Freigeisterhaus Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Doppel-Z und Rassismus

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tarvoc
would prefer not to



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 42719

Beitrag(#2287593) Verfasst am: 30.09.2022, 20:20    Titel: Doppel-Z und Rassismus Antworten mit Zitat

Mir wurde nahegelegt, einen eigenen Thread für dieses Thema aufzumachen, da die Diskussion im Sandkasten ansonsten womöglich übersehen wird. Ich werde mich kurz fassen und lediglich eine Art knappen Diskussionsanstoß präsentieren.

Es geht um die Frage, wie Beiträge wie dieser hier einzuschätzen und zu beurteilen sind:

jdf hat folgendes geschrieben:
Zitat:
»Rapider Druckabfall«
Sorge über Gasleck bei Nord Stream 2

Die Pipeline Nord Stream 2 wird nicht zum Gasimport genutzt, war aber trotzdem gut gefüllt. Nun wurde ein Leck in der Ostsee festgestellt, durch das offenbar unkontrolliert Gas austritt.

https://www.spiegel.de/wirtschaft/nord-stream-2-sorge-ueber-moegliches-leck-a-42db687d-582f-4fc1-9e83-e310c94e889a

Es würde mich nicht wundern, wenn die RuZZen in diesem Winter nicht mal ihre eigenen Häuser warm bekämen. Geschockt


Dabei geht es sowohl um die Verwendung des Doppel-Z als auch um die inhaltliche Tendenz, die sich in einem Beitrag wie diesem ausdrückt. Mit Alchemist hatte ich eine Diskussion darüber, wie genau die Verwendung der Schreibweise mit Doppel-Z zu verstehen sei. Alchemist äußerte mir gegenüber die Spekulation:

Alchemist hat folgendes geschrieben:
Aus jdfs Beiträgen lese ich heraus, dass er damit die russische Kriegspartei und deren Anhänger meint. genau die Leute aus der Bevölkerung, die immer noch hinter Putin stehen und mit Z Abzeichen herumlaufen.


Ich muss zugeben, dass ich das auch lange gedacht habe. Der Beitrag oben widerlegt diese Lesart aber exemplarisch, wie ich bereits in meiner Antwort an Alchemist deutlich gemacht habe:

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:
kann ich nicht so recht nachvollziehen. Aus jdfs Beiträgen lese ich heraus, dass er damit die russische Kriegspartei und deren Anhänger meint.

Du meinst so wie hier? Meinst du, Energiepreise unterscheiden nach politischer Affiliation? Das ist doch genau das Problem an der Sache, dass der Ausdruck diese Grenzziehung selbst untergräbt.


Damit lässt sich auch gleich das Problem noch näher bestimmen:

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
was ist nun mit dem ruZZen? das geht echt durch hier?

was genau stört dich denn an der Schreibweise?

Zum Beispiel dass sie genau die zivilisatorische Grenze zwischen Regierung und Bevölkerung zum Kollabieren bringt, die auch Putin für die Ukraine einreißen will und um die die Ukrainer verzweifelt kämpfen? Etc. Im Ernst, so ziemlich alles daran ist eklig. Und in dem Falle ist auch die Empörung darüber durchaus verständlich.


Kurz gesagt, ich halte das Schillern zwischen "Putin-Anhänger" einerseits und "Russen insgesamt" andererseits für in dem Ausdruck selbst strukturell angelegt, um nicht zu sagen womöglich gewollt, zumindest aber kaum zu umgehen. Oder noch deutlicher gesagt: Ich halte diesen Ausdruck für einen gewissermaßen in der Entstehung befindlichen rassistischen slur - ob das nun allen seinen Benutzern klar ist oder nicht. Völlig berechtigte Kritik am Putin-Regime und seinen Verbrechen darf nicht zur Ausrede werden, um Stimmung gegen ganze Bevölkerungen zu machen.
_________________
Die Ströme sind ewig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
MIM-104C Nikopol
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 24716
Wohnort: Nekropole E|B

Beitrag(#2287601) Verfasst am: 30.09.2022, 20:58    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Zustimmungswerte für Putin explodieren und liegen bei 79,6 Prozent

In Russland stellt sich das Volk geschlossen hinter Präsident Putin. Ein Grund dafür ist die massive und plumpe anti-russische Propaganda des Westens.

Code:
https://www.anti-spiegel.ru/2022/zustimmungswerte-fuer-putin-explodieren-und-liegen-bei-796-prozent/

Schulterzucken
_________________

RuZZen, die: Der Teil der russischen Bevölkerung, der den völkerrechtswidrigen Angriffskrieg gegen die Ukraine billigt bzw unterstützt bzw durchführt.

Ceterum censeo Iulianem esse liberatum.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
would prefer not to



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 42719

Beitrag(#2287602) Verfasst am: 30.09.2022, 21:05    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Zustimmungswerte für Putin explodieren und liegen bei 79,6 Prozent

In Russland stellt sich das Volk geschlossen hinter Präsident Putin. Ein Grund dafür ist die massive und plumpe anti-russische Propaganda des Westens.

Code:
https://www.anti-spiegel.ru/2022/zustimmungswerte-fuer-putin-explodieren-und-liegen-bei-796-prozent/

Schulterzucken

Na dann ist es ja völlig in Ordnung, sich über die Aussicht tierisch zu beömmeln, dass Zivilisten im Winter in ihren Wohnungen erfrieren könnten. Sind ja eh alles nur dreckige NaZZis, die haben das verdient! Wo habe ich das nur schon mal gehört? Am Kopf kratzen

Darauf, dass in einer Diktatur durchgeführte Umfragen dieser Art nicht allzu aussagekräftig sind, habe ich dich auch schon mehrfach hingewiesen. Oder willst du behaupten, Russland sei keine Diktatur und Andersdenkende dort nicht politisch verfolgt?
_________________
Die Ströme sind ewig.


Zuletzt bearbeitet von Tarvoc am 30.09.2022, 21:12, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
MIM-104C Nikopol
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 24716
Wohnort: Nekropole E|B

Beitrag(#2287604) Verfasst am: 30.09.2022, 21:11    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Zustimmungswerte für Putin explodieren und liegen bei 79,6 Prozent

In Russland stellt sich das Volk geschlossen hinter Präsident Putin. Ein Grund dafür ist die massive und plumpe anti-russische Propaganda des Westens.

Code:
https://www.anti-spiegel.ru/2022/zustimmungswerte-fuer-putin-explodieren-und-liegen-bei-796-prozent/

Schulterzucken

Na dann ist es ja völlig in Ordnung, sich über die Aussicht tierisch zu beömmeln, dass Zivilisten im Winter in ihren Wohnungen erfrieren könnten. Sind ja eh alles nur dreckige NaZZis, die haben das verdient! Wo habe ich das nur schon mal gehört? Am Kopf kratzen

Wenn wir bloß rausfinden könnten, was ich zu diesem Thema geschrieben hatte... Am Kopf kratzen


Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Darauf, dass in einer Diktatur durchgeführte Umfragen dieser Art nicht allzu aussagekräftig sind, habe ich dich auch schon mehrfach hingewiesen. Oder willst du behaupten, Russland sei keine Diktatur und Andersdenkende nicht politisch verfolgt?

Putin ist ein lupenreiner Demokrat, das wissen wir doch. Das wahre Nazi-Regime sitzt in ukrostan.
_________________

RuZZen, die: Der Teil der russischen Bevölkerung, der den völkerrechtswidrigen Angriffskrieg gegen die Ukraine billigt bzw unterstützt bzw durchführt.

Ceterum censeo Iulianem esse liberatum.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
would prefer not to



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 42719

Beitrag(#2287605) Verfasst am: 30.09.2022, 21:13    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Darauf, dass in einer Diktatur durchgeführte Umfragen dieser Art nicht allzu aussagekräftig sind, habe ich dich auch schon mehrfach hingewiesen. Oder willst du behaupten, Russland sei keine Diktatur und Andersdenkende nicht politisch verfolgt?

Putin ist ein lupenreiner Demokrat, das wissen wir doch. Das wahre Nazi-Regime sitzt in ukrostan.

Ich würde dich dazu auffordern, damit aufzuhören, mir bad faith Sachen zu unterstellen, von denen du genau weißt, dass ich sie nie schreiben würde, aber ich glaube, das wäre zwecklos. Du hast mal wieder jedes Maß verloren. Ich werde das der Moderation melden.
_________________
Die Ströme sind ewig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
MIM-104C Nikopol
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 24716
Wohnort: Nekropole E|B

Beitrag(#2287607) Verfasst am: 30.09.2022, 21:16    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Darauf, dass in einer Diktatur durchgeführte Umfragen dieser Art nicht allzu aussagekräftig sind, habe ich dich auch schon mehrfach hingewiesen. Oder willst du behaupten, Russland sei keine Diktatur und Andersdenkende nicht politisch verfolgt?

Putin ist ein lupenreiner Demokrat, das wissen wir doch. Das wahre Nazi-Regime sitzt in ukrostan.

Ich würde dich dazu auffordern, damit aufzuhören, mir bad faith Sachen zu unterstellen, von denen du genau weißt, dass ich sie nie schreiben würde, aber ich glaube, das wäre zwecklos. Du hast mal wieder jedes Maß verloren. Ich werde das der Moderation melden.

Wo habe ich dir bad faith unterstellt?
_________________

RuZZen, die: Der Teil der russischen Bevölkerung, der den völkerrechtswidrigen Angriffskrieg gegen die Ukraine billigt bzw unterstützt bzw durchführt.

Ceterum censeo Iulianem esse liberatum.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
would prefer not to



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 42719

Beitrag(#2287610) Verfasst am: 30.09.2022, 21:20    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
Wo habe ich dir bad faith unterstellt?

Also erstens ist es sehr wohl eine Unterstellung von bad faith, mir zu unterstellen, ich würde sowas vertreten. Aber was ich meinte war: Du bist derjenige, der hier in bad faith argumentiert.
_________________
Die Ströme sind ewig.


Zuletzt bearbeitet von Tarvoc am 30.09.2022, 21:21, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
MIM-104C Nikopol
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 24716
Wohnort: Nekropole E|B

Beitrag(#2287611) Verfasst am: 30.09.2022, 21:21    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Wo habe ich dir bad faith unterstellt?

Was ich sagte, war, dass du derjenige bist, der hier bad faith argumentiert, indem er mir solche Sachen unterstellt.

Was habe ich dir unterstellt?
_________________

RuZZen, die: Der Teil der russischen Bevölkerung, der den völkerrechtswidrigen Angriffskrieg gegen die Ukraine billigt bzw unterstützt bzw durchführt.

Ceterum censeo Iulianem esse liberatum.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
would prefer not to



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 42719

Beitrag(#2287612) Verfasst am: 30.09.2022, 21:21    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Darauf, dass in einer Diktatur durchgeführte Umfragen dieser Art nicht allzu aussagekräftig sind, habe ich dich auch schon mehrfach hingewiesen. Oder willst du behaupten, Russland sei keine Diktatur und Andersdenkende nicht politisch verfolgt?

Putin ist ein lupenreiner Demokrat, das wissen wir doch. Das wahre Nazi-Regime sitzt in ukrostan.

Was soll diese Antwort denn sonst sein wenn nicht eine Unterstellung?
_________________
Die Ströme sind ewig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
MIM-104C Nikopol
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 24716
Wohnort: Nekropole E|B

Beitrag(#2287613) Verfasst am: 30.09.2022, 21:23    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Darauf, dass in einer Diktatur durchgeführte Umfragen dieser Art nicht allzu aussagekräftig sind, habe ich dich auch schon mehrfach hingewiesen. Oder willst du behaupten, Russland sei keine Diktatur und Andersdenkende nicht politisch verfolgt?

Putin ist ein lupenreiner Demokrat, das wissen wir doch. Das wahre Nazi-Regime sitzt in ukrostan.

Was soll diese Antwort denn sonst sein wenn nicht eine Unterstellung?

Hilf mir auf die Sprünge. (ohne Scheiß)
_________________

RuZZen, die: Der Teil der russischen Bevölkerung, der den völkerrechtswidrigen Angriffskrieg gegen die Ukraine billigt bzw unterstützt bzw durchführt.

Ceterum censeo Iulianem esse liberatum.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
would prefer not to



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 42719

Beitrag(#2287616) Verfasst am: 30.09.2022, 21:24    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
Hilf mir auf die Sprünge. (ohne Scheiß)

Ach soo, also du weißt selbst nicht so recht, was du mit dem Schwachsinn eigentlich wolltest? Okay, zur Kenntnis genommen.
_________________
Die Ströme sind ewig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
MIM-104C Nikopol
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 24716
Wohnort: Nekropole E|B

Beitrag(#2287618) Verfasst am: 30.09.2022, 21:28    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Hilf mir auf die Sprünge. (ohne Scheiß)

Ach soo, also du weißt selbst nicht so recht, was du mit dem Schwachsinn eigentlich wolltest? Okay, zur Kenntnis genommen.

Doch, das weiß ich sogar ziemlich genau.
_________________

RuZZen, die: Der Teil der russischen Bevölkerung, der den völkerrechtswidrigen Angriffskrieg gegen die Ukraine billigt bzw unterstützt bzw durchführt.

Ceterum censeo Iulianem esse liberatum.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
would prefer not to



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 42719

Beitrag(#2287619) Verfasst am: 30.09.2022, 21:30    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
Doch, das weiß ich sogar ziemlich genau.

Ich auch. Du wolltest mal wieder die Diskussion abwürgen, indem du mit dem ganzen Forum eine Runde Sarcastaball spielst.
_________________
Die Ströme sind ewig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
MIM-104C Nikopol
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 24716
Wohnort: Nekropole E|B

Beitrag(#2287626) Verfasst am: 30.09.2022, 21:51    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Doch, das weiß ich sogar ziemlich genau.

Ich auch. Du wolltest mal wieder die Diskussion abwürgen, indem du mit dem ganzen Forum eine Runde Sarcastaball spielst.

Nicht ganz. Eigentlich gar nicht.

Ich demonstriere die Methode, sich aus allen verfügbaren Quellen (unabhängig von ihrer Qualität und ihrer Glaubwürdigkeit oder ihrem Kontext) sich das rauszusuchen, was einem gerade passt. Da Wilson sich gerade wieder verspisst hat und sie ja ohnehin nicht mehr diskussionsfähig ist und du nun gerade jetzt darauf bestanden hast, die Sache zu diskutieren, habe ich diese Methode nun zufällig dir gegenüber angewandt. (Siehe auch hier - nun im Clubraum.)

Mir und auch anderen hier im Forum wird ja gern vorgeworfen, wir würden uns nur in Mainstreammedien informieren. Das stimmt aber nicht, zumindest nicht für mich. Ich lese nach wie vor regelmäßig RT und den Anti-Spiegel, die jw oder die uz. Weiterhin diskutiere ich nicht nur hier, sondern nehme gelegentlich auch an anderen Internet-Diskussionen teil und habe meine eine oder andere Erfahrung mit ML-Tankies und anderen Diktaturfreunden gemacht.

You can't have your cake and eat it too.
_________________

RuZZen, die: Der Teil der russischen Bevölkerung, der den völkerrechtswidrigen Angriffskrieg gegen die Ukraine billigt bzw unterstützt bzw durchführt.

Ceterum censeo Iulianem esse liberatum.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
would prefer not to



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 42719

Beitrag(#2287629) Verfasst am: 30.09.2022, 21:53    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
Ich demonstriere die Methode, sich aus allen verfügbaren Quellen (unabhängig von ihrer Qualität und ihrer Glaubwürdigkeit oder ihrem Kontext) sich das rauszusuchen, was einem gerade passt. Da Wilson sich gerade wieder verspisst hat und sie ja ohnehin nicht mehr diskussionsfähig ist und du nun gerade jetzt darauf bestanden hast, die Sache zu diskutieren, habe ich diese Methode nun zufällig dir gegenüber angewandt. (Siehe auch hier - nun im Clubraum.)

Mir und auch anderen hier im Forum wird ja gern vorgeworfen, wir würden uns nur in Mainstreammedien informieren. Das stimmt aber nicht, zumindest nicht für mich. Ich lese nach wie vor regelmäßig RT und den Anti-Spiegel, die jw oder die uz. Weiterhin diskutiere ich nicht nur hier, sondern nehme gelegentlich auch an anderen Internet-Diskussionen teil und habe meine eine oder andere Erfahrung mit ML-Tankies und anderen Diktaturfreunden gemacht.

Mit Verlaub: Das ist nicht das Thema dieses Threads, sondern hier wirklich völlig Off-Topic.
_________________
Die Ströme sind ewig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
registrierter User



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 27504
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2287647) Verfasst am: 01.10.2022, 06:57    Titel: Re: Doppel-Z und Rassismus Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:

Damit lässt sich auch gleich das Problem noch näher bestimmen:

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
was ist nun mit dem ruZZen? das geht echt durch hier?

was genau stört dich denn an der Schreibweise?

Zum Beispiel dass sie genau die zivilisatorische Grenze zwischen Regierung und Bevölkerung zum Kollabieren bringt, die auch Putin für die Ukraine einreißen will und um die die Ukrainer verzweifelt kämpfen? Etc. Im Ernst, so ziemlich alles daran ist eklig. Und in dem Falle ist auch die Empörung darüber durchaus verständlich.


Kurz gesagt, ich halte das Schillern zwischen "Putin-Anhänger" einerseits und "Russen insgesamt" andererseits für in dem Ausdruck selbst strukturell angelegt, um nicht zu sagen womöglich gewollt, zumindest aber kaum zu umgehen. Oder noch deutlicher gesagt: Ich halte diesen Ausdruck für einen gewissermaßen in der Entstehung befindlichen rassistischen slur - ob das nun allen seinen Benutzern klar ist oder nicht. Völlig berechtigte Kritik am Putin-Regime und seinen Verbrechen darf nicht zur Ausrede werden, um Stimmung gegen ganze Bevölkerungen zu machen.



Ich versuche das hier nachzuvollziehen, aber so Recht gelingt es mir noch nicht.
Außerdem suche ich zum Verständnis vergleichbare Fälle.
Nehme wir zum Beispiel das dritte Reich.
Die Deutschen wurden damals mitunter als Nazis bezeichnet, ohne Differenzierung.
War das rassistisch?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
would prefer not to



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 42719

Beitrag(#2287659) Verfasst am: 01.10.2022, 10:53    Titel: Re: Doppel-Z und Rassismus Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
Außerdem suche ich zum Verständnis vergleichbare Fälle.

Da musst du noch nicht mal außerhalb dieses Konflikts suchen. Ein vergleichbarer Fall ist Putins Äquivokation von "Ukrainer" und "Nazi".
_________________
Die Ströme sind ewig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
hat Spaß



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 20855

Beitrag(#2287671) Verfasst am: 01.10.2022, 12:56    Titel: Re: Doppel-Z und Rassismus Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:
Außerdem suche ich zum Verständnis vergleichbare Fälle.

Da musst du noch nicht mal außerhalb dieses Konflikts suchen. Ein vergleichbarer Fall ist Putins Äquivokation von "Ukrainer" und "Nazi".

Nein, das ist nicht vergleichbar. In der Ukraine sind Nazis nicht in der Regierung und die Regierung macht keine Nazi-Politik, weder in der Art der Staatfsführung noch gegen Minderheiten noch außenpolitisch. (Das alles trifft, wenn, dann eher auf Russland zu.) Es gibt zwar Nazis, sowohl in der Politik als auch im Militär, aber eine besonders große Rolle spielen sie nicht.

Deswegen ist die Gleichsetzung von Ukrainern und Nazis nicht eine unangemessene Gleichsetzung von Regierung und Bevölkerung, sondern völlig aus der Luft gegriffener Propaganda-Unsinn.

Eben diese Gleichsetzung von Regierung und Bevölkerung, deswegen der undifferenzierte verbale Angriff auf "die Russen", stützt sich immerhin a) auf die reale Regierungspolitik und b) darauf, dass es nun mal einen Zusammenhang zwischen Regierung und Bevölkerung gibt, auch wenn sie nicht dasselbe sind. Die Regierung hat nun mal eine große (wenn auch nicht klar wie große) Unterstützung in der Bevölkerung, große Teile der Bevölkerung sind in das System verstrickt, die weit überwiegende Mehrheit duldet sie und der Protest ist marginal.

Insofern kann man mMn die Bevölkerung von einer gewissen Verantwortung für ihre Regierung nicht freisprechen. Dem stehen natürlich die diktatorischen Verhältnisse entgegen, die die Meinungsbildung selbst und das Eintreten für eine differerierende Meinung massiv erschweren, letzteres sogar zu einem großen Risiko machen. Das mindert diese Verantwortung natürlich wieder ganz erheblich.

Deswegen finde ich jdfs Argumentationsweise, bei der er fast durchgehend nicht zwischen Bevölkerung und Regierung differenziert und bewusst beleidigende Ausdrücke benutzt, auch sehr problematisch. Aber es ist nicht so aus der Luft gegriffen wie die Putin-Propaganda (was freilich eine niedrige Messlatte ist).
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
hat Spaß



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 20855

Beitrag(#2287672) Verfasst am: 01.10.2022, 13:02    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Darauf, dass in einer Diktatur durchgeführte Umfragen dieser Art nicht allzu aussagekräftig sind, habe ich dich auch schon mehrfach hingewiesen. Oder willst du behaupten, Russland sei keine Diktatur und Andersdenkende nicht politisch verfolgt?

Putin ist ein lupenreiner Demokrat, das wissen wir doch. Das wahre Nazi-Regime sitzt in ukrostan.

Ich würde dich dazu auffordern, damit aufzuhören, mir bad faith Sachen zu unterstellen, von denen du genau weißt, dass ich sie nie schreiben würde, aber ich glaube, das wäre zwecklos. Du hast mal wieder jedes Maß verloren. Ich werde das der Moderation melden.

Wo habe ich dir bad faith unterstellt?

Du hast eine offenkundig sarkastische Aussage als Antwort auf die Aussage eines anderen Diskussionsteilnehmers geschrieben. Ich finde es völlig logisch, dass so zu verstehen, dass die sarkastisch beschriebene Position den angeblichen Standpunkt eines anderen Diskussionsteilnehmers wiedergeben soll, und im Zusammenhang kam dafür nur tarvoc in Frage.

Die Alternative wäre, dass du zusammenhanglosen Rundum-Sarkasmus schrieben würdest, was auch nicht besonders gesprächsfördernd wäre.
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
would prefer not to



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 42719

Beitrag(#2287673) Verfasst am: 01.10.2022, 13:11    Titel: Re: Doppel-Z und Rassismus Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Deswegen finde ich jdfs Argumentationsweise, bei der er fast durchgehend nicht zwischen Bevölkerung und Regierung differenziert und bewusst beleidigende Ausdrücke benutzt, auch sehr problematisch. Aber es ist nicht so aus der Luft gegriffen wie die Putin-Propaganda (was freilich eine niedrige Messlatte ist).

Der Punkt war eigentlich kein Vergleich darüber, wie "aus der Luft gegriffen" das jeweils ist. Die ideologische Funktionsweise ist in beiden Fällen die gleiche.
_________________
Die Ströme sind ewig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
MIM-104C Nikopol
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 24716
Wohnort: Nekropole E|B

Beitrag(#2287703) Verfasst am: 01.10.2022, 17:06    Titel: Antworten mit Zitat

Nochmal zur ZZ-Schreibweise:

Ich habe mir noch einmal in Ruhe Gedanken gemacht über die Doppel-Z-Schreibweise - ohne Sarkasmus. Tatsächlich habe ich sie zuerst entweder auf Twitter oder auf reddit gelesen. Dort lese ich häufig auch "Orks" für die russischen Soldaten. "Orks" verwende ich aus den offensichtlichen Gründen zB nicht.

Das "Z" wird bekanntlich als ergänzendes, informelles "Hoheitszeichen" auf russischen Fahrzeugen in der Ukraine geführt, um eine leichtere Unterscheidbarkeit zu erreichen. Weitere Zeichen sind das "V" oder das "O", das "Z" ist aber das bekannteste. Von Unterstützern des russischen Angriffskrieges wird es in Russland und in anderen Staaten auch im Zivilleben geführt oder getagt. In einigen Bundesländern wurde das Z verboten. Eine Strafbarkeit nach §140 StGB wird/wurde diskutiert.

Den Vorwurf allerdings, dass ich das Doppel-Z rassistisch verwenden würde, weise ich zurück. Vielmehr bezeichnet das ZZ gerade nicht die gesamte russische Bevölkerung, sondern nur den Teil von Staat und Bevölkerung, der den Krieg billigt bzw unterstützt.

Ich unterstütze ausdrücklich jede Form von Widerstand oder Unwillen, sich an diesem völkerrechtswidrigen Krieg zu beteiligen oder ihn zu unterstützen.
_________________

RuZZen, die: Der Teil der russischen Bevölkerung, der den völkerrechtswidrigen Angriffskrieg gegen die Ukraine billigt bzw unterstützt bzw durchführt.

Ceterum censeo Iulianem esse liberatum.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
would prefer not to



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 42719

Beitrag(#2287737) Verfasst am: 01.10.2022, 18:52    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
Den Vorwurf allerdings, dass ich das Doppel-Z rassistisch verwenden würde, weise ich zurück. Vielmehr bezeichnet das ZZ gerade nicht die gesamte russische Bevölkerung, sondern nur den Teil von Staat und Bevölkerung, der den Krieg billigt bzw unterstützt.

Dann war die Äußerung von dir, die ich im Eingangsbeitrag zitiert habe, so eine Art Ausrutscher oder Versehen? Du hast auf die Schnelle nur nicht darüber nachgedacht, dass Energiepreise nicht nach politischer Affiliation unterscheiden?

Ich meine das könnte ich durchaus akzeptieren. Nur stehst hier ja letztlich nicht du als Person in der Kritik, sondern der Ausdruck. Und da muss man sich durchaus überlegen, ob dieser spezielle Ausdruck nicht genau solche Verwechslungen gewissermaßen provoziert.
_________________
Die Ströme sind ewig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
MIM-104C Nikopol
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 24716
Wohnort: Nekropole E|B

Beitrag(#2287744) Verfasst am: 01.10.2022, 21:22    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Den Vorwurf allerdings, dass ich das Doppel-Z rassistisch verwenden würde, weise ich zurück. Vielmehr bezeichnet das ZZ gerade nicht die gesamte russische Bevölkerung, sondern nur den Teil von Staat und Bevölkerung, der den Krieg billigt bzw unterstützt.

Dann war die Äußerung von dir, die ich im Eingangsbeitrag zitiert habe, so eine Art Ausrutscher oder Versehen? Du hast auf die Schnelle nur nicht darüber nachgedacht, dass Energiepreise nicht nach politischer Affiliation unterscheiden?

Oh, Mann... Ich checke erst jetzt, wie du meinen Beitrag gelesen hast.

jdf hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Bei der DDR wurde die Mangelwirtschaft kritisiert, aufgrund deren 'falscher/schlechterer' Ideologie.

Ach, ist das so?


sehr gut hat folgendes geschrieben:
Aktuell wird Deutschland auf eine drohende Mangelwirtschaft vorbereitet, ideologisch begründet, obwohl es diesen Mangel gar nicht geben muß, Gas(NS2)+Öl(Druschba)-Pipelines sind da.

Gazprom schafft es nicht mal, Deutschland mit drei Gas-Pipelines halbwegs vertragsgemäß zu beliefern. Warum sollte es dann mit vier funktionieren?

Hahahahahahaha...

Sie verkacken auch mit VIER Pipelines. Lachen

Zitat:
»Rapider Druckabfall«
Sorge über Gasleck bei Nord Stream 2

Die Pipeline Nord Stream 2 wird nicht zum Gasimport genutzt, war aber trotzdem gut gefüllt. Nun wurde ein Leck in der Ostsee festgestellt, durch das offenbar unkontrolliert Gas austritt.

https://www.spiegel.de/wirtschaft/nord-stream-2-sorge-ueber-moegliches-leck-a-42db687d-582f-4fc1-9e83-e310c94e889a

Es würde mich nicht wundern, wenn die RuZZen in diesem Winter nicht mal ihre eigenen Häuser warm bekämen. Geschockt

Mit die RuZZen waren nicht die Endverbraucher gemeint, sondern die ruZZische Führung, GaZZprom und alle, die für die Gasversorgung verantwortlich sind. Und jetzt verstehe ich auch erst diesen Beitrag. Über frierende Zivilisten beömmele ich mich natürlich nicht.

Ich hatte tatsächlich irgendwo gelesen, dass auch bei den innerrussischen Pipelines nicht alles so laufen soll, wie es sollte. Und genau darauf bezog sich mein "RuZZen-Satz", was du natürlich nicht wissen kannst.


Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Du hast auf die Schnelle nur nicht darüber nachgedacht, dass Energiepreise nicht nach politischer Affiliation unterscheiden?

Ehrlich gesagt gehe ich davon aus, dass die Gaspreise in Russland relativ normal sind, denn es müsste ja sogar ein Gasüberschuss vorhanden sein, weil ja so gut wie nichts mehr nach Westen geliefert wird.

Mir ging es bei meinem Beitrag ausschließlich um die technische Seite der Gasversorgung, denn GaZZprom gibt ja regelmäßig technische Schwierigkeiten für seine verfehlten Vertragserfüllungen an, was ja weithin als vorgeschoben angesehen wird. (Der Hund hat die Turbine gefressen usw...)


Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Ich meine das könnte ich durchaus akzeptieren. Nur stehst hier ja letztlich nicht du als Person in der Kritik, sondern der Ausdruck. Und da muss man sich durchaus überlegen, ob dieser spezielle Ausdruck nicht genau solche Verwechslungen gewissermaßen provoziert.

Das kann ich annehmen. Ich hatte ja zuvor gar nicht genau über die Schreibweise nachgedacht und mit Sicherheit habe ich sie bisher auch unscharf verwendet. (Jetzt habe ich sie jedenfalls in meiner Sig erläutert.) Im übrigen sehe ich mich als Person in der Kritik, aber das nur nebenbei.
_________________

RuZZen, die: Der Teil der russischen Bevölkerung, der den völkerrechtswidrigen Angriffskrieg gegen die Ukraine billigt bzw unterstützt bzw durchführt.

Ceterum censeo Iulianem esse liberatum.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
would prefer not to



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 42719

Beitrag(#2287748) Verfasst am: 01.10.2022, 21:43    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Es würde mich nicht wundern, wenn die RuZZen in diesem Winter nicht mal ihre eigenen Häuser warm bekämen. Geschockt

Mit die RuZZen waren nicht die Endverbraucher gemeint, sondern die ruZZische Führung, GaZZprom und alle, die für die Gasversorgung verantwortlich sind. Und jetzt verstehe ich auch erst diesen Beitrag. Über frierende Zivilisten beömmele ich mich natürlich nicht.

Ich hatte tatsächlich irgendwo gelesen, dass auch bei den innerrussischen Pipelines nicht alles so laufen soll, wie es sollte. Und genau darauf bezog sich mein "RuZZen-Satz", was du natürlich nicht wissen kannst.

Ja okay. Nur irgendwie komisch formuliert halt. Also ich hatte halt gedacht, du meintest mit "ihre Häuser" buchstäblich Wohnhäuser. Also ich hatte die Metapher nicht als solche erkannt. Schulterzucken
_________________
Die Ströme sind ewig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
MIM-104C Nikopol
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 24716
Wohnort: Nekropole E|B

Beitrag(#2287751) Verfasst am: 01.10.2022, 22:01    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Es würde mich nicht wundern, wenn die RuZZen in diesem Winter nicht mal ihre eigenen Häuser warm bekämen. Geschockt

Mit die RuZZen waren nicht die Endverbraucher gemeint, sondern die ruZZische Führung, GaZZprom und alle, die für die Gasversorgung verantwortlich sind. Und jetzt verstehe ich auch erst diesen Beitrag. Über frierende Zivilisten beömmele ich mich natürlich nicht.

Ich hatte tatsächlich irgendwo gelesen, dass auch bei den innerrussischen Pipelines nicht alles so laufen soll, wie es sollte. Und genau darauf bezog sich mein "RuZZen-Satz", was du natürlich nicht wissen kannst.

Ja okay. Nur irgendwie komisch formuliert halt. Also ich hatte halt gedacht, du meintest mit "ihre Häuser" buchstäblich Wohnhäuser. Also ich hatte die Metapher nicht als solche erkannt. Schulterzucken

Meine Formulierung erforderte für ein richtiges Verständnis mein Wissen. Daher: Beschissen formuliert.

Aber jetzt haben wir das hoffentlich erschöpfend geklärt.
_________________

RuZZen, die: Der Teil der russischen Bevölkerung, der den völkerrechtswidrigen Angriffskrieg gegen die Ukraine billigt bzw unterstützt bzw durchführt.

Ceterum censeo Iulianem esse liberatum.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
would prefer not to



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 42719

Beitrag(#2287753) Verfasst am: 01.10.2022, 22:25    Titel: Antworten mit Zitat

Jo.
_________________
Die Ströme sind ewig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 18325
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2287778) Verfasst am: 02.10.2022, 19:07    Titel: Antworten mit Zitat

schön, dass alles klar ist nun.
danke.
hat mich ganz klar überzeugt.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
jdf
MIM-104C Nikopol
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 24716
Wohnort: Nekropole E|B

Beitrag(#2287779) Verfasst am: 02.10.2022, 19:46    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
schön, dass alles klar ist nun.
danke.
hat mich ganz klar überzeugt.

Niemand hat die Absicht zu diskutieren. noc
_________________

RuZZen, die: Der Teil der russischen Bevölkerung, der den völkerrechtswidrigen Angriffskrieg gegen die Ukraine billigt bzw unterstützt bzw durchführt.

Ceterum censeo Iulianem esse liberatum.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum & Datenschutz


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group