Freigeisterhaus Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Krieg in der Ukraine
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 65, 66, 67  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Kat
Stanislaus Katczinsky



Anmeldungsdatum: 29.04.2011
Beiträge: 968

Beitrag(#2272941) Verfasst am: 24.02.2022, 06:51    Titel: Krieg in der Ukraine Antworten mit Zitat

So, jetzt geht es scheinbar los:

Raketenangriffe in mehreren Städten

Ich denke, wir sollten diesem Thema einen eigenen Thread widmen.
_________________
Es geht alles den Bach runter...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
registrierter User



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 26857
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2272944) Verfasst am: 24.02.2022, 08:21    Titel: Re: Krieg in der Ukraine Antworten mit Zitat

Kat hat folgendes geschrieben:
So, jetzt geht es scheinbar los:
Raketenangriffe in mehreren Städten

Ich denke, wir sollten diesem Thema einen eigenen Thread widmen.


Ach du Scheiße Geschockt

Wann hat man zuletzt ein Staatsoberhaupt so viel blanke Lügen verbreiten sehen?
Russland will keine Krieg
Die Soldaten üben hier nur
Die Soldaten ziehen bereits ab

Was für ein Arschloch Böse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Critic
oberflächlich



Anmeldungsdatum: 22.07.2003
Beiträge: 15742
Wohnort: Arena of Air

Beitrag(#2272945) Verfasst am: 24.02.2022, 08:42    Titel: Antworten mit Zitat

Es soll quer durchs Land Luftangriffe und sogar Angriffe von See her gegeben haben, russische und auch solche seiner weißrussischen Vasallen sollen unterwegs sein. Das hört sich dann auch nicht nach "Spezialoperationen" an.

Putin hat in seiner dem Vernehmen nach vor-aufgezeichneten Erklärung als Kriegsziele nicht die Abtrennung der Donbas-Region ausgegeben, sondern erklärt, die Ukraine "demilitarisieren" zu wollen und die Regierung durch eine ihm genehme zu ersetzen. Und er hat denen, die der Ukraine beisprängen, mit "bisher ungekannten Konsequenzen" gedroht. Ganz klar eine "Supermachts-Attitüde".

Die Begründungen, mit denen das zu rechtfertigen wäre, sind letztlich fadenscheinig dünn. Aber was bringt es auch, wenn Rußland in der Weltöffentlichkeit als der einzige Aggressor dasteht.

(Allerdings ist das auch kein Argument gegen eine NATO-Mitgliedschaft, sondern eher eines dafür: Der Westen hat ja bereits erklärt, in der Ukraine keinen Schuß abgeben zu wollen. Aber in den Staaten, die sich rechtzeitig aus dem russischen Einfluß befreien konnten und ins Bündnis gegangen sind, weil sie fürchten, ebenfalls auf Putins Speisekarte zu stehen, dürfte zumindest eine gewisse angespannte Erleichterung darüber herrschen, bereits Mitglieder zu sein.)
_________________
"Die Pentagon-Gang wird in der Liste der Terrorgruppen geführt"

Dann bin ich halt bekloppt. Mit den Augen rollen

"Wahrheit läßt sich nicht zeigen, nur erfinden." (Max Frisch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Skeptiker
"I can't breathe!"



Anmeldungsdatum: 14.01.2005
Beiträge: 16834
Wohnort: 129 Goosebumpsville

Beitrag(#2272947) Verfasst am: 24.02.2022, 09:11    Titel: Antworten mit Zitat

Hm. Donbass ist das neue Kosovo.

Wer hätte das gedacht?
_________________
°
Die NATO macht mobil - bei Arbeit, Sport und Spiel. freakteach

Man darf nicht alles glauben, was stimmt.

Keinem einzigen dieser Professoren, die auf Spezialgebieten der Chemie, der Geschichte, der Physik die wertvollsten Arbeiten liefern können, darf man auch nur ein einziges Wort glauben, sobald er auf Philosophie zu sprechen kommt. (Mark Twain)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
jdf
MIM-104C Nikopol
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 23964
Wohnort: Nekropole E|B

Beitrag(#2272949) Verfasst am: 24.02.2022, 09:29    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Putin beginnt militärische Sonderoperation zum Schutz des Donbass und Entnazifizierung der Ukraine

Russlands Präsident Wladimir Putin hat einen militärischen Sondereinsatz zum Schutz der Bevölkerung der Volksrepubliken Donezk und Lugansk befohlen. Dies hat er bei einer außerordentlichen Ansprache an das russische Volk am 24. Februar 2022 früh morgens bekanntgegeben.

"Ich habe beschlossen, eine militärische Sonderoperation durchzuführen. Ihr Ziel ist es, die Menschen zu schützen, die das Kiewer Regime seit acht Jahren Misshandlungen und Völkermord aussetzt. Und hierfür werden wir die Demilitarisierung und Entnazifizierung der Ukraine anstreben, auch um diejenigen vor Gericht zu bringen, die zahlreiche blutige Verbrechen gegen die Zivilbevölkerung einschließlich Bürger der Russischen Föderation begangen haben"

Code:
https://de.rt.com/europa/132333-putin-verkundet-militarische-sonderoperation-zum-schutz-donbass/

Putin ist der neue Hitler. Wer hätte das gedacht?
_________________

Bin unsterblich, solange ich lebe.

Arseni Tarkowski


Ceterum censeo Iulianem esse liberatum.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
MIM-104C Nikopol
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 23964
Wohnort: Nekropole E|B

Beitrag(#2272950) Verfasst am: 24.02.2022, 09:30    Titel: Antworten mit Zitat

Übrigens: S O N D E R O P E R A T I O N
_________________

Bin unsterblich, solange ich lebe.

Arseni Tarkowski


Ceterum censeo Iulianem esse liberatum.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
bemüht sich um ein breites Meinungsspektrum



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 25604
Wohnort: München

Beitrag(#2272954) Verfasst am: 24.02.2022, 09:52    Titel: Antworten mit Zitat

Skeptiker hat folgendes geschrieben:
Hm. Donbass ist das neue Kosovo.

Wer hätte das gedacht?


Brillante Analyse!
_________________
Ist es Satire? Ist es Ironie? Ist es geistreich? Oder ist es nur geistesgestört?

In jedem Fall: Es ist Addi!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
narr
workingglass
Moderator



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 3516

Beitrag(#2272955) Verfasst am: 24.02.2022, 09:54    Titel: Antworten mit Zitat

Putin hat die Ansprache wohl schon Montag aufgenommen. Was eine hinterlistige Schlange.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
registrierter User



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 26857
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2272958) Verfasst am: 24.02.2022, 09:57    Titel: Antworten mit Zitat

narr hat folgendes geschrieben:
Putin hat die Ansprache wohl schon Montag aufgenommen. Was eine hinterlistige Schlange.


Total durchgeknallt. Alles was ging in den Ring geworfen:
Genozid
Wasserpreise
Nato
Atomwaffen
Nazis


noc
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
registrierter User



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 26857
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2272960) Verfasst am: 24.02.2022, 10:10    Titel: Antworten mit Zitat

Von der UN Sicherheitsrattagung:
https://www.theguardian.com/world/2022/feb/24/moment-that-putin-thundered-to-war-drowning-out-last-entreaties-for-peace

Die russischen Kriegshandlungen begannen während der Sitzung und die Teilnehmenden haben nach und nach davon erfahren:
Zitat:

The Ukrainian ambassador, Sergiy Kyslytsya, had been waiting for his turn to speak while receiving constant updates from Kyiv. When his time came, he had to dispense with his prepared speech because, he said, “most of it is already useless”.



Zitat:
He challenged Nebenzya to deny that Ukraine was under attack.

“You have a smartphone,” he said, taunting the Russian to check with his boss, the foreign minister, on what was really going on. “You can call Lavrov right now. We can make a pause to let you go out and call him.”
Nebenzya declined. “I have already said all I know at this point,” he said. “Waking up minister Lavrov at this time is not something I plan to do.


Was ist denn das für ein Witzbold? Will er der Welt weismachen, dass der Außenminister der RF im Bett läge, während sein Land ein anderes angreift? Pillepalle
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
MIM-104C Nikopol
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 23964
Wohnort: Nekropole E|B

Beitrag(#2272961) Verfasst am: 24.02.2022, 10:19    Titel: Antworten mit Zitat

Erste Angriffsziele dürften Flughäfen und Basen der ukrainischen Luftwaffe sein. Für die Zerstörung werden üblicherweise Marschflugkörper eingesetzt. Möglicherweise werden zu Testzwecken auch Hyperschallwaffen eingesetzt.


_________________

Bin unsterblich, solange ich lebe.

Arseni Tarkowski


Ceterum censeo Iulianem esse liberatum.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
registrierter User



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 26857
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2272962) Verfasst am: 24.02.2022, 10:22    Titel: Antworten mit Zitat

Alles halb so wild.
RT meldet den Beginn der "Sonderoperation" und dass Zivisten keinerlei Gefahr drohe und dass Russland die Ukraine nicht besetzen möchte noc
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Magyar
registrierter User



Anmeldungsdatum: 19.03.2013
Beiträge: 563
Wohnort: Wien

Beitrag(#2272963) Verfasst am: 24.02.2022, 10:27    Titel: Schlimm Antworten mit Zitat

Und wie in jedem Krieg hat die Zivilbevölkerung am meisten zu leiden, mein ganzes Mitgefühl gilt der ukrainischen Zivilbevölkerung und der Zivilbevölkerung in Donezk und Lugansk.

Aber was hat man denn erwartet, das Putin zuwartet bis die USA Atomraketen vor seiner Haustüre positioniert?

So gesehen ist das bedauernde Gewinsel der USA pure Heuchelei, denn bei ihren geopolitschen Sandkastenspielen, spielte die Bevölkerung der Ukraine nicht die geringste Rolle.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
VanHanegem
Weltmeister



Anmeldungsdatum: 24.04.2006
Beiträge: 2417

Beitrag(#2272964) Verfasst am: 24.02.2022, 10:29    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:

Putin ist der neue Hitler. Wer hätte das gedacht?

Auch wenn seine Täuschungsmanöver an die Lügen Hitlers zum Polen Überfall erinnern, wäre ich mit derartigen Vergleichen vorsichtig.
_________________
Hup Holland Hup, Oranje winnt de cup (2022)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
registrierter User



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 26857
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2272965) Verfasst am: 24.02.2022, 10:31    Titel: Re: Schlimm Antworten mit Zitat

Magyar hat folgendes geschrieben:
Aber was hat man denn erwartet, das Putin zuwartet bis die USA Atomraketen vor seiner Haustüre positioniert?


Der arme Putin verteidigt sich ja nur... Pillepalle
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Magyar
registrierter User



Anmeldungsdatum: 19.03.2013
Beiträge: 563
Wohnort: Wien

Beitrag(#2272966) Verfasst am: 24.02.2022, 10:35    Titel: Re: Schlimm Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
Magyar hat folgendes geschrieben:
Aber was hat man denn erwartet, das Putin zuwartet bis die USA Atomraketen vor seiner Haustüre positioniert?


Der arme Putin verteidigt sich ja nur... Pillepalle


In gewissem Sinne ja, wenn es auch eine Offensiv Verteidigung ist.

Denn US Atomraketen in der Ukraine wären die Bankrotterklärung des russischen Staates gewesen.

Und jemand virtuell den Vogel zu zeigen ist kein Argument.


Erkläre und erläutere doch einfach was Putin bei der drohenden Stationierung von US Atomraketen in der Ukraine hätte machen sollen. "Bitte bitte liebe USA feuert sie nicht auf mich ab, ich gebe euch dafür Sibirien.

Das ist Geopolitik in aller Härte und kein Sandkastengewäsch, die USA haben versucht Russland einen vernichtenden Schlag zu versetzen, und Putin hat ihnen mit dem einzigen wirksamen Gegenzug geantwortet.


Zuletzt bearbeitet von Magyar am 24.02.2022, 10:41, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Sugoi Dekai :D



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 29895
Wohnort: Woanders

Beitrag(#2272967) Verfasst am: 24.02.2022, 10:36    Titel: Antworten mit Zitat

VanHanegem hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:

Putin ist der neue Hitler. Wer hätte das gedacht?

Auch wenn seine Täuschungsmanöver an die Lügen Hitlers zum Polen Überfall erinnern, wäre ich mit derartigen Vergleichen vorsichtig.


Seh ich auch so. Solche vereinfachenden Vergleiche sollte man den Punkbands überlassen. Da ist es wenigstens unterhaltsam.

Einen ernstgemeinten Vergleich zwischen Hitler und irgendwem zu ziehen bedeutet nur, dass die Freunde dieses Anderem es leichter haben diesen Vergleich zu entkräften. Dazu müssen sie nämlich nur darauf hinweisen, dass Hitler etwas gemacht hat, was der Andere nicht tat und wahrscheinlich auch nicht vorhat. Eine einzige Ähnlichkeit reicht nicht aus, um diesen Vergleich zu verfestigen. Weshalb ich auch generell kein Fan des Nazi- und Hitlervergleichs bin.
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

Kanashikute Yarikirenai
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bravopunk
Sugoi Dekai :D



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 29895
Wohnort: Woanders

Beitrag(#2272968) Verfasst am: 24.02.2022, 10:37    Titel: Re: Schlimm Antworten mit Zitat

Magyar hat folgendes geschrieben:
Und wie in jedem Krieg hat die Zivilbevölkerung am meisten zu leiden, mein ganzes Mitgefühl gilt der ukrainischen Zivilbevölkerung und der Zivilbevölkerung in Donezk und Lugansk.

Aber was hat man denn erwartet, das Putin zuwartet bis die USA Atomraketen vor seiner Haustüre positioniert?

So gesehen ist das bedauernde Gewinsel der USA pure Heuchelei, denn bei ihren geopolitschen Sandkastenspielen, spielte die Bevölkerung der Ukraine nicht die geringste Rolle.


Und wir alle wissen ja: Die Amis haben eine lange und bekannte Geschichte heimlich Atomwaffen vor der Haustür des Feindes zu platzieren. Smilie
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

Kanashikute Yarikirenai
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bravopunk
Sugoi Dekai :D



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 29895
Wohnort: Woanders

Beitrag(#2272969) Verfasst am: 24.02.2022, 10:40    Titel: Re: Schlimm Antworten mit Zitat

Magyar hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:
Magyar hat folgendes geschrieben:
Aber was hat man denn erwartet, das Putin zuwartet bis die USA Atomraketen vor seiner Haustüre positioniert?


Der arme Putin verteidigt sich ja nur... Pillepalle


In gewissem Sinne ja, wenn es auch eine Offensiv Verteidigung ist.

Denn US Atomraketen in der Ukraine wären die Bankrotterklärung des russischen Staates gewesen.


Ich bin sicher, du hast Beweise für die Existenz dieser Atomraketen. Mir fehlen die allerdings, deswegen habe ich da noch Vorbehalte.
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

Kanashikute Yarikirenai
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
zelig
Kultürlich



Anmeldungsdatum: 31.03.2004
Beiträge: 25153

Beitrag(#2272971) Verfasst am: 24.02.2022, 10:45    Titel: Re: Schlimm Antworten mit Zitat

Magyar hat folgendes geschrieben:
Und wie in jedem Krieg hat die Zivilbevölkerung am meisten zu leiden, mein ganzes Mitgefühl gilt der ukrainischen Zivilbevölkerung und der Zivilbevölkerung in Donezk und Lugansk.

Aber was hat man denn erwartet, das Putin zuwartet bis die USA Atomraketen vor seiner Haustüre positioniert?

So gesehen ist das bedauernde Gewinsel der USA pure Heuchelei, denn bei ihren geopolitschen Sandkastenspielen, spielte die Bevölkerung der Ukraine nicht die geringste Rolle.


Dann ist der Krieg gerechtfertig, und dein Bedauern für die Bevölkerung sind Krokodilstränen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Magyar
registrierter User



Anmeldungsdatum: 19.03.2013
Beiträge: 563
Wohnort: Wien

Beitrag(#2272972) Verfasst am: 24.02.2022, 10:45    Titel: Re: Schlimm Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Magyar hat folgendes geschrieben:
Und wie in jedem Krieg hat die Zivilbevölkerung am meisten zu leiden, mein ganzes Mitgefühl gilt der ukrainischen Zivilbevölkerung und der Zivilbevölkerung in Donezk und Lugansk.

Aber was hat man denn erwartet, das Putin zuwartet bis die USA Atomraketen vor seiner Haustüre positioniert?

So gesehen ist das bedauernde Gewinsel der USA pure Heuchelei, denn bei ihren geopolitschen Sandkastenspielen, spielte die Bevölkerung der Ukraine nicht die geringste Rolle.


Und wir alle wissen ja: Die Amis haben eine lange und bekannte Geschichte heimlich Atomwaffen vor der Haustür des Feindes zu platzieren. Smilie


Aber ja, haben sie, die Kuba Krise, aber nicht in der Klein Kinder Schreibweise, sondern in den wahren Strukturen:

Die USA haben völlig ungeniert in der Türkei Atom Mittelstrecken Raketen positioniert, und Russland im Gegenzug seine Atomraketen auf Kuba.

Also eine patt Situation, welche zum Abzug beider Raketen geführt hat.

Das war die wahre Struktur der Kuba Krise, und nicht die bis heute gepflogene Kleinkinder Variante, von Kennedy rettet die Welt vor einem Atomkrieg.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
MIM-104C Nikopol
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 23964
Wohnort: Nekropole E|B

Beitrag(#2272973) Verfasst am: 24.02.2022, 10:47    Titel: Antworten mit Zitat

VanHanegem hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:

Putin ist der neue Hitler. Wer hätte das gedacht?

Auch wenn seine Täuschungsmanöver an die Lügen Hitlers zum Polen Überfall erinnern, wäre ich mit derartigen Vergleichen vorsichtig.

Das war nicht ernst gemeint. Es sollte bloß die Propaganda dieses Beitrags aufzeigen.
_________________

Bin unsterblich, solange ich lebe.

Arseni Tarkowski


Ceterum censeo Iulianem esse liberatum.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Sugoi Dekai :D



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 29895
Wohnort: Woanders

Beitrag(#2272974) Verfasst am: 24.02.2022, 10:49    Titel: Re: Schlimm Antworten mit Zitat

Magyar hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Magyar hat folgendes geschrieben:
Und wie in jedem Krieg hat die Zivilbevölkerung am meisten zu leiden, mein ganzes Mitgefühl gilt der ukrainischen Zivilbevölkerung und der Zivilbevölkerung in Donezk und Lugansk.

Aber was hat man denn erwartet, das Putin zuwartet bis die USA Atomraketen vor seiner Haustüre positioniert?

So gesehen ist das bedauernde Gewinsel der USA pure Heuchelei, denn bei ihren geopolitschen Sandkastenspielen, spielte die Bevölkerung der Ukraine nicht die geringste Rolle.


Und wir alle wissen ja: Die Amis haben eine lange und bekannte Geschichte heimlich Atomwaffen vor der Haustür des Feindes zu platzieren. Smilie


Aber ja, haben sie, die Kuba Krise, aber nicht in der Klein Kinder Schreibweise, sondern in den wahren Strukturen:

Die USA haben völlig ungeniert in der Türkei Atom Mittelstrecken Raketen positioniert, und Russland im Gegenzug seine Atomraketen auf Kuba.

Also eine patt Situation, welche zum Abzug beider Raketen geführt hat.

Das war die wahre Struktur der Kuba Krise, und nicht die bis heute gepflogene Kleinkinder Variante, von Kennedy rettet die Welt vor einem Atomkrieg.


Ja, steht so auch auf Wikipedia.
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

Kanashikute Yarikirenai
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Magyar
registrierter User



Anmeldungsdatum: 19.03.2013
Beiträge: 563
Wohnort: Wien

Beitrag(#2272975) Verfasst am: 24.02.2022, 10:53    Titel: Re: Schlimm Antworten mit Zitat

zelig hat folgendes geschrieben:
Magyar hat folgendes geschrieben:
Und wie in jedem Krieg hat die Zivilbevölkerung am meisten zu leiden, mein ganzes Mitgefühl gilt der ukrainischen Zivilbevölkerung und der Zivilbevölkerung in Donezk und Lugansk.

Aber was hat man denn erwartet, das Putin zuwartet bis die USA Atomraketen vor seiner Haustüre positioniert?

So gesehen ist das bedauernde Gewinsel der USA pure Heuchelei, denn bei ihren geopolitschen Sandkastenspielen, spielte die Bevölkerung der Ukraine nicht die geringste Rolle.


Dann ist der Krieg gerechtfertig, und dein Bedauern für die Bevölkerung sind Krokodilstränen.


Das hier ist eine geopolitische Auseinandersetzung in aller Härte, hier geht es um die Interessen zweier konkurrierender Großmächte, und nicht um ein Wohlfühl Sandkastenspiel.

Der USA, und den von ihnen gekauften Polit Parasiten um Selenski und Klitschko ist die Ukraine völlig egal, was die USA und ihre Polit Parasiten hier betreiben ist unfassbar zynisch.

Für sie ist es niemals um die Ukraine gegangen, die ist ohnehin in einem Sumpf von Not und Korruption versunken, von der lediglich die USA und ihre ukrainischen Lakaien profitieren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
MIM-104C Nikopol
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 23964
Wohnort: Nekropole E|B

Beitrag(#2272976) Verfasst am: 24.02.2022, 10:56    Titel: Antworten mit Zitat

Magyar hat folgendes geschrieben:
Aber was hat man denn erwartet, das Putin zuwartet bis die USA Atomraketen vor seiner Haustüre positioniert?

Selbst INF-konforme Kernwaffen Russlands erreichen von russischem Territorium drei bis fünf europäische Hauptstädte, darunter Berlin. Andere Kernwaffen sowieso. Dein Argument zieht also keineswegs. Außerdem: Was spräche den gegen eine französische Kernwaffenstationierung in der Ukraine, wenn du unbedingt deinen Antiamerikanismus pflegen willst?


Magyar hat folgendes geschrieben:
So gesehen ist das bedauernde Gewinsel der USA pure Heuchelei, denn bei ihren geopolitschen Sandkastenspielen, spielte die Bevölkerung der Ukraine nicht die geringste Rolle.

Welches bedauernde Gewinsel denn? (Willst du weiterhin in öffentlichen Bereich schreiben?)
_________________

Bin unsterblich, solange ich lebe.

Arseni Tarkowski


Ceterum censeo Iulianem esse liberatum.


Zuletzt bearbeitet von jdf am 24.02.2022, 11:04, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
MIM-104C Nikopol
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 23964
Wohnort: Nekropole E|B

Beitrag(#2272977) Verfasst am: 24.02.2022, 11:00    Titel: Antworten mit Zitat

Magyar hat folgendes geschrieben:
In gewissem Sinne ja, wenn es auch eine Offensiv Verteidigung ist.

So wie Hitlers Verteidigung gegen Polen... Ja, ja... wir wissen schon.

Magyar hat folgendes geschrieben:
Erkläre und erläutere doch einfach was Putin bei der drohenden Stationierung von US Atomraketen in der Ukraine hätte machen sollen.

Nichts. Putin hat doch schon längst Kernwaffen bei Königsberg stationiert. Schulterzucken
_________________

Bin unsterblich, solange ich lebe.

Arseni Tarkowski


Ceterum censeo Iulianem esse liberatum.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Magyar
registrierter User



Anmeldungsdatum: 19.03.2013
Beiträge: 563
Wohnort: Wien

Beitrag(#2272978) Verfasst am: 24.02.2022, 11:06    Titel: Re: Schlimm Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
Magyar hat folgendes geschrieben:
Aber was hat man denn erwartet, das Putin zuwartet bis die USA Atomraketen vor seiner Haustüre positioniert?

Selbst INF-konforme Kernwaffen Russlands erreichen von russischem Territorium drei bis fünf europäische Hauptstädte, darunter Berlin. Andere Kernwaffen sowieso. Dein Argument zieht also keineswegs. Außerdem: Was spräche den gegen eine französische Kernwaffenstationierung in der Ukraine, wenn du unbedingt deinen Antiamerikanismus pflegen willst?


Magyar hat folgendes geschrieben:
So gesehen ist das bedauernde Gewinsel der USA pure Heuchelei, denn bei ihren geopolitschen Sandkastenspielen, spielte die Bevölkerung der Ukraine nicht die geringste Rolle.

Welches bedauernde Gewinsel denn? (Willst du weiterhin in öffentlichen Bereich schreiben?)


Darum geht es ja gar nicht da die Interkontinental Raketen aller Großmächte jeden Punkt der Welt erreichen können, es geht um die Vorwarnzeit, denn die Trefferwahrscheinlichkeit steigt mit der Verringerung der Vorwarnzeit.

Und natürlich ist das Gewinsel der USA über die arme Ukraine zynisch, denn die Ukraine ist nichts als ein Bauer im großen Schachspiel gegen Russland, und wenn der USA die Menschen in der Ukraine, und nicht ihre eigene Macht wichtig wären, dann hätten sie erst gar nicht versucht die Ukraine in ihr Lebens gefährliches geopolitsches Spiel zu verwickeln.

Nachzulesen, in Zbigniew Brzezinskis "Die einzige Weltmacht"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
registrierter User



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 26857
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2272979) Verfasst am: 24.02.2022, 11:07    Titel: Re: Schlimm Antworten mit Zitat

Magyar hat folgendes geschrieben:
Erkläre und erläutere doch einfach was Putin bei der drohenden Stationierung von US Atomraketen in der Ukraine hätte machen sollen. "Bitte bitte liebe USA feuert sie nicht auf mich ab, ich gebe euch dafür Sibirien.


Wenn du meinst, die USA würden auf eine Atommacht Atomraketen abfeuern, dann kann man dir nur den Vogel zeigen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
MIM-104C Nikopol
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 23964
Wohnort: Nekropole E|B

Beitrag(#2272980) Verfasst am: 24.02.2022, 11:12    Titel: Antworten mit Zitat

Magyar hat folgendes geschrieben:
Aber ja, haben sie, die Kuba Krise, aber nicht in der Klein Kinder Schreibweise, sondern in den wahren Strukturen:

Die USA haben völlig ungeniert in der Türkei Atom Mittelstrecken Raketen positioniert, und Russland im Gegenzug seine Atomraketen auf Kuba.

Also eine patt Situation, welche zum Abzug beider Raketen geführt hat.

Das war die wahre Struktur der Kuba Krise, und nicht die bis heute gepflogene Kleinkinder Variante, von Kennedy rettet die Welt vor einem Atomkrieg.

Heutzutage, wo jede Atom-Nation ihre kernwaffenfähigen U-Boote beliebig in allen Weltmeeren parken kann, ist es einfach nur noch Unsinn, die Kuba-Krise, die übrigens ziemlich genau 60 (sechzig!) Jahre her ist, in Bezug auf Kernwaffenstationierungen heranzuziehen.
_________________

Bin unsterblich, solange ich lebe.

Arseni Tarkowski


Ceterum censeo Iulianem esse liberatum.


Zuletzt bearbeitet von jdf am 24.02.2022, 11:28, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Magyar
registrierter User



Anmeldungsdatum: 19.03.2013
Beiträge: 563
Wohnort: Wien

Beitrag(#2272982) Verfasst am: 24.02.2022, 11:18    Titel: Re: Schlimm Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
Magyar hat folgendes geschrieben:
Erkläre und erläutere doch einfach was Putin bei der drohenden Stationierung von US Atomraketen in der Ukraine hätte machen sollen. "Bitte bitte liebe USA feuert sie nicht auf mich ab, ich gebe euch dafür Sibirien.


Wenn du meinst, die USA würden auf eine Atommacht Atomraketen abfeuern, dann kann man dir nur den Vogel zeigen


Wie die Geschichte der Welt zeigt, ist solches natürlich immer möglich. Siehe der Beginn des ersten Weltkrieges, welcher über eine Reihe von Falsch Interpretionen und nicht einkalkulierten Zufällen begonnen wurde.

Und auch damals war man schon der Meinung, das die Menschheit über die Qualität der Waffen insgesamt bedroht wäre ( siehe dicke Berta) also deinen Vogel kannst du getrost stecken lassen oder ihn dir selber zeigen zwinkern

Solltest du aber zwischen all der Vogel Zeigerei einmal Zeit finden dich zum Thema zu informieren, empfehle ich dir das Buch einer US Historikerin empfehelen: Barbara Tuchmann, "Die Torheit der Regierenden, von Troja bis Vietnam"

Sie beschreibt hier dutzende welthistorische Beispiele, wo die Regierenden der Welt vollkommen kurzsichtig, oft gegen ihre eigenen Interessen in Kriege getaumelt sind.


Zuletzt bearbeitet von Magyar am 24.02.2022, 11:22, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 65, 66, 67  Weiter
Seite 1 von 67

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum & Datenschutz


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group