Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Ritueller Missbrauch in Deutschland
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31152
Wohnort: Dresden

Beitrag(#14238) Verfasst am: 19.08.2003, 23:39    Titel: Ritueller Missbrauch in Deutschland Antworten mit Zitat

Bezugnehmend auf diesen Thread... ich habe diese Dokumentation "Höllenleben - Der Kampf der Opfer" soeben angeschaut, und mich hat diese tief bewegt und sehr, sehr erschüttert und betroffen gemacht, da es für mich die ausführlichste Reportage zum Thema Satanismus und ritueller Missbrauch war, die ich bis dato gesehen habe.

Es kamen Opfer zu Wort, die glaubhaft berichteten, die berichteten, daß sie grausamst gequält worden, dazu gezwungen worden tote Menschen zu exhumanieren und ihren das Herz zu entnehmen, daß sie von Ziegen begattet wurden oder sogar selber ihre eben geborenen Kinder selbst erstechen und ihnen ihre Herzen rausnehmen mussten.

Aber auch die anderen Aspekte - Tatorte wie z. B. die Wewelsburg bei Paderborn, juristische Verfolgung von den Tätern, Verarbeitung des ganzen wurden thematisiert.

Ich bin fassungslos. Geschockt Geschockt Geschockt
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
nocquae
diskriminiert nazis



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 18183

Beitrag(#14240) Verfasst am: 19.08.2003, 23:48    Titel: Antworten mit Zitat

ich habe den dericht vor einiger zeit selbst im fernsehen gesehen.

solche lächerlichen und hanebüchenen "berichte" stellen m.E. eine unglaubliche gefühllosigkeit gegenüber echten missbrauchsopfer dar.Aber natürlich machen sich solche "enthüllungen" gut in den lebensläufen der behandelnden therapeuten, die sich nicht scheuen, ihre patienten zum teil jahrlang mit suggestivfragen traktieren, bis sie sich daran "erinnern", missbraucht worden zu sein.
Auch mit diesem Phänomen setzt sich Carl Sagans Buch "der Drache in meiner Garage" auseinander - auch, wenn es dort um Kindesmissbrauchshysterie geht; der mechanismus ist indes derselbe.
und auf der strecke bleiben wieder einmal die echten opfer - DAS ist der eigentlich skandal an solchen geschichten. skeptisch
_________________
In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, als viel gefährlicher, als derjenige, der den Schmutz macht.
-- Kurt Tucholsky
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Woici
ist vollkommen humorlos



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 7437
Wohnort: Em Schwobaländle

Beitrag(#14241) Verfasst am: 19.08.2003, 23:56    Titel: Antworten mit Zitat

Ich werde auch gequält... seit Wochen und Monaten werde ich gequält... von manchen von Birgers Beiträgen... Mr. Green
_________________
eigentlich bin ich ein ganz netter... und wenn ich freunde hätte, könnten die das auch bestätigen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer
Heike J
ganz entspannt



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26285
Wohnort: Bochum

Beitrag(#14264) Verfasst am: 20.08.2003, 07:34    Titel: Re: Ritueller Missbrauch in Deutschland Antworten mit Zitat

Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
Ich bin fassungslos. Geschockt Geschockt Geschockt


Hast du in der Sendung irgendeinen Beweis für die beschriebenen "Tatsachen" gesehen. Ich empfehle dir das Buch "Der Drache in meiner Garage".

(Du kannst das Buch, wenn du bei Heike N. bist, mitnehmen. Sehr glücklich )


Zuletzt bearbeitet von Heike J am 20.08.2003, 08:39, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Heike N.
wundert gar nix mehr



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26138
Wohnort: Bottrop

Beitrag(#14277) Verfasst am: 20.08.2003, 08:23    Titel: Re: Ritueller Missbrauch in Deutschland Antworten mit Zitat

Heike Jackler hat folgendes geschrieben:
(Du kannst das Buch, wenn du bei Heike N. bist, mitnehmen. Sehr glücklich )


Willst du es nicht mal irgendwann wiederhaben? Geschockt
_________________
God is Santa Claus for adults

Front Deutscher Äpfel (F.D.Ä.) - Nationale Initiative gegen die Überfremdung des deutschen Obstbestandes und gegen faul herumlungerndes Fallobst
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Heike J
ganz entspannt



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26285
Wohnort: Bochum

Beitrag(#14284) Verfasst am: 20.08.2003, 08:39    Titel: Re: Ritueller Missbrauch in Deutschland Antworten mit Zitat

Heike N. hat folgendes geschrieben:
Heike Jackler hat folgendes geschrieben:
(Du kannst das Buch, wenn du bei Heike N. mitnehmen. Sehr glücklich )


Willst du es nicht mal irgendwann wiederhaben? Geschockt


Ich habe es gelesen. Andere sollten es auch tun. Ich habe nix dagegen, wenn meine Bücher auf Reisen sind. Sehr glücklich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ric
Gast






Beitrag(#14289) Verfasst am: 20.08.2003, 08:54    Titel: Re: Ritueller Missbrauch in Deutschland Antworten mit Zitat

Heike N. hat folgendes geschrieben:
Heike Jackler hat folgendes geschrieben:
(Du kannst das Buch, wenn du bei Heike N. bist, mitnehmen. Sehr glücklich )
Willst du es nicht mal irgendwann wiederhaben? Geschockt
Den Drachen habe ich mir bereits zweimal gekauft. Zu hause habe ich ihn trotzdem nicht mehr. Irgendwie macht sich dieses Buch selbständig und infiziert immer mehr Gehirne.

Ebenso "Gödel, Escher, Bach". Ich habe aufgehört zu zählen, wie oft ich das Buch schon gekauft habe. Informatiker sind einfach notorisch unzuverläßig, und geben Bücher nie zurück. zwinkern
Nach oben
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31152
Wohnort: Dresden

Beitrag(#14382) Verfasst am: 20.08.2003, 11:42    Titel: Antworten mit Zitat

Im übrigen: Einige dieser Missbrauchshandlungen spielten sich auch in Kircheninnenräumen ab.
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Heike N.
wundert gar nix mehr



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26138
Wohnort: Bottrop

Beitrag(#14385) Verfasst am: 20.08.2003, 11:45    Titel: Antworten mit Zitat

Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
Im übrigen: Einige dieser Missbrauchshandlungen spielten sich auch in Kircheninnenräumen ab.


Was die ganze Sache ja noch viel schlimmer macht. Mit den Augen rollen

Krabbe, hast du dir schon mal überlegt, warum so wenig Leute ihre Säuglinge vermissen, wenn doch so viele geopfert werden? Oder warum es so wenig Frauen gibt, die mal schwanger waren und kein Kind aufzuweisen hatten?

Auf solche urban legends fallen halt immer wieder Leute rein. Keinen Schimmer, wieso.
_________________
God is Santa Claus for adults

Front Deutscher Äpfel (F.D.Ä.) - Nationale Initiative gegen die Überfremdung des deutschen Obstbestandes und gegen faul herumlungerndes Fallobst
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31152
Wohnort: Dresden

Beitrag(#14387) Verfasst am: 20.08.2003, 11:52    Titel: Antworten mit Zitat

Heike N. hat folgendes geschrieben:

Krabbe, hast du dir schon mal überlegt, warum so wenig Leute ihre Säuglinge vermissen, wenn doch so viele geopfert werden? Oder warum es so wenig Frauen gibt, die mal schwanger waren und kein Kind aufzuweisen hatten?


Zugegebenermassen nein. Aber ich werde mir dazu mal Gedanken machen, und diese zu gegebener Zeit öffentlich machen hier im Forum.
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31152
Wohnort: Dresden

Beitrag(#14416) Verfasst am: 20.08.2003, 12:28    Titel: Re: Ritueller Missbrauch in Deutschland Antworten mit Zitat

Heike Jackler hat folgendes geschrieben:
Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
Ich bin fassungslos. Geschockt Geschockt Geschockt


Hast du in der Sendung irgendeinen Beweis für die beschriebenen "Tatsachen" gesehen. Ich empfehle dir das Buch "Der Drache in meiner Garage".

(Du kannst das Buch, wenn du bei Heike N. bist, mitnehmen. Sehr glücklich )


Nee, lasst man. Das ist jetzt gar nicht in Bezug auf das Buch oder das Thema gemeint... aber: Ich habe bei mir so viele Bücher liegen, die ich eigentlich irgendwann schonmal alle gelesen haben wollte, und es dennoch nicht geschafft habe. Bei mir läuft das immer in Phasen ab. Und die letzte Phase ist schon ziemlich lange her, und es zeichnet sich derzeit nicht ab, das die nächste kommen wird. Und wie gesagt: Die vielen Bücher, die alleine bei mir hier zu Hause noch liegen... Mit den Augen rollen

Aber trotzdem vielen Dank für das Angebot. Smilie
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Markus
Polygamer, polymorph perverser Psychopath



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 1320
Wohnort: Südhessen

Beitrag(#14474) Verfasst am: 20.08.2003, 13:45    Titel: Antworten mit Zitat

Am schlimmsten sind sowieso die Sadomasochisten, deren Szene quasi deckungsgleich mit der der Satanisten ist.
Die machen auch ganz schlimme Sachen, Sadomasochismus ist sozusagen eine Einstiegsdroge. Wenn man denen nicht Einhalt gebietet, bringen sie auch irgendwann Menschen um. Das kann doch nicht normal sein, das jemand Spaß daran hat, jemandem weh zu tun, oder?
Am besten gleich wegsperren in die Psychiatrie.
Sowas kriegt man in letzter Zeit auch immer mehr zu lesen. Und leider glauben auch das immer mehr Menschen, obwohl es schlicht falsch und an den Haaren herbeigezogen ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
caballito
zänkisches Monsterpony



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 12112
Wohnort: Pet Sematary

Beitrag(#14475) Verfasst am: 20.08.2003, 13:47    Titel: Antworten mit Zitat

Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
Im übrigen: Einige dieser Missbrauchshandlungen spielten sich auch in Kircheninnenräumen ab.


Das muss heißen: Einige dieser den Kindern eingeredeten Missbrauchshandlungen sollen sich in Kircheninnenräumen abgespielt haben.

Soweit ich weiß, gibt es weltweit keinen einzigen bestätigten Fall für derartigen rituellen Missbrauch.
_________________
Die Gedanken sind frei.

Aber nicht alle Gedanken wissen das.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Heike N.
wundert gar nix mehr



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26138
Wohnort: Bottrop

Beitrag(#14480) Verfasst am: 20.08.2003, 13:55    Titel: Antworten mit Zitat

caballito hat folgendes geschrieben:
Soweit ich weiß, gibt es weltweit keinen einzigen bestätigten Fall für derartigen rituellen Missbrauch.


Du vergisst die vielen, gerade geborenen (und vermutlich ungetauften) Kinder, die geopfert wurden. Cool
_________________
God is Santa Claus for adults

Front Deutscher Äpfel (F.D.Ä.) - Nationale Initiative gegen die Überfremdung des deutschen Obstbestandes und gegen faul herumlungerndes Fallobst
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
caballito
zänkisches Monsterpony



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 12112
Wohnort: Pet Sematary

Beitrag(#14485) Verfasst am: 20.08.2003, 13:57    Titel: Antworten mit Zitat

Heike N. hat folgendes geschrieben:
caballito hat folgendes geschrieben:
Soweit ich weiß, gibt es weltweit keinen einzigen bestätigten Fall für derartigen rituellen Missbrauch.


Du vergisst die vielen, gerade geborenen (und vermutlich ungetauften) Kinder, die geopfert wurden. Cool


Ich dachte, die haben die Juden gefressen? Frage
_________________
Die Gedanken sind frei.

Aber nicht alle Gedanken wissen das.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Heike N.
wundert gar nix mehr



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26138
Wohnort: Bottrop

Beitrag(#14487) Verfasst am: 20.08.2003, 13:59    Titel: Antworten mit Zitat

Markus hat folgendes geschrieben:
Sowas kriegt man in letzter Zeit auch immer mehr zu lesen. Und leider glauben auch das immer mehr Menschen, obwohl es schlicht falsch und an den Haaren herbeigezogen ist.


Das kriegst du deshalb immer mehr zu lesen, weil Sadomasochismus längst nicht mehr das Tabu-Thema ist wie noch vor ein paar Jahren und hier momentan ein ähnliches Coming-Out stattfindet wie seinerzeit von Homosexuellen. Da werden erst die Wogen hochkochen, dann wird sich alles wieder beruhigen.
_________________
God is Santa Claus for adults

Front Deutscher Äpfel (F.D.Ä.) - Nationale Initiative gegen die Überfremdung des deutschen Obstbestandes und gegen faul herumlungerndes Fallobst
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Jeze
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2003
Beiträge: 623

Beitrag(#14489) Verfasst am: 20.08.2003, 14:02    Titel: Antworten mit Zitat

http://sebastian-anders.net/false_memory_syndrom/pressespiegel.htm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nocquae
diskriminiert nazis



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 18183

Beitrag(#14547) Verfasst am: 20.08.2003, 14:47    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für den Link Jeze! Smilie
Der ist wirklich einmal gut und interessant!
_________________
In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, als viel gefährlicher, als derjenige, der den Schmutz macht.
-- Kurt Tucholsky
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Jeze
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2003
Beiträge: 623

Beitrag(#14556) Verfasst am: 20.08.2003, 14:51    Titel: Antworten mit Zitat

Sebastian Anders lohnt sich auch sonst, schreibt u.a. für Gigi.
_________________
„Es gibt Tabus, die zerstört werden müssen, wenn wir nicht ewig daran würgen sollen.“
(George Tabori)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Saruman
Schlechtgelaunter Sommerdepressivler



Anmeldungsdatum: 23.07.2003
Beiträge: 253
Wohnort: Orthanc

Beitrag(#15259) Verfasst am: 21.08.2003, 08:43    Titel: Antworten mit Zitat

Rhein Zeitung hat folgendes geschrieben:
Biedere Bürger, die sich nachts in finstere Diener des Bösen verwandeln?


Gröhl...
_________________
Abgetrieben Kinder sollen kuenftig in den Familienstammbaum aufgenommen werden.
Als entfernte Verwandte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Markus
Polygamer, polymorph perverser Psychopath



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 1320
Wohnort: Südhessen

Beitrag(#15332) Verfasst am: 21.08.2003, 10:21    Titel: Antworten mit Zitat

Oh, meine Nachbarn denken von mir sicherlich ähnliches.
Wenn wir abends auf die Rolle gehen, normalerweise ganz in schwarz gekleidet, dazu die Kleidung noch relativ auffällig geschnitten, da könnte auch mancher auf den Gedanken kommen, dass sich hier biedere Bürger in finstere Diener des Bösen verwandelt hätten.
Gerüchte schwirren da so manche durch das winzige Dorf, in dem ich lebe.
Zum Glück gibt es da eine nette 'Kollegin', die unsere Interessen teilt, ohne dass dies jedoch im Ort bekannt wäre.
Die hält mich dann über die neuesten Gerüchte bezüglich unserer nächtlichen 'Ausschweifungen' auf dem Laufenden. Ist recht amüsant. zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Woici
ist vollkommen humorlos



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 7437
Wohnort: Em Schwobaländle

Beitrag(#15341) Verfasst am: 21.08.2003, 10:27    Titel: Antworten mit Zitat

wahrscheinlich haben Deine Nachbarn die abgebissenen Fledermausköpfe rund um Dein Grundstück stutzig gemacht.... zynisches Grinsen
_________________
eigentlich bin ich ein ganz netter... und wenn ich freunde hätte, könnten die das auch bestätigen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer
Markus
Polygamer, polymorph perverser Psychopath



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 1320
Wohnort: Südhessen

Beitrag(#15346) Verfasst am: 21.08.2003, 10:32    Titel: Antworten mit Zitat

@Woici:
Eher die ganzen Motorradfahrer in Lederkuft, die am Sonntagmorgen vor dem Tor saßen und Kirchgänger geärgert haben.
Unrasiert, ein wenig streng riechend und mit einer Bierflasche in der Hand.
Du kennst die Jungs ja.
Es hat Wochen gedauert, bis die Nachbarn mich wieder gegrüßt haben und nicht schon 50m vorher den Gehweg gewechselt haben, um mich nicht sehen zu müssen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Woici
ist vollkommen humorlos



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 7437
Wohnort: Em Schwobaländle

Beitrag(#15348) Verfasst am: 21.08.2003, 10:33    Titel: Antworten mit Zitat

Markus hat folgendes geschrieben:
@Woici:
Es hat Wochen gedauert, bis die Nachbarn mich wieder gegrüßt haben und nicht schon 50m vorher den Gehweg gewechselt haben, um mich nicht sehen zu müssen.


Wie wäre es mal mit einer Dusche gewesen Geschockt Geschockt

Mr. Green
_________________
eigentlich bin ich ein ganz netter... und wenn ich freunde hätte, könnten die das auch bestätigen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer
Markus
Polygamer, polymorph perverser Psychopath



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 1320
Wohnort: Südhessen

Beitrag(#15356) Verfasst am: 21.08.2003, 10:46    Titel: Antworten mit Zitat

@woici:
Ich sagte 'sehen', nicht 'riechen'.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zamis
Gast






Beitrag(#16013) Verfasst am: 22.08.2003, 14:11    Titel: Antworten mit Zitat

Markus hat folgendes geschrieben:
Am schlimmsten sind sowieso die Sadomasochisten, deren Szene quasi deckungsgleich mit der der Satanisten ist.
Die machen auch ganz schlimme Sachen, Sadomasochismus ist sozusagen eine Einstiegsdroge. Wenn man denen nicht Einhalt gebietet, bringen sie auch irgendwann Menschen um. Das kann doch nicht normal sein, das jemand Spaß daran hat, jemandem weh zu tun, oder?
Am besten gleich wegsperren in die Psychiatrie.
Sowas kriegt man in letzter Zeit auch immer mehr zu lesen. Und leider glauben auch das immer mehr Menschen, obwohl es schlicht falsch und an den Haaren herbeigezogen ist.


Wenn ich merke, daß die Menschen, die mir näher stehen, ähnliche Ressentiments haben, daß sie einfach nichts anfangen können mit dem Themenkomplex, und sie sich ihren Teil denken, der wahrscheinlich vollkommen daneben liegt, leihe ich ihnen, oder empfehle ich ihnen:

Die Wahl der Qual von Kathrin Passig und Ira Strübel

Es ist ein "Coming-Out"-Buch, daß einem geouteten BDSMler nicht neues sagt, aber sehr gut für verunsicherte Freunde, Bekannte und/oder Verwandte geeignet ist.

Mit jemanden, der in deiner beschrieben Härte und Dummheit seine Vorurteile gegenüber Sadomasochismus pflegt, würde ich gar nicht weiter reden wollen. Sie regen mich nicht mehr auf, aber ich wohne ja auch zum Glück nicht in einem kleineren Ort.
Nach oben
Markus
Polygamer, polymorph perverser Psychopath



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 1320
Wohnort: Südhessen

Beitrag(#16045) Verfasst am: 22.08.2003, 14:32    Titel: Antworten mit Zitat

@Zamis:
Ich habe damit kein Problem.
Aber damals (ist nicht lange her), als dieser Fall in Limburg durch die Presse ging, wo ein Ehepaar zwei Anhalterinnen gequält und umgebracht hat, da wurden alle SMer von der Presse in einen Topf geworfen.
Genau wie bei den Satanisten in Witten, die einen Mann umgebracht hatten. Da wurde auch der große Bogen zur SM-Szene gezogen.
Du kannst da nicht viel machen. Und wenn Du Pech hast, kriegst Du auch ncoh Probleme, weil sie Dich für gefährlich halten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heike N.
wundert gar nix mehr



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26138
Wohnort: Bottrop

Beitrag(#16057) Verfasst am: 22.08.2003, 14:41    Titel: Antworten mit Zitat

Es gab mal diesen "lustigen" Fall im TV (Richterin Barbara Salesch, eh nur erfundener Scheiß):

Ein Mann hört Schmerzenslaute aus der Nachbarwohnung, nimmt eine Metallstange, bricht in die Nachbarwohnung ein, findet im Schlafzimmer eine nach allen Regeln der Kunst verschnürte Frau und deren Mann vor dem Bett, beide im eindeutigen Ambiente einer Session. Er semmelt dem prügelnden Ehemann die Metallstange vor den Schädel, der zu Boden geht, "befreit" die Frau, schleppt sie in seine Wohnung und ruft die Polizei. Von der Anklage der Körperverletzung wird er freigesprochen, weil - Begründung der Madame TV-Richterin - es das Allerletzte ist, eine Frau zu verprügeln und hier Nothilfe geleistet wurde.

Unkommentiert wird also ein solcher Beitrag gesendet. Das ist vorsätzliche Volksverdummung.
_________________
God is Santa Claus for adults

Front Deutscher Äpfel (F.D.Ä.) - Nationale Initiative gegen die Überfremdung des deutschen Obstbestandes und gegen faul herumlungerndes Fallobst
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
narziss
auf Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 21939

Beitrag(#16061) Verfasst am: 22.08.2003, 14:45    Titel: Antworten mit Zitat

Heike N. hat folgendes geschrieben:

Unkommentiert wird also ein solcher Beitrag gesendet. Das ist vorsätzliche Volksverdummung.


Für den, der das guckt, ist der Zug doch eh abgefahren. Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heike N.
wundert gar nix mehr



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26138
Wohnort: Bottrop

Beitrag(#16064) Verfasst am: 22.08.2003, 14:47    Titel: Antworten mit Zitat

gustav hat folgendes geschrieben:
Heike N. hat folgendes geschrieben:

Unkommentiert wird also ein solcher Beitrag gesendet. Das ist vorsätzliche Volksverdummung.


Für den, der das guckt, ist der Zug doch eh abgefahren. Cool


Klar. Weil er nicht aufgeklärt wird.
_________________
God is Santa Claus for adults

Front Deutscher Äpfel (F.D.Ä.) - Nationale Initiative gegen die Überfremdung des deutschen Obstbestandes und gegen faul herumlungerndes Fallobst
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group