganz, denn die Steuern auf Einkommen wachsen nicht linear.
_________________
Man soll nicht alles glauben, was in Physikbüchern steht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Luke Skywalker
registrierter User



Anmeldungsdatum: 18.05.2021
Beiträge: 7

Beitrag(#2255875) Verfasst am: 13.07.2021, 13:51    Titel: Re: Die Massenverdummungs-Maschine Antworten mit Zitat

Wolf359 hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Kommt halt auf die Epoche an, welche Verrohungssau gerade durchs Dorf getrieben wird.

Jo, Luke Skywalker ist mit seiner so ungefähr fünfzig bis sechzig Jahre zu spät. zwinkern


Luke Skywalker hat sich aufgelöst.


Ich studiere Jura, bewerbe mich für Mini-Jobs, verfasse und verbreite Petitionen, schreibe Briefe und Mails mit politischen Absichten und bin in mehreren Foren unterwegs. Manchmal bin ich auch im Freigeisterhaus.
Mit DonMartin diskutiere ich nicht mehr, weil er mich nicht respektiert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 21400
Wohnort: All Over The World

Beitrag(#2255877) Verfasst am: 13.07.2021, 14:01    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin gecancelt. Geschockt

BTW: DonMartin interessiert sich nicht für Diskussionen. Er ist nur darauf aus, seine idiotischen Talking Points abzuschmeißen, wo immer es ihm passend erscheint. Du kannst ihn also guten Gewissens ignorieren.
_________________
And the heat goes on, and the heat goes on, and the heat goes on, and the heat goes on. And the heat goes on, where the hand has been, and the heat goes on, and the heat goes on.
(The Sun)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolf359
Auch ein schlechter Ruf verpflichtet.



Anmeldungsdatum: 31.01.2013
Beiträge: 476

Beitrag(#2255883) Verfasst am: 13.07.2021, 15:07    Titel: Re: Die Massenverdummungs-Maschine Antworten mit Zitat

Luke Skywalker hat folgendes geschrieben:
Ich studiere Jura, [...] , verfasse und verbreite Petitionen, schreibe Briefe und Mails mit politischen Absichten [...]


Großartig. Dann kannst du später Politiker werden. Die Politik braucht noch mehr Juristen. Lachen
_________________
Ein fiktionaler Vergleich des Jedi-Orden mit der RKK zum Thema Kindesmissbrauch (FGH-interner Link)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
narr
workingglass
Moderator



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 2190

Beitrag(#2255894) Verfasst am: 13.07.2021, 18:52    Titel: Re: Die Massenverdummungs-Maschine Antworten mit Zitat

@Luke Skywalker, deine Katzenvideos sind leider kein Beleg für irgendwas. Sieht mir eher so aus, als wären die Katze halt vom gleichen Haushalt wie das Kind. Außerdem wären weder Hund noch Katze nach deiner Definition "Natur".

Ich frage mich sowieso, wie du wissen willst, dass die Glotze "der schlimmste Manipulator der Massen" wäre - wo du doch seit 30 Jahren gar nicht schaust?

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
.... So leid es mir tut: Gewalt im Tierreich ist normal und natürlich. (Was über die moralische Bewertung von Gewalt übrigens überhaupt nichts aussagt.)

Ja, jeder der nicht mit einer rosaroten Brille einem völlig unrealistischen und romantischen Naturbild anhängt wird das bestätigen.

Ich frag mich, ob das Bild nicht sehr tief christlich geprägt ist.
Zitat:
Jes 11, 6-8: Die Wölfe werden bei den Lämmern wohnen und der Pardel bei den Böcken liegen. Ein kleiner Knabe wird Kälber und junge Löwen und Mastvieh miteinander treiben. Kühe und Bären werden an der Weide gehen, daß ihre Jungen beieinander liegen; und Löwen werden Stroh essen wie die Ochsen. Und ein Säugling wird seine Lust haben am Loch der Otter und ein Entwöhnter wird seine Hand stecken in die Höhle des Basilisken.

Jes 65,25: Wolf und Lamm sollen weiden zugleich, der Löwe wird Stroh essen wie ein Rind, und die Schlange soll Erde essen. Sie werden nicht schaden noch verderben auf meinem ganzen heiligen Berge, spricht der HERR.

Keine Ahnung ob's so was auch in anderen Religionen gibt.

Wobei's biologisch natürlich absoluter Schwachsinn ist. Dann wäre "Leben" nicht über das Einzellerstadium hinaus gekommen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sünnerklaas
Mietzekatzenkater - treibt den Kessel



Anmeldungsdatum: 30.09.2006
Beiträge: 10718
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#2255961) Verfasst am: 14.07.2021, 11:48    Titel: Re: Die Massenverdummungs-Maschine Antworten mit Zitat

narr hat folgendes geschrieben:

Ich frage mich sowieso, wie du wissen willst, dass die Glotze "der schlimmste Manipulator der Massen" wäre - wo du doch seit 30 Jahren gar nicht schaust?


Den Vorwurf an die Medien gibt es schon so lange, so lange es Medien gibt. Sie würden das "Volk verführen" und so zu "falschen Mehrheiten" führen. Um das zu verhindern, gönnen sich manche Staaten das Recht, Zensur auszuüben.

Der Vorwurf, die Medien würden die breite Masse verdummen und Lieschen Müller und Max Mustermann sowie den Kleinen Mann auf der Straße zur Falschwahl verleiten, ist nichts weiter als ein sicheres Indiz für die Hilflosigkeit derjenigen, die den Vorwurf erheben.

In Deutschland gibt es hilfweise, wenn nichts funktioniert, noch eine andere Form der Klage: Was sagt das Ausland, die Wall Street, was sagt man in Israel, was melden Radio Moskau. Schaut man dann mal genauer nach, stellt man fest: im Ausland, an der Wall Street und in Israel interessiert man sich gar nicht dafür. Bestenfalls gibt es den Hinweis, dass das eine interne Angelegenheit von Deutschland sei.
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum & Datenschutz


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group