Freigeisterhaus Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Geimpfte vs. freiwillig Ungeimpfte
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  

Sollen freiwillig ungeimpfte Menschen (nach einem kostenlosen Corona-Schnelltest) im Falle "hoher" Inzidenzen die gleichen Freiheiten genießen, wie geimpfte Menschen?
Ja
22%
 22%  [ 5 ]
Nein
77%
 77%  [ 17 ]
Weiß nicht / keine Meinung
0%
 0%  [ 0 ]
Stimmen insgesamt : 22

Autor Nachricht
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 13973

Beitrag(#2260289) Verfasst am: 05.09.2021, 16:51    Titel: Re: Wahl-O-Mat und nicht-Corona Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
- ich durch die Impfung mehr Normalität im Leben zurück bekomme

Das hättest du vor 80 Jahren bekommen können indem du deinen rechten Arm ausgestreckt hättest, oder vor 50 Jahren als 'Ossi' in die Partei eingetreten wärst.
Auch heute wieder durch (immer mehr erzwungene) Konformität (siehe "asozial").
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
step
registriert



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 22411
Wohnort: Germering

Beitrag(#2260295) Verfasst am: 05.09.2021, 17:21    Titel: Re: Wahl-O-Mat und nicht-Corona Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
Zumindest in Deutschland sehe ich kaum noch ein Ende mit Corona. Ich weiß nicht wie die aus der 'gehypten' Nummer wieder rauskommen wollen.

Och das geht sehr schnell, fast die gesamte Wirtschaft will ja da nix mehr von hören. Selbst die Querdenker haben es schon gemerkt und suchen sich neue Verschwörungsthemen.
_________________
Was ist der Sinn des Lebens? - Keiner, aber Leere ist Fülle für den, der sie sieht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 5329
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#2260303) Verfasst am: 05.09.2021, 21:15    Titel: Re: Wahl-O-Mat und nicht-Corona Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:
- ich durch die Impfung mehr Normalität im Leben zurück bekomme

Das hättest du vor 80 Jahren bekommen können indem du deinen rechten Arm ausgestreckt hättest, oder vor 50 Jahren als 'Ossi' in die Partei eingetreten wärst.
Auch heute wieder durch (immer mehr erzwungene) Konformität (siehe "asozial").


Ich finde solche Vergleiche irgendwie unverschämt!

skeptisch

Wie kann man den Versuch einer Krankheitseindämmung, die in der Tat eine phasenweise Änderung unserer Gewohnheiten erzwungen hat, mit der Erzwingung von Gleichschaltung aller Bevölkerungsteile in der Zeit des Nationalsozialismus vergleichen?

Ich krieg das nicht auf die Reihe...

Mit den Augen rollen
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 42771
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2260304) Verfasst am: 05.09.2021, 21:21    Titel: Re: Wahl-O-Mat und nicht-Corona Antworten mit Zitat

Lord Snow hat folgendes geschrieben:


Ich finde solche Vergleiche irgendwie unverschämt!


Mit den Augen rollen



Unverschämt ist wohl einiges zu schwach ausgedrückt.
Es ist eine Verhöhnung von alle Menschen die durch die Nazis getötet wurden. Und eine Verharmlosung sondersgleichen. Eine KZ-Besichtigung könnte ihn vielleicht heilen von solche Stuss-Gedanken.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 13973

Beitrag(#2260305) Verfasst am: 05.09.2021, 21:23    Titel: Re: Wahl-O-Mat und nicht-Corona Antworten mit Zitat

Lord Snow hat folgendes geschrieben:
Ich krieg das nicht auf die Reihe...

Wie du am Titel erkennen kannst wurde mein Beitrag (von Moderator) aus dem Wahl-O-Mat-Thread hierher verschoben, ohne Hinweis zur Verschiebung.
Den Beitrag habe ich hier in einem Corona-Impf-Thread nicht geschrieben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 13973

Beitrag(#2260306) Verfasst am: 05.09.2021, 21:25    Titel: Re: Wahl-O-Mat und nicht-Corona Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Und eine Verharmlosung sondersgleichen.

Du mußt nicht die Nazikeule ziehen, es ging um Konformität was jemand macht um "mehr Normalität im Leben zurück zu bekommen".
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
narr
workingglass
Moderator



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 2190

Beitrag(#2260308) Verfasst am: 05.09.2021, 21:34    Titel: Antworten mit Zitat

Wer hat hier die Nazikeule gezogen? skeptisch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 21400
Wohnort: All Over The World

Beitrag(#2260310) Verfasst am: 05.09.2021, 21:36    Titel: Re: Wahl-O-Mat und nicht-Corona Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Und eine Verharmlosung sondersgleichen.

Du mußt nicht die Nazikeule ziehen, es ging um Konformität was jemand macht um "mehr Normalität im Leben zurück zu bekommen".

Die Nazikeule kam von dir. Meine Fresse.
_________________
And the heat goes on, and the heat goes on, and the heat goes on, and the heat goes on. And the heat goes on, where the hand has been, and the heat goes on, and the heat goes on.
(The Sun)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 21400
Wohnort: All Over The World

Beitrag(#2260311) Verfasst am: 05.09.2021, 21:37    Titel: Re: Wahl-O-Mat und nicht-Corona Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:
- ich durch die Impfung mehr Normalität im Leben zurück bekomme

Das hättest du vor 80 Jahren bekommen können indem du deinen rechten Arm ausgestreckt hättest, oder vor 50 Jahren als 'Ossi' in die Partei eingetreten wärst.
Auch heute wieder durch (immer mehr erzwungene) Konformität (siehe "asozial").

Ich finde ja den Konformitätsdruck, das ich keine Menschen töten und essen darf, u n e r t r ä g l i c h.
_________________
And the heat goes on, and the heat goes on, and the heat goes on, and the heat goes on. And the heat goes on, where the hand has been, and the heat goes on, and the heat goes on.
(The Sun)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
hat Spaß



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 19599

Beitrag(#2260312) Verfasst am: 05.09.2021, 21:40    Titel: Re: Wahl-O-Mat und nicht-Corona Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
Lord Snow hat folgendes geschrieben:
Ich krieg das nicht auf die Reihe...

Wie du am Titel erkennen kannst wurde mein Beitrag (von Moderator) aus dem Wahl-O-Mat-Thread hierher verschoben, ohne Hinweis zur Verschiebung.
Den Beitrag habe ich hier in einem Corona-Impf-Thread nicht geschrieben.

Ja und?
Dass du es woanders geschrieben hast, ändert doch wohl nichts daran, dass du es geschrieben hast.
Die Kritik daran bezog sich ja auch nicht auf den Ort, sondern auf den Inhalt deiner Äußerung. Und dieser Inhalt, der Nazivergleich, ist nun mal eine ungeheuerliche Verleumdung der Gesundheitspolitik eines demokratischen Staates und gleichzeitig eine NS-Verharmlosung.

Aber dass du dich auf Kritik an deinen Äußerungen nicht inhaltlich eingehst, sondern durch diese oder jene Taktik ablenkst, ist man von dir ja gewohnt.

sehr gut hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Und eine Verharmlosung sondersgleichen.

Du mußt nicht die Nazikeule ziehen, es ging um Konformität was jemand macht um "mehr Normalität im Leben zurück zu bekommen".

Wtf?
Du hast einen Vergleich mit dem Hitlergruß gebracht!
Und bei Kritik daran beschuldigst du andere, "die Nazikeule zu ziehen"?

Ich bin bei dir ja schon einiges an Fakten- und Diskussionsverdreherei gewohnt, aber diese Chuzpe überrascht mich doch noch einmal.
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MeineGitarreBrauchtStrom
schmutzabweisend



Anmeldungsdatum: 19.06.2009
Beiträge: 1785
Wohnort: Aldi-Nord

Beitrag(#2260313) Verfasst am: 05.09.2021, 21:49    Titel: Antworten mit Zitat

Ist doch okay. Hier läßt man ihn doch machen. Schulterzucken
_________________
Beten ist die höflichste Art, jemandem nicht zu helfen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 25585
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2260315) Verfasst am: 05.09.2021, 22:02    Titel: Re: Wahl-O-Mat und nicht-Corona Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:
- ich durch die Impfung mehr Normalität im Leben zurück bekomme

Das hättest du vor 80 Jahren bekommen können indem du deinen rechten Arm ausgestreckt hättest, oder vor 50 Jahren als 'Ossi' in die Partei eingetreten wärst.
Auch heute wieder durch (immer mehr erzwungene) Konformität (siehe "asozial").


Deine absurden Gleichsetzungen kannst du dir echt mal in den Hintern schieben! Pillepalle
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 5329
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#2260317) Verfasst am: 05.09.2021, 22:07    Titel: Re: Wahl-O-Mat und nicht-Corona Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
Lord Snow hat folgendes geschrieben:
Ich krieg das nicht auf die Reihe...

Wie du am Titel erkennen kannst wurde mein Beitrag (von Moderator) aus dem Wahl-O-Mat-Thread hierher verschoben, ohne Hinweis zur Verschiebung.
Den Beitrag habe ich hier in einem Corona-Impf-Thread nicht geschrieben.


Ja aber der Kontext handelt nach wie vor von Corona! Die Aussage (genauer der Vergleich) bleibt die Gleiche und gewinnt auch keine andere Bedeutung, wenn sie ursprünglich woanders getätigt wurde, wo der "Metakontext" vom Wahlomat handelt. Und hier kreide ich diesen Vergleich eben als unverschämt an!
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
astarte
Foren-Admin
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 44214

Beitrag(#2260325) Verfasst am: 06.09.2021, 09:02    Titel: Re: Wahl-O-Mat und nicht-Corona Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
Lord Snow hat folgendes geschrieben:
Ich krieg das nicht auf die Reihe...

Wie du am Titel erkennen kannst wurde mein Beitrag (von Moderator) aus dem Wahl-O-Mat-Thread hierher verschoben, ohne Hinweis zur Verschiebung.
Den Beitrag habe ich hier in einem Corona-Impf-Thread nicht geschrieben.

1. Zitat verkürzt.
Lord Snow hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:
- ich durch die Impfung mehr Normalität im Leben zurück bekomme

Das hättest du vor 80 Jahren bekommen können indem du deinen rechten Arm ausgestreckt hättest, oder vor 50 Jahren als 'Ossi' in die Partei eingetreten wärst.
Auch heute wieder durch (immer mehr erzwungene) Konformität (siehe "asozial").


Ich finde solche Vergleiche irgendwie unverschämt!

skeptisch

Wie kann man den Versuch einer Krankheitseindämmung, die in der Tat eine phasenweise Änderung unserer Gewohnheiten erzwungen hat, mit der Erzwingung von Gleichschaltung aller Bevölkerungsteile in der Zeit des Nationalsozialismus vergleichen?

Ich krieg das nicht auf die Reihe...

Mit den Augen rollen

Dein Vergleich hat mit Corona zu tun, und Lord Snow hat auf deinen unverschämten Vergleich geantwortet, und das passt sehr wohl hier rein.

2. Lüge: es wurde eine Diskussion, die sich mehr Richtung Corona-Impfung entwickelte, verschoben. Aber gar nichts ohne Hinweis:
Es wurde hier dokumentiert: https://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=2260296#2260296
Und im Beitrag steht es auch:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Einige Beiträge aus Wahl-O-Mat abgetrennt, und hierher verschoben. vrolijke

Das Thema die letzten 1.5 Jahre war Corona, wieso keine Wahl-O-Mat-Frage zu Corona bzw Corona-Maßnahmen? Unantastbar? Unhinterfragbar? Darf für eine Wahlentscheidung nicht relevant sein?

_________________
Meine Toleranz gegenüber Idioten ist heute sehr gering. Ich hatte eine gewisse Immunität gegen sie entwickelt, aber es gibt da draußen anscheinend immer neue Varianten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 25585
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2260329) Verfasst am: 06.09.2021, 09:53    Titel: Re: Wahl-O-Mat und nicht-Corona Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Lord Snow hat folgendes geschrieben:


Ich finde solche Vergleiche irgendwie unverschämt!


Mit den Augen rollen



Unverschämt ist wohl einiges zu schwach ausgedrückt.
Es ist eine Verhöhnung von alle Menschen die durch die Nazis getötet wurden. Und eine Verharmlosung sondersgleichen. Eine KZ-Besichtigung könnte ihn vielleicht heilen von solche Stuss-Gedanken.


Übrigens nicht nur das.
'sehr gut' wiederholt hier einfach das völlig absurde Narrativ der Querspinner, nämlich dass man sich selbst als Widerstandskämpfer analog der weißen Rose und ähnlicher Gruppierungen sieht. (siehe "Jana aus Kassel")

@sehr gut:
Nein, sehr gut. Du und deinesgleichen seid keine Widerstandskämpfer. Nein, ihr werdet auch nicht demnächst von der Polizei abgeholt und hingerichtet von einem faschistischen Regime. Ihr könnt weiterhin euren Unsinn on- und offline verzapfen.
Ihr seid erbärmliche Lappen, denen kein Vergleich zu geschmacklos ist und die ignorieren, was die Opfer des Naziterrors wirklich erlitten haben. Deine Position hier ist indiskutabel, aber das passt dir ja, denn du diskutierst ja auch nicht.
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 17847
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2260333) Verfasst am: 06.09.2021, 11:36    Titel: Re: Wahl-O-Mat und nicht-Corona Antworten mit Zitat

Lord Snow hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:
- ich durch die Impfung mehr Normalität im Leben zurück bekomme

Das hättest du vor 80 Jahren bekommen können indem du deinen rechten Arm ausgestreckt hättest, oder vor 50 Jahren als 'Ossi' in die Partei eingetreten wärst.
Auch heute wieder durch (immer mehr erzwungene) Konformität (siehe "asozial").


Ich finde solche Vergleiche irgendwie unverschämt!


Ist nur Dummheit, er hat keine Ahnung. Unter den Nazis hätte man ihn schon in der HJ geschliffen und zu einigem gezwungen. Und bei den Ossis bin ich mehr als einmal zwangsgeimpft worden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 25585
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2260385) Verfasst am: 07.09.2021, 11:41    Titel: Antworten mit Zitat

Übrigens, schöner Vergleich:

Eine ansteckende Krankheit, bei der 95% der Infizierten keine Symptone zeigen, aber Antikörper bilden
Bei der nur 4-8% unspezifische Symptome zeigen
1% schwer erkrankt
und 0,02-0,2% sterben
ist doch kein Grund zur Sorge!

Dennoch sind fast alle dagegen geimpft.
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 42771
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2260396) Verfasst am: 07.09.2021, 16:19    Titel: Antworten mit Zitat

Noch ein Beispiel aus der Polio-Vergangenheit:
https://de.wikipedia.org/wiki/Poliomyelitis#Krankheitsverlauf,_Symptome

Zitat:
Zeit Ereignis
1400 v. Chr. Früheste Hinweise auf eine Poliomyelitis
1840 Erste Beschreibung der Kinderlähmung durch Jakob von Heine
1890 Erste Ausbruchsbeschreibung durch K. Medin (Schweden)
1908 Poliovirus wird entdeckt (Landsteiner/Popper)
1916 Ausbruch in New York (27.000 Gelähmte, 9.000 Tote)
1921 F. D. Roosevelt erkrankt im Alter von 39 Jahren an Polio
1928 Erster Einsatz einer Eisernen Lunge
1948 Poliovirus-Typen 1–3 bestätigt
1952 Größte Polio-Epidemie in USA (57.628 Fälle)
1952 Ausbruch in Deutschland (9.500 Gelähmte, 745 Tote)
1955 Salk-Polio-Totimpfstoff (IPV)
1960 Sabin-Polio-Lebend-Impfstoff (OPV), Beginn Impfung DDR und West-Berlin
1961 Beginn Schluckimpfung in USA
1962 Einführung der Schluckimpfung in der BRD
1962 Einführung OPV in Kanada
1979 Rotary-Polio-Engagement
1980 Randbemerkung: die Welt ist pockenfrei
1985 Rotary-PolioPlus (bislang mehr als 500 Mio. US$ gespendet)
1988 Programm der Weltgesundheitsorganisation WHO zur Ausrottung der Kinderlähmung (Polioeradikation)
1990 Letzter Polio-Fall in Deutschland
1994 WHO-Region Amerika ist poliofrei
1998 In Deutschland wird nur noch Tot-Impfstoff empfohlen
2000 WHO-Region West-Pazifik ist poliofrei
2002 WHO-Region Europa ist poliofrei
2003 Rückschlag durch erneute Ausbreitung der Polio in West- und Zentralafrika
2006 Erfolgreiche Eindämmung der Ausbrüche durch umfassende Impfkampagnen
2020 WHO-Region Afrika ist Wild-Polio-frei


Die jetzige Anti-Impfung-Mentalität hat mit der Impfung wenig zu tun. Es ist einfach eine, von wo auch immer, gesteuerte Kampagne, gegen alles was von demokratische Regierungen empfohlen wird. Einige Idioten glauben alles, was gegen das Impfen (und nicht nur das) verbreitet wird.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7
Seite 7 von 7

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum & Datenschutz


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group