Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Ritueller Missbrauch in Deutschland
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Woici
ist vollkommen humorlos



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 7437
Wohnort: Em Schwobaländle

Beitrag(#16066) Verfasst am: 22.08.2003, 14:49    Titel: Antworten mit Zitat

Heike N. hat folgendes geschrieben:
gustav hat folgendes geschrieben:
Heike N. hat folgendes geschrieben:

Unkommentiert wird also ein solcher Beitrag gesendet. Das ist vorsätzliche Volksverdummung.


Für den, der das guckt, ist der Zug doch eh abgefahren. Cool


Klar. Weil er nicht aufgeklärt wird.


Du erwartest Aufklärung bei Barbara Salesch und Konsorten Geschockt Geschockt Geschockt Geschockt Geschockt
_________________
eigentlich bin ich ein ganz netter... und wenn ich freunde hätte, könnten die das auch bestätigen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer
Heike N.
wundert gar nix mehr



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26138
Wohnort: Bottrop

Beitrag(#16071) Verfasst am: 22.08.2003, 14:50    Titel: Antworten mit Zitat

Woici hat folgendes geschrieben:
Du erwartest Aufklärung bei Barbara Salesch und Konsorten Geschockt Geschockt Geschockt Geschockt Geschockt


LOL ... Quatsch. Lachen
_________________
God is Santa Claus for adults

Front Deutscher Äpfel (F.D.Ä.) - Nationale Initiative gegen die Überfremdung des deutschen Obstbestandes und gegen faul herumlungerndes Fallobst
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Woici
ist vollkommen humorlos



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 7437
Wohnort: Em Schwobaländle

Beitrag(#16072) Verfasst am: 22.08.2003, 14:51    Titel: Antworten mit Zitat

Heike N. hat folgendes geschrieben:
Woici hat folgendes geschrieben:
Du erwartest Aufklärung bei Barbara Salesch und Konsorten Geschockt Geschockt Geschockt Geschockt Geschockt


LOL ... Quatsch. Lachen


Das beruhigt mich jetzt doch ungemein... Mr. Green
_________________
eigentlich bin ich ein ganz netter... und wenn ich freunde hätte, könnten die das auch bestätigen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer
zamis
Gast






Beitrag(#16105) Verfasst am: 22.08.2003, 16:06    Titel: Antworten mit Zitat

Markus hat folgendes geschrieben:
@Zamis:
Ich habe damit kein Problem.
Aber damals (ist nicht lange her), als dieser Fall in Limburg durch die Presse ging, wo ein Ehepaar zwei Anhalterinnen gequält und umgebracht hat, da wurden alle SMer von der Presse in einen Topf geworfen.


Ja, ich erinnere mich, leider gibt es derzeit noch keinerlei Interesse an der Aufklärung über BDSM in den Medien. Im Gegenteil, leider ist noch die Verteufelung durch die BLUTzeitung und andere Gossenblätter Gang und Gäbe. Bei einer Aufklärung über BDSM würde sich herausstellen das alles auf Freiwilligkeit basiert, und eine grosse Nähe und Vertrauen bei dieser Spielart der Sexualität vorherrscht, aber das würde ja die Verkaufszahlen kaputtmachen, sowas normales und menschliches. Mr. Green

Zitat:
Genau wie bei den Satanisten in Witten, die einen Mann umgebracht hatten. Da wurde auch der große Bogen zur SM-Szene gezogen.
Du kannst da nicht viel machen. Und wenn Du Pech hast, kriegst Du auch ncoh Probleme, weil sie Dich für gefährlich halten.


Das habe ich nicht so ganz mitbekommen, daß auch der "Satanismus" des Ehepaars Ruda, und ihre Gewaltexsesse in eine Verbindung zum Sadomasochismus gebracht wurden... Kann ich mir aber lebhaft vorstellen. Verteufelung, bestialisierende Übertreibungen bringen Verkaufszahlen, leider auf dem Rücken von einer und mehreren Randgruppen.

Ich habe es bemerkt, weil die Goth"szene", zu der ich von anderen gezählt werde, obwohl ich es selbst nie bewußt getan habe, zu der Zeit der Taten der Rudas komplett in die Satanismusschublade gelegt wurde. Als ich zu dieser Zeit durch die Strassen ging, musste ich mir öfters üble Beschimpfungen anhören, manche Leute schienen auch wirklich Angst vor mir zu haben. Es ist schwierig etwas klarzustellen bei der Macht der Boulevardmedien und allgemeinen Mainstreammeinungen, aber ich glaube es ist nicht hoffnungslos.
Nach oben
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31152
Wohnort: Dresden

Beitrag(#16157) Verfasst am: 22.08.2003, 19:01    Titel: Antworten mit Zitat

Woici hat folgendes geschrieben:
Heike N. hat folgendes geschrieben:
gustav hat folgendes geschrieben:
Heike N. hat folgendes geschrieben:

Unkommentiert wird also ein solcher Beitrag gesendet. Das ist vorsätzliche Volksverdummung.


Für den, der das guckt, ist der Zug doch eh abgefahren. Cool


Klar. Weil er nicht aufgeklärt wird.


Du erwartest Aufklärung bei Barbara Salesch und Konsorten Geschockt Geschockt Geschockt Geschockt Geschockt


Das ist doch eh alles inszeniert. Ich gucke sowas kaum noch mehr, wenn, dann nur zum "Abschalten".
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Heike N.
wundert gar nix mehr



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26138
Wohnort: Bottrop

Beitrag(#16191) Verfasst am: 22.08.2003, 20:13    Titel: Antworten mit Zitat

Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
Das ist doch eh alles inszeniert.


Sicher. Das weißt du, das weiß ich. Nur die Hausfrau Lieschen Müller und Otto Normalverbraucher wissen das unter Umständen nicht. Und solange ihnen niemand klar macht, dass das da Nonsens ist, was sie sehen und was ihnen vermittelt wird, glauben sie das einfach.
_________________
God is Santa Claus for adults

Front Deutscher Äpfel (F.D.Ä.) - Nationale Initiative gegen die Überfremdung des deutschen Obstbestandes und gegen faul herumlungerndes Fallobst
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31152
Wohnort: Dresden

Beitrag(#16212) Verfasst am: 22.08.2003, 22:44    Titel: Antworten mit Zitat

Heike N. hat folgendes geschrieben:
Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
Das ist doch eh alles inszeniert.


Sicher. Das weißt du, das weiß ich. Nur die Hausfrau Lieschen Müller und Otto Normalverbraucher wissen das unter Umständen nicht. Und solange ihnen niemand klar macht, dass das da Nonsens ist, was sie sehen und was ihnen vermittelt wird, glauben sie das einfach.


Ja, das ist ja das schlimme daran. Ich weiß selber, wovon ich spreche - hatte ich doch bis vor kurzem bei weitem nicht den kritischen Blick auf solche Sendungen, wie ich es heute habe. Mit den Augen rollen
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Heike J
ganz entspannt



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26285
Wohnort: Bochum

Beitrag(#112746) Verfasst am: 05.04.2004, 16:33    Titel: Antworten mit Zitat

Ob der letzte Tatort der Aufklärung diente? Ich habe ihn nicht gesehen, aber der Spiegel-Bericht lässt mal wieder Gräussliches ahnen...

http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/0,1518,294079,00.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
staarmie
registrierter User



Anmeldungsdatum: 14.11.2003
Beiträge: 71

Beitrag(#112786) Verfasst am: 05.04.2004, 19:20    Titel: Antworten mit Zitat

Über den besagten "Tatort" wird fleißigst diskutiert (oder aneinander vorbeigeredet, wie bei solchen Themen offenbar die Regel):
http://www.radiobremen.de/tv/tatort/abschaum/forum/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nav
Gast






Beitrag(#112788) Verfasst am: 05.04.2004, 19:24    Titel: Antworten mit Zitat

Meine Meinung zu der Folge, so wie sie laut dem guten Spiegel - Bericht dargestellt wird?

!! Komplett von der Rolle !!
Nach oben
kamelpeitsche
Weapon of Mass Discussion



Anmeldungsdatum: 15.11.2003
Beiträge: 4555
Wohnort: Devil's Dancefloor

Beitrag(#112847) Verfasst am: 05.04.2004, 21:01    Titel: Antworten mit Zitat

Meine Meinung zu der Folge (habs ausnahmsweise mal gesehen, quasi mitgeguckt):

Daumen hoch!
_________________
"Was immer jeder Einzelne mitbringen will an Prägung oder Anderssein - einem kollektiven Imperativ enzieht es sich mit Sicherheit"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Alzi
registrierter User



Anmeldungsdatum: 22.07.2003
Beiträge: 2761
Wohnort: Oberfranken

Beitrag(#112878) Verfasst am: 05.04.2004, 21:39    Titel: Antworten mit Zitat

Kinders, das ist doch nur ein Film, das sind alles Schauspieler, die nach einem Drehbuch agieren, das ist nicht das rl! zwinkern
_________________
Wer heilt hat recht!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heike J
ganz entspannt



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26285
Wohnort: Bochum

Beitrag(#112881) Verfasst am: 05.04.2004, 21:41    Titel: Antworten mit Zitat

Alzi hat folgendes geschrieben:
Kinders, das ist doch nur ein Film, das sind alles Schauspieler, die nach einem Drehbuch agieren, das ist nicht das rl!


Aber seit den Panaroma-Sendungen über den angeblichen massenweisen rituellen Missbrauch bei Satanisten nehmen solche Sendungen zu, wo das Thema fiktiv aufgegriffen wird.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Alzi
registrierter User



Anmeldungsdatum: 22.07.2003
Beiträge: 2761
Wohnort: Oberfranken

Beitrag(#112890) Verfasst am: 05.04.2004, 22:02    Titel: Antworten mit Zitat

Heike Jackler hat folgendes geschrieben:
Alzi hat folgendes geschrieben:
Kinders, das ist doch nur ein Film, das sind alles Schauspieler, die nach einem Drehbuch agieren, das ist nicht das rl!


Aber seit den Panaroma-Sendungen über den angeblichen massenweisen rituellen Missbrauch bei Satanisten nehmen solche Sendungen zu, wo das Thema fiktiv aufgegriffen wird.


Panorama war bereits damals umstritten, als ich noch TV hatte.

Sollten tatsächlich Kinder gegen ihren Willen sexuell mißbraucht oder anderweitig gequält worden sein, und ein TV-Reporter, Kameramann, Mikrofonträger, Beleuchter, Kabelentwirrer, usw. hätte davon gewußt, dann wäre es mE erste Bürgerpflicht, sofort einzugreifen und den ganzen Laden hochgehen zu lassen und nicht in aller Ruhe eine Reportage darüber zu drehen.

Daher nehme ich an, ohne das Teil selbst gesehen zu haben, daß es sich bei den Reportern, Kameraleuten, usw. entweder um empfindungslose, asoziale Kriminelle gehandelt haben muß, oder daß der Beitrag ein Fake war.
_________________
Wer heilt hat recht!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heike J
ganz entspannt



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26285
Wohnort: Bochum

Beitrag(#112891) Verfasst am: 05.04.2004, 22:05    Titel: Antworten mit Zitat

Es ging um angebliche Opfer-Erinnerungen von satanistischen Ritualen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Heike J
ganz entspannt



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26285
Wohnort: Bochum

Beitrag(#1544557) Verfasst am: 23.09.2010, 18:13    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.derwesten.de/nachrichten/im-westen/Missbraucht-im-Namen-des-Teufels-id3751305.html

Gibt es eigentlich mittlerweile irgendwelche handfesteren Hinweise auf den Wahrheitsgehalt solcher Schilderungen? Gibt es entsprechende Verurteilungen?

Zitat:
Und wenig angesichts der unglaublichen psychischen und physischen Deformierung des Opfers. Was Nicki schildert, ist für normale Menschen kaum vorstellbar: Bis zu 70 Persönlichkeiten habe sie in sich vereint, erzählt sie, selbst Männer hätten dazu gehört. Erst mit Hilfe einer Traumatherapie habe sie die Zahl auf sieben senken können.


70 multiple Persönlichkeiten, gesenkt auf 7.
Ist das möglich?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ilmor
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 13.12.2008
Beiträge: 7151

Beitrag(#1544560) Verfasst am: 23.09.2010, 18:20    Titel: Antworten mit Zitat

Heike J hat folgendes geschrieben:
http://www.derwesten.de/nachrichten/im-westen/Missbraucht-im-Namen-des-Teufels-id3751305.html

Gibt es eigentlich mittlerweile irgendwelche handfesteren Hinweise auf den Wahrheitsgehalt solcher Schilderungen? Gibt es entsprechende Verurteilungen?

Zitat:
Und wenig angesichts der unglaublichen psychischen und physischen Deformierung des Opfers. Was Nicki schildert, ist für normale Menschen kaum vorstellbar: Bis zu 70 Persönlichkeiten habe sie in sich vereint, erzählt sie, selbst Männer hätten dazu gehört. Erst mit Hilfe einer Traumatherapie habe sie die Zahl auf sieben senken können.


70 multiple Persönlichkeiten, gesenkt auf 7.
Ist das möglich?


Das würde ich, mit Verlaub, in die gleiche Kategorie einordnen wie UFO-Entführungen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Woici
ist vollkommen humorlos



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 7437
Wohnort: Em Schwobaländle

Beitrag(#1544562) Verfasst am: 23.09.2010, 18:23    Titel: Antworten mit Zitat

Heike J hat folgendes geschrieben:
http://www.derwesten.de/nachrichten/im-westen/Missbraucht-im-Namen-des-Teufels-id3751305.html

Gibt es eigentlich mittlerweile irgendwelche handfesteren Hinweise auf den Wahrheitsgehalt solcher Schilderungen? Gibt es entsprechende Verurteilungen?

Zitat:
Und wenig angesichts der unglaublichen psychischen und physischen Deformierung des Opfers. Was Nicki schildert, ist für normale Menschen kaum vorstellbar: Bis zu 70 Persönlichkeiten habe sie in sich vereint, erzählt sie, selbst Männer hätten dazu gehört. Erst mit Hilfe einer Traumatherapie habe sie die Zahl auf sieben senken können.


70 multiple Persönlichkeiten, gesenkt auf 7.
Ist das möglich?


klar, einfach durch 10 teilen ^^
_________________
eigentlich bin ich ein ganz netter... und wenn ich freunde hätte, könnten die das auch bestätigen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer
Heike J
ganz entspannt



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26285
Wohnort: Bochum

Beitrag(#1544568) Verfasst am: 23.09.2010, 18:36    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.sekten-info-essen.de/texte/ritueller-missbrauch.htm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Heike J
ganz entspannt



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26285
Wohnort: Bochum

Beitrag(#1544749) Verfasst am: 24.09.2010, 10:54    Titel: Antworten mit Zitat

Jetzt ist dieser Schwachsinnsbericht auch noch auf der Eingangsseite im Portal:

http://www.derwesten.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Heike J
ganz entspannt



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26285
Wohnort: Bochum

Beitrag(#1544796) Verfasst am: 24.09.2010, 12:08    Titel: Antworten mit Zitat

Meine rationalen Kommentare werden überhaupt nicht beachtet. Weinen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Loke
der Lästerer



Anmeldungsdatum: 01.09.2010
Beiträge: 723

Beitrag(#1544821) Verfasst am: 24.09.2010, 12:40    Titel: Antworten mit Zitat

Heike J hat folgendes geschrieben:
Meine rationalen Kommentare werden überhaupt nicht beachtet. Weinen

Was erwartest du von denen?
holmark hat folgendes geschrieben:
Kindesmissbrauch muss auf alle Fälle unterbunden werden.

Der Satatnismus ist nur dämlich, steht aber unter dem Schutz der Religionsfreiheit. Diese sollte man vlt mal überdenken.

SilviaBogdanic hat folgendes geschrieben:
Quatsch-auch auf die Gefahr hin,dass sich der eine oder andere jetzt beleidigt fühlt,wobei ich meinen Worten nicht soviel Kraft beimesse:
Bilderberger,Freimaurer,Logen dieser ganze okkulte Dreck interressiert sich einen S****** um irgendeine Religion!Für die sind wir nur,Mastvieh,Organersatzteillager,Humankapital mit genetisch veränderten codes mit entsprechenden Patenten in deren Besitz die sind und die sich aus Langeweile an uns nähren,weil ihnen sonst keiner mehr hochkommt-bah!Diese ganzen Riten dienen nur dem widerlichen Zeitvertreib blutleerer Menschen,die einfach keine Grenzen mehr kennen.Deren Freiheit ist bedroht,durch Aufklärung.Aber die haben die Macht und die Kohle und es wird echt mal langsam Zeit,diesen ganzen religiösen Krempel,Krempel sein zu lassen und sich diese Menschen mit ihrer unbegrenzten Macht mal ganz genau anzusehen.(...)

Emagic hat folgendes geschrieben:
(...)Leider gibt es auch für solche Täter keine ansatzweise Bestrafung.(...)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heike J
ganz entspannt



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26285
Wohnort: Bochum

Beitrag(#1544827) Verfasst am: 24.09.2010, 12:44    Titel: Antworten mit Zitat

Schulterzucken

Ich werde trotzdem weiter dran bleiben, in der Hoffnung, dass ich zumindest unbedarfte Leser davon abhalte, auch gleich in Hysterie zu verfallen. skeptisch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Heike J
ganz entspannt



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26285
Wohnort: Bochum

Beitrag(#1544922) Verfasst am: 24.09.2010, 16:37    Titel: Antworten mit Zitat

Nee, auf diesen Kommentar antworte ich jetzt nicht mehr...

Ein "Infobringer" hat geschrieben:

Zitat:
@6 Heike_J
Was ist daran unwissenschaftlich, wenn es bewiesene Fälle und Zeugen gibt (und die Dunkelziffer von Mißbrauchsopfern wird 5/6-stellig sein)


Ich hab übrigens auch persönlich von so einen Fall in Süddeutschland gehört.
Der Freund, einer damals jugendlichen Bekannten, ist mit seinem Freund in so einem Kreis reingekommen, hat seinen Wesen und Charakter stark verändert und wurde 2 Wochen später mit seinem Freund erstickt im Auto gefunden. Angeblich Ritualselbstmord (auch wenn die Beweise so offensichtlich dagegen waren - es wurden satanische Symbole um das Auto herum - schwieg das ganze Dorf bei der Beerdigung.


Und noch eine Anmerkung zum Artikel!

Es findet eine öffentliche Persönlichkeitsspaltung durch sublimal-okkulte Pop-Videos in den Medien statt. Nur merkt es keiner zwinkern Vor allem nicht die Betroffenen oder Eltern.


Bitte nicht!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ilmor
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 13.12.2008
Beiträge: 7151

Beitrag(#1544923) Verfasst am: 24.09.2010, 16:40    Titel: Antworten mit Zitat

@Heike
Ich verstehe nicht ganz, warum du dich hier so aufregst. Sowas findest du doch in jedem UFO Forum.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Heike J
ganz entspannt



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26285
Wohnort: Bochum

Beitrag(#1544926) Verfasst am: 24.09.2010, 16:44    Titel: Antworten mit Zitat

Ilmor hat folgendes geschrieben:
@Heike
Ich verstehe nicht ganz, warum du dich hier so aufregst. Sowas findest du doch in jedem UFO Forum.


Weil es nicht in einem UFO-Forum, sondern auf der Eingangsseite des Online-Portals der größten Tageszeitung im Ruhrgebiet steht. Als Tatsachenbericht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ilmor
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 13.12.2008
Beiträge: 7151

Beitrag(#1544927) Verfasst am: 24.09.2010, 16:44    Titel: Antworten mit Zitat

Heike J hat folgendes geschrieben:
Ilmor hat folgendes geschrieben:
@Heike
Ich verstehe nicht ganz, warum du dich hier so aufregst. Sowas findest du doch in jedem UFO Forum.


Weil es nicht in einem UFO-Forum, sondern auf der Eingangsseite des Online-Portals der größten Tageszeitung im Ruhrgebiet steht. Als Tatsachenbericht.


Hmm, ok, das ist ein Argument.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Heike J
ganz entspannt



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26285
Wohnort: Bochum

Beitrag(#1544933) Verfasst am: 24.09.2010, 16:57    Titel: Antworten mit Zitat

Meine Schwägerin hat mir ja gestern erzählt, dass das, was in Deutschland in den Zeitungen steht, nur noch von 3 Personen über die Nachrichtenagenturen bestimmt wird. Und Berichte über Morde werden einfach nur etwas abgewandelt für verschiedene Orte veröffentlicht. Alles Falschberichte, um die Leute in Angst zu versetzen.

Meinen Hinweis, dass die örtlichen Zeitungen ihre Meldungen über Morde und andere Verbrechen aber teilweise direkt aus den Polizeiberichten entnimmt, die jeder im Internet im Original nachlesen kann, begegnete sie gleich mit der Frage, ob ich nicht wüsste, dass sogar die Einsatzpläne der Feuerwehr gefälscht würden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
caballito
zänkisches Monsterpony



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 12112
Wohnort: Pet Sematary

Beitrag(#1544947) Verfasst am: 24.09.2010, 17:26    Titel: Antworten mit Zitat

http://hpd.de/node/10306
_________________
Die Gedanken sind frei.

Aber nicht alle Gedanken wissen das.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Sir Chaos
Heilvolles Durcheinander



Anmeldungsdatum: 20.11.2007
Beiträge: 974
Wohnort: bei Frankfurt/Main

Beitrag(#1544949) Verfasst am: 24.09.2010, 17:26    Titel: Antworten mit Zitat

Heike J hat folgendes geschrieben:
Meine Schwägerin hat mir ja gestern erzählt, dass das, was in Deutschland in den Zeitungen steht, nur noch von 3 Personen über die Nachrichtenagenturen bestimmt wird. Und Berichte über Morde werden einfach nur etwas abgewandelt für verschiedene Orte veröffentlicht. Alles Falschberichte, um die Leute in Angst zu versetzen.

Meinen Hinweis, dass die örtlichen Zeitungen ihre Meldungen über Morde und andere Verbrechen aber teilweise direkt aus den Polizeiberichten entnimmt, die jeder im Internet im Original nachlesen kann, begegnete sie gleich mit der Frage, ob ich nicht wüsste, dass sogar die Einsatzpläne der Feuerwehr gefälscht würden.


Da bleibt einem echt nur noch, vor Frust am Mauskabel zu knabbern, was?
_________________
Illusion: Zu schön, um wahr zu sein.
Realität: Zu wahr, um schön zu sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group